Donnerstag, 2. März 2017

Izzuddin Jakopovic anscheinend in Nürnberg festgenommen

Auch heute hab ich kaum Zeit für das Würgen der Tastatur, aber die folgende Nachricht darf ich Ihnen nicht vorenthalten, berichtet Abu Dujana ja von freudiger Kunde, ist ja - laut seiner Aussage - Bruder Izzuddin Jakopovic gestern in Nürnberg festgenommen worden:


https://www.facebook.com/saidabudujana/?ref=ts&fref=ts

Wer sich bei der vorherrschenden Predigerschwemme verständlicherweise nicht alle Namen merken kann, dem sei hier eine kleine Zusammenfassung seiner Person verlinkt:

https://vunv1863.wordpress.com/2015/09/22/ein-bisschen-jihad-in-muenchen/

Und nun lasset uns beten. Zum heiligen Staatsanwalt und zum ebensolchen Richter. Mögen sie unser Leiden erleichtern. Für lange Zeit. Danke. Und Amen natürlich.

Guten Tag



Kommentare:

  1. Mit der al Nusra (syrischer al Quida ABleger) haben die aber auch die extremste Gruppe unterstützt.
    Praktisch mit IS austauschbar, laufen auch viele über.

    AntwortenLöschen
  2. Möge Allah ihnen eine amerikanische Drohne zum Gruß schicken ...

    AntwortenLöschen
  3. Es ist doch so, dass diese Typen ihren islamistischen Willen in Deutschland immer mehr durchsetzen wollen, sonst wären sie schon längst dahin ausgewandert, wo ihr extremer Wille tagtäglich "durchgepeitscht" wird. Die Bundesregierung sollte diesen Wahnsinnigen schleunigst die Ausgangstüre von Deutschland zeigen, damit diese Radikalen Deutschland nicht wieder so ins Unglück stürzen, wie es damals ein gewisser und gewissenloser Österreicher mit seiner Gier nach Blut und Verderben vollzogen hat. Und diejenigen, die sich weigern diese Ausgangstüre zu durchlaufen, die sollten unweigerlich in eine geschlossene Anstalt gesteckt werden, weil sie alle psychisch auffällig und durch ihre Aggressivität nicht mehr Herr ihrer Sinne sind. Mal sehen wie lange diese Religionsterroristen dann noch von dort aus versuchen können, Deutschland in ein blutrünstiges Kalifat umzuwandeln.

    AntwortenLöschen
  4. In der Nähe von Tchernobyl gibt es eine verlassene Stadt namens Pripijat. Da können sich diese ganzen verstrahlten Typen niederlassen und ihr Kalifat gründen.

    Eine strahlende Zukunft ist den Brüdern sicher!

    AntwortenLöschen
  5. Leute hier gilt die Unschuldsvermutung aber nein hier wird sogar die Todesstrafe gefordert per Drohne und keinen stört es aber über Sharia regt ihr euch auf.Wenn man Islamisten tötet und die Mörder dann sagen sie waren Terroristen freut ihr euch auch selbst wenn mal wieder Kinder unter den Opfern sind tolle Demokraten seit ihr Doppelmoral pur ich meine Israel unterstützt doch selber angeblich Al Nusra da sagt keiner was.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erst mal www.seit-seid.de

      Und die Informationen, dass Israel die Al Nousra Front unterstützen würde hätte ich gerne, wenn es möglich ist. Danke!

      Löschen
    2. Anonym2. März 2017 um 09:14

      Für radikale Islamisten ist es doch das Größte wenn sie als Märtyrer ins Paradies kommen.

      Also was regst du dich hier so künstlich darüber auf, wenn dem Wunsch dieser radikalen Islamisten durch Drohnen ganz schnell zum Eintritt ins Paradies verholfen werden kann?

      So soll diesen hilfeersuchenden Paradiesgängern doch nur aus unserer Gutmütigkeit geholfen werden, damit diese ihr Ziel auf dem schnellsten und kürzesten Weg erreichen können.

      Aber anhand deines Kommentars bewahrheitet sich abermals das alte Sprichwort: "Undank ist der Welten Lohn"!

