Dienstag, 17. Januar 2017

SadiQ und sein letzter Brief - lasset uns weinen

Ich habe ja am Freitag über SadiQ und seine Frittenbude berichtet, allerdings sollten auch seine eigenen dauerstimmbrechenden Worte nicht untergehen, und so sei hiermit seinem letzten (<---hoffentlich keine leere Drohung) Brief ein Kindergeburtstag gespendet, auf dass wir alle ein bisschen weinen mögen:




Ich fasse kurz zusammen: Jammer...Wahrheit...Heul...Wahrheit...Jammer...Wahrheit...usw...usf...endlos...

Nichts Neues also im Islamistenland, präsentiert man sich zwar gerne als echter Kerl, nuckelt aber in Wirklichkeit immer noch an Mamas Kaukäuchen...wenn sie einem nicht andauernd die Kinderzimmertür eintreten würden, diese bösen Erwachsenen. Ja, da kann das Lego schonmal in der Spielekiste verrückt werden.Und das letzte Gummibärchen sauer zerbröseln. Also echt! Immer dreimal mehr wie Ihr...lalalalala...und so...

Guten Tag


Kommentare:

  1. Da irrt sich SadiQ aber gewaltig, denn weder das BKA, das LKA oder der Staatsschutz wollen bei ihm auch nur ansatzweise irgendetwas verhindern. Allah ist derjenige der bei SadiQ etwas verhindert hat, weil ihm diese Vorgehensweise durch SadiQ nicht gefällt und um ihn damit auf die Probe zu stellen. Möge SadiQ zu dieser Vorgehensweise durch Allah wie ein Mann stehen, oder für immer schweigen.

    AntwortenLöschen
  2. Sadiq ist technisch ein guter Rapperverstehe die Aufregung um ihn nicht hort euch doch mal anderen rap an da sind Drogen Nutten Mord in der Tagesordnung nur weil er mal neun provokanten Song Charlie gesungen hat und Pierre Vogel verteidigt ist das jetzt schlimm aber die PKK und grauen Wolfe haben dutzende Lieder die keinen interessieren und PKK ist verboten bei Charlie erwähnt er hingegen nicht is usw. Ist natürlich Grenzwertig aber das ist bei jeden zweiten rap Lied so aber Problem ist wieder mal nur beim Islam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum sollte er auch den IS bei Charlie H. erwähnen? War es doch die Al Qaida... Ja, davon hat sich das Vöglein distanziert, vermutlich weil Al Qaida und nicht IS.

      Und wir sind uns ja einig, dass der Shisha-rauchende "Straßen-Rapper" dabei nur provozieren wollte. Ein wirklich religiöser Mensch ist das ja nicht wirklich.

      Sadiq ist raptechnisch vielleicht gut, ja, aber ansonsten halt ein Idiot.

      PS: Musik ist haram, was ist dann erst mit "Straßen-Rap"?! Aber anscheinend ist manchen Haram wichtiger als Religion...

      Löschen
    2. "Ja, davon hat sich das Vöglein NICHT distanziert"

      Löschen
    3. Pah, Gangster-Rap, wer steht den auf so einen kranken Mist! Wenn du mal einen guten Rapper sehen willst, schau dir den Böhmermann an, der hat sogar den Erdowahn schon korrrrekt eingenordet:

      https://www.youtube.com/watch?v=PNjG22Gbo6U

      Löschen
  3. Der ist doch kein Islamist sondern Rapper Rapper provozieren immer das macht doch diese Musikrichtung .Oder ist es weil er die Doppelmoral des Westens kritisiert oder einmal Pierre verteidigte und jetzt es gibt doch Meinungsfreiheit und nicht jeder muss eure Islamfeindliche Meinungen teilen und ich finde er hat teilweise recht auch wenn ich seine Texte nicht gutheißen kann aber so ist rap nunmal und el kaida usw wird von fast jedem Rapper mal verwendet .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Doppelmoral des Westens "

      Und was ist mit seiner eigenen Doppelmoral? Entweder religiös oder Straßen-Gangster-Rapper. Beides zusammen geht nicht.

      Löschen
    2. "Rapper Rapper provozieren immer das macht doch diese Musikrichtung "

      Und von der Polizei fühlt man sich immer provoziert, das macht doch diese Ordnungsbehörde.
      Was jammert er also ?

      Löschen
    3. "nicht jeder muss eure Islamfeindliche Meinungen teilen"

      Das ist ja eine ziemlich pauschale Behauptung.
      Gibts überhaupt islamfeindliche Meinungen hier.
      Oder sind das mehr detaillierte Tatsachen ?
      Für so etwas gebildete Leute gibts durchaus eine Menge zwischen Hass und Liebe.
      Vor Feindschaft gibts noch mindesten 200 Abstufungen.
      Was natürlich die eine Feindlichkeitsschublade etwas überfordert.
      Also schreib nicht dein Unvermögen auch anderen zu.

