Dienstag, 21. März 2017

We Love Muhammad und das Lies-Projekt - anderer Name, die selben Gesichter

Abu Nagie ist ja mittlerweile Geschichte, eine, die sich irgendwo am Ende der Welt abspielt, und mit ihm ging auch das Lies!-Projekt baden, jedoch wurde die entstandene Lücke wieder gefüllt, weswegen man in der Schweiz...




....und auch in Frankfurt nun als wandelnde Reklametafel "We love Muhammad" durch die Lande zieht,..


...genauso wie man den Anhängern Bücher auf Paletten unter die Nase reibt, auf dass der Rubel auch weiterhin rollen möge:



Alles wie damals also, und doch ist da ein kleiner Unterschied, fehlen ja die neuen Konversionen, weswegen man einfach die aus den Zeiten der wahren Religion wiederbelebt, gibts da ja sicher noch irgendein Milchgesicht, das man noch nicht verwurstet hat:

video







https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1187208961402537&id=348659275257514&_rdr

Läuft also irgendwie doch nicht so ganz rund, weswegen man sich zwar einerseits von der abgewürgten Koranverschenkaktion distanziert, andererseits aber mittlerweile so verzweifelt ist, dass man selbst diese durchschaubare Tarnung an den Nagel hängt, und so wird das nächste Verbot wohl schon auf dem Weg sein, weswegen ich mich schon auf die nächste Vereinigung freue. Wie die wohl heißen wird? Ich wäre für "We love Beschiss", aber das wäre dann wohl doch zu ehrlich. Was meinen Sie?

Guten Tag


Kommentare:

  1. "Isch war vorher nisch religiösisch und hatte ein bisschen Probleme in die Schule."

    Wie schaffen die das eigentlich immer wieder Deutsche zu finden die nicht ihrer eigenen Sprache mächtig sind?

    Beweist es doch mal wieder das es den Rattenfängern am einfachsten gelingt die nicht so hellen Kerzen auf der Torte für sich zu gewinnen.
    Damit auch noch voller Stolz Werbung zu machen, nun ja.

    Das traurige daran ist, das es uns als Gesellschaft scheinbar nur schwer gelingt gerade die Schutzbedüftigen vor diesen Rattenfängern zu bewahren. Das ist das eigentliche Dilemma an der Geschichte.

    Andererseits kann man nicht jeden schützen, das ist auch nicht realistsich.

    Genau solche armen Menschen wurden in Syrien und im Irak zuhauf als Selbstmordattentäter missbraucht.

    Es geht hier nicht um Glauben oder Religion. Es geht darum Menschen zu instrumentalisieren um sie für eigene, mehr als fragwürdige Zwecke, zu missbrauchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Anonym 0302 hrs
      Me really sorry but I disagree with you.
      Any religious or non religious fundamentalist intends to misuse, manipulate, brainwash and exploit individuals in the name of his / her religion / ideology.
      Even if it is only for the money and to get rich.

      Löschen
  2. Bärtig mit gespreizten Beinen wagt es der Salafist, sich vor der Aufschrift "exlibris" zu stellen. Also wenn das keinen Ärger durch die salafistischen Verkaufsstrategen gibt... :-D

    Was ist mit Homer Simpson passiert? Ist der jetzt auch unter die aufdringlichen Buchverteiler mit zuviel Freizeit gegangen? ;-)

    Und wann kommt Abou Nagie wieder nach Deutschland zurück, um seine alte Rechnung zu begleichen? Der wird doch wohl keine Steuerflucht, ähm, Fahnenflucht begangen haben? Oder doch?

    AntwortenLöschen
  3. Es scheint einige junge Leute zu geben, die blind den salafitischen Irrweg beschreiten. Sie nennen es den "Pfad Allahs", so wie es ihnen ihre Anführer beigebracht haben. Eigenes Denken gibt es bei ihnen nicht, obwohl das selbständige Denken eine Gabe Allahs an die Menschen ist.

    Sehen sie nicht, dass es bessere Angebote gibt?
    Oder gibt es für sie wirklich wenig Angebote?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Eigenes Denken gibt es bei ihnen nicht, obwohl das selbständige Denken eine Gabe Allahs an die Menschen ist. "

      Na immerhin ist der ganze Krampf immer noch ein wirrer Mythos aus Hexen und Geisterzeiten der Unwissenheit.
      Das Götter in einsamen Höhlen auf vorbeikommende Analphabeten lauern sollte erst mal bewiesen werden.
      Bis jetzt beruht der "Beweis" nur auf einem Zirkelschluss.
      Es ist "wahr", weil im Koran steht, das es "wahr " ist.
      Demnach sind Heuschrecken auch Vögel und Hasen Wiederkäuer und das Universum enstand aus des Abhebens des Himmels von der Erde.
      Wo die eigentlich so genau herkam und die Tiere auch steht leider nicht drin.

      Löschen
    2. "Demnach sind Heuschrecken auch Vögel"

      Wo GENAU soll das im Qur'an stehen?

      "Hasen Wiederkäuer"

      Das ist Bibel.

      "das Universum enstand aus des Abhebens des Himmels "

      Ohne richtige Interpretation scheitert dein Versuch. Im Qur'an ist von einer Einheit von Himmel und Erde die Rede. Eine Ur-Singularität des Universums wird auch in der modernen Wissenschaft immer wieder betont.

      Oder wenn wir weiter etwas denken: In welcher Phase der Erdentwicklung könnte die entsprechende Passage gemeint sein?!

      Löschen
    3. ""Demnach sind Heuschrecken auch Vögel"

      Wo GENAU soll das im Qur'an stehen?

      "Hasen Wiederkäuer"

      Das ist Bibel."
      Aus der Bibel wurden ja viel Essensvorschriften ünernommen, die genauso blödsinnig sind.
      "

      „Die Kaninchen[4] wiederkäuen wohl, aber sie spalten die Klauen nicht; darum sind sie unrein. Der Hase wiederkäut auch, aber er spaltet die Klauen nicht; darum ist er euch unrein. Und ein Schwein spaltet wohl die Klauen, aber es wiederkäut nicht; darum soll’s euch unrein sein. Von dieser Fleisch sollt ihr nicht essen noch ihr Aas anrühren; denn sie sind euch unrein.“

      – 3. Buch Mose, Kapitel 11, Vers 5-8 (übersetzt nach Lutherbibel, 1912)
      Zb sind auch vierbeinige Insekten verboten, die gibts überhaupt nicht.
      Ausführlicher auch die Herleitung der Heuschrecken
      http://madrasah.de/leseecke/rechtsthemen/%E1%B8%A5anaf%C4%AB/das-fiqh-der-erlaubten-und-verbotenen-tiere

      Handabhacken steht übrigens auch in der Bibel, aber nur für Frauen.
      Sobald man anfängt zu interpretieren ist alles möglich.
      WIe soll man den das Anheben mit der mathematischen Singularität des "Big bäng" in Einklang bringen ?
      Wie soll das rein physikalisch funktioniert haben.
      Erzählen kann man viel, interpretieren auch, sollte nur nachvollziehbar sein.
      Wo kam der der Himmel eigentlich her, wo kam Allah her.
      Soll doch alles eine Ursache haben, oder ?
      WIe wurde bewiesen das die ganze Allah Höhlengeschichte nicht nur eine Erfindgung ist ?
      Ich interpretiere das mal als Geschäftsmodell, mit Gläubigen liess sich immer viel Geld verdienen, waren auch immer opferbereite, billige Soldaten.

      Löschen
    4. laut islamischer Biologie sind Heuschrecken Vögel und Hasen und Mäuse sind menstruierende Insekten. Selbst zum Thema Himmel und Erde gibt es im Koran mehrere Theorien. Dementsprechend widerspricht sich der Koran auch Qur'an genannt.

      Wohl wieder einer unterwegs, der sich mit nur 2-3 Verse des Korans brüstet und glaubt den ganzen in und auswendig zu kennen?

      https://www.youtube.com/watch?v=8yU0C4sQy4A

      Die Kommentare darunter sind köstlich! Nur mit Baldrian oder einen Schnaps zu ertragen.

