Samstag, 14. Januar 2012

Baustelle


Wird bearbeitet






Kommentare:

  1. also ich lese daraus das dieser Thomas davon ausgeht das er auf jeden Fall recht hat und die Medien nur noch verurteilt werden müssen und das DAS auf jeden Fall passieren wird..... Ja ne is klar!!!

    AntwortenLöschen
  2. Eine Website mit 5 Mitgliedern, Respekt!

    AntwortenLöschen
  3. Klasse statt Masse, ersteres ist Salafisten ja unbekannt.

    AntwortenLöschen
  4. Die Gerechtigkeit wird auf jedenfall siegen! Amin!

    AntwortenLöschen
  5. Na ja, Thomas Goecke lebt hier in Münster ja gut auf Kosten der Allgemeinheit in einen komfortablen Reihenhaus in Münster (Hartz IV)Die Kosten für Miete und Lebenshaltung tragen wir, die so verachteten!

    AntwortenLöschen
  6. Ja, und er ist auch Inhaber der Homepage: www.pierrevogel.de! Unserem ach so netten Hassprediger!

    AntwortenLöschen
  7. Was machen alle, wenn man feststellt, es gibt keinen Gott? Alles wird von den Lebenden beeinflusst? Wer bringt dann mehr Freud oder Leid? Gläubige? oder Menschen, die einfach nur Leben. Nur mal so in den Raum gefragt: Du hängst am Abgrund, ich komme vorbei, erkenne die Lage, reiche meine Hand, ziehe dich hoch. Oder, ein Gläubiger kommt, erkennt die Lage, kniet nieder und fängt 5 Meter neben Dir an zu beten, dafür, dass Du nicht abstürtzt und falls doch, dass es Dir im Himmel gut geht.
    Deine Kraft schwindet und du fällst.
    War das nun Gottes Schuld? oder die Schuld des Menschen, der meint beten zu müssen, anstatt die Zeit zu sinnvoll zu nutzen und die Hand zu reichen? Ich hasse Religion!Sie ist nicht Bedingung für Moral und Anstand und vor allem:Kein lebensnotwendiger Zwang. Und all dies zu schreiben, hat kein Blitzschlag verhindert, dann ist man mit diesem Komentar wohl einverstanden! P.s.:Wo kommen eigentlich die ganzen Jungfrauen für die Islam-Selbstmörder her, wenn die ihre Mädchen mit 10 verheiraten und von dem 55jährigen Bräutigam in der 1. Nacht hart gefickt werden?Demnach müssen die Jungfrauen im Himmel ja noch jünger sein. Oder so hässlich, dass es zu keiner Hochzeit auf Erden kam.

    AntwortenLöschen
  8. ...mutig, mutig dieser offene brief!!

    deutsche sprache schwere sprache, so schreibt mensch z.b. adjektive klein und was heisst... "offener brief AN..."????? wird da an sich selber geschrieben??? ;)
    ...aber nu denn...das ist ja nur der "weniger mutige teil", ich habe ja auch nichts gegen menschen mit lese- und rechtschreibschwäche.

    selbstverständlich sind es IMMER die anderen und vorallem die presse / medien, die schuld sind....alles klar! Selbstverantwortung??? unbekannt!

    sehr interessant finde ich ja den teil, in dem der bösen presse/ den medien vorgeworfen wird, sie übteten grossen druck auf die "arme familie göcke" aus, was das leben von frau und ungeborenem kind in gefahr brachte. ( wie im märchen!)
    zum einen empfinde ich es regelrecht abartig und höchst unmoralisch damit dann auch noch zu koketieren, sich in die "opferrolle" zu setzen und sich als soooo unschuldigen darzustellen.
    zum anderen, vielleicht mal kurz in sich gehen, nachdenken und gaaaaaaaaaaanz still und demütig werden und überlegen wo denn da wohl mit eigenem handeln die hochschwangere frau in diese lage versetzt wurde.

    als nächstes dann mal das hirn angeschaltet lassen und weiter überlegen, bevor man solche vorwürfe in die welt setzt, wo selber durch eigenes, sehr bewusstest und kontinuierliches handeln andere menschen unter druck gesetzt wurden und " ohne wenn und aber" über leben und tod locker hinweggeschritten wurde. riecht es hier nach doppelmoral oder eher keiner moral??
    vielleicht sollte sich die " werte gattin" auch aus dem einen oder anderen selber mal raushalten, wenn sie dem nicht standhalten kann, selber nur leben anderer demoliert und zudem hochschwanger ist.
    tja, da haben wir sie wieder, die (selbst-)verantwortung.....!
    sollte hier die motivation für dieses verdrehte handeln langeweile, eigene leere und sinnlosigkeit im leben sein, hier wie schon erwähnt, eine empfehlung:
    " ärmel hochkrempeln, was anständiges lernen und den lebensunterhalt mit eigener arbeit, selbständig finanzieren."
    das vertreibt im null komma nix jegliche dumme flausen aus dem kopf und bereichert das eigene leben ungemein.

    ansonsten bleibt mir nur die frage : " wie verlogen und heuchlerisch kann wesen nur sein " ?

    und zum schluss...

    ... kenn ich es so, dass wenn wer an etwas glaubt und dafür steht, er dann versucht das zu ehren und dafür andere zu begeistern, in dem er das schöne und gute dessen berichtet und versucht vorzuzeigen und nicht indem er kontinuierlich heuchlerisch anderen vor den kopf tritt, ihnen mitteilt wie falsch und schlecht alle, alles machen und das nur sie die schuld daran tragen, dass man selber so dumm dasteht. oder steckt dahinter die schrägen glaubensätze, der eigenen familien???

    zauberwörtchen??? selbstverantwortung und ehrlichkeit!!! eine adäquate selbstreflektion hat auch so seine vorzüge.

    ... doch, doch, Göcke /Salameh können sich das auch ergoogeln, wenn die eigenen persönlichkeiten das nicht hergibt.;)

    viel glück und...immer hübsch bei sich bleiben, da gibt es bestimmt genug zu fegen!!

    AntwortenLöschen
  9. ..an nein ich seh... der " offene brief AN..." ist von Georg Elser. ich habe da die überschrift " kommentare" gedanklich über diesen gesetzt...oder?;)

    AntwortenLöschen