Mittwoch, 3. Mai 2017

Neues von Sven Lau und der Mafia-Ummah

Es gibt Neuigkeiten von Sven Lau, die ihm selber eher weniger gefallen werden, soll er ja Minderjährige verheiraten,...

https://www.welt.de/regionales/nrw/article164178141/Sven-Lau-hat-mich-mit-16-Jaehriger-verheiratet.html

...weswegen ich nun noch mehr hoffe, dass die Luft auch in Zukunft eine gesiebte ist, auf dass er nicht mehr in österreichischen Kinderheimen sein Unwesen treibt.

Alleine scheint er jedoch nicht im Zwielicht zu stehen, ist ja auch - laut Bernhard Falk - die "Hilfsorganisation" (<---ein kleiner Jokus zur Auflockerung) Ansaar International unter Beschuss:




Auch das ist nicht wirklich überraschend, genausowenig wie die folgende Geschichte um Bilal Gümüs, der sich anscheinend immer mehr zum islamischen Mafiaboss hochwurstet:




Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht, aber für mich klingt das eher weniger nach frömmelnden Supergläubigen, sondern eher nach der Gosse von Neapel, die sich den Koran nur als Deckmantel zwecks Gewinnmaximierung umgehängt hat, weswegen ich mich auch schon auf die nächsten Prozesstage freue, Und auf die neuen Geschichten von Don Vito Vogel und Bilal Brasi. Wird sicher spannend. Garantiert.

Guten Tag



Kommentare:

  1. Und der war wirklich bei der Feuerwehr? Wenn das stimmt, dann kann der da nur als Kübelspritze oder Schrumpfschlauch tätig gewesen sein. Solch Typen wie den kann ich mir auch gut als Kapellmeister von einem Trödeltrupp vorstellen, immer auf der Suche nach etwas Brauchbarem was sich noch verscherbeln lässt. Der Lau als aufrichtiger Feuerwehrmann, das hätte ich gerne gesehen, aber nicht wie dieser Tünnes als unqualifizierter und selbsternannter Eheschließer hingeht und Minderjährige nach der Scharia verheiratet. Abgesehen davon wüsste ich auch nicht dass Sven Lau ein Imam wäre, der zur islamischen Eheschließung berechtigt ist.

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich auch schon auf die nächsten Prozesstage und dass immer mehr dieser schrägen Vögel im Knast landen und dort jene Zelle vorwärmen, in der letztendes Correctivaktivist Georg Elser ebenfalls landen wird. Denn wer bergeweise rechtsradikale, antisemitische und islamistische Kommentare freischaltet (und dies meist ohne dazugehöriger Kommentierung), steht bereits mit einem Bein im Knast, gelle? Wollen wir nicht allmählich ein kleines Impressum anfügen? (Anwendung der Content-Richtlinien von Blogger

    Bitte melde uns mutmaßliche Verstöße gegen die Richtlinien über den Link "Missbrauch melden". Den Link findest du jeweils oben im Blog im Drop-down-Menü "Mehr" oder hier.

    Unser Team prüft die gemeldeten Inhalte auf Verstöße gegen unsere Richtlinien. Verstößt der Blog nicht gegen unsere Richtlinien, leiten wir keine Maßnahmen gegen den Blog oder dessen Eigentümer ein. Stellen wir jedoch das Vorliegen eines Verstoßes fest, ergreifen wir je nach Schwere des Verstoßes eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen:

    Wir schalten dem Blog eine Warnseite mit dem Hinweis auf nicht jugendfreie Inhalte vor.
    Wir schalten dem Blog eine Zwischenseite vor, über die nur der Autor auf die Inhalte zugreifen kann.
    Wir löschen den betreffenden Inhalt, Blogpost oder Blog.
    Wir deaktivieren den Zugriff des Autors auf sein Blogger-Konto.
    Wir deaktivieren den Zugriff des Autors auf sein Google-Konto.
    Wir melden den Nutzer den zuständigen Strafverfolgungsbehörden.

    Wir können auch eine der obigen Maßnahmen ergreifen, wenn wir feststellen, dass ein Nutzer mehrere Blogs mit dem Ziel erstellt hat, wiederholt gegen unsere Richtlinien zu verstoßen. Wenn dein Blog deaktiviert wurde, erstelle keinen Ersatzblog, der auf ähnliche Aktivitäten ausgerichtet ist.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du solltest Dich fragen, warum da keines ist...aber das tut man seit Jahren nicht :D

      Löschen
    2. Anonym3. Mai 2017 um 04:32

      "Denn wer bergeweise rechtsradikale, antisemitische und islamistische Kommentare freischaltet (und dies meist ohne dazugehöriger Kommentierung), steht bereits mit einem Bein im Knast, gelle?"

      Es steht dir frei die Kommentare zu entkräften, die du hier glaubst als rechtsradikale, antisemitische, oder als islamistische Kommentare zu erkennen.

      Ganz besonders wäre ich auch darauf gespannt, wie du hier die islamistischen Kommentare der Salanazis entkräften möchtest! :-P

      Löschen
    3. Was sind das denn für Drohhülsen.
      Ich werd mal drauf achten, ob die mit MEINEN Richtlinien übereinstimmen.

      Löschen
    4. Anonym3. Mai 2017 um 08:52
      Wir wollen hier mal die Dinge nicht durcheinander bringen, ich bin weder der Laufbursche noch der Bewährungshelfer dieses selbsternannten schizophrenen Widerstandssimulanten Jachvogel. .....Es steht dir frei die Kommentare zu entkräften, die du hier glaubst als rechtsradikale, antisemitische, oder als islamistische Kommentare zu erkennen.....
      Nö, siehe oben. Bin ich der Kindergärtner dieses Grenzdebilen? .....Ganz besonders wäre ich auch darauf gespannt, wie du hier die islamistischen Kommentare der Salanazis entkräften möchtest!....... Wohl PlemPlem in der Birne? Ich bin auch nicht deren Kindergärtner. ......Was sind das denn für Drohhülsen. Ich werd mal drauf achten, ob die mit MEINEN Richtlinien übereinstimmen...... Du kannst dir deine Drohülsen und Richthülsen in den After schieben.

      Löschen
    5. "ich bin weder der Laufbursche noch der Bewährungshelfer dieses selbsternannten schizophrenen Widerstandssimulanten Jachvogel. "

      Stimmt. Nur der Hofnarr. Und nun tanze er für mich.