      Löschen
    5. in der Bibel steht so einiges geschrieben, na und? Mitlerweile ist das Christentum so reformiert, dass es zwischen Realität und Fiktion unterscheiden kann. Und ein Christ lässt die Wissenschaft an sich ran, was ein Islamist definitiv nicht tut.

      Löschen
  4. "Erst ist mein großer Bruder zum Islam konvertiert danach ich"

    Mein großer Onkel ist damals auch zum Islam konvertiert.


    Danach hat er die Salafisten kennen gelernt
    und dann ist er wieder aus dem Islam ausgetreten.

    AntwortenLöschen
  5. Es war ihr Ziel, "Ungläubige" zu töten. Im April 2016 deponierten drei 16-jährige Muslime vor einem Sikh-Tempel in Essen eine Bombe. Drei Menschen wurden verletzt. Nun wurden die minderjährigen Täter zu hohen Jugendstrafen verurteilt.

    http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/urteil-tempel-bomber-essen-100.html

    Haftstrafen von sieben Jahren, sechs Jahren und neun Monaten, sowie von sechs Jahren, sollen für die Verursacher durch ihren versuchten Mehrfachmord eine hohe Strafe sein?

    Die Justiz muss durch ihre Rechtsprechung ein schwerwiegendes Problem haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Anonym 0426 hrs
      yup - those are really significant punishments for minors taking into consideration that adults manipulated them.
      Any chance to go after the adults - just a thought.

      Löschen
    2. Nö, das liegt schon an der Obergrenze des gesetzlich Möglichen.
      Immerhin waren das zur Tatzeit Jugendliche.

      Löschen
    3. Na wenigstens sind sie nicht mit Bewährungsstrafen oder Sozialstunden davon gekommen. Weiß man bei unseren Richtern ja auch nie.

      Löschen
    4. Und die Mutter heult rum, sie habe deren Radikalisierung nicht verhindern können, klar!

      Verdammt! Meine Tochter hat auch eine Freundin mit Kopftuch. Die käme aber nie auf die Idee irgendwen zu radikalisieren -.-

      Löschen
  6. @ Anonyom 0314 hrs
    Well we still try to trace AN. But it is really difficult. Even a wanker like Zakir Naik has not been deported to India. In contrast, he is said to have permanent residency in Malaysia and been honoured with some 2 to 3 islands as a gift.
    Just get it - whilst you are all focused on Europe and the Middle East the Saudi Wahhabi wankers are actively destabilising SE Asia.
    I leave it to the interested reader to check the Middle East Institute contributions and discussions or just read this article as a starter:
    http://www.theborneopost.com/2016/08/04/isis-eyes-southeast-asia-as-mideast-support-declines-report/
    But do me a favour. Do not tell my Muslim sis and bros. They will not like it. The truth hurts. Hahaha.
    Anway - here the address of a Wahhabi cell in Sabah: No. 34, Taman Aman Sari Residences, Jalan Pulutan, Menggatal, Kota Kinabalu, Sabah.
    Not that anyone really cares.

    AntwortenLöschen
  7. George,

    I challenge you for this week's most ridiculous Wahhabi storyline in order to make all Muslims to look like fools:

    http://forums.hardwarezone.com.sg/eat-drink-man-woman-16/muslim-users-grab-uber-may-committing-crime-my-mufti-claims-5587726.html

    In addition to the Wahhabi terrorist's opinion I propose blue cars for male drivers and passengers, red cars for female drives and passengers and pink cars for those in-between. In addition cars should be marked with green stripes for Muslims and white stripes for the nons.

    Always remember - I can only make these jokes abroad - in my home country any such joke might make me in good ole Wahhabi tradition a takfir and it might be well punishable by death. Not subscribing to the Wahhabi enlightened interpretation of God's literate word (which they love to interpret) makes you a target for the crazies.

    On the other hand - I have learned via fatwa that sex on a camel is ok for me and my wife.

    http://www.express.co.uk/news/world/573650/Muslim-women-wives-sex-husbands-camels

    And corruption is by no means un-wahhabi:


    https://www.malaysiakini.com/news/376205

    MALAYSIA - The new Wahhabi backyard. Another country to be fucked by the bearded ones in girlie clothes.

    AntwortenLöschen
  8. Scheint euch ja tierisch aufzuregen das sie Die Biografie verteilen aber ihr könnt nichts machen nur hetzen haha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym21. März 2017 um 12:52

      "Scheint euch ja tierisch aufzuregen das sie Die Biografie verteilen aber ihr könnt nichts machen nur hetzen haha"

      Du hast wohl in deiner Schläfrigkeit vergessen dass das LIES-Projekt verboten wurde. Weitere Verbote für euch werden folgen. :)

      Löschen
    2. Warum , kann sich jeder zum Ksper machen wie er will.
      Vielleicht kommt danach die Lebengeschichte des T. Rex.
      Neuausgabe Grimms Märchen oder so.
      Man weiss ja noch nichtmal wann dieser Kameltreiber geboren ist, deshalb gibts ja die 4 jährige Schwangerschaft im Islam.
      Wie und wann er umgekommen ist weiss auch keiner so genau.
      Historische Fakten werden da genausowenig berücksichtigt, nur ein innerislamisches Verklärungsmärchen, gibts zu tausenden von religiösen Größen der Religionen dieser Welt.
      Die hat mindestens 500 Schöpfungsvarianten, eine dämlicher als die Andere.
      DIe Mays hatten zB auch den Menschen aus Lehm probiert, aber dann verworfen, weil der ja nch dem Trocknen zerbröselt.
      Die sind dann bei Maisbrei rausgekommen.
      Alle so Sachen die sich einfache Menschen so vorstellen konnten, die von Zellen, Aminosäuren usw. noch keine Ahnung hatten.
      Die denken wahrscheinlich auch heute das es beim "Big Bäng" geknallt hätte.
      Dabei ist das nur ein Spottname der Gegner dieser Theorie, vorher war "Steady State" Theorie aktuell, stand natürlich auch schon im Koran.
      Dabei ist der big bäng nur eine theoretische mathematische Singularität in der Planckzeit, sonst nichts.

      Löschen
  9. Ich finde es gut dann muss man sich die Biografie nicht kaufen fände auch gut wenn die Juden den Talmud und die Christen die Biografie Jesu verteilen würden.
    Aber naja Atheisten sind meist die Radikalstens ehen es aber selber nicht sondern sehen immer nur andere als RAdikal.Wenn man behauptet es gibt keinen Gott hat man ebenso wie Religiöse einen alleinigen Wahrheitsanspruch aber soweit denken Atheisten oft niocht.Natürlich gibt es auch tolerante Atheisten aber radikale zeichnen sich oft durch hetze gegen den Islam oder Christentum aus. Ps neben radikalen Atheisten gibt es auch die Rechten der Neuzeit die sich durch ihre Verbundenheit durch Israel auszeichen(zb Wilders,PI News,Pegida).Diese beiden Gruppen hetzen extrem gegen den Islam mit Lügen und Halbwahrheiten können aber ebenso wie alle vor ihnen den Islam nicht aufteilen sondern nur die Menschen gegeneinander aufhetzen.
    Und das bei der Geschichte Europas das schon ne unverschämtheit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym21. März 2017 um 13:01

      "Und das bei der Geschichte Europas das schon ne unverschämtheit."

      Das Abschlachten von Menschen gehört in Europa zur Vergangenheit, wogegen es bei euch Salafisten zur Gegenwart zählt.

      Löschen
    2. "Diese beiden Gruppen hetzen extrem gegen den Islam mit Lügen und Halbwahrheiten "
      Nette Behauptung, gibts da auch Fakten zu ?
      Kommt jetzt noch was ?
      Gewöhnlich nicht.
      Gibt auch jede Menge Israelis denen Religion am Arsch vorbeigeht.
      Eigentlöich nehem sich nur Religiöse immer selbst unheimlich wichtig und ordnen anderen Eigenschaften einfach zu.
      Wahrscheinlich um sich zu rechtfertigen für ihren eigenen Scheiss.
      Mit den Belegen haperts dann immer heftig.

