Montag, 3. April 2017

Martin Lejeune und der sterbende Schwan

Na, um was wirds heute wohl gehen? Richtig geraten, um den Freudenmartin, der sich zwecks  Erheischung  von Anerkennung an jede Laterne lehnt, die sich ihm bietet, wobei er sich diesmal sogar als Schauspieler versucht, ist er ja ein Genie, wenn auch nur untendurch (Lustig ab Minute 13:00, ganz besonders witzig bei Minute 18:40)

https://www.youtube.com/watch?v=s90_teIgFXw

(Falls er sich doch noch schämen sollte und er das Video löscht bzw schneidet, habe ich es vorsorglich gesichert)

Es ist wohl der Schock ob der eigenen Charakterlosigkeit, die ihn da über den eigenen Schuh in die Arme der Polizei stolpern lässt (man beachte den tänzelnden Schritt dorthin, wäre da ja sogar der Nurejew vor Neid erblasst), allerdings hat er bei dieser Showeinlage eines so gar nicht bedacht, zieht ja jeder, der das kopfschüttelnd betrachtet, auch die geschlagene Nase mächtig in Zweifel. Wer einmal nämlich lügt, den glaubt man nicht, auch wenn er eine abgerotzte Friedenstaube in die Kamera hält:



https://www.youtube.com/watch?v=itQnSHzVaoc


Mein lieber Martin, wenn da dahinter noch Männer gestanden hätten, dann wäre Deine Nase nicht angebrochen, sondern flach wie Deine "Reportagen", dies aber nur so nebenbei.

Ja, ich könnte nun noch einiges zur Stimme der Stimmlosen sagen, aber ich richte lieber das Wort an die, die ihm zujubeln, scheinen die ja etwas mächtig falsch zu sehen: Wie denken Sie eigentlich, dass Sie bei allen außerhalb seines Dunstkreises rüberkommen? Als harter Kerl? Als Typ mit Eiern aus Stahl? Da muss ich sie leider enttäuschen, gleichts ja eher jemandem, der auf seine Wand Fotos von einer Harley klebt, sich im realen Leben aber auf einem Kinderfahrrad über die Straßen bewegt. Wollen Sie so wirken? Nicht? Nun, dann sollten Sie vielleicht Ihre Unterstützung überdenken, sitzen Sie sonst ja bald im Kinderparadies und sortieren bunte Kunststoffbälle.

Und zu allen anderen: Genießen Sie die Komödie. Und falls jemand Fotos bzw Videos von der Gesichtserkerstreichelung hat...schicken Sie es der Polizei. Und gerne auch mir. Es würde mir eine Freude sein.


PS.: Es heißt massaKriert und nicht massasiert. Kann man aber voll verwechseln. Als Journalist...kicher...


Guten Tag



Kommentare:

  1. Tja, irgendwie muss er sich ja wohl wichtig machen, der Maddin.

    AntwortenLöschen
  2. Was bin ich froh dass dieser wandelnde Plakathalter seinen lustigen Werbefilm für Erdogan gemacht hat.

    Es wird sehr sehr schwer sein, seine künstleriche Showeinlage zu überbieten. Die goldene Himbeere dürfte Martin Lejeune sicher sein, aber sowas von sicher,

    durch die allerbeste Schwalbe der Welt, die die Menschheit in diesem Universum jemals zu sehen bekommen hat.

    https://www.youtube.com/watch?v=8DYFAIg7pmw

    AntwortenLöschen
  3. Ist das noch ideologische Verblendung oder schon Geisteskrankheit?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ist das noch ideologische Verblendung oder schon Geisteskrankheit?"

      Sobald der Maddin den Mund aufmacht, dann kommt seine ideologische Verblendung zum Vorschein. Hält der Maddin seine große Klappe, dann will er seine fortgeschrittene Geisteskrankheit nach außen hin (jedoch völlig vergebens) verbergen. ;-)

      Löschen
  4. hat sich Martin denn schon bedankt? Ist doch offensichtlich das hier ein Arzt helfen wollte, wer rennt schon bei einem Marathon rückwärts und schreit infantiles Zeug, man musste bei Martin doch von einem Schock ausgehen, da ist eine ordentliche Schelle das Mittel der Wahl! Danke an den Ersthelfer!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, da muss man doch was tun! Er sollte am besten mal gleich zum Arzt gehen, noch besser zu den Ärzten:

    https://www.youtube.com/watch?v=IviYsUdUj6w

    AntwortenLöschen
  6. Auch lustig als die Begleitperson zum Lejeune ab der 20:20 Minute sagte: "Du stehst noch unter Schock Martin, beruhig dich!"

