Montag, 18. September 2017

Die Wahl der Qual

Wahlen stehen ja bekanntlich an, was für so manchen gerade eine Qual bedeutet, und auch ich gehöre zu dieser Gruppe, ist es ja auch für mich ein Kreuz mit dem Kreuz, welches ich so gut wie nirgends mit gutem Gewissen hinfummeln kann.

Was sagen Sie? Wo ich doch sooft betone, dass die rechte AfD ein Arschgeigenverein ist, wird meine Entscheidung wohl zugunsten der SPD ausfallen? Mitnichten, so bin ich zwar durchaus ein Alt-Wähler dieser Partei, seit Schröder sinkt mein Wohlwollen aber stetig, wobei es gerade gegen Null gesunken ist, was auf Nachrichten wie diese zurückzuführen ist:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/mueller-und-das-wiesenthal-zentrum-hat-berlins-spd-ein-antisemitismus-problem/20295854.html

Wer mit Faschisten kuschelt, den strafe ich prinzipiell mit Wahlkabinen-Nichtbeachtung, weswegen auch der Schulz Martin keine Stimme von mir bekommen wird, hat er seinen Hühnerhaufen ja eindeutig nicht im Griff, was ihn jetzt aus meiner Sicht als Bundeskanzler ebenso eindeutig disqualifiziert. Im Gegenteil, wünsche ich mir sogar, dass diese Partei eine monströse Schlappe erleidet, auf dass die vernunftbegabten Parteigenossen endlich eine Chance bekommen, und die weltfremden Träumer endlich die Brotlade geschlossen halten. Das wird nur mit einem fiesen Tritt gegen die Prozente klappen, und so mögen sie bitte unter die 20 Prozent knallen, kann man sich so dann ja vielleicht zu einem Neuanfang durchringen.

Wer jetzt meint, dass ich gen Union tendiere, den muss ich leider ebenso enttäuschen, kaufe ich mir ja Autos, ich will mich aber von den Erzeugern nicht auch noch regieren lassen:

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/lobbyismus-so-verflochten-sind-autoindustrie-und-politik-1.3611241

Die FDP war sowieso niemals auf meiner Liste, auch wenn das Bambi noch so süßlich grinst,...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/fdp-wahlkampf-liberal-in-die-wirtschaftskrise-a-1166622.html

...und die Grünen werden es erst sein, wenn sie selber wissen, was sie wollen. Und Leuten wie einem Kretschmann die Führung überlassen:

https://www.wr.de/politik/konfuse-gruene-oezdemir-und-goering-eckardt-droht-das-aus-id211961159.html

Die Linke fällt ebenso aus, deckt sich zwar durchaus nicht wenig in deren Wahlprogramm mit meiner Einstellung, jedoch sind mir da eindeutig zuviele Spinner unterwegs, die sich für eine Neuausgabe vom Bomber Harris halten:

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Nach-Facebook-Post-Linke-gibt-Listenplatz-auf,linke626.html


Was bleibt mir also noch übrig? Außer Autofahrer- , Rettet-die-Schamhaare-, und Hundehalterpartei? Aus meiner Sicht nur DIE Partei:

https://www.youtube.com/watch?v=yWOLCsR-udQ

Wenigstens muss ich mich da nicht wirklich bewegen. Immerhin etwas. Und das ist besser als nix.

Guten Tag


Kommentare:

  1. Aiman Mazyek: "Die AfD ist eine antimuslimische Partei"

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167434999/Die-AfD-ist-eine-antimuslimische-Partei.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web#Comments

    Meine Meinung: Der Islam will die absolute Weltherrschaft!

    Deswegen bin ich mir auch bewusst, welche alten und abgestumpften Parteien ich mit völliger Gewissheit nicht wählen werde und ich weiß auch an welcher Stelle ich meine beiden Kreuze platzieren werde, um der ständig ansteigenden Islamisierung noch etwas entgegenzusetzen!

    Herr Aiman Mazyek ist nur ein weiterer Wolf, der sich durch seinen Schafspelz solange zu tarnen versucht, bis dass auch er als Diener des Islams alle anderen Werte und Religionen abgeschafft hat.

    Im versunkenen Selbstmitleid und in dem dauerhaften Anklagen von Dingen die nicht zum Islam gehören, darin sind Leute wie Herr Aiman Mazyek einsame Spitze, jedoch die Machenschaften, die sich aus dem Islam heraus bewegen, einmal kritisch zu durchleuchten und zu hinterfragen, davon sind diese Wölfe in ihrern Schafspelzen etliche Lichtjahre entfernt.

