Mittwoch, 26. Juli 2017

Fünfeinhalb Jahre für Sven Lau

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/sven-lau-duesseldorf-fuenfeinhalb-jahre-haft-fuer-salafisten-prediger-a-1159815.html

Guten Tag

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Really?

      How many years do you propose based on a news paper article not specifying the evidence or even the reasoning given for the judgement.

      Löschen
    2. Stimmt, viel zu wenig. Da hätte man ja wenigstens ein paar Zeilen dazuschreiben können, statt einfach einen Link hinzuklatschen.

      Löschen
    3. Nein! Ich meine, dass er zu wenig gekriegt hat! Und zu meiner Meinung stehe ich, da ich beschädigte Eltern kenne, deren Söhne und Töchter sich bei SL für die Gehirnwäsche bedankt haben, die sie in den Dshihad getrieben hat...

      Löschen
  2. Olle Heulsuse, kein Imam und kein Ikhlas ob der ehrenvollen Prüfung durch Allah. Und das soll ein Vorbild für die beste aller Ummahs sein? Jetzt fehlen nur noch Falk und Vogel! Gemäß Scharia wäre dieser Munafiq wohl kaum mit dem Leben davon gekommen, aber zum Glück hat er ja im Darul Kufr verharrt, also steht im lediglich Luxusknast bevor!

    AntwortenLöschen
  3. Mal was zur Gedankenwelt der islamistischen Militanten.
    Ein Frontreporter der mit der syrischen Armee Richtung Sukhanah zieht, die vielen Selbstmordattentaten ausgesetzt sind berichtet
    "..There is a creepy story which two officers tell me, which might – given the nature of the Isis mind – have some pathetic truth. Several suicide bombers, they say, were found with women’s underclothes in their pockets – for the virgins they would meet in paradise......"
    http://www.independent.co.uk/voices/syria-army-isis-fighters-russia-bashar-al-assad-propaganda-radio-deir-ez-zour-a7860586.html

    Da haben die Allahverwirrten doch anscheined wirklich Dessous mit im Gepäck für die Jungfrauen im Paradies als Geschenk.
    Was für verwirrte kindliche Gemüter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "were found with women’s underclothes in their pockets – for the virgins they would meet in paradise......"

      Eine beliebte Sache (besonders im syrischen Bürgerkrieg): Man fängt Kämpfer der verfeindeten Partei, schminkt sie dann und den Rest kann man in deinem Beitrag nachlesen.

      "Was für verwirrte kindliche Gemüter."

      Ja, da habe ich z. B. auch noch Bilder von PKK-Kurden im Kopf, die ähnlich geschminkt waren (wurden?). Deine Reaktion war damals ähnlich wie heute?

      Its all about propaganda, aber nur Idioten durchschauen das nicht.

      Und gerade das Bild mit einem neuerlich Gefangenen, der sich zwar im ganzen Gesicht angeblich selbst geschminkt, aber gerade den Schnurbart unberührt, sagt alles, oder?

      Löschen
    2. Just like the Mormon morons.

      Löschen
    3. "Und gerade das Bild mit einem neuerlich Gefangenen, der sich zwar im ganzen Gesicht angeblich selbst geschminkt, aber gerade den Schnurbart unberührt, sagt alles, oder?"

      Ja, das du zu kurz denkst, für manche ist der Bart ja sehr wichtig und unter dem Niqab bis zu den Augen kann man ihn sowieso nicht sehen.

      Die Soldaten im Kampfgeboiet düften wohl andere Sorgen haben als ihre Gefangenen zu schminken, so ein Soldat hat ja auch immer Schminke dabei.
      Es ist vielfach belegt das die flüchtenden Zivilisten auch auf die verkleideten fliehenden Kämpfer aufmerksam gemacht haben.
      Zudem gibt es von der IS Amaq AGentur mehrere Videos von verdeckten Kommandos , welche in Frauenkleider getarnt hginter die feindlichen Linien gebrochen sind für Attentate etc.

      Kleiner Verschwörungstheoretiker ?

      Löschen
    4. "Its all about propaganda, aber nur Idioten durchschauen das nicht. "

      Andere Idioten wollen das nicht sehen.
      Was sollte wohl eine isrelische Streife die Geschlechtsteile eines 6-jährigen Palästinensers mit Sprengstoffgürtel der verwirrt aufgefallen ist, dick bandagieren ?