    Dazu kann ich nur sagen: "Nö nö, nö nö, nö,  der Martin steht nicht unter Schock, der ist seit der laufen kann schon immer so verpeilt gewesen!"  :-D

    AntwortenLöschen
  7. richtiger Löwe der Martin, muhahahaha inshallah!

    AntwortenLöschen
  8. Ich wusste das das hier kommt hahaha das aber wirklich mal witzig krasse Comedyeinlage.
    Trotzdem frage ich mich warum gerade er hier oft gepostet wird gibt ja viele lustige Leute ,es geht ja hier um "Salafisten" nicht um AKP Freunde(oder geht es hier doch um alle Muslime). Naja egal trotzdem das Video ist funny.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Martin Lejeunes Nähe zum Salafismus lässt sich nicht leugnen. Aber ich gebe dir Recht, das Video von diesem Kasper ist wirklich höchst amüsant. Wer so einfach gestrickt ist wie er, der muss für seine verrückte und einzigartige Darbietung kein Eintrittsgeld verlangen, um die mitleidigen Lacher auf seiner Seite zu haben.

      http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/flughafen-duesseldorf-salafisten-tagen-im-maritim-hotel-polizeieinsatz-aid-1.6431955

      Löschen
  9. PS Langsam übertreibt er aber echt mit Erdogan
    Ich bin weder für die Leute die in ständig kritisieren und teilweise Doppelmoral an den Tag legen(zb kritisiert man das Can Dünder bestraft werden soll bestraft aber selber Daniel Harisch) noch für die Leute die in ständig Loben und übertriebenen Nationalismus ausleben. Was mit mArtin Lejuene los ist frag ich mich auch seine Kritik an Israel war ja noch berechtigt aber jetzt so ein Erdoganfanboy zu werden und solche Aktionen zu bringen ist echt schon Grenzwertig aber immerhin unterhaltsam.

    AntwortenLöschen
  10. Honestly, I have no time and interest to watch the videos of a douchebag called Martin.
    I find this news more interesting:
    http://www.malaysiakini.com/news/377928
    I am surprised - who and what does this Mufti thinks he is - ok he is the mate that issued a fatwa that a wife has to have sex on a camel with her husband, if the husband demands so. Well - me never saw a camel in Malaysia and my Muslim wife would anyway give me the middle finger having sex with her on a camel.
    Even better our over over jealous religious department intends to step in as well.
    Since I understand that George has a number of well versed Anonyms on his blog - I wonder how they explain the interference of religious authorities with the spiritual beliefs of individuals.
    I sincerely would like to learn where in the Quran such superiority is mentioned, explained and justified.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ur so-called "Muslim" wife makes a big sin, to stay with you. I m not sure if its Kufr (disbelieve) or not, but she has no right to be married with a kafir. And it is getting worse: U r even an islam hating kafir. How dare she!

      She should leave you, because from religious perspective, she is at least a big sinner and she should be ready for the hellfire, if she doesnt return.

      "I wonder how they explain the interference of religious authorities with the spiritual beliefs of individuals. "

      What u r talking about? Islam isnt only about "spiritual beliefs of individuals". Islam is a complete system of life that comprise every single aspect of the life of a Muslim (and even of non-Muslims if they life under islamic authority).

      "I sincerely would like to learn where in the Quran such superiority is mentioned, explained and justified."

      Islam isnt only Qur'an, it is also Sunnah. And btw: Further at least the 4 schools of fiqh (islamic jurisprudence) are accepted by the vast majority of Muslims (which are sunnis).

      Self-appointed Muslims who say only Qur'an counts are just a small sect.

      I know, this didnt answer your question sadly, especially about fatawa, but I just wanted to respond to ur Qur'an-Only-Nonsense.