      Löschen
  4. NRW AKtuell
    "Räuberische Erpressung: SEK Einsatz in Duisburg und Essen

    Drei Wohnungen und eine Gaststätte in #Duisburg-Rheinhausen sowie zwei Wohnungen in #Essen durchsuchte die Polizei heute gegen 18 Uhr mit Spezialkräften. Gegen drei Beschuldigte (25-29 Jahre), die zum Teil der United Tribunes Rockergruppierung zugerechnet werden, hatte die Duisburger Staatsanwaltschaft Haftbefehle und Durchsuchungsbeschlüsse unter anderem wegen Raubes und versuchter räuberischer Erpressung erwirkt. Die Männer hatten in der Nacht zum Mittwoch versucht, von einem 43 Jahre alten Mann aus Münster 250.000 Euro zu erpressen, diesen misshandelt und beraubt. Zwei Tatverdächtige konnten in Essen und einer in Duisburg festgenommen werden. Sie werden morgen dem Haftrichter vorgeführt. Weitere Ermittlungen laufen."

    https://www.facebook.com/SadiQoffiziell/photos/pb.153998807990711.-2207520000.1461079421./1097683633622219/?type=3

    "„Ganze Nacht in Zelle… Hurensöhne“, so der wenig amüsierte Kommentar des Afghanen. Mittlerweile hat er ihn gelöscht.

    Laut einem Bericht von hiphop.de ging es bei der Inhaftierung um den Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung nach §§ 223, 224 StGB. Bei dem Vorfall handele es sich um eine „private Angelegenheit„, so SadiQ. Es sehe aber schlecht aus. "

    Ach, nur eine "private" Körperverletzung.
    Wenn man sich hinter Türen anderer Leute versteckt ist man sicher , oder was.
    Das war kein Bunker, normales Polizeirevier.
    ABer normale Sprache beherrscht der Afghan ja eh nicht.
    Das war die Aktion die er beklagt.

    AntwortenLöschen
  5. Das sind mir die Richtigen, spielen da die "harten"
    unter der Sonne, posieren mit Kriegswaffen, verherrlichen Gewalt ohne Ende und heulen wie die Hündchen wenn der Staat da mal nachsieht und spielen das unselbstständige Muttersöhnchen der da noch die Füße untern Tisch steckt.
    Betrachen Körperverletzung als "privates " Faustrecht.
    Kann man auch als Dreck der Gesellschaft betrachten.

    AntwortenLöschen
  6. Ya selbst wenn er mit Islamisten symphatisiert dies ist in einer Demokratie gestattet.Wisst ihr wieviele Kurden in Germany mit der PKK synphatiesieren ,wieviele Chinesen mit Mao und dem Kommunisten..,wieviele Türken mit Bozkurt ,wieviele Russen mit Putin,wieviele Juden und andere mit dem Zionismus wieviele Deutsche mit der Afd wieviele Linke mit anderen radikalen Gruppen .Alles scheint kein Problem nur der Muslim und eventuell der Erdogan symphatisant dabei ist keiner gezwungen die Westlichen Werte als beste zu sehen sondern lediglich sich an die Gesetze zu halten und solange Sadiq dieses tut ist doch alles okay ich meine wenn wir Zuhälter wie wollersheim oder Nacktmodelle wie Micaela als normal ansehen dann ist Sadiq erst recht normal aber euer Islamhass lässt euch sowas nicht erkennen nicht nur eure Meinungen muss man tolerieren auch andere.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. noch alle Tassen im Schrank? Sadiq wichst sich einen auf tote Journalisten der Hund und heult dann wenn keiner was mit ihm zu tun haben möchte. Es geht auch nicht um Moslems sondern um Sektierer die eine Gehirnwäsche erfahren haben. Solche Da'esh triftt man übrigens in jeder Religion und da werden sie auch überall bekämpft. Siehe Christen - Piusbrüder und selbst die Buddhisten haben ekelhafte Sekten.

      Löschen
    2. Was genau hat denn eine völlig legales NAcktmodell mit Gewaltverherrlicheung und "privatem" Faustrecht zu tun.
      Irgendwas falsch zB mit FKK in deinen verklemmten Äuglein ?
      Zionismus, sag mir doch mal genau was du darunter verstehst.
      Wetten da komjt nicht bei diser abgedroschenen
      Leerphrase die nur den geballten Neid gegenüber schlapp 14, 5 Mio.Juden ausdrückt die intellektuell und beweisbar leistungsmässig Lichtjahre vor dem Islam gesamt liegen.
      Da hat man mehrere Mal probiert mit der geballten Macht (fast) aller arabischen Staaten
      die paar Friedels in Israel ins Meer zu jagen
      und nacher sind die dabei Kairo einzunehmen.
      (hätten sie soieso nicht, viel zuwenige und was sollen sie mit einem solchem Moloch eines Armenhauses)
      Dann aber Angstgeschrei UN,UN,UN....
      Ist ja schon peinlich ,was mein Guter.
      Als die Israelis noch mit in Gaza siedelten haben sie den ganzen Streifen mit Nahrung versorgt, jetzt hängt der Hamas Haufen am internationalen Tropf, peinlich, peinlich.
      Bevor die Isrelis letztes Jahrhundert zurückkamen war das dast totes Land unter den Arabern, die Isrelis mit ihrer Energie, den Kiuzzen, Know How haben das in weniohgen Jahren in einen blühenden Garten mit florierender Industrie verwandelt, tja, peinlich. peinlich so als zu nichts fähige Dummköpfe vorgeführt zu werden.
      Du heulst ja heute noch.
      Schon raus aus der Sozialhilfe ?
      Den Unterschied zwischen tolerieren und akzeptieren hast du wohl auch nicht ganz verstanden.