      Wennman Hufgetrappel hört muss man nicht gleich an Einhörner denken.

      Löschen
    5. @Bartträger
      Durch profundes Wissen der syrischen Kriegsparteien bist du ja nicht so recht aufgefallen, woher beziehst du dein Informationen ?

      Löschen
    6. "Its all about propaganda, aber nur Idioten durchschauen das nicht. "

      Klar, alles Idioten.
      "IS-Kämpfer ermorden 15 Zivilisten in Mossul

      Sie verkleiden sich als irakische Polizisten und erzählen Zivilisten, dass sie nun in Sicherheit seien. Dann erschießen die IS-Kämpfer 15 Männer, Frauen und Kinder.

      Kämpfer der Terrormiliz IS haben in der irakischen Stadt Mossul mindestens 15 Zivilisten getötet. Die Dschihadisten hätten Uniformen der irakischen Polizei getragen und sich zunächst als Unterstützer der Regierungstruppen ausgegeben, teilten ein Vertreter der örtlichen Behörden und das Kommando der Anti-IS-Koalition mit.

      Das "brutale Verbrechen" sei bereits am Montagmorgen in einem Bereich der Altstadt von Mossul verübt worden, erklärte das Kommando. Die Dschihadisten hätten die Zivilisten "verwirren" wollen, die sie erfreut und mit Gesängen als Befreier begrüßt hätten. Sie hätten auch Frauen und Kinder getötet, "um klar zu machen, dass das Gebiet immer noch unter feindlicher Kontrolle" sei." n-tv.
      "Offenbar hatten Dutzende Männer versucht, in Frauenkleidern aus der umkämpften Stadt Tikrit zu entkommen. Zwanzig von ihnen seien am Montag vom irakischen Militär in der nordirakischen Stadt Bakuba festgenommen worden, berichtete die „Jerusalem Post“ unter Berufung auf den Armeesprecher Ghalib al-Jubouri. "welt

      "Der Iran hat bis jetzt immer stolz verkündet, das schiitische Land sei das sicherste im Nahen Osten. Nach einem Doppelanschlag sieht die Lage nun anders aus. Die Angreifer stürmten offenbar als Frauen verkleidet ins Parlament."

      diverse Agenturen.
      Die hätten eben mal erst Meister Oberschlau kontaktieren sollen, der sie auf ihr falsche Berichterstattung aufmerksam gemacht hätte.
      Der war nämlich dabei.

      Löschen
    7. Just like the Mormon morons.

      Ich habe noch keinen Mormonen gesehen, sich für Gott in die Luft zu sprengen! Ausserdem sind diese extrem gepflegt! Und geschminkte Mormonen? Kenne ich auch keinen...

      Löschen
    8. @ Anonym 27.07. 0110 hrs

      What I tried to highlight are ridiculous stupid belief systems.

      Thus the question whether they blow themselves up is out of question.

      What however is not out of question is that any cult uses the same methods and tactics to influence the most vulnerable ie children.

      And we might not forget that the Christian churches until today bless weapons and call for the conversion of heathens ie non believers incl the use of army personnel to do so. At least the US Army does so.

      Löschen
    9. The US Army forces muslims to convert to christianity by using weapons?

      Löschen
  4. Hoffentlich hat er eine harte Zeit im Knast. Vielleicht geht ihm dort ja auch ein Licht auf und er bricht mit seinen Salafistenkumpeln wie Pierre Vogel die ihn im Stich gelassen haben.

    AntwortenLöschen
  5. So lasse den Ungläubigen noch Zeit; lasse ihnen nur eine Weile Zeit. (86;17)

    AntwortenLöschen
  6. Kurz und knapp, aber mehr gibt es wohl dazu auch nicht zu sagen.

    AntwortenLöschen
  7. Sven wird über die Jahre vielleicht mit sehr vielen Gefangenen über den Islam sprechen. Warum auch nicht?

    Ob das besser für eure Sache ist, sei einmal dahingestellt. Ich glaube aber nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Bartraeger 26.07. 0749 hrs
      You are so funny "eure Sache". How stupid can it get.
      I prefer my Muslim sis and bros who have a brain. Ie those who do not try to impose their own bullshit on those allegedly called Muslim or those who are not.
      I do not enjoy any religious fundamentalist wanker.
      Or in more plain words: I am tired of the Salafi crusaders paid for by foreign powers incl. those clerical powers on the Arabian peninsula who are only interested in saving their own ass and bank accounts.

