Freitag, 11. März 2016

Erol Selmani schmückt sich mit fremden Federn

Freitag ists, und es ist...nein, nicht an der Zeit für einen Lacher, zumindest noch nicht,.. sondern für die Bitte um Ihre Hilfe, könnte der 3-Semester-Jura-Erol ja einen großen Schnitzer begangen haben, ist mir ja neu, dass man mit den Logos von Facebook, Youtube, Instagram und Twitter so einfach werben darf,...


http://allfacebook.de/allgemeines/richtlinien-fur-die-nutzung-des-facebook-logos-und-anderen-warenzeichen

...und so seien Ihnen hiermit die Kontaktadressen von Youtube,...

https://www.youtube.com/t/contact_us?hl=de

...Instagram,..

https://help.instagram.com/contact/364531043625021

.... Twitter,..

https://support.twitter.com/forms

...und natürlich Facebook...

https://www.facebook.com/help/399224883474207

(Hier der dazugehörige Link, den Sie auch melden können: https://www.facebook.com/erolishaqselmani/?ref=ts&fref=ts )

...verlinkt, auf dass Sie dem Wahabiten-CEO einen schönen Wochenausklang bereiten mögen, wobei es zudem von Vorteil ist, wenn sie bei einem zufälligen Vorbeischlendern am Siegel-Ständchen etwaige Beweise sichern, kann ein Foto ja manchmal noch mehr sagen, als 1000 Wörtchen. Und teilen Sie bitte diesen Beitrag auf den entsprechenden Seiten. Vielen Dank im voraus. Auf dass das Lachen mit uns sei.

Guten Tag und ein schönes Wochenende


Kommentare:

  1. "1. Vermeide die Verwendung von Markenwerten auf eine Weise, die auf jegliche Art von Verbindung oder Partnerschaft mit Facebook sowie Befürwortung, Unterstützung oder Zustimmung von Facebook hindeutet.

    "3. Die Markenwerte von Facebook dürfen nicht auf irreführende, schädliche, obszöne oder gegenüber Facebook anderweitig unerwünschte Weise verwendet werden.

    (ob in Verbindung mit salafistischer Koranwerbung erwünscht in Zusammenhang gebracht werden kann, werden sehen)
    4. Du darfst die Markenwerte nicht auf Webseiten präsentieren oder darbieten, deren Inhalte mit Pornografie, Glücksspiel oder illegalen Aktivitäten in Verbindung gebracht werden können.

    Sollte zumindest überprüft werden, leider habe ich keine accounts bei den Markenlabels zum melden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine vermutung wird immer mehr understütz das es sich von V-Leuten betriebene seite ahndelt.

      Löschen
  2. Wenn das als sponsoring ausgelegt wird, gibts sicher Ärger.

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube nicht, dass sich diese Unternehmen mit den albernen Pennern auseinandersetzen werden.

    AntwortenLöschen
  4. Das lasse ich mal unkommentiert, denn es spricht Bände:

    "Ruanda galt bis 1994 als das am stärksten katholische Land in Afrika. 68 Prozent der Bevölkerung zählten vor April 1994 zur katholischen Kirche, 18 Prozent gehörten protestantischen Kirchen an. Ungefähr ein Prozent waren Muslime. Gegen alle christlichen Gemeinschaften mit Ausnahme der Zeugen Jehovas[138] werden Vorwürfe erhoben, in den Völkermord verstrickt gewesen zu sein. In besonderem Maß wird der katholischen Kirche eine indirekte Mitverantwortung vorgeworfen. Sie verfügte über enge Beziehungen zur Machtgruppe um Habyarimana.[139]
    Die Vorwürfe umfassen das mehrheitliche Schweigen des Klerus zum Völkermordgeschehen, aber auch Begünstigung von und Aufruf zu Straftaten und in einigen Fällen unmittelbare Täterschaft. So wurde der katholische Priester Athanase Seromba vom Ruanda-Tribunal in erster Instanz wegen Beihilfe zum Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gesprochen. Er soll 2000 Menschen in die von ihm verwaltete Kirche gelockt haben. Statt ihnen Zuflucht zu gewähren, habe er jedoch religiöse Symbole entfernt und den Befehl gegeben, das als weltlich deklarierte Gebäude mit einem Bulldozer einzureißen. Die Überlebenden wurden anschließend von Hutu-Soldaten getötet.[140][141] Kirchen waren häufig Tatorte von Massakern, ohne dass Kirchenvertreter stets eine leitende Rolle gehabt hätten. Alleine in Ruanda wurden jedoch bis 2006 mehr als zwanzig Geistliche für ihre Beteiligung am Genozid angeklagt. Andererseits schützte eine Reihe von Kirchenvertretern Verfolgte und trat der Gewalt vor Ort entgegen. Zugleich zählten mehrere Hundert Kleriker, insbesondere Tutsi und regierungskritische Priester, zu den Opfern der Gewalttaten.[139]
    Die Beteiligung am Genozid führte zu einem Vertrauensverlust in die etablierten Kirchen, vielen Kirchenaustritten und einer verstärkten Zuwendung zu Freikirchen und zum Islam.[139] Eine Auseinandersetzung mit dem Schweigen des Klerus und mit der aktiven Beteiligung einiger Kirchenvertreter an Völkermordstraftaten hat bei den betroffenen Kirchen bislang kaum stattgefunden. Es gibt jedoch von einigen Kirchen wie den protestantischen Kirchen Ruandas Schuldbekenntnisse oder Entschuldigungen. 1996 lehnte Papst Johannes Paul II. eine Mitverantwortung der katholischen Kirche für den Völkermord ab. Die Schuld liege allein bei einzelnen Tätern aus den Reihen der Gläubigen.[142]
    Während des Genozids haben Muslime auffällig oft bedrohte Tutsi und Hutu beschützt. Eine umfassende Teilnahme an den Gewalttaten ist nicht bekannt, jedoch gibt es auch Beispiele von Muslimen, die zu Tätern wurden.[143] Als Gruppe waren sie zugleich nicht das Ziel der Gewalt. Viele Ruander hielten sie nicht für Einwohner des Landes, sondern für eine Sondergruppe, die ihre Identität nicht aus dem Bezug zur geografischen Heimat, sondern aus der Gemeinschaft der Muslime herleitete. Die Rettung existenziell bedrohter Menschen und die weitgehende Verweigerung, sich am Genozid zu beteiligen, haben die Wertschätzung der Muslime im postgenozidären Ruanda nachhaltig verbessert. Sie gelten als Beispiel für die anzustrebende nichtethnische, die ruandische Identität. Der Anteil der Muslime ist seit Mitte 1994 sehr stark angestiegen und belief sich im Jahr 2006 auf ungefähr 8,2 Prozent. Eine Rolle spielt auch, durch den Übertritt zum Islam möglichen zukünftigen Gewaltausbrüchen entgehen zu können. Führende Muslime in Ruanda betrachten es als ihre Aufgabe, zur Versöhnung von Tutsi und Hutu beizutragen, und nennen diese Obliegenheit den Dschihad in Ruanda. Islamischer Fundamentalismus wird in Ruanda nicht beobachtet.[144]"

    https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord_in_Ruanda#Religion_und_Genozid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein -leider- sehr prägnantes Beispiel, was passieren kann, wenn Religion sich mit ethnischer Zugehörigkeit und beides sich mit staatlicher Macht verbinden.

      Ziemlich tragisch, wenn das zu einem Zulauf zum Islam führt. Denn der Islam ist ja von Anfang an untrennbar mit dem politisch-Administrativen verbunden. Er ist im Inneren zwar egalitär, besitzt jedoch nur eine sehr fragile Kultur der Anerkennung von Außenstehenden.
      Er kann jederzeit in den Fundamentalismus kippen. Der Islam strebt im Grunde danach am Ende jeden Andersdenkenden (alle Nichtmuslime) zu vereinnahmen.

      Löschen
    2. Gewalttätig war Islam auch schon immer, Afrika hat man hier ja nicht so auf dem Zettel.
      Das Wesen des IS /Nusra/Al Quaida+Co ist da nichts Neues, nur Auferstehung der alten Pest der Bevölkerung dieser Welt, wobei die weniger Opfer gekostet hat.

      "Dschihad der Fulbe
      Fulani-Dschihad-Staaten in West-Afrika, um 1830.

      Der Dschihad der Fulbe war eine Welle von religiös motivierten kriegerischen Auseinandersetzungen der Fulbe mit ihren Nachbarn in Westafrika des 18. und 19. Jahrhunderts. In seiner Folge entstanden unter anderem die theokratischen Fulbe-Staaten Futa Dschalon im heutigen Guinea[1], Futa Toro in Senegal und das Sokoto-Kalifat in Nigeria[2][3].

      Der Scheich des Sufi-Ordens (tariqa) der Qadiriyya, Usman dan Fodio, organisierte mit seinem Bruder und seinem Sohn eine religiöse Erneuerungsbewegung unter den Fulbe, der er durch kriegerischen Dschihad zum Durchbruch verhalf.

      Nach den erfolgreichen Feldzügen der Bewegung organisierte er die verschiedenen Emirate Nordnigerias unter seiner Leitung zum Kalifat von Sokoto, das erst durch die kolonialen Eroberungen der Briten Ende des 19. Jahrhunderts zerstört werden sollte.

      Teil des Dschihad war auch die Gründung des Emirates Adamaua durch Modibo Adama."

      Kolonisierung hatte auch was Befreiendes in der Welt.

      Löschen
    3. "Er ist im Inneren zwar egalitär, besitzt jedoch nur eine sehr fragile Kultur der Anerkennung von Außenstehenden.
      Er kann jederzeit in den Fundamentalismus kippen."

      Dazu reicht eine Flasche Whiskey, hat schon seinen Grund das Alkoholverbot.
      Dann ist das oberflächliche Nettigkeitsgeplänkel schnell weg.

      Löschen
    4. "Der Islam strebt im Grunde danach am Ende jeden Andersdenkenden (alle Nichtmuslime) zu vereinnahmen. "

      Die militianten Sunniten versuchen schon seit dem 7 Jh. alle anderen Muslime zu vereinnahmen oder niederzumachen , wie ketzt auch wieder , Schiiten, Alawiten (Assad) und andere muslimische Bewegungen.

      Schon Mohammeds Nachfolge ist unrechtmässig durch Bestechung und Krieg angeeignet, das ist historisch klar.

      Löschen
    5. "Der Islam strebt im Grunde danach am Ende jeden Andersdenkenden (alle Nichtmuslime) zu vereinnahmen. "

      "Die militianten Sunniten versuchen schon seit dem 7 Jh. alle anderen Muslime zu vereinnahmen oder niederzumachen"

      @Anonym11. März 2016 um 06:37

      Der Islam besitzt eine fragile Kultur der Anerkennung von Außenstehenden.
      Es stimmt eben -als Christ sage ich da leider, ich muss es anerkennen- dass der Islam in der Geschichte an die Gewalttätigkeiten der Christenheit nicht herankommt.

      Ich schreibe mit Absicht "Christenheit" und nicht Christentum, denn aus dem Christentum, der Lehre Jesu Christi, lassen sich Gewalttätigkeiten nicht rechtfertigen,
      vielmehr gehen die Gewalttätigkeiten von einer staatlichen Macht aus, die sich christlich nennt.

      Was die Schiiten angeht, die hier verteidigt werden, so ist festzustellen dass sie seit den Anfängen unter den Sunniten gelitten haben, es ist aber auch festzustellen, dass sie in Bezug auf Israel sehr viel Aggressivität zeigen, ja sogar immer, wenn es Konflikte zwischen Schiiten und Sunniten gibt, Angriffe auf Israel stattfinden (zuletzt 2014, hat aber zur Besänftigung des Konflikts nicht ausgereicht).

      Trotzdem kann nicht festgestellt werden, dass Muslime kriegslüsterner wären als Angehörige anderer Religionen, vielmehr versucht der Islam die Gewalttätigkeit zu kanalisieren.
      Oder aus der Gewalttätigkeit der Anderen zu kapitalisieren, siehe das einleitende Beispiel über Ruanda.

      Löschen
    6. "ich muss es anerkennen- dass der Islam in der Geschichte an die Gewalttätigkeiten der Christenheit nicht herankommt."

      Da irrst du gewaltig! Im Namen des Islams werden auch heute Menschen getötet. Das Morden im Namen der Religion dauert seit 1400 Jahren an und wird sich sobald auch nicht ändern, wenn die islamische Welt nicht endlich umdenkt.

      " denn aus dem Christentum, der Lehre Jesu Christi, lassen sich Gewalttätigkeiten nicht rechtfertigen,"- wenn man die Evangelien wörtlich nehmen würde, dann würde man so einige Rechtfertigungen für Gräueltaten finden. Sie sind das beste Beispiel dafür, wie jähzornig Jesus wirklich war! Von wegen ruhiger Mensch! Selbst die Offenbarung ist ein Horrorroman

      "Denn ich bin gekommen, den Menschen zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit der Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter." (Mt 10,35)

      "Wenn deine Hand dich zum Bösen verführt, dann hack sie ab! Es ist besser, du gehst verstümmelt in das ewige Leben als mit beiden Händen in das unauslöschliche Feuer der Hölle." (Markus 9,43)

      "Meinet ihr, daß ich hergekommen bin, Frieden zu bringen auf Erden? Ich sage: Nein, sondern Zwietracht." (Lukas 12, 51)- ein Intrigant und Lügner war Jesus also auch.^^

      Löschen
    7. "
      "Meinet ihr, daß ich hergekommen bin, Frieden zu bringen auf Erden? Ich sage: Nein, sondern Zwietracht." (Lukas 12, 51)- ein Intrigant und Lügner war Jesus also auch.^^"

      Das Ganze schwächelt da etwas, da Lukas hunderte Jahre nach Jesus lebte und unmögkich wissen konnte was der gesagt hat.
      WIe diese bekloppte sunna einen längst Verstorbenen (der auch nicht konkret bekegt iste, wie Jesus)genau zitieren können will.
      Die Evangelien sind sozusagen die Sunna der Christen.
      Das sind in sich geschlossene Mythen die von der damaligen Welt so ziemlich garnicht wahrgenommen wurden.
      Wenigsten die Sintflut hätte man merken müssen.
      Vom Exodus keine Spur, völlig unmöglich das da 600 000 Leute 40 Jahre lang auf einem Fleck rumgelaufen sind ohne die geringste Spur zu hinterlassen.
      Märchen haben eben eine große Faszination, die Brüder Grimm sind auch allen bekannt.
      Mickey Mouse ist mindestens so bekannt wie Mohammed.

      Löschen
    8. "Er kann jederzeit in den Fundamentalismus kippen. Der Islam strebt im Grunde danach am Ende jeden Andersdenkenden (alle Nichtmuslime) zu vereinnahmen. "

      Nö, die Muslime die anders denken wie die jeweilige Gruppe werden gleich mitbekämpft.
      Da kämpft schon jeder Stamm für sich,
      Fundamentalisten gegen Fundis (IS/Taliben) usw.
      Sunnis gegen Schiiten etc.,
      eigentlich Sunniten (u.a. AKP gegen Syrien, Saudis die Houtis, Yemen......)gegen den Rest, der verträgt sich halbwegs.
      Machen die Sunnis schon seit dem 7 Jh., Traditionspflege.

      Löschen
    9. "Es stimmt eben -als Christ sage ich da leider, ich muss es anerkennen- dass der Islam in der Geschichte an die Gewalttätigkeiten der Christenheit nicht herankommt.
      "
      Toll, die beiden großen Religionen stehen im Wettbewerb wer das meiste Elend über die Welt gebracht hat.
      Schönes outing.

      Ist ja abartig, weg damit, get lost

      Löschen
    10. "
      Ich schreibe mit Absicht "Christenheit" und nicht Christentum, denn aus dem Christentum, der Lehre Jesu Christi, lassen sich Gewalttätigkeiten nicht rechtfertigen,"

      Lies doch mal die Bibel, die alten Gestze, gegen Andersartige, Steinigungen, brutalste Kindererziehung...

      Jesus war besser ?
      Mtth 5
      14Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein. 15Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es denn allen, die im Hause sind. 16Also laßt euer Licht leuchten vor den Leuten, daß sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.

      17Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen, aufzulösen, sondern zu erfüllen. 18Denn ich sage euch wahrlich: Bis daß Himmel und Erde zergehe, wird nicht zergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüttel vom Gesetz, bis daß es alles geschehe. 19Wer nun eines von diesen kleinsten Geboten auflöst und lehrt die Leute also, der wird der Kleinste heißen im Himmelreich; wer es aber tut und lehrt, der wird groß heißen im Himmelreich.

