Mittwoch, 4. Mai 2016

An der Wupper, da lass Dich nieder, singt man dort ja Cohen-Lieder

video


https://www.facebook.com/Streetdawahgermany/videos/1087930154592870/

Ja, sie wandern immer noch durch Wuppertal, haben sie ja die Hoffnung auf eine Dawa-Sensation noch immer nicht aufgegeben, allerdings zeigt die Eingangsmusik, dass man nicht wirklich viel auf dem Kästchen hat, muss man ja Leonard Cohens "Hallelujah" verwurschteln,...


https://www.youtube.com/watch?v=Ke77LhLGQ6o

... fällt einem ja selber so gut wie nix ein. Seit hunderten von Jahren. Alles aus den Kuffarlanden. Ein Trauerspiel.

Egal, gibts ja auch positives aus dem Salafistenstadl an der Wupper zu berichten, ist man im Oberlandesgericht Düsseldorf ja anscheinend nicht so extremistenkuschelig drauf wie die Gerichtsbarkeit vor Ort, und so wird sie nun doch noch verhandelt, die Lausche Scharia-Polizei:

http://www.welt.de/politik/deutschland/article154998164/Scharia-Polizei-von-Wuppertal-kommt-doch-vor-Gericht.html

Ok, große Strafen wirds wohl nicht geben, aber das Eichhörnchen ernährt sich ja auch mühsam, wird aber trotzdem fett, und so verabschiede ich mich nun doch noch mit einem kleinen Lächeln ins lange Wochenende, auf dass noch viele Nägel den Sarg des Radikalvereins verschließen mögen. Am Montag gehts hier weiter (Kommentare werden natürlich wie immer freigeschalten), und vielleicht kann mir bis dahin ja einer der Nuschel-Abus erklären, wieso sie Musik verwenden, wo sie nach dem eigenen Geschwätz nach ja eigentlich verboten ist. Ich bin gespannt.

PS. Wenn man bei der "Street-Dawah-Germany" - wie üblich - die Eier bei der Mama im Kühlschrank vergessen hat und zensiert, dann erscheints eben hier:



Guten Tag


Kommentare:

  1. Immerhin wurde akzeptiert, das Juden wie Cohen die beste Musik für Islamistis machen, auch wenn er später bhuddistischer Mönch wurde.

    Sven Lau teilt freundlicherweise mit was da verteilt wird.
    "Abu Adam Sven Lau hat Street Dawah Germanys Video geteilt.
    11 Std. ·

    Street Dawah in Wuppertal, Dr Bilal Phillips Hefte verteilt (Die Wahre Religion Gottes)."

    Abu Adam, ist das nicht der Vater von Adam , Allah ist erschienen.

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ja keine Ahnung, du kleiner islamophober Trottel, der seine Identität aus Feigheit wohl auf ewig verbergen muss. 1. Ist das mit dem Halleluja-Cover vermutlich, und hoffentlich, eine krasse Ausnahme, weil islamisch illegitim, da Imitation von Christen. 2. Hat man sowas bei der riesigen und hervorragend anhörbaren Nasheed-Vielfalt auch nicht im Geringsten nötig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hab ich wohl getroffen. Hehehehe...

      Löschen
    2. "plein dans le mille" Georg, wie man bei uns in Frankreich zu pflegen sagt. Das tollste ist doch eigentlich das hier : "Cohen was born on 21 September 1934 in Westmount, Quebec, an English-speaking area of Montreal, into a middle-class Jewish family.". Musik von nem Juden um für die Dawwah zu werben, komischer geht's wohl nimmer.Wenn auf etwas Verlass ist, dann darauf dass die Salafiflachzangen den besten Klamauk liefern, wenn wohl auch ungewollt."hervorragend anhörbaren Nasheed", nächste Pointe, ich fall hier im Akkord vom Stuhl!

      Abu'nner Diedecke

      Löschen
    3. ...und zwar mitten ins Schwarze! :)

      Leonard Cohen soll ja mit seinem Lied schon so manchen Extremisten mit ihrer irrationalen Einstellung wieder auf den Pfad der Tugend zurückgeführt haben, die sich vorher mit ihren Forderungen nach der Steinzeit auf der dunklen Seite des Mondes befunden haben. Halleluja!

      Löschen
    4. "der seine Identität aus Feigheit wohl auf ewig verbergen muss"
      Da hat er was mit Allah gemeinsam,der hat sich sogar über 1000 Jahre erfolgreich getarnt :-)

      " Nasheed-Vielfalt "
      Was zu Teufel ist das denn schon wieder, lernt doch mal deutsch.
      Bunte Bonbons, Paar Schuhe, man kann doch nicht jede Primitivsprache der 3-welt kennen.

      Löschen
    5. "weil islamisch illegitim, da Imitation von Christen."

      Hey, der Koran beruht mit auf der Bibel, im KOran steht sogar man soll in Thora und Bibel nachschlagen wenn man Fragen hat.
      Nicht so richtig informiert ?
      Nachilfe für Islamis (schon wieder, lesen die eigentlich auchmal den Koran ?)
      "Sure 3,2-3: " Er offenbarte dir die Schrift mit der Wahrheit und bestätigte hiermit sein schon früher gesandtes Wort. Er offenbarte schon vorher die Thora und das Evangelium als Richtschnur für die Menschheit ..."

      Sure 4,136: "O Gläubige, glaubt an Allah und seinen Gesandten und an das Buch, das er seinem Gesandten und an die Schrift, welche er schon früher offenbart hat."

      Sure 10,94: "Bist du im Zweifel über etwas, was wir dir jetzt offenbart haben, so frage nur die, welche die Schrift vor dir gelesen haben."

      Der Koran kritisiert also nicht die Bibel. Auch dass sie verfälscht wurde, steht gar nicht im Koran. Im Gegenteil, sieht er die Bibel als gültige Offenbarung an und als Beleg für die Richtigkeit des Korans.

      Nichts zu danken, gerne geschehen.

      Löschen
    6. " weil islamisch illegitim, da Imitation von Christen."
      Cohen war Jude, kannst du hier nicht lesen.
      Wer imitiert den die Christen laufend, Ablehnung Homosexualität (was nicht im Koran steht), Ablehnung Ehebruch mit Steinigung,
      (die nicht mal im Koran steht), Essensregeln wie nix Schwein, Paradies, Hölle.... alles christlich, sag nochmal nicht imitieren, Lügner.

      Löschen
    7. @Anonym 4. Mai 2016 um 03:41

      "Du hast ja keine Ahnung, du kleiner islamophober Trottel, der seine Identität aus Feigheit wohl auf ewig verbergen muss."

      Und was ist mit Ihrer Ahnung und Identität, wenn Sie sich selber hinter Ihrer eigenen Anonymität verbergen, durch die Sie hier glauben ihre Beleidigung absondern zu können?

      Löschen
    8. "Du hast ja keine Ahnung, du kleiner islamophober Trottel, der seine Identität aus Feigheit wohl auf ewig verbergen muss."

      Wenn man euch Deppen den Spiegel vor das Gesicht hält, dann werdet ihr zickig.

      Macht man euch auf die eigenen Fehler aufmerksam, dann benehmt ihr euch wie kleine Kinder.

      Und will man euch wegen eurer Gebrechen durch die Psyche krankschreiben, dann gebt ihr vor gesund zu sein.

      Ihr solltet besser zu euren Krankheiten stehen, als vorgeben zu wollen, gesund zu sein, denn nur dann kann euch eventuell noch geholfen werden.

      Löschen
    9. " islamophober "
      Da würde keine Begründung voraussetzen, die gibt es aber reichlich, das ist der Audruck völlig unzutreffend, wie vieles im Islam.
      Schwer mit der deutschen Sprache wenn man nur nachplappert.
      Mal über Phobien informieren

      Ablutophobie - dem Waschen / Baden (Janna?!)
      Alektorophobie - Hühnern (und was ist mit Eiern)
      Alliumphobie - Knoblauch (besonders bei Vampiren weit verbreitet..)
      Allodoxaphobie -einer anderen Meinung (erinnert mich an meinen ehemaligen Chef?!)
      Amaxophobie - vorm (selber) Fahren von Fahrzeugen (Frauen?!)
      Amnesiophobie - (Amnesiphobie) Gedächtnisverlust (wenn es soweit ist, dann ist es auch egal)
      Anatidaephobie - irgendwie, irgendwo von einer Ente beobachtet zu werden.
      Apeirophobie - der Unendlichkeit (nix für Astronauten)
      Apotemnophobie - Leuten mit Amputation
      Arachibutyrophobie - dass Erdnußbutter am Gaumen klebenbleibt
      Ataxiophobie - Unordnung (tritt so gut wie nie bei Kindern auf!)
      Athazagoraphobie - vergessen/ignoriert zu werden (kein Schwein ruft mich an ....)
      Autodysomophobie - etwas, das abscheulich riecht (ähm?!)
      Automysophobie - schmutzig zu sein (wie war das weiter oben mit den Kindern?)
      Ballistophobie - Feuerwerkskörper und Schußwaffenpatronen, erschossen zu werden
      Blennophobie - Schleim
      Bromhidrosophobie - Körpergeruch (iiieeehhh)
      Carnophobie - Fleisch (Vegetarier?!)
      Chionophobie - Schnee (Eskimos?!)
      Clinophobie - ins Bett zu gehen (meine Kinder!!!)
      Columbidaephobie - Tauben
      Cyberphobie - Computern u./o. an Computern arbeiten zu müssen
      Dextrophobie - Dingen, die sich an der rechten Körperhälfte befinden
      Emetophobie - sich übergeben zu müssen
      Euphobie - guten Neuigkeiten
      Friggaphobie - Freitagen (Montage könnte ich verstehen)
      Glucodermaphobie - starker Ekel vor der Haut, die sich auf heißem Kakao oder Pudding mit der Zeit bildet
      Hippophobie - Pferden
      Kakophonophobie - schlechter Musik
      Keraunothnetophobie - herabstürzenden Satelliten
      Lachanophobie - Gemüse (als Vegetarier?!)
      Levophobie - Gewicht zu verlieren, kleiner zu werden (Hunger)
      Optobiphobie - Angst, die Augen auf zu machen (hab ich nur morgens).....

      Bei Muslimen angeboren
      - Methyphobie - Angst vor Alkohol
      - Esodophobie - Angst vor dem ersten Sexualakt

      Löschen
    10. "Und will man euch wegen eurer Gebrechen durch die Psyche krankschreiben, dann gebt ihr vor gesund zu sein.
      "

      Haben wir nicht wenn wir regelmäßig Kümelöl trinken.
      Mit dem Wissen des Mohammed wäre ich mit Diagnosen verdammt vorsichtig :-)
      Der littschon schwer unter Hebräerphobie, hat sich bis heute fortgesetzt im Islam.
      Ganz ausgeprägt im Islam auch
      Hadephobie - Angst vor der Hölle Da müsste man ja jeden krankschreiben, bis jetzt konnte man die , jedenfalls die Meisten, nur
      in Reservaten, islamische Länder genannt zusammentreiben.
      So Massenbehandlungen sind sehr schwierig, das sich sehr viele auch sehr therapieresistent zeigen.
      ENtscheidendes Merkmal dieser Krankheit, ausgeprägter Frauenhass und ständige Geilheit.

      Löschen
    11. "hervorragend anhörbaren Nasheed"

      Das ist Absicht mit dem hervooragend hören, man versteht dann nämlich das wirre Gestammel dahinter garnicht, wenn man nicht Lippenlesen kann.
      Oft genug.
      Ist ja so eine Art Musik zum Kriegstanz, evtl. wird der ja in Moscheen freitags ausgeführt, sind ja meist Keramkikböden mit Fliesen, da geht Lagerfeuer.

      Löschen
    12. 4. Mai 2016 um 12:18

      Jaja, "Krankheit" und Vergleiche mit "Tieren" für politische Gegner.

      Die Sprache gewaltbereiter Faschisten.
      Selbst die Flaggenfarben des Straßenmobs von heute entsprechen der Hakenkreuzflagge von damals, auch die Finanzierung ist die gleiche. Nazi sein und "Nazis raus" rufen, wie geschickt...