      Löschen
    3. nu ja, er/sie/es ärgert sich auch mehr, weil auch Kinder dadurch getötet werden. Dass Islamisten sich aus bestimmten Gründen am liebsten in Gegenden aufhalten, wo viele Zivilisten leben, am besten gleich extrem viele Kinder, interessiert sie nicht. Vor allem WARUM die das tun... aber Punkte für's Paradies kriegt man ja anscheinend nur, je mehr Leute man sich nimmt, bzw je jünger und unschuldiger diese sind.

      Löschen
    4. @Anonym 2. März 2017 um 09:14

      Mimimimi...

      Kein Mensch bestreitet hier die Unschuldsvermutung. Wir leben in einem Rechtsstaat. Schuldig ist jemand erst, wenn ein Gericht keine Zweifel mehr an dem Tatverdacht des Angeklagten hat. Allerdings liegt bereits ein dringender Tatverdacht vor, wenn jemand festgenommen wird.

      Und was soll die Unterstellung, dass ich mich über tote Kinder freuen würde? Da solltest du dich besser an die Leute mit IS-Sympathien wenden:

      http://www.n-tv.de/politik/Polizei-stoppt-Kind-mit-Sprengstoffweste-article18476371.html

      Löschen
  6. Was für Menschenverachtende Kommentare man sollte doch erstmal das Gerichtsurteil abwarten statt vorschnell zu Urteilen immerhin sind wir doch angeblich ein Rechtsstaat oder gilt dieser für Muslime nicht am liebsten würde man doch alle gläubigen Muslime festnehmen und allen Terrorunterstutzung vorwerfen aber dann musste nan auch alle Politiker festnehmen und Waffenhersteller die Waffen in Terrorregime schicken das ist Doppelmoral pur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naaa? Bist am Heulen, weil es wieder einen "edlen Bruder" erwischt hat?

      Löschen
    2. Anonym2. März 2017 um 09:19

      "Doppelmoral pur"

      Ach so, ich verstehe, und deswegen findet die weltgrößte Waffenmesse auch immer in Abu Dhabi statt - "Doppelmoral pur"!

      Löschen
    3. "am liebsten würde man doch alle gläubigen Muslime festnehmen und allen Terrorunterstutzung vorwerfen"

      Wieso verbreitest du hier Lügen? In den meisten Fällen verlasst ihr doch als freie Bürger den Gerichtssaal.

      "PROZESS IN BERLIN
      Mit abgetrennten Köpfen posiert: Iraker erhält Bewährung"

      http://www.morgenpost.de/berlin/article209793491/Iraker-erhaelt-Bewaehrungsstrafe.html?utm_campaign=Echobox&utm_medium=Social&utm_source=Facebook#link_time=1488383669

      "Deutsche dürfen ungestraft „Köterrasse“ genannt werden"

      https://www.welt.de/regionales/hamburg/article162442610/Deutsche-duerfen-ungestraft-Koeterrasse-genannt-werden.html

      Es gibt in Deutschland keine andere Religion als den Islam, dem dort soviel Narrenfreiheit zugestanden wird, wie sonst keiner anderen Religion.

      Der Islam kann aber auch die meisten Narren vorweisen, denen durch ebenbürtige Narren, vonseiten der deutschen Politik, der Gewerkschaften, sowie durch feige Kirchenvertreter, immer wieder in den fetten Ar*** gekrochen wird!

      Also hör auf hier deine Lügenmärchen zu verbreiten, denn ihr genießt in Deutschland doch mehr Rechte als jeder andere Bürger, der nicht zum Islam gehört.

      Löschen
    4. Anstatt dich über menschenverachtende Kommentare aufzuregen solltest Du besser deine Kommentare gegen die wirklich menschenverachtende Sharia richten.

      Löschen
    5. Nichts geschieht ohne Allahs Willen, auch keine Urteile oder Drohnenangriffe gegen Islamisten.

      Löschen
    6. Ironie war noch nie euer Ding. oder?

      Geh doch mal auf die Facebookseiten deiner Brüder und lese dir die Kommentare dort durch.
      Wenn du dann immer noch behauptest wir würden unsere Doppelmoral pflegen, dann erwarte ich aber auch von dir das du genauso mit deinen Glaubensbrüdern sprichst.