      Löschen
    3. "Wenn man behauptet es gibt keinen Gott hat man ebenso wie Religiöse einen alleinigen Wahrheitsanspruch aber soweit denken Atheisten oft niocht."
      Schon die erste Unwissenheit.
      Atheisten halten einen "Gott" jeder Art nach Sachlage für einfach abwegig. Das ist keine "Wahrheit" sondern eine Wahrscheinlichkeit.
      Es gibt keine absoluten "Wahrheiten", welche sollten das sein.
      Das die Sonne im Osten aufgeht, wird sie irgendwann auch nicht mehr.
      Dann könnten wir ja gleich die Forschung einstellen.
      Mit der flachen Erde wo sich die Sonne um die Erde dreht hätte man auch ganz gut leben könne, bei einfachen Ansprüchen.
      Spätestens mit der Berechnung der ISS Flugbahn wäre es aber schwierig geworden.

      Löschen
    4. "fände auch gut wenn die Juden den Talmud und die Christen die Biografie Jesu verteilen würden"

      Erstens: Juden missionieren nicht, UND bzw ABER (!!!) den Talmud GIBT es zu Kaufen und Schriften dazu. Du musst sie nur kaufen WOLLEN! Frag einfach in einer Buchhandlung nach, oder findest diese Werke auf Amazon oder sogar ebay! (Ach, ich vergass: Bücher sind für Salafisten ein Gräul)

      2.-Christen verteilen sehr oft die Biografie Jesu! Geh mal auf den Markt am Samstag, oder wann es in deiner Gegend Markttage gibt, oder du besuchst einfach eine religiöse Messe und du kannst zig Bücher über Jesus mitnehmen. KOSTENLOS! Zur Not kannst du auch Mormonen oder Zeugen Jehovas ansprechen. Jeder gibt dir ein Neues Testament.

      Ziemlich einseitige Weltanschauung deinerseits, findest du nicht? Selbst im übrigen Geschreibsel...

      Löschen
    5. Warum soll ich als Atheist beweisen, dass es "Gott" nicht nicht gibt? Du hättest doch wohl auch kaum Probleme damit, wenn ich dir erzähle, dass es keine rosa Einhörner, Klingonen oder ein Zaubereiministerium gibt, oder? Wieso sollten Atheisten (im Gegensatz zu Islamisten) radikal sein? Was hat Atheismus mit Weltanschauung zu tun? Es ist schlichtweg eine Frage des rationellen Verstandes, aber damit habt ihr "Gläubigen" ja offenbar nicht so, sonst würdet ihr den verzapften Schwachsinn über Gott, Engel und Propheten ja auch nicht glauben.

      Löschen
    6. ""fände auch gut wenn die Juden den Talmud und die Christen die Biografie Jesu verteilen würden""
      Kostenlos verteilen muss man nur wenn es nichts wert ist.
      Ausserdem, wer hat heute kein Internet ?
      Da kann man alles nachlesen.
      Muslime auf dem Stand des 7 Jh. sind da natürlich technisch etwas im Nachteil.
      Strom war ja auch noch völlig unbekannt.
      Analphabet Moha hätte sowieso wie der Ochs vorm Tor vor der Tastatur gestanden.
      Der brauchte schon Frauen wo er sich hochschlafen konnte.
      So eine alte Witwe, seine Chefin, kam da wohl gerade recht, um sin Ding gewinnbringend zu verlöten.
      Der hat ja alles genagelt, was bei 3 nicht auf den Bäumen war, sogar einen extra Vers runterkommen liess , damit er eine enge Verwandte befeuchten konnte.
      Nur für ihn !
      Wenn das nicht praktisch ist Prophet zu sein.

      Löschen
  10. Das ist die einzige Sprache die diese Terroristen verstehen.

    http://www.mt.de/weltnews/nachrichten/nachrichten_aktuell/21726710_In-Deutschland-geborene-Gefaehrder-koennen-abgeschoben-werden.html

    Jetzt muss die Absicht zur Terrorbekämpfung nur noch durch die konsequente Abschiebung in die Tat umgesetzt werden.

    AntwortenLöschen
  11. Für manche gehen auch Atheisten einen Irrweg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym21. März 2017 um 13:54

      "Für manche gehen auch Atheisten einen Irrweg."

      Also ich weiß von keinem Atheisten der sich mit Unschuldigen in die Luft gesprengt hat.

      Löschen
    2. Wie können sie das , ihnen schreibt doch keiner einen "richtigen " Weg vor.
      Atheisten haben alle Möglichkeiten , Religiöse nur eine.
      Ist das nicht ziemlich blöd, das man nur "guter" Mensch ist wenn man eine Gott haben muss ?
      Ohne Gott wären also alles "schlechte" Menschen ?
      Gibt jede Menge "gute" Atheisten, das schaffen die ganz alleine, sind also so mächtig wie ein "Gott".
      Das klappt tatsächlich ohne sich laufend auf den Boden zu werfen.

      Löschen
    3. Besser als der Weg der Irren.

      Löschen
    4. Diejenigen, für die Atheisten einen Irrweg gehen, sind offenbar selbst nicht bei Verstand.

      Auch wenn es offenbar schwer in deinen Schädel geht, Atheismus hat nichts mit "Glauben" oder "Weltanschauung" zu tun. Genausowenig wie "Glauben" etwas mit Wissenschaft zu tun hat. Wer sich darauf beschränkt, lediglich zu glauben, aber nicht selbstständig zu forschen, kann für sich wohl kaum beanspruchen, neue Erkenntnisse gewinnen zu können.

      Im Gegenteil müssen alle "Glaubensrichtungen" immer wieder Rückschläge durch einfache Wiederlegungen hinnehmen, oder glaubst du noch an die Schöpfung der Erde in einem Zeitraum von sechs Tagen? Erzähl mir nicht, das sein Schnee von gestern. Spinner wie Harun Yahya vertreten diesen kreationistischen Schwachsinn bis heute. Allerdings tun das auch viele unbelehrbare Hardcore-Christen, aber die würden sich selbst auch wohl kaum als Atheisten bezeichnen.

      Löschen
  12. Ach die ganze Islamhetzte in den 80 und 90 Jahren hatte man doch auch kein Problem. Wenn man sich an Völkerrecht widrigen Kriegen beteiligt usw. Kriegt man halt Probleme ist leider so aber auf einmal ständig über den Islam und Türkei zu hetzen ist Doppelmoral pur bei der grausigen Vergangenheit und teilweise noch Gegenwart Europas .Ihr sollte eure Nase in eure eigenen Angelegenheiten stecken und zB mal den Kapitalismus kritisieren und die ungerecht e Verteilung von Gütern die die wirklichen Probleme sind. Gläubige Menschen sehen auch am Werteverfall durch den Atheismus ein Problem das ist dann praktisch die Gegenseite von euch ihr seit radikale Atheisten zum Grossteil nehme ich stark an weil ihr euch lustig über Religionen macht aber nicht akzeptiert wenn gläubige selbiges mit euch machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nenn mir doch mal ein islamisches Land, dessen Wirtschaft nicht nach kapitalistischen Grundsätzen organisiert ist (insbesondere auch die Türkei), du unterbelichteter Heuchler! Geh ruhig 1400 Jahre zurück, schon damals haben viele gegen den Islam "gehetzt". So, uns jetzt erkläre uns mal schön, was wir genau unter dem "Werteverfall durch den Atheismus" verstehen sollen! Vielleicht, dass wir darauf verzichten, Dieben die Hand abzuschlagen und Frauen bei "Unzucht" zu steinigen? Du willst dich über den Atheismus lustig machen? Nur zu, ich bin gespannt, ob dir das gelingt! Oder ist das auch wieder nur so eine hohle Phrase wie das ganze religiös motivierte Gestammel?

      Löschen
    2. "Ihr sollte eure Nase in eure eigenen Angelegenheiten stecken und zB mal den Kapitalismus kritisieren "- ich will nur hoffen, Du weisst, dass ein Mensch ohne Kapital verloren ist...

      Löschen
  13. Wenn ich sehe wie in Foren YouTube usw gegen den Islam gehetzt wird Frage ich mich langsam ob Erdogan vlt doch nicht so ganz Unrecht haben . Also für viele sind gläubige Muslime Islamisten okay dann sind viele Europäer für Muslime wie Erdogan Nazis. Islam ist nunmal hier Feindbild und viele Europäer sind neunmal rassistisch laut Chomsky und er weiss wovon er redet und das sieht auch win Laie an der Flüchtlingsdebatte das in vielen Deutschen noch ein kleiner Goebbels schlummert.Kümmert euch um den Rassismus der laut Amnesty tief in eurer Gesellschaft verankert ist statt um den Islam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Kümmert euch um den Rassismus der laut Amnesty tief in eurer Gesellschaft verankert ist statt um den Islam."