      Löschen
    13. @ Cairn 1324 hrs,

      Mate, that is ridicilous. An inborn fear of alcohol and sex. Me sure you have the scientific proof for it and not only the book and the unsubstantiated opinion of a SPD politician to give to me as scientific proof.

      My children do not have any fear. So please count 4 out of 4. What do you make out of the rest of Muslims now?

      However, I would agree with you that all monotheistic religions try to instil those fears already into minors. But that is not inborn but imposed. Quite a big difference.

      Löschen
    14. "Shawn5. Mai 2016 um 09:07

      @ Cairn 1324 hrs,

      Mate, that is ridicilous. An inborn fear of alcohol and sex. Me sure you have the scientific proof for it and not only the book"
      Belongs to what one considers as scientific.
      For Islam science the book is the absolute proof , isn't.I am not bound to any precondition, when yous say "not only the bokk " it is an unallowed precondition thet forbidds some conclusions.
      Where is the scientific proof your children are real muslims ? As far as i know between the muslims is a big argue what a "real" muslims is, maybe the druse that belive in reincarnation ?
      For some "sciences" like psychologist, we scientists don't conider them as real science, because they can't reproduce results they are widely poking around in the dark. INside a closed theory like islam neary everything may be proofen, even self-referential.
      The things in quran are true, because they are written in quran.
      So in my case, what i say ist true, because i said it. Islamic scientific clean argument :-)
      On the other hand, the paradise is considerd true, nobady has any proof, so im can say also alcohol fear is genetic, can't proof, but must be true :-) Easy.
      The observational proof makes it obvious that there must be a genetic reason.
      That is the social-scientific proof.
      (also not conidered as "science " by a physicist).
      For real science all the "islamic sciene" is absolutely not credible, so to say completely idiotic irreal.
      Especially a very strange use of "logic", that contradicts every use of a formal language there are only common accepted principle that seems obvious, so no proof is necessary.
      A common narrative.
      Different scientists go by train, one sys look there is a white sheep.
      The other, we can only sy this sheep is white from the side we see.
      Another, we can only say it is white from one side at the time now.
      And so on, what you call as proof is also the easyness a person can be convinded.
      Some things are proofed by any kind of schientists, if a person is not willing to be openminded you can equally start talking aginst a wall.
      To be serious, to take a verse that talks from wine and generalize to any alcohol ist for this time very far-fetched, there was no chemical analysis, could have beeen a lot of substances that make drunk.
      As you may know, if fruits are not carefully
      handeld at the fermentation you get a part of very toxic methyalcohl, may be this is a reason why the making of wine was forbidden alltogether.
      But today we are a little bit more experienced in making alcoholic liquors.

      Makes it easier for the boys, like the english say,
      "Candy is dandy, but liqour is quicker" ;-)

      Löschen
    15. "My children do not have any fear. So please count 4 out of 4. "
      They are no muslims.

      Löschen
    16. "My children do not have any fear. So please count 4 out of 4. What do you make out of the rest of Muslims now?"

      Not every disease is always breaking out,
      everybody has the precondition for cancer, some get some don't.

      Löschen
    17. "Mate, that is ridicilous. An inborn fear of alcohol and sex."

      Think with sex is meant joy on sex, not only reproduction.
      There is nothing to find in quran and hadiths, but often rules when the woman are not to touch when they can not get pregnant.
      But a godd sailor sails even across the red sea.

      Is there an islamic kamasutra ?

      Löschen
    18. shawn didn't understand anything! It is about the innate fear of the first sex, wich is found mostly by fundamental muslims and fundamental christs! That is because religion says that you come into hell, when you have sex without God's blessing!!!

      Löschen
    19. "My children do not have any fear. So please count 4 out of 4. "
      They are no muslims.

      Nun ja, wenn ein Elternteil Moslem ist, dann sind es die Kinder automatisch auch. Oder gibt es inzwischen andere Regeln?

      Löschen
  3. Jetzt machen schon die Kuffar Street-Dawa! Schaut euch die Kerle nur mal an, kleiden sich wie Kuffar, verhalten sich im Alltag wie Kuffar und glauben allen Ernstes, ihnen sei auch noch ein Platz im Paradies sicher. Ein paar Flyer verteilen und einen auf Street-Dawa machen, um eine heißbegehrte Aufenthaltsberechtigung für das Darul Kufr zu erhalten (gell, hier lässt es sich doch noch immer am besten leben, oder?). Solche Flachpfeifen, mal schauen wie lange denen das Koran- und Broschürenverteilen noch reicht, bis sie dann ebenfalls einen Anschlag planen und ausführen (auf eine Kirche, eine Synagoge, einen Sikh-Tempel oder was denen auch immer in den Kram passt). Bravo Pierre Vogel und Konsorten, so vermehrt ihr den (schlechten) Ruf des Islams! Möge Allah euch dafür direkt in die Hölle schicken!

    AntwortenLöschen
  4. Man wird ja kreativ, wenn man nichts zu tun hat, gell?`

    AntwortenLöschen
  5. Solange du den Pegida-Spastis ein Podium für ihre antimuslimische und fremdenfeindliche Hetze bietest, solltest du dich übrigens meines Erachtens nach auch weiterhin verstecken, könntest du ja dann nicht mehr unbehelligt sowie unbeschwert durch die Straßen flanieren (da hilft es auch nicht, dass die Einträge selbst seicht sind).. Aber das weißt du ja sicher selbst bestens.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "...könntest du ja dann nicht mehr unbehelligt sowie unbeschwert durch die Straßen flanieren..." Wieso? Singst Du mir dann noch ein flottes Dawa-Liedchen eines jüdischen Buddhisten?

      Löschen
    2. "Solange du den Pegida-Spastis ein Podium für ihre antimuslimische und fremdenfeindliche Hetze bietest,"

      Die über 1500 Jahre alte Judenhetze und gegen Ungläubige verbreiten die doch garnicht, eine islamische Bewegung ist das doch nicht , oder ?
      Neuerlich wird auch gegen Atheisten gehetzt, obwohl der superschlaue Allah die garnicht auf dem Zettel hatte.
      Sogar Muslime gegen Mulsime in vielfältiger Art.
      Da sind diese Pegidisten ja Mauerblümchen mit ihren paar Leuten gegen 1 Mrd.
      Lies mal den Koran uns Sunna, die reinsten Hetzbücher der allerfeinsten Art.
      Menschen zu versklaven auch noch gut zu begründen ist ja die allerreinste Hetze gegen alles nichtmuslimische.
      Eine Hetzerreligion, nicht abzustreiten wenn man liest wie mit Ungläubigen umzugehen ist.
      Aber die Klappe aufreissen wie ein Nilpferd.

      Löschen
    3. 4. Mai 2016 um 04:07

      Die SA maschiert wieder. Hat sich nur unbenannt, in "Antifa". Und droht gegen alle Demokratie im Netz.
      Weil sie es darf, Erlaubnis kommt von ganz oben, siehe "Indymedia".

      Löschen
    4. "könntest du ja dann nicht mehr unbehelligt sowie unbeschwert durch die Straßen flanieren"

      Oh , der Frieden bringende Islam möchte sich andienen den wahren Charakter zu offenbaren.
      Wie viele Brüder brauchts den für einen, unter 100 gehts ja meist nicht.

      Löschen
    5. "Solange du den Pegida-Spastis ein Podium für ihre antimuslimische und fremdenfeindliche Hetze bietest,"

      Wieso antimuslimisch, da wird doch nur die muslimische Position vertreten, das Islamis nach eigenen Aussagen im Land der Hidschra am Besten aufgehoben sind.
      Stimmt das auch nicht, wie die Story vom Höhlenbären Gabriel und seinen Allaherzählungen ?
      Der ist ja persönlich nicht aufgetaucht, der Islam besteht aus Hörensagen.

      Löschen
    6. "Solange du den Pegida-Spastis"

      Glaub dir kein Wort, mit der Krankheit könnte man nie stundenlange Spaziergänge machen.
      Weisst du sonst auch
      nicht wovon du sprichst, Hölle und so ?

      Löschen
    7. @ Anonym 0407 hrs

      What a shite comment. Threatening an individual.

      Is that your idea of a democratic discourse? I am no longer surprised that extremists flourish in your country.

      When reason is not available - violence rules. Good luck.

      I get my own fair share of bashing on this blog. But never did I threaten anyone.

      Löschen
    8. "When reason is not available - violence rules."

      Short form of islam of many kinds.
      Where is the proofable reason for following Allah to subdue the population of the word.

      Present this alien.

      Löschen
    9. @ Anonym 1244 hrs

      Really - only Islam.
      Mate, go to some African countries and identify yourself being an homosexual.
      My tip: do not do it when you go to a country with lots of evangelicals. You will be rather quickly a head shorter - and it is not the head of your wiener.
      Or commit a lesser crime: promoting condoms - I dare you - the so called christians will go after you.

      Löschen
    10. "Mate, go to some African countries and identify yourself being an homosexual. "
      As everwhere , you need an religous one to get into trouble.
      Kinky people.

      Löschen
    11. Wenn dem so wäre, dann müssten in den Vereinigten Staaten Leiche von Homosexuellen die Wege pflastern, weil die Evangelikalen angeblich alle so böse wären??? Es gibt Evangelikale, die auch Homosexuelle zulassen.Ich habe noch nie gehört, dass in den USA Homosexuelle an Kranen baumeln. Werden höchstens von manchen Spinnern geächtet, aber das war's auch schon...

      https://www.huk.org/cms/front_content.php?idart=255

      Löschen
  6. "Solange du den Pegida-Spastis ein Podium für ihre antimuslimische und fremdenfeindliche Hetze bietest, solltest du dich übrigens meines Erachtens nach auch weiterhin verstecken,"

    Aus diesem Grund lässt sich Pierre Vogel während seiner scheinheiligen Auftritte auch immer von seinen Bodyguards bewachen - er bietet immer ein Podium für seine religiös-feindliche Hetze, die er mittlerweile soweit auf die Spitze getrieben hat, dass sich sogar viele Muslime durch Pierre Vogel beleidigt fühlen - aber das wissen dieser heuchelnde Straßenprediger und seine Anhänger sicher selber bestens zur Genüge.

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ein Nasheed mit Leonard Cohens Musik untermalt

    Und da soll noch ein Mensch sagen, die Salafis könnten sich nicht selber durch den Kakao ziehen. :-D

    Wenn die Salafis so weiter machen, dann lassen die zu ihren Videos noch die Kirchenglocken läuten und der Shahid Farsi spielt im nächsten Video auf der Kirchenorgel, "kling Glöckchen klingelingeling".

    :-)))))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder "Alle Jahre wieder" (kommt der Mohammed)? DAS will ich sehen! Made my day :-)))

      Löschen
  8. Scheinbar gibt es doch noch eine Kustiz in Deutschland die immerhin teilweise noch funktioniert.
    Ich hatte die Hoffnung auf eine Anklage schon fast aufgegeben.
    Für Sven Lau wirds nicht viel geben, da er wegen seiner anderen Straftaten wohl eine höhere Strafe zu erwarten hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich komplett anders.

      Die Justiz erweist sich immer mehr als politisch abhängig. Und geht immer mehr gegen politische Gegner vor.

      Auch die "Scharia-Polizei" hat man erstmal durchgehen lassen (Wieso? Politische Anweisung?) und erst anschliessend mutmasslich aufgrund politischer Anweisung ermittelt.

      Bei Lau ebenfalls- die Politik ließ die Salafisten jahrelang Krieg führen. Und dann ändert beauftragt sie die Justiz hinterher gegen Einzelne zu ermitteln.

      Merkel, Maas, Erdogan- da wächst zusammen, was zusammengehört.

      Löschen
    2. "Für Sven Lau wirds nicht viel geben, da er wegen seiner anderen Straftaten wohl eine höhere Strafe zu erwarten hat."

      Als Lauer Brandbeschleuniger und in Syrien auf einem Panzer stehend vorzugeben, dass man dort mit seiner umgeschulterten AK47 nur Hilfsgüter zu verteilen hat, das hat selbstverständlich auch ein ganz besonderes Geschmäckle, wo sich die tatsächliche Realitätsferne von Laus Gedankengut sehr treffend erkennen lässt.