      Löschen
  7. Wenn ich dich in die Finger kriege, wirst du mich in Tränen anflehen, dir nichts zu tun, du Nazibrut. Dann wirst nämlich DU heulen. Nicht dass du versehentlich einen Fuß nach Neukölln setzt, sonst bist du arm dran.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naaa, Spatz? Hat dir dein Kebap nicht gemundet? Wenn DAS mal keine Drohung ist...

      Löschen
    2. wo biste denn da, haste mal Name und Anschrift?

      Löschen
    3. Hey , wo bist du denn zu finden ?
      Bringst du gleich alle 100 anderen Brüder mit
      oder kannst du auch was alleine.
      Arm bin ich schon, kann ja nicht viel passieren.
      Kippt ihr immer noch die Fäkalien aus den Fenstern wie zu Mohammeds Zeiten ?

      Löschen
    4. Fitfitfit, fitfitfit, du kriegst mich aber nicht und musst dich jetzt weiter ärgern! Sieh es einfach als Allahs Prüfung für dich, dann fällt es dir sicherlich schon viel leichter, jede Erniedrigung zu ertragen, selbst in Neukölln!

      Löschen
  8. Man Akhi, was habt ihr alle für einen schwachen Imam. Allah prüft euch doch bloß, weil er euch so liebt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die meisten Imane die man so sieht, ihre Bückbeter auch haben aber meist , schon fett zu nennende, Wampen.
      Die Schwestern sind auch nicht schlecht drauf.
      Kein Wunder bei der fast food und Zuckerküche.

      Löschen
    2. 12:38 moooment! Zwischen ImaN und ImaM gibt es einen Unterschied: ImaN ist der Prediger, und ImaM ist quasi das Selbstbewusstsein. Somit hat 9:10 Recht- seine Aussage ist köstlich, ironisch. Denke, SadiQ hat seinen Imam ohne zu wollen die Toilette hinunter gespürt XD

      Löschen
    3. Nette Prüfung, Allah muss ausgesprochener Sadist sein, dessen Anhänger ganz schöne Masochisten das mitzumachen.
      Der einzige Antrieb in dieser Religion ist der Hölle zu entwischen.
      Schon etwas dünne für was Sinnvolles und eigentlich ziemlich pervers.
      " Ich mach alles nur, weil Allah mich sonst ganz lange , ganz schlimm quält, eigentlich will ich richtig lieb sein"

      Löschen
  9. Also in US Filmen sind die Amerikaner immer die guten die die Muslime ,Indianer ,Russen und sogar Vietnamesen abknallen und gefeiert werden jetzt hat Sadiq ein Lied gemacht indem Muslime Franzosen abknallen ist nicht schon aber auch kein Drama wenn man sowas verbieten will sollte man auch Rambo und co verbieten oder wo ist das Problem nur Muslims dürfen kein Propaganda machen oder was generell halte ich rap nicht förderlich für die Jugend da gibts schlimmeres wie Sadiq

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "jetzt hat Sadiq ein Lied gemacht indem Muslime Franzosen abknallen"

      Nichts gerafft, da gings nicht um Franzosen sondern um einen Angriff auf die Meinungsfreiheit der Karikaturen.
      Die hätten auch Pinguine erschossen wenn die gezeichnet hätten.
      Das Verständnis von Muslimen für etwas Humor ist so ausgeprägt wie das des Inhalts vom Arsch.

      Löschen
    2. Ja, Werbevideos für die Freiheit der Frau im IS.
      https://www.youtube.com/watch?v=8XDOFnHcMpo

      Löschen
    3. Film und Realität zu unterscheiden ist schon schwer, gell?
      Sich in einem Musikvideo über ein grässliches Attentat abzufeiern ist doch etwas ganz anderes.
      Rambo ist im übrigen durchaus als sozialkritischer Film zu verstehen, zumindest Teil 1. Kann man mögen, muss man aber nicht.

      Gangsterrap oder Sadiq? Kann man mögen, ist dann aber auch Scheixxe.

      Löschen
  10. Ihr freut euch doch auch wenn ne Drohne nen Muslim killt ist auch nicht besser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was hat das mit Freude zu tun, Ratten erschlägt man völlig emotionslos, wenn sie Krankheiten übertragen wie die Pest.
      Harmlose Ratten werden sogar in Haushalten
      gehalten und geliebt.
      Milliarden von Bakterien und schädlichen Virne werden dochnicht unter Jubel getötet.
      Es ist notwendig.