      Wenn wir uns weiterhin um den Rassismus kümmern sollen (müssen), dann müssen wir uns auch um die Rassisten kümmern, die aus der Mitte des Islams entsprungen sind, denn selbst wenn wir nur den Rassismus bekämpfen würden, der leider in unserer Gesellschaft verankert ist, dann wäre der Islam mit seinen radikalen Islamisten immer noch aktiv, mit dem dem Ziel, die Weltbevölkerung als seine willenlose Untertanen zu übernehmen.

      Ich hoffe das Du damit erkannt hast, dass der Rassismus nicht nur in unserer Gesellschaft besteht, sondern dass er auch in Eurer Religion verankert ist und durch viele radikale Islamisten verbreitet wird.

      Weder sind der Rassismus ein guter Ratgeber noch kann uns der radikale Teil des Islams zu einer friedlichen Zukunft führen, denn die Geschichte hat uns immer wieder gelehrt, dass man sich damit auf einen Irrweg befindet, durch den man nichts gewinnen, aber wie immer alles verlieren wird; und das zu Recht!

      Löschen
    2. Solange der Islam als kulturelle Eigenart rein privat praktiziert und nicht zur Durchsetzung von religiös motivierten politischen Forderungen missbraucht wird, geht er praktisch allen "Ungläubigen" am Tuches vorbei! Ein großer Teil des "Rassismus" in unserer Gesellschaft geht von radikalen Islamisten wie euch aus! Wenn du dich selbst nicht als Teil dieser Gesellschaft siehst und sehen willst, was machst du dann eigentlich noch hier? Du berufst dich hier andauernd auf deinen "Glauben", nämlich auf den Islam, bist aber offenbar nicht bereit, den daraus resultierenden religiösen Verpflichtungen nachzukommen, nämlich der Auswanderung vom Darul Kufr (Deutschland) ins Darul Islam (such dir eins aus, und komm uns nicht mit dem Schwachsinnsargument, es gäbe gar kein Darul Islam, weil nämlich selbst die Türkei diesem Ideal viel, viel näher kommt als unsere Kufr-Gesellschaft!).

      Löschen
    3. "Kümmert euch um den Rassismus der laut Amnesty tief in eurer Gesellschaft verankert ist statt um den Islam."
      Der ist ja wohl im Islam tief verankert, schon im Koran.
      Da dafiniert sich der Muslim doch glatt als "Herrenrasse", die einzige die weiss was Recht und Unrecht ist.
      Sure 3.110 „Ihr seid die beste Gemeinschaft, die für die Menschen hervorgebracht worden ist. Ihr gebietet das Rechte und verbietet das Verwerfliche und glaubt an Allah. Und wenn die Leute der Schrift glauben würden, wäre es wahrlich besser für sie. Unter ihnen gibt es Gläubige, aber die meisten von ihnen sind Frevler.“

      Manche glauben eben, andere haben es mehr mit Wissen.
      Unglaublich grausam ist diese Religion auch noch, auf reiner Angstmacherei aufgebaut
      4,1
      O ihr Menschen, fürchtet euren Herrn, Der euch aus einem einzigen Wesen schuf, und aus ihm schuf Er seine Gattin und ließ aus beiden viele Männer und Frauen sich ausbreiten.

      Dann diese völlig unbelegte ewige Höllenquälerei. Total unverhältnismässig.
      Wo soll das Paradies eigentlich sein, eigentlich auf der Erde, die Menschen wurden ja aus dem Paradis vertrieben,das wird aber ganz anders beschrieben als der monströse Rudelpuff inach dem Tod.
      Da ist nie die Rede von Tieren zB.
      Das Islam nur auf der Erfahrungswelt eines Wüstenkultes beruht sicht man schon daran, das in Skandinavien die erste Fastenzeit zum Tode führen würde.
      Die ewig lange Dinosaurierzeit ist auch spurlos an den Ahnungslosen vorbeigegangen, nirgends erwähnt.
      Dauernd wurde der Koran geändert, mal waren Frauen beim Erbe gleichberechtigt, später nicht und viles Andere.
      Mit dem Tode des Erfinders hörte alles auf, als wenn die Welt da plötzlich stehengeblieben wäre.
      Muslime sind also auf dem Stand des 7 Jh. merkt man überall.
      Jede MengeRichtungen gibts auch noch, von den unsäglichen Hadhiten mal ganz zu schweigen.
      Tote Hunde und Menstruationsblut im Wasser verunreigigen es lt. Islam nicht.
      Narrated AbuSa'id al-Khudri: The people asked the Messenger of Allah (peace be upon him): Can we perform ablution out of the well of Buda'ah, which is a well into which menstrual clothes, dead dogs and stinking things were thrown? He replied: Water is pure and is not defiled by anything.
      Sunan Abu Dawud 1:66, See Also Sunan Abu Dawud 1:67

      Na dann mal Prost.

      Löschen
    4. Nicht schon wieder Chomsky... *gähn*

      Löschen
  14. "Wenn ich sehe wie in Foren YouTube usw gegen den Islam gehetzt wird..."

    Daran sieht man dass zwischen den Sunniten und Schiiten mit harten Bandagen gekämpft wird. Da gönnt keiner dem anderen die Butter auf dem Brot. Da hetzt der Salafismus gegen den Rest der Welt, als wenn es kein Morgen mehr geben würde und dann noch die Hetze der Anhänger von ErdoGans AKP gegen die Kurden und neuerdings auch gegen Europa. Wenn diese Verrückten auf diesem Planeten nur aus Freunden bestehen würden, dann müssten die ihre erklärten Feinde neu erfinden.

    AntwortenLöschen
  15. Anonym22. März 2017 um 03:36

    warum bin ich ein radikaler Salafist wnn ich den Westen kritisiere sind Noam chomsky ,Michael Lüders usw auch radikale Salafisten?
    Alle die eine andere Meinung haben als ihr sind radikal oder was?Wäre ich ein radikaler Salafist würde ich mit ISlamischen begriffen um mich schmeißen oder ggf Beleidigen wie viele von dieser ISIS Fraktion es tuhen. Es geht darum das ihr immer nur die Probleme beim Islam sucht aber nie die Gesammtumstände betrachtet .Kolonialismus,Interventionskriege usw.

    Anonym22. März 2017 um 02:55
    okay geht klar aber ab wann ist man ein Salafist und ab wann ein normaler Muslim, ausserdem gibt es in Deutschland weit mehr Rassisten als Salafisten .Und glaub mir die sogenannten Salafisten wird man nicht besiegen in den man sie Beleidigt oder die Mitschuld des Wetsens verneint sondern indem man sie Aufklärt das selbst wenn der Westen unrecht begeht es den Muslimen keinesfalls erlaubt ist unrecht mit Unrecht zu vergelten.