      Löschen
    2. "Sven wird über die Jahre vielleicht mit sehr vielen Gefangenen über den Islam sprechen."

      Die Kurden und die Hools sind schon ganz heiß auf diese Unterhaltung!

      "Ob das besser für eure Sache ist, sei einmal dahingestellt. Ich glaube aber nicht."

      Selbstverständlich ist das besser für unsere "Sache", was auch immer damit gemeint sein soll. Dabei ist es doch wichtig dass Sven Lau in Haft nur mit wenigen Menschen in Kontakt kommen kann, um sie dann eventuell zu radikalisieren. Wogegen er in Freiheit und durch das Internet dazu viel mehr Möglichkeiten hätte. Und wer weiß, vielleicht holt sich Allah den Sven Lau ja auch während seines Haftaufenthaltes für immer zu sich ins Paradies!


      Löschen
    3. Ja, sollte man aufpassen, das er da nicht radikalisiert wird.

      Löschen
    4. @Bartträger
      Wenigstens kann er im Knast nicht permanent sein Gift in die Ohren seiner noch unschuldigen Kinder träufeln. Leider steht aber auch zu befürchten, dass das dann andere übernehmen. Hoffe, er radikalisiert sich dort weiter, um nach Entlassung die längst fällige Hidschra anzutreten.

      Löschen
    5. @ Anonym 27.07. 0250 hrs

      Sven Lau will not do the famous Hidschra. He is a Sozialschmarotzer.

      Not like - I dare to say so - most Muslims who live in your country, once having got rid of feudalism and religious paternalism in their home countries, developed their lives for their own betterment.

      Something every true Salafi must hate ie independence and freedom of thought. And of course the support of the Kaffir system of health insurance, unemployment fund and pension fund making Muslims again independent - something no Muslim country has to offer.

      Löschen
  8. jetzt fehlt nur noch dieser ekelhafte P.Vogel, der ist aber verschlagener und feiger als ein Lau, mal sehen ob da noch was kommt, inschallah.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Anonym 26.07. 0754 hrs

      No problem. Pee Wee leads a religious fundamentalist sect / cult.
      Just like a y other religious fundamentalist cult.
      Just a few highlights: unilateral conversion, misuse of children to recruit other children, money driven, no accountability, no transparency, disconnection from non followers incl. family members, supremacy theology, brainswashing, physical and psychological violence, secrecy, ....

      Hold on - you must have the guts to go after other fundamentalist religious cults as well.

      So keep on dreaming.

      Löschen
    2. Just like a y other religious fundamentalist cult.

      Whataboutism?

      Löschen
  9. Da warte ich erst einmal den Antrag des Anwaltes Mutlu Günal auf Revision ab, denn dem Braten traue ich erst dann, wenn er unter Dach und Fach gegessen und durch ein rechtskräftiges Urteil besiegelt worden ist, denn ich vermute da kommt noch was nach, aber leider kein Zuschlag für Lau, der sich für ihn als eine verlängerte Haft bemerkbar machen würde, denn ein Haftaufenthalt kann durch eine Revision für die aus der Spur geratenen Extremisten im Nachhinein (leider) nicht verlängert werden.

    Und wenn Abou Nagie nach Deutschland zurück kommen sollte, dann hoffe ich dass der nicht wie Sven Lau in Watte gepackt wird, sondern wegen seines Aufrufs zum Terror für mindestens 10 Jahre ganz offiziell in den Knast geht.

    Dazu bin ich auch gespannt für wie lange die den Abu Walaa eintüten werden. Hoffentlich für seheeeeehr lange!

    AntwortenLöschen
  10. PV hat für seine Salafi-Buddy jetzt ein ganz super starkes Statement rausgehauen, dass er sich 1000%ig sicher ist, es handele sich bei den Aussagen und Beweisen nur um Lügen. Ach ja, und am Jüngsten Tag müssten sich alle dafür vor Allah rechtfertigen und sich wünschen, niemals geboren worden zu sein.

    Dieser bekloppte Psycho gehört nicht in den Knast, der gehört auf Lebenszeit in die Klappse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "PV hat für seine Salafi-Buddy jetzt ein ganz super starkes Statement rausgehauen, dass er sich 1000%ig sicher ist, es handele sich bei den Aussagen und Beweisen nur um Lügen."