      Löschen
    2. 9:55 also bestätigst du damit indirekt, dass es unter Muslimen auch Terroristen gibt...

      Löschen
    3. Dieses Selbstverständnis worüber ich mich nicht so alles freue ist auch kurios.

      Wer sagt dir denn das ich mich darüber freue wenn eine Drohne ein terroristisches A-loch tötet?

      Mir ist es ehrlich gesagt auch lieber wenn die bis zu ihrem Ableben im Knast sitzen und sich dabei ihr Essen und Trinken verdienen müssen.

      Am Ende ist es mir aber "fast" egal, hauptsache sie Schaden niemandem mehr.

      Leider gehen die Terroristen ja nicht freiwillig in den Bau, sondern schießen sich den Weg in die Freiheit lieber frei.

      Schon mal darüber nachgedacht wie viele Menschen durch Terroristen ums Leben gekommen sind? Warum verteidigt ihr eigentlich Terroristen wenn sie Muslime sind? Wo bleibt eigentlich euer Stolz und euer Selbstwertgefühl wenn ihr Leute in Schutz nehmt die mal eben 130 Menschen in Jenseits geschickt haben, unter anderem auch Muslime!

      Ach ne, ich vergaß, ein Muslim geht nicht auf Konzerte oder in die Disko. Also selbst Schuld, oder wie?

      Und auf dein oder Sadiqs Geheule sollen wir jetzt Rücksicht nehmen?

      Wie cairn richtig schreibt, schädliche Viren und Bakterien werden nun mal auf manigfaltige Art bekämpft. Zum Wohle aller Menschen und nicht nur einer Teilmenge.

      Löschen
    4. Der Drohnenpilot stand doch auch unter Ecstasy und Kokain oder Crystal Myth, wie der Profeet. Was kann die Drohne dafür?
      Ibn mea culpa

      Löschen
  11. @cairn
    https://www.youtube.com/watch?v=MY3xVVztY0U
    achso das es meistens Zivilisten triift ist auch dabei egal ausserdem sind die Länder nicht Amerikanisches Hohheitsgebiet stell dir mal vor ein land beschließt jetzt alle Unliebsamen Deutschen per Drohne zu töten wäre das dann auch noch okay für dich. Also bist du für die Todesstrafe ohen Gerichtsverfahren regst dich aber dann gleichzeitig über die Sharia auf Doppelmoral per excellance und Menschenverachtend bist du mehr nicht.

    @Martina inwiefern bestätige ich das? Und definiere Terrorist meinst du die Defionition von Ustinov : Terrorismus ist der krieg der armen Krieg ist der Terrorismus der reichen.
    Wenn du diese Definition meinst ja wenn du meinst das es verrückte bei den Muslimen gibt dann auch ja weil es sind keine besseren oder schlechteren Menschen wie andere auch auch Muslime machen Fehler aber ich sage dir nochmal was wo ist der Unetrschied bei zb dem schrecklichen Anschlag in Berlin und sowas https://www.youtube.com/watch?v=46wE9uI4_pg

    ich sage dir den Unterschied die Amerikaner kommen ungestraft davon und kannst du mir mal sgen warum Muslime die sowas kritisieren Hassprediger sind sollenw ir schweigen ja okay dann schweigen oder was ich meine wenn einer bei euch mit Hölle droht dreht ich schon durch aber wenn Muslime abgeknallt werden egal ob von USA,russland oder IS sollenw ir schweigen oder was.
    Die USA mindestens 26.171 Bomben über sieben Ländern abgeworfen haben ,die ahben bestimtm nur böse Terroristen getroffen stimmts nein die Wahrheit ist dadurch entstehen mehr Terroristen die auf Rache aus sind das ist ein Teufelskreis und das peilt ihr nicht.
    SO Martina guck dir das Video an und beantworte mir was maht das besser als Amris Tat für mich sollten beide Täter Lebenslänglich in den Knast und nciht Amri getötet werden und der US Soldat ungestraft davon kommen sogar diejenigen die sowas aufdecken,Chelsea Manning ,Assange,Snowden werden dazu noch gejagt das ist eure Demokratie und ihr regt euch über ein Rap Lied von Sadiq auf unglaublich.
    Aber ich weiß ihr seit resistent gegen Argumente und das Gegenteil von Objektiv verweißt man bei euch auf ein Verbrechen kommt ihr gleich mit aber die Muslime haben Indien Kolonialisiert oder sonstwas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Anonym18. Januar 2017 um 04:28

      @cairn"