    AntwortenLöschen
  16. Anonym22. März 2017 um 03:29
    Oh man warum Heuchler wenn ich eine andere Sicht auf die Dinge habe und nicht an Eurozentrismus leide ich mache jetzt mal folgendes und stelle mal die Geschichte Europas vereinfacht dar wie viele ISlamkritiker selbiges mit dem Islam machen und lasse alles positive Weg wie es Islamhasser auch tun obwohl ich weiß das Europa auch viel positives gemacht hat aber ok also
    Teil 1
    Europa war immer Rückständig besondern der Raum um Deutschland und Nord/Mitteleuropäer wurden immer zb. von den Römern als Barbaren(kurze Hochphase teile Europas,Mitteleuropa jedoch weiter rückständig) beschimpft.Europa führte ständig Kriege untereinander und erst als sie u.a. durch die Muslime Wissenschaftlich voran kamen erweiterten sie ihre Barbarei auf andere Länder so töteten sie die Ureinwohner Amerikas und Australiens vergassen aber nicht sich auch ständig selber zu bekriegen. Dann fielen sie wie Heuschrecken in Afrika und Asien ein töteten teilweise alles was nicht bei drei auf den Bäumen war und kolonialsierten alles und beuteten alles aus , alleine Italien tötete die hälfte der Bevölkerung Lybiens die Franzosen töteten Millionen Algerier köpften sie und druckten dies auf Briefmarken die belgier taten selbiges im Kongo( http://www.fides.org/de/news/1779-Die_Blutbaeder_des_Kolonialismus_in_Afrika#.WMOAHVU1-Uk)und auch die meisten anderen Länder Europa hielten sich nicht zurück(Ost Europa teilweise ausgenommen) .Aufgrund bekloppter Bündnisse und Streit um Kolonialherrschaft stritten sie sich bis das Fass zum überlaufen kam durch die Ermordung des Ungarischen thronfolgers worauf wiederrum Europa den ersten Weltkrieg verursachte indem auch wiederrum tausende aus Afrika und Asien starben. Trotzdem lernten sie nichts drauß und behielten teilweise noch die Kolonien(und stellten zb Afrikaner im Zoo aus) .Dann kam wiederrum durch ein Europäisches Land in dem Fall Deutschland der Zweite Weltkrieg zustande(Ergebniss dieses Krieges kennen wir alle aber auch Millionen Opfer in Afrika und Asien kamen hierdurch zustande). Erst jetzt lernten sie untereinander Frieden zu halten und beschränkten sich auf die Ausbeutung und das abschlachten in der 3 Welt(https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/15/frankreich-kann-seinen-status-nur-mit-ausbeutung-der-ehemaligen-kolonien-halten/).Sie und die USA fingen wieder Unzählige Kriege an Vietnam,kalter Krieg usw. Dann als die russen nach dem kalten Krieg nichtmehr als alleiniger Feind genügten(https://www.youtube.com/watch?v=lyLvGdkwblQ&t=164s man beachte wie Positiv man Früher auf über die heutigen sogenannten Terroristen berichtete) schuf man einen neuen Feind den Islam. Man beachte das es aber die Europäischen Länder und die USA sind die ständig mit ihrem Militär usw in Muslimischen ländern sind und nicht umgekehrt .SIe klauen das Öl und Bodenschätze von Afrika und Asien.Darüber hinaus sind es wieder der Westen und China die für den Großteil der Umweltverschmutzung verantwortlich sind und die daraus resultierende Klimaerwärmung und andere Naturkatastrophen auch das Leerfischen der Meere ,die hohe Fleischproduktion und den daraus entstehenden Wassermangel in der 3 Welt sind auf den Westen zurückzuführen. Auch die Atomversuche die man zb in Afrika oder auf den Bikini Inseln machte kosteten tausende das Leben.Auch werden heute noch tausende Kinder verkrüppelt geboren

    AntwortenLöschen
  17. Teil 2
    aufgrund der Chemie und den Bomben des Westens zb. Vietnam.Also wer hätte mehr Grund auf wenn ärgerlich zu sein die Millionen tote Muslime und Afrikaner durch die Europäer oder die Europäer die einige Terroranschläge (vlt sogar teilweise inzeniert) hinnehmen mussten. Jeder tote ist einer zuviel aber trotzdem Rational gesehen. Natürlich konnte ich jetzt nicht alle Verbrechen des Westens aufzählen denn soviel Papier gibt es glaube ich nicht alleine die Kriege der USA die seit ihrer Gründung vor 239 Jahren 222 Jahre im Krieg waren sprechen für sich. Und nach all dem habt ihr noch die Unverschämtheit Muslime zu diffamieren(das ist so als wenn ein Vergewaltiger sein Opfer beschimpft) kehrt mal vor eurer eigenen Tür.Ihr seht den Splitter in den Augen der Muslime aber nicht den Balken in euren eigenen. Ich hab bewußt die Positven Aspekte die Europa natürlich auch weggelassen da du ja bei den Muslimen auch immer nur negativ Bsp heranziehst. Also da immer Mohammed saw als Kriegslüsternd usw dargestellt wird Frage ich euch waren Kriege damals nicht normal welcher Stamm war den damals friedlich hat man nicht angegriffen wurde man angegriffen(Bei Luther der Antisemitisch und Frauenfeindlich war sagt man immer er war ein Kind seiner Zeit also warum mit Zweierlei Maß messen). Naja bin der Überzeugung das sich die Islamhasser in einige Gruppen aufteilen lassen :Unwissende meist ungebildete Menschen(die durch Samad ,Stürzenberger und andere Medien verblendet sind ) Profiteure( die jeweiligen Hetzer,Medien,Regierungen), Und Hasserfüllte Menschen(die ihren Selbsthass auf den Islam projektzieren gäbe es keinen Islam "Gott bewahre" würden sie ein anderes Feindbild haben (Russen,Mexikaner ,Asiaten usw.) auffällig ist das die meisten Islamhasser selbst nie Einschränkungen und Nachteile durch den Islam hatten. Fast jeder Mensch hatte aber schon einen Krebskranken in der Familie oder negativew Erfahrung mit Alkohol warum hetzt in dann nicht gegen Raucher oder gegen Alkohol sondern gegen den Islam wo doch in Deutschland Jährlich 100000 an den Folgen von Alkohol oder Nikotin sterben? .Traurig aber war. Cüsss voll der lange Text Hier zum Abschluss mal ein guter Filmausschnitt https://www.youtube.com/watch?v=7xPBRmSef5o
    Weniger anzeigen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal ne einfache Frage, nenn mir doch mal eine Religion wo zwei verschiedene Richtungen seit vollen 1600 Jahren gegeneinander kämpfen ohne jemals Frieden geschlossen zu habe.

      "warum hetzt in dann nicht gegen Raucher oder gegen Alkohol sondern gegen den Islam "
      EIns sind freiwillige Entscheidungen, in den Islam wird man seit jüngster Kinheit mit unsinnigen Lehren hineinindoktriniert, bzw. die Menschen von Spanien bis Indien wurden vor die Wahl gestellt tu sterben oder überzutreten.
      Wird vielleicht einer zum Rauchen gezwungen ?
      Zum Beten schon, zur Fastenzeit schon, zum Einhalten der Speisevorschriften schon.
      Wleche weltliche Lehren drohen mit ewiger Qual wenn man sie nicht befolgt ?
      Esoterik ist ja wohl ganz was Anderes und Belohnungen wie Paradies beruhen nicht auf leeren Versprechungen.
      Das Paradies wurde doch in der Adam und Eva Geschichte beschrieben, war das vielleicht der islamische Monsterpuff wo nur gefic*t und geschlemmt wird ?

      Löschen
    2. Noch einer der in der Vegrnagenheit lebt. IN Vietnam waren übrigens keine Afrikaner oder Muslime.
      Warum sagst du nicht über die Millionen Opfer der islamischen Sklavenjäger in Afrika ?
      Heute ist aber heute, nicht 7 Jh.
      Hier ist bald 80 Jahre Frieden, Islam ?

      Löschen
    3. Wie hat sich der Islam eigentlich ausgebreitet, durch reines Niederbeten ?
      Nach historischer Zählung mehr durch rund 700 Kriege mit ca. 400 Mill. OPfern.
      Bei der damaligen Bevölkerung verheerender als alles andere.
      Ist die Welteroberung nicht festgeschreiben ?
      Also heul nicht rum, schau in den Spiegel.

      Löschen
  18. Martina Zucki-die echte22. März 2017 um 01:32

    Irrweg ist für jeden Menschen etwas anderes war nur eine retour weil einer behauptete Muslime gehen einen Irrweg .Selbiges kann man über jeden X beliebigen sagen wenn man eine andere Meinung hat aber man sollte dies unterlassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leichter ,aber schwerwiegender Unterschied.
      Andere können sich korrigieren, Muslime haben nur den einen Weg.
      Diese ständige nötige Uminterpretiererei ist ja höchst peinlich.
      Unzucht ist ja höchst verboten, wenn einer meckert gibts großzügige Ausnahmen.
      "Abdullah erzählte: Wir nahmen üblicherweise am heiligen Krieg teil, der vom Propheten geführt wurde, und wir hatten unsere (Ehe-)Frauen nicht mit uns. Also sagten wir (zum Propheten): „Sollen wir uns kastrieren?“ Aber der Prophet verbat uns dies zu tun und von da an erlaubte er es uns, eine Frau (temporär) zu heiraten, indem wir ihr sogar nur eine Bekleidung (als Morgengabe) gaben und dann rezitierte er: „O ihr Gläubigen! Verbietet nicht die guten Dinge, die Gott für euch erlaubt hat.“ (Bukhary Band 6, Buch 60, Nummer 139)"

      Löschen
    2. 9:10 was ein Irrweg ist, weiss ich selbst! Mir ging es um Anonym X der behauptet nur andere würden einen Irrweg gehen^^

      Löschen
    3. "Martina Zucki-die echte23. März 2017 um 01:55

      9:10 was ein Irrweg ist, weiss ich selbst!"