      Löschen
    6. Anonym3. Mai 2017 um 11:06

      "Du kannst dir deine Drohülsen und Richthülsen in den After schieben."

      Habe ich soeben gemacht. Ich habe dich als Zäpfchen in eine kleine Ratte gesteckt, die mir eben ganz zufällig im Park über den Weg gelaufen ist. Jetzt hat sie kugelrunde Hamsterbäckchen und quietscht wie ein tollwütiges Wiesel.��

      Löschen
    7. Anonym3. Mai 2017 um 11:06

      "Wir wollen hier mal die Dinge nicht durcheinander bringen,"

      Ähem, falls es dir nicht aufgefallen sein sollte, so bist du doch derjenige der hier etwas völlig durcheinander gebracht hat. Macht aber nix, den Umgang mit dir kann ich vertragen, seist du auch tausendmal von deinem heimischen Wickeltisch gefallen. ;-)

      "Denn wer bergeweise rechtsradikale, antisemitische und >>islamistische Kommentare<< freischaltet..." :-D

      Löschen
    8. "Stimmt. Nur der Hofnarr. Und nun tanze er für mich."

      Georg, irgendwie erinnert mich dieser Hofnarr an Maddin Löschäune. Nicht so lustig, aber genauso beschränkt!

      :-D

      Löschen
    9. Anonym3. Mai 2017 um 04:32

      Soll das jetzt eine anonyme Mahnung an den Blogbetreiber sein?

      Ich bezweifle, dass wenn jemand von Blogspot.de eine Mahnung ausspricht, er a)anonym auftritt und b)die Mahnung online nennt. Solange Georg keine öffentlich-rechtliche Mahnung ins Haussteht und es GIBT keinen Grund dafür (sic!) kann er tun und lassen was er will, solange er sich im rechtlichen Rahmen bewegt und das tut er auch!

      Du kannst also krampfhaft versuchen alles Mögliche zu tun- viel wird Dir nicht gelingen. Bevor Du Deine Energie auf unproduktivem Niveau verschwendest geh lieber arbeiten, oder lies den Koran, oder geh beten oder mach sonst was (mehr oder weniger) Produktives..........

      Löschen
    10. "Denn wer bergeweise rechtsradikale, antisemitische und >>islamistische Kommentare<< freischaltet..." :-D

      Findet man genügend bei den Sala(a)tpredigern^^

      Löschen
    11. "Habe ich soeben gemacht. Ich habe dich als Zäpfchen in eine kleine Ratte gesteckt, die mir eben ganz zufällig im Park über den Weg gelaufen ist. Jetzt hat sie kugelrunde Hamsterbäckchen und quietscht wie ein tollwütiges Wiesel."

      In Bezug auf das tollwütige "Zäpfchen" von 11:06 kann man dazu nur sagen: Wer austeilt muss auch einstecken können! Niemand hat hier vor eine Ambiguität zu verbreiten; fast niemand! ;-)

      Löschen
    12. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    13. So...und nun üben wir ein wenig...das Ganze ohne Beleidigung (von Lesern, zu mir darfste sagen, was Du willst), dann stehts auch da...wenn nicht, dann wirds grau...

      Löschen
    14. Georg E. Feigling

      Löschen
    15. Anonym4. Mai 2017 um 05:36

      "Georg E. Feigling"

      Ich könnte dir jetzt eine darauf eingehende Antwort geben. Doch ich belasse es dabei und möchte dich vor einem weiteren Anfall bewahren, der dir ansonsten bis über das Wochenende hinaus, schon wieder eine Schnappatmung nach der anderen bescheren würde. Außerdem bin ich der Überzeugung dass du dein ganzes Leben schon genug gelitten hast! ;-)

      Löschen
    16. Selber Feigling, schreib einfach, ohne zu andere über Gebühr zu beleidigen. Was ist den jetzt aus den angekündigten "Maßnahmen" geworden? Große Klappe, nichts dahinter!

      Löschen
    17. Der "Feigling" Georg E. hat wenigstens Arsch in der Hose seinen Namen zu nennen. Du? Herr/Frau Anonym?

      Löschen
    18. Du kleiner Droher gegen Georg hast ganz gefährlich in deinem Oberstübchen was locker. Seit wann muss ein Blog ein Impressum beinhalten?

      Löschen
  3. Die kassieren ohne Gegenleistung Geld vom Staat, lehnen unsere Demokratie und Werte ab und faseln dann davon das der Staat sie ungerecht behandelt. Die haben doch den Knall nicht mehr gehört. Wenn jemand die Hand beißt die ihn füttert, dann muss er noch eine andere Hand ersatzweise im Hintergrund haben. Wenn ich dabei an die arabischen Wahhabiten als Zahlmeister denke, mit dem Hintergrund Deutschland zu islamisieren, dann kommt das nicht von ungefähr.

    AntwortenLöschen
  4. Kni, Kna, Knacki, der kleine Knastbruder ... (Melody von Schni, Schna, Schnappi, das kleine Krokodil).

    Ja, unsere lieben Konvertüten. Bei dem Versuch noch heiliger als der Pabs... äh Prophet zu sein haben sie sich so weit aus dem Fenster gelehnt das sie die Stopschilder an der Seite übersehen haben. Autsch, das muss ganz schön weh getan haben. Aber die Stelle am Kopf hat wahrscheinlich eh schon Hornhaut gebildet.

    Ich muss schon sagen, mein Bauch schwillt von dem ganzen Popcorn so langsam an. Es ist aber auch zu lustig zu beobachten wie sich diese Möchtegern-Prediger einer nach dem anderen ans Bein pinkeln.

    Ich dachte ja Martin Lejeune ist schwer zu übertreffen (was ja auch der Fall ist), aber diese Komiker kommen schon ganz nah dran.

    Nur der Falk, die dunkle Eminenz der Linksträger (wobei, hat der überhaupt Eier?) hält sich vornehm zurück und postet lieber ein wenig herum was seine ganzen Deppenfreunde den ganzen Tag so treiben.
    Ein Schelm wer böses dabei denkt! Ist er gar der Wolf
    im Schafspelz, der Denunziant, der V-Mann den sie alle so verzweifelt suchen?

    Die laufen doch alle mit ner abgelaufenen ABU-Plakette rum! Die bestehen doch so nicht einen Test wenn es am Jüngsten Tag heißt: Papiere vorzeigen ... was? Plakette abgelaufen?

    Du kummst hier net rein!