      Sogar Gedankenverbrechen wurden eingeführt, Orwell 1984 lässt grüßen.

      "27Ihr habt gehört, daß zu den Alten gesagt ist: "Du sollst nicht ehebrechen." 28Ich aber sage euch: Wer ein Weib ansieht, ihrer zu begehren, der hat schon mit ihr die Ehe gebrochen in seinem Herzen.

      Das ist ja wie das islamische "Frieden" bringen.

      Löschen
    11. @ Martina
      Du weißt aber,
      dass 2 der Bibelstellen die Du anführst (Mt 10,35 - Lukas 12, 51)keine Aufforderungen sind, sondern Ankündigungen,
      und dass die eine, bei der es sich tatsächlich um eine Aufforderung handelt (Markus 9,43), in der Sprache der Zeit zu verstehen ist.

      Dazu (es ist das erste Link, das Google dazu anzeigt):
      http://www.joerg-sieger.de/predigt/jahr_b/b_26b.htm

      Löschen
    12. "Toll, die beiden großen Religionen stehen im Wettbewerb wer das meiste Elend über die Welt gebracht hat."

      cairn, Du hast es erkannt...^^

      7:58 mir brauchst nichts zu sagen, danke! Die Christen erfinden genauso faule Ausreden, wie die Muslime AUCH. Dass Christen genauso einem die Worte im Mund verdrehen ist auch mehr als bekannt.

      Keine Religion ist besser. Alle gehören auf dem Müllhaufen der Geschichte!

      Löschen
    13. @Martina
      "7:58 mir brauchst nichts zu sagen, danke! Die Christen erfinden genauso faule Ausreden,"
      ich habe meine Ansschauung der angeführten Bibelstellen vertreten, bitte bleib bei der Sache und verleumde nicht: es handelt sich nicht um Ausreden.

      @cairn
      "Sogar Gedankenverbrechen wurden eingeführt,"
      stimmt nicht. Die angegebene Passage wird nicht zur Legislation vorgeschlagen*,
      sondern gilt als Massstab für Moral - die unausweichliche Folge: niemand kann sich für rechtschaffen halten.
      (wenn also ein ober-rechtschaffener Pharisäer kommt, dann kann er mich nicht beeindrucken)

      *Jesus hat Reden vor seinen Anhängern gehalten. Diese Reden waren nicht als Vorgaben zur Gesetzgebung bestimmt,
      das wäre damals gar nicht möglich gewesen, also nicht denkbar. Auf die Idee sind (sogenannte) christliche Herrscher und Gesellschaften erst viel später gekommen.
      Die Entwicklung geht seit der Säkularisierung in die andere Richtung, sehr zu Recht nach meiner Ansicht - jedoch besteht (auch nach meiner Ansicht)
      die Tendenz, das Kind mit dem Bade auszuschütten.

      Löschen
  5. Sehr interessant, was hier über die AfD steht:

    https://blog.campact.de/2016/03/steuern-bildung-hartz-iv-was-die-afd-wirklich-will/

    Und hier noch was lustiges:

    https://www.youtube.com/watch?v=QlXQ84hECl4

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, echt cool. Mit Zwangsgebühren macht der deutsche Staat sexistische Witze über Opposition.

      Löschen
    2. Erst mal sehen, was kommt, wird ja in 3 Bundesländern gewählt.
      Sachsen und 2 richtigen.

      Löschen
    3. @11.März 2016 um 05:07

      Soso, einfach mal von Staatsmedien schwafeln. Sicher ist beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht alles super in Ordnung, genauso übrigens wie bei privaten Radio- und TV-Sendern. Aber hier jetzt das "Lügenpresse" bzw. AfD-treue "Pinocchio-Presse"-Gelaber auszupacken, zeugt eher vom Satireverständnis der Charlie Hebdo-Attentäter oder dem geistigen Horizont von religiotischen Kirmesboxern auf Opfertrip.

      Ja, echt cool die AfD, oder nicht? Wer bezahlt eigentlich deren Wahlkampf? Und was machen eigentlich die "Jungen Wilden", also die "Sex Pistols" der AfD in Moskau?

      https://www.facebook.com/kentrails/photos/a.423954694415973.1073741826.423917567753019/775672332577539/?type=3&theater

      gez. Großer Kommentator

      Löschen
    4. 11. März 2016 um 14:02

      Tja, dann unterstütz halt die Anti-Demokraten und Hetzer.

      Man kann optimistisch sein, dass die AfD, die schon bald ein Teil der Regierung sein wird dann ihre politische Macht nicht missbraucht und nicht "Information" für Propagandazwecke missbraucht und den Rundfunk reformiert.

      Falls die AfD dann entgegen Versprechen handelt und genauso hetzt, dann gehört auch sie abgewählt.

      Löschen
    5. "Erst mal sehen, was kommt, wird ja in 3 Bundesländern gewählt.
      Sachsen und 2 richtigen."

      Was sind denn richtige und falsche Bundesländer? Ist die Kluft zwischen Osten und Westen immer noch so groß Schade...

      Löschen
    6. 13. März 2016 um 03:37

      Ja, schade.

      Aber dann auch wieder gut. Die ganze Welt ist inzwischen dem deutschen Gutmenschen unterlegen:
      Von Russen und Afghanen, bis zu Briten, Polen und der ganzen EU.
      Dann auch noch ganz Ostdeutschland. Aber auch die reaktionären Männer in Westdeutschland über 55 und die Deutschen mit Migrationshintergrund, die gegen die Flüchtlingspolitik sind.

      Der Kreis des Übermenschen wird immer kleiner, ich bin sehr gespannt, wer der Ursprungs-Gutmensch-Gott ist und wo er wohnt.

      Löschen
    7. "Ist die Kluft zwischen Osten und Westen immer noch so groß Schade..."
      Viele der linken SED Nachfolger sind ja inzwischen im Westen und andere im Osten, das mischt sich.

      Löschen
    8. "Was sind denn richtige und falsche Bundesländer?"
      Von falsch stand da nichts.
      In Sachsen Anhalt sind keine 2 Mio. Wahlberechtigte.
      Nicht gerade der Massstab für die Gesamtbevölkerung.

      Löschen
    9. "Sachsen und 2 richtigen." (!!!)

      Somit sind die "2 richtigen" Reinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Das Gegenteil zu richtig IST "falsch"- somit kann man da herauslesen, dass das andere Bundesland das "falsche" sei ;-)

      Es gibt keine richtigen und keine falschen Bundesländer, es gibt NUR Bundesländer. In denen mehr, oder weniger (rechts)radikale Menschen wohnen. Mehr nicht...

      Löschen
    10. "Das Gegenteil zu richtig IST "falsch""
      Wenn man Schwarz-weiss denkt.
      Ganz richtig und fast richtig müssen sich nicht groß unterscheiden.
      Was ist ein richtiger Mensch ?

      Löschen
    11. 14::11 Damit wollte ich nur sagen, dass es keine richtigen oder falsche Bundesländer gibt!

      Löschen
  6. PV hat es mal wieder bis in die Bild geschafft:
    http://www.bild.de/news/inland/pierre-vogel/nach-messer-attacke-hass-prediger-verhoehnt-niedergestochenen-polizisten-44817778.bild.html

    Vielleicht kann ihm Erol ja Rechtsbeistand geben. Als Jurist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ein User postete unter Vogels Video, fragte den 37-Jährigen ganz direkt:„Helfen Sie auch dem verletzten Polizisten?“

      Die Antwort des Salafisten: „Welche Hilfe braucht er denn genau? Braucht der einen Anwalt? Einen Arzt? Krankenkasse? Reha? Wünscht der unseren Besuch? Ach nein, der ist ja trotz lebensgefährlicher Verletzung schon nach einer Woche aus dem Krankenhaus entlassen worden. Gut, dass er nicht an Nierensteinen leidet, dann wäre er drei Wochen geblieben.“"

      Wenn das nicht menschenverachtender Hass ist.

      Löschen
    2. Me not sure who posted it - I remember a German news article attributing that stupid comment to Pee Wee. No, it is not hate - it is a reality in many Muslim countries. No decent medicine, substandard medical care - except of course you belong to the freaking elite.

      Ooppsss - me so sorry to say that - a self declared elite which collaborated with their Western foes than and now - and with their greatest allies - the freaking clergy ie the Sunni and Shia shite.

      Than again - I do not give a freak. For the simple two facts:

      A. I am rather rich.
      B. I give a hoot about what they say.

      So fuck off.

      When I was a kid we provoked our teachers back in the 1970's: "Ponto, Buback, Schleyer - the next one is a Bayer" - "Long live the R.A.F ............ the Royal Air Force".

      Well, we were kids - provoking, testing our limits. Not one of our teachers saw us as terrorists or being a "Gefaehrder". On the contrary - they took us serious and destroyed us with reason. Still it was fun.

      The greatest fun we had during Sozialpolitik in school. Our teacher being the representative of the CDU in his small village of 1,000 provoked us - we provoked him - and we all had fun.

      I only agree with one issue - Muslim kids are not used to such exposure. They are not - due to the totalitarian political regimes they are forced to live in. The teacher and the scholar says "A" so it must be "A". And we parents say as well "A" - just to make sure the kids do survive under such regime.

      But with all respect. That is the biggest advantage of your society - you can say "B" and "C". And Muslims can teach their kids as well - and they do so.

      Try to explain an evangelist child the concept of religious freedom or the rule of man made law - they will not get it. Just for the simple fact that their own Tree Monkey rules.

      Read the freaking bible - and you will understand eg the hate against us Jews or the concept of Sippenhaft.

      Listen and read eg what the EKD and the Evangelicals think about Sippenhaft. 100 % conformity on their freaking websites. What a great religion. With those concepts they are not distinguishable from IS, Wahhabis, Salafis.

      But than be honest my greedy evangelical and christian friends - no matter how often my son visits your temples, evangelises, gives money ---

      He is doomed acc to Moses 5 something for the crimes of his fucking father. Guess what - once I asked the EKD whether it supports the concept of Sippenhaft the respective websites were deleted.

      That is just the EKD and its schools in your oh so secular country. I laugh about the occident as much as I laugh about the orient.

      Or as we say in Thailand: Same, Same.

      Or as we used to say in your country when I was young: "Put them in one bag - hit it - you will always hit the right one".

      God's speed

      Löschen
    3. "Wenn das nicht menschenverachtender Hass ist."

      Gepaart mit Dummheit.
      PV und Co scheinen nicht zu wissen
      (nicht wissen zu wollen)
      - dass jede Verletzung am Hals lebensgefährlich ist, weil dort lebenswichtige Gefäße verlaufen. Gefäße können vernäht werden, dann heilen sie. Sind Nerven durchschnitten ist es kritischer, dann können Schäden bleiben.
      - dass solche Verletzungen in der Regel schnell verheilen.

      Ich selbst habe miterlebt, dass sich jemand die Lippe durchgeschlagen hat (es war die Lippe, nicht der Hals, also nicht lebensgefährlich). Das wurde geklammert und war nach 3 Tagen verheilt.

      PV und Co praktizieren Verhöhnung aus Dummheit.
      Wenn sie auf der Seite der Safia sein wollen, dann hätte ihnen wenigstens einfallen können, dass Safia froh sein kann, dass es so kein "vorsätzlicher Mord" war, sondern "nur" versuchter vorsätzlicher Mord.

      Anscheinend müssen PV und Co diese Tat unbedingt als "nicht so schlimm" darstellen, weil ihre Lehre sie verpflichtet, alles was ein Glaubensgenosse oder eine Glaubensgenossin tut, in möglichst gutem Licht darzustellen.
      Da muss es dann heißen: ja aber die Anderen, die haben bestimmt übertrieben -
      wie wenn die Tatsache eines Messerstichs in den Hals übertrieben werden könnte.

      Löschen
  7. Interessanter ist die Frage, wer den Koran liest. Evtl. hat der Erol ja weitere Schutzrechte nicht beachtet und im besten Fall irgendein im Netz gefundenes MP3-File genutzt ;-) Nicht alles was vermeintlich frei von Rechten ist, ist es auch. Auch bei den anderen "Beilagen" auf CD, also "Audios und Videos" gilt es zu prüfen, ob da nicht evtl. Rechte Dritter verletzt werden. Ich bin mir sicher, dass Erol dass nicht ansatzweise überprüft hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym 0432 hrs
      Mate you make a serious mistake. In the name of any religion everything is allowed.
      However, using non approved sources is haram.
      Is Eloquent Erol in fact a blasphemer misusing the Holy Quran for his own financial benefit. Fraud is punishable under Hudud - the penal code of Sharia Law.
      Before anyone jumps on me - Eloquent Erol has less of an idea of the Holy Quran than me. So - I know better. Like all the other idiots interpreting the Quran - just one slight but one important difference - Me, I do not do it for the $$$ in a relative's bank account in order to avoid tax payments on income.

      Löschen
  8. Das riecht eher nach Abmahnungen; da muss man nicht viel "auseinandersetzen"

    AntwortenLöschen
  9. Hier sind die Daten der CD auch online. Vielleicht finden sich ja geschützte Inhalte?

    http://www.straightpath.eu/index.php/2014-08-31-17-00-25/listen2quran-player.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hängt sich aber einer gewaltig undercover an alle möglichen Organisationen dran.
      "
      Impressum
      Angaben gemäß § 5 TMG:

      Siegel der Propheten e. V.
      Königsbergerstraße 100
      40231 Düsseldorf
      Vertreten durch:

      Erol Isak Selmani
      Kontakt:
      Telefon: +49 30 138 825 758
      E-Mail: info@straightpath.eu

      U.a. "http://turntoislam.com/ Islam network
      The best place to learn about Islam

      Unter Charity sogar an UNICEF.

      http://www.chatislamonline.org/de/

      Löschen
    2. "straightpath.eu"
      Merkwürdig, bei der whois Abfrage

      " Die „DNSSEC Chain of Trust" konnte für diese Domain nicht bestätigt werden. "

      Unsicher eingestufte site.

      Löschen
    3. Isak? Ist aber ein jüdischer Name. Na sowas, aber auch.....

      Löschen
    4. @ Martina 0941 hrs
      OMA(llah).
      Our youngest son is called Daniel - a Hebrew Prophet.
      Than again the Prophet related to the OT. Just hope his Wahhabi Islam followers for beginners or Dummies for Islam know that fact, which I doubt.

      My lamentable little child. Carrying a Jewish, Christian, Muslim name.

      The dummies must be confused.

      Löschen
    5. @Martina Zucki-die echte

      Danke für den Hinweis auf den Namen der Salami. Jetzt wird mir einiges klar ;-)...

      Das ist der BEWEIS !!!11elf!!

      Der Mossad und die Rothschilds bezahlen die Verteilung des Korans via Siegel der Propheten um Abou Nagie das Wasser abzugraben ;-)

      Die Wahrheit (TM) kommt ans Licht !!!1drölf!!!

      gez. Großer Kommentator

      Löschen
    6. "Der Mossad und die Rothschilds bezahlen die Verteilung des Korans "

      Und ich dachte schon die Zionisten in Gaza.

      Löschen
    7. Tja lieber Kommentator,

      es freut mich sehr, dass auch Du eingesehen hast, dass die Juden an allem Schuld sind.

      Hipp, hipp, hurra! Darauf trinken wir einen :-)

      Löschen
    8. "es freut mich sehr, dass auch Du eingesehen hast, dass die Juden an allem Schuld sind. "

      Die haben ja auch diesen Gott erfunden, die Quelle des Übels der Religionen da, jeder will den für sich haben, muss Ärger geben.

      Jeder packt sich einen Teil von Gott und zieht so feste er kann, irgendwann ist er dann zerissen, dreigeteilt.

      Löschen
    9. "dass die Juden an allem Schuld sind."
      Beginn der religiösen Evolution.

      Jude,
      Christ,
      Atheist.

      Islam versucht da die Dummköpfe abzufischen.

      Löschen
    10. wobei der "eine" Gott schon viel früher erfunden wurde- siehe Echnaton.

      Löschen
    11. "wobei der "eine" Gott schon viel früher erfunden wurde- siehe Echnaton. "
      Der war schon Spätzünder,so 1350 v. Ch.
      Mayas hatten die Nummer schon 3000 v. Ch. drauf.
      Islam ist da der absolute Spätzünder 700 n.Ch.

      Löschen
    12. Das Popol Vuh hat auch eine Schöpfungsgeschichte.
      Man staune über die Ähnlichkeiten.(3000 v. Ch.