      Weisst du was dein Problem ist ?
      Sachen zu vermuten die ichweder gesagt habe noch irgendwie angedeutet. Meine Haltung zur Todesstrafe zB.
      Wenn mich die garnicht interessiert , keine Meinung.
      Du hast vielleicht eine Meinung, Wissen ist was anderes, zu jedem Furz der längskommt.
      Soche Vermutungen dann nachher als schreckliche Wahrheiten hinzustelle ist unredlich , hinterfotzig und der älteste rhetorische Trick der Welt den man schon in der Grundschule lernt.
      Daraus leite ich mal ab das du mangels intelligenterer Methode kaum weiter gekommen bist.
      So jetzt hab ich auch mal eine Vermutung als Tatsache hingstellt.
      Der " Wahrheit" nach bist du jetzt etwas klüger als Brot.
      Immerhin.
      Also erzähl nichtsrum was du nicht weisst und geh nicht davon aus der jeder eine Meinung zu jedem Blödsinn haben muss.
      Sonst kannst du ja mal äußern ob Dinos deiner Meinung nach Kötel wie Hasen oder Würste wie Hunde gekackt haben.
      Di hast doch da eine Meinug oder etwa nicht ?
      Denk mal drüber nach.

      Löschen
    2. "Amris Tat für mich sollten beide Täter Lebenslänglich in den Knast und nciht Amri getötet"
      Ach ja, hättest du ihm ja mal vorschlagen können wenn der urplötzlich eine Knarre aus dem Rucksack zieht.
      Wenn ein Löwe vor dir sthet fängst du wohl auch Deeskalationsgespräche an statt blitzartig abzuhauen.
      Geheimnisverrat von Staatsgeheimnissenen dürfte in jedem Land strafbar sein, auch wenn du den Verräter am liebsten heiraten würdest.

      ALso bei Vergleichen hast die EInfälle wie eine Kuh Ausfälle.
      Vergleich doch gleich eine Hellfire Drohne für Terroristenführer mit Hiroshima.
      Da erden doch nicht irgendwelche Leute beharkt sonder hochgradig Kriminelle.
      Weisst du das so ein Ding 80 000$ kostet und willst erzählen das da jeder Obdachlose von Drohen gejagt wird ?
      Einen Job wirst du kaum haben so wirr wie du redest.
      Ehrlich, die Perspektiven sind ja komplett verschoben.

      Löschen
    3. "Terrorismus ist der krieg der armen Krieg ist der Terrorismus der reichen."
      Saudis und qataris als arm zu bezeichnen ist schon eine steile These.
      Al Quida hat hunderte von Millionen, der IS operiert mit Milliarden.
      Sich irgendeinen Spruch rauszusuchen ist ja nun extrem dämlich. Was hatte denn Ustinov mit Terrorismus zu tun ?
      Nimm doch Einstein.
      Der internationale Terrorismus hat die letzen Jahre weltweit so 25 000 Attentate verübt.
      Was hat such grundlegen geändert.
      Nichts.
      Einstein
      " Wirkliche Dummheit ist, mit den gleichen Mitteln immer wieder das Gleiche zu versuchen und ein anderes Ergebnis zu erwarten"

      Könnte doch im Koran stehen.

      Löschen
    4. "ich sage dir den Unterschied die Amerikaner kommen ungestraft davon"

      Wann wurden denn muslimische Attentäter vom IS bestraft ?

      Löschen
    5. "wenn einer bei euch mit Hölle droht dreht ich schon durch aber wenn Muslime abgeknallt werden egal ob von USA,russland oder IS sollenw ir schweigen oder was."
      Sag mal gehts noch.
      Überall wird erzählt von den Muslime, " Ihr liebt das Leben , wir lieben den Tod"
      Der islam ist voll von Märtyrergeschichten die verahrt werden.
      Die Leute gehen nach Syrien oder sonstwohin um Märtyre zu werden.
      Den Kleinsten wird das schhon als höchste Ehre eingebläut.
      Jetzt reissen sich die Ungläubgen mal zusamen und verpassen einer Reihe von Muslimen ihren höchsten Wunsch des Märtyrerparadieses.
      Da kommst hie an und rgest dich darüber auf ?
      Wohl den letzen Schuss nicht gehört, die wollen das unbedingt, etwa nicht ?
      Was gibts denn Schöneres als für Allahs Sache zu sterben ?
      Steht doch überall im Islam und Koran.
      Also wenn das alles gelogen ist , schmeiss den Lügenislam auf den Müll.

      Löschen
    6. "Die USA mindestens 26.171 Bomben über sieben Ländern abgeworfen haben"

      Terroristen genausoviele Attentate in allen Ländern und sogar in der Luft, die viele Flugzeubomben, gezündet haben, mit hunderten von Toten hast du wohl verdrängt.
      Wie ist den der Islam nach Nordafrika, Spanien bis Indien Balkan... gekommen.
      Duch beten ?
      Die Länder holen sich gegen den Islam eben einiges wieder.
      Die Kolonialmächte waren irgendwann alle wieder weg, nicht so der Islam der hat sich bis heute wie Milliarden Zecken in die Völker gebohrt und sie ausgesaugt, bis heute.
      Also heul mal leiser.
      Erst die Welt unterdrücken, die endlose Sklaverei und dannn heulen wenn die Gegenwehr kommt.