      Er hätte sich dabei besser das 8. in Stein gemeißelte Gebot zu Herzen genommen, denn darin steht geschrieben: Du sollst kein falsches Zeugnis geben über deinen Nächsten!

      Löschen
    2. @ Anonym 26.07. 0943 hrs

      You cannot be serious mate.

      Before you find a non believer or an atheist, .... in the wrong heaven - God, Allah, the Monkey Queen .... will rather welcome child molesters and murderers of the right faith.

      That is the superior being we all are brought up with. To scared to meet those who do not agree with his / her ideology preached by his earthly nincompoops and their corresponding and self invented bullshit.

      One more for Pee Wee. Any Muslim that follows his teachings is anyway a blasphemer and a murtard. Pee Wee has no islamic qualification. He is a neverend religious wanker just like Christian itinerant preachers in evangelical groups are.

      So get used to it. Religious wankers are not bound by your basic law. They can preach against it and break it. No problem. The mysterious is above man made law.

      Löschen
    3. Das zeigt doch nur, dass das Pack jetzt richtig schiss hat, insbesondere der Vogel.

      Löschen
    4. "Pee Wee has no islamic qualification."- hmm?

      Er hat angefangen den Islam nach seiner spontanen Konvertierung zu studieren. Hinzu kommen einige Semester in Mekka und so weiter. Sooo unwissend ist er, also, nicht. Aber sobald was negativ auffällt hat es nichts mit dem Islam zu tun. Und das von einem vermeintlichen Atheisten zu hören/lesen? köstlich...

      Löschen
  11. @ Anonym 26.07 0943 hrs

    Me listened to PV video.

    Just acknowledge a simple fact. In contrast to a court's decision which again will be subject to a higher court's revision - the court has to justify its reasoning.

    PV does not have to do so and is as well ignorant of the details of the judgement. So - why listen to him. He is an islamist whisk.

    And that is why I spread his video as a lesson and example how the rule of law does not work. Thanks to PV - you just gave me the "ammunition" I was waiting for.

    I always knew I can trust my islamist "friend" from Germany for a reasoning why their interpretation of law and the Quran is false. You really are the man - Pierre.

    Stupid islamist retard. May Allah guide you - although I doubt Allah will waste any time on you.

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt hat Sveni wenigstens genügend Zeit sich mit dem Gefühl zu arrangieren, wie es seine Geschwister jeden Tag während ihres durch ihre Männer erlaubten Freigangs in der Öffentlichkeit praktizieren müssen.

    http://3.bp.blogspot.com/-1iIk2eZ_Ed8/TbP0P2BauZI/AAAAAAAAACk/nQLn3NjZDSI/s250/burka.jpg

    Ich hoffe ich habe mich für die hier mitlesenden Salafisten klar und deutlich genug zu verstehen gegeben - wenn nicht, dann ist's mir auch egal; aber sowas von egal, alhamdulillah! ^_^

    AntwortenLöschen
  13. Eins muss man unserem sozialrevolutionären Salafisten Burnie Falk ja lassen, in Sachen Rechtsverständnis ist er der rheinischen Knallkonvertüte haushoch überlegen. Aber mit der Leistung des Salafi-Hausanwaltes Mutlu Günal scheint er nicht zufrieden zu sein.

    Allerdings kann sich Burnie ein recht pikantes Detail nicht verkneifen, nämlich der Telefonbekanntschaft von Sven Lau mit einer 19jährigen Verehrerin, mit der er über die Hidschra geflirtet haben soll. Steht auf Zina nicht die Steinigung gemäß der Scharia oder sollte das ganze etwa in Wirklichkeit mit seiner Frau abgesprochen gewesen sein, damit Abu Adam sich eine Zweitfrau gönnen darf, so wie sich Burnie das selbst schon leistet?

    Nicht, dass Burnie am Ende noch eine Scheidung zu verantworten hat aufgrund seiner Indikretion.

    AntwortenLöschen
  14. Ja und die waren Verbrecher wie Bush sind Straffrei hart naja So ist die Welt.Wegen 200 Euro haha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit 200 Euro lassen sich viele Bomben bauen und dutzende Menschen töten.

      Löschen
    2. Keine Sorge, der kam nicht nur wegen 200 Euro in den Knast...

      Löschen
  15. Naja UHaft wird angerechnet mit guter Führung in 2 Jahren draussen.