      "
      Zeichnung: Land erhebt sich aus dem Meer (Bild: SWR)
      Land erhebt sich aus dem Meer.
      Popol Vuh
      Ganz früher gab es nur den Himmel und das Meer. Aber die Götter vermissten jemanden, der sie anbetete. Deshalb beschlossen sie, Lebewesen zu erschaffen und bauten für sie zwischen Himmel und Meer einen trockenen Platz: die Erde.
      Anfangs erschufen die Götter Tiere. Doch bald bemerkten sie, dass die Tiere sie nicht anbeteten: Schließlich konnten sie nicht sprechen. Deshalb formten sie aus Schlamm einen Menschen.
      Erschaffung der Affen
      Der konnte zwar sprechen, aber er sprach nur zusammenhangslose Worte. Die Götter versuchten es mit Menschen aus Holz. Diese sprachen und vermehrten sich. Aber sie vergaßen, den Göttern zu danken.
      Die Götter schickten eine Flut, um die Holzmenschen los zu werden. Doch sie retteten sich auf die Bäume. Als die Flut endlich sank, vergaßen die Holzmenschen, herunter zu klettern. Noch heute leben sie dort - als Affen.

      Der letzte Versuch: Menschen
      Noch einen letzten Versuch wollten die Götter wagen: Sie sammelten Maiskörner, mahlten sie zu Mehl und mischten es mit Wasser.

      Daraus formten sie vier Menschen. Und da der Mais verschiedene Farben haben kann - weiß, grau, blau, gelb, rosa, rot oder braun - entstanden Menschen mit verschiedenen Hautfarben.

      Mit den Maismenschen waren die Götter nun zufrieden, denn sie lernten schnell, dass sie die Götter verehren sollten.

      Löschen
    13. Die Schöpfungsgeschichten sind in vielen Kulturen sehr ähnlich. Mir gefällt auch die Perle, aus der der Mann erschaffen sein soll :-)

      Löschen
    14. Da fehlt noch was:

      "Anfangs erschufen die Götter Tiere. Doch bald bemerkten sie, dass die Tiere sie nicht anbeteten: Schließlich konnten sie nicht sprechen. Deshalb formten sie aus Schlamm einen Menschen."

      Der wurde deshalb verworfen, weil er nach dem Trocknen zerbröselt ist.
      Menschen aus Ton wären ja auch anorganisch.
      Mais organisch, wesentlich plausibler.

      Wenn sich manche für veränderten Ton oder Schlamm halten sind die Affen im Vorteil, Holz ist auch organisch.

      Löschen
    15. "Die Schöpfungsgeschichten sind in vielen Kulturen sehr ähnlich."

      Bis auf einen Punkt das da irgendwas zum Dienen geschaffen wurde, Menschen allgemein und davon noch speziell die Frauen für die Männer ist rein abrahamitisch.
      Auch das der Rest der Menschheit den Anhängern dieser Religionen dienen soll wenn sie sich nicht auch als Unterworfene eines Gottes fühlen wollen.

      Die spezielle Folterhölle ist auch recht psychopathisch alleinstehend.

      Löschen
    16. "Bis auf einen Punkt das da irgendwas zum Dienen geschaffen wurde"- au ja, da hackt es gewaltig^^

      Löschen
  10. Erol versucht halt zu sparen.
    So eine CD ist ja schließlich preiswerter als eine gedruckte Ausgabe des Koran.

    Gefährlicher scheint mir das: ein deutsch-sprachiges online-Djihadisten-Magazin.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ein-deutsches-magazin-fuer-den-islamischen-terror-14092100.html#/elections

    Als Urheber vermutet: ein Djihadist, der früher in Bayern gelebt hat.
    (An wen denke ich da?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Erol versucht halt zu sparen.
      So eine CD ist ja schließlich preiswerter als eine gedruckte Ausgabe des Koran.
      "

      Dürfte das erste Mal sein, das Allah mit
      1000 U/min auf die Reise geschickt wird.
      Hoffentlich wird ihm nicht schlecht.

      Löschen
    2. "http://www.faz.net/aktuell/politik/ein-deutsches-magazin-fuer-den-islamischen-terror-14092100.html#/elections

      Als Urheber vermutet: ein Djihadist, der früher in Bayern gelebt hat.
      (An wen denke ich da?)"

      Die 15seitige Schrift soll sachlich über angesagte IT-Themen informieren, zB über angebrachte Verschlüsselungstechniken, und, als letzten Artikel,
      einen Aufsatz über islamische Endzeitprophetien bzw. den kommenden Sieg des Islam und die Errichtung der "Vereinigten Emirate von Sham" enthalten.

      Anscheinend sind die Autoren salafistische Computer-Freaks und Fantasy-Fantasten.

      früher Counterstrike, heute Djihad
      früher The Blind Guardian, heute der Blinde Seher Ayoub
      früher Age of Empires, heute Vereinigte Emirate von Sham

      Die wollen ein Phantásien erbauen.
      (und arbeiten mit Schlächtern zusammen)

      Löschen
  11. Die heiligen Kämpfer werben für amerikanische kufr-multis. Total nicht haraam!

    AntwortenLöschen
  12. Auf Erols Website steht auch
    "Gemeinnützige Organisation"
    sowas gibts garnicht, Phantasiebegriff für einen Verein.
    Das ist reine Täuschung um den Verein "Gemeinnützigkeit" unterzuschieben."

    Ein Verein (eV) ist eine Rechtsform, die über einen Notar beim Amtsgericht ins Vereinsregister eingetragen werden muss. Hier gelten besondere rechtliche Vorschriften für Gründung und Führung eines solchen Vereins. Eine Organisation hingegen ist ein Zusammenschluss, für den keine besonderen gesetzlichen Vorschriften gelten. So kann sich also praktisch jeder Zusammenschluss (egal welcher Art) nennen.

    Die folgenden Voraussetzungen müssen für die Anerkennung als steuerbegünstigte Körperschaft erfüllt sein:

    Die Körperschaft muss gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgen.
    Der Zweck muss selbstlos, ausschließlich und unmittelbar verfolgt werden.
    Alle Voraussetzungen der Steuerbegünstigung müssen aus der Satzung ersichtlich sein. Die Satzung muss auch die Art der Zweckverwirklichung angeben.
    Die Satzung muss eine Regelung enthalten, dass das Vermögen der Körperschaft bei Auflösung oder Wegfall der steuerbegünstigten Zwecke auch zukünftig für steuerbegünstigte Zwecke verwendet wird (sog. Anfallklausel).
    Die tatsächliche Geschäftsführung muss der Satzung entsprechen (§ 59 Abgabenordnung).[1]

    In keinem Register ist das Siegel Ding da eingetragen.
    Ein Blender der sich durchschleimt und abzieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "
      In keinem Register ist das Siegel Ding da eingetragen.
      Ein Blender der sich durchschleimt und abzieht."
      Tja, mit 3 Semesetern "Jura" ....... !

      Löschen
    2. "Tja, mit 3 Semesetern "Jura" ....... !"

      Braucht man ja nicht mal hingehen, einschreiben reicht. Heute schwieriger, aber zu seinen Zeite konnte man so 8 Jahre+ "studieren". Sind irgendwelche Prüfungen bekannt ?

      Jura, ist das nicht ein Teil des Geologiestudiums.
      Die Zeit des Mesozoikums, von viel früher, das passt doch zum Islam.
      Heutiges dürfte doch zu schwer sein, Pierre Vogel hat das Studium zum Grundschulleher schon nach kurzer Zeit geschmissen.

      Lau ist gerade mal Mechaniker geworden, ABou Nagie ist aus einem Flüchtlingslager in Gaza welche marginale Bildung bieten können.

      Die beste Bildung bei unseren Laienpredigerfuzzis ist wohl eine Art Bauernschläue.
      Reicht aber nur für sehr übersichtlich strukturierte, sagt man.

      Löschen
    3. @ Cairn 1152 hrs
      I make it simple.
      After 1 st semester: kleiner Schein Buergerliches Recht,
      After 2nd semester: kleiner Schein Strafrecht,
      After 3rd semester: kleiner Schein Oeffentliches Recht

      But none of these "Scheine" is obligatory. Considering the fact that I had all necessary Scheine to sit my first state examination before deciding to study something else abroad I can only advise all German Wahhabis to contact me in the future. I am far better educated in German Law than Eloquent Erol.
      Than again, I am missing the ideological background and do not cover up lies.

      Löschen
  13. @ Georg: Du kannst berliner-morgen.de aus der Blogroll entfernen. Ich führe die Seite nicht mehr weiter.

    @Alle Anderen:
    Ich habe mir mal die Mühe gemacht, ein Musterschreiben zu verfassen. Das hilft vielleicht dem einen oder anderen sich aufzuraffen, eine Mail an die betreffenden Stellen zu schreiben, der es sonst nicht gemacht hätte. XXX ist die Betreffende Marke , z.B. Youtube

    Markenrechtsverletzung der Marke XXX

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit möchte ich Sie auf eine Markenrechtsverletzung aufmerksam machen, bei der Sie die Geschädigte sind.

    Der Verein Siegel der Propheten e.V. mit Sitz in Düsseldorf, Königsbergerstraße 100, verletzt m.E. dahingehend die Markenrechte XXX, in dem er Ihre Logomarke für die Verpackung eines religiösen Hörbuchs nebst Koran-eBook verwendet. Es handelt sich bei der Verwendung nicht um die übliche zulässige Abbildung, um z.B. seinen XXX-Kanal zu bewerben. Vielmehr entsteht durch Layout und Gesamterscheinung der Eindruck, XXX würde das Produkt sponsorn oder sich anderweitig mit den Zielen des Vereins Siegel der Propheten e.V. identifizieren. Siehe beiliegendes Muster und Screenshot der Produktbewerbung auf Facebook https://www.facebook.com/erolishaqselmani/

    Der Verein wird derzeit vom deutschen Verfassungsschutz beobachtet und als islamistisch / salafistisch eingestuft. Der sogenannte Salafismus ist eine religiös-politische Auslegung des Islams, der die Ablösung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung und deren Ersatz durch einen islamischen Gottesstaat mit der Scharia als Rechtsgrundlage anstrebt. Hierzu bedienen sich die Salafisten propagandistischer Mittel im Internet und auf Veranstaltungen, in denen gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung sowie religiös und politisch Andersdenkende hetzen. Wiederholt wurden Personen ermittelt, die aus dem salafisitischen Umfeld Terroristen finanziell unterstützten, sich als Kämpfer radikalislamischen Milizen wie IS anschlossen oder die Ausführung terroristischer Anschläge beabsichtigten. Die Verteilung von kostenlosen Koranen und des genannten Produktes ist als Türöffner zu verstehen, um leicht anfällige Menschen für die Ideologie und Ziele des Salafismus zu begeistern.

    Eine weite Verbreitung des Produktes mit der Aufwertung durch Ihre Marke kann also erheblichen gesellschaftlichen Schaden verursachen. Nicht zuletzt könnte die Verwendung Ihres Logos zu einem erheblichen Imageschaden der Marke XXX führen. Daher bitte ich Sie auch in Ihrem Interesse, den Sachverhalt juristisch zu überprüfen.

    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und mit freundlichem Gruß

    Siegfried Schmidt

    AntwortenLöschen
  14. Habt ihr nichts anderes zutun habt ihr kein Leben lasst die amuslime in Ruhe ist ne einseitige Beziehung ihr juckt die nicht aber sie bestimmen euerLeben ihr seit so ne Art Stalker oder Groupies.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Me do not get your post.
      Who demands to rule / to determine my life???
      What is an amuslim???
      I understand however, that we agree that any belief is protected, has no claim at all to be superior and is equal to mine ie Shia beliefs- wrong???
      Please explain!!!

      Löschen
    2. "Habt ihr nichts anderes zutun habt ihr kein Leben lasst die amuslime in Ruhe ist ne einseitige Beziehung ihr juckt die nicht aber sie bestimmen euerLeben ihr seit so ne Art Stalker oder Groupies." _____Blub!

      Löschen
    3. amuslime? Gibt es auch bmuslime und cmuslime?

      Löschen
    4. :-)))
      Schätzeken 07:15,
      nö, wir haben selbstverständlich nichts anderes zu tun. Du offensichtlich auch nicht, sonst wärste nicht hier.
      Schön, dass du so neugierig bist, schau mal wieder vorbei...

      Löschen
    5. Irgendwie beruhigend, das die Beiträge in diesem Blog immer noch die gewünschte Wirkung erzielen und praktizierende Salafesten sich genötigt fühlen darauf zu reagieren.

      Löschen
    6. "..aber sie bestimmen euerLeben ihr seit so ne Art Stalker oder Groupies."

      Ist das nicht schön geliebt zu werden.
      Warum dürfen wir das nicht ?
      Anderes zu tun?
      Jede Menge, der Hund braucht mehr Zeit.
      Pinkeln auch.
      Diesen Laienislamischen Sunniten Schwachsinn zu erkennen DER SICH STÄNDIG SELBST WIEDERLEGT brauchts nicht mal 10 sek.

      Das ist wirklich soooo süüüüß, muss man lieben.

      Löschen
    7. "ihr juckt die nicht aber sie bestimmen euerLeben ihr seit so ne Art Stalker oder Groupies"

      Wer sammelt denn die jungen boygruops um sich.
      Die alternden Herren wollen da mal wieder Jugend schnuppern oder anderes.

      Fällt ja schon auf welche Milchbärte sich da ansammeln, auch zu Zeiten wo man eigentlich in der Schule wäre.

      Sagt man da schon Opa Nagie oder Opa Erol, Opa Pierre , Onkel Lau ?

      Löschen
    8. "amuslime?"
      "a" ist die Negation, also kein Muslim.
      Freudscher Verschreiber.
      Da kommt die verdeckte Wahrheit raus.

      Löschen
    9. " _____Blub!"

      "Rahm-Blattspinat - Vitaminschonend zubereitet von iglo
      www.iglo.de › Produkte › Gemüse › Spinat
      Der mit dem Blub"

      Löschen
    10. @ Martina- die Echte
      Of course there is a difference
      Depending where you live you are either:
      A. A true believer ie Sunni or Shia
      B. A terrorist ie Shia or Sunni
      C. An apostate, if not Sunni or Shia acc to A. and B.
      D. Just a human being believing in a fairy tale - as guaranteed by all western constitutions.
      E. A human mammal accepting D.

      Tick your choice. I choose E.

      Löschen
    11. "What is an amuslim???"

      A beginner , still he is not commpetent to
      sy "b", thats graduaete, then "c".....,
      "a1", "a2".....

      Everytime a step up in paradise.
      Amuslim just heard that there is something like islam in rumours.

      Löschen
    12. "Shia beliefs"

      The men that hit their back till it is bleeding.
      Somewhat strange.
      Or the name for muslim atheists.
      The sunnis say they are devils and satans.

      Löschen
    13. Mach Dir keine Sorgen, Anonym11. März 2016 um 07:15!

      Ich schreibe hier freiwillig und gerne.

      Löschen
    14. @ Anonym 1222 hrs

      Just another one who has not got it yet. The question is not about extreme practises, beliefs and statements. Most Shias I know do not practise such stupid ritual.

      Ask a true fundamentalist Catholic or Protestant. They have no respect for each other. Or have you Christians really achieved 'Ecumenism". It is just a dialoque. Nothing more - the division still exists and is implanted in the minds of children.
      Decent Christians have overcome that questions as have decent Muslim done.
      I am not so far out of your Christian world to not understand that a fundamentalist Christian is taught to marry only his own kind.
      Yup - the Sunni say so and so say the Shia. I would not like to go into any further details ie what other sects say. Stupidity never ends.

      And I am not talking about atheists and how they are treated by any religious fundamentalists.

      Löschen
    15. Anonym11. März 2016 um 07:15

      Habt ihr nichts anderes zutun habt ihr kein Leben lasst die amuslime in Ruhe ist ne einseitige Beziehung ihr juckt die nicht aber sie bestimmen euerLeben ihr seit so ne Art Stalker oder Groupies.

      hehe, lass mal diesen Boxvogel hier in Ruhe. Bist du so eine Art Stalker oder Groupie?

      Löschen
    16. 12:19 lought so hard thanks! zmuslim must be a zombie then. XD

      Löschen
    17. "C. An apostate, if not Sunni or Shia acc to A. and B.
      D. Just a human being believing in a fairy tale - as guaranteed by all western constitutions.
      E. A human mammal accepting D.

      Tick your choice. I choose E."

      Just the start , how many theories of god, gods, god families (greek) exist on earth since the gilgamesch epos,
      5-7 000 ?