      Löschen
    7. "Wenn du diese Definition meinst ja wenn du meinst das es verrückte bei den Muslimen gibt dann auch ja weil es sind keine besseren oder schlechteren Menschen wie andere auch auch"

      Natürlich sind die aus muslimischer Sicht die besten Menschen.
      Diejenigen die über gut und böse entscheiden.
      Ja kennst du den Koran nicht.
      ""Ihr seid die beste Gemeinschaft, die für die Menschen hervorgebracht worden ist. Ihr gebietet das Rechte und verbietet das Verwerfliche und glaubt an Allah." (3:110)"

      Ist das nicht ganz schön großkotzig ?
      Diese einmalige Allahscheisse ist doch am muslimischen Verhalten schuld.
      Ihr habt ja garnicht die Möglichkeit anders zu handeln.
      Wozu braucht ihr eigentlich nen eigenen Kopf , steht doch alles im Koran wie der ganze Tag abzulaufen hat.
      Das nicht jeder so unterwürfig geboren ist , ist ja wohl mehr eine Ehre der freien Menschen.
      ´DIese religiöse Überheblichkeit.

      Jesus konnte Wasser in Wein verwandeln.
      Einmal glaube ich.
      Ich kann jeden Tag Wein in Wasser verwandeln.
      Hat das Jesus auch gezeigt ?
      (Jesus hat nur den damals schon bekannten Trick mit dem doppelwandigen Gefäß benutzt, kann ich auch)

      Löschen
  12. Anonym17. Januar 2017 um 12:41

    ja Blitz gings umd ie Karrikaturen die waren Meinungsfreiheit und Sadiq hat das Lied gemacht auch wegen Meinunsgfreiheit finde beides nicht gut und jetzt?
    Warum beharrt man auf Meinunsgfreiheit wenn man damit Muslime beleidigt muss man den unbedingt eine KArrikatur über den Propheten machen nur um zu zeigen wie weit hier die Meinungsfreiheit geht ich würde nie auf die Idee kommen nur aufgrund von meinunsgfreiheit irgendeine Religion in den Dreck zu ziehen aber da haben wir wohl andere auffassungen euch gefällt es in Wahrheit den Islam zu verarschen okay aber dann akzeptiert auch die Meinunsgfreiheit wenn ein Prediger sagt das alle Nichtmuslime zur Hölle fahren(wobei ihr doch eh nicht dran glaubt also kann es euch erst recht egal sein) und bezeichnet ihn nichtmehr als Hassprediger ist nämlich Meinungsfreiheit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Warum beharrt man auf Meinunsgfreiheit wenn man damit Muslime beleidigt muss man den unbedingt eine KArrikatur über den Propheten machen nur um zu zeigen wie weit hier die Meinungsfreiheit geht i"

      Das wurde doch nicht wegen Meinungsfreiheit gemacht.
      Satire darf alles weiss doch jeder der seinen Kopf nicht 5x am Tag auf den Boden haut und das Hirn vernebelt. Die sind hier gezeichnet worden, nicht in Saudi Arabien.
      Mohammed war ein Thema wie jedes andere, wurde auch vorher und nachher vielfach gezeichnet.
      In dem Fall wurde das nur als gewünschter Anlass für Aufruhr missbraucht. Warum gerade diesmal ?
      Ich kenne sicher 100 Karikaturen über Mohammed in comics und Islamwitze all die Jahre, willste ein paar ?
      Da war nie was.
      Wenn das nicht druntergestanden hätte, hättest du Mohammed überhaupt erkannt ?
      DIe muslime die ich kenne, denen war das Thema völlig egal, richtig affig sich drüber nur ansatzweise aufzuregen.
      Paar Idioten gibts halt immer.
      Sowas ist immer gute Abwechsung für arbeitslose Unausgefüllte, Randale gibt auch Sinn im Leben.

      Löschen
    2. "Warum beharrt man auf Meinunsgfreiheit wenn man damit Muslime beleidigt muss "

      Muss man nicht, will auch keiner.
      Dummerweisefühlen sich Muslime immer beleidigt von irgendwas und meinen alle müssten sich nach ihren Befindlichkeiten richten.
      Nun viele hier mögen Muslime nicht, seid doch mal auch rücksichtsvoll und beleidigt die mit euerem Anblick nicht länger.
      Na ?
      Warum ist von 1200, winzige mitgerechnet, Religionsgruppen IMMER nur eine Einzige aber auch dauernd beleidigt.
      Kann das der Grund sein warum in 89% aller Kriege der Islam involviert ist ?
      Abgesehen von den Islamkonflikten haben wir die friedlichste Zeit seit Menschengedenken.
      Die innerislamische Fehde ziwchen Sunniten und Schiiten bricht auch dauernd in Kämpfe aus, wie blöd muss man eigentlich sei in 1600 Jahren keine Lösung zu finden.
      Und da soll man mit Muslimen auskommen, wie lange soll man denn da leben wenn 2 Gruppen für EINEN Konflikt schon über 1600 Jahre brauchen ohne ein Ende zu finden.
      Eine bekloppte Bande diese Wüstentodeskult, da sind ja die Christen noch Gold.