      Hätte jemand anderes im islamischen Staat mit einer Bibel, anstatt mit einer AK47 auf einem x-beliebigen Hügel gestanden, der wäre sofort und an Ort und Stelle, ganz nach Laus Geschmack, durch selbsternannte Sharia-Polizisten getötet worden.

      Löschen
    3. "Als Lauer Brandbeschleuniger und in Syrien auf einem Panzer stehend vorzugeben, dass man dort mit seiner umgeschulterten AK47 nur Hilfsgüter zu verteilen ha"

      Die Hilfsbedürftigen brauchen da auch dringend Nachtsichtgeräte.

      Löschen
    4. Zu dem Zeitpunkt, 2013 (?), wurden da nicht mit deutschen Steuergeldern von Merkel und Co. ganz ähnliche Ausrüstungsgegenstände an die gleiche Gruppe oder zumindest den Dachverband geliefert?

      Löschen
    5. "Die Hilfsbedürftigen brauchen da auch dringend Nachtsichtgeräte."

      Wozu, wenn da in den Nächten von Syrien für die Hilfsbedürftigen eine absolute Ausgangssperre vorgegeben worden ist und die Hilfsbedürftigen sich nicht durch Nachtsichtgeräte bei Tag über Wasser halten können?

      Löschen
  9. naja immernoch besser als Rockmusik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym4. Mai 2016 um 07:57

      "naja immernoch besser als Rockmusik"

      Wenn du meinst, dass diese Salafi-Klänge besser als Rockmusik wären, dann wirst du auch weiterhin mit deinem alten "Tinnitus" leben müssen.

      Dazu mein herzliches Beileid! :)

      Löschen
    2. Weiss mans.
      Gibt doch eine Zeremonie in Mekka wo man um einen Stein tanzt und den Teufel steinigt, da soll man doch die Coverversion von AC/DC abspielen
      "we're on a highway to hell".

      Man verbringt doch das ganze Leben in panischer Angst vor der Hölle, davon lebt doch der Islam.
      Vielleicht hat ja einer der mitlesenden Muslime ein paar Selfis von der letzten Pilgerfahrt.
      Oder Handyvideo "Der mit dem Teufel tanzt".

      Löschen
    3. "naja immernoch besser als Rockmusik"

      aber techno XD

      https://www.youtube.com/watch?v=Us_P3pZPdws

      Oder Hardrock XD

      https://www.youtube.com/watch?v=gAh9NRGNhUU

      Löschen
  10. Wenn man sich das Bildchen anguckt und sieht wie die in dem Auto die Koranbücher von hinten reingepfeffert haben. Da meint man echt die Typen von der Street Dawah würden damit zur ner Altpapiersammlung fahren.

    AntwortenLöschen
  11. http://www.vice.com/de/read/erleben-wir-gerade-ernsthaft-eine-fusion-zwischen-pegida-und-salafisten

    irgendwie jeder der sich mit ihnen persöhmlich trifft hat am ende ne positive Meinung . Weil dann halt alle Vorurteile wie Seifenblasen platzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es findet zusammen, was zusammen gehört - Depp zu Depp. Famos.

      Löschen
    2. Fusion zwischen Pedida und Salafisten?

      Dann hat sich der Hauptakteur in diesem Possenspiel wohl zuviel vom edlen Wein auf die Leber hinein gekippt, oder es haben sich bei ihm die bekiffenden Gräser unter der Narrenkappe frei entfaltet.

      https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/t31.0-8/fr/cp0/e15/q65/13055222_1354235231257528_5445270158549518428_o.png.jpg

      Als ob seine Augen den Zustand seines geistigen Zustandes verbergen könnten!

      Vielleicht probt der Mann ja auch schonmal für morgen, denn da ist ja Vatertag,


      oder er feiert diesen Tag schon heute, weil er sich im Datum vertan und vorgefeiert hat.

      Es kann natürlich auch sein, dass diesem lustigen Pegidaisten schon immer zum Feiern zu Mute war.

      Jedenfalls passt er mit seinem Bart, ...ach was solls, ich gönne ihm seinen Spaß, denn halbbesoffen ist für ihn vermutlich nur rausgeschmissenes Geld! >:-)

      Löschen
    3. ". Weil dann halt alle Vorurteile wie Seifenblasen platzen."
      Glaub ich im Leben nicht, das die Pegida Keute dann 1 Monat fasten, kein Schwein essen und Bier/Wein verschmähen.
      (Im Koran ist nur von Wein die Rede, sogar positiv)

      "

      „Und (wir geben euch) von den Früchten der Palmen und Weinstöcke (zu trinken), woraus ihr euch einen Rauschtrank macht, und (außerdem) schönen Unterhalt. Darin liegt ein Zeichen für Leute, die Verstand haben.“
      – 16:67
      "

      Na also.

      Löschen
    4. "VICE" ist ein Murdoch-Junk Projekt.
      Im deutschen Team sind Linksextremisten.

      "VICE" ist industriell-mediale Lügenpresse mit Kloakenniveau.

      Löschen
    5. "Im deutschen Team sind Linksextremisten", sagt der Rechtsextremist ...

      Löschen
    6. 5. Mai 2016 um 01:33

      Gähn, Beiträge aus der Gosse. Bild Dir halt weiter Dein Murdoch-Antifa-Weltbild.

      Löschen
    7. ""Im deutschen Team sind Linksextremisten", sagt der Rechtsextremist ..."

      Rechtsextremist ist ein Linksextremist mit Erfahrung.
      Lieber Cholera als Ebola, da gibts noch Hoffnung.

      Löschen
    8. ""VICE" ist industriell-mediale Lügenpresse mit Kloakenniveau."
      Mit al amaq ,dabiq oder hadhiten verwechselt ?

      Löschen
    9. """VICE" ist industriell-mediale Lügenpresse"

      Was ist das nicht mehr.
      Sowie bei den Bränden in Kanada.
      Es sind große Brände vor denen die Leute fliehen müssen und viel verlieren.

      Was schreibt die Presse, " Es ist die Hölle",
      soviel man weiss dauerte die ewig, ein Wald fackelt erstmal nur einmal ab, da wird einem auch kein Blei ins Hirn gegeossen und die Haut immer wieder erneuert und abgeflammt und das für ewige Zeiten wie die folterverliebten Muslime berichten.

      "Apokalyptische Verhältnisse" , haben die nie
      Offenbarung des Johannes gelesen.

      "Die Öffnung der sieben Siegel 6,1–8,1

      Die ersten vier Siegel (die vier apokalyptischen Reiter) 6,1-8
      Das erste Siegel 6,1-2
      Ein weißes Pferd erscheint, der Reiter (der Sieger) hat einen Bogen
      Das zweite Siegel 6,3-4
      Ein feuerrotes Pferd erscheint, der Reiter hat ein Schwert
      Das dritte Siegel 6,5-6
      Ein schwarzes Pferd erscheint, der Reiter hat eine Waage
      Das vierte Siegel 6,7-8
      Ein fahles Pferd erscheint, der Reiter heißt „der Tod“ und bekommt die Macht über ein Viertel der Erde
      Die letzten drei Siegel 6,9–8,5
      Das fünfte Siegel 6,9-11
      Es erscheinen die Seelen der Märtyrer, die ein Gericht verlangen
      Das sechste Siegel 6,12-17
      Nach Erdbeben und kosmischen Erscheinungen wird der Himmel wie eine Buchrolle zusammengerollt. Die Menschen verbergen sich in den Bergen.
      Die Bewahrung der Gemeinde 7,1–17
      144000 Gottesknechte aus allen Stämmen Israels bekommen ein Siegel auf die Stirn. Eine unzählige Menschenschar aus allen Nationen sammelt sich mit Palmzweigen um den Thron Gottes, und es weidet sie das Lamm.
      Das siebte Siegel 8,1-5
      Es tritt eine halbe Stunde Stille im Himmel ein. Danach bekommen sieben Engel sieben Posaunen.

      Blasen in die sieben Posaunen 8,6–11,19

      Die ersten vier Posaunen 8,6-13
      Die erste Posaune 8,7
      Hagel und Feuer mit Blut vermischt fallen aufs Land. Ein Drittel der Erde wird verbrannt.
      Die zweite Posaune 8,8-9
      Ein brennender Berg fällt ins Meer. Ein Drittel der Lebewesen im Meere und ein Drittel der Schiffe werden vernichtet.
      Die dritte Posaune 8,10-11
      Ein Stern namens „Wermut“ fällt in Flüsse und Quellen. Ein Drittel des Wassers wird bitter und viele Menschen sterben durch das Wasser.
      Die vierte Posaune 8,12-13
      Die Sonne, der Mond und die Sterne verlieren ein Drittel ihrer Leuchtkraft. Ein Adler ruft drei mal „Wehe“.
      "
      usw.

      Ein wenig mehr sachliche Berichterstattung könnte man sich schon wünschen.
      Da kann man schon Lügenpresse sagen.

      Löschen
  12. War da nicht eine Einladung.
    "s Zentralrats der Muslime wohl annehmen.

    Es ist ein eindeutiges Bekenntnis: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland." So lautet ein zentraler Satz, den sich die AfD erst am Wochenende in ihr erstes Grundsatzprogramm geschrieben hat. Das Minarett lehnt die Partei darin als "islamisches Herrschaftssymbol" ebenso ab wie den Ruf des Muezzins.

    Zwei Tage später nun suchte Jörg Meuthen, einer der beiden Vorstandssprecher der Partei, eine Moschee im baden-württembergischen Weil der Stadt auf. Empfangen wurde der Landes- und Fraktionschef am Dienstag in der Qamar-Moschee vom Pressesprecher der Gemeinde. "SPON

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die AfD betont ja auch, dass Muslime ihren Platz in Deutschland haben.

      Anders als die CDU/CSU,GRÜNE,LINKE und SPD lehnt die AfD aber Eslam oder Salafismus als Gesellschaftsform in Deutschland ab.

      Löschen
    2. Genau, scheiß etablierte Parteien. Und Bier ist schon wieder alle, und das am scheiß Vatertag, wo's Büdchen zu ist, muss ich halt bei den Kameraden schnorren.

      Löschen
    3. Kauder (CDU) kopiert jetzt 1 zu 1 das Programm der AfD

      http://www.spiegel.de/politik/deutschland/volker-kauder-muslime-gehoeren-zu-deutschland-der-islam-aber-nicht-a-1090923.html

      Aber nur theoretisch. Praktisch paktiert er mit Islamismus, mit Erdogan. Mit islamistischen Freiheiten in Deutschland, die auch Salafismus und Co. einschliessen.

      Löschen
  13. Sure des Tages 11,56

    "Ich verlasse mich auf Allah, meinen Herrn und euren Herrn. Es gibt kein Tier, das Er nicht an seiner Stirnlocke hielte. Gewiß, mein Herr befindet sich auf einem geraden Weg."(islam.de)

    Stell ich mir ziemlich schräg vor einen Wal oder
    T-Rex an der Stirnlocke zu halten, oder eine Tripperbakterie.



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja eine Sure, die in der Ich-Form von Mohammed geschrieben wurde, seit wann verfasst der den Suren.

      Allah wird ja kaum gesagt haben "Ich vertraue auf Allah"

      Ist ja ein merkwürdiger Ausreisser.
      Hört sich eher wie ein Hadith an, "ich hörte Mohammed sagen....."
      Woher will der den wissen das Allah sich auf einem rechten Weg befindet, woher hatte der den seine Rechtleitung.
      Doch einen Papa oder Mama ?

      Löschen
    2. Wer hält sich schon an Suren.
      Bestes Beispiel Beschneidung.
      Propheten wie Mohammed sollen beschnitten geboren worden sein.
      Wer bitte hat sie dann beschnitten, Allah im Uterus ?