      Löschen
    18. "Just a human being believing in a fairy tale - as guaranteed by all western constitutions."

      All these godness believings faded away with time.Some artefacts exist like zoroastrismus and so in little communities, some got lost complete.

      A question of the development of mankind.
      Gods were always the explanation of things people could not understand.
      Or the excuse.

      Löschen
  15. Polizei fasst Salafisten in Pinneberg

    "Bei der Durchsuchung waren laut BKA auch Blanko-Zahlungskarten, Computer und Datenträger sichergestellt worden. Zudem wurden Waffen gefunden - eine Blendgranate, eine Schreckschusswaffe und Manövermunition. Der Hauptverdächtige sitzt inzwischen in Untersuchungshaft."

    https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Polizei-fasst-Salafisten-in-Pinneberg,salafist106.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im link dort

      https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Die-Saeulen-des-Islamismus-im-Norden,islamisten174.html

      Die üblichen Verdächtigen, Cuspert, auch Vogelumgang, man kennt sich eben, Millatu Ibrahim (die ehemaligen Mitglieder sind ja nicht tot, na ja manche dank der SAA)

      Löschen
    2. Kreativ kriminell bei der Geldbeschaffung.
      Große Ähnlichkeit mit der Mafia.

      Löschen
  16. Pffffftttttt ... nagnagnagnag ... Ich gehe davon aus der Erol ne Menge Spaß bekommt ...
    Sollte man eigentlich wegen Umweltschmutzung anzeigen!

    AntwortenLöschen
  17. @ Anoym 0418 hrs.

    Me - stunned mate. I never knew that the assumed violation of media rights has anything to do with Rwanda.
    What do you want to discuss - media or Rwanda?
    Just let me know - punk!!!

    By the way: my son refuses Wahhabism as a backward interpretation of Islam. He proposes a rather modern approach. What should my wife and I do???

    AntwortenLöschen
  18. @ GEORGE,
    Sorry mate,
    I am now totally confused. I learnt this week via the means of a fuckwa by the mufti of Perak that no version of the Holy Quran - but the "original" Arabic one is compulsory and true. Ok - neither my children, my wife or myself read Arabic.
    It reminds me of the absolute truth of the Catholic Church claiming to know the truth and that their own holy book should only be taught in "original" Latin.

    Me very sure - you have well versed bloggers of both delusions in your blog to explain it to me.

    C'mon mates - that is your chance.

    I promise I will forward your replies to my son, translate them to the very best or my knowledge - even if it is just for fun. But that is up to him !!!

    PS: I do not read and speak Arabic - nor does my lovely Muslim wife. Bahasa Melayu, English, German, French replies are however welcome - even Spanish or Portugese or Italian we will understand ie can cope with it.

    Bring it on mates!!!!! Save some Muslim souls!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ok - neither my children, my wife or myself read Arabic. "

      At least youre an "about muslim".
      However, 90% have only very basic knowledge of islam, except killing israelis, there is 100% proof (nobody knows why), say some polls in arabic countries. (turkish TV)

      Löschen
    2. No way to late, the Stones already wrote a farewell song for all muslims.

      Out of time.

      "You thought you were a clever girl
      Giving up your oscial whirl
      But you can't come back
      and be the first in line
      You're obsolete my baby
      My poor old-fashioned baby
      I said baby, baby, baby
      you're out of time

      Well, baby, baby, baby, you're out of time
      I said, baby, baby, baby, you're out of time
      Yes, you are left out
      Out of there without a doubt
      'cause, baby, baby, baby, you're out of time

      Sad things happen, time to get lucky.

      Löschen
    3. "It reminds me of the absolute truth of the Catholic Church claiming to know the truth and that their own holy book should only be taught in "original" Latin."

      The origin of the bible was writen in greek language, new testament too.

      The first latin book was the "vulgata".
      There are still many cases in discussion belonging to the translation.

      If there a god has been, now one ones what he really said.
      Even hell came to thora after the babylonic exil from earlier belivings. Before there was no hell.
      So an earlier islam wouldn't have been possible.
      The book of threats and libidinous submission stylized to glory.

      Löschen
  19. Wissenschaftliche Beweise??? Ich schmeiss mich wech vor Lachen :-)))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sogar Alah beruht auf eine reine Behauptung von einem der nach vielen Tagen ermattest aus einer Höhle torkelte und was von der Erscheinung eines Engels erzählte.
      Aus der Forschung
      "Engel erreichen eine Höhe von ungefähr 1,50 m.
      Einige Exemplare sind allerdings kleiner. Vermutlich konnten ihre Vorfahren fliegen.

      Mit der Anpassung an das Höhlenleben verkümmerten jedoch ihre Flügel (einige Unterarten sollen bis zu 13 Flügelpaare besessen haben).

      Heute haben sie nur noch 2 Stummel, die so ähnlich wie Toastbrot aussehen.

      Neueste wissenschaftliche Forschungen deuten darauf hin, dass Engel eine große Angst vor Hunden haben. Wo diese Angst herrührt ist noch nicht genau erforscht worden.

      Womöglich hatten sie bisher nur Bekanntschaft mit Hunden gemacht, die verrückt nach Toast sind.

      Mythologie
      Es gibt zahlreiche Sagen und Legenden über Engel. Manche Religionen behaupten, das saumäßig helle Strahlen sei wissenschaftlich nicht zu erklären und somit auf Gott zurückzuführen. Darum waren Engel über viele Jahre hinweg Gegenstand von Verehrung.

      Engel sollen durch ihre Erscheinung, besonders den dauernden grellen Lichtblitz in den Augen, gerade wenn die Höhle dunkel war,zu allen Arten von Paranoia führen können.

      Dann man meint man sie überall zu sehen, auch in Schlachten.
      Da gibt es einige Verse in alter Literatur arabischer Herkunft.

      Löschen
    2. @ Martina - die Echte,

      Scientific proof - of course they have it - like their fundamentalist Christian friends ie HOT AIR i the absence of scientific methods which funnily enough is scientifically proven, worldwide.

      Go to Mekka, the Vatican or for more fun go to the Creation Museum in Petersburg, USA. I have been to the first two - impressive buildings,great shows but I missed the (holy) spirit and only recognised the $$$ signs. Scientifically proven and confirmed by me.

      What is wrong with you Martina? God, Allah, The Tree Monkey created the universe 12.5 billion years ago. That is already proven by the existence of the book and its two following essays. Accept scientific written reality based on the memories of drug addicts!!!

      Did you not read the book and its copies? Read creation in the bible and verse 1 of the Quran. Ok - stupid me threw both books into the garbage bin for scientifically proven bullocks on the first page. But I am not the best example for a thinking ape mammal. Scientifically proven as well.

      Please do not be ignorant - a day might mean billions of years - do not take it literally. Actually one day means some 2 billion years - since the she, he, it mate had to rest on the 7th day.

      Of course the remainder of each book is to be understood literally as long as it fits any given fundamentalist concept you might consider to adhere too to suck the $$$ out of your mates pockets. I hear 10 % plus of your net income in an evangelist organization. Me - 0 % zakak since I have no disposable income left at the end of the year.

      Get used to the facts:
      A. He, she, it created the universe, it is scientifically proven by the book,
      B. You - giving birth - will have to suffer pain as all women have to experience due to never ending wisdom of he, she, it. Blame the shitehead. And we all - incl men have to die because of your female auntie talking to a speaking snake, how stupid the female species really is, scientifically proven in that book,
      C. Your baby is not only born sick but in sin because of the default of some mates called Adam and Eve, scientifically proven acc to a book,
      D. ..............................................................
      Z. Having left us alone for some 99.9 % of his creation time he, she, it kicked us (sorry the two of them - I am not related to) out of paradise some 10,000 years ago since the woman ate from the tree of knowledge (just google for Dave Allen), gave us a book 4,000 years ago, another book some 2,000 years ago and a third book some 1,500 years ago in order to tell us how to live. Scientifically proven in a book, or two, or three, or .....

      I agree it is a bit confusing to have 3 different books, block out our habit to use the grey area between our ears - BUT you should know by now that he, she, it works in mysterious ways. As well scientifically proven.

      The same version of a book - depending where you live - you might even swear upon in a court of law. And each booklet is the truth - the only truth. Scientifically proven again.

      I always wondered how far human phantasy can go - but most of us teach it to children from their birth onwards. Ok - we have to catch up with the 99.9 % of time since creation to get closer to him, her, it. Not scientifically proven, just my assumption to explain the stupidity of the human mammal.

      Or should I have addressed that comment to someone else???

      Löschen
    3. @ ANONYM 1248 HRS
      Angels reach a height of up to 1.5 m. Something must be wrong. My angel is 1.55 m.
      How tall was Jesus?
      Does it mean that me - 1.95 m tall - should have survived cruzification because my feet - contrary to the rather smallish dark skinned Arab Jew - should have reached the ground?
      When you say that angels can be seen during battles are you referring to the mentally sick and retarded man who saw a cross in the sky in his dreams, converted to Christianity after the battle and imposed Christianity on European cultures and subsequently in other parts of the world?

      Löschen
    4. "Angels reach a height of up to 1.5 m. Something must be wrong. My angel is 1.55 m."
      Modern angels walk on high heels or platform shoes.

      The female ones are perfect for every catwalk, although the cupsize is arguable.

      By the way ist the first woman of Adam, Iblis mentioned, the story say that she is responsible for the long pain of birt because of the argue with god ?
      Thats in the apocryphic gnostic gospels, emperor Kontantin didn't allow for the bible.

      He was the pagan who allowed the bible from today at the Konzi of Nicäa 325, he also determined the trinity of god befor the christians were untarians.
      So the unitarian batisted germans had to be baptist a second time for trinity.

      Like Utman determined the quran.

      Löschen
    5. "When you say that angels can be seen during battles are you referring to the mentally sick and retarded man who saw a cross in the sky"
      Not this one.
      The one who wrote the quran , at the battle of badr some thousend angels was sent to help for the first victory of Moha about the mekka men.
      (in reality , camel train assault , together about 150 men, casualties abot 25)
      Very famous in islam.
      "Die Schlacht von Badr (ghazwat Badr / غزوة بدر / ġazwatu Badr) fand am 17. März 624 statt" wiki

      Allah hat da alle Register gezogen und die Reserven herabgesandt.
      "

      „Gott hat euch bereits bei Badr zum Sieg verholfen, als ihr unterlegen und verachtet wart. Fürchtet Gott und seid dankbar Gott gegenüber! Den Gläubigen sagtest du damals: "Genügt es euch nicht, daß euch euer Herr mit dreitausend herabgesandten Engeln unterstützt?" Fürwahr, wenn ihr Geduld übt und gottesfürchtig seid und der Feind euch plötzlich angreift, wird euer Herr euch mit fünftausend heranstürmenden Engeln unterstützen.“
      – 3:123-125

      The angels won , moha would have been the looser else.

      Löschen
    6. "How tall was Jesus?"
      Jesus must have been an enourmous man.
      According to the collected artifacts of his cross he must have carried about 8 tons.

      Löschen
    7. Glaub, oder stirb! DAS sind die "wissenschaftlichen" Beweise der Religioten. Und wenn etwas noch nicht bewiesen wurde, dann war es natürlich Gott/Allah/ Spaghettimonster und wie die alle heissen.

      Irgendwann kommt sowieso alles ans Licht. Dann sind wir aber in der Enterprise. Ich freue mich schon auf Worf :-)

      Löschen
    8. "I always wondered how far human phantasy can go - but most of us teach it to children from their birth onwards. Ok - we have to catch up with the 99.9 % of time since creation to get closer to him, her, it. Not scientifically proven, just my assumption to explain the stupidity of the human mammal.

      Thats the Problem, you have to go beyond the phantasy.
      Like physicist must, they describe things in a more or less understandable way, but thats not reality. If you look into the universe you dont't see what is, you see the the past the light brings to your eyex.
      The astronoms at the moment can look about 13.4 billion years into the past.
      When its not possible to look furter into the past, some expect 13.8 billion years, than we can see where everything began.

      Everything is composed of energy, there is no atom like a bigger ball with smaller balls of electrons, its just an descripzion, sometimes eletrons behave like waves thats another picture. Gravitation is energy of a different kind, an so on.
      If there is a god is must be some kind of an electric field.

      Also there is no "Urknall", controverse to the steady state theorie.
      This name came much later.
      In formal words, the common formation of space, time and substance out of a singularity, thats all.
      No "boom".
      Somewhat finer, the description of a formal point in a cosmological modell of an expanding universe.
      Nothing for phantasy, just formalism.

      Normal people always try to make an image or something thats thinkable.
      That mathematic , make an picture of 1+2 =2, and get x versions.
      In reality there is no real 1+2=2 just in good approximation.
      One has to try to get away to imgaine everything.
      Also a kind of belief, but in a theory like x-rays, nature never made x-rays, we describe this kind of energy this way.

      Every theory can fail sometimes, thats why there is no "truth".
      The theory of the bhuddist god failed in the eyes of islam, there god has also no proff, so theory against theory.
      Like steady universe (older theory and still defended) against expanding universe.

      Make your choice.


      Löschen
  20. Erol 3 Semester verstößt ganz eindeutig gegen die Richtlinien. Er nutzt zwar das Genehmigungsfreie Logo von Facebook, nutzt es aber auf einem Werbemittel: Nutzung in Zusammenhang mit Handelswaren und anderen Produkten, d.h. in Zusammenhang mit Werbemitteln (z.B. Kleidungsstücke, Hüte, Tassen, Puppen, Spielzeuge) und Nutzung im Rundfunk („use in broadcast, such as in television or film production“) ist die Nutzung der Logos in diesen beiden Fällen ausschließlich nur mit vorheriger Genehmigung erlaubt. - https://www.freiberufler-blog.de/vorsicht-bei-nutzung-der-facebook-logos-teil-zwei/ DAUMEN drücken: Bei einem Verstoß droht Ihnen eine Abmahnung, ggf. ein Rechtsstreit und möglicherweise die Sperrung Ihrer Facebook-Seite.

    AntwortenLöschen
  21. Ist die CD im Salafisprech mit Kufer, Tafbir,ala akar,
    shark und so ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da weiss man sowieso nicht wie man was auffassen soll.
      "Abu Adam Sven Lau
      46 Minuten ·
      "O Allah, vergib unsere Sünden und hilf uns, standhaft zu bleiben!""

      Kann ja wohl nicht so schlimm sein mit der Erektion bei 5 Kindern.
      Muss man da öffentlich auf FB beten.

      Löschen
  22. https://www.facebook.com/Streetdawahgermany/

    Da haben ja die Autoren mit ihrem Loge überhaupt keine Ahnung von der altislamischen Kalligrapie.

    EIn Schande für die Altvorderen, diese jungen Schmierer, wäre ja mit Arbeit auch Talent verbunden ,welche die natürlich nicht lernen wollen wie die Weisen schrieben, hier verschandelt der Pöbel der Strasse.
    Bald sehen die Moscheen aussen und innen auch so aus.

    Sieht mehr wie eine pubertäre U-Bahnschmiererei aus.
    Allah würde sich schämen über die Neuzeit Sachen.

    Die Dreckspatzen des Islam, eine Schande.

    AntwortenLöschen
  23. Die Saudis (mit den meisten VAE, wie Katar) probieren ja einige Zeit eine sunnitische Übernahme der arabischen Liga durch die sunnitischen Länder.
    Die nicht wollen werden bedroht , wie Kuwait oder boykotiert mit Reise/Arbeitsverboten, Hilfeentzug wie Libanon.
    Haut nicht so hin.

    Heute ist dieKonferenz der Liga geplatzt als die Hisbollah und irakische Milizen (Private) die von den Saudis zu "Terrororganisationen" erklärt wurde, vom iranischen Aussenminister als Bewahrer der Würde der Araber bezeichnet wurden.
    "Terroristen sind diejenigen, welche die als Terroristen bezeichnen"

    Daraufhin tobte die Saudi Delegation aus dem Saal.
    Marokko kündigte der Liga wegen Uneinigkeit.

    "Saudis storm out of Arab League meeting over pro-Hezbollah remarks By News Desk - 11/03/2016 4

    The Saudi delegation at the Arab League conference in Cairo reportedly stormed out of the meeting on Friday after the Iraqi Foreign Minister Ibrahim Al-Ja’afari defended both Hezbollah and Hashd Al-Sha’abi (Iraqi paramilitary force) to the council of foreign ministers.