      Löschen
    3. "und bezeichnet ihn nichtmehr als Hassprediger ist nämlich Meinungsfreiheit."

      Auch die ist durch Meinungsfreiheit beschränkt.
      Wenn die Mherheit meint, das das gefährlich ist, ist sie so frei das zu verbieten.
      In dem Fall war es ein konkretes Anstiften/Anleiten zu Straftaten mit den Folgehandlungen, nicht mehr Meinungsfreiheit.
      Man kann durchaus der Meinung sein das manche entsorgt gehören, aber nicht anstiften das zu tun.
      ZB wie Nagie , Kinder ganz konret aufzufordern ihre Eltern zu verlassen wenn sie den Islam nicht akzeptieren.
      Das Denken das sie das tun sollten ist frei.
      Das Auffordern dazu ist aber eine Tat , keine Meinung mehr.
      Etwas Intelligenz braucht man schon, um das zu unterscheiden.

      DIe Religion zieht sich in modernen Zeiten mit ihren Neandertalsitten schon selber in den Dreck, schon mit den inernen Kriegen solange es den Islam gibt.
      Eine Kriegsreligion schafft sich schon selber ab heutzutage.
      Das nagt der Zahn der Zeit schon kaputt, ist doch jetzt schon seit Jahrhunderten nur Zerwürfnis in der Truppe.
      Mit dem smartphone in der hand und täglich Stunden tagramm verhalten wie im 7Jh ist doch schon der Brüller.

      Löschen
    4. "Islam zu verarschen okay aber dann akzeptiert auch die Meinunsgfreiheit wenn ein Prediger sagt das alle Nichtmuslime zur Hölle fahren(wobei ihr doch eh nicht dran glaubt also kann es euch erst recht egal sein) und bezeichnet ihn nichtmehr als Hassprediger ist nämlich Meinungsfreiheit."

      Wenn das soweit führt nicht mehr.
      https://www.almasdarnews.com/article/video-kurdish-led-forces-capture-isis-child-soldiers-near-raqqa/

      Löschen
  13. PS: Es ist schwer euch das zu erklären da ihr an Eurozentrismus im Fortgeschrittenen Stadium leidet und Europa/Westen als Mittelpunkt der Welt und Werte sieht dessen Kriege alle Gerechtfertigt sind und wo die anderen besodners die Msulime automatisch die bösen sind obwohl der Westen Militärisch im Nahen Osten Präsent ist und nicht umgekehrt eigentlich kann es ja nicht so schwer sein euch diese Brille abzunehmen aber es ist für mich schwer dies zu beurteilen weil ich ja nicht an dieser Krankeheit leide von daher gute Besserung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du das pöse, pöse Europa doch so hasst, warum hast du dich dann entschieden hier zu bleiben? Bist du dadurch nicht auch selbst Teil des "Westens" und trägst entsprechend selbst Mitverantwortung? Deine Krankheit nennt man im Allgemeinen übrigens "Heuchelei".

      Löschen
    2. Gut und Böse, schöne scheisse aus dem Kinderbuch! Es gibt Gewinner und Verlierer und ich glaube zu wissen zu welcher Gruppe du gehörst ( Verlierer suchen schliesslich Schuldige). Deshalb keine gute Besserung, darum musst du dich selbst kümmern.

      Löschen
    3. Alternativvorschlag:
      Wir ziehen unsere Trupppen aus den "islamischen Ländern" ab, wenn im Gegenzug die Islamisten und politisch agitierende Muslime Europa/ den Westen und demokratisch regierte Staaten verlassen.

      Passt irgendwie auch nicht in euer Konzept zur Erlangung der islamischen Weltherrschaft, oder? Ist ja blöd!

      Löschen
  14. https://www.youtube.com/watch?v=6DlqXFPYEoA

    sollte euch zum Nachdenken bringen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bring du mich zum Nachdenken oder brauchst du Vortänzer.
      Hat nicht jeder genug Bandbreite für YT.
      Mach mich doch mal schlau.

      So ein Vid kann man ja meist auf 3-4 Kernsätze reduzieren.

      Löschen
    2. Och ja, der KenFM Verschwörerkreis einer Welt eigener Definition.
      Mag man alles so sehen, gut zu wissen das es inen Eurozentrismus gibt.
      Wozu hat man die Zeit jetzt verschwendet ?
      Gut das Marx mal wieder als Leuchte dargestellt wird, bevor den gar keiner mehr kennt.
      Wusste garnicht das hier auch Commies sind.
      Wirres Teil was da angedient wird, überflüssig.

      Löschen
    3. "So ein Vid kann man ja meist auf 3-4 Kernsätze reduzieren."
      Auf einen.
      Eine Ansammlung von unstimmigen Theorien einer
      "modernen" Betrachtung der Welt aus europäischer Sicht unter marxistischen Prinzipien.

      Löschen
    4. Mich bringt vieles zum Nachdenken... besonders, die Radikalisierungen zulande. Egal auf welcher Seite die sind...