    AntwortenLöschen
  16. Habe grad Kommentare gelesen über Lau ,in fast jedem wird gewünscht das Lau vergewaltigt wird oder an Schweine verfüttert wird.Alleine wegen der Menschenverachtung der Islamhasser sollte man solidarisch mit Lau sein.Dann aber Sharia kritisieren selber Todesstrafe fordern lächerlich diese Jamwa war doch damals nichtmal auf Terrorliste und nun mir sicher Lau hatte sich von IS distanziert wie Vögel aber egal ihr hasst ja den Islam in 2Jahren ist er eh wieder draussen.Frage mich nur was Bush,Blair ,Assad und co dann für Strafen bekommen mussten hundert mal Lebenslänglich oder was.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der größte Witz ist doch die Verlogenheit der Ummah in Bezug auf die Zina, die Sven Lau offensichtlich während seiner haft begangen hat. Selbst wenn die Verbrechen, die er begangen hat, für die Ummah nicht zählen, müsste sie ihn schon aus Solidarität für die arme Ehefrau mit ihren 5(!) Söhnen für dieses offensichtliche Verbrechen verurteilen, und zwar diesmal nach der Scharia, falls sie denn alle wirklich nach Koran und Sunna lebten. Aber hier zeigt sich die verlogene Doppelmoral der Salafi-Ummah am deutlichsten. Mein Mitgefühl gult daher eher der betrogenen Ehefrau als dem heuchelnden "Prediger" Sven Lau. Immerhin zeigt dieser Telefonsex mit der 19jährigen Verehrerin, dass Abu Adam auch nur ein hundsgemeiner Mistkerl ist, dem seine eigene Familie völlig am Arsch vorbeigeht. Und die Ummah verteidigt diesen Munafiq auch noch! Frau Lau ist in Wirklichkeit diejenige, die am meisten gestraft wird!

      Löschen
    2. Du willst solidarisch mit einem sein der die Kindermörder des IS unterstützt hat?! Du Hund gehörst auch in den Knast!!!

      Löschen
    3. Anonym26. Juli 2017 um 13:26

      "Frage mich nur was Bush,Blair ,Assad und co dann für Strafen bekommen mussten hundert mal Lebenslänglich oder was."

      Du hast ja gar nicht mal so Unrecht!

      Auch für mich haben viele Staatsmänner Dreck am Stecken und dazu gehören meiner Meinung nach auch viele Politiker aus der Bundesregierung oder der Türkei, die wirklich mit Dreck behaftet sind, was aber nicht bedeutet dass man die Salafisten mit ihren kranken Absichten aus dem Fokus verlieren sollte.

      Wenn wir schon nicht in der Lage sind ein etwas kleineres Übel zu bekämpfen, dann haben wir gegen die größten Problememacher dieser Welt sowieso niemals eine Chance und sollten wir uns nur auf die größten Problememacher dieser Welt fokussieren, dann könnten uns die etwas kleineren Übeltäter über den Haufen rennen.

      Ich würde mir für die hochrangigen Verbrecher auch eine adäquate Strafe wünschen,  jedoch kann man die kleineren Lumpen und Übeltäter schneller vor Gericht stellen als die großen. Ist leider so, aber auch leider nicht so einfach zu ändern, obwohl es mir lieber wäre, man könnte den ganz großen Fischen genauso wie den kleineren Fischen vom Kaliber eines Sven Lau ganz kräftig auf die skrupellosen Finger schlagen.

      Mir ist bewusst dass das Leben kein Wunschkonzert ist, denn die Mühlen der Gerechtigkeit mahlen viel zu oft sehr langsam, doch sie mahlen gerecht und wen die Mühlen übersehen haben, der wird sich dann vielleicht doch noch irgendwann durch sein schlechtes Gewissen für seine vom rechten Wege abgekommenen Taten rechtfertigen müssen.

      Wenn ich zaubern könnte, dann würde ich diejenigen mit ihrem Wissen, reich und mächtig gewesen zu sein, zu ganz normale Arbeiter degradieren und diejenigen die bisher die Sklaven und Niedriglöhner dieser Welt waren, die würde ich mit ihrer bis dahin bestehenden Kenntnis, zu Edelmänner- und edlelmüte Damen befördern, damit sie alle niemals vergessen, wie gut oder wie schlecht es ihnen vor der Degradierung oder der Beförderung ergangen ist.