      "„Die Männer haben Vollmacht gegenüber den Frauen, weil Allah die einen vor den anderen bevorzugt hat. Und weil die Männer von ihrem Vermögen für die Frauen ausgeben. Die rechtschaffenen Frauen sind demütig ergeben und bewahren die Geheimnisse ihrer Gatten, da Allah sie geheim hält. Ermahnt diejenigen, von denen ihr Widerspruch befürchtet, sperrt sie in die Schlafgemächer und schlagt sie. Wenn sie euch gehorchen, dann wendet nichts Weiteres gegen sie an. Allah ist erhaben und groß (Sure 4,38)."

      Irrweg oder nicht.
      Können Götter irren ?
      Na der Allah kanns auf jeden Fall , so oft wie da Verse verändert worden sind und nachher das Gegenteil meinen.
      Zb beim Alkohol, der Frauenerbschaft.

      Löschen
  19. @Anonym21. März 2017 um 15:46
    Kommunisten sind meist auch Atheisten sie haben genug Menschen in die luft gesprengt.
    Alta ihr seit auch ziemlich radikal Atheistisch ,ihr seit doch im Grunde genau so radikal wie die andere Seite kritisiert man hier den Westen , Atheismus ,ISraelische Politik wird man teils beleidigt obwohl ich nie direkt jemanden beleidigt habe wo ist dann der Unterschied zu Religiösen Fanatikern die alle Andersdenkenden beleidigen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Anonym 22. März 2017 um 09:18

      Na und? Wo gibt es denn heutzutage noch atheistische Kommunisten, die irgendjemanden in die Luft sprengen (davon mal abgesehen, gib doch mal ein einziges Beispiel dafür aus der Vergangenheit)?

      Ich nehme mal stark an, dass du ein Konvertit bist, oder? Und du glaubst tatsächlich, durch das Runterbrabbeln der Schahada hättest du dich quasi wie durch ein Wunder vom Westen in den Orient gebeamt, ohne dafür unser haram Darul Kufr verlassen zu müssen?

      Meine Güte, dein Minderwertigkeitskomplex ist derart krass und du gibst ständig den gleichen Driss von dir: bla, bla, bla Chomski, bla, bla, bla der böse Westen, bla, bla, bla Israel, bla, bla, bla Unterdrückung der Palästinenser, bla, bla, bla Kapitalismus, bla, bla, bla Werteverfall.

      Hast du (so wie viele deiner Brüder) schon so weit mit der Dunya abgeschlossen, dass du dich gar nicht mehr weiterentwickeln willst? Hast du bereits jeden Ehrgeiz aufgegeben, etwas Ordentliches zu lernen und damit mal endlich deinen Lebensunterhalt selbst zu bestreiten und nicht mehr von den Almosen von uns Kuffar angewiesen zu sein?

      Löschen
    2. Mir deucht, da gehen einer gewissen Person die Argumente aus........

      9:18 ich sehe dich schäumen!

      Löschen

  20. Anonym22. März 2017 um 04:58

    Sunniten und Shiiten ist ne andere Sache aber ich kopier hier man einige Kommentare unter Islamsichen Videos ein

    1.Der Islam wird ernten was er säht. Und das schon bald. Europaweit.

    2.Der sprechende Müllsack will Toleranz, ich lach mich kaputt....

    3.Das geisteskranke Gesafte von der Mülltüte ist widerlich!

    4.Musels schert euch zum Teufel

    5.Wie wollen diesen dreckigen Kamelficker nicht Punkt

    usw. hunderte dieser Sorty unter jedem Islamischen Video findet ihr das normal?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja noch harmlos was man an islamischen Kommentaren liest, da wird ja gleich geköpft, versklavt, missioniert, auf alle möglichen Arten ewige Folter von dem "Barmherzigen" angedroht.
      Brutal diese abrahamitischen Religionen, jüdische Lehre ausgenommen.
      Halten sich nicht mal an die eigenen Lehren mit dem Steinigen, nicht fähig selbst zu denken, brauchen immer wegweisende "Verse eines Steinzeitlichen.
      Der Mensch wurde perfekt geschaffen lt. Koran, was machen die Brutalos, schnippeln so schnell es geht an kleinen Kindern rum.
      EIn Bund der Scheinheiligkeit der Patriarchen die Frauen in der Minderwertigkeit hält.
      Sogar vor Gericht nur die Hälfte wert.
      Hör doch auf mit dem Scheiss.

      Löschen
    2. "hunderte dieser Sorty unter jedem Islamischen Video findet ihr das normal?"

      Gegenfrage: "Juden ins Gas", "Jude, Jude, feiges Schwein, komm heraus und kämpf allein!" findest Du in Ordnung? um nur ein Beispiel zu nennen, wie viele Muslime den Andersgläubigen gegenüber stehen...

      Löschen
  21. Martina Zucki-die echte22. März 2017 um 08:41

    nicht schon wieder Salafisten gähn

    AntwortenLöschen
  22. Ps warum Chomsky gähn er ist einer der klügsten Köpfe unserer Zeit . Er ist jüdischer Abstammung und Atheist eigentlich verteidigst du doch immer solche Leute oder etwa nur wenn sie gegen den Islam agieren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ""Ps warum Chomsky gähn er ist einer der klügsten Köpfe unserer Zeit "
      Nö, wüsst ich, reine Behauptung.
      Wer kennt den überhaupt ?

      Löschen
    2. Schatz... ich verteidige solche, die die Kirche im Dorf halten. Falls Dir der Spruch etwas sagt^^

      Chomsky ist nur dann ein kluger Kopf, wenn er das sagt, was gewisse Parteien zu hören mögen. Mehr nicht. Mit Atheismus, oder mit irgendwelchem Glauben hat das nicht im Geringsten was zu tun, wen ich akzeptiere und wen nicht. Und ich wette, es gibt genug, die meiner Meinung sind.

      Diese arme islamische Welt, die angeblich nuuur benachteiligt und kritisiert wird. Sowas, aber auch... wie kann man einem unantastbaren Volk, pardon, einer unantastbaren Glaubensrichtung, auch nur ein Haar in die richtige Richtung biegen. Das macht man nicht... tze tze tze

      Löschen
  23. Anonym22. März 2017 um 04:58

    Ps :Daran sieht man dass zwischen den Sunniten und Schiiten mit harten Bandagen gekämpft wird. Da gönnt keiner dem anderen die Butter auf dem Brot. Da hetzt der Salafismus gegen den Rest der Welt, als wenn es kein Morgen mehr geben würde und dann noch die Hetze der Anhänger von ErdoGans AKP gegen die Kurden und neuerdings auch gegen Europa. Wenn diese Verrückten auf diesem Planeten nur aus Freunden bestehen würden, dann müssten die ihre erklärten Feinde neu erfinden.
    Stimtm alles aber alles findet auch umegkehrt statt Kurden hetzen auch gegen Türken, Nichtmuslime gegen Muslime ,Europäer gegen die Türkei usw. genau diese einseitige Betrachtung ist es die mich stört.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hör immer "Hetzen" , ist das ein neues Wort für berechtigte Kritik ?
      Dann ist das doch ok.

      Löschen

  24. Anonym22. März 2017 um 03:29

    Werteverfall guck dich um dann benatwortest du deine Frage selber.
    Würde mich auch nicht wundern wenn sich in 100 Jahren alle ein Geklontes Kind aus dem Katalog erstellen und Roboter die normalen Arbeiter ersetzen. Und versuchs demnächst mal ohne du Heuchler du Hasserfülltes etwas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym22. März 2017 um 10:32

      "Würde mich auch nicht wundern wenn sich in 100 Jahren alle ein Geklontes Kind aus dem Katalog erstellen und Roboter die normalen Arbeiter ersetzen."