    Zu blöd, anstatt sich mal mit einem Standard Mant(r)a zu begnügen versuchen die sich gegenseitig mit Tuningteilen und Spoilern zu übertrumpfen. Da sagt der TÜV natürlich nö. Aber die Deppen auf der Straße können sie damit natürlich mächtig beeindrucken.

    Kauft eure Pluderhose bei mir, dafür gibts dann auch soundsoviel Haselnut.
    Mach deine Ummra mit mir! Kostet dich nur das achtfache deines Monatslohnes (oder Montsstütze ...), aber der wahre Lohn wird gewaltig sein (auf meinem Konto). Das Kleingedruckte lesen die ja immer nicht mit.

    So wie Martin, der verzweifelt versucht mit seinem "Journalisten"kostümchen in einem Wespennest ein paar Wespen dazu zu bringen etwas nettes über ihn zu sagen, und nicht zu gestochen zu werden. Naiv? Dumm? Einfältg?
    Von allem etwas, aber damit ist er mit seinem Reis in guter Gesellschaft.

    Erst beleidige ich dich, und dann pumpe ich dich an.

    Das schlimme daran ist, auch in Deutschland gibt es genügend Deppen die dann auch noch einen auf Pump raushauen. So unter dem Motto: "Komm, ich geb dir mal Geld damit du deinen Deckel (oder die Ditip) bei mir bezahlen kannst".

    Ich trinke jedenfalls ab sofort nur noch abgekochtes Wasser, ich will mich nicht aus versehen mit dem gleichen Virus anstecken. Herrje, so entstehen Verschwörungstheorien.

    Aber wundert es noch irgendjemanden? Ksavier Nadu singt jetzt Pegidatexte, wir bringen den Saudis bei wie eine Polizei so richtig effektiv (ich glaube da lernen unsere Polizisten eher was von denen) funktoniert, und Sven Lau verheiratet minderjährige Flüchtlinge.

    Sakra und Luja sog I! Do is mir jetzta sogar die Lust am frohlocken abhanden kimme.

    AntwortenLöschen
  5. Heute haben sie den Vogel vor Gericht aber ins schwitzen gebracht mit den Abhöraufnahmen. Dabei kam heraus das er doch ein IS Anhänger ist. Hoffentlich buchten sie den gleich mit Lau zusammen ein.

    AntwortenLöschen
  6. Naja dieser Kronzeuge versucht wahrscheinlich nur seinen eigenen Arsch zu retten , es ist sehr zweifelhaft ob er die Wahrheit sagt und komischerweise weil EE Lau und Ansaar belastet stellt ihr es als Fakt da wurde er sie entlasten würdet ihr ihn als Lügner darstellen oder über haupt nicht drauf eingehen denke ich.Ich denke ihm wurde gesagt was er zu sagen hat um einer langen Haftstrafe zu entgegen .Aber das ist auch nur Spekulation .

    AntwortenLöschen
  7. http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Als-Islamisten-verkleidet-Rechte-stoeren-Gottesdienst-in-Altenburg-898859845

    Die wirkliche Gefahr in germanygeht von techts aus weil Rechtes Gedankengut hier Mainstreamfähig ist und das Feindbild Islam an seinem Höhepunkt ist. Muslime könnten ja mit einer Terrororganisation symphatisieren . Wenn ihr wüsstet wieviele Russen mit Putin,Chinesen mit Mao, Israelis mit Netanjahu, Kurden mit der Pkk,Shiiten mit der Hisbollah oder auch Deutsche mit der AFD und co. symphatisieren würde euch schwindelig werden.
    Leute kritisieren die Türkei und Saudi Arabien(auch teilweise mit sicherheit zurecht), kritisieren dann aber nicht Israel oder Ungarn .
    Die neuen Rechten bewegen macht auch der Pro Israelische Kurs aus(Pi,Pegida,Pax Europa alle pro Israel) sodass sie sagen können wir sind keine Nazis wir sind Pro Israel dabei haben sie einfach das Feindbild Jude gegen das Feindbild Islam ausgetauscht.

    Also will nochmal sagen würde man die alleinige Symphatibekundung mit anti Demokratischen Bewegungen opder Terrororganisation und Unrechtsdiktatoren strafbar machen wäre halb Deustchlkand weggesperrt.
    Traurig aber wahr.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein süß, naives, unreflektiertes Weltbild.
      Mit den richtigen Schubladen kommt man eben leicht durchs Leben.

      Löschen
    2. Anonym3. Mai 2017 um 09:44

      Wir werden sehen was die Wahrheit durch deinen Link und durch den angeblich rassistischen Vorfall mit traurigem Ende für die ägyptische Studentin, Shaden Mohamed al-Gohary, ans Tageslicht bringt. Keine Straftat soll ungesühnt bleiben!

      http://www.egyptindependent.com/news/was-egyptian-student-germany-killed-racially-charged-attack

      Löschen
    3. "Die wirkliche Gefahr in germanygeht von techts aus weil Rechtes Gedankengut hier Mainstreamfähig ist..."

      Wie man bei der Abstimmung zur türkischen Verfassung in Deutschland eindrucksvoll gesehen hat. Oder wie man am verschwörungstheoretischen Gelaber von Lejeune erkennen kann. Und wer glaubt, unser allerliebster Pierre Vogel sei irgendwie progressiv, der sollte sich mal Fragen, warum er sich dann ausschließlich auf die Salaf beruft.

      Also was willst Du mit deinem Kommentar sagen? Ist doch ne Binsenweisheit, dass liberale Meinungen momentan nicht gerade Hochkonjunktur haben. Weltweit. Das macht die selbsternannten Prediger aus den Hinterhofmoscheen aber nicht besser. Im Gegenteil. Diese nach eigener Ansicht "praktizierenden Muslime" haben schließlich erheblich zu diesem Trend beigetragen. Ohne die militante Radikalität der Westentaschenabus würde sich als Reaktion weniger Menschen um Bernd Höcke scharen. Meine Meinung.

      gez. Großer Kommentator

      Löschen
    4. Die neuen Rechten bewegen macht auch der Pro Israelische Kurs aus

      Und nun bitte auf Deutsch...

      Löschen
    5. "Wenn ihr wüsstet wieviele Russen mit Putin,Chinesen mit Mao, Israelis mit Netanjahu, Kurden mit der Pkk,Shiiten mit der Hisbollah oder auch Deutsche mit der AFD und co. symphatisieren würde euch schwindelig werden."