      Die größten Heuchler sind die "Löwen" (Miezekätzchen) welche sich hinter ihrer Tastatur verstecken, gegen unseren Staat hetzen und sich regelmäßig ihre Stütze abholen, anstatt sich ins gelobte Land aufzumachen um dort zu leben. Rückkehr ausgeschlossen!

      Ihr armen Opfer der weltweiten zionistischen Verschwörung! Euch geht es ja soooo schlecht! Ganz besonderns hier in Deutschland. Mimimi.

      Hast du dich schon mal gefragt warum so viele die in islamische Länder gegangen sind wieder zurück gekommen sind? Ganz bestimmt nicht wegen der Gefahr durch Drohnen, sondern weil sie feststellen mussten das es bei Mutti Zuhause doch am schönsten ist.

      Miau!

      Löschen
    7. "am liebsten würde man doch alle gläubigen Muslime festnehmen und allen Terrorunterstutzung vorwerfen "
      Ber nicht docu, man merkt doch das da eine Läuterung stattfindet.
      Der böse Al Quida Ableger in Syrien Al Nusra hatte sich ja schon Richtung braver durch Namensänderung gewandelt.
      Hiess dann statt jahbat Al Nusra plötzlich Jahbat Fatah al Sham, nach wieter wunderbarer Wandlung unter Aufsaugen mehrerer anderer Gruppen jetzt eine Koalition
      Hayat Tahrir Al-Sham.

      In der neuen Agenda wird auch nicht mehr der Kopf vom Hals getrennt, sondern der Körper.

      Löschen
  7. Und wer setzt sich jetzt für den politischen Gefangenen Abubaker C. ein?

    http://m.spiegel.de/panorama/justiz/a-1136718.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So so, das soll also ein politischer Gefangener sein. Dann kann sich der Bernhard Falk ja um den Abubaker persönlich kümmern, so wie er es bei allen anderen auch macht, die von sich behaupten, "politische" Gefangene zu sein.

      Ring frei...

      Löschen
    2. Bei guter Führung gibts noch ne halbe Jungfrau mit Bartstoppeln anner Kimme, irgendwo im Fegefeuer. Laut den 7 Stufen der Hölle würde ich sagen zwischen 1 und 7.

      Löschen
    3. Für Heilige sind alle politische Gefangene, die in einer Demokratie im Knast sitzen.

      Löschen
  8. Und während sich die deutschen Behörden und unsere Politiker im Tiefschlaf befinden, werden die Flüchtlingseinrichtungen durch Salafisten überrannt! Na da kann sich diese Bananenkanzlerin ja gratulieren, es läuft für sie alles nach Plan und so wird sie die Fahne der Bundesrepublik Deutschland auch weiterhin wegen ihrer fortschreitenden Islamisierung in den Dreck schmeißen.

    https://www.youtube.com/watch?v=UQB9A6YhSJg&app=desktop

    "Diversen radikal-islamischen Gruppierungen ist es mittlerweile gelungen, Bremens Asyleinrichtungen zu unterwandern. Ich stellte fest, dass in sämtlichen dieser Einrichtungen Islamisten arbeiten, die sich als Hilfsarbeiter tarnen."

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/erneut-undercover-im-asylheim-terrorexperte-shams-ul-haq-bei-salafisten-in-bremen-teil-2-a2061531.html

    Was machen die EU-Heinis um den IS und radikale Salafisten zu bekämpfen? Sie wollen die Immunität von Marine Le Pen aufheben, weil sie Bilder von IS- Gräueltaten veröffentlicht und dadurch auf diese Unmenschlichkeit hingewiesen hat. Und im Gegensatz dazu sorgen sie dafür dass diese radikalen Islamisten fasst immer unangetastet bleiben und nachdem sie vor Gericht gestanden haben, werden diese Terroristen auch weiterhin den Saal der Justiz in der Regel unbehelligt verlassen und auch nach Deutschland einreisen können. Also im Grunde machen die EU-Heinis nichts anderes, als das was unsere Traumtänzer und Tiefschlafexpertinnen aus der Bananenregierung auch weiterhin zu tun pflegen. Sie hätscheln lieber diese Terroristen, als dass sie die Bürger vor diesen Terroristen schützen wollen.