      Bei den Salanazis könnte ich mir eher vorstellen dass die sich dann lieber Sklaven oder geklonte Ziegen anschaffen würden, weil sie mit der Haltung von Sklaven sehr vertraut sind und mit den Ziegen ein sehr inniges Verhältnis führen!

      Löschen
    2. Salanazis leben doch in der Matrix und wehe einer tanzt da raus...

      Löschen
  25. Sorry, du scheinst zu viel Zeit zu haben, vermutlich gehst du keiner geregelten Arbeit nach. Da ich keinerlei Weiterentwicklung in deinen Kommentaren erkennen kann, noch mal kurz und bündig die entscheidende Frage an dich: Wenn hier alles so scheiße ist, was machst du Munafiq dann noch hier im Darul Kufr?

    AntwortenLöschen

  26. Anonym22. März 2017 um 12:53

    weiterentwicklung sieht man bei euch auch nicht Muslime so böse der Westen so gut blablabla naja klar habe ich viel Zeit besitze ein Handy kann von überall schreiben normal.
    Ist nicht alles Blöd finde nur die Islamkritiker blöd die an Eurozentralismus leider.
    Und warum immer Darul Kufr habe ich nur ein einziges Mal sop argumentatiert nein weil dies nicht meine Meinung darstellt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kritisiere nicht mehr den Westen und fertig! Der Westen tut viel mehr für arme Länder, als eure steinreichen Ölländer! Die auch nur reich geworden sind durch die westliche Technik! Vollhorst!

      Löschen
  27. Anonym22. März 2017 um 12:20

    achso Ziegen also
    http://www.20min.ch/panorama/news/story/13693022
    https://www.unzensuriert.at/content/0016091-Viel-Verkehr-d-nischen-Tier-Puffs

    ne will nicht auf dein Niveau will nur sagen selbis könnte man zu dir sagen und was kommste mir immer mit Salanazis bin weder ein Salafist noch ein Nazi aber ihr seit die jenigen die Rechte Züge haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym22. März 2017 um 19:00

      "achso Ziegen also"

      Ja Ziegen und sonstige Tiere, die nicht schneller auf die Bäume klettern können, bis dass man bis 3 gezählt hat. Daran erkennt man doch dass sich der Perverse Teil des Islams immer weiter ausbreitet!

      Ach und noch etwas: Wusste du dass im Islam sogar Sex mit toten Menschen erlaubt ist?


      http://www.postswitch.de/wissenswertes/mohammed-als-vorbild-islam-erlaubt-sex-mit-toten.htm

      Löschen
    2. Anonym22. März 2017 um 19:00

      "und was kommste mir immer mit Salanazis bin weder ein Salafist noch ein Nazi aber ihr seit die jenigen die Rechte Züge haben."

      Wenn Du den Inhalt des Kommentars verstanden hättest, dann hättest Du feststellen MÜSSEN, dass Du im Kommentar von @Anonym22. März 2017 um 12:20 weder als Salafist noch als Nazi betitelt worden bist. Aber so hast Du nur das bestätigt was auch ich von dir seit geraumer Zeit vermutet habe. Es gibt, wie Du selber bewiesen hast, in deinem Falle nicht unbedingt nur saublöde Salafisten oder saudumme Nazis, bei Dir müssen Herr Saudumm und Frau Saublöde sogar gleich jeweils doppelt eingeschlagen haben!

      Löschen
  28. Anonym22. März 2017 um 11:54

    berechtigte Kritik ?
    Was interessiert ihr euch so für die Muslimischen Länder wenn Europa teilweise seinen Luxus nur aufgrund kosten anderes hat warum kehrt ihr aber nicht zuerst vor der eigenen HAustür.Berechtigte Kritik an Erdogan am IS uswkann man ahbn aber ihr verallgemeinert ungemein und stellt Vermutungen als Fakten da.
    Was ich schreibe ist also keine Berechtigte Kritik?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe Du weisst, dass die Ölmagnaten nur Dank Amerika et co reich geworden sind...

      Löschen
  29. Anonym22. März 2017 um 12:14

    hahaha das war ja klar jetzt sind es schon 400 Millionen bei Stürzenberger 270 Millionen wird ja immer mehr .
    Zb Indonesien wurde ohne Kriege erobbert.Im gegensatz zur Kolonialisation hat der Islam hochkulturen aufgebaot und nciht reine Ausbeutung in diesen ländern betrieben(braucht ihr nicht leugnen ist so.Jetzt nenn mir ein Land in Afrika was Europa nicht ausgebeutet hat .
    Fakt ist Europa lebt aber noch heute von Ausbeutung der 3 Welt.
    Man dir ist nicht zu helfen in deinem Schwarz Weiß denken.
    HAha 400 Millionen lächerlich kann nichtmehr und trotzdem hat Europa weit mehr auf dem gewissen aber will nicht darüber streiten wer mehr auf dem Gewissen hat den ich schreibe nicht auf Anti Atheistischen,Anti Demokratischen oder Anti Chrislichen Seiten sondern verteidige auf einer Anti Islamischen Seite lediglich den Islam und werde daraufhin von den tollen Demokraten ständig angegriffen.
    Warum akzeptiert ihr keine Kritik am Westen ,Israel usw verlangt aber das die Msulime eure Kritik wortlos hinnehmen.Warum relativiert man die Verbrechen die an Muslimen verübt werden(siehe alten Beitrag zu Myanmar ,Palästine usw gibt den Muslimen eine Mitschuld) macht aber nicht selbiges bei Verbrechen vom Muslimen.
    Ich habe nie behauptet die Muslime sind friedlicher als andere und haben keine Vebrechen begangen
    .
    Sobald man hier den Westen kritisiert kommt aber die Muslime haben Indien erobert oh man lächerlich. Oder am besten statt wie die ganz primitiven Nazis warum eght ihr nicht einfach dahin wo ihr herkommt komtm ihr mit Darul Kufr weil ihr so von Wissen erhellt seit hahahahah
    Ihr habt Scheuklappen vor den Augen tut mir leid.
    Anonym22. März 2017 um 11:35
    Chomsky ist der meist zitierte Mensch weltweit zu deiner Frage wer kennt ihn überhaupt. Lies mal auf Wiki dann werden die Schuppen von den Augen fallen.
    Er ist berühmter als alle Islamkritiker der heutigen Zeit.
    Wer sind den eure tollen Vorbilder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NOCH MAL ZUM MITSCHREIBEN: DU BIST SELBST TEIL DES WESTENS, SOLANGE DU DEINEN LEBENSMITTELPUNKT HIER HAST! DU KRITISIERST DICH DAMIT PRAKTISCH SELBST, DU SCHWACHKOPF! WIR KOMMEN VON HIER UND SIND STOLZ DARAUF KUFFAR ZU SEIN, DU MUNAFIQ!

      Löschen
    2. Fühlt sich einer angesprochen, was? Getroffene Hunde bellen...

      Chomsky ein Vorbild? Nö! Ha habe ich andere: Goethe, Schiller, Heine, Herzl, Golda Meir, Helmut Schmidt...

      Was kannst Du, bitte, vorweisen, als den langweiligen Chomsky, oder die Kriegstreiber, deren Namen von Moscheen übernommen wurden, oder Bukhari und andere Gelehrte, die alles andere, als Harmlos waren?

      Kann dir gerne auch Vorbilder aus der klassischen und vorklassischen Musik nennen, die ich tausend mal mehr schätze, als die von dir einzige angegebene Person. Ach, ich vergaß: Musik ist haram...

      Löschen
  30. Anonym22. März 2017 um 11:33

    okay dann zeig mir mal unter einer Seite eines berühmten Deutschen Salafisten(Vogel,Lau usw.) nur annährend soviele Menschenverachtende Kommentare wie zb. bei Pi News.
    ALso vereinzelnt sind da Beleidigungen gegen Nichtmuslime aber nicht in dem AUsmaß wie zb auf Pi und Pi duldet dies die Administartoren bei diesen Seiten Jedoch nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "okay dann zeig mir mal unter einer Seite eines berühmten Deutschen Salafisten(Vogel,Lau usw.) nur annährend soviele Menschenverachtende Kommentare wie zb. bei Pi News."