      Das ist aber eine sehr begrenzte Auswahl, alleine an syrischen idoelogisch IS nahen Jihadis gibts ja schon reichlich Auswahl, diem machen alle keinen Unterschied in ihren steinzeitkonservativen islamischen Prinzipien.
      Harakat Ahrar Al-Sham, Jaysh Al-'Izza, Jaysh Al-Nasr, Jabhat Fateh Al-Sham ,Fastaqim Union”,
      (formerly Al-Nusra Front),Nur al-Din Zanki ,
      Jabhat Al-Shamiya,Jund Al-Sham (most Chechen fighters), Faylaq Al-Sham,Rahman Corps ,Abu Musa al-Ash’ari Brigade,Hay’at Tahrir Al-Sham (Syrian Al-Qaeda affiliate),Jaish Al-Nasr,Free Idlib Army
      Al-Firqa Al-Wosta,Ajnad Al-Sham,Turkistan Islamic Party,Liwa Ahrar Halfaya,Liwa Omar,Jaish Al-Nukhba
      Harkatul Muhajireen Sunna (Iranian Al-Qaeda group)
      Abnaa Al-Sham,Tajamou Al-Sham,Muhajireen Al-Ansar,
      Sham Legion,Jaysh al-Sunna,Martyrs of Islam Brigade,
      Authenticity and Development Front,Southern Front,
      Army of Free Tribes,Southern Army,Al-Qaratayn Martyrs Brigade,Qalamoun Martyrs Brigade
      Revolutionary Commando Army,Jabhat Ansar al-Islam
      Criterion Brigades,al-Rahman Legion
      Al-Habib al-Mustafa Brigade,Fajr al-Ummah,
      Al-Majid Brigades,Ajnad al-Sham Islamic Union,
      Free Idlib Army,Jaysh al-Nasr,Abina al-Sham,Jaish al-Izzah,Elite Army,Homs Liberation Movement,
      Central Division,Sultan Murad Division,al-Moutasem Brigade,Syrian opposition Levant Front,Hamza Division,
      Northern Hawks BrigadeRevolutionary Knights Brigade
      Syrian opposition 1st Division of Aleppo,Ahrar al-Sharqiya,Elite Islamic Battalions,Qadisiya Brigade,
      Abna al-Hasaka Union,Kurdish Revolutionary Battalion,
      Soldiers of al-Hasakah,Revolutionaries of Syrian Jazeera
      Ahrar al-Shaddadi,Liwa al-Ikhlas,Syrian oppositionTurkey Army of al-Jazeera and Euphrates[156]
      Kurdish Liberation Movement
      Eastern Shield Army
      1st Coastal Division
      Syrian opposition Liberation Brigade faction
      Liwa Ahfad Saladi
      1st Regiment
      Firqat al Amiyn al Uwlaa Halab
      Secret Tasks Brigade
      Deterring the Oppressors Brigades
      Tahrir al-Sham
      Ajnad al-Kavkaz
      Ajnad al-Sham
      Katibat al-Ghuraba
      Junud al-Makhd
      Malhama Tactical
      Caucasus Emirate
      Turkistan Islamic Party
      Ansar al-Islam splinter faction
      Karm al-Jabal Martyrs Battalion
      Jamaat Bayt al-Maqdis al-Islamiya
      Ghuraba,Fatah al-Islam,Muhajirin wa-Ansar Alliance,Liwaa al-Umma

      Löschen
  8. Der islamhass ist echt ungalublich.
    Dönerladen bis Fitnesstudio Verfassungsschutz will Muslime Vollständig kontrollieren

    Keine Anhaltspunkte , keine Beweise ,trotzdem Muslime unter Verdacht.

    Betroffene Läden: Lebensmittel,Kleidung,Hygiene und Kosmetik.

    Weiterhin:Grillen im Park ,Fussballvereine,Fitness-Studio,Schröpfen..

    Traurig die Mehrheitsbevölkerung heisst das noch gut ,so als es sowas in der Geschichte nicht schonmal gab.

    Ich finde es beängstigend wenn ich hier die Kommenatre lese oder auch bei Mainstream Seiten wie Focus,Spiegel und co. Da werden i Muslime aufs übelste beleidigt und ernten dafür volle Zustimmung unglaublich.
    Und ich wette auch jetzt nach meinem Kommentar werde ich kritisiert werden, weil ich auf Muslimfeindlichkeit aufmerksam machen.Dabei müsste ich doch die Muslime kritisieren oder auch die Türkei (das mögen dann viele Deustsche und ich ernte Zustimmung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym3. Mai 2017 um 09:53

      "Der islamhass ist echt ungalublich.
      Dönerladen bis Fitnesstudio Verfassungsschutz will Muslime Vollständig kontrollieren

      Keine Anhaltspunkte , keine Beweise ,trotzdem Muslime unter Verdacht."

      Da wäre ich mir an Deiner Stelle nicht so sicher! Anständige und integrierte Muslime haben in diesem Land nichts zu befürchten, denn sonst würde man sie zum Beispiel auch nicht auf politisch besetzten Posten in den unterschiedlichsten Parteien oder als Geschäftsführer oder Betriebsräte in Firmen wiederfinden. Dagegen sollten jedoch radikale Islamisten, egal wo sie sich aufhalten und dort versuchen ihre giftige Tentakeln auszuwerfen, keine ruhige Sekunde durch die Staatsgewalt haben.

      Es hätte jedoch auch gar nicht erst soweit kommen müssen dass man Dönerläden und Fitnessstudios vor den Salafisten schützen muss, wenn sich die Muslime, die sich von dem Salafismus distanzieren, lauthals gegen diese radikalen Islamisten auf den Straßen positioniert hätten, denn bei jedem Auftritt der Salafisten in den Fußgängerzonen oder auf den Veranstaltungen mit Pierre dem Vogel, wäre eine Demonstration gegen diese jagenden Menschenfänger möglich gewesen.

      Islamisten suchen nach neuen „Radikalisierungsräumen“: Kein Platz für Propaganda von Salafisten

      http://m.fnp.de/rhein-main/Kein-Platz-fuer-Propaganda-von-Salafisten;art801,2603902

      So zeigt die Seite des Islam sein Gesicht, wie es durch radikale Islamisten geliebt und durch sie für den Rest der Menschheit als absoluter Gehorsam verlangt wird!
       
      "TV Mitschnitt_Scheich verrät wahre Agenda des Islams"

      https://www.youtube.com/watch?v=YA_lsYIEh3A

      Salafisten sind nicht zu uns gekommen weil sie uns neuerdings lieben, sie sind auf uns gestoßen, weil sie uns schon immer gehasst haben!