      Jedoch gibt es auch für mich im Leben kein Wunschkonzert, und so werde auch ich weiterhin mit der Situation leben und irgendwie  zurecht kommen müssen, die mir durch das Leben zur Verfügung gestellt worden ist. Ist vielleicht auch besser und gerechter so wie es ist wie es ist, denn ich weiß nicht wirklich was ich dann noch alles anstellen würde, wenn ich als einziger Mensch tatsächlich zaubern könnte!

      Löschen
    4. @ Anonym26. Juli 2017 um 13:26
      Wer hat hier die Todesstrafe gefordert? Finde es hier nicht...
      "aber egal ihr hasst ja den Islam in 2Jahren ist er eh wieder draussen."
      Was muss man eigentlich tun, um nicht von "euch" als Islamhasser bezeichnet zu werden? Mmmm, warte, ich hab's gleich... Einfach die Fresse halten? Und "euch" alles machen lassen, wie es "euch" gefällt? Das zeigt wahrlich, dass "ihr" "euch" als Herrenmenschen seht. LG an dein Hirn

      Löschen
    5. The only Islamhasser I am aware of are those calling for the killing of infidels of all kind or those banning books.

      http://www.freemalaysiatoday.com/category/nation/2017/07/27/g25-hits-out-at-government-ban-on-its-book/

      Löschen
  17. Also, wenn es wirklich darum ging, dass Sven Lau bestraft werden sollte, dass er drei Nachtsichtgeräte nach Syrien verkauft und Menschen mit Todessehnsucht zur Ausreise nach Syrien verholfen hat, dann verstehe ich weder diesen Zorn, der sich im Netz über ihn aufbaut nicht und auch nicht den Urteilsspruch. Demnach müsste man ja die ganze Bundesregierung verklagen, die Waffen in diese Region verkauft hat und das war sicherlich ein wenig mehr als nur Nachtsichtgeräte. Ich sympathisiere weder mit dem Islam noch sonstigen Religionen und schon gar nicht mit den sog. " Salafisten" aber ich bin der Meinung dass in DE weitaus schlimmere " Gefährder" rumlaufen, die höchstens mal eine Strafe als Bewährung erhalten für weitaus schlimmere Taten. Statt sich ständig zu fragen wieviel Gefahr vom Islam ausgeht, sollte man sich mal fragen, wieviel Gefahr eigentlich von der deutschen Justiz ausgeht...da wundert es mich schon lange nicht, dass sich Leute in DE anfangen zu radikalisieren in egal welche Richtung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym 27.07. 0027 hrs
      Reading your comment I am happy that your judiciary works as it does.
      You are scum as any Islamist is. Not even having read the judgement, understanding the law and the reasoning for the judgement you dare to insult the judiciary which by the way only applies the laws given by Parliament.
      Go and seek refuge in Turkey. There the judiciary is not bothered with the law but rather the hatred of a dictator.
      That, my friend, is what you advocate.

      Löschen
    2. Ach Shawn, wenn es so schön ist in Deutschland, warum hast Du es dann verlassen um in einem Land zu leben wo Homosexualität bestraft und Drogenbesitz in bereits kleinsten Mengen schon mit dem Tode bestraft wird? Nur weil jemand eine andere Meinung vertritt muss man ihn/sie nicht als Abschaum bezeichnen. Es laufen in Deutschland gefährlichere Leute rum als ein Sven Lau und die Art des Islams die er und seine Konsorten vertreten wurde doch erst durch die hiesige Politik salonfähig gemacht.Und das, mein "Freund" ist zumindest meine Meinung ( siehe Art.5 Abs. I deutsches GG)

      Löschen
  18. Wer solche "Freunde" wie Sven Lau hat, braucht sich um seine Feinde wohl keine Gedanken mehr machen. Seinen Facebook-Account missbrauchen die derweil schamlos für Werbung zu Mekka-Reisen, während Abu Arschbrause in den Kuffar-Knast einfährt. Naja, genau genommen ist er ja ein Ehebrecher und gehört dafür gesteinigt (oder gilt das nur für Frauen?).

    AntwortenLöschen
  19. Gerichtsurteile sind zu respektieren - dieses hier erscheint mir aber unverhältnismäßig.