    Das ist mit einer der Gründe, wodurch ich mich genötigt sehe, um mich am kommenden Wahlsonntag auf eine ganz bestimmte Alternative zu besinnen, welche Herrn Aiman Mazyek und den anderen Wölfen in ihren Schafspelzen hoffentlich noch ganz gewaltig und als spitzer Dorn ihre verblendeten Augen ganz weit öffnen mögen!

    Wie möchte sich eigentlich die Partei "die Partei" der bestehenden Tatsache durch die ständig anwachsende und immer radikaler werdende Islamisierung von  Deutschland entgegenstellen, wenn sie denn nach der Wahl ein gewichtiges Wörtchen im Bundestag mitzureden hätte ? Beabsichtigt sie dann auch weiterhin wie die regierenden Altparteien in ihrem gemütlichen Bett liegen zu bleiben, um sich bloß nicht gegen die Tatsache der radikalen Islamisierung von Deutschland bewegen zu müssen? Dann kann ich dazu nur sagen: Gute Nacht miteinander, aber behauptet dann auch nach der kommenden Wahl niemals als die Partei oder als die Wählerschaft der "die Partei", dass Ihr von alledem nichts gewusst hättet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbstmord aus Angst vor dem Tod? Pest gegen Cholera? Not gegen Elend? Nein, die AfD ist gewiss keine Alternative, wenn einem der Fortbestand unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung wirklich am Herzen liegt. Wir brauchen keine eitlen Profilneurotiker, die nichts besseres zu tun haben, als Deutschlands faschistische Vergangenheit zu verharmlosen. Davon abgesehen, kann kaum einer dieser Gurkentruppe politische Erfahrung vorweisen. Was bei sowas rauskommt, konnten wir ja gerade aktuell bei den Piraten beobachten. In den nächsten Jahren wird sich die Inkompetenz dieser "Alternative" deutlich zeigen, daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass die AfD das gleiche Schicksal ereilt, wie einst die "Republikaner".

      Löschen
    2. Anonym19. September 2017 um 02:54

      "Nein, die AfD ist gewiss keine Alternative, wenn einem der Fortbestand unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung wirklich am Herzen liegt."

      Welche freiheitlich-demokratische! Grundordnung meinen Sie! Denken Sie dabei an die neu-eingewanderte "Grundordnung" die dem Staat immer öfter sagt wo es in Zukunft langzugehen hat?

      Oder denken Sie dabei an das Versagen der Alt-Parteien, die diesen Staat mit seiner demokratischen Grundordnung immer öfter in eine nicht mehr rückgängig zu machende Unordnung führen?

      Sie sollten sich daran gewöhnen dass diese demokratische Grundordnung genau durch diese Parteien und Politiker abgeschafft wurde, die eigentlich durch das deutsche Volk dazu gewählt worden sind, dass eben genau diese gewählten Volksvertreter zur Einhaltung einer demokratischen Grundordnung als Grundlage eines friedlichen Zusammenlebens überhaupt erst für Deutschland gewählt worden sind und nicht deshalb, damit diese dekadenten Volksvertreter die demokratische Grundordnung durch ihren arroganten Snobismus in die Steinzeit zurück führen.

      Jedenfalls bin ich mir sicher dass wir den jetzigen Zustand, in dem sich Deutschland heute befindet, ganz gewiss nicht der AFD zu "verdanken" haben!



      (2014) "POLITIKDer Staat versagt"

      http://www.focus.de/immobilien/wohnen/politik-der-staat-versagt_id_4196533.html

      "Zahl der Fälle steigt
      25.300 Menschen in NRW trotz Haftbefehls frei"

      http://www.rp-online.de/nrw/panorama/25300-menschen-in-nrw-trotz-haftbefehls-frei-aid-1.7086581

      "SPD, Grüne und Linke verweigern Beschluss gegen linke Gewalt"

      http://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/spd-gruene-und-linke-verweigern-beschluss-gegen-linke-gewalt

      "Anti-Dügida-Aktion von Düsseldorfer OB war rechtswidrig"

      http://www.spiegel.de/politik/deutschland/duesseldorf-thomas-geisel-handelte-mit-aktionen-gegen-duegida-demo-rechtswidrig-a-1167541.html

      "Hetzer kann in Hannover ungestört predigen"

      http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Hetzer-kann-in-Hannover-ungestoert-predigen

      "Anruf für Scherz gehalten: Vergewaltigung Siegaue: Leitstellen-Beamte vorgeladen"

      http://www.focus.de/regional/bonn/bonn-anruf-fuer-scherz-gehalten-vergewaltigung-siegaue-leitstellen-beamte-vorgeladen_id_7200425.html

      "Ein Mann tötete seine Frau mit zahlreichen Messerstichen - weil er dachte, sie betrüge ihn. Das Landgericht Cottbus hat ihn nun wegen Totschlags verurteilt, nicht wegen Mordes. Wie ist das zu erklären?"