      Löschen
    2. "Da werden i Muslime aufs übelste beleidigt"

      Wenn schon leiseste Kritik als übelste Islamophobie und nicht sofortiges Überlaufen zum Islam als verwerfliche Gotteslästerung, Abwendung vom Islam als todeswürdiges Verbrechen aufgefasst wird verschieben sich eben die Auffassungen und Darstellung.

      Der Islam besteht natürlich nur aus liebevollen Befehlen die keinerlei Übles mit sich bringen.
      Sure 5,33
      "Der Lohn derer, die gegen Allah und Seinen Gesandten Krieg führen und Verderben im Lande zu erregen trachten, soll sein, daß sie getötet oder gekreuzigt werden oder daß ihnen Hände und Füße wechselweise abgeschlagen werden oder daß sie aus dem Lande vertrieben werden. Das wird für sie eine Schmach in dieser Welt sein, und im Jenseits wird ihnen eine schwere Strafe zuteil. "

      Eind Doktrin der Drohungen, selbst das Paradies ist ein mühsamer Riesendauerpuff mit Fressen und Saufen für die einfachen islamischen Gemüter.
      Voller Ziegen.

      Löschen
    3. "Der islamhass ist echt ungalublich."

      Kann man wohl sagen, ist ja schon recht umfangreich, Schweine, Andersgläubige, Frauen mit eigenem Kopf und Geschmack und Gleichbehandlungsanspruch,Ungläubige, kurze Hosen und T-shirts,nackte Frauenarme, fahradfahrende Frauen, autofahrende Frauen, andere Muslime bis auf die eigene Sekte,
      Andere Götter, keine Götter, Götterfamilien, Statuen,Bilder,nicht grausame Stafen, eigenes Denken für die menschlichen Gestze, nicht Obrigkeitsgläubigkeit,Individualismus,nichtbärtige Männer, unbeschnittene Frauen,unbeschnittene Jungs,Frauen ohne Begleitung, eigenständig heiratende Frauen, Frauen in Führungspositionen,Kritik jeder Art, sich nicht mehrmals am Tag den Kopf auf den Boden hauen,andere Gesellschaftsordnungen,.........
      Ist eher aufzuzählen was der Islamhass nicht betrifft.

      Löschen
    4. "Verfassungsschutz will Muslime Vollständig kontrollieren"-will er das wirklich? Warum werden meine muslimischen Verwandten und Freunde nicht kontrolliert? Einfach, weil sie sich an die Gesetze dieses Landes halten, punkt!

      "Weiterhin:Grillen im Park"- na und??? In Deutschland ist geregelt wo man grillen darf und wo nicht! Was ist so schwer sich daran zu halten? Diese Gesetze gelten nicht nur für Muslime, sondern für JEDERMANN!

      "Da werden i Muslime aufs übelste beleidigt und ernten dafür volle Zustimmung unglaublich."- aha! Weil ich Dir sage, dass Du dies oder das nicht darfst, fühlst Du Dich gleich beleidigt?

      Ist es nicht so, dass einem eigentlich von klein auf beigebracht wird und was nicht? Bis zu einem Alter nennt sich so etwas Erziehungsmaßnahme! Hinzu kommt es, dass selbst eine Religion seinen Anhängern sagt, was man darf und was man nicht darf. Somit solltest Du an erster Stelle deinen Glauben in Frage stellen, weil dir dieser auch so einiges verbietet. Warum kritisierst Du nur unsere Gesetze?

      Sitzt Du in Istanbul, Algier, Marakesch und wo auch immer auch in der Stadtmitte rum und grillst, wo Du gerade Lust hast? Ich bezweifle, dass DU in islamischen Ländern auch alles machen darfst worauf Du Lust hast. Und hier gelten nun mal andere Gesetze. ;-)

      Mit Islamhass, hat DAS was du hier anprangerst gar nichts zu tun! Oder glaubst Du etwa, nur weil Du Moslem bist, darfst Du Dich anders verhalten, als jeder andere, der hier in Deutschland lebt?

      Löschen
    5. Was du Islamhass nennst nenne ich die Rettung der Menschheit vor wiederlichen Kreaturen die alle die ihrem Glauben nicht folgen unterdrücken oder vernichten wollen.

      Die einzigen die hier einen Krieg anzetteln wollen sind radikale Islamisten. Kritik an der Religion Islam ist verboten. Wer sich vom Islam abwendet hat sein Leben verspielt.

      Du willst uns Islamhass unterstellen? Ich kenne neben dem Islam keine andere Religion die derart viel Hass schürrt.

      Die Christen haben es immerhin irgendwann geschafft sich zu reformieren und die Bibel nicht mehr wörtlich auszulegen. Gibt zwar auch ein paar unrühmliche Ausnahmen, aber kein Vergleich zu vielen Muslimen.

      Die Muslime hassen sich ja auch untereinander. Und zwar mehr als "wir" es jemals schaffen könnten.

      Islamhasser? Nein. Heftiger Islamkritiker? Ja, unbedingt!

      Löschen
  9. Da gesellt man sich als Zuhörer zu einer Lauschen Gerichtsverhandlung, reißt währenddessen die große Klappe auf und rubbeldiekatz, ratzfatz findet man sich hinter Gittern wieder. Das nenne ich mal eine wehrhafte Justiz, die sich nicht durch Clowns aus der Steinzeit auf der Nase herumtanzen lässt.


    **Tumulte von Zuschauern während Prozess**

    Nach der Mittagspause kam es zu einem Tumult, als drei Zuschauer – anscheinend aus der islamistischen Szene – sich weigerten, sich vor den Richtern zu erheben. Der Vorsitzende Richter verhängte jeweils drei Tage Ordnungshaft gegen die drei Männer und ließ sie an Ort und Stelle abführen.

    http://www.rundschau-online.de/politik/terror-prozess-telefon-aufzeichnungen-setzen-islamist-pierre-vogel-unter-druck-26837948

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist jetzt nicht islamspezifisch, Misßachtung des Gerichtes wird nicht sehr toleriert.
      Drückt in dem Fall aber wohl auch eine grundsätzliche Geisteshaltung gegenüber der gesamten Gesellschaft aus.
      Zum Verlassen derselben ist man dann aber doch zu gut gebettet.

      Löschen
    2. "Das ist jetzt nicht islamspezifisch"

      Doch, in dem Fall dürfte die Begründung aber eine islamische sein.

