Donnerstag, 26. Oktober 2017

Hande Kader darf nicht vergessen werden

Schon lange brennt mir eine traurige Geschichte auf der Seele, und damit auch auf meiner Tastatur, die in den deutschen Blättern mM zu wenig Beachtung findet, wird zwar gerne lang und breit über fast jedes Opfer berichtet, und dies auch noch Jahre danach, manch einem aber bleibt dies verwehrt, weswegen ich nun mache, was andere versäumen, darf Hande Kader ja nicht vergessen werden:

http://www.rebelcircus.com/blog/transgender-woman-raped-set-fire-lgbt-community-demanding-justice/

Sie können mich nun für ein Weichei halten, aber jedes verdammte Mal, wenn ich in das Gesicht dieser jungen Frau blicke, steigen mir die Tränen in die Augen, ist es ja so lebensfroh, was ihr anscheinend so mancher nicht vergönnte. Möge sie in Frieden ruhen. Und mögen die Mörder langsam und qualvoll verrecken.

Nun mag so mancher anmerken, dass daran wiedermal der Islam die Schuld trägt. zudem ist Istanbul nicht Berlin, und man könnte nun durchaus lange über das verkorkste Männlichkeitsbild diskutieren, das sich vor allem in den letzten Jahren in der Türkei wieder vermehrt an die Oberfläche wagt, und doch wäre das zu einfach, verfolge ich ja auch hierzulande menschenverachtende Genderdebatten. die mir die Galle überlaufen lassen, weswegen ich nun vor der eigenen Türe kehre, und allen Vollpfosten, die da draußen Sätze wie "es gibt nur zwei Geschlechter" und "die sind doch krank" in die Gegend lallen, meine tiefste Verachtung ausdrücke, sollten Sie sich ja in ihrem (<---absichtlich klein) kleingeistigen Keller einbuddeln, und auf die gnädige Natur hoffen, die die Menschheit von ihnen (<---ja, auch hier, entgleitet mir ja gerade mein gutes Benehmen leicht) erlöst.

Was zum Teufel geht es Sie eigentlich an, wie sich jemand fühlt? Was bilden Sie sich ein, dass Sie meinen, Sie könnten über andere entscheiden? Und was ist an Ihrem Dasein eigentlich so herausragend, dass Sie es zur Schablone für alle anderen machen? Na? Amerika entdeckt? Die Glühbirne erfunden? Oder wenigstens das Bundesverdienstkreuz eingeheimst? Nicht, dass Sie das zu irgendetwas befähigen würde, ich könnte Ihr überbordendes Selbstbild aber zumindest irgendwie verstehen, was ich aber leider im Fall der Rumpelstilzchen-Sittenhüter nicht kann, springt mir ja maximal öde Durchschnittlichkeit entgegen. Nein, zumeist ist es ja noch schlimmer, ist da ja nix, auf das sich echter Stolz lohnen würde, und doch fühlen Sie sich zu Höherem berufen, es reicht aber leider - Sie müssen nun gaaaanz stark sein - nur zum Maulfwürfshügel im radikal gemähten Gartenzwerg-Kitschbrunnen-Albtraum. Nein, auch "ich arbeite aber und zahle Steuern" ändert daran nix, denn das müssen wir alle, es ist also keine Leistung, die mit einem Marienkäferchen belohnt wird.

Wobei Sie ja schon selber wissen, dass Sie der Unsichtbarste unter den Durchscheinenden sind, weswegen Sie das nun mit einem möglichst lauten Pochen auf "Ihre" Kultur auszubügeln versuchen, was kräftig ins durchgewetzte Höschen geht, würde ja zum Beispiel Goethe einem Nethan Klostein (<---passender Name) nicht vom Faust vorlesen, sondern diesem ob seiner schreibtechnischen Nullintelligenz ebendiese in die Fresse rammen:



Oder kurz, damit es auch in den leersten Schädel geht: Sie sind eine Null. So waren Sie schon immer. Und so werden Sie auch immer sein. Egal, was Sie tun. Und egal, was die anderen tun, darum lassen Sie die einfach in Ruhe und kümmern sich in aller Stille um Ihr eigenes Elend. Ein Elend, dass eine Hande Kader und all die anderen Opfer ohne Menschen wie Sie nie gehabt hätten. Oder noch kürzer: Fresse. Die Welt scheißt auf Ihre Meinung. Zumindest der Teil, der auch ein Gehirn bekommen hat. Und ein Herz.