    According to a report from Reuters, the Saudi delegation became furious over the Iraqi Foreign Minister’s remarks that chastised the decision to designate Hezbollah and Hashd Al-Sha’abi as terrorist entities. “In his speech he said that Hashd Shaabi and Hezbollah have preserved the dignity of the Arabs and those who call them terrorists are the terrorists.” – Reuters

    https://almasdarnews.com/article/saudis-storm-arab-league-meeting-pro-hezbollah-remarks/ | Al-Masdar News

    AntwortenLöschen
  24. Die Spendengalas für Islamisten sollten jetzt mal dingend Kerzen Sammeln.
    Dem IS scheinen die Lichter auszugehen. Allepo power plant ist weg und die SDF hat den Tsishrin Damm am Euphrate der Raqqa (Provinz und STadt) mit Strom versorgte, jetz nur nach SDF Willen für die Bevölkerung.
    Wüste Rückeroberungsversuche, allein heute ca. 10 VBIED Selbstmörder, alle zerstört.

    Mohammed hatte auch keinen Strom,Paradies auch nicht, nachts ists da stockfinster, passt schon.

    AntwortenLöschen
  25. Man möge sich sein Bild machen. (Spiegel online
    Flüchtlinge: Merkels Abschied von der Willkommenskultur (Politik, 18:30)
    Kommentare
    "
    266. Auch in Bayern und zwar in München,
    bitterquark heute, 22:30 Uhr
    [Zitat von skeptikerin007]....wie sie. Gestern war ich in einem Kindergarten , die Kinder bekommen halal essen, weil so viele islamische Kinder da sind. Und das nicht in NRW oder Berlin, nein, in Oberbayern. Wie hat Pegida gesagt , die islamisierung Europas beginnt. Wie würden sie das nennen,jammereikultur? Unsere "Gäste" müssten nicht auch unsere Esskultur akzeptieren? Bis jetzt war ich auch gegen pegida denken. Aber solche kleine Beispiele zeigen, leider wollen wir nicht sehen, wie es in unserem Haus brennt."

    holt ein deutscher Richter in einem deutschen Gerichtsverfahren und in einem deutschen Gerichtssaal eine Expertise von einem saudischen Iman ein, ob er eine islamische Zeugin die einen Niqab trägt, bitten darf, den Gesichtsschleier ein wenig zu lüften damit er ihr Gesicht sehen kann. Es ist längst ein Graus, auch in Bayern"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als eigentlich immer unparteiischer Mensch - quasi als "Parteien-Atheist" - dennoch als Anhänger und klassischer Wechselwähler in unserem bewährten Staatswesen, bin ich ziemlich empört, dass eine Personenidentifikation vor Gericht mit einer "Religionsfreiheit" - noch dazu in dieser unterwürfigen Art - verknüpft wird!

      Löschen
    2. Hoffentlich ist dem Richter bewusst, das so eine Fatwa keinerlei rechtliche Bedeutung, auch nicht im Islam hat.
      Es widerspiegelt die Meinung des "Gelehrten" in dem Fall auch noch der extrem konservativen Art.
      Da gibts die unmöglichsten Fatwas aus Saudisland.
      Das Schneeengel mit den Armen machen verboten ist oder Schneemänner bauen.
      Dschinns essbar sind , das ist sogar von der Al Akzaar Universität.
      U.a.
      "
      Die schrägsten Fatwas 2014
      1. Januar 2015VermischtesFatwa

      fatwaÄgypten: Die Tageszeitung Al-Masry Al-Youm hat eine Liste der merkwürdigsten Rechtsgutachten (Fatwas) zusammengestellt, die im letzten Jahr von muslimischen Geistlichen veröffentlicht wurden.

      Den ersten Platz belegt die Fatwa von Ussama al-Quosi, die es einem Muslim erlaubt, heimlich eine fremde, ebenfalls muslimische Frau nackt zu sehen. Voraussetzung ist nur, dass er glaubhaft versichern kann, die Frau später mit hoher Wahrscheinlichkeit heiraten zu wollen. Um ihm die Entscheidung schmackhaft zu machen, sei ein kurzer Blick durch den Türspalt erlaubt, während die Frau badet. Diese Vorgabe ist gewissermaßen skandalös, da sich eine muslimische Frau normalerweise solchen Blicken entziehen muss. Andererseits ist dieser Trick in der islamischen Rechtsgeschichte kein Novum.

      Auf den zweiten Rang landete die Entscheidung des jordanischen Geistlichen Yassin al-Aglouni, welche die Prostitution syrischer Flüchtlinge legalisierte. Seine Fatwa erlaubt es vermögenden muslimischen Männern, notleidende syrische Frauen aufzunehmen und dafür kostenlosen Geschlechtsverkehr zu verlangen."

      Löschen
    3. Ich meine, man soll pragmatisch denken:
      - der Schweinefleischverzicht in Kantinen erspart unnötige Komplikationen. Wer Schweinefleich essen will, kann es ja dort essen, wo nicht auch für Muslime gekocht wird.
      - die Berufung auf die Religionsfreiheit bei der Identifizierung ist jedoch ungeheuerlich. Da will Jemand Schindluder treiben mit den Behörden. Nicht zu akzeptieren.

      Löschen
    4. "Ich meine, man soll pragmatisch denken:
      - der Schweinefleischverzicht in Kantinen erspart unnötige Komplikationen. Wer Schweinefleich essen will, kann es ja dort essen, wo nicht auch für Muslime gekocht wird."
      Bischen schwer wenn man in Knästen sitzt mit 95% Muslimen.
      Wer kein Schwein mag, kann ja dahin gehen wo es keins gibt.
      Soviel ich weiss sind das max. 5% der Bevölkerung und davon höchstens 15% Gläubige.
      Der Rest ist völlig unauffällig, warum machen andere Religionen auch mit eigenen Essensvorschriften nie Randale ?
      Soll man jetzt immer nur muslimischen Spinner
      hinterherlaufen ?
      Immer die Gleichen die sich nicht arrangieren können, seit 1600 Jahren.
      Da kann doch was nicht stimmen.


      Löschen
    5. 13. März 2016 um 06:58

      "Wer Schweinefleich essen will, kann es ja dort essen, wo nicht auch für Muslime gekocht wird."

      Stimmt. Und Kirchen bitte abschaffen. Wer Glockengeläut will, soll in den Vatikan.

      Und wer zum Grundgesetz zurück will- darf es doch zuhause lesen. In Deutschland herrscht Humandekret, das ist alternativlos.

      Löschen
  26. Lamsa
    Vorstandsmitglieder

    Vorstandsvorsitzender: Herr Mamad Mohamad (Gemeinde der Kurden aus Syrien e. V.)
    Stellvertretende Vorsitzende: Frau Undrakhbayar Dreßler (Zuwandererstammtisch Jerichower Land)
    Schatzmeister: Herr Djamel Amelal (Islamisches Kulturcenter Halle/Saale e. V.)

    Weitere Vorstandsmitglieder:
    Frau Olga Ebert (Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e. V./Ortsgruppe Halle)
    Herr Dr. Tarek Ali (Ausländerbeirat der Stadt Halle (Saale))
    Herr Noël Kabore (Initiative der BürgerInnen aus Burkina Faso)
    Herr Alexander Dexbach (Shorai-Do Kempo e. V.)

    Dann mal viel Spass mit dem Laden der sich als Ansprechpartner der Politik anbietet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und was willst Du uns mit diesem Kommentar sagen?

      Löschen
  27. Vielen Dank für den Hinweis Georg. Habe es mal bei Twitter und Instagram gemeldet. Mal schauen, ob die reagieren.

    gez. Großer Kommentator

    AntwortenLöschen
  28. In Europa fliegt man für sowas gleich aus dem Parlament, woanders muss man erst klagen.

    Die alten wirklich mentalen "Affen" menschlichen Antlitzes sind doch überall noch zugange.

    "en.

    In Iran klagen mehrere weibliche Parlamentsabgeordnete gegen ihren konservativen Kollegen Nader Qazipour. Dieser hatte im Wahlkampf gesagt: "Das Parlament ist kein Ort für Esel und Fohlen, Affen und Frauen."

    Qazipour rief seinem Publikum bei der Wahlkampfveranstaltung im vergangenen Monat zu, wenn Frauen gewählt würden, könnten Männer "ihnen Dinge antun und sie blamieren". Jubel im Publikum. Qazipour wurde wiedergewählt.

    Der Politiker hatte offenbar nicht damit gerechnet, dass sein Wahlkampfauftritt gefilmt werden und ins Netz gestellt würde."

    In typischer Schimpansenmaniermännchen wurde reagiert.
    "Der iranische Journalist, der das Video ins Netz gestellt hatte, sei vergangene Woche auf offener Straße von Unbekannten zusammengeschlagen worden, berichtete die britische Zeitung "The Guardian". Das Video von Qazipours Auftritt wurde inzwischen von der US-amerikanischen Memri-Organisation übersetzt."
    MemriTV auf YT ist immer wieder sehenswert wie sich Teile der islamischen Welt den Neandertalern annähern. Da geht die Rückbesinnung weit über Mohammed hinaus.

    Die Jungs könnte ich mir auch gut mit Keule vorstellen, wie sie die Beutefrauen an den Haaren in ihr Höhle schleifen und das Fleisch der Tiere roh vom Knochen nagen.

    AntwortenLöschen
  29. Volltreffer! Versenkt! Ein Unser fragt im Thread wer der Sprecher des Hörbuchs sei. Diese Frage wurde kommentarlos gelöscht. Ich vermute Erol ahnt, dass das zu Problemen führen kann ;-)

    AntwortenLöschen
  30. Alter Mann belästigt Jugendliche und drängt sich ungefragt auf.
    Natürlich im adidas und kippa , muss ein Werbevertrag mit den Zionisten sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Alter Mann belästigt Jugendliche "

      PierreVogel.de
      9 Std.
      ๏๐๏๐๏ Neues Video ๏๐๏๐๏
      Street Dawa in Frankfurt Pierre Vogel redet mit Jugendlichen in der Innenstadt / MyZeil

      Löschen
    2. Pierre Vogel im aktuellen vid, na wer kommt sonst aus dem adidas nicht raus.

      Eigentlich sagt er nur dauernd kommt zu den Brüdern (keine Schwestern), ziemlich im Jammerton, "Kommt doch, bitteeee"

      Die 2 Jungs lassen ihn aber locker abtropfen
      wie es aussieht.

      Löschen
    3. "Die 2 Jungs lassen ihn aber locker abtropfen
      wie es aussieht."

      Ja, es ist erfrischend, diese vernünftigen jungen Leute da zu sehen, die sich vom berühmten Wander-Prediger Pierre Vogel,
      Heilsgestalt der Heimatlosen,
      Verkünder einer angeblich unfehlbaren Lehre,
      einfach nicht beeindrucken lassen.

      Löschen
  31. Die FAZ zeigt sich auch mal wieder erstaunlich gut informiert.
    "Unterdessen sind am Samstag erneut mindestens drei aus Syrien abgefeuerte Raketen in dem syrischen Grenzort Kilis eingeschlagen. "

    Da hat sich wohl die syrische Grenze einige Kilometer in die Türkei verschoben, das Kilis jetzt in Syrien liegt.
    Anyway, die Türken feuern lustig nach Syrien rein und meckern über feedback.

    AntwortenLöschen
  32. "Siegel der Propheten
    3 Std. ·
    "Ich habe viel Ahnung als Dir" Teil 2"

    Da ist so ein Mann der sagt, das Christenverfolgung im Koran steht.
    Erol versucht ihn da abzufertigen , er streitet es nicht direkt ab, das er darauf besteht das der Mann erklären soll, wo das genau im Koran steht.

    Billige Methode, wer hat schon jeden Vers im Kopf, wenn er nicht schon als Kind dahin geprügelt wurde.
    Der ursprüngliche Koran hatte noch nichtmal Versnummern.
    Mohammed kannte auch keine.

    Ausserdem gibts auch noch verschiedene Zählungen.

    AntwortenLöschen
  33. Wow, die Muslimbrüderschaft holt gross aus.

    http://muslim-bruderschaft.de.tl/T.ae.glicher-Blog.htm
    "
    11.03.2016

    As-salamu alaikum wa rahmatu--llahi wa barakatuh,

    Guten Morgen werte Geschwister ,

    Es liegt ein dunkles Wochenende vor uns in dem sich entscheidet in welchen Bundesländern noch die Braune Partei einzieht .
    Anscheinend entwickeln sich immer mehr Süddeutsche Bundesländer zum Startgebiet für das wieder erwachen des Nationalismus ,was das in Deutschland bedeutet haben wir schon einmal erlebt .
    Diesmal sind die Moscheen die Synagogen der Neuzeit .
    Muslime werden heute schon bevorzugt die Opfer vom Braunen Moob und von sogenannten Gutbürgern .
    Die Jahrelange Mediale Hetze und die gnadenlose Propagierung der Verfolgung durch Staat und Justiz sind eine Tödliche Saat die nun aufgehen wird.
    Wenn man die Zeitungen der 30er Jahre mit denen von Heute vergleicht ist kaum ein Unterschied zu bemerken .
    Was damals der ewige Jud war ist heute der Muslim.
    Ständig als Salafistischer Terrorist dargestellt und stigmatisiert mit Sunna Bart und Kaftan .
    Schwester werden angespuckt auf offener Straße , gläubige Brüder beschimpft oder nicht bedient .
    Welt und Bild Hetzen eifrig in bester Goebbels Manie .
    Jeder Muslim der für Palästina ist wird eigenartigerweise gleich mit der Antisemitenkeule behandelt ,obwohl mittlerweise jeder wissen müsste das dort ein Genozid am Volk Palästinas stattfindet.
    Jeder Versuch die Ummah aufzurütteln wird als Staatsgefährdent und Terroristisch dargestellt . Muslime werden praktisch Mundtod gemacht. Dem Volk werden bezahlte Witzfiguren als Islamexperten vorgeführt um den Quran als das schlimmste Buch seit mein Kampf vorzuführen......"

    Koran seit mein Kampf ?
    War der nicht unwesentlich vorher , mit den gleichen Botschaften ?

    "In den eigenen Reihen sind bezahlte Störer eingesetzt die durch Irrlehren und offene Spaltung einen Zusammenhalt der Muslime verhindern sollen .
    Den vor nichts hat man mehr angst als vor Muslime Gemeinschaften die nach Quran und Sunna leben .
    Rechtgläubige Muslime lehnen das ab was die Restwelt so am Kochen hält .. den Zinshandel .. dies war auch der Grund warum das Osmanische Kalifat durch Britische Agenten zerstört wurde.
    Ein Funktionierendes Kalifat wurde das Zins -Geld Gefüge zum Einsturz bringen und damit diese aufgeblähte Zinshandelsblase zum Platzen .
    Die USA hat jetzt schon mehr Schulden als Sie je zurückzahlen könnte ,allein durch aufrechthaltung des MIK .
    So wird auch wiedermal ein neuer Krieg verlangt damit der MIK Geld verdient und die Schuldenblase weiter aufgebläht werden kann .
    Die ewige Spirale muss durchbrochen werden ,und das schaffen nur wir Muslime !

    Möge Allah euch segnen und beschützen

    A.Günaydin Abu Stony"

    Stoned auch noch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Was damals der ewige Jud war ist heute der Muslim.
      Ständig als Salafistischer Terrorist dargestellt und stigmatisiert mit Sunna Bart und Kaftan ."

      Da halten sich die Folger dieser zusammengewürfelten Sunna, die Sunniten für "die Muslims".
      Na wer sind denn die Terroristen dieser Welt, welche die ganze Welt mit Anschlägen überziehen,
      Al Quaida/Nusra/Al Fateh/FSA/Hamas/AKP/IS +Co. ?
      Richtig Sunniten, sind nicht die Muslime prägen aber das Bild derer in der Welt.
      Mohammed war kein Sunnit und der überzog seine Nachbarschaft schon mit Krieg.

      Löschen
    2. "In den eigenen Reihen sind bezahlte Störer eingesetzt die durch Irrlehren und offene Spaltung einen Zusammenhalt der Muslime verhindern sollen .
      Den vor nichts hat man mehr angst als vor Muslime Gemeinschaften die nach Quran und Sunna leben ."

      Das ist eine totale Umdrehung der Tatsachen:
      In Wirklichkeit tragen die Muslime "die nach Quran und Sunna leben" die Spaltung in die Ummah. Das war aber schon von Anfang an so, denn der Held der Sunniten ist Omar Ibn al Khattab, ein Kriegsherr, der auf Stärke setzte.

      Er scheint stoned, dieser Abu Stony.

      Löschen
    3. "Wow, die Muslimbrüderschaft holt gross aus."