    Man muss sich doch nur noch einmal die Bananenkanzlerin vor Augen halten und darauf achten wie verächtlich sie die deutsche Fahne entsorgt, dann weiß man was diese Frau von Deutschland und den deutschen Steuerzahlern hält und was sie mit Deutschland beabsichtigt!

    Und das krasse Versagen der Ermittler, die mit der Aufklärung des Brandanschlags in der Düsseldorfer Flüchtlingshalle beauftragt waren, halte auch ich nicht für einen puren Zufall, sondern für eine weitere Panne, die in NRW von oberster Dienststelle beabsichtigt war.

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/krasses-versagen-der-ermittler-aid-1.6650742

    Ach und noch etwas zu diesen EU-Heinis, wo sich sehr leicht erkennen lässt, dass sie schon lange nicht mehr bei Verstand sind: http://www.stern.de/politik/ausland/januz-korwin-mikke-sorgt-mit-sexismus-im-eu-parlament-fuer-skandal-7351948.html

    Dieser EU-Heini mit seinem widerlichen Sexismus , der hätte schon längst auf die Straße gesetzt werden müssen,  nachdem er im Juli 2015 seinen dreckigen Hitler-Gruß zum Vorschein brachte. Aber wie heißt es doch so schön: Eine EU-Krähe kratzt dem anderen EU-Heini  kein Auge aus! Oder kann es sein dass dieser Janusz Korwin-Mikke schon längst zur radikalen Religion der menschlichen Verachtung konvertiert ist? Zuzutrauen wäre es ihm, wenn man mit ansehen muss, mit welcher Verachtung die Fahne der Bundesrepublik Deutschland durch eine Bananenkanzlerin behandelt worden ist, um einen Scherbenhaufen zu hinterlassen, den sie sich durch die Steuerzahler der Nation auch noch gut bezahlen lässt!

    Und für den türkischen Außenminister Cavusoglu habe ich auch noch etwas als Antwort für seinen Erpressungsversuch parat: https://www.welt.de/politik/deutschland/article162544052/Deutschland-muss-lernen-sich-zu-benehmen.html

    Ja, ich hoffe sehr dass sich die deutschen Bundesbürger Ihr gefordertes "Deutschland muss lernen sich zu benehmen" zu Herzen nehmen und ihren wohlverdienten  Urlaub aus lauter Anstand da verbringen werden, wo die Meinungsfreiheit und die Menschenrechte noch nicht mit diktatorischen Füßen aus Ankara getreten werden. Es ist wohl an der Zeit dass Deutschland das Sozialversicherungsabkommen mit der Türkei aufkündigt, damit Deutschland wieder lernt, wie es sich einem Außenminister Cavusoglu gegenüber zu benehmen hat!

    https://www.google.de/amp/s/amp.welt.de/amp/print-wams/article128252/Krankenkassen-muessen-fuer-Eltern-von-Auslaendern-in-deren-Heimat-zahlen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geschehen noch Zeichen und wundersamen Veränderungen bei der Linkspartei. Nicht dass Katja Kipping jetzt aus ihrer eigenen Partei deswegen als Nazi betitelt wird!

      "Linkspartei ruft zum Tourismus-Boykott auf"

      https://www.tagesschau.de/inland/erdogan-deutschland-kritik-101.html

      Es kommt selten vor, dass ich mit der Linkspartei einer Meinung bin, aber es wird mir dieses Mal nichts leichter fallen, als den Rat von Katja Kipping zum Boykott mit großer Freude zu befolgen, auf dass wir immer mehr werden, die der türkischen Regierung zeigen wo der demokratische Hammer hängt.

      Löschen
  9. Epoch Times:

    http://meedia.de/2016/03/18/kopp-sputnik-epoch-times-co-nachrichten-aus-einem-rechten-paralleluniversum/

    https://www.psiram.com/ge/index.php/Falun_Gong

    AntwortenLöschen