      Löschen
    2. @ Martina 0038 hrs
      The judge - rather the coward.
      Anyway - my wife happy with me so are her 4 kids for the last 12 years. Why bother about an individual who has not understood the Quran, the Hadiths and the Sunnah and all the self contradicting scholars.
      He/she should learn from the 4 mentioned schools. That would already be progress - not to mention the other schools - or just common sense.
      But what I like most is that he/she establishes that my fellow non Muslims in Malaysia are ruled by islamic law.
      Really, when majority Muslims in Malaysia do not even follow Islam. What a freaking joke.
      I understand that it is tough to listen to a fellow Muslim.

      Löschen
  11. Ok George - I watched the videos. Never ever take this guy on your blog again. He is a disgrace for any decent Muslim.
    I am tired of German idiots or German converts to Islam tarnishing in their own stupidity the perception about Muslims. Any 2 years old Muslim has more substance than this - your fellow - national.
    I wonder when he will report about the frequent attrocities and mysterious deaths in Malaysian prisons which never are followed up.
    Well - never - is the word. Malaysia is still a rather free country.
    Maybe ML starts to report about Turkey prisons where his self chosen idol defends human rights.
    Again - I am sick and tired that German converts proclaim to be reprentative for Muslims worldwide. They know nothing.

    AntwortenLöschen
  12. Well Shawn, I agree. But who is representative? Saudi Arabia? Iran?

    ML is sick and needs help. But not from Allah. Maybe from the men with the white jackets (straitjacket).

    What a shame for all mankind.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Anonym 0953 hrs
      My wife and I might not be representative for Islam. But given the fact that we are both Muslims as our 4 children are we represent an open minded interpretation of Islam.
      We are probably closer to liberalism, pluralism, humanism and democracy than any Anonym on this blog.
      We have no issues with believers in any faith. We just do not like the fundamentalists.
      Ok - if you look for a representative take Malaysia 30 years ago - even after the race riots.

      Löschen
    2. @ Anonym 0953 hrs
      It is no longer what it used to be a decade ago. Still you can come to Sabah. Muslims, Christians, Hindus, Tamils, Atheists, ..... whatever you like. We sit and dine together - we enjoy our company - we respect each other - we visit each other - we celebrate our individual holidays together.... I could go on and on. It is not paradise - but a culture determined by individual respect.
      And my fellow fundamentalist Muslim sis and bro try everything to destroy that culture.

      Löschen
  13. Ich lag am Boden vor Lachen! Das ist besser als Monty Python, weil real.
    Am geilsten ist die Szene wo er Polizeigewalt vortäuschen wollte (Arm nach hinten und hinfallen). Meine Güte war das schlecht. Die Polizisten waren richtig coole Typen, haben sich fast selbst nass gemacht vor lachen. Im Fußball nennt man so etwas eine böse Schwalbe.

    Tja Maddin, leider muss ich bezweifeln das dir jemand eine verpasst hat, obwohl es durchaus in der Situation mehr als gerechtfertigt gewesen wäre. Alles auf Film, nur die entscheidende Szene fehlt?
    Wo ist denn der Beweis? Ich kann nicht sehen wie jemand den Maddin schlägt. Wohl eher selbst auf die Fresse gehauen oder gefallen, hmm?

    Maddin hatte es doch offensichtlich darauf angelegt und demnach sage ich mal das war so geplant. Der wollte das Opfer spielen.

    Du bist ein Opfer Martin, aber nicht so wie du denkst. Ich hoffe es wird für dich ein juristisches Nachspiel geben und der Richter hat ein einsehen und weist dich endlich in die Geschlossene ein. One Way Ticket in die Türkei wäre auch OK, bei Abgabe deines deutschen Passes.

    Ach ja und noch etwas: Wer für Event stimmt sollte auch gleich den nächsten Flieger nehmen und, falls vorhanden, seinen deutschen Pass abgeben. Wir haben schon genügend Probleme mit deutschen Faschisten, da brauchen wir die türkischen nicht auch noch oben drauf.

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab's ja geahnt, irgendwann musste das ja passieren, wobei ich geglaubt hatte, dass bereits seine Werbung für Türkei-Reisen das Fass zum überlaufen gebracht hätte.