      Im Koran steht auch nichts
      "Der jegliches Ding erschaffen und ihm das rechte Maß gegeben hat.(25:2)

      Der euch Gestalt gegeben und eure Gestalten schön gemacht hat und euch mit guten Dingen versorgt hat (40:64)

      Er schuf die Himmel und die Erde in gerechter Weise, und Er gestaltete euch und machte eure Gestalt schön, und zu Ihm ist die Heimkehr.(64:3)

      Wahrlich, Wir haben den Menschen in bester Form erschaffen. (95:4)

      Aber ist ist ja überliefert, das jeder Mensch(ausser Jesus) vom Satan berührt wurde.
      Der muss den Moha verstümmelt haben.
      Es steht

      “Ich habe sie Maria (Maryam) genannt, und ich stelle sie und ihre Nachkommenschaft unter Deinen Schutz vor dem gesteinigten Satan.” (Quran 3:36)

      Da kommt der Satan ins Spiel

      [Satan sprach:] "und ich werde sie irreleiten und ihre Hoffnungen anregen und ihnen Befehle erteilen, dem Vieh die Ohren aufzuschlitzen, und ich werde ihnen befehlen, und sie werden Allahs Schöpfung verändern."(4:119)

      Schon setzt das fröhliche Verstümmeln an.
      Der Satan hat gesiegt.

      Löschen
    3. "Wer bitte hat sie dann beschnitten, Allah im Uterus ?"- es gibt genug Idioten, die behaupten, dass alle Propheten von Geburt aus beschnitten wurden. Es gibt Menschen, die mit sehr kleiner Vorhaut geboren wurden, das ist Fakt-aber ohne, schlicht unmöglich.

      Ich wette Mohammed war einer von diesen und weil das Phänomen so gut wie selten vorkommt, wurde es als was besonderes angesehen, wie "die Frau ohne Nabel"...

      Löschen
    4. "es gibt genug Idioten, die behaupten, dass alle Propheten von Geburt aus beschnitten wurden. Es gibt Menschen, die mit sehr kleiner Vorhaut geboren wurden, das ist Fakt-aber ohne, schlicht unmöglich. "

      Da allah ja den Menschen in seiner perfekten Form erschaffen mit Vorhautschutz, muss der Prophet konsequenterweise ein Missgeburt sein.
      Schon die 4 Jahre Schwangerschaft sprechen gegen Normalität, ein Extremlangsamentwickler.
      Hat ja nicht mal die Schule geschafft, oder rechnen und lesen.
      Mehr so ein gewalttätiger Lebenslauf der den Frieden gebracht hat, den des Grabes, den islamischen eben.
      Eine so überzeugende Religion, das man Personen schon mit dem Tode bedrohen muss wenn sie abfallen.
      Als wenn einer der dazu gezwungen wird voll dabei wäre, die Knechte Allahs, was will man von Knechten schon erwarten.
      Bestimmt kein eigenständiges Denken und Handeln.
      Das wäre ja mit Aufwand verbunden, eine Religion der Dummen.
      Die reden tatsächlich heute bevor sie handeln was einer vor 1600 Jahren da wohl gemacht hätte.
      Was hätte der wohl gemacht, wenn er heute geboren wäre, auch Kamele getrieben und Heuschrecken zu Vögeln erklärt.
      Führerschein hatte er ja auch nicht.
      Erstmal zur Kita und in die Grundschule gehen.

      Löschen
    5. " gibt genug Idioten, die behaupten, dass alle Propheten von Geburt aus beschnitten wurden. "
      Eigentlich heisst er ja anders,
      Abū l-Qāsim Muhammad ibn ʿAbd Allāh ibn ʿAbd al-Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd Manāf al-Quraschī
      Der Mann hatte noch ganz andere Probleme, was heute mit harter Kindheit entschuldigt wird, wie bei unseren Salafis, die es auch zu nichts gebracht haben.

      Als Halbwaise geboren, Mutter konnte nicht stillen und ist bald gestorben.
      Mohammed wurde unmittelbar nach seiner Geburt zu der Amme Halīma bint Abī Dhuʾaib gegeben. Um seinen etwa zweijährigen Aufenthalt bei ihr und ihrem Stamm, der nomadisch in der Wüste lebte, ranken sich einige Legenden. Im Alter von sechs Jahren verlor Mohammed seine Mutter Āmina. Anschließend lebte er bei seinem Großvater ʿAbd al-Muttalib, der jedoch zwei Jahre später ebenfalls starb.[6] So kam Mohammed schließlich in den Haushalt seines väterlichen Onkels Abū Tālib (jüngerer Bruder seines Vaters), der als Händler tätig war.
      Ein verwirrter, herumgereichter Jugendlicher.
      Gegen 595 bot ihm seine damalige Arbeitgeberin, die 15 Jahre ältere zweifache Kaufmannswitwe Chadidscha bint Chuwailid (555?–619) aus dem angesehenen quraischitischen Geschlecht ʿAbd al-ʿUzzā, die Heirat an. Mit ihrer Hilfe erlangte Mohammed seine finanzielle Unabhängigkeit und soziale Sicherheit – eine Wende in seinem Leben.

      Natürlich hat er sich nicht hochgeschlafen sondern Allah hat ihn der alten Frau auf den Bauch gebunden.
      "

      „Hat er (Gott) dich nicht als Waise gefunden und (dir) Aufnahme gewährt, dich auf dem Irrweg gefunden und rechtgeleitet, und dich bedürftig gefunden und reich gemacht?“
      – 93:6–7"
      War zwar nur Halbwaise, aber was nimmt Allah schon so genau.
      Danach hat Moha seine x- Äcker anscheinend nur in unfruchtbaren Zeiten bestellt (ist das nicht verboten, unrein und so)

      Aus Mohammeds Ehe mit Chadīdscha ging unter anderem seine Tochter Fatima hervor, die als einziges seiner Kinder selbst Nachkommen hatte. Von ihr stammen alle Nachfahren Mohammeds ab.
      So der Mythos, die bekannte Aische hat da auch nichts zur Nachkommenschaft beigetragen, wahrscheinlich zu traumatisiert schon mit 6 verschleppt worden zu sein.
      Kruder Typ jedenfalls.

      Löschen
    6. I love my foreskin. It gives me (alone at home) or together with my wife (not alone at home) more to play with.

      And since I did not have sex before 16 years old the EKD argument - circumcision prevents SDD's - does not hold much as well. 16? We knew the purpose of condoms at that age.
      Maybe the EKD press officer I communicated with still has to learn a bit. It is never too late.

      Löschen
    7. "knew the purpose of condoms at that age.
      Maybe the EKD press officer I communicated with still has to learn a bit. It is never too late."

      These people are somewhat old fashinied, sometimes the foreskin is really an effect killer, like condoms.

      You know these nice tattoos of an eye at the glans that opens and twinkle on erection ?

      Löschen
  14. "Siegel der Propheten
    2. Mai um 07:55 ·

    Der Islam ist für intellektuelle Menschen "

    Ach diese Selbsterkenntnis, weder im Koran noch Sunna wird dem Gehirn irgendeine Funktion zugewiesen, wo die Wissenschaft das Bewusstsein ind intellektuelles Verhalten verortet.

    In Allahs Welt spielt sich aller nur innerhalb der Möglichkeiten des Herzmuskels ab.
    Der Koran wurde ja der islamischen Überlieferung nach auch ins Herz gesandt.
    Da kanns ja wohl keine intellektuellen Muslime geben.

    "26 Vers 192 der Koran wurde von Gabriel in das Herz Muhammads überbracht.

    "Und wahrlich, dies ist eine Offenbarung vom Herrn der Welten, die vom vertrauenswürdigen Gabriel, herabgebracht worden ist auf dein Herz, auf daß du einer der Warner sein mögest."
    وانه لتنزيل رب العلمين
    نزل به الروح الامين
    على قلبك لتكون من المنذرين

    (woher will man den wissen das der vertrauenswürdig war, der Moha hat den doch zu ersten Mal gesehen.
    War der zutraulich wie ein Hund ?

    "Herrn der Welten", wer ist der Chef der schwarzen Löcher und Sonnen, der Asteroiden...
    Sag jetzt nicht Allah kannte das nicht, da muss noch wer sein.


    AntwortenLöschen
  15. "Abu Adam Sven Lau hat sein/ihr Foto geteilt.
    4 Std. ·
    Wir vermissen unseren edlen Bruder...."

    Ist der nicht mehr im Knast ?

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Todenhöfer hat ja eine ganz besondere Kriegslogik.

    Da gehts drum das die US einen Teil der Uni Mossul bombardiert hätten.
    Der IS hätte keine HQ, natürlich braucht man die wo die ganzen Kommunikation zusammenläuft, die Lagekarten dargestellt werden, die Versorgung der Truppen organisiert, Treibstoffe usw.
    Der war wohl nie beim Militär , da kann man sich in der Größen ordnung mal nicht eben nmit der Funke absprechen um tausend Kämpfer zu organisieren und den ganzen nötigen Tross mit Feldküchen etc.
    Ein HQ ist zB in einer großen alten Kirche.

    " Sie hätten lediglich ein IS-Hauptquartier angegriffen. Wie üblich. Nur völlige Ignoranten werden Ihnen glauben, dass die IS-Guerillas in Mosul feststehende 'Hauptquartiere' haben." (todi)

    "Ihre Anführer lebten zerstreut in der ganzen Stadt. Das wissen doch auch Sie ganz genau."

    Na da kann man ja den US dankbar sein, das sie die ganze Stadt nicht flächendeckend angreifen.
    Es gibt da so eine Kriegsregel, man bekämpft den Feind da wo er sich aufhält.

    Wenn sich die Feiglinge in der Zivilbevölkerung verstecken, sind Kollateralschäden wohl der IS zuzurechnen.
    Die sind recht minimal wie die Aktionsgruppen aus Mossul berichten.
    Die Aufklärung funktioniert sehr gut.
    Und wenn soe einem Kopfabschneider beim Abendessen der Arsch weggebombt wird sollte er nicht im Kreis seiner Frauen und Kinder essen, sondern alleine wohnen.
    Schade um die Sklavinnen.

    Dis Zielscouts die absolut genaue Koordinaten durchgeben wird man in so einer Millionenstadt nie alle aufspüren.
    Auch ein kleiner Funksender am Haus oder unsichbare Infrarotlaseranleuchtung reicht sehr genau für die Steuerung der "intelligenten" Bomben.
    Oder optisch
    Maverick D – Die Version D geht auf die US Navy zurück, inzwischen wird sie aber auch von der Air Force eingesetzt. Die TV-Kamera wurde durch einen bildgebenden Infrarot-Sucher ersetzt, daher kann die Rakete auch bei Nacht oder schlechtem Wetter eingesetzt werden. Es kann zwischen dreifacher und sechsfacher Vergrößerung gewählt werden. Die Erstlieferung erfolgte 1983.

    Das outet sich Todenhöfer aber als Kriegsführungsidiot.
    Wahrscheinlich denekt der auch die nehmen ihre Panzer abends mit nach Hause und repariern die in der Garage statt in einem Depot mit Werkstätten.
    Noch ein Verschwörungstheoretiker.
    Bevor er anderen Leuten Tipps gibt, sollte er erstmal selber mit anderen Leuten auskommen zB sich nicht dauernd scheiden zu lassen und die Kinder bei den Frauen abzuschieben.

    Widersprüche gibts genug
    "Zu einem von Todenhöfer verbreiteten Foto, das ihn während des Gazakrieges 2014 in den Trümmern eines zerbombten palästinensischen Hauses umgeben von Kinderspielzeug zeigte, merkte Klaus Kelle in der Rheinischen Post erstaunt an, dass die Spielwaren so „sauber und unversehrt“ gewesen seien, als wären sie „kurz vorher in einem Laden gekauft worden“, und wünschte sich „mehr Wahrhaftigkeit“. Auch Alex Feuerherdt und David Harnasch warfen Todenhöfer vor, dass das Foto gestellt worden sei." wiki

    War der überhaupt mal beim Militär, nein.
    Redet wie ein Blinder von der Farbe.
    Aber wenn er sich für sachkundig hält.

    Nur eine Ruine kann vom Krieg erzählen.

    AntwortenLöschen
  17. Kann es sein, dass die Salafisten mehr mit dem Bankenwesen gemeinsam haben, als sie von sich und darüber hinaus zugeben wollen?