    Sven Lau ist/war doch nur der Lakai von Peter Vogel. Geltungsbedürftig hat er sich hervorgetan, "etwas getan" vermeintlich gegen die Untaten Assads, dazu im Hype von 2013, als die salafistische Umma sich auf dem direkten Weg zum islamischen Weltreich wähnte.

    Ich lehne den Islamismus ab, möchte jeden warnen, der sich eventuell davon angezogen fühlt (insbesondere Anonym26. Juli 2017 um 13:08, 13:26), denn es ist ein Irrweg, der die Menschen spaltet anstatt sie zusammenzubringen.
    Ich denke auch nicht, dass Sven Lau (eben wegen seiner Salafismus-und-Pierre-Vogel-Hörigkeit) ein Unschuldslamm ist,
    und noch weniger sind die Crew um Vogel, Strerath und wie sie alle heißen, auch ansaar Düsseldorf und Helfen-in-Not, Unschuldslämmer.

    Nun muss Lau DER Bösewicht sein, weil man seiner habhaft werden konnte, und der Anderen, die schlimmer sind als Lau, leider nicht.
    Das scheint mir unverhältnismässig.
    (und da muss ich Anonym26. Juli 2017 um 13:08, 13:26 rechtgeben).


    Pierre Vogel wurde im Fernsehen hofiert, Ibrahim Abu Nagie hat man jahrelang gewähren lassen mit seiner Lies-Aktion, obwohl diese Aktion eindeutig islamistisch angelegt war und über sie hunderte junge Leute zum Djihadismus gebracht wurden -
    jetzt plötzlich zeigt man Härte gegen einen Repräsentanten, der bestimmt nicht der geistige Kopf der ganzen Bande ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Anonym 27.07. 0252 hrs

      If I follow your line than judgements are politically motivated maybe even instructed - just like in Turkey or other dictatorships and theocracies.

      I am sure you have the necessary proof for your argument.

      I have not yet read the judgement or has it been published in detail so far. Without that I would be very hesitant to give my own assessment.

      Löschen
  20. Die Salafisten-Rocker haben sich als Bürgerwehr neu gegründet!

    https://www.merkur.de/politik/muslime-in-rocker-kluft-gruenden-buergerwehr-staatsschutz-alarmiert-zr-8523921.html

    Wo bleibt jetzt der Aufschrei in der muslimischen Bevölkerung? Kütnix, weil keiner weiß nix, weil es ihm mal wieder völlig egal is?


    AntwortenLöschen
  21. Ich bin zwar kein Islamist, Salafist oder praktizierender Muslim, ja noch nicht mal ein Christ, sondern Atheist, aber dieser Kuffar-Staat hat kein Recht, den edlen Bruder Abu Adam in den Kerker zu werfen! Ach ja, und mit Pierre Vogel oder Bernhard Falk habe ich natürlich auch nichts zu tun (auch nicht mit den German Muslims 713). Aber ich gebe auch den anderen Kommentatoren recht darin, dass die Strafe für Abu Adam total unverhältnismäßig ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym27. Juli 2017 um 05:14

      "Ich bin zwar kein Islamist, Salafist oder praktizierender Muslim, ja noch nicht mal ein Christ, sondern Atheist, aber dieser Kuffar-Staat hat kein Recht, den edlen Bruder Abu Adam in den Kerker zu werfen! Ach ja, und mit Pierre Vogel oder Bernhard Falk habe ich natürlich auch nichts zu tun (auch nicht mit den German Muslims 713). Aber ich gebe auch den anderen Kommentatoren recht darin, dass die Strafe für Abu Adam total unverhältnismäßig ist!" Grööööhl, jetzt hat mir doch tatsächlich ein tierischer Lachflash den Kaffee aus der Tasse gehoben! :-)))))

      Löschen
    2. Anonym27. Juli 2017 um 05:14

      Du willst ein Atheist sein und nennst Sven Lau einen edlen Bruder?

      Erzähle uns doch keine Märchen. Du bist eher ein ehemaliger Atheist der zum Salafisten geworden ist. Du kannst deine dummen Geschwister verarschen, aber hier beißt du mit deinem Versuch uns zu verblöden auf Granit!