    Liebe türkische Mitbürger (egal ob evet oder hayır), wenn ihr euch durch diese lächerliche, weinerliche, profilneurotische Flachpfeife vertreten lasst, verdient ihr nicht einmal den allergeringsten Respekt von irgendwelchen Nicht-Türken (und das ist jetzt kein bisschen ironisch gemeint). Das Referendum ist tatsächlich eure Sache, von mir aus regelt das gerne unter euch, aber verzichtet bitte auf die Unterstützung von so einer Heulboje!

    Immerhin gibt ein Großteil der Kommentare auf seinem Account Anlass zur Hoffnung, dass dies mittlerweile sogar die glühendsten Erdogan-Anhänger erkennen.

    AntwortenLöschen
  15. Die Verletzung an seiner Hand kann doch nur davon kommen, das er sich selbst damit ins Gesicht geschlagen hat. Die Handverletzung hat die Brille verursacht.

    Inszenierung pur und an Dilettantismus kaum zu überbieten. Wird aber genügend Schwachmaten geben die jetzt wieder laut aufschreien und diesen Vollhorst unterstützen.

    Ist das vortäuschen einer Straftat nicht strafbar?

    AntwortenLöschen
  16. Man muss sich um diesen völlig unkontrollierbaren Psychopathen und um die allgemeine Sicherheit im Straßenverkehr  wirklich große Sorgen machen.

    Der Herr Lejeune bringt es noch glatt fertig und springt einem willkürlichen Straßenverkehrsteilnehmer bei voller Fahrt gegen die Stoßstange, nur weil derjenige kein rotes Auto mit weiß auflackiertem Halbmond fährt.

    Wenn mir dieser gedopte Gehirnakrobat bei voller Fahrt auf die Motorhaube springt, dann möchte ich nicht wissen was er über diesen Vorfall anschließend im Internet verbreiten würde, wenn er dann noch dazu in der Lage wäre!

    https://philosophia-perennis.com/2017/04/02/martin-lejeune-deniz-yuecel/

    https://www.vice.com/de/article/geht-ein-holocaust-anzweifler-und-erdogan-unterstutzer-auf-die-strasse-und-bekommt-eine-aufs-maul

    Aber jetzt mal ganz im Ernst, dieser Mann benötigt doch ganz dringend ärztliche Hilfe, und einer fachmännischen Behandlung sollte er sich auch unterziehen, denn sonst wird er noch ganz böse enden. Hoffentlich nur nicht auf meiner Motorhaube, denn die ist dann doch um so einiges empfindlicher als meine Stoßstange!

    AntwortenLöschen
  17. Vielleicht hätte ihm mal einer seiner türkischen Buddies verklickern sollen, dass sein Führerkult um Erdogan schon längst ins Peinliche abgeglitten ist, zumal wenn er bekundet, seinen Reis zu bewundern ("Es gibt Reis, Baby!").

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Möchtegern-Journalist lügt doch wie gedruckt. Behauptet von sich nichts mehr ohne Brille sehen zu können und beweist doch ungewollt dass er gar nicht so schlecht sehen kann wie er von sich behauptet.

      Dieses Video ist der eindeutige Beweis dafür dass er auch in diesem Fall gelogen hat.

      https://www.youtube.com/watch?v=5qW4P3jvLgU&app=desktop

      Löschen
  18. Hört euch das mal an! Ist das nicht der Kameramann von Martin Lejeune?

    https://www.youtube.com/watch?v=wuV3uSCqTrE&app=desktop

    AntwortenLöschen
  19. Ich frage mich gerade, ob Maddin Blut abgegeben hat, um zu beweisen, ob er türkische Gene hat^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Martina, wenn der Maddin sein Blut dafür abgeben müsste, dann würde sein aus Erdogan gebautes Kartenhaus ganz schnell in sich zusammen brechen und der treudoofe Blutspender würde sich abermals eine blutige Nase holen, durch wen und durch welche Umstände auch immer.

      Der Maddin wird noch soviel Lehrgeld bezahlen müssen, wovon er sich hunderte neue und schönere Nasen ins Gesicht hinein operieren lassen könnte, wenn er nur nicht immer wieder für andere Dinge neues Lehrgeld bezahlen müsste. O;)

      Wer so wie der Maddin rückwärts läuft und dabei einen vorwärts Laufenden bedroht, der ist nicht nur blöde dabei, der ist auch noch ein überdurchschnittlicher Vollidiot.

