Donnerstag, 5. Januar 2012

Pierre Vogel und der Pornofilm



Haben Sie schon mal einen Pornofilm gesehen? Nein? Wirklich nicht? Würden Sie das auch auf das Leben ihrer Mutter schwören? Na? Also doch, Sie Ferkel. Und, stehen Sie auch schon auf Transvestiten, oder pfeifen Sie gar schon Kindern hinterher? Nein? Ja, warum denn nicht? Dr.Sommer...Pardon... Dr. Vogel sagt das aber und der ist ja als wahre Koryphäe der Sexualforschung bekannt. Wie meinen? Nein, meine lieben Voglianer, nicht Konifere, das ist etwas ganz anderes, kommt aber dem Bildungsstand des Predigers ziemlich nahe, spricht er doch wiedermal über eine Sache, von der er wohl nicht wirklich viel Ahnung hat. Vom Schmuddelfilmchen gucken wird man nicht doof, auch wachsen einem keine Pestbeulen auf den Augenlidern und auch die sexuellen Vorlieben werden sich wohl kaum ändern, wird man doch nicht homosexuell, nur weil der Spacken hinter dem Tresen die DVD-Hülle verwechselt  und "Dicke Dödel Part 3" für eine Lafer-Lichter-Lecker Episode gehalten hat. Keine Panik also, Sie werden nächtens nicht auf irgendwelchen Toiletten rumlungern, nur weil Sie einen Blick auf dieses Treiben erhascht haben, auch wenn es Schade ist, könnten Sie so ja vielleicht George Michael treffen, der fröhlich "go outside" vor sich hin trällert.
Nein, das ist keine Wertung, soll sich doch jeder ansehen, was er für richtig hält, jedoch ist dies wohl die größte Angst der testosterongestählten Koranrecken, fürchtet man ja nichts mehr, als den Abfall vom richtigen Geschlecht.

Anders verhält es sich natürlich bei der Betrachtung der dort agierenden Schönheiten, kann ja so manchem wirklich der Genuss des ehelichen Beischlafs vergehen, wenn er sieht, was er so alles haben hätte können, wenn er den Schleier nur um 5 Minuten früher gelüftet hätte und muss sich deshalb nun der fürchterlichen Tatsache stellen, dass nicht jede Frau einen Damenbart ihr eigen nennt. Ich meide ja auch so manche Einstellung. jedoch aus anderen Gründen, können einen ja mächtige Selbstzweifel überkommen, schließlich ist das Six-Pack bei mir ja eher spärlich ausgebildet und auch die Mimik ist bei mir nicht ganz so kameratauglich, auch verweigere ich Filme von John Holmes aus Prinzip, kommt man sich als Mann da ja mehr als schäbig vor.

Andererseits kann es ja gerade komplexbehafteten Vogelmuslimen keinesfalls schaden, wenn sie sich vor der Hochzeit ein bisschen näher mit dieser Materie beschäftigen, könnte es ja sonst passieren, dass so mancher in der ersten schlüpfrigen Nacht seines Lebens stundenlang am Nabel rumstochert, welches wohl bei den wenigsten zur Erfüllung führen wird. Wie? Da wachsen auch Haare drauf? Kann sein, jedoch sei angemerkt, dass eine Expedition in südlichere Gefilde die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Paarung massiv erhöht, auch ist die Luststeigerung enorm, zumindest bei der Mehrheit. Vorsicht ist jedoch bei mancher Stellung geboten, so half bei einigen verknoteten Kamasutrafans nur mehr der Schneidbrenner, um sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien, seinen Sie also vorsichtig, wenn Sie im Bett die Gesetze der Physik außer Kraft setzen wollen.

Genug gescherzt, Zeit wirds für ein Schlussplädoyer, welches weder für, noch gegen diese Art Filme ausfällt , muss ja jeder selber entscheiden, ob er einen Blick drauf wirft, oder nicht. Nichts wird sich an ihrer Ehe ändern, außer Sie laden vielleicht ihre Angetraute zum gemeinsamen Kinoabend ein, könnte das ja vielleicht wieder ein bisschen Würze in den ausgelatschten Alltag bringen. Und wenn nicht, dann können Sie gemeinsam lachen, sind ja einzige Szenen lustiger, als so mancher Kabarettist, vor allem die Dialoge habens in sich. Haben Sie kein Interesse an Erotik-Blockbustern, dann ists auch recht, jeder eben, wie er denn mag. Schon der Prophet sagte nämlich folgendes: "Ahahohahahohohohaaaaah". Pardon, das war nicht Mohammed, das war Dolly Buster, aber gesagt hat sies. Ehrlich.


Guten Tag

Kommentare:

  1. Pierre Vögel - Nomen est Omen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Pierre Vogel scheint sich ja in allem auszukennen :-)))

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch schon mal einen Erotikfilm gesehen ... bin Ich nun schwul? Ich sollte das Pierre Vogel mal fragen! *grübel*

    AntwortenLöschen