      Löschen
    3. Die sollen froh sein, dass sie mit drei Tagen Ordnungshaft davon gekommen sind. Hätten die sich das vor einem Gericht des Kalifats gewagt, da wär die Rübe aber sowas von ab, und zwar mit einem stumpfen Messer ...

      Löschen
    4. "Der Vorsitzende Richter verhängte jeweils drei Tage Ordnungshaft gegen die drei Männer und ließ sie an Ort und Stelle abführen."

      Wer vor dem Richter schreit,

      der länger in der Ordnungshaft bleibt! :)

      Löschen
  10. http://www.denken-macht-frei.info/drohnenkriegrammstein-das-toeten-steht-an-erster-stelle/

    DWie kann man die wiidereinführung der Todesstarfe der Türkei verurteilen aber das willkürliche Töten ohne Gerichtsverfahren von deutschem Boden aus nicht kritisieren(praktisch Todesstarfe ohne Gerichtsverfahren)
    .
    Wie kann man die Verhaftung von Raif Badawi kritisieren aber zu den tausend Unschuldigen Palästinensern in Israelischer Haft schweigen
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-mehr-als-tausend-palaestinenser-in-haft-im-hungerstreik-a-1143577.html

    Wie kann man die Verhaftung von Can Dündar kritisieren da er Waffenleiferung an die IS aufdeckte aber selber Leute Anklagen die die Waffenleiferung von Deutschland an Mexikansiche Drogenkartelle aufdecken . Wo Pressefreiheit?
    Daniel Harrich

    Wie kann man Saudi Arabien und Türkei kritisieren weils ie angeblich Nusra und co. unterstützen aber zu ISrael schweigen die gleiches tun https://mundderwahrheit.wordpress.com/2016/04/01/israel-behandelt-weiter-verletzten-isis-terroristen-in-nahariya-krankenhaus-presstv-01-04-16/

    http://www.de.awdnews.com/top-news/warum-unterst%C3%BCtzt-israel-den-is-und-die-nusra-front

    Das nennt man mal Doppelmoral in Deutschland aber hauptsache gegen die Muslime hetzen .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "DWie kann man die wiidereinführung der Todesstarfe der Türkei verurteilen aber das willkürliche Töten ohne Gerichtsverfahren von deutschem Boden aus nicht kritisieren(praktisch Todesstarfe ohne Gerichtsverfahren)"

      Kann man, wird auch straffrei gemacht.
      "Wie kann man die Verhaftung von Raif Badawi kritisieren aber zu den tausend Unschuldigen Palästinensern in Israelischer Haft schweigen "
      Muss man nicht, aber kennst du jeden ob er unschuldig ist ?

      "Wie kann man Saudi Arabien und Türkei kritisieren weils ie angeblich Nusra und co. unterstützen aber zu ISrael schweigen die gleiches tun "

      Tun sie nicht, muss man schon die ganze Sache betrachten, auch Israelis ziehen sich Hosen an, verhalten sich also so wie Deutsche , Russen, Amerikaner.
      Mit irgendwas selektiv rauspicken kann man alles unterstellen.

      Löschen
    2. "Unschuldigen Palästinensern in Israelischer Haft"-

      Und ich glaube an den Weihnachtsmann...........

      Löschen
    3. Anonym3. Mai 2017 um 11:18

      Du glaubst natürlich diesen ganzem Mist der von der Antifa verbreitet wird! :-D

      http://www.denken-macht-frei.info/drohnenkriegrammstein-das-toeten-steht-an-erster-stelle/

       >>Quelle: Junge Welt<<

      https://www.jungewelt.de/loginFailed.php?ref=/artikel/288329.das-töten-steht-an-erster-stelle.html

      https://www.jungewelt.de/ueber_uns/diese_zeitung.php

      "Die junge Welt ist eine linke, marxistisch orientierte, überregionale Tageszeitung mit einem hohen Anteil an Hintergrundberichten und umfassenden Analysen."

      Du wurdest dumm geboren und hast bis heute immer noch nichts kapiert. Frei zu denken scheint nicht gerade deine Stärke zu sein! :-D

      Löschen
    4. "denken macht frei" sind alles solche Seiten von denen man das Strahlkotzen kriegt. Da sieht man, was Rechte und Linke gemeinsam haben: sie glauben die Wahrheit alleine gepachtet zu haben

      Löschen
    5. "Da sieht man, was Rechte und Linke gemeinsam haben: sie glauben die Wahrheit alleine gepachtet zu haben"

      Die Rechten sind voll bescheuert und die Linken sind voll doof. Kann man die nicht alle mit den Islamisten zum Angeln in die Wüste schicken?

      Löschen
    6. "ind voll doof. Kann man die nicht alle mit den Islamisten zum Angeln in die Wüste schicken? "

      Schadet zumindest nix, doofe Fische gibts noch nicht, die sind schon weg.

      Löschen
    7. "Kann man die nicht alle mit den Islamisten zum Angeln in die Wüste schicken?"


      Das wäre dann wirklich mal eine gute Idee,

      wenn die sich alle nur eine einzige Angel teilen könnten.

      Wer als letzter vom Angeln wieder zurück kommt,

      der darf dann den Köder behalten! ;-)

      Löschen
  11. Es dauert nicht mehr lange und Martina stolpert schon wieder!

    https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1045867045514557&id=100002738150270

    :-)))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1045959428838652&id=100002738150270&ref=bookmarks

      Jetzt treibt er's schon mit dreizehnjährigen Kindern. Der Mann ist doch wirklich nicht mehr ganz gar in der Schüssel.

      Löschen
    2. "Es dauert nicht mehr lange und Martina stolpert schon wieder!"

      Ist doch schon geschehen. Verdi hat den achtkantig rausgeschmissen.

      https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/fr/cp0/e15/q65/18301073_1514080771957100_2189294552561439635_n.jpg?efg=eyJpIjoibCJ9&oh=485099fb2cae0c28d90c0dad2aef2a27&oe=597DB8B7

      Löschen
    3. Also so was aber auch, diese Ver.Di-Leute, diese Terroristen ....