      Löschen
  20. Die Stimme der Hirnlosen wurde auf brutalste Art und Weise Opfer eines terroristischen Anschlages.

    Dieses Attentat muss von langer Hand vorbereitet gewesen sein, denn man wusste um die Anwesenheit des Nobelpreisverdächtigen Journalisten auf dieser politischen Kundgebung, die wie eine harmlose Sportveranstaltung getarnt war.

    Ist der BND in den Anschlag verstrickt? Alles deutet darauf hin, denn die professionalität der Durchführung zeugt von einer strukturiert durchgeführten Aktion mit massivem Einsatz von Personal. Die Effizienz der Koordination lässt zudem auf eine Beteiligung der CIA und des Mossad schließen.

    Nur knapp kam der Journalist mit dem Leben davon, was dem technischen Versagen des elektronisch gesteuerten Schlagarmes, der keine DNA Spuren hinterlässt, geschuldet ist.

    Laut TRT konnten dennoch eindeutige Beweise gesichert werden. Diese werden aber zunächst unter Verschluß gehalten um die Gesamtmission, die Befreiung des deutschen Volkes von der Diktatur der Einzelhandelsketten Aldi, Lidl und Penny nicht zu gefährden.

    Nach Angaben des türkischen Außenministers wurden chemtrailartige Substanzen in türkischem Fladenbrot entdeckt, welche über diese Handelsketten vertrieben werden. Diese führen dazu das das Sprachzentrum nur noch eine Sprache versteht. Deutsch! Ein perfider Plan, der die Integration integrationsunwilliger Türken in Deutschland beschleunigen soll.

    Eine weitere beobachtete Nebenwirkung: es soll neben eingeschränktem Bartwuchs (bei Frauen) der Wunsch nach dem Schwenken deutscher Fähnchen ausgelöst werden.

    Das alles wäre ohne den todesmutigen Einsatz eines Martin Lejeune nie ans Tageslicht gekommen. Laut Lejeune ist die Beweislage erdrückend, dennoch müssen wir uns bzgl. der Veröffentlichung noch gedulden, da die Brillenkamera bei dem Einsatz schwer beschädigt wurde und derzeit noch unklar ist ob die Daten vollends gerettet werden konnten.

    Dank einer umfangreichen Ersatzausstattung an halal gefertigten Brillen aus Ankara kann der pfiffige Journalist seine Arbeit jedoch nahezu ungehindert fortsetzen.

    Wird er sein Ziel je erreichen? Wird Martin Lejeune sein Gehirn wiederfinden, oder wird er bis an das Ende seiner Tage die Stimme der Hirnlosen bleiben?

    Zweifel am Erfolg seiner Mission bleiben. Zu viele Steine säumen seinen Weg, zu viele kleine Kieselsteinchen haben den Hohlraum zwischen seinen Ohren gefüllt und verhindern eine potentielle Rückführung seines Gehirnes.

    Es bleibt die Hoffnung das ein erbsengroßer Bereich übrig bleibt um das verloren gegangene Hirn wieder aufzunehmen.

    Martin, wir beten für dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Martin ist der Beste der Besten!

      Er ist ein rasender Hans Dampf in allen Gassen. Eine Mutter Teresa Orlowski für die Witwen und Waisen und so schnell wie ein Bolzenschussgerät, welches vor keinem Hindernis aus den mit Strass besetzten Sandalen fällt.

      Martin Lejeune ist eine mit Titan überzogene und mit Gammelfleisch gefüllte  Kanonenkugel, die sich sogar durch einen Hagelschauer nicht aus ihrer einzigartigen Flugbahn werfen lässt. Ein fliegender Überathlet, der in Deutschland, ach was schreibe ich hier, nein, der sogar Weltweit seinesgleichen sucht.

      Er ist ein waschechter Poet und dazu ein wahrer Lüriker der zartbesaiteten Worte. Seine Hingabe lässt ihn engelsgleich aus sämtlichen Wolken fallen und dabei die goldene Harfe der Sehnsucht erklingen, gleich einem güldenen Sozialromantiker, wie er in keinem irdischen Buch zu finden ist.