      Findest du hier, auf Georg's Seite genügend... musst nur suchen. Wie wäre es mal mit Anstrengen^^

      Löschen
  31. Noch eine letzte Frage für heute warum habt ihr ecuh auf den Islam so eingeschossen sind euch die Frauen in Saudi Arabien wirklich so wichtig das ihr sie vom Niqab befreien wollt warum nicht selbiges Angagement für die Frauen im Kongo wo jede zweite vergewaltigt wurde.
    Es geht euch doch garnicht um die Menschen dort wenn ihr erlich seit sondern nur um ein Feindbild über das ihr euch aufregen könnt.
    Würde es euch wirklich gut gehen dann wäret ihr nicht so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "warum habt ihr ecuh auf den Islam so eingeschossen "- Salafisten repräsentieren den Islam? Wusste ich nicht... vor allem was verstehst Du unter "den" Islam?

      "sind euch die Frauen in Saudi Arabien wirklich so wichtig"- eindeutig JA! In Saudi-Arabien werden Frauen u.a. auf offenen Straßen nieder getreten, wenn sie alleine einkaufen. Stört Dich das nicht?

      " warum nicht selbiges Angagement für die Frauen im Kongo wo jede zweite vergewaltigt wurde."- es gibt Organisationen, welche sich für Frauen im Kongo einsetzen. Doch solange die Regierung im Kongo nichts dagegen unternimmt, sind Hilfsorganisationen machtlos!

      "Es geht euch doch garnicht um die Menschen dort"- das ist alleine DEIN verzerrtes Weltbild um alles zu vertuschen, was zu vertuschen ist!

      "wenn ihr erlich seit sondern nur um ein Feindbild über das ihr euch aufregen könnt."- sprichst Du von Dir selber? Und wieder verdrehst du Tatsachen und widerspiegelst deinen Charakter auf andere....


      "Würde es euch wirklich gut gehen dann wäret ihr nicht so."- hingegen scheint es Dir ZU gut zu gehen, sonst würdest Du nicht so einen Quatsch reden...


      Löschen
    2. Anonym22. März 2017 um 19:20

      "Noch eine letzte Frage für heute warum habt ihr ecuh auf den Islam so eingeschossen..."

      Na weil der Islam die Weltherrschaft an sich reißen will und weil er uns als Kufar beleidigt und weil er unsere Demokratie nicht anerkennen will und weil er uns die Art der Tierhaltung vorschreiben will und weil er uns die Musik verbieten will und weil er sich Sklaven halten will und weil er kleine Kinder beschneidet und weil er junge Mädchen verheiratet und weil er uns vorschreiben will wie wir uns zu kleiden haben und was wir nur noch essen und trinken dürfen und weil er bestimmen will wie oft und in welche Richtung wir zu beten haben und weil...

      Anonym 19:20, bist du nur so blöde, oder tust du nur so?

      Löschen
    3. "Anonym 19:20, bist du nur so blöde, oder tust du nur so?"

      Da fallen mir nur Pinky und Brain an.........

      Löschen
    4. " die Frauen in Saudi Arabien wirklich so wichtig das ihr sie vom Niqab befreien wollt warum nicht selbiges Angagement für die Frauen im Kongo wo jede zweite vergewaltigt wurde."
      Werden die Saudis Frauen auch fast alle vergewaltigt ?
      Danke für die Info.

      Löschen
    5. "Es geht euch doch garnicht um die Menschen dort wenn ihr erlich seit sondern nur um ein Feindbild
      Aber im Islam gehts um Menschen ?
      Nur alt, männlich , homosexuell dürfen sie wohl nicht sein.

      "Mannheim - Weil eine muslimische Pflegehelferin keine männlichen Patienten waschen wollte, hat ihr Arbeitgeber sie entlassen - mit Recht, wie ein Gericht entschieden hat.

      Das Arbeitsgericht Mannheim wies eine Klage der 40-Jährigen am Donnerstag ab. Nur eine Woche lang hatte die gebürtige Litauerin für den ambulanten Pflegedienst gearbeitet, ehe das Unternehmen sie entließ.

      „Ich will doch nur für mein Recht kämpfen zu arbeiten“, hatte die Frau erklärt, bevor sie am Donnerstag im Gerichtssaal Platz nahm. Seit drei Jahren lebe sie in Deutschland und wolle sich nur integrieren, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. In Litauen habe sie Medizin studiert, aber in Deutschland fehle ihr die Arbeitserlaubnis. Deswegen schlage sie sich als Pflegehilfe und hauswirtschaftliche Betreuerin durch. Sie verstehe nicht, warum ein so großes Unternehmen nicht darauf Rücksicht nehmen könne, dass es ihre Religion verbiete, Männer zu waschen.
      Richterin: Frau müsse sich bei der Arbeit an die Spielregeln halten

      Richterin Sigrid Bouwhuis betonte jedoch: „Sie können Ihre Religion hierzulande frei ausüben. Aber an Ihrem Arbeitsplatz kann Ihnen nicht alles zurecht gezaubert werden.“ Sie müsse sich daher an die Spielregeln halten. Außerdem greife in der sechsmonatigen Probezeit kein Kündigungsschutz. Und weil die Frau einen Tag zu spät Klage gegen ihre Entlassung eingereicht habe, sei diese Klage ohnehin unzulässig.

      dpa"
      Wirklich sehr menschlich.

      Löschen
    6. "Werden die Saudis Frauen auch fast alle vergewaltigt ?
      Danke für die Info."

      Die Dunkelziffer vergewaltigter Frauen ist selbst in Saudi-Arabien sehr hoch! Nur weil man von dort nichts erfährt, heisst noch lange nicht, dass da nichts los ist: das Land schirmt sich einfach nur ab! Hinzu kommt es, dass in S-A vergewaltigte Frauen bestraft werden, meist mit bis zu 90 Peitschenhiebe.

      Löschen
    7. 17:28 "Wirklich sehr menschlich"

      Die Richterin hat richtig gehandelt! Hier gilt an erster Linie das Grundgesetz, Religion ist Privatsache. Ich habe selber eine muslimische Freundin, trägt Kopftuch und arbeitet im Pflegedienst und hält sich an die Regeln!

      Wobei, wenn ich schon lese: "Muslima aus Litauen"-wtf??? Das ist zu hundert Prozent eine Konvertierte und keine gebürtige Muslima, die glaubt, wenn sie nun einen anderen Glauben hat und dafür ein Kopftuch trägt, sie etwas besonderes ist. Am Arbeitsplatz hat sie sich an die Regeln des Arbeitsgeber zu halten und damit basta! Und wenn sie, bevor sie diesen Beruf angefangen hat, gefragt hätte was sie darf/muss und was nicht, hätte sie sich so manchen Ärger erspart!

      Springen freiwillig in die Höhle des Löwen und wenn man sie erwischt, dann stellen sie sich als Opfer dar. Sowas liebe ich...

      Löschen
    8. "Die Dunkelziffer vergewaltigter Frauen ist selbst in Saudi-Arabien sehr hoch! Nur "

      Geht doch garnicht, vor der Eje ist Sex im Islam verboten und nachher muss die Frau ran, wie früher hier auch. Sklavenähnliche Verhältnisse zählen sowieso nicht.
      Ausserdem ist die Frau in Saudiland automatisch unter Vormundschaft des Mannes.

      Sure 2, Vers 223: Die Frauen sind euch ein Saatfeld. Geht zu diesem eurem Saatfeld, wo immer ihr wollt! … Übersetzung: R. Paret

      Sure 2, Vers 223: Eure Frauen sind euch ein Acker; so naht eurem Acker, wann und wie ihr wollt … Übersetzung: Ahmadeyya

      Sure 2, Vers 223: Eure Weiber sind euch ein Acker. Gehet zu euerm Acker von wannen ihr wollt … Übersetzung: Max Henning

      Sure 2, Vers 223: Eure Frauen sind ein Saatfeld für euch; darum bestellt euer Saatfeld wie ihr wollt … Übersetzung: M.A. Rassoul

      Löschen