      Die Brüder bauen andauern Mist in Deutschland und kommen dann vor Gericht fast immer mit Bewährungs"strafen" davon. Aber auf höchstem Niveau jammern wie die kleinen Kinder und sich zu Unrecht beklagen wollen. Das sind mir die richtigen Heuchler.

      Löschen
    4. "
      Die Brüder bauen andauern Mist in Deutschland und kommen dann vor Gericht"

      Fall sie da überhaupt hinkommen.
      Inzwischen leider schon der Klassiker:
      "Die Polizei Oberhausen nimmt acht Asylbewerber aus Syrien und Tadschikistan im Schwimmbad vorübergehend fest. Sie sollen drei Mädchen zwischen elf und 14 Jahren massiv sexuell belästigt haben.

      Was wahrscheinlich als fröhlicher Ausflug ins Schwimmbad begann, endete für drei Mädchen offenbar in einer Katastrophe. Das lassen zumindest die Schilderungen vermuten, mit denen sich die drei im Alter von elf bis 14 Jahren am Samstagnachmittag an das Aufsichtspersonal des Freizeitbades im Oberhausener Aquapark wandten.

      Mehrere junge Männer wären ihnen viel zu nahe gekommen und hätten sie begrapscht. "Unsittlich berührt", so heißt es im Polizeijargon. Andreas Wilming-Weber, Leiter der Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberhausen, weiß es genauer.

      Die Mädchen hatten von Händen auf Po und Brust gesprochen. Zur Glaubwürdigkeit der Mädchen verweist er auf die Tatsache, dass die Betroffenen unabhängig voneinander ihre Erlebnisse sowohl dem Aufsichtspersonal des Schwimmbades als auch der Polizei geschildert hatten.

      Die Tatverdächtigen waren bald ausgemacht. Bis die Polizei eintraf, hielten sie Angestellte des Erlebnisbades fest: Acht Männer, zwischen 18 und 21 Jahre alt, Asylbewerber, sieben aus Syrien und ein Mann aus Tadschikistan.

      Es gibt keine Hinweise auf abgesprochene Übergriffe

      Laut Informationen der Polizei Oberhausen sind die Verdächtigen "als Zuwanderer erfasst und für den Bereich Krefeld, aber auch für andere Städte in Deutschland gemeldet". Keiner von ihnen stamme aus Oberhausen. Hinweise, dass sie sich zu den Taten abgesprochen haben, gibt es laut Wilming-Weber nicht."

      Heisst ja das das Potential ganz unabhängig in jedem lauert.

      Löschen
  34. https://www.youtube.com/watch?v=cx22GxBFw5c

    es gibt doch noch Hoffnung habe mir eben die Kommentare unter diesem Video angeguckt und die sind fast durchweg positive und das auch von Nichtmuslimen es gibt doch noch faire Menschen solltet ihr euch eine Scheibe von abschneiden ich meine mich zu erinnern das hier auch dieses Video negativ beleuchtet wurde und Pierre wurde wieder als Heuchler usw verunglimpft aber jetzt weiß ich wie viele faire Menschen es in Deutschland gibt die neutral an die Sache rangehen und nciht von vorne rein schlechtes unterstellen wie viele von euch.Hunderte positive Meinungen von Nichtmuslimen sehr schön. So klappt ein friedliches zusammenleben wenn man seine Vorurteile mal bei seite legt und objektiv ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer unterstellt dem Pierre Schlechtes?

      In dem Video sagt Pierre Vogel,
      dass sein Weg die Dawa ist
      (eigentlich sagt er "Alternative", Alternative zum Terrorismus nämlich),
      und ich stelle fest (ich unterstelle nicht),
      dass durch Dawa junge Muslime gegen Nichtmuslime aufgestachelt werden.
      Safia ist nur ein Beispiel, eines von vielen.
      Diejenigen, die die Predigten von Pierre für wahr halten, meinen, sie wissen es besser, und dann werden sie aggressiv, wenn Nichtmuslime oder auch Muslime ihre Sichtweise nicht übernehmen wollen und sie kritisieren.

      Aber was soll ich machen, wenn mich die Sichtweise von Pierre Vogel und Co nicht überzeugt, und ich feststellen muss, dass seine Predigten gefährlich sind, eben wegen der Aufstachelung
      (die im besten Fall in der Ausgrenzung, im schlimmsten im Terrorismus endet).
      ???

      Ich werde
      1. darauf aufmerksam machen, dass die Lehre des Salafismus gefährlich ist
      2. Pierre bzw. den Salafismus kritisieren.

      Natürlich kann ich Pierre Vogel und Co, wie auch Anonnym 20:24, eventuell zugute halten, dass sie sich der Aufstachelung durch ihre Lehre nicht bewusst sind. Aber wäre dann Machenlassen und Harmonie spielen das Richtige? Es würde noch mehr verführte und fehlgeleitete junge Menschen (wie Safia) bedeuten.

      Dafür möchte ich nicht mitverantwortlich sein.
      Deshalb kritisiere ich
      - die Lehre zuerst,
      - und dann die Person, die die Lehre verbreitet.

      Löschen
    2. Anonym12. März 2016 um 20:24

      "habe mir eben die Kommentare unter diesem Video angeguckt und die sind fast durchweg positive und das auch von Nichtmuslimen"

      Und das stellst du dann alles an den abgegebenen Kommentaren fest, dass das alles Nichtmuslime sein sollen? Schon mal drüber nachgedacht das die Kommentare sehrwohl auch gefakt sein könnten? Die Taqiyyah der Salafiosis lässt grüßen!

      "So klappt ein friedliches zusammenleben wenn man seine Vorurteile mal bei seite legt und objektiv ist."

      Wenn die Salafiosis ihren Drang nach der Scharia und ihre sonstigen Vorurteile und ihr Herrschaftsdenken ablegen würden, dann gäbe es viel weniger Probleme auf der Welt.

      Löschen
    3. "
      "So klappt ein friedliches zusammenleben wenn man seine Vorurteile mal bei seite legt und objektiv ist."
      "
      Ja, dann kommt man auch sofort von den Göttern weg, bei Objektivität.
      Da Scharia objektiv scheisse ist wollen manche Muslime einfach nicht begreifen.

      Löschen
    4. "
      "So klappt ein friedliches zusammenleben wenn man seine Vorurteile mal bei seite legt und objektiv ist."
      "
      Das meinst du ernst, das Frauen vor Gericht, im Rechtswesen etc. benachteiligen muss ?
      Gerade aus Saudiland angekommen ?

      Die Hölle in die wir alle kommen wenn wir den Islam nicht annehmen ist objektiv.

      Frauen sollen Männer und Männer Frauen nicht ansehen und die Augen niederschlagen sich evtl, abwenden.
      Da kann man ganz objektiv sagen das die im Strassenverkehr und als Autofahrer verdammt gefährlich sind.

      Löschen
    5. " jetzt weiß ich wie viele faire Menschen es in Deutschland gibt die neutral an die Sache rangehen und nciht von vorne rein schlechtes unterstellen wie viele von euch."
      Wiso unterstellen, stehts nicht im Koran, das Muslime diebesten Menschen sein sollen und allen anderen ihren Alien aufzwängen sollen.
      Sie töten oder unterwerfen und als Menschen zweiter Klasse behandeln sollen, sie versklaven dürfen und sonstiger unterirdischer Herrenmenschenmist ?

      Musst eine ganz schöner Masochist sein, das zu wünschen.

      Löschen
    6. ""So klappt ein friedliches zusammenleben wenn man seine Vorurteile mal bei seite legt und objektiv ist.""

      WIe soll man denn objektiv ein Paradies akzeptieren und eine Hölle, einen Menschen der in Höhlen Engel sieht, welche vor Hunden Angst haben und Hasen für Widerkäuer hält und Kümmelöl für ein Allheilmittel ?

      Wird schwer.

      Löschen
    7. ""
      "So klappt ein friedliches zusammenleben wenn man seine Vorurteile mal bei seite legt und objektiv ist."
      ""
      Die bekloppte Sunna für objektiv richtig halten die sich in sich ständig widerspricht, wie der Koran ?


      Widersprüche im Koran

      Ist der Koran unabänderlich?

      "... Und Allahs Worte ändert niemand ab, ..."
      (Sure 6,34)

      "Was Wir auch an Versen aufheben oder in Vergessenheit bringen, Wir bringen bessere oder gleiche dafür. ..."
      (Sure 2,106)

      Sogar bei der Schöpfung hat Allah schon vergessen was zuerst da war.
      War das ein Trinker , Junkie oder sowas.
      Wie kann man das denn vergessen ?

      Was wurde zuerst erschaffen, Himmel oder Erde?

      "Seid ihr denn schwerer zu erschaffen oder der Himmel, den Er baute? Er erhöhte sein Dach und bildete ihn, Und Er machte seine Nacht finster und ließ sein Tageslicht hervorgehen; Und Er breitete hernach die Erde aus."
      (Sure 79,27-30)

      "Er ist’s, der für euch alles auf Erden erschuf; alsdann stieg Er zum Himmel empor und bildete ihn zu sieben Himmeln; und Er hat Macht über alle Dinge."
      (Sure 2,29)

      So besoffen kann man doch garnicht sein, das Universum zu verwechseln.
      Ganz objektiv.

      Löschen
    8. "Diejenigen, die die Predigten von Pierre für wahr halten, meinen, sie wissen es besser, und dann werden sie aggressiv, wenn Nichtmuslime oder auch Muslime ihre Sichtweise nicht übernehmen wollen und sie kritisieren.
      "

      Solange die keinen Gott oder wenigstens Engel mal langsam beibringen ist sowieso alles Schall und Rauch.
      Nicht mal die mit den Menschen geschaffenen Dschinns rückt man raus.
      Na die sollen ja essbar sein, vielleicht alle schon im Magen gelandet.

      Löschen
  35. Nicht nur für Muslime, sondern jetzt auch für Juden eindeutig unwählbar:

    http://web.de/magazine/politik/afd-beschneidungs-verbot-juedische-muslimische-jungen-31420266

    Damit man etwas schwieriger als Nazi entarnt wird, begibt man sich in der Islamhasser-Ecke häufig unter den Deckmantel des Philosemiten. In Wahrheit ist das aber nur Show, wie man auch hier wieder sieht, und man unterscheidet sich nicht wirklich von den eigenen antisemitischen Großeltern (das Feindbild hat sich nur marginal verschoben, hin zu einer anderen Gruppe des semitischen Sprachraumes)...

    Die AfD hat m.E. ein Wählerpotential von maximal 12 in der Bevölkerung. Dieses wird aufgrund von demographischen Ereignissen nach und nach sinken. Man kann hier also kaum von "Volk" sprechen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Damit man etwas schwieriger als Nazi entarnt wird..."

      Gibts noch welche, die müssen auch schon über 80 sein.
      Seit wann ist eine Partei das Volk ?
      Im Islam vielleicht, mit Demokratie hat das nichts zu tun, da ist da Volk tatsächlich vielfältig nicht der "umma" Herden Einheitsbrei, deinem Kalifenführer hinterherläuft.

      Löschen
    2. Verstümmelungsfreunde nicht nicht gerade häufig,verstümmelte Mädchen bevorzugen ist schon etwas abartig.
      Die Urchristen beschnippelten sich auch noch, hörten dann auf und siehe da , sie leben noch und wurden viele mehr.
      Sachlichen Grund gibts da wohl kaum ausser religöser Spinnerei.
      Andere amputieren auch Gliedmassen und Köpfe.
      Muss so eine Art Kollektivknall sein wie dieser angeborene Judentotschlagreflex bei den Islamis.

      Löschen
    3. "Nicht nur für Muslime, sondern jetzt auch für Juden eindeutig unwählbar:"
      WIeso sollte ein einzelner Punkt irgendwas unwählbar machen.

      Wenn man mal früher kein Pferd bekommen hat wurden die Eltern auch nicht gleich gehängt.
      Diese Absolutisten.
      Dann wäre die kindelose Frau Merkel als Landesmutter ja auch untragbar.
      Geht doch nicht über Schubladenddenken.

      Im Umkehrschluss sind alle wählbar die das nicht fordern, auch die finstersten Rechten ?
      Dann müsste man auch nur jüdische Politiker wählen, von denen die AfD auch welche hat.

      Wieso sollten alle Juden religiös sein ?
      Sowas ist Quatsch.
      Menge Leute fordern Abschaffung jeder Art von Verstümmelung.
      Da kommt nicht mal ein Affe drauf oder andere Tiere.
      Nicht mal Bakterien.

      Löschen
    4. "Nicht nur für Muslime, sondern jetzt auch für Juden eindeutig unwählbar:"

      Muslime sind da sowieso Heuchler, sehen ihren Allah als Dummschwätzer an, der korrigiert werden muss.

      Keinen Fehler kannst du in der Schöpfung des Gnadenreichen sehen." (Koran 67:3)

      "Der alles vollkommen gemacht hat, was Er schuf. Und Er begann die Schöpfung des Menschen aus Ton." (Koran 32:7)

      "Allah ist es, Der die Erde für euch geschaffen hat zu einer Ruhestatt und den Himmel zu einem Zeltdach und

      Der euch Gestalt gegeben und eure Gestalten vollkommen gemacht hat und euch mit guten Dingen versorgt hat.

      Das ist Allah, euer Herr. Segensreich ist drum Allah, der Herr der Welten." (Koran 40:64)

      Und was ist mit "vollkommen" ?
      Allah war ein Blödmann, da muss was ab ?
      Steht irgenwas von Beschneidung in den Schriften ?
      Opfert die Schamlippen und Kliterien ?

      Löschen
    5. Seit wann hängt das von einer Partei ab.

      Da wird sowieso immer großzügig , eigentlich falsch gerechnet.
      Sagen wir CDU hat irgenwo 25%.
      25% von was ?
      Nur von der Wahlbeteiligung.
      Bei 50% wären das 25% von 50%.
      Also nur die 12,5% der Gesamtbevölkerung.
      Könnte man auch nicht gerade als "Volk" bezeichnen.

      Löschen
    6. ""Nicht nur für Muslime, sondern jetzt auch für Juden eindeutig unwählbar:""

      Wieso für Muslime.
      Hier wird doch Fachkompetenz hoch eingeschätzt.
      Hans-Thomas Tillschneider auf Platz zehn der Landesliste in Sachsen-Anhalt ist promovierter Islamwissenschaftler.

      Muslime müssen ihn lieben.

      Löschen
    7. "Die AfD hat m.E. ein Wählerpotential von maximal 12 in der Bevölkerung. Dieses wird aufgrund von demographischen Ereignissen nach und nach sinken. Man kann hier also kaum von "Volk" sprechen."

      Die Nichtwähler haben so ein Potential von mind. 40 %, das ist das Volk.

      Löschen
    8. "Nicht nur für Muslime, sondern jetzt auch für Juden eindeutig unwählbar:"

      Dürfen sowieso nur Deutsche wählen, also uninteressant.
      Islam hat keine Nation, so wird jedenfalls gepredigt.
      Weltliche Politiker schon garnicht wählbar.
      Kalifen werden auch nicht gewählt.
      Da ist das ja schon verdammt schwer einen verwandtschaftlichen Bezug zu Mohammed herzustellen.
      Aber seine Frauen wurden ja nicht indisch verbrannt, da war noch eine Menge Kindersegen mit anderen Männern drin.
      SInd ja auch mit Moha über die Mutter verwandt.
      Da schweigt sich die Sunna etc. aus, was mit den Mädels und ihren Nachkommen geworden ist.
      Alles potentielle Kalifen.

      Löschen
  36. "Abu Adam Sven Lau
    6 Std. ·
    "Niemals werdet ihr Frömmigkeit erlangen, ehe ihr nicht von dem spendet, was ihr liebt. Und was immer ihr spendet, Allah weiß wahrlich darüber Bescheid." (Quran, 3:92)"

    Eine der Frauen für alle, ein Kind für den Djihad ?

    AntwortenLöschen
  37. Hier kann man lesen, was die AfD so will:

    https://www.facebook.com/correctiv.org/posts/1659397024309738

    Erschreckend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Hier kann man lesen, was die AfD so will:"

      Ein geheimer Entwurf, der von irgendjemanden veröffentlicht wurde. Ja ist schon klar! :-D

      Löschen
    2. Ist das massgeblich was sie verbal will oder
      als Anfänger für Deutschland überhaupt durchsetzen kann.

      Wenn man jeder Spekulation folgt ist der Tag rum.
      Bis jetzt ist alles Kaffeesatzlesen.
      Ist es nicht so, das jede Partei gewohnheitsmäßig Wahlversprechen bricht ?