      Dieser selbsternannte und freischwebende Journalist hat alles Welt- und Geistige aus seinem inneren Vakuum hinter sich gelassen. Er ist ein Virtuose der zähfließenden Sprache, wie sie nur in der geteerten Gosse zur Anwendung kommen kann.

      Kurzum, Martin Lejeune ist der Gott aller Götter, ein bravouröser Fehlversuch, der erst noch ganz neu erfunden werden muss.

      Danke Martin Lejeune dafür dass es Dich gibt, denn um Dich im Doppelpack erleben zu können, dafür müsste es schon einer überirdischen Anstrengung bedürfen, die dabei letztendlich dann doch feststellen müsste, dass sie an ihre wohlverdiente Grenze gestoßen ist.

      Bitte lieber Martin, bleibe uns noch ein Weilchen erhalten, denn der Spaß den wir durch Dich auf Erden geboten bekommen, der ist nicht nur einzigartig, der ist mit seinem gekünselten Einsatz auch noch so ganz nebenbei unbezahlbar.

      https://www.youtube.com/watch?v=kTVt-OW7CJk

      Löschen
  21. Die Show mit Maddin geht weiter. Ich glaube der Typ steht darauf sich immer wieder eine blutige Nasen zu besorgen, denn anders ist seine Blödheit nicht mehr zu erklären.

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/fr/cp0/e15/q65/17796487_1018176521616943_7875495424255133815_n.jpg?efg=eyJpIjoibCJ9&oh=f4d158048457c82489d7f7b114a82054&oe=599380A4

    https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1018176674950261&id=100002738150270

    AntwortenLöschen
  22. Der Don Quichote der Hirnlosen.

    AntwortenLöschen
  23. Martins neuster Videotitel:
    "Mein Kampf ist gegen Nazis"
    Der Typ ist unbezahlbar.

    AntwortenLöschen
  24. https://www.youtube.com/watch?v=V59aHgw3GqM

    AntwortenLöschen
  25. Der Martin hat es sich gerade ganz übel mit seinen letzten Unterstützern verscherzt.

    Es gibt zwar immer noch Hohlbirnen die den verteidigen, aber seine Aktion vom Berliner Halbmarathon mit seinem anschließenden mehrstündigem Liveblog haben zu Tage gebracht was für eine hinterfotzige Socke dieser Typ ist.

    Geil war der Kommentar von Bilgili Üretmen. Und zwar in zweierlei Hinsicht.

    1. Hat er doch recht anschaulich verdeutlicht was Martin für ein Idiot ist.

    2. Hat er doch recht endeutig veranschaulicht was er selbst für ein Idiot ist.

    Ich Frage mich was einem Menschen passiert sein muss um so zu werden wie KenFm, Bilgili, Martin, Fuad, Krenzow und wie diesen ganzen Verschwörungsspinner noch alle heißen.

    Betiteln sich gegenseitig als Zionisten und jeder will irgendwo der schlaueste der Deppen sein.

    Sich für eine Sache einzusetzen ist das eine, bewusst falsche Informationen zu verbreiten und Menschen gegeneinander aufzuhetzen eine andere.

    Das friedlichste was diese Personen Zustande bringen ist wohl nur noch der eigene Stuhlgang. Und selbst daran habe ich so meine Zweifel.

    Ich musste irgendwie an "Das Leben des Brian" denken. Wahnsinn wie aktuell und im nachinein wenig satirisch dieser Film eigentlich ist. Satire hat ja viel mit Überzeichnung zu tun, die Realität dieser Knallchargen hat das jedoch auch noch übertroffen.

    Wären diese Personen nicht so gefährlich könnte ich eigentlich herzhaft darüber lachen. Leider tragen sie dazu bei die Stimmung aufzuheizen und Ressentiments zu schüren die früher oder später immer in Gewalt ausarten.

    Was beweist das mal wieder? Extremisten, ob nun von links, rechts oder religiös motiviert braucht die Menschheit so dringend wie die Krätze.

    Wer befreit uns ednlich von diesem Wahnsinn?

    AntwortenLöschen