    Weil vielleicht beide die Weltherrschaft übernehmen und nur für sich in Anspruch wollen?

    AntwortenLöschen
  18. Ludwigshafen/Polizist niedergestochen/Täter wurde erschossen/

    http://www.bild.de/regional/frankfurt/ludwigshafen/polizist-niedergestochen-und-schwer-verletzt-45677420.bild.html

    Wetten dass...!

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein erbärmliches Leben streng praktizierende Salafisten doch führen. Alles wird von der Hadephopie bestimmt (geiler Begriff!). Machst du nicht alles korrekt, kommst du in die Hölle. Beste Voraussetzungen für die totalen Spaßbremsen:

    "Eltern sind fürn Arsch. Freunde sind fürn Arsch. Hunde sind fürn Arsch. Bilder sind fürn Arsch. Arbeit ist fürn Arsch. Medien sind fürn Arsch. Juden sind fürn Arsch. Kurden sind fürn Arsch. Yeziden sind fürn Arsch. Juden sind fürn Arsch (<--doppelt, ganz besonders fürn Arsch). Shiiten sind fürn Arsch. Der Westen ist fürn Arsch. Schule ist fürn Arsch. Frauen sind fürn Arsch. Hände und Köpfe sowieso. Homosexuelle auch. Atheisten monströs. Christen generell. Rasierer massiv. Medizin auf jeden Fall, außer Kümmelöl . Zahnbürsten sind megaarschig. Und Buddhisten erst. Und Tattoos, Piercings, Hosen in der richtigen Länge, Kunst an sich, Musik extrem, Intelligenz, eigener Wille, Lebensfreude ..."

    Und das ganze funktioniert nur wegen der Angst vor der Hölle und der Todesdrohung bei Abkehr vom Islam. Kein Wunder, dass über die Street Dawa nur minderbemittelte Flachpfeifen rekrutiert werden können, wenn der salafistisch geprägte Islam in etwa die Attraktivität eines Stück Hundekots aufweist (aber selbst dafür finden sich offensichtlich Fans).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "der salafistisch geprägte Islam in etwa die Attraktivität eines Stück Hundekots aufweist (aber selbst dafür finden sich offensichtlich Fans)."
      Alles eine Frage der hinzugefügten Ingredienzen um Leute süchtig zu machen.
      Wie ein Parfum, die besten basieren auf Moschus, einer Geschlechtsdrüse des Moschushirsches
      (falscher Moschus,Moschusochsen,Moschusböcke, Bisamratten und Moschusenten ) und Ambra aus dem Verdauungstrakt von Pottwalen, was einen beim Geruch zum sofortigen Erbrechen bringen würde.

      Die richtigen Zutaten und die Leute bezahlen unglaublich Preise dafür, im Fall von Religionen sogar den der eigenen Freiheit.
      Veredelte Scheisse.

      Löschen
    2. "Kein Wunder, dass über die Street Dawa nur minderbemittelte Flachpfeifen rekrutiert werden können"
      Das schlimme ist ja, das die eigentlich noch eine Menge Entwicklungsmöglichkeiten hätten in dem Alter aber durch diesen abschottenden Glaubenssumpf dumm gehalten werden.
      Das Leben des Moha auswendig lernen ist nicht gerade dazu geignet auch nur eine Steuererklärung auszufüllen.
      Das Niveau eines fast Analphabeten,merkwürdigerweise ist man da auch noch stolz drauf.
      Naja, füttern wir sie durch, sind auch nur Menschen, solange sie nicht im Weg rumstehen.

      Löschen
  20. @ Anonym 0359 hrs,

    Best of it: no Muslim I know subscribes to it ie the Arsch bits and the rest.

    But I know quite a few Christian fundamentalists who happily subscribe to the Arsch bit and the rest. But I know no Christian who does so - or Jew, Buddhist, Hindu,...

    Only the fundamentalists do so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "But I know no Christian who does so - or Jew, Buddhist, Hindu,..."

      There is a small assumption atheists won't either.

      Löschen
    2. @ Anonym 1246 hrs,

      Me agree. But we talk religion and atheism is not a religion.
      Anyway instead of ... I will include atheism in future and use ... to name the some 500 religions still around.
      Ok?

      Löschen
    3. "to name the some 500 religions still around.
      Ok?"
      Sure , many seem to need some other worlds,
      with 4 i was an perfect indian, later cowboy,astronaut, locomotive engeneer. sorcerer but some day came out of the childish dreams, fairy tales are a nice amusement but you have to get adult one day.
      In the pictures of some islamic sites they are still riding on strong horses with sword swinging through the desert.
      Bad idea fighting in forests or antarktis.
      Not very usefull against a sub with nukes.

      Löschen
    4. "to name the some 500 religions still around.
      Ok?""
      Which one is always causing trouble ?
      Shinto, Sikh, baptists.. sure muslims never will.
      Only involved in 98 % conflicts worldwide.

      Löschen
  21. "Aria L., 21, aus der Rhein-Main-Region war im syrischen Kriegsgebiet, das bestreitet er nicht. Er sei ein "sensibler Mensch" und habe in dem Land helfen wollen, sagte der mehrfach vorbestrafte L. zum Prozessauftakt vor dem Frankfurter Oberlandesgericht.

    Die Bundesanwaltschaft geht hingegen davon aus, dass L. sich in Syrien schwerer Kriegsverbrechen schuldig gemacht hat.

    Laut Anklage soll der damals 19-Jährige im März oder April 2014 mit abgetrennten Menschenköpfen für Fotos posiert und sie anschließend im Internet verbreitet haben. Er habe damit Getötete verhöhnen und in ihrer Totenehre herabwürdigen wollen, so die Anklage. Der Beschuldigte sagte am Dienstag vor Gericht, er sei "zufällig" auf das Bild geraten. "Ich wollte nicht mit aufs Bild", so L."

    Mir passiert das auch laufend das ich zufällig auf Bilder komme, wo ich abgetrennte Köpfe in den Händen halte.

    AntwortenLöschen
  22. George,

    just another example how fundamentalists work. Popular music in contemporary mosques, churches and temples to lure in the not yet faithful, especially the young.

    Just google: Billy Connolly Christian Rock for the fun of it.

    Or for the fucking sake of it check out any fundamentalist Evangelical Church and their styled and organised "happenings"for kids.

    But best of it: the kids are used as "Antaenzer" - "bring your friends with you". Everytime there is a regular evening meeting or a special event the kids are asked to do so.

    Birds of a feather .... - do the same thing, have the same strategies and the same goals.

    Same - Same. If you smell shit - it is most probably shit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Same - Same. If you smell shit - it is most probably shit."
      Belongs to the taste, dogs eat it.
      Or education,offals are very healthy but often conidered as nasty.
      If the people don't know what they eat like in factory food, they eat everything.

      Löschen
    2. " Same. If you smell shit - it is most probably shit."
      No, on the battlefields are the beautifull rotten smells of märtyrs, it is traditional they smell like parfum.
      Only for believers, for others they stink terrific.

      Löschen
    3. @ Anonym 1539 hrs
      Me agree. It must be why YWAM teaches its followers to enjoy being martyrs. But that comment is politically not correct for the christian occident.

      But maybe you will start understanding why LIES is not yet forbidden - such act will hit more fundamentalist religious groups. Or is eg Scientology representing values acc to your Basic Law? Or fundamentalist Christianity, Buddhism, Hinduism,....

      And that is why when you smell shit it is shit.

      Löschen
  23. Erol Selmani und Koinsquen, macht da den islamischen Dr. Sommer auf seinem FB, verbotene Sachen,rauchen, shisha..alles was schädlich ist, gut Muslime raus aus der Stadt diese ganzen Abgase sind hochgiftig.
    Bilder, manche sind erlaubt wie auf Perso, wäre notwendig, sich selbst aber full face zu präsentieren ist überhaupt nicht notwendig , andere filmen auch nicht, die "Logik" werd ich nie verstehen.
    Unnützes Zeug, da ist Bravo lesen besser.
    Wie Fussball gespielt wird hat er auch nicht verstanden, na so 22 Mann auf dem Platz sind ja auch eine islamische Herausforderung, will aber jetzt boxen, mal Pierre fragen, Sparringspartner.
    Mal schauen wer zuerst einen Herzinfarkt hat.

    AntwortenLöschen
  24. "Erol Selmani hat Siegel der Prophetens live video geteilt.
    3 Std. · "
    Merkwürdig, da sagt er der Koran wäre nur für lebendige Menschen, was sollen dann diese Höllen/Paradiesgeschichten, dieser ganze Jenseitskram.
    Aus dem Jenseits solls ja mal die Auferstehung geben, geht ja garnicht wenn der nur für Lebendige gilt.
    Darf so ein Fuzzi eigentlich Rechtsgutachten über FB verbreiten ?

    AntwortenLöschen
  25. Erol und das Wissen.
    Aleviten wären keine Muslime.
    Klar sind sie das nur ziemlich spezielle.
    Aleviten (Anhänger Alis) sind Mitglieder einer vorwiegend in der Türkei beheimateten islamischen Glaubensrichtung, die auf das 13./14. Jahrhundert zurückgeht und mit dem Zuzug von turkmenischen Stämmen nach Anatolien entstand.

    Eine Beziehung zum schiitischen Islam lässt sich über Ismail I. herstellen. Im Gegensatz zu Sunniten und Schiiten halten sie sich, abgesehen vom Glaubensbekenntnis, an keine der fünf Glaubenssäulen des Islam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falsch-viele sagen sie seien keine Moslems!

      Was macht einen Moslem aus?Die 5 Säulen...
      Aleviten aber...Im Gegensatz zu Sunniten und Schiiten halten sie sich, abgesehen vom Glaubensbekenntnis, an keine der fünf Glaubenssäulen des Islam.

      Zur Frage der Zugehörigkeit zum Islam lassen sich im Alevismus derzeit fünf Strömungen feststellen:[12]

      Eine Gruppe von Aleviten sieht sich in erster Linie als Muslime und das Alevitentum als Teil oder in der Nähe des Sunnitentums. Sie versuchen deswegen auch eine Annäherung an den sunnitischen Islam zu erreichen, indem sie z. B. neben dem Cem-Gottesdienst auch das sunnitische Gebet in einer Moschee verrichten. Diese Gruppe steht in gutem Kontakt zum türkischen Nationalismus und wird beispielsweise durch die Cem-Stiftung (Cem Vakfı) von İzzettin Doğan vertreten.
      Eine Gruppe, die den Alevismus als eigenständige Spielart des Islam sieht, betont die Zugehörigkeit zum Islam, aber die Opposition zum Sunnitentum. Diese Strömung findet sich etwa in den Verbänden und Vereinen weiter verbreitet, die in der Federation of Alevite Unions in Europe repräsentiert sind.
      Eine Gruppe sieht den Alevismus als völlig eigenständige Religion, die nur durch den Islam beeinflusst wurde, ähnlich wie das Christentum vom Judentum beeinflusst wurde, ohne deswegen eine Strömung desselben zu sein. Besondere Ausprägung erhält diese Ansicht beispielsweise in der Işıkçılık-Bewegung.
      Eine Gruppe, die sich auf eine vorislamische Wurzel des Alevismus als Religion der Kurden beruft, mit einer Nähe zum Zoroastrismus und an Naturheiligtümern orientierter Volksreligiosität. Diese Gruppe steht in Nähe zu kurdischen Unabhängigkeitsbewegungen und ist unter Dersim-Aleviten verbreitet.
      Eine andere, relativ kleine Gruppe sieht den Alevismus in der Nähe der zwölferschiitischen Orthodoxie. Sie wird von der Islamischen Republik Iran unterstützt.

      Löschen
  26. Sven Lau hat mal wieder einen originellen Vers auf FB
    "Abu Adam Sven Lau
    2 Std. ·

    Qur’an:
    Allah, der Erhabene, spricht:
    "Und diejenigen, die sagen: 'Unser Herr, gib, dass unsere Ehepartner und unsere Nachkommen uns Augentrost sind, und mache uns zum Vorbild für die Gottesfürchtigen.
    (25:74)"

    Was in aller Welt ist denn Augentrost bei Menschen, die werden nie wie Pflanzen aussehen.
    Augentrost ist eine Pflanzengattung in der Familie der Sommerwurzgewächse.
    Wächst auch nur auf der Nordhalbkugel, kann Allah garnicht gekannt haben.

