Mittwoch, 6. Februar 2019

Auf ein Wort...

Tagtäglich werde ich ja gefragt, warum ich kaum mehr über Islamisten schreibe, weswegen ich nun genau ein Mal darauf antworten werde.

1. Wir haben keine Islamisten-Partei im Bundestag, dafür aber einen als Demokraten getarnten Stoßtrupp, der die Verbrechen der 3.Reichs als Fliegenschiss abtut. Und von denen einige sogar den Holocaust anzweifeln. Mit Kornblumen-Ansteckern durchs Gemüse schlurfen. Und Menschen mit einem süffisanten Lächeln ersaufen lassen.

2. Bin ich ja von den Salafisten viele Müllkommentare gewohnt, die, der Patrioten, übertreffen diese aber noch um ganze Everest-Misthaufen. Und genau die, würden wieder genauso marschieren wie 1933. Im Gleichschritt in den Massenmord.

3. Ich kann menschenverachtende FB-Hühnerbrüstler nicht ab, das trifft auf Islamisten genauso zu, wie auf zwergarische Dauerempörte...zum Rest, siehe Punkt 1...

4. Lasse ich mir garantiert von niemandem vorschreiben, was ich zu texten habe...und ich lasse mir auch nicht von Wutbürgern zujubeln. Dies überlasse ich gerne Leuten, die so ihre Bücher besser vermarkten können, ich bin also begeistert, wenn der Blog so manchem nicht mehr zusagt, war er ja für genau Sie auch nie bestimmt....womit wir bei ...

5. wären....wem es hier gefällt: schön. Wem nicht: Ihr wisst, wo die Tür ist.

6. Kann darunter gerne kommentiert werden, es sollte sich aber keiner erwarten, dass ich dies in meine Entscheidungen einfließen lasse. Tu ich nämlich garantiert nicht.


Guten Tag

Ach...und 7... wer sich an Nazis anlehnt, der wird braun. Dagegen hilft nur eines: nicht anlehnen. Aber das werden manche wieder erst dann erkennen, wenn es zu spät ist. Man kann dann allerdings immer noch sagen, dass man von nix gewusst hat. Ging ja schon bei Omi und Opi durch....







Kommentare:

  1. Wer sich an Leute anlehnt die zu feige sind mit ihrer Person und ihrem Namen zu dem zu stehen, was sie hier texten und publizieren und aus der Anonymität heraus einen Prangerblog betreiben, der wird ebenfalls braun oder stalinrot. DDR hatten wir schon, brauch mer nimmer. Tschüß du Kackvogel, erhäng dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun denn, die Erde ist rund. Wer zu sehr nach links einbiegt kommt irgendwann rechts raus und umgekehrt.

      Löschen
  2. Punkt 1: dann war Pierre Vogel, also, im Bundestag, weil Du so viele Jahre über ihn geschrieben hast?

    Ps: bin weder braun, noch habe ich was mit Kornblumen am Hut. Und Flüchtlingen habe ich sogar geholfen!

    Ach ja, nach der 3 kommt nochmal die 3... Alles klar XD

    Nein! Es wäre angebracht gewesen auch über Geert Wilders einen Beitrag zu schreiben, der plötzlich zum Islam konvertiert ist! Zu Deiner eigenen Erinnerung: Wilders war früher RECHTS! Und wie man sieht, stellst Du ja nun die Rechten an den Pranger. Wilders nun nicht mehr, weil er Moslem geworden ist?

    Keine Sorge, mich zB interessieren gewisse Bücher, auf die Du anspielst auch nicht... aber interessant, wie Du selber polarisierst, indem Du Leuten unterstellst, die nicht (mehr) Deiner Meinung sind, sie würden sich an Nazis anlehnen. Darf man heutzutage gar keine andere Meinung mehr haben? Muss man nur noch mit den Schafen gehen und Mäh Mäh sagen um akzeptiert zu werden? Demokratie, ist bunt; Demokratie ist vielfältig - dann lass das doch zu! Nicht jeder, der seine Meinung sagt ist gleich rechtsradikal, vertritt Völkermorde oder sonst was!

    Habe Deinen Blog sehr gerne gelesen, aber wenn DU nun auch in die extremlinke Ecke driftest, hat sich Dein Geschreibsel für mich auch erledigt. Geh mit Gretchen Händchen halten ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schreibe anscheinend zu leise...ich machs lauter....WILDERS IST NICHT KONVERTIERT....vielleicht kommts ja jetzt an...

      Löschen
    2. Joram van Klaveren ist konvertiert...den kennt hier kein Mensch, zudem ist er schon länger kein Mitglied von Wilders Partei mehr.

      Löschen
  3. Die Salafisten wurden stark geschwächt, nachdem ein Großteil der Führungsfiguren in Deutschland weg ist. Sven Lau und Bilal Gümüs im Knast, Abu Walaa ebenso, Ibrahim Abou Nagie nicht mehr in Deutschland. Pierre Vogel hat ein Großteil seiner Authentizität und seiner Anhänger verloren.

    AntwortenLöschen
  4. Du bist lediglich eine narzisstisch gestörte Persönlichkeit, der sich gut fühlt, wenn er missliebige Mitmenschen regelrecht vorführt und ihnen das Leben schwer macht. Nicht mehr und nicht weniger. Mir tun die Leute nur Leid, welche in deine Falle tappen und dir damit nur mehr Futter geben, indem sie mit Kraftausdrücken gegen dich sich selbst gegenseitig überbieten. Dabei bist du so was von unwichtig, auch wenn diese Leute dich für wichtig nehmen und du dich selbst bedingt durch deine narzisstische Persönlichkeitsstörung wichtig machen willst. Geh zum Therapeuten und lass dich behandeln. Das wird dir weit mehr gut tun als missliebige Menschen - die teilweise selbst psychologische Hilfe brauchen - vorzuführen und ihnen das Leben schwer zu machen.

    AntwortenLöschen