Guten Tag



Kommentare:

  1. Scheint ja mal wieder eine ziemlich kranke Seele zu sein, die du da bei Facebook entdeckt hast, lieber Georg. Dass der jetzt mit schwulen Eltern Probleme hat, wundert mich nicht wirklich, zumal wenn er diesen Spruch des Gröfaz auf seinem Account postet:

    "Am 19. März 1945 erklärte der Führer gegenüber Albert Speer: „Wenn der Krieg verloren geht, wird auch das Volk verloren sein. Es ist nicht notwendig, auf die Grundlagen, die das deutsche Volk zu seinem primitivsten Weiterleben braucht, Rücksicht zu nehmen. Im Gegenteil, ist es besser, selbst diese Dinge zu zerstören. Denn das Volk hat sich als das schwächere erwiesen, und dem stärkeren Ostvolk gehört ausschließlich die Zukunft. Was nach diesem Kampf übrig bleibt, sind ohnehin nur die Minderwertigen, denn die Guten sind gefallen.“ adolf herzl"

    AntwortenLöschen
  2. Ja und die ganzen Drohnentoten die zum teil von Deutschen Boden getötet werden dürfen ebenfalls nichtvergessen werden. In der Türkei gibts zumindest noch teilweise faire Verfahren, bei Drohnen gibts garkein Verfahren also entweder ist Deutschland pro Todesstarfe oder sie sind noch besetzt von den USA eine andere Möglichkeit gibt es ja nicht warum Deutschland Ramstein offen lässt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "sie sind noch besetzt von den USA eine andere Möglichkeit gibt es ja nicht warum Deutschland Ramstein offen lässt"
      Natürlich gibts das, ein ganz normaler Stützpunkt im Rahmen der NATO Verpflichtungen.

      Löschen
    2. Anonym26. Oktober 2017 um 07:08

      "Ja und die ganzen Drohnentoten die zum teil von Deutschen Boden getötet werden dürfen ebenfalls nichtvergessen werden."

      Was für Drohnentote? Martin Lejeune hat doch selbst gesagt das die deutschen Drohnen nur Schrott sind. Also können die Drohnen doch gar nicht für irgendwelche Toten verantwortlich sein!

      https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1107988945969033&id=100002738150270

      Löschen
    3. I just love the Sunnis. When Shia are killed not a freaking word.

      For how long are fucking Wahhabis under the leadership of Saudi wankers bombing the impoverished country running by the name of Yemen.

      And that is the freaking difference to the West. Westerners give a fuck about sky dreams. At least the elites ie the educated ones which have become a concept of the enemy for the wankers incl. the orange guy across the Atlantic who conspires with Wahhabis against Shia.

      Löschen
  3. Warum soll überhaupt der Islam Schuld sein, sie haben recht im Islam ist der Sex zwischen Mann und Mann verboten ,jedoch ist Selbstjustiz ebenso verboten. Sie sollten aber auch dadran denken das genauso Menschen getötet werden weil sie Muslime sind Myanmar,Ägypten,Saudi Arabien(falls bei den Muslimbrüdern)(falls Regierungskritisch),Zentralafrika usw. Homosexualptät wird den meisten Ländern ausserhalb Europas zumindest von den Männern abgelehnt und zwar von Muslimen,Christen,Juden,Atheisten usw. und nicht nur von Religiösen Menschen. Europa stellt eine minderheit da in sexuellen Rechten es gibt hier neben Bordelle für Tiere( http://www.20min.ch/panorama/news/story/13693022) ,nun auch Bordelle mit Puppen (http://www.rp-online.de/nrw/panorama/in-dortmund-gibt-es-das-erste-puppen-bordell-deutschlands-aid-1.7153765) und einige wollen sogar Inzest und Sex mit Leichen erlauben https://www.stern.de/politik/ausland/schweden--liberale-fordern-legalisierung-von-inzest-und-ne-k-ro-phi-lie--6717384.html nein wir Muslime sind nicht Intollerat nur weil wir gegen diesen Wahnsinn sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, was machst du erbärmlicher Sünder noch in Europa? Mach Hidschra oder geh zu Hölle!

      Löschen
    2. Better incest with corpses than incest with close relatives.

      So sad you forgot your Shia sis and bros in Yemen where the great nation of Saudi Wahhabi Land kills on a daily basis. Supported by the Satan ie the US and in consequence the rest of the Satans in the West.

      So sorry I am - just because the satanic western fake news do not report it does not mean that Muslims are killed daily by their own sis and bros.

      That is of course only applicable if you agree that a Shia life is as valuable as a Sunni life or any life incl LGBT.

      But do not worry - reading hard core Christian websites - the will agree with hard core Muslims and all will join hands in a killing spree - once their religious fury is unleashed.

      All these fundamentalists just suck and are a clear negation of the Quran and the Bible ie God, Allah failed again.

      Finally, Muslims like you or of any other fundamentalist greed are of course not intolerant. You guys are just outright stupid. Your God failed you when distributing the DNA.