    AntwortenLöschen
  27. "PierreVogel.de Er macht Dawah in Deutschland und dies ist seine deutsche Facebook Seite. Dem entsprechend ist die vorrangige Sprache Deutsch!
    Araber haben so viele Möglichkeiten, sich Wissen anzueignen. In deutschen ist es Mangelware"

    Quatsch gibts hier viel mehr, viel wissenschaftlich Bücher gibts garnicht auf arabisch weil in dem Wortschatz die Begriffe fehlen.
    Wie heisst denn Lysergsäurediaethylamid auf arabisch ?

    AntwortenLöschen
  28. "Street Dawah Germany
    14 Std. ·

    Ab dem 21.05.2016 steht das Ließ Projekt wieder in der Wuppertaler Innenstadt Alhamdulillah"

    Ließ kommt von lassen (Praeteritum) , ist das jetzt das "ich hab das gelassen" Projekt ?
    Oder kann der unterschreibende Alhamdulillah kein deutsch.

    AntwortenLöschen
  29. Die neue Penner look collection ist raus, Lagerfeld kann schon mal einpacken.

    So ein Mittelding zwischen Rock und Hose.
    Genug Platz die Glocken und Rüssel bimmeln zu lassen.
    https://www.facebook.com/Tubacollectiongermany/photos/pcb.457013927828702/457013317828763/?type=3&theater

    Für Tubaspieler besonders geeignet.
    Wie kann man denn so ein Augenpulver rausblinden, das grenzt ja an psychologische Kriegsführung.
    Wer das trägt kann nicht ganz wach sein.

    AntwortenLöschen
  30. Me, I wait for the day when Tim Minchin's "Pope Song" is covered as a nasheed.
    Just for the simple fact that Muslim preachers love touching kids as well.

    AntwortenLöschen
  31. Sind doch immer wieder die gleichen Brennpunkte islamischer Konzentration.
    "Eigentlich wollten die Polizisten in Essen-Altendorf nur einen Falschparker aufschreiben - doch der Routine-Einsatz endete in einem Tumult, bei dem sogar Schlagstöcke zum Einsatz kamen. Eine 20- bis 30-köpfige Gruppe habe die Polizisten angegangen und randaliert - und sei anschließend geflüchtet, ohne dass Personalien aufgenommen werden konnten, berichtete die Polizei am Donnerstag.

    Demnach war zwei Streifenpolizisten auf ihrer Fahrt durch den Stadtteil gegen 19 Uhr ein falsch geparktes Auto an der Altendorfer Straße aufgefallen. Während die Beamten sich das Kennzeichen notierten, sei der Vater des Halters hinzugekommen und habe versucht, sie von der Aufnahme des Falls abzubringen. "Der wiederholten Aufforderung, dies zu unterlassen und einige Meter zur Seite zu treten, kam er nicht nach", heißt es im Polizeibericht. Die Folge: Ein "Handgemenge", das in der vorläufigen Festnahme des 49-Jährigen endete. Der Mann sei in den Streifenwagen gesetzt worden.
    Gruppe umkreist Polizisten - die wehren sich mit Schlagstock

    Damit begann der eigentliche Tumult aber erst: Eine Gruppe von 20 bis 30 Menschen, unter anderem aus einem nahegelegenen Restaurant, habe sich mit dem Festgenommen solidarisiert und die Polizisten vor Ort bedrängt. Die Gruppe habe aggressiv gewirkt, die Beamten umkreist und körperlich angegangen. Drohungen der Polizisten, ihren "Mehrzweckstock" - umgangssprachlich Schlagstock - einzusetzen, hätten keinerlei Wirkung gezeigt. "Davon zeigte sich ein Großteil der Gruppe offensichtlich unbeeindruckt", berichtet die Polizei. Und weiter: "Weil sich Personen weiterhin den Beamten näherten, mussten diese den Stock schließlich einsetzten."

    Falschparker-Einsatz in Essen-Altendorf endet in Tumulten | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/staedte/essen/falschparker-einsatz-in-essen-altendorf-endet-in-tumulten-id11800084.html#plx1458777893"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bevor die Beamten während solch eines gegen sie gerichteten Angriffs zu den sogenannten Mehrzweckstöcken greifen, da sollten sie besser ihre Waffen ziehen, denn wenn solche Angreifer mal wieder plötzlich mit Messern gegen Beamte vorgehen sollten, da ist eine gezückte Waffe zur Abschreckung und Abwehr, ein wesentlich weitaus besseres Verteidigungsinstrument.



      Löschen
    2. angeblich werden im Ruhrgebiet gerade mehrere Molenbeeks gegründet. Gerade in Essen.

      Die Deutschen haben es offenbar verdient unterworfen zu werden, sie haben das freiwillig so gewählt.

      Löschen
    3. "Die Deutschen haben es offenbar verdient unterworfen zu werden, sie haben das freiwillig so gewählt."

      Welche Deutschen? Die Deutschen wie Püree Vogel? Na dann!

      Ich muss gar nicht mehr lange überlegen wo ich nächstes Jahr mein X positionieren werde. ____£OV€ IS OUT ____ TIM€ TO RUMB£€ ____ damit man nächstes Jahr nicht schon wieder behaupten kann: "Die Deutschen haben es offenbar verdient unterworfen zu werden, sie haben das freiwillig so gewählt."

      Löschen
    4. Genau, wir sind alle dem Untergang geweiht. Scheiße, wo krieg ich jetzt noch'n Bier her?

      Löschen
  32. Was haben zum Beispiel sowohl Latinos, Schwarze und das Gros der Muslime miteinander gemeinsam? Es ist dasselbe Merkmal, das sie auch von Weißen unterscheidet: Ihre dunklere Hautfarbe.

    Überall, sei es in Europa oder in den USA, verlieren die Weißen an Einfluss aufgrund der Demographischen Entwicklung peu a peu, den sie über viele Jahrhunderte innehatten. Sieger dieser Entwicklung sind die nicht nur ehemals von ihnen Ausgebeuten. In Europa sind es hauptsächlich die Muslime, in den USA die Latinos. Natürlich möchten sich die Weißen schon evolutionär bedingt nicht einfach geschlagen geben und untergehen. Pegida, AfD, Le Penne oder in den USA der Trump... dies alles sind die natürlichen, aber erbärmlichen Ressentiment geleiteten Abwehrreaktionen der Evolution, die das Weiße, die weiße Zivilisation, weiter erhalten möchte. Nicht umsonst sprechen bereits manche der weißen Rassisten von einem "White Genocide", doch vergessen sie dabei, dass sie selbst an ihrem, diesem Völkermord Schuld sind, sind sie es doch selbst, die keine Kinder mehr bekommen und alleine deswegen quasi überall, d.h. auch in ihren Kerngebieten, aussterben und sich eben nicht erhalten können...

    Die genannten Abwehrmaßnahmen sind deshalb so erbärmlich, weil Trump wohl niemals Präsident der USA sein wird. So blöd sind die Amis nun auch wieder nicht, und die Schwarzen und Latinos hoffentlich erst recht nicht. Damit wäre die ganze Show für die Katz' gewesen. Was die AfD betrifft, haben wir irgendwann, gar nicht so weit enttfernt, so viele Muslime wie AfD-Wähler im Lande. Auch diese wird sang- und klanglos mit all ihren dreisten Forderungen untergehen.

    Ja, der Bestand der Weißen steht durch Dinge wie die Geburtenrate und Völkerwanderung auf dem Spiel und ist existentiell bedroht. Die Natur wird sich schon was dabei "denken". Survival of the fittest, aber diesmal nicht so ganz im Sinne der Nazis und deren üblichen rassenfanatischen Biologismus.

    Vielleicht sind diese vorgeblichen Abwehrmaßen (Trump, Petry...) aber auch gar keine, sondern nur ein geschicktes Lenkmanöver der Natur, damit die Weißen gar ohne großen militärischen Widerstand vom Bilde verschwinden. Mit diesem möglichen Ansatz würde die Evolution nicht gegen sich selbst arbeiten.

    Ich bin mir sicher, dass der moderne Mensch bereits den Neanderthaler ausrottete, was damit der erste Genozid der Zeitgeschichte gewesen wäre. Dieses Morden von vermeintlich Artfremden liegt dem Menschen einfach im Blute. Daher hielte ich einen solch geschickten Schachzug der Evolution für sehr raffiniert und ihr auch würdig. Denn wenn der Weiße sich um dessen Aussterben bewusst wäre, würde er sich möglicherweise noch dagegen zu erwehren versuchen. Dass die Flüchtlingswelle bisher erst nach 1 Millionen Schutzsuchenden gestoppt werden konnte, spricht ebenfalls für sein Unvermögen sich selbst evolutionär erhalten zu können.

    Jedenfalls, wenn das Weiße, käsige ausstirbt, muss das einen Vorteil für die Menschheit insgesamt haben. Offenbar ist der weiße Mensch träge geworden und stellt einen lähmenden Effekt dar.

    Vielleicht geht es hier aber auch gar nicht um weiß vs. dunkelhäutig, vielleicht auch eher um reich vs. arm, um Herrn vs. Sklaven, wobei sich letzterer just erhebt und eine Gefahr für Leib und Leben zu werden droht. Schließlich geht es hier um einen Macht- und Herrschaftsanspruch, um Konkurrenz und Arterhaltung, um nichts weniger, als um das, was wie ein Kampf der Kulturen auf uns wirkt. Vielleicht geht es daher aber auch tatsächlich um die bereits seit dem Mittelalter mit Spannung erwartete Endschlacht zwischen Muslimen und der Christenheit. Man könnte schier endlos weiterphilosophieren, ein spannendes Thema und nur wenige dabei sind die Akteure, während die meisten nur in der Zeitung darüber lesen, aber doch nicht wissen, was sich da eigentlich abspielt.

    Manche der unseriösen Verschwörungstheoretiker gehen gar so weit, dass sie von einer braunen Mischrasse sprechen, die von gewissen Kreisen politisch als Endziel anvisiert sei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich bin mir sicher, dass der moderne Mensch bereits den Neanderthaler ausrottete,..."

      Du sollest auch ab und an andere Bücher lesen...

      Löschen
    2. Wohl mal wieder zu viel rassistische Propaganda geschaut, wie? Du Schwachkopf solltest in Biologie besser aufpassen. Der Neandertaler wurde ja gar nicht einfach ausgerottet, sondern ist mit seinen Genen mit in unserer "Rasse" vertreten, genauer gesagt, die Neandertalerin, da aus solchen Verbindungen auch nur Töchter hervorgegangen sind. Glaubst du ernsthaft, es könnte mich schocken, dass die Menschheit in Zukunft mehr Teint bekommt? Der politische Islam ist dem Untergang geweiht, dass siehst du bereits daran, dass in welche Richtung sich die Flüchtlingsströme bewegen. Du übersiehst offensichtlich bei deinen Betrachtungen zur Evolution, dass demokratische Gesellschaften den Menschen entscheidende Vorteile bringen, weshalb die meisten Menschen auch lieber in so einem System leben wollen. Das wird am Ende entscheiden, nicht so sehr die Hautfarbe. Schau dir noch mal genau das Bild von der dunklen Frau an, die sich gegen den Marsch von den skandinavischen Rechtsradikalen stellt.

      Löschen
  33. Warum wählen eigentlich die Menschen dort besonders stark die AfD, wo es kaum Muslime gibt? Warum haben denn Bewohner mit Muslimen besiedelter Gebiete keine Probleme mit den faschistischen Parteien? Anscheinend nehmen sie, die mit Muslimen quasi zusammen leben, selbst keine relevanten Probleme mit dieser Minderheit wahr... eine doch recht unbegründete Angst also.