      Löschen
    3. Hey Leute, jetzt muss ich mich hier echt für mein Trollen entschuldigen. Ich hätte nicht gedacht, das ihr auf meinen Sarkasmus so anspringt, weil ich glaubte, es sei zu offensichtlich. Aber dieses Schema "ich bin zwar kein Salafist, aber"-Schema gab es hier tatsächlich schon des öfteren. Also nochmals, bitte verzeiht mir mein Trollen! Asche au mein Haupt! Nächstes mal kennzeichne ich es als Sarkasmus, fest versprochen! Eigentlich hätte euch ja schon die geringe Zahl an Rechtschreibfehlern misstrauisch machen müssen ... :-)

      Löschen
  22. Ach Leute kümmert euch doch nicht immer um Sogenannte Salafiste vor 30 Jahren gab es kein IS /ElKAida und co. und die Welt war keineswegs friedlicher jedoch brauchen Leute wie ihr immer Feindbilder .Ok nehmen wir mal an es gäe kein ISlam ich wette ihr hättet irgend ein anderes Feindbild und würdet im Netz ablästern. Leute was bringt euch das chillt mal euer Leben die Zeit rast eh scheißt mal auf eure Komplexe Islamisten ,Salafisten Wahabiten was ist den bei euch kaputt ignoriert die und kümmert euch m eurer Leben bevor es zu spät ist die Zeit rast wie gesagt inshallah werder wir alle vernünftig . Das doch alles Quatsch ,ihr wollt auch nur andere als verrückt darstellen um euch als normal zu Präsentieren aber es gibt halt verschiedene Sichtweisen und in Wahrheit habt ihr auch den Wahrheitsanspruch ihr Atheisten seit ja die normalen wärt ihr das hättet ihr nichtmal Zeit um soviel über den Islam zu hetzen naja egal inshallah werden euch in Zukunt eure Komplexe genommen die ihr irgendwie habt . Weil zb. ich würde mich hütten ganze Zeit über irgendwelche Leute zu hetzen seien sie noch so crazy zb Zeugen Jehovas sollen die doch machen was die wollen ihre Sachen kein Problem für mich kheir inshallah Und zu Svn Lau kenne den nicht persöhnlich aber ganz erlich jeder der ein bisschen Menschenkenntnis hat weiß das der nicht gefährlich ist der ist viel zu sensibel und meiner Meinung nach nicht für Knast geeignet andere hätten es mehr verdient naja kann man nichts machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym28. Juli 2017 um 23:28

      "Ach Leute kümmert euch doch nicht immer um Sogenannte Salafiste vor 30 Jahren gab es kein IS /ElKAida und co."

      Das genau ist ja der Grund warum wir uns um diese extrem-radikal-islamisierten Verbrecher kümmern! Wir tun das deshalb weil es sie heute gibt und nicht deswegen, weil es sie angeblich vor dreißig Jahren noch nicht gegeben hat!

      Diese extrem-radikal-islamisierten Verbrecher des Islam sind die größte Gefahr für die Freiheit eines jeden einzelnen Menschen und jeder zivilisierten Welt, in der er sich befindet!


      Löschen
    2. Anonym28. Juli 2017 um 23:28

      Du verlangst wirklich von den normalen Muslimen und von uns dass wir diese überreligiösen Terroristen in Ruhe so weiter machen lassen sollen wie bisher, damit diese Perversen und Mörder uns alle auch weiterhin wie im aktuellen Fall abschlachten können?

      http://www.tagesspiegel.de/politik/messerattacke-in-supermarkt-attentaeter-in-hamburg-war-als-islamist-bekannt/20123108.html


      Es ist nicht so dass nur Sven Lau absolut dafür geeignet ist dass er im Knast steckt, es wird auch höchste Zeit dass alle seine Brüder und Schwestern genau dort hinein verfrachtet werden, und zwar für Lebenslänglich.

      Löschen
    3. Ach weißt du, wir hätten doch viel weniger Spaß in unserem Leben, wenn ihr religiösen Heuchler uns nicht so viel Gelegenheit gäbt, über eure offensichtliche Dummheit abzulästern! :-)

      Löschen
  23. Damit sich der Salafismus in Deutschland nicht noch weiter ausbreitet, muss er bis zu seiner Vernichtung oder Vertreibung rigoros bekämpft werden!

    "Das vorläufige Ende einer komfortablen Dschihadistenexistenz"

    https://www.youtube.com/watch?v=c4Cuv1Z-KIA&itct=CBEQpDAYASITCISF_airrtUCFUXzFgodAE4D6TIHcmVsYXRlZEink6vwuae54N0B&app=desktop

    AntwortenLöschen