      Löschen
  15. An die Pierre Vogel und muslimische Gewaltrapper Relativierer.
    Einer eurer Zöglinge hat das jetzt auszubaden was ihr Großkotze mit Kindern anrichtet.

    "Ein Jahr nach einer Messerattacke auf einen Polizisten in Hannover hat die Anklage sechs Jahre Haft für die angeklagte 16-jährige Safia S. gefordert. Die mutmaßliche Sympathisantin der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) habe sich des versuchten Mordes, der gefährlichen Körperverletzung sowie der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung schuldig gemacht, erklärte die Bundesanwaltschaft vor dem Oberlandesgericht Celle."spon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bernhard Falk ist noch besser.

      Die "arme" Safia ist eigentlich ein Opfer unserer Gesellschaft. Sie ist Muslime, da kann sie doch gar kein schlechter Mensch sein. Tat sie doch auch nur was ihr ihre "friedfertige" Religion vorschreibt.

      Bernhard Falk stellt diesen Prozess als Skandal dar und bittet um Unterstützung für die Täterin. Was ist mit dem Opfer? Kein Wort des Bedauerns das hier ein Unschuldiger Ziel eines feigen Angriffes wurde. Habe ich vom Pierre auch nirgends gehört.

      Man stelle sich vor, eine blonde atheistische Frau hätte einen Muslim niedergstochen. Wäre der gute Falk mit der Täterin immer noch so solidarisch? Oder sammelt er dann doch Geld für das Opfer?

      Ich glaube mehr muss man dazu nicht sagen. Leute wie Falk sind asoziale Demagogen die von Frieden und Menschlichkeit so viel verstehen wie eine Amöbe von Atomphysik.

      Löschen
  16. War da nicht schonmal so ein Deso Dog , auch mit Pierre Vogel gesehen,der seine Texte wohl ernst nahm und mal großer Jihadist werden wollte.
    Muss ja nicht immer sein, ein Auge kann aber nicht schaden in der Salafistenszene.
    Der Pierre ist ja mit seinen "idiotischen STaat" für IS Bemerkungen ja sehr verstummt, seit die Einschläge schonmal näher kommen.
    Vermutlich hätte es nochmehr sein können.
    "Die im Juni 2016 aufgeflogene, mutmaßliche IS-Terrorzelle soll ihre Anschlagspläne in der Düsseldorfer Altstadt bereits weiter vorangetrieben haben als bisher bekannt. Das geht aus einem Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) über die Verlängerung der Untersuchungshaft hervor, der nun veröffentlicht wurde. Das Dokument gibt einen Überblick über den Stand der Ermittlungen Mitte Dezember. "Die Planung der Tat war bereits weit fortgeschritten", heißt es darin. Demnach hatten die vier syrischen Beschuldigten bereits festgelegt, dass der Anschlag an einem Freitag oder Samstag verübt werden sollte, "weil die Düsseldorfer Altstadt an diesen Tagen regelmäßig besonders belebt ist".

    Nach der Darstellung in dem BGH-Beschluss sah der Plan vor, dass sich zunächst zwei Selbstmordattentäter im Stadtzentrum in parallel zueinander verlaufenden Straßen in die Luft sprengten. An den vier Ausgängen der Altstadt sollten sich je zwei Terroristen mit Kalaschnikows postieren.
    Ermittler halten Geständnis für glaubwürdig

    "Sie sollten möglichst viele flüchtende Menschen erschießen und sich nach der Entleerung ihrer Magazine schließlich ebenfalls selbst in die Luft sprengen." Die Zelle war aufgeflogen, weil einer der Männer die Pläne verriet. Seine Glaubwürdigkeit hatte zunächst infrage gestanden. Aus dem Beschluss geht nun aber hervor, dass seine Aussagen durch die Auswertung insbesondere diverser Facebook-Profile "weitgehend bestätigt" werden konnten.

    Saleh A., dessen Alter die Bundesanwaltschaft zuletzt Ende September mit 29 Jahren angab, hatte sich am 1. Februar 2016 in Paris den Behörden offenbart. So brachte er die Ermittler auf die Spur seiner Komplizen.

    Am 2. Juni wurden die drei Männer in Asylunterkünften in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Brandenburg festgenommen, Mahood B. (zuletzt 25), Abd Arahman A. K. (31) und Hamza C. (28). Saleh A. wurde im Herbst von Frankreich nach Deutschland überstellt.
    Treffen mit IS-Führung in Syrien

    Bereits im Juni war mitgeteilt worden, dass der Auftrag für den Anschlag direkt aus der Führungsebene des Islamischen Staats (IS) gekommen sein soll. Dazu werden nun neue Details bekannt. Demnach soll A. bei einem Treffen im syrischen Rakka, an dem mehrere IS-Führungsleute teilnahmen, den Auftrag und nähere Instruktionen erhalten haben..........."
    http://www.n-tv.de/politik/IS-Zelle-wollte-offenbar-Massaker-verueben-article19596377.html

    Sicher alles ganz harmlos, die wollten sicher nur spielen.

    AntwortenLöschen