    Weder die English Defence League noch der schreiende, primitive Pöbel aus Dresden macht einen besonders hellen eindruck. Es sind hauptsächlich Unterschichtlicher, manche sind einfach nur engstirnige und kulturell unaufgeschlossene Arbeiter - geistig sind es jedenfalls eher simple Menschen. Würden diese Muslime persönlich kennen lernen, im Osten leben leider eher wenige, würde man die Probleme mit Nazis in Deutschland geradezu eliminieren. Darum wäre ich auch dafür, dass man besonders viele Flüchtlinge nach Ostdeutschland umsiedelt.

    Die hippen Londoner Wähler sollen ja jetzt laut Medienberichten erstmals einen Muslim pakistanischer Herkunft (Sadiq Khan) zum Bürgermeister ernannt haben. Wie viele schwere Anschläge gab es denn in London? Trotzdem reagierten die modernen Metropolisten von London besonnen, nicht wie die rassistischen Bauerndeppen aus Dresden - Dunkeldeutschland. Wenn man wissen will, wie die die Zukunft in Deutschland aussieht, so ist es mit Sicherheit keine der Islamfeindlichkeit, auch wenn jene Szene gerade europaweit ihr mikriges Hoch erreicht, sollte man sich nicht leichtfertig davon beirren lassen. Man blicke nur einmal frohen Mutes auf London und man kann erwarten, dass der Verlauf der Geschichte auch hier ähnliche Züge annimmt. Ja, ich freue mich auf die Zukunft. :-)

    AntwortenLöschen
  34. „Die Muslime und ihre Religion sind einer Mehrheit der Deutschen auch nach Jahrzehnten des Zusammenlebens noch fremd…

    Menschen mit Abitur haben deutlich mehr muslimische Freunde als Menschen mit niedrigeren Bildungsabschlüssen.
    Hauptschulabschluss nur 28 Prozent angaben, Akademikern 42 Prozent.“

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Muslime-in-Deutschland-Viel-Nebeneinander-wenig-Miteinander

    AntwortenLöschen
  35. Viele Islamhasser mögen Nuhr, was ich aber noch nie verstanden habe. Auszüge aus der Eingangsrede Nuhrs:

    Über die Anzeige Erdogans:

    "...Dieses Recht gilt eben auch für Leute, die die Rechtsstaatlichkeit selber gering schätzen..."

    "...Warum regen sich also alle auf? Natürlich weil sie Angst um die Freiheit haben. Also die "Freiheit" jeden Dahergelaufenen als Ziegenficker bezeichnen zu dürfen..."

    Leben wir erst dann in Freiheit, wenn man jeden als Kinderschänder, Schaflecker und Schrumpfhoden bezeichnen darf? Natürlich war die Bezeichnung Ziegenficker für einen Menschen aus dem islamischen Kulturbereich natürlich ... so ein bisschen nazimäßig, bisschen rassistisch auch. Das Gedicht ist bei unseren Nazikameradschaften bestimmt auch sehr gut angekommen. Und die bei der AfD fandens auch ganz prima. Frau von Storch "sorgte" sich ja auch gleich um die Freiheit der Satire. das war der Moment wo ich dachte: Da stimmt was nicht. Mit dem Gedicht... wahrscheinlich wollte sie sinngemäß sagen: "Einen Türken wird man doch wohl im christlichen Abendland noch als Ziegenficker bezeichnen dürfen." Zumal er ja nicht direkt beleidigt wurde, sondern auf der Meta-Ebene...."

    "In einem heroischen Akt haben sich die "großen deutschen Freiheitskämpfer" "solidarisiert". "Katja Riemann", "Frau von Storch", alle... sie wollten sich alle auf dem Maidan von Berlin niederschießen lassen. Ihr Problem war: Es wollte keiner schießen. Die Probleme, die man bei uns hat, wenn man Freiheitsheld werden möchte, das die Freiheit schon da ist! Man darf ja bei uns alles sagen! Alles, außer eben Beleidigungen und Volksverhetzung. Das ist verboten, aus gutem Grund übrigens, auch wenn man nur die Grenzen der Satire ausloten will, DARF SATIRE NICHT ALLES, um diese Frage endgültig zu beantworten"

    "...Oder er (Erdogan) könnte das erschießen von Kurden zu Satire erklären..."

    Der Rest der Rede ist auch bemerkenswert. Ich habe die Rede deshalb in so großen Teilen abgeschrieben, damit die Islamfeinde merken, dass politisches Kabarett NOCH IMMER NICHT in deren Sinne ist. Es ist schon immer links gewesen und auch Nuhr ist da keine Ausnahme! Sie haben eine bekannte Person weniger, auf die sie sich berufen können, und das war mir das Abschreiben wert (für jene, die das Video nicht sehen können).

    Ach ja, auf den "Satiriker" Böhmermann könnt ihr euch auch nicht berufen, denn der zieht die AfD und die restliche Bande genauso wie auch Erdogan durch den Kakau...

    http://www.daserste.de/unterhaltung/comedy-satire/satire-gipfel/videos/die-sendung-vom-5-mai-2016-100.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du schreibst es doch selbst: "A-R-D"

      Nuhr ist auch nur GEZ-Kabarettist, finanziell von den Regierenden abhängig.

      Löschen
    2. Nuhr hat ja auch recht, aber es betrifft Beleidigungen von Personen, nicht von Religionen, insofern hast du dir jetzt all die Mühe vergeblich gemacht. Im Gegensatz zur Türkei haben wir hier ein einigermaßen unabhängiges Rechtssystem, und deshalb wird Böhmermann auch als Volksheld aus der Sache hervorgehen, weil er ja gar nicht beleidigt hat, sondern nur darauf hinwies, was beleidigend wäre.

      Löschen
    3. "Nuhr hat ja auch recht, aber es betrifft Beleidigungen von Personen, nicht von Religionen,"
      Erst mal sollte man klären was überhaupt beleidgbar ist und was eine Beleidigung ist.
      Kann man einen Stein beleidigen, ein Buch wie Bibel,glaub nicht , das die sich beleidigt fühlen.
      Häufig istes ja fremdbeleidigt sein, einer meint das ein gewisser Anderer beleidigt sein würde und fühlt sich selbst endlos beleidigt.
      Ziemlich fragwürdig die eigentliche Meinung des vermeintlich Beleidigten zu vertreten ohne dessen Meinun zu kennen.
      Besonders wenn der tot ist.
      Kann mich ja mal an ein Grabmal eines Pharao stellen und grölen" Hey Tutenchamun du blöde Sau", toll was.
      Und darauf heben islamis ab ?
      Die hamse ja nicht alle.
      Im Hotelzimmer liegen immer Bibeln, kann ja mal sagen" Hey du Scheissschinken der nur Unglück gebracht hat", was dann wohl passiert ?
      Glaub nicht viel.
      Beleidigtsein ist ein Mangel an Frustrationstoleranz, ein Merkmal für Erwachsensein und zivilisiertes Verhalten der Meinungsfreiheit.

      Man könnte meinen mal im Sandkasten das Schäufelchen geklaut, bis mir bewusst wurde, das der reiche Islam ja vom Buddeln im Sand nach Wertstoffen lebt, da bekommt das Schäufelchen eine ganz andere Bedeutung.

      Löschen
    4. "Nuhr hat ja auch recht, aber es betrifft Beleidigungen von Personen, nicht von Religionen, "
      WIe auch immer Reaktion lösen da oft die Auslösung der weltweiten eigenen Lächerlichkeit dar.
      So ein Erdogan mit seinen tausenden Verfahren in kürzester Zeit gegen alles und jeden MUSS da irgendwo eine Macke haben.
      Für einen Fischersohn hat er ja eine steile Karriere gemacht, ist wohl
      nicht ohne psychologische Krater geblieben.
      Verfahren aus Angst vor dem facebook eintrag eins 13-jährigen, zack Gerichtsverfahren,
      muss irgendwie von Problemen gravierender Art ablenken, ist einfach nicht normal, manisch.
      Die Lachnummer der Politik hinter vorgehaltener Hand, aber man ist ja höflich, versteht sich.

      Löschen
    5. "und deshalb wird Böhmermann auch als Volksheld aus der Sache hervorgehen, weil er ja gar nicht beleidigt hat, sondern nur darauf hinwies, was beleidigend wäre."

      Er hat diese Zeilen ja nicht mal selbst geschrieben, der Autor bleibt meist unerwähnt.
      Nächstens wird noch einer verklagt, der Goethe vorträgt, der hatte auch deftige Einfälle.
      Oder der Mohammed mit sienn blutrünstigen Versen vorträgt wegen Volksverhetzung oder Beleidigung.
      Der ganze Islam ist ja schon eine Beleidigung der natürlichen Intelligenz und gesunden Menschenverstandes.

      Löschen
    6. "Leben wir erst dann in Freiheit, wenn man jeden als Kinderschänder, Schaflecker und Schrumpfhoden bezeichnen darf? Natürlich war die Bezeichnung Ziegenficker für einen Menschen aus dem islamischen Kulturbereich natürlich"

      Und welchen Abbruch tut das irgendeiner Freiheit ?
      Einfach nicht zur Kenntnis nehmen.
      Man regt sich nur auf wenn ein Körnchen Wahrheit drin ist, oder ?
      Davon lebt Satire.
      Das mit den Ziegen ist nunmal im Umkreis der jungen Hirten wie monatelang mutterseelen allein in der Gegend rumlaufen nunmal Praxis.
      Streitet da auch keiner ab , war immer so und ist auch noch so, kann ich so bestätigen.
      Auch unsere Grünen halten Sodomie für völlig in Ordnung, jedenfalls wurde so eine Gesetzesvorlage eingebracht.
      So ein Blödsinn geht mir am Arsch vorbei, gibts wirklich keine anderen Probleme als das Ego eines korrupten Politikers, was da noch als Auszeichnung gilt, wenn man es gut macht ?

      Löschen
  36. Noch ein tolles Zitat aus diesem Auftritt: "...Ich bin dann gespannt, wann bei uns der Erste auf die Idee kommt den Holocaust zu leugnen. Und zu behaupten: Is' ja nur Spaß, ist Satire! Denn dann kann ja jeder kommen. Und ich glaube unsere Nazis dichten schon. Zumindest die, die schreiben können. Das sind ja Gott sei Dank nicht so viele..."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich bin dann gespannt, wann bei uns der Erste auf die Idee kommt den Holocaust zu leugnen. Und zu behaupten: Is' ja nur Spaß, ist Satire!

      Was ist das anderes wenn ein ganzes Land den Völkermord der Armenier leugnet.
      Satire ist eben nicht immer nur lustig.
      Kann man zu Kenntnis nehmen oder nicht, jeder kann sagen was er will, der sich den Schuh anzieht muss eben alleine damit fertig werden.
      Das Götter bis heute unbewiesen sind wollen auch viele nicht zur Kenntnis nehmen.
      Allerdings sind sie genauso wahrscheinlich wie die unsichtbaren rosa gepunkteten Elefanten auf der Rückseite des Mondes.
      Alles ziemlicher Blödsinn aber man kann eben einfach drauf abfahren, das die SOnne sich um die Erde dreht wurde auch aus Prinzipidiotisch lange durchgezogen, obwohl man es längst besser wusste.
      Die alten Griechen haben schon den Erdumfang sehr genau berechnet, was steht im Koran, die Erde ist flach, der Umfang diese Rechtecks allerdings nicht. Das wäre ja schon rechnen gewesen.

      Löschen
  37. Das syrische Volk treibt 2 der SAA-Schergen/Kriegsverbrecher durch Aleppos Straßen:

    https://twitter.com/dkimball12/status/728702200537559042

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Das syrische Volk treibt 2 der SAA-Schergen/Kriegsverbrecher"
      Da macht sich der Bock zu Gärtner.
      Die Syrer würden sowas nicht machen derartiges Niveau ist denen fremd.
      Völkerrecht, Genfer Kovention vollig missachten aber andere als "Kriegesverbrecher " bezeichnen.
      Welche Verbrechen genau haben diese 2 denn verursacht ?
      Wie viele diese Halsbschneiderhorden aus den Ländern der Welt , die können nur Kriegsverbrechen begahen, das sie keine regulären Streitkräfte stellen können..
      Schnell bei der Hand mit Vorwürfen.