      http://www.spiegel.de/panorama/justiz/cottbus-warum-das-gericht-rashid-d-nicht-wegen-mordes-verurteilte-a-1151914.html

      "Schwimm-Zeiten nur für Frauen: SPD will Hallenbad für Männer sperren"

      http://m.focus.de/politik/deutschland/antrag-in-frankfurt-schwimm-zeiten-nur-fuer-frauen-spd-will-hallenbad-fuer-maenner-sperren_id_5645715.html

      Düstere Flüchtlings-Prognose
      Historiker sagt voraus: "Das Deutschland, wie wir es kennen, wird verschwinden"

      http://www.focus.de/politik/videos/duestere-fluechtlings-prognose-historiker-sagt-voraus-das-deutschland-wie-wir-es-kennen-wird-verschwinden_id_5137385.html?fbc=fb-shares

      "LKA in NRW warnte vor Anschlag von Anis Amri"

      http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/lka-in-nrw-warnte-vor-dem-anschlag-2016-von-anis-amri-aid-1.6714214


      Alles Weitere was zur Abschaffung der demokratischen Grundordnung und der dazugehörigen Gesellschaft führt, das können Sie tagtäglich aus den neusten Nachrichten mit den aktuellsten Hiobsbotschaften entnehmen, solange es noch geht!

      Löschen
    3. Die Weltuntergangsstimmung, welche die AfD derzeit in Bezug auf die Situation in Deutschland verbreitet, erinnert fatal an religiöse Visionen der Apokalypse. Wir werden wohl oder übel die AfD erst einmal vier Jahre ertragen müssen. Ob die danach noch einmal in den Bundestag gewählt werden, wird sich zeigen. Derzeit ist die AfD eindeutig das Sammelbecken für Wutbürger, Reichsbürger, Rechtspopulisten und Rechtsradikale.

      "Das Deutschland, wie wir es kennen, wird verschwinden"

      Von wann stammt dieser Satz? 30.04.1945?

      Löschen
    4. Anonym19. September 2017 um 23:17

      Da durch die Bundeskanzlerin mehrfach und bewusst gegen geltendes Recht in Deutschland verstoßen wurde, bin ich mich nicht so sicher ob sie in ihrer Position die AFD überleben wird! Eigentlich gehört diese Frau wegen Landesverrat und Aufwiegelung des deutschen Volkes und wegen falscher Versprechen vor ein Gericht angeklag und rechtmäßig verurteilt.

      "Asylrecht kennt Obergrenze"

      http://www.focus.de/politik/deutschland/wir-verteidigen-europas-werte-asylrecht-kennt-obergrenze_id_5016673.html

      Löschen
  2. Die Partei ist sehr gut! Momentan bei 4,1% in manchen Umfragen, 5% wir kommen!

    AntwortenLöschen
  3. Die SPD ist bei mir unten durch. Bevor ich dieser Partei mit ihrem Einsatz für die Leihsklavenfirmen nochmal meine Stimme gebe, da würde ich mir mit dem Stimmzettel lieber den Hintern abwischen. Bei der von Martin Sonneborn gegründeten DIE PARTEI kann es sich im krassen Kontrast zu den anderen Parteien nur um eine reine Spaßpartei handeln, die wer weiß wofür im Jahr 2016 für ihr Kabarett sage und schreibe 131.074,95 Euro aus dem subventionierten Topf der Steuerzahler erhalten hat. Aber vielleicht dient diese Summe für DIE PARTEI ja einer Förderung der Elitenbildung - wofür sich DIE PARTEI in ihrem Wahlprogramm so stark macht - was auch immer damit gemeint sein soll.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Martin_Sonneborn

    Hoffentlich erfährt auch DIE PARTEI am 24. September das sich die Politik in der heutigen Zeit keine Show der Betonköpfe mehr leisten kann, die über viele Jahre ausgiebig verteilt mehr einer Karnevalsveranstaltung ähnelt und nur noch dazu dient, die Wähler zum Narren zu halten.

    AntwortenLöschen
  4. Also ob die Partei nicht mit den Altparteien stimmen würde...und auf indymedia stand das DIE PARTEI in Frankfurt mit einem Deutsch-Nationalen(welche Partei stand da nicht)gemeinsame Sache macht weil man so mehr Geld abgreifen kann...

    AntwortenLöschen
  5. Die 50 schwer fluchttraumatisierten, im LKW eingepferchten Illegalen, mit bedauernswertem Gesundheitszustand haben sich in der guten deutschen Luft sagenhaft erholt.
    Einen Tag später waren 48 aus dem Erstaufnahmelager verschwunden.
    Wahrscheinlich in Autos mit Bielefelder KZ.
    Junge, Junge.

    AntwortenLöschen