      Löschen
    3. Lieber so ein "Wahnsinn". Dieser Mensch tut keinen was. Sowas nennt sich Lebensstil ;-)

      Löschen
  4. Du schreibt hier sie keinen sue können über andere entscheiden.Ja merkt euch das wenn ihr wieder der Muslimen Kleidervorschriften machen wollt oder bestimmen wollt welchen Islamunterricht sie kriegen.Und zu dem erwähnte n Fall Selbstjustiz ist im Islam verboten also kamen diejenigen die sie ihn umbrachten vors Sharia Gericht und wahrscheinlich durfte die Familie DEr Opfers über die Strafe entscheiden.Aber Türkei ist ja säkular daher gibt es keine richtige Gerechtigkeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. >>Du schreibt hier sie keinen sue können über andere entscheiden.<< Wenn du so isst wie du schreibst, dann kann ich nur sagen: "Oh weh mine, oh weh mine. Hoffentlich ist dein Essbesteck nur aus Plastik und das Pflegepersonal immer in deiner Nähe!"

      Löschen
    2. "Selbstjustiz ist im Islam verboten"

      Nicht immer, es gibt auch Ausnahmen.

      "die sie ihn umbrachten vors Sharia Gericht und wahrscheinlich durfte die Familie DEr Opfers über die Strafe entscheiden"

      Ich wüsste nicht, dass ein Muslim eine Strafe bekommt, wenn er einen Nichtmuslim laut Scharia tötet. Aber erzähl mir mehr...

      Und dazu noch einen Transgender, wobei Homosexualität im Islam ja eh mit dem Tod gestraft wird.

      Nee, erzähl mir doch nicht mehr. Lern lieber erstmal die Religion, derer du dich selbst zuschreibst und über die du hier Lügen verbreitest. Ist das eigentlich nicht haram?

      Löschen
    3. Anonym26. Oktober 2017 um 07:58

      "Selbstjustiz ist im Islam verboten"

      Aber sicher doch, die Selbstjustiz ist bei euch Typen genauso verboten, wie ihr uns immer den Bären aufbinden möchtet, dass der IS/Daesh nicht zum Islam gehört. Vermutlich redete ihr untereinander sogar von einer religiösen Opfergabe, wenn ihr eure praktizierte Selbstjustiz uns gegenüber mit eurem Glauben zum Islam rechtfertigen wollt.

      Jetzt mal ganz im Ernst: Glaubst du eigentlich wirklich, dass wir "Ungläubigen" so bescheuert wären und Typen wie euch, eure Märchen für bare Münze abkaufen würden? ₩@$ £ür €¡n ¥oll¡d¡⊙t!

      Wenn jeder Moslem nach einer durch ihn begangenen Straftat in Deutschland, nach dem Recht der Scharia bestraft werden würde, dann sehe die Welt in Deutschland schon gleich wieder viel rosiger aus. Und für die einarmigen Banditen die dann immer noch in Deutschland ihr Unwesen treiben wollen, für die findet sich dann ganz bestimmt auch noch ein nettes Urteil durch die Scharia, wonach diese Banditen dann auf Erden  niemals wieder zu irgendwelchen Verbrechen fähig wären, da sie ja durch die Scharia und nach der Verurteilung in ihr Paradies geschickt würden. Das ist doch mal für alle eine wirkliche win-win-Situation. Wir sind diese Banditen dann auf Erden quitt und diese verlogenen Seelen können dann meinetwegen völlig irre ihre 72 €$€£ oder ihre Jung£r@u€n auf Paradis-Ranch besteigen!

      Löschen
    4. As a Muslim I prefer the most stupid secular judge to the most religious judge.

      The first one has understood at least human development. The second on still lives in the desert.

      Löschen
    5. "wahrscheinlich durfte die Familie DEr Opfers über die Strafe entscheiden"

      Wenn das keine offizielle Selbstjustiz ist, wo sind denn da feste Regeln ?
      Da ist ja völlig willkürlich.

      Auch wenn einer ein Buch von einem Alien erfindet der Justiz vorgibt, ist das ja Selbstjustiz.
      Oder hat vielleicht einer eine überirdische Macht je bewiesen ?
      Aussserdem, wer hält sich überall an Koran.
      Da wird der Mensch asl perfekt erschaffen beschrieben.
      Was passiert, so schnell wie möglich wird an kleinen Jungs und Mädchen rumgeschnippelt.
      Hör mir doch auf mit der "reinen " Lehre, wer erklärt sich denn gegenseitig überall zu Ungläubigen ?
      Frag doch mal die Sunniten was sie von anderen islamischen Glaubensbrüdern halten oder von verschiedenen sunnitischen STrömungen wie den Muslimbrüdern Erdogans.

      Löschen
  5. Dieser Typ ist nicht nur homophob, sondern auch noch ein bekennender Holocaust-Leugner.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Please do not attack MLJ. He is just following a path. The path is denying the holocaust.