      Merkel " Mit mir wird es keine Maut geben"

      Löschen
    3. Hier kann man lesen, was die Befürworter der Scharia wollen- Befürworterinnen mit eingeschlossen, obwohl sie von der Befürwortung ausgeschlossen sind! Wird wohl als eigenartiges und einzigartiges Paradoxon bezeichnet.

      http://m.heise.de/tp/artikel/45/45827/1.html

      http://m.bpb.de/apuz/27944/frauen-unter-der-scharia?p=all

      Echt krank und gruselig!

      Löschen
  38. In Sachsen Anhalt wurde ja eindeutig gewählt.
    Die Linken mit der AfD können eine stabile Regierung bilden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Umpf, ich bin bald an dem Punkt angelangt, wo ich mir nicht mehr die Frage stellen werde, was ich noch wählen könnte, sondern mich damit befasse, was ich noch wählen wollen

      dürfen könnte!

      Löschen
    2. Eine Koalition zwischen Pest und Cholera? Made my day^^

      Löschen
    3. "Martina Zucki-die echte14. März 2016 um 03:24

      Eine Koalition zwischen Pest und Cholera? Made my day^^"

      Muss man lockerer sehen.
      Die meisten Menschen passen zusammen, zumindest in der Mitte.
      Auch Atheisten und Muslima.
      Ist natürlich eine persönliche Feststellung.

      Löschen
  39. In Ankara ist ja eine Autobombe mit ca. 32 Opfern explodiert.
    Die sofort gefundenen Hinweise auf die PKK wurden fast noch vor dem Attentat veröffentlicht.
    Inzwischen ist doch so ziemlich jede Partei auf die Türken sauer, die so ziemlich jeden über die Grenze beschiesst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die sofort gefundenen Hinweise auf die PKK wurden fast noch vor dem Attentat veröffentlicht."

      So kommt es mir auch vor.
      Ist denn die PKK für Selbstmordattentate bekannt?
      Wie dem auch sei: alle Medien wiederholen, was die türkische Regierung sagt.

      Löschen

  40. In allen 3 Bundesländern stellen die Nichtwähler die stärkste Partei.
    Völlig ohne Presse und Werbung.
    Nur die Spitzenkandidaten werden noch gesucht.

    AntwortenLöschen
  41. "
    Von der Leyen: Wahlen bestätigen Merkels Flüchtlingspolitik

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht in den Verlusten der CDU bei den Landtagswahlen in mehreren Bundesländern keine Ablehnung der Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel. Es habe sich gezeigt, dass diese Linie „sich durchsetzt über alle Parteien – mit einer Ausnahme“, sagt von der Leyen in der ARD-Talkshow „Anne Will“ mit Blick auf die rechtspopulistische AfD. Parteien, die wie Merkel eine europäische Lösung für die Flüchtlingskrise befürworteten, hätten bei den Wahlen eine Zustimmung von 80 bis 90 Prozent bekommen. "

    Och jo, Parteien aus Übersee ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Von der Leyen: Wahlen bestätigen Merkels Flüchtlingspolitik"

      Frau vdLeyen hat nmA teilweise Recht:
      die Erfolge von Frau Dreyer und Herrn Kretzschmann können als Votum FÜR die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin angesehen werden.

      Nicht recht hat Frau vdLeyen, wenn sie die Vorgänge in Idomeni den Balkanländern in die Schuhe schiebt - da gibt es viele Verantwortlichkeiten, auch die deutsche Regierung ist mit-verantwortlich.

      So negativ ist nämlich die Schließung der Balkan-Route nicht. Die Balkanländer spielen den 'bad Guy', das wollen sie so, und das hat den Effekt, dass nun in Idomeni die Gegenbilder zu den Bildern vom Münchner Hauptbahnhof im Sommer produziert werden. Hoffentlich wirkt das, insofern, dass sich Menschen, die dawosiesind ein erträgliches Auskommen haben, dort bleiben.

      Die Abschreckung würde es Deutschland ermöglichen, die Rolle des 'good Guy' zu übernehmen, nämlich das elend in Idomeni beenden und die Flüchtlinge schnell von dort abzuholen.
      Das kostet die Integrationsanstrengungen (aber kommt es drauf jetzt noch an?), es würde aber den europäischen Zusammenhalt wahren.

      Es würde außerdem die Fortführung der würdigen Haltung bedeuten, die Frau Merkel und Herr Altmaier bis jetzt in dieser Krise gezeigt haben.

      Bitte nicht einknicken!
      Die Regierung bestimmt die Politik, sie muss sich nicht von 20% oder auch 30% Gegnern/AfD-Wählern davon abbringen lassen, das Richtige zu tun.

      Löschen
  42. Was ich aus einer MINDESTENS ebenso seriösen Quelle wie "almasdarnews" (Propaganda-Quelle) heute entnahm:

    "#Assad's army losses in #Palmyra in 48-hours only:
    100+ killed
    200 injured
    20 captured
    9 tanks
    3-5 BMBs
    Multiple army vehicles"

    Und jetzt? Wie versprochen, könnte ich sowas ebenfalls jeden Tag hier posten... :D Aber: Wie sinnlos!

    Wobei die Russen/Asad/Schia-Milizen ja zu 99% Zivilisten ermorden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Quelle.
      Welche Verluste, gibts immer ist schliesslich Krieg, trotzdem rücken die immer wieter vor.
      Im Moment sammlt sich da einiges für die Schlacht um Plamyra, die schwierig zu überwindende Bergkette, die gut zu verteidigen war ist überwunden. Von Süden kommen andere Verbände.
      Wo sind die Verluste, Tiger forces, 18th tank division, Desert Hawks Brigade,of Liwaa Imam Al-‘Ali (Iraker), Hezbollah ?die russische airforce fliegt täglich dutzende Angriffe.

      Tatsächlich sinnlos was in den Raum zu stellen, wo man die Quelle nicht nennt.

      Bei den Fortschritten die die Streitkräfte machen wenn immer 99% Zivilisten getroffen würden, kann ich mir nur vostellen das sich die IS Leute alle als Zivilisten verkleiden.
      Tun sie tatsächlich gerne, auch bei Verschiebungen in Zivilfahrzeugen um den Bombardements zu entgehen.

      Oder sogar bei Selbstmordattentate im Schutz von ganzen Familien.
      Aus einer kurdischen Quell (ara news).
      Da kam ein LKW mit augenscheinlich Familien mit Möbeln, ganzem Hausstand an einen checkpoint und der LKW blies sich mit Allen in die Luft.
      DERIK – Cihan Kendal, 26, is a German fighter from Saarland, Germany, who has turned from a local German anarchist, into a fighter in the ranks of Kurdish forces of the People’s Protection Units (YPG).

      Nevertheless, it is impossible for civilians not to get hurt in the fight. “Before, heval Dilsoz (Kevin Jochim) was martyred [on 6th July, 2015, in the countryside of Tel Abyad]. There was a truck full with civilians, it looked like civilians that were fleeing with their belongings, with furniture, and blankets,” he said.

      “We looked through our scope, and saw one child, one woman and a ma,” he added. “But after this the truck came closer, and the man blew himself up,” Kendal said.

      Das ist nicht sinnlos, das zeigt die Abartigkeit und nicht den mindesten Resekt vor Menschen.
      Genauso wie gerade wieder ein Pilot am Fallschirm getötet wurde.
      Echte Heldenratten.

      Mal her mit der Quelle.

      Löschen
    2. D"Was ich aus einer MINDESTENS ebenso seriösen Quelle wie "almasdarnews" (Propaganda-Quelle) heute entnahm:

      "#Assad's army losses in #Palmyra in 48-hours only:"
      Du willst im Ernst irgendeinen tweet verkaufen ?
      Sowas macht die SOHR in der Londoner dönerbude die ihre Informanten nicht mal kennt.

      Löschen
    3. "Wobei die Russen/Asad/Schia-Milizen ja zu 99% Zivilisten ermorden..."

      Aha, woher du wissen ?
      Sie kämpfen ja aber auch nur gegen Halsabschneider, bei den Verlusten die die gerade haben kann da ja dann nicht mehr als 1% der Bevölkerung sein.
      Hochgerechnet leben dann da etwa 150 Mio. Leute, die umgebracht worden sind, die 99%.

      Dummschwätzer.

      Löschen
    4. was soll ein BMB sein ? da hat einer wohl keine Ahnung.

      Löschen
    5. "Und jetzt? Wie versprochen, könnte ich sowas ebenfalls jeden Tag hier posten... :D Aber: Wie sinnlos!
      "
      Mach doch mal, wird geprüft.
      Bitte mit Quellen, gegengechect.

      Nicht das die Russen wieder 5 Krankehäuser zerstört haben sollen , wo 3 Orte gar keine hatten und die anderen auch noch standen.

      Löschen
    6. ""#Assad's army losses in #Palmyra in 48-hours only:
      100+ killed
      200 injured
      20 captured
      9 tanks
      3-5 BMBs
      Multiple army vehicles""

      Extrem unwahrscheinlich und unglaubwürdig das wäre das bei weitem größte Einzelgefecht in 48 Stunden des ganzen Krieges gewesen.
      Ist sonst auch niemand bekannt.
      Weder southfront, noch almasdar, noch military review, noch den Frontbegleitern oder anderen.
      Das beleg doch mal.

      Löschen
  43. Man kann sich aber auch künstlich aufregen.

    "13.03.16, 11:54

    Vor dem Eingang einer Gelsenkirchener Moschee haben Unbekannte Schweinefüße, -knochen und -ohren abgelegt. Besucher der Moschee entdeckten die Tierteile, als sie gegen 6.00 Uhr morgens zum Gotteshaus kamen, um zu beten. "

    Da Zeug wird hier täglich zu hunderttausenden erzeugt und ganz offiziell beim Schlachter verkauft.
    Stinknormale Verdreckung, macht die Strassenreinigung wieder weg.

    Da hat auch schon mal einer eine Beutel Vorhäute verloren, da regt sich keiner auf.
    Find ich ja viel ekliger.
    Natur ist Natur, wenn irgendwlche Götter die süßen Ferkel nicht gewollt hätte, waären sie ja wohl nicht geschaffen worden.
    Man kann ja nun nicht auf jede Verklemmte Weltansicht Rücksicht nehmen.
    Aufsammeln, gutes Hundefutter.

    Panik vor einer Schweinehaxe oder Ohren, also wirklich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe dies anders, fehlts Herrschaften, die anderen etwas ungefragt vor die Tür kippen, an gutem Benehmen. Und zudem an Hirn.

      Löschen
    2. "Ich sehe dies anders, fehlts Herrschaften, die anderen etwas ungefragt vor die Tür kippen, an gutem Benehmen. Und zudem an Hirn."

      Sicher, Schülerstreich.
      Bischen ärgern, gibts tausenfach, anderen kippt man Mülltonnen um.
      Manche beschmeissen Mädchen mit Spinnen, mögen die auch nicht.
      Nicht nett aber harmlos.
      Von der anderen Seite gibts ja gleich Morddrohungen, weniger harmlos.

      Löschen
    3. "Ich sehe dies anders, fehlts Herrschaften, die anderen etwas ungefragt vor die Tür kippen, an gutem Benehmen. Und zudem an Hirn."

      Was da schon von Bauern, Umweltschützern vor die Tür von Rathäusern, Ämtern gekippt wurde.

      Paar kleine Schweineteile sind bestimmt besser als ein paar Fuhren Mist vor der Moscheetür.
      Sollen sich nicht so anstellen mit ihrer Phobie.

      Löschen
    4. "Panik vor einer Schweinehaxe oder Ohren, also wirklich"

      Glaube mir, Muslime haben davor jedenfalls weit weniger "Panik", als jene Minderbemittelten glauben - die da ernsthaft Zeit, Kosten und Strafen riskieren - um irgendwelche Schweineteile ablegen. Die meisten Muslime dürften da bei weitem mehr über die erschreckende Blödheit entsetzt sein, die dahinter steckt.

      Denn: Muslime müssten, sollten sie damit in Berührung gekommen sein - es darf ernsthaft bezweifelt werden, ob damit überhaupt ein Muslim in entsprechender Weise in Kontakt kam - sich lediglich bestimmter ritueller Reinigung unterziehen, die vielleicht ein paar wenige Minuten in Anspruch nimmt - das war's dann auch schon wieder!

      Im Islam spielt die eigene Absicht ja eine entscheidende Rolle und wenn man ergo unbeabsichtigt mit Schwein in Berührung kommt, hat das keinerlei negativen Folgen für den jeweiligen.

      https://quranundhadith.wordpress.com/2013/07/05/die-taten-entsprechen-den-absichten/

      Tja, eine ziemlich sinnfreie und (sau)blöde Aktion.

      Löschen
    5. Und ganz ehrlich: Glaubst du etwa, die Leser, die davon in der Presse erfahren, werden sich denken: "Hach, welch mutige Verteidiger unser abendländischen Werte!" Ich denke eher, die werden sich ganz unrühmlich fragen, was für dumme Schweine das eigentlich gewesen sein müssen. Fürwahr bedauernswert..

      Löschen
  44. Wenn die Flüchtlingesich si langsam abgenutzt haben wird wohl das gößere Problem angegangen.

    "Die rechtspopulistische AfD will nach Informationen des Spiegel bei der Vermarktung ihres neuen Programms ganz auf Islamkritik setzen. Die Themen Asyl und Euro seien nach Auffassung von AfD-Vizechefin Beatrix von Storch „verbraucht“, schreibt das Hamburger Nachrichtenmagazin am Samstag unter Berufung auf interne E-Mails des Parteivorstands, die dem Spiegel und dem Recherchezentrum Correctiv.org vorlägen. Darin schreibe von Storch an Vorstandskollegen, dass „der Islam das brisanteste Thema des Programms überhaupt“ und für die „Außenkommunikation“ am besten geeignet sei. „Die Presse wird sich auf unsere Ablehnung des politischen Islams stürzen wie auf kein zweites Thema des Programms.“

    Kann interessant werden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gestern bei Illner:
      Frau Frauke Petry äußert verächtlich: "Aus Anatolien!" (scheint bei ihr der unterste Level von Rückständigkeit zu sein, die anatolische Herkunft ein eindeutiges Indiz für Untermenschentum sozusagen).
      Frau Göring-Eckhardt hat es zum Glück aufgegriffen, damit es alle merken, wie herrenmenschenmäßig die Angehörigen dieser gestern leider sehr erfolgreichen Partei sind.

      Löschen
    2. 14. März 2016 um 08:05

      Ja, nur spricht Göring Eckhardt immer noch DEUTSCH, die Nazi-Sprache. Und zwingt Deutsche, darunter viele AfD-Wähler, für ihre Diäten aufzukommen. Göring Eckhardts Freunde sind meistens Weiße, pfui.
      Wo wohnt die Heuchlerin nochmal- ihhhhh- in Nazi-Deutschland, nicht in Anatolien.

      In Anatolien hätte sie auch Schwierigkeiten...als Geschiedene und Christin und ohne staatliche Fürsorge.

      Löschen
    3. Warst du schonmal da in den ländliche Gegenden , den Bergen.
      Das ist ein anderes Jahrhundert.
      Da gibts noch den Hakenpflug.

      Löschen
    4. "Ja, nur spricht Göring Eckhardt immer noch DEUTSCH, die Nazi-Sprache. "
      Fidschi ist halt ziemlich schwierig, hat auch keine richtige Schrift.
      Arabisch ist auch nicht so doll, selbst Moha war Analphabet.
      Mit dem Altägypisch hättest du sicherlich auch Schwierigkeiten.
      Wie ich sehen kannst du aber gut Nazi Schrift, da muss dir was sympatisch sein.

      Löschen
    5. "Darin schreibe von Storch an Vorstandskollegen,.... „Die Presse wird sich auf unsere Ablehnung des politischen Islams stürzen wie auf kein zweites Thema des Programms.“

      Kann interessant werden"

      Ja, kann interessant werden.
      Ich fürchte sogar, dass Frau vStorch HIER von MEINER/Unserer Kenntnis des Islam gelernt hat.

      Das macht aber nichts.
      Zwar bin ich ganz und gar gegen den Salafismus/politischen Islam und dessen universalistisch-islamistischen Anspruch,
      jedoch weiß ich auch,
      dass der Islam ambivalent ist,
      dass er eine spirituelle Seite hat,
      dass es darauf ankommt, was die Leute daraus machen.

      Ich nehme auch an, dass ich mit den meisten Muslimen besser zurecht kommen kann als mit Frau von Storch.