      Löschen
    2. "Ich bin dann gespannt, wann bei uns der Erste auf die Idee kommt den Holocaust zu leugnen. Und zu behaupten: Is' ja nur Spaß, ist Satire!"
      Da gibts schon lange einige, kommt immer drauf an in welchem Zusammenhang.
      zB "Wenn ich lügen würed würde ich sagen der Holcaust ist nie passiert".
      OOOOh der hat den Holocaust geleugnet.
      Und wenns einer leugnet ist das ein Problem oder, was geht dich das an ?

      Löschen
  38. https://scontent-lhr3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/13177188_10154213750788410_7969456342041108094_n.jpg?oh=7b0db2dbc09d88fa776eb814c53464e6&oe=57E484BD

    AntwortenLöschen
  39. "Interessiert es die Möchtegermtierschützer wie quälend die Tierhaltung, die Transporte und der Gesamtaufenthalt im Schlachthof sind? Die Tiere können den Tod spüren haben im der Schlachtfabrik lange Zeit Angst und der Unterschied zwischen Messerschnitt und Bolzenschuss soll dann relevant sein? Lächerlich!"

    "Die Tierhaltung ist fast immer eine Quälerei und wie Hühner kopfüber an ein Fließband gehängt werden... und so geschlachtet werden, das ist Tierquälerei. Aber sich beschweren wenn die Blutzufuhr zum Kopf gestoppt wird durchs Schlachten."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "der Unterschied zwischen Messerschnitt und Bolzenschuss soll dann relevant sein?"
      Immerhin ein Fortschritt oder sollen wir unseren schwer leidenden Krebskranken kein Morphin mehr geben, die hatten ja eh ein hartes Leben ?
      Also nie was unternehmen, ist ja irrelevant.
      Eigentlich schon mal ausprobiert, vielleicht ists dann nicht mehr "lächerlich".

      Löschen
    2. "der Unterschied zwischen Messerschnitt und Bolzenschuss soll dann relevant sein? Lächerlich!"

      Dann kassnst du das ja sicher auch beantworten ist es humaner jemandem , der sowieso schon gekruzigt wurde, vor dem Kofschuss ins Herz zu stechen ?
      Bin gespannt auf deine Meinung.

      "The Islamic State in Iraq and Syria (ISIS) released sickening photos showing the execution a Syrian man on charges of cooperating with the US-led coalition. Abdulhadi Essa al-Salem was stabbed right in his heart before shot directly in the head.

      The victim was publicly crucified in streets before mercilessly executed. The shocking tragedy took place at the group’s de facto capital of Raqqa, which has been under its grip since January 2014.

      https://www.almasdarnews.com/article/graphic-isis-stabs-man-heart-shoots-head-espionage/ | Al-Masdar News"

      Grapic !

      Löschen
    3. Tierhaltung wo sie hingehört, hier wohl mehr der islamischen Umgang der Fundis mit Menschen.
      Diese komplettverkorkst Wesen, wie immer man sie bezeichnen mag drhen immer mehr auf, das hat nicht mal die Inqusition hinbekommen.

      Ein 7 jähriger wurde gerade erschossen, weil man beim spielen glaubensfeindliche Äußerungen gehört haben will.
      "“Islamic State’s police arrested the Muaz Hassan earlier this week in the city of Raqqa, after they heard him ‘cursing divinity’, while playing in the street with his friends,” the source quoted an ISIS member of Islamic Court as saying. “The act was considered an insult to the Caliphate, regardless of the age of the boy.”

      An ISIS member of the Sharia Court read a statement before conducting the execution, explaining the reasons for his execution, eyewitnesses told ARA News.

      The ISIS-led Sharia Court sentenced the victim to death on charges of ‘infidelity’, in a move contrary to every legitimate principle which says children are not held accountable for their acts, according to human rights activists.

      The Hisba police force shot him dead on Thursday afternoon in the Naeem Square in front of hundreds of people, including the child’s parents, who collapsed after the execution of their child, according to eyewitness. "
      ARA news.
      Mag ja sein das der Islam den perfekten Tierschutz hat (worauf ich nicht wetten würde, aber sollte man nicht zuerst an den Menschenrechten arbeiten), deswegen geht das noch lange nicht in Ordung 7 jährige umzubringen.

      Löschen
    4. Und trotzdem gebietet das Prinzip "al-Walā' wa-l-barā" jedem "praktizierenden" Muslim sich mit den Kindermördern des Kalifates zur solidarisieren, eben weil auch sie bekennende Muslime sind. Dagegen sind diejenigen, die den islamischen Glauben nicht angenommen haben, konsequent zu meiden, selbst wenn es sich dabei um nahe Verwandte handelt (z.B. die Eltern und die Großmutter von Pierre Vogel, der sich aber damit rausredet, dass die den Islam wohl noch nicht verstanden haben, er also nur weiterhin Street-Dawa mit ihnen betreiben muss, um den weiteren Umgang mit ihnen zu rechtfertigen).

      Merke: So krank die angewandte Scharia im real existierenden Kalifat auch ist, ein Akhi bleibt ein Akhi, selbst wenn er noch so scheußliche Verbrechen begeht.

      Löschen
  40. "Der Angeklagte könne sich nicht auf Meinungsfreiheit berufen. "Wenn ein Gesetz verletzt wird, dann gibt es keine Meinungsfreiheit", betonte der Richter. Bachmann habe Flüchtlinge in ihrer Menschenwürde herabgesetzt und dadurch den öffentlichen Frieden gestört, sagte er."

    Sehr gut!

    http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/ag-dresden-urteil-201ds201js326215-lutz-bachmann-geldstrafe-verurteilt-9600-euro/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erdogans Justiz sendet Grüße an die deutsche!

      Vernichtet endlich die Demokratie in Deutschland

      Löschen
    2. "in ihrer Menschenwürde herabgesetzt und dadurch den öffentlichen Frieden gestört, sagte er.""

      Welcher Frieden öffentlicher Art ist denn da in blutigen Kampf ausgebrochen.
      Was genau ist eigentlich Menschenwürde, die islamische der Kairoer Erklärung oder welche anderer Erklärungen.
      Ich weiss da immer nicht so genau, wie ist denn die Menschenwürde genau in Dresden, so wie die in Ankara ?
      So einheitlich scheint mir das nicht zu sein.
      In den letzten 60 Jahren als Bürger hier habe im mich nicht im mindesten verhetzt gefühlt, nicht mal nachdem ein Gericht das festgestellt hat ohne mich zu fragen.
      Hat sich hier schon mal einer verhetzt gefühlt, wie äußert sich das, Magenverstimmung, Reiselust, dicke Füße ?
      Würde mich interessieren.

      Löschen
    3. ""Wenn ein Gesetz verletzt wird, dann gibt es keine Meinungsfreiheit", betonte der Richter.
      .. Sehr gut."

      Quatsch ist das, wenn ich gegen ein Gesetz zu Meinungsfreiheit verstossen könnte, gäbe es keine Meinungsfreiheit.
      Kann man ja gleich sagen, "du darfst alles sagen was du willst, solange es nicht gegen Allahs Scharia verstößt",
      " Sie können alles bestellen was sie wollen, solange es Bockwurst ist".
      Religionsfreiheit Indonesien, ma nkann jede Religion haben, aber man muss eine haben und zwar eine von 4 zugelassenen.
      Erdogan hatte da auch seine Meinung zum Vefassungsgericht das eine Meinung nicht teilte,
      "man muss die Meinung des Gerichtes auch nicht teilen, juckt mich nicht".
      Wenn man erstmal anfängt mit Meinungsfreiheit zu spielen , fängt man an sie zu begraben.

      Löschen
    4. 8. Mai 2016 um 13:44

      "Wenn man erstmal anfängt mit Meinungsfreiheit zu spielen , fängt man an sie zu begraben."

      sehr richtig.

      Wenn man die Linie fährt, dann muss Siggi Gabriel für die gleiche Wortwahl, aber öffentlich, ebenfalls belangt werden.

      Löschen
  41. http://www.n-tv.de/politik/Bachmann-Prozess-geht-in-Verlaengerung-article17622936.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gut! Ist auch richtig so! Der Typ gehört schon länger in den Knast!

      Löschen
  42. Pierre Vogel und Manipulation in eine bestimmte Richtung.
    Hat gerade einen alten Vortrag über Prophezeihungen des Moha.
    U.a. ein Hadith, von dem es x- Versionen gibt
    er nimmt
    " Abu Sa'id Al-Khudri berichtete, dass der Prophet Muhammad (s.) sagte: „Ihr werdet der Verfahrensweise von denjenigen folgen, die euch vorausgingen und das haargenau und Elle um Elle, so sehr, dass, wenn sie in das Loch einer Eidechse eintraten, ihr ihnen in genau das selbe Loch nachfolgen werdet.” Wir sprachen: „O Gesandter Gottes, sprichst du von der Verfahrensweise der Juden und Christen?” Der Heilige Prophet (s.) antwortete: „Von wem sonst?” [Sahih Al-Bukhari, Buch 97 Hadith 7406 in Arabisch, "

    Eine Auswahl von Überlieferungen, die sich um Wortlaut durchaus unterscheiden auf
    http://assunnahwaljamah.blogspot.de/2013/03/8419-eine-etappe-nach-der-anderen.html

    U.a.
    "Abu Ubaidah berichtete, dass Imam Ja'far As-Sadiq (a.) sagte: „Ihr werdet der Verfahrensweise derjenigen folgen, die euch von den Ersten vorausgingen und ihre Zustände erleben.” Auch erklärte Imam As-Sadiq (a.): „Ihr werdet eine Etappe nach der anderen durchlaufen bedeutet, dass ihr den Weg derer gehen werdet, die euch vorausgingen.” [Al-Ihtijaj von Abu Mansur At-Tabarsi, Band 1 Seite 369; Kamal-ud-Din von As-Saduq, Band 2 Seite 157; As-Safi Fi Tafsir Kalamillah-il-Wafi von Al-Kashani, Band 4 Seite 801; Nafs-ur-Rahman Fi Fada'il Salman, Seite 279]"

    Da steht erstmal nichts davon das daran etwas schlechtes wäre. Was ist schlecht am Loch einer Eidechse, findet Schutz vor Verfolgung und Sicherheit für ihre Brut darin.

    Pierre macht daraus "man folge den Juden und Christen in jedem Schrott" .
    Hätte man das getan wäre man nicht so rückständig,
    wäre vielleicht auch mal vorne mit dabei in Weiterentwicklung und Wissenschaft.
    Dummerweise will man garnicht folgen sonder im 7 Jh bleiben und das als Errungenschaft feiern.

    Auch Mohammed folgte den Vorgängern, übernahm Speisegesetze, im Koran steht, das man die Schriften der vorhergehenden um Rat fragen soll, Beschneidung, seltsame unnütze Trachtenkleidung, flache Erde usw.
    Islam wusste ja nichts, musste sich alles bei Juden , Christen, Griechen und sonstwo zusammenklauben.
    Der Mann hat eine Argumentation da wird einem ja schlecht.
    Hinterfragt das da nie einer bei seiner boygroup.

    AntwortenLöschen
  43. Hadithe gibts
    "Der Prophet Muhammad sagte:
    „ ES zwei Zeichen, die sich sonst für keinen anderen Menschen seit der Erschaffung der Himmel und der Erde ereignet haben: Zu seiner Zeit wird zum einen der Mond sich während des Fastenmonats Ramadan verdunkeln, und zwar in der ersten dafür bestimmten Tage. Zum zweiten wird auch die Sonne sich verdunkeln, und zwar im gleichen Monat Ramadan in der zweiten der dafür bestimmten Nächte. Dies wird sonst niemals der Fall gewesen sein, seit Gott Himmel und Erde erschuf.“
    (Sunan Dar Qutni, I Band, Seite 188)

    Wie genau stellte man zu damaligen Zeiten nachts eine Sonnenfinsternis fest.
    Jede Nacht ?

    AntwortenLöschen
  44. Ob die Salafis so ein Hallelujah hinkriegen? XD

    https://www.youtube.com/watch?v=lAEXH9DAH98

    AntwortenLöschen