      Just think about it. The 1 st generation that experienced the holocaust is dead. The 2nd generation ie those who learnt from their parents is some 50 to 70 years old. Who will be left to stand up against liars like MLJ.

      Löschen
  6. George,

    I read some comments on your site and many more comments on fundamentalist religious websites covering your topic.

    The stupidity of those commentators is amazing and a clear indication of the dangers of religious indoctrination.

    I prefer any LGBT to any religious fundamentalist.

    AntwortenLöschen
  7. Was mit dem geistig verwirrten Mann geschehen ist ist sehr traurig. Jedoch hätte es verhindert werden können, wenn die Gesellschaft früher reagiert hätte. Man hätte ihm sagen müssen, dass er geisteskrank ist und ihm entsprechende Behandlung anbieten müssen. Stattdessen hat man ihm in seinem Elend leben lassen, bis er auf Leute traf die ihn dafür ermordet haben. Die Gesellschaft versagt hier.

    Wir müssen Schwulen, Transgender etc. offen sagen, dass sie krank sind und ihnen entsprechende Behandlung zukommen lassen und nicht herzlos sein und sie so weiterleben lassen um die Krankenkassen zu schonen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir müssen Deppen, die sowas wie den Kommentar über mir verfassen, offen sagen, dass sie krank sind.....jetzt stimmts...

      Löschen
    2. Mich macht es krank und unermesslich müde, dass es solche Hirnamöben, wie du einer bist,immer noch gibt. Das Wort Toleranz existiert in deinem Wortschatz nicht und das Grundgesetz ist dir auch nicht bekannt. Darum, du Vollhonk stelle ich dir hier den Link dazu ein:

      https://www.bundestag.de/parlament/aufgaben/rechtsgrundlagen/grundgesetz/gg_01/245122

      Ansonsten, fick dich einfach, schieß dir in den Kopf, hör einfach auf zu atmen und halt´s Maul und deine Wichsgriffel von der Tastatur fern.

      Sorry,Georg,für die verbale Entgleisung, aber das musste sein.

      Löschen
    3. "Wir müssen Schwulen, Transgender etc. offen sagen, dass sie krank sind "

      Haben sie Fieber? Verbreiten sie Bazillen?

      Dann erfinde doch eine Medizin gegen diese "Krankheit" wenn Du dich doch so gut auskennst...

      Löschen
  8. Selbstverständlich gibt es nur zwei biologische Geschlechter, wenn man großzügig ist dann noch eins dazwischen für alle Ausnahmen. "Gender" ist ein völlig arbiträres, nicht-wissenschaftliches Konstrukt irgendwelcher Ideologen. Das heißt ja nicht, dass man jemanden der zwischen den Geschlechtergrenzen lebt, nicht akzeptieren könnte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich nicht, ist längst bekanht das es auch Geschlechterwechsler gibt.
      Schon bei Schnecken , Fischen anderen Spezies längst bekannt. Auch Selbstbefruchter.
      Ist aber auch bekannt das an den eher einfältigen Zeitgenossen das Wissen der heutigen Welt spurlos, aus Desinteresse, Dummheit,sonstigem
      Schon ein Jesus war ein hervorragendes Beispiel wie man mit einem rein weiblichen Chromosomensatz überleben kann, was eigentlich unmöglich ist. Unvermögen, vorbeigegangen ist.

      Löschen
    2. Doch! Biologisch gesehen gibt es nur zwei Geschlächter. Selbst im Zellenbereich findet man männliche und weibliche Zellen. Man könnte auch auf Zwitter pochen, aber Zwitter bedeutet nichts anderes, als männlich und weiblich auf einen Haufen! Dass Männliches zu Männlichem zieht und Weibliches zu Weiblichem ist eine Laune der Natur. Die kann man tolerieren, muss man nicht, aber auslöschen darf diese niemand, weil sie sich nicht auslöschen LÄSST!

      Löschen
    3. "Doch! Biologisch gesehen gibt es nur zwei Geschlächter. Selbst im Zellenbereich findet man männliche und weibliche Zellen"
      Wie vermehren sich dann Einzeller, Bakterien, einige Pilze... ?

      Löschen
  9. ha ha ha, "Selbstverständlich" (!) So ein Unsinn. Ich empfehle hier einmal die Lektüre des Kinsey-Report. (guckst Du hilfreich Google!). "Selbstverständlich" halte ich für unlogisch; denn nichts erklärt sich durch sich selbst (per se)

    AntwortenLöschen
  10. Da Georg, kannst auch mal darüber schreiben : Plenk http://www.mena-watch.com/marokkanischer-menschenrechtsminister-homosexuelle-sind-muell/

    AntwortenLöschen