      Der politische Islam muss von Fall zu Fall bekämpft werden, in Kenntnis und Wachsamkeit, nicht in pauschaler Ablehnung von/ Angstmacherei vor/ Muslimen und Islam .
      Diese Kenntnis des Islam kann nach meiner Ansicht/Erfahrung nur im Dialog erworben und geschärft werden,
      und im Dialog werden sich auch Argumente gegen das Vorgehen der AfD/Frau von Storch finden lassen.

      Soviel schon jetzt: Islamkritik und Islamfeindlichkeit sind nicht zu vermischen.
      - Islamkritik ist nötig, um die totalitären Tendenzen des politischen Islam zu entlarven.
      - Islam-(und damit Muslim-)Feindlichkeit grenzt eine Bevölkerungsgruppe aus und ist damit gesellschaftlich schädlich.

      Wenn eine deutsche Partei, Deutsche als Erben der Holocaust-Verantwortlichen, Islam-Muslim-Feindlichkeit propagiert, dann kann Frau vStorch sich tatsächlich auf große internationale Beachtung vorbereiten: die Empörung sei ihr gewiss.

      Da ich darauf vertraue, dass die meisten Deutschen aus der unsäglichen Zeit des "Dritten Reichs" gelernt haben, dass Ausgrenzung einer Religionsgruppe schändlich und schädlich ist,
      prognostiziere ich,
      dass die AfD damit keinen nachhaltigen Erfolg haben wird.

      (sie zeigt vielmehr, wes Geistes Kind sie ist)

      Löschen
    6. "Der politische Islam muss von Fall zu Fall bekämpft werden, in Kenntnis und Wachsamkeit,"
      Was denn nun allgemein wachsam sein oder auf das Attentat/Gewalttätigkeit warten bis man reagiert.
      Was hat das 3 Reich mit heute zu tun, war ja wohl doch eine reichlich andere Lage.
      Hatte das 3 Reich mit einer aggressiven Religion der Weltherrschaft zu tun ?
      Mit denen waren die sogar verbündet.
      Ich sehe das jetzt nicht, das sich die Regierung mit dem IS verbündet obwohl Dikator Erdogan in die Richtung geht.
      Wer das Christentum bekämpft, reihenweise freie Medien schliesst, dem Verfassuhgsgericht und anderen jede Komptenz abspricht, tausende Polizisten und Staatanwälten anklagt und reihen weise Türken, Kurden im Ausland abknallt ist da wohl der Wunschpartner.
      Türkei hat übrigens die Genfer Konvention zu den Flüchtlingen nicht unterzeichnet.
      Deswegen werden die auch oft als "Gäste" bezeichnet.
      Dieser ständige Vertrauensvorschuss ist mit islamischen Verhandlungspartnern,auch den Verbänden hier tödlich.
      Mit Toleranz gegen absolute Intoleranz eine Dialog zu führen ist fast unmöglich.
      Bei Religiösen schon garnicht.

      Koran " Untereinander seid gut, zu den anderen hart".
      Was das heisst ?
      Reichen 1600 Jahre verheerende Geschichte nicht ?
      Das ist das Gleiche wie immer wieder zu versuchen Gold aus Blei zu machen.
      In welchem Staat war der Islam jemals zu anderen kompatibel ?
      Hör doch mal auf die Leute der Geschichte wie Ghandi , Atatürk usw.
      Schon wieder das Rad neu erfinden ?

      Löschen
  45. Der Kampf gegen den Staatislam macht auch mal Fortschritte.

    "Die erste Verfassung Bangladeschs von 1972 verankerte den Säkularismus als eines ihrer Grundprinzipien. Nach der Ermordung von Präsident Sheikh Mujibur Rahman im Jahr 1975 ersetzte das Militärregime (1975–1977) den Begriff Säkularismus durch die Passage „Absolutes Vertrauen und der Glaube an den Allmächtigen Allah soll die Basis allen Handelns sein“. Die folgenden Regierungen ließen diese Änderung unangetastet. Im Jahr 2010 bestätigte der Supreme Court allerdings die säkularen Prinzipien der Verfassung von 1972 und die Ersetzung wurde als illegal und verfassungswidrig wieder aufgehoben.[14] Der Islam ist gem. Art. 2A der Verfassung zwar Staatsreligion, Hinduismus, Buddhismus, Christentum und anderen Religionen wird allerdings derselbe Status gewährt und dieselben Rechte eingeräumt.

    Die Beibehaltung des Islam als Staatsreligion ist umstritten und Gegenstand eines Verfahrens vor dem Obersten Gericht des Landes.[15]"

    03.03.2016 18:40

    Bangladesch erwägt offenbar die Abschaffung des Islam als Staatsreligion. Das Oberste Gericht des südasiatischen Landes befasst sich laut einem Bericht der britischen Zeitung „Daily Mail“ (Donnerstag) derzeit mit mehreren Anträgen, die den offiziellen Status der Religion infrage stellen.

    Anlass für diesen Schritt ist dem Bericht zufolge die jüngste Welle von Angriffen auf Angehörige von Minderheitsreligionen wie Hindus oder Christen. Vor allem islamkritische Autoren waren in den vergangenen Monaten immer wieder Opfer gewaltsamer Attacken geworden.

    Im April 2013 hatten rund 100.000 Anhänger fundamentalistischer islamischer Organisationen in Dhaka für die Todesstrafe für Atheisten demonstriert."

    Ja, ja, kein Zwang im Glauben. Alle konnten schon immer friedlich unter Muslimen leben.
    Muslime lügen das sich die Balken biegen wurde da vergessen.

    Nennt einen Konflikt auf der Welt und ratet welche Religion garantiert daran beteiligt ist.
    Richtig.

    Muss die mieseste Schöpfung der Menschen dieser Götter sein, nur auf Krawall gebürstet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man könnte auch sagen: "Die miesesten Menschen haben es nötig eine Religion - mit ihrem "Gott" - ihren brutalen Machenschaften voran zu schieben.

      Löschen
    2. "Man könnte auch sagen: "Die miesesten Menschen haben es nötig eine Religion - mit ihrem "Gott" - ihren brutalen Machenschaften voran zu schieben."

      Jeder hat den Gott, der er verdient und umgekehrt.
      Gott hats natürlich besonders schwer, dem wird nach jeweiliger Lage was angedichtet oder hininterpretiert was gerade nützlich ist.
      Dazu wurde die Sunna der Sunniten erfunden.
      Oder sogar Verse wie die exklusive Heiratserlubnis NUR für den Propheten.
      Gott sagt ja nichts, er soll ja nur immer durch Mittelmänner gesagt haben.
      Deswegen muss mans denen ja auch glauben.
      Jeder Mensch ist aber irgendwo Egoist.

      Löschen
  46. Ganz neue Einsichten. Dibel und nues Testament sollen doch von Gozt kommen und lt. sunna (nicht koran) gefälscht worden sein).
    "Die wahre Religion
    2 Std. ·
    Ist es ok, wenn die Bibel bei euch verteilt wird?
    0:00"

    Da sagt (letztes Drittel) Nagie, das die Bibel und NT von Menschen geschrieben worden sein und nur der Koran von Gott.

    Dafür steht aber viel aus der Bibel und NT drin, hat Gott doch glatt bei den Menschen abgekupfert.

    AntwortenLöschen
  47. Wie schnell man doch seine Karriere im Islam beenden kann.
    "
    Gotteslästerung: Ägyptens Justizminister stürzt über Aussage zu Propheten

    Er wollte wohl die Unnachgiebigkeit der Justiz betonen, doch die Aussage kostete ihn das Amt: Ägyptens Justizminister hatte gesagt, er würde Verleumder einsperren, "selbst wenn sie ein Prophet wären".

    Ägyptens Justizminister ist entlassen worden, weil er im Fernsehen über die mögliche Inhaftierung eines Propheten geredet hatte. Ahmed al-Send hatte in einer TV-Sendung auf die Frage, ob er auch Journalisten einsperren würden, die er der Verleumdung beschuldigt, geantwortet: "Selbst, wenn sie ein Prophet wären."

    Ein schnell hinterhergeschobenes "Gott möge mir vergeben" und mehrere Entschuldigungen halfen im religiösen Ägypten nichts:

    Ministerpräsident Scherif Ismail ließ den Muslim Send am Sonntag freistellen, nachdem viele Bürger seinen Rücktritt und eine Anklage wegen Gotteslästerung gefordert hatten."

    Solange das noch die größten Probleme sind wird der Islam da immer weiter absacken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein symbolisches Zugeständnis der Regierung an die Islamisten.

      Schließlich fühlen die sich bei der geringsten Provokation dazu aufgerufen, ihre Religion mit viel Vehemenz und manchmal auch Violenz zu "verteidigen".

      Es ist einfacher, den Minister zu entlassen, als diesem "Volkszorn" Rede und Antwort zu stehen oder es auf ein Gerichtsverfahren ankommen zu lassen.
      So verläuft sich der Ärger der Islamisten im Sand.
      Es wird ein Nachfolger eingesetzt, der dieselbe Politik verfolgt wie der Zurückgetretene. Dieser bleibt eine Weile unsichtbar, bis die sache in Vergessenheit geraten ist, dann kann er wieder einen Posten bekommen.
      Die Macht der Militär-Regierung bleibt unangetastet.

      Löschen
  48. Man könnte jetzt natürlich "leichtfertig" mit dem Finger auf Sachsen-Anhalt zeigen, nach dem Motto: Seht her, was für ein faschistisches Moloch...

    Und gewiss hätte man damit nicht Unrecht:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kanada-warnt-vor-reisen-nach-ostdeutschland-a-1055563.html

    Aber selbst dort, in ihrer absoluten Hochburg in (Rest)-Deutschland, ist dann eigentlich auch NUR knapp jeder 4. Wähler ein rechtsextremer Spinner, wenn man so möchte (also sympathisieren immerhin 3 von 4 von den dort lebenden Wähler NICHT mit den Nazis). Demnach ist man selbst dort noch lange nicht "das Volk", sondern gar noch meilenweit entfernt davon...

    Lesenswert:

    http://www.sueddeutsche.de/politik/landtagswahlen-nichts-ist-unmoeglich-1.2906054

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/brandenburg-ex-npd-mann-sitzt-im-vorstand-der-afd-jugend/13312498.html

    http://web.de/magazine/politik/politische-talkshows/anne-afd-npd-besserverdienenden-31424196

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, 75% wollten grundgesetzwidrig offene Grenzen. Und 75 % wollen grundgesetzwidrig dann die Grenzen wieder schliessen, weil sie nach 6 Monaten die Konsequenzen begriffen haben.

      Und sind dann auch für Erdogans Morderei mitverantwortlich.

      Löschen
    2. Das Land scheint gespalten, was die Flüchtlingspolitik angeht, und das ist ja auch nicht verwunderlich.
      Die Entscheidung Frau Merkels im September, die Grenzen zu öffnen, war richtig
      (ich halte sie für würdig und angemessen)
      aber es kann nicht immer so weiter gehen.

      Es bringt nichts, durch Bilder und Handlungen Erwartungen bei potentiellen Flüchtlingen zu bestärken, durch die nachher alle überfordert sind.

      Das ist, was ich als nächsten gangbaren und moralisch vertretbaren Schritt ansehe:
      die anderen europäischen Länder dürfen, wie sie es wollen, 'bad guy' (Grenzen schließen zur Abschreckung) spielen,
      damit darf Deutschland 'good guy' (Nothelfer für eine verringerte Anzahl von Flüchtlingen) spielen -

      Deutschland trägt die Hauptlast der Integrationskosten, der europäische Zusammenhalt ist gewahrt.

      Ich wünsche mir, dass Frau Merkel und die deutsche Regierung jetzt nach den Landtags-Wahlen endlich dazu mithelfen, dass die Camps in Griechenland evakuiert werden.
      Schickt Busse nach Idomeni, bitte.
      Das ist die einzig würdige Antwort auf das Elend dort.

      Aber, wenn Ihr es tut: sprecht nicht ständig drüber!
      Die stets präsenten Medien, verbunden mit social media, sind in dieser komplexen Lage mehr Fluch als Segen.

      Löschen
  49. https://www.facebook.com/watch.afd/posts/547810038734065

    AntwortenLöschen
  50. Tja, so ist das nunmal in einer Demokratie. Wir müssen mit terroristisch veranlagten Salafisten leben und wir sollten uns jetzt auch etwas eingehender mit der AFD befassen.

    Mal sehen wer von den Beiden im Jahr 2017 das Oberwasser gewinnt, die Scharia, oder die Demokratie!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "wir sollten uns jetzt auch etwas eingehender mit der AFD befassen."
      Vielleicht auch mal sachlicher, nicht nur bloss nicht das tun, was da auch immer mal gesagt wurde.

      Wenn einer von der AfD mal ein gutes Bier lobt, schaffen die anderen Parteien glatt noch das Bier ab, um bloss nicht in AfD Nähe zu geraten.

      Löschen
    2. "Mal sehen wer von den Beiden im Jahr 2017 das Oberwasser gewinnt, die Scharia, oder die Demokratie!"

      Hoffentlich behalten die Vernünftigen das Oberwasser.

      Bei der AfD sehe ich immer weniger Vernünftige (Lucke und Henkel sind raus),
      dagegen Rechtsradikale vermischt mit verkniffenen Statusquo-von-gestern-Festhaltern.

      Löschen
  51. Auch eine Art von Wahnsinn, Wahnsinnigen auch noch beim Sterben zu helfen.
    "Staatsfernsehen: Hunderte Migranten erreichen Mazedonien

    Mehr als 500 Migranten soll es gelungen sein, den Grenzfluss Suva Reka an der griechisch-mazedonischen Grenze zu überqueren. Fotografen berichten im griechischen Staatsfernsehen (ERT) aus der Region, fast alle Flüchtlinge seien von den mazedonischen Sicherheitsbehörden festgenommen worden. Auch Journalisten seien in Polizeigewahrsam genommen worden. Das griechische Fernsehen zeigte Bilder von Migranten und freiwilligen Helfern, die eine Menschenkette im Fluss gebildet hatten. Sie halfen so älteren Menschen und Frauen mit Kindern, den Grenzfluss zu überqueren."

    Prima mehrere sind dabei ersoffen.
    Da versetzen sich Leute ohne Not, bessere Lager stehen bereit, in einen schlechten Zustand um Mitleid zu erpressen statt sich einfach den geltenden Gesetzen anzupassen.

    Da machen sich irgendwelche Organisationen auch noch zu Sterbehelfern.

    Wer nachher schuld sein soll kann ich mir schon vorstellen.

    AntwortenLöschen
  52. Im Adel war oder ist Inzucht ja eine sehr weit verbreitete Sache. Das kann man auch optisch an einer AfD-Frau, die dem Namen nach von einem Adelsgeschlecht abstammt, sehr gut erkennen. =)

    Und das sie auch geistig etwas degeneriert zu sein scheint, kann man daran erkennen, dass sie Frauen erschießen lassen will, nur weil diese eine x beliebige deutsche Grenze überqueren.

    Ihr Großvater hatte übrigens eine steile Karriere im dritten Reich hingelegt. Von seinem Gedankengut ist sie auch irgendwie nicht sehr weit entfernt:

    "Bis heute werden antisemitische Traditionen des Tierschutzes aufgegriffen. Insbesondere die Agitation gegen das Schächten ist von antisemitischen Stereotypen geprägt.[6] Rechtsextremistische Positionen zum Tierschutz und besonders zum Schächten stehen teilweise in der Tradition des nationalsozialistischen Tierschutzes.[7]"
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tierschutz_im_Nationalsozialismus

    Ihr geht es nicht um "Tierschutz", sondern um eine Verbotsforderung aus sehr schäbigen, niederen Beweggründen.
    Selbiges trifft auch auf die Beschneidungsforderung zu.

    AntwortenLöschen
  53. hahahaha, wie selten dämlich deren Wähler sein müssen.

    "Wirtschaftsprogramm: So unsozial ist die AfD

    Die AfD hat in Sachsen-Anhalt vor allem bei Arbeitern und Arbeitslosen Erfolg. Dabei will die Partei die Arbeitslosenversicherung privatisieren und Steuern für Reiche senken."

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/afd-wirtschaftsprogramm-streichen-kuerzen-abschaffen-a-1082252.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie "dämlich" waren die angesprochenen AfD-Wähler in deinen Augen gleich noch einmal, als sie bis vor ein paar Jahren aus eben derselben Entäuschung heraus noch das linksextremistische Sammelbecken von PDS/die Linke gewählt haben?

      Bin Sleid

      Löschen