      Löschen
    4. Auf links auf der FB site kommt man ja auf (über newsletter/startseite

      http://www.martinlejeune.de/nazimethoden-gegen-journalist/

      NaziMethoden gegen Martin Lejeune im Fall Deniz Yücel
      Veröffentlicht am 3. April 2017

      Die Provokation geht von der Firma aus, welche die Free-Deniz-Shirts herstellte und an die Läufer kostenlos verteilte. Der Trikot-Ausrüster Artiva provozierte die Türkei, in dem sie einen rechtsstaatlich inhaftierten Untersuchungshäftling freipressen möchte und somit das gesamte türkische Justizwesen missachtet.

      - auch das türkische Justizwesen betrachtet einen Untersuchungshäftling erstmal als möglicherweise straffällig, was sollte man sonst untersuchen.
      -

      Die Polizei verfolgt einen Journalisten, der aufdeckt, wie die Propaganda für ein PKK-Mitglied einen Marathon mit 34.000 Teilnehmern und weltweiter Medienberichterstattung unterwandert. Niemand der Medien, niemand außer mir, hat die Läufer gefragt, warum sie bei einer eigentlich zur Neutralität verpflichteten öffentlichen Sportveranstaltung mit Free Deniz-Shirts die Türken provozieren.

      - wo ist der denn verfolgt worden -

      Warum unterstützen die deutsche Bundesregierung und der deutsche Bundespräsident ein mutmaßliches Mitglied der PKK wie Deniz Yücel?

      - genau, mutmasslich, nicht erwiesen -

      Warum unterstützen alle Parteien CDU, CSU, FDP, SPD, GRÜNE und LINKE die PKK? Warum versteckte der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland den mutmaßlichen deutschen Agenten Yücel anderthalb Monate in seinem Haus in Tarabya?
      -normales politisches Asyl, warum bemerkt er nicht nicht das sich Yücel selbst gestellt hat ? -


      Diese Fragen stelle ich den deutschen Medienopfern, die mit Free-Deniz-Propaganda-Hemdchen durch die Gegend laufen. Genau deshalb bin ich zu diesem Lauf gegangen. Um die Leute aufzurütteln, deren Köpfe schon benebelt sind von der Medienhetze gegen die Türkei. Weil sich sonst niemand anderes an diesem Tag auf dem Marathon gegen die Free-Deniz-Propaganda öffentlich positionierte.

      - warum sollte jemand auf die Idee kommen eine freie Meinung zu verhindern -

      Kein anderer hat seinen Mund aufgemacht gegen das politische Engagement für einen deutschen Spion in der Türkei.

      - nichts erwiesen, Vorverurteilung, wie Erdogan, noch ohne Gerichtsurteil, " solange ich regier kommt der nicht raus"
      Das sind Nazimethoden, pauschale Voorverurteilung, "wer nicht pro Erdogan ist, muss PKK sein" -

      Für mich ist Deniz Yücel ein Verbrecher

      - kann gerne sien Meinung haben, die aber nicht anderen aufzwängen -

      und die Free-Deniz-Shirt-Träger setzen sich über Recht und Gesetz in der Türkei hinweg.

      - tun sie nicht, auch da gilt die Unschuldsvermutung, wie auch der Sprecher der ANwaltskammer der Türkei betont hat -

      Und das genau ist das Problem. Diese Free-Deniz-Unterstützer haben kein Recht, sich in die inneren Angelegenheiten der Türkei einzumischen.

      - Tun sie nicht, sie äußern ihre Meinung, mischt sich da der Lejeune nicht in die inneren ANgelegenheiten der BRD ein ? _

      Ich verteidige die Souveränität- Ich verteidige die juristische Souveränität der türkischen Republik.

      - Aber bitte mit rechtsstaatlichen Mitteln hiesiger Norm -

      Präsident Erdogan ist der Erste in der Geschichte der Türkei, der es geschafft hat, die Terroristen auszurotten.

      - Wozu dann die ganze Aufregeung, gibt ja keine Terroristen mehr -

      Löschen
    5. Aus
      http://www.martinlejeune.de/ich-mache-mir-grosse-sorgen-um-meine-heimat-deutschland/

      "Dennoch möchte ich eines klarstellen: alle, die für ein EVET stimmen, stimmen nicht aus Trotz, sondern, weil wir uns täglich Gedanken darüber machen, wieder in die Heimat unserer Großeltern auszuwandern. "

      Ist schon eine Einziger weg ?

      Löschen
    6. Da kommt man auf noch viel mehr
      zB
      http://www.martinlejeune.de/category/entislamisierung/

      "Seyran Ateş entislamisiert den Islam
      Veröffentlicht am 4. März 2017
      9

      Seyran Ateşle oynama (Wortspiel)
      Seyran Spiel nicht mit den Feuer.

      Entislamisierung in Deutschland: Seyran Ateş, die Feministin des Dündar Projekts, verhandelt laut Medienberichten mit Kirchengemeinden über Räume für eine „moderne und liberale“ Ibn Rushd-Goethe-Mosche, in der Männer und Frauen in einem Raum zusammen beten sollen. Was ist verdammt nochmal „modern und liberal?“ Kräfte wie Seyran Ateş entislamisieren den Islam."
      Welch Wertschätzung der Frauen, wie kann man diese unwürdigen Wesen den Männern zumuten.

      Reicht doch wenn die mindestens hinten stehen und sich die zahlreichen Gehänge der vor ihnen knienden Hodenträgerärsche reinziehen dürfen, maximal.

      Löschen
    7. Der Leuni ist total überarbeitet. Wenn der morgen gefragt wird wo der gestern gewesen ist, dann fängt der an zu hyperventilieren und labert wieder irgendwas von Nazi und Stasi-Methoden.

      Ich würde nen Hunni darauf setzen das der irgendwann in ner staatlich kontrollierten Gummibude laden wird. Ist bei dem Komiker eh nur noch ne Frage der Zeit. Bei dem kann man davon ausgehen das dem das sogar schietegal is, solang der sein Plakat von Erdogan behalten darf.

      Löschen
  12. Der Sven , Pierre, Nörnie u.a. fühlen sich ja der muslimisch arabischen Kultur irgendwie zugehörig.
    Könnte man vielleicht auch das verlockende Meinungsbild der Kultur unterstellen.
    "Die Studie „Masculinities in the Arab world“, die nun in Beirut vorgestellt wurde, ist allerdings tatsächlich die erste, die (zumindest in weiten Teilen) repräsentative Antworten auf die Frage nach dem Selbstbild von Männern aus mehreren arabischen Ländern gibt. Diese Antworten sind, um es gleich zu sagen, ernüchternd. Fast zehntausend Männer und Frauen aus Ägypten, Libanon, Marokko und Palästina haben an der Befragung teilgenommen, die von zwei NGOs und den Vereinten Nationen organisiert worden ist. Etwa die Hälfte von ihnen, und zwar sowohl der Männer als auch der Frauen, vertrat die Ansicht, dass Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern nicht zu ihrer Tradition und Kultur gehöre. Bei den Männern manifestiert sich diese Überzeugung in einem klassischen Rollenverständnis: Unter den Palästinensern beispielsweise sahen es achtzig Prozent als wichtigste Aufgabe der Frauen an, sich um den Haushalt zu kümmern. Ebenso viele in allen vier Ländern meinten, dass der Zugang zu Jobs zuerst den Männern vorbehalten sein sollte. Und auch dass Männer in ihren Familien den Ton angeben, also etwa entscheiden, welche Freiheiten ihre Ehefrauen genießen, was sie tragen und wohin sie gehen dürfen, wurde von mehr als zwei Dritteln aller männlichen Befragten unterstützt." FAZ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Und auch dass Männer in ihren Familien den Ton angeben, also etwa entscheiden, welche Freiheiten ihre Ehefrauen genießen, was sie tragen und wohin sie gehen dürfen, wurde von mehr als zwei Dritteln aller männlichen Befragten unterstützt." FAZ"

      Was ja wohl religiös geprägten Ursprungs ist.
      In Europa setzt da wohl eine Götterdämmerung ein, nicht des Aufgangs, des Niedergangs.

      Aus der gleichen Publikation:
      "irche und Religion spielen im Leben der Jugend in Europa laut einer Umfrage kaum noch eine Rolle. 85 Prozent der jungen Erwachsenen sagten, dass sie ohne Glauben an Gott glücklich sein können. 86 betonten, kein oder sehr wenig Vertrauen in religiöse Institutionen zu haben. Dies geht aus der am Mittwoch in Mainz veröffentlichten Jugendstudie „Generation What?“ hervor, für die die Antworten von rund 200.000 jungen Menschen zwischen 18 und 34 Jahren aus zehn europäischen Staaten ausgewertet wurden.
      In keinem der beteiligten Länder vertrauen demnach mehr als drei Prozent der Befragten den religiösen Institutionen voll. In Deutschland und den Niederlanden fällt das Misstrauen mit 47 und 48 Prozent noch am geringsten aus. 79 Prozent der jungen Erwachsenen in Deutschland gaben an, ohne Glaube an Gott glücklich sein zu können.

      Nach Angaben der Studienautoren ist die Befragung repräsentativ für diese Altersgruppe in Europa. Die Ergebnisse basieren auf Befragungen im Internet zwischen April 2016 und März 2017. Daran nahmen insgesamt rund eine Million Personen aus 35 Ländern teil. Die in Zusammenarbeit mit dem Berliner Sinus-Institut veröffentlichte Studie bezieht sich auf rund 200.000 Internetbefragungen aus zehn Staaten: aus Belgien, Deutschland, Griechenland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Schweiz, Spanien und Tschechien. In der Bundesrepublik beteiligten sich mehrere öffentlich-rechtliche Sender an dem Projekt." FAZ

      Löschen
    2. Gottlose Jugend! Das wird noch ein böses Ende nehmen! Die Hölle ist ihnen bereits gewiss! Kehret um, spendet der Kirche, der Moschee oder sonst irgendeiner religiösen Einrichtung zur Rettung Eures Seelenheils!

      Löschen
    3. Kehret um, spendet der Kirche, der Moschee oder sonst irgendeiner religiösen Einrichtung zur Rettung Eures Seelenheils!

      das ist das Letzte was ich tun würde...

      Löschen
    4. "Kehret um, spendet der Kirche, der Moschee oder sonst irgendeiner religiösen Einrichtung zur Rettung Eures Seelenheils!"

      Ich spende nun schon wirklich genug, oftmals sogar unfreiwillig viel zu viel!

       "5 Mio. € für „Grüne Moscheen“ - Bundesregierung finanziert energieeffiziente Moscheen in Marokko"

      http://www.schwarzbuch.de/aufgedeckt/fall-details/news/5-mio-eur-fuer-gruene-moscheen/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=d79f6b7fda1dd4e8e9e4fe8ec0b9cbcf

      Und wer spendet etwas für meinen Kühlschrank, wenn der Inhalt trotz meiner 6-Tagewoche nicht immer so gefüllt sein kann, wie ich es eigentlich durch meine Arbeit und durch meine immer wieder zu zahlenden Steuern verdient hätte?

      "Monheim bezuschusst Moscheebau islamischer Gemeinden mit 845.000 Euro"

      http://www.spiegel.de/politik/deutschland/monheim-bezuschusst-moscheebau-islamischer-gemeinden-mit-845-000-euro-a-1118444.html

      Abgesehen davon bin ich der Meinung dass die ebenfalls zwangsläufige GEZ- Gebühr gleichfalls abgeschafft werden sollte.

      Hoffentlich hat es sich in Deutschland und weltweit für diese Schmarotzer-Banden mit ihren Fässern ohne Böden bald A_U_S_G_E_S_P_E_N_D_E_T!

      Löschen
    5. [[...spendet der Kirche, der Moschee oder sonst irgendeiner religiösen Einrichtung zur Rettung Eures Seelenheils!]]


      Wohl eher zu deren Seelenheil mit anschließender Leibesbefüllung und kostenlosen Übernachtung! Von mir gibt es für die Halsabschneider keinen Cent. Die können sich alle mal schön selber retten. Ich bin doch nicht vom Wohlfahrtsamt. Außerdem muss ich selber zusehen wie ich klar komme. Sollen die doch bei ihrem Boss betteln gehen. Der Inhalt meines kleinen Portemonnaies gehört mir, mir ganz alleine und sonst niemanden. Das wäre ja noch schöner meine Perlen den Säuen zum Fraß vorzuwerfen. Pha, nie und nimmer...

      wenn ich sowas schon höre.

      Löschen
    6. "Von mir gibt es für die Halsabschneider keinen Cent. Die können sich alle mal schön selber retten. Ich bin doch nicht vom Wohlfahrtsamt. Außerdem muss ich selber zusehen wie ich klar komme. Sollen die doch bei ihrem Boss betteln gehen."

      Das ist sowieso die reiste Heuchelei, in Bibel und Koran ist vielfach nachzulesen, das Gott und Allah alles besorgen was der Gläubige braucht.
      Was er nicht hat, braucht er also auch nicht.

      Löschen