Donnerstag, 31. März 2016

Bilal Gümüs und der Rauswurf - Lug und Trug im Salafistenheim

Mir wurde ja angeraten, dass ich den Nagie Ibrahim lobend erwähnen soll, hat er ja Ex-Knasti Bilal Gümüs aus dem Lies!-Projekt geworfen,...


https://www.youtube.com/watch?v=kyGFDyoQfc4

....nur ist dieses "Statement" wiedermal nicht die Bytes wert, aus dem es besteht, wurde der wohlgenährte Schwätzer ja nicht entfernt, sondern einzig umgeschichtet, wandelt er jetzt ja stattdessen mit dem Vogel Pierre durch Mekka und Medina:




Verständlich ist dies natürlich, ist Sven Lau ja auch weiterhin in der JVA unabkömmlich,...

http://www.welt.de/regionales/nrw/article153816523/Sven-Lau-bleibt-wegen-Fluchtgefahr-in-Haft.html

http://www.n-tv.de/politik/Salafistenprediger-Sven-Lau-bleibt-in-Haft-article17342851.html

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10153972053426142.1073741864.371028716141&type=3

...weswegen eben nun die nächste Krähe übernimmt. Sie sehen also, dass bei den Salafisten alles beim Alten ist, wird ja nach wie vor beschissen, dass sich der Donnerbalken biegt, und so kann ich den Predigern - wie immer -  meine tiefste Verachtung kundtun. Etwas anderes werden sie wohl auch nie verdient haben. Garantiert nicht.

Guten Tag


Kommentare:

  1. super freut mich das Pierre in Arabien ist , das zeigt das sein Wissen gefragt ist.
    Ihr werdet wohl nie irgendwohin eingeladen mein Beileid .
    Wie wäre es mal die Grand Nation zu kritisieren http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/15/frankreich-kann-seinen-status-nur-mit-ausbeutung-der-ehemaligen-kolonien-halten/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym 31. März 2016 um 02:02

      "super freut mich das Pierre in Arabien ist , das zeigt das sein Wissen gefragt ist. Ihr werdet wohl nie irgendwohin eingeladen mein Beileid." - Wurde der Vogel etwa nach Arabien eingeladen, oder hat er sich die Reise dahin durch die Spendengelder, mal wieder und so wie immer, selber gegönnt? Und wer sollte überhaupt auf die Idee kommen, den Vogel mit seinem angeblichen Wissen eines Kirmesboxers, nach Arabien einzuladen? Sollten die in Arabien etwa so blöde sein und etwas nicht wissen, was der flügellahme Vogel von sich behauptetbehauptet zu wissen?

      "Wie wäre es mal die Grand Nation zu kritisieren" - Dann stelle dich doch vor das französische Konsulat und fange schon mal an die Franzosen deswegen zu kritisieren. Oder bist du dir zu schade dafür und kannst nur große Töne spucken?

      Löschen
    2. "Wie wäre es mal die Grand Nation zu kritisieren"

      Gut, das wird ja auch gemacht. Woher hast Du denn die Information? Aus einer ganz gewöhnlichen Zeitung. Da lesen wir es auch. Über Salafisten stand da bis vor kurzem noch wenig - bis Salafisten, die sich zu Djihadisten "weiterentwickelt" hatten, anfingen, in europäischen Großstädten Bomben zu legen.
      Deshalb würde ich mir an Deiner Stelle gründlich überlegen, ob Du die Lehre des Salafismus verteidigen und verharmlosen möchtest.
      Siehst Du denn nicht, was dabei heraus kommt?


      Übrigens: es heißt 'la nation', femininum, und deshalb "Grande Nation" ('d' ausgesprochen).
      https://de.wikipedia.org/wiki/Grande_Nation

      Löschen
    3. Ich kenne kein Land, welches "Arabien" heisst. Ausserdem steht nirgends, dasS er schon in "Arabien" ist, sondern, dasS er vorhat hin zu fahren. Mehr nicht!

      Und wenn wir schon dabei sind, es gab eine Zeit, da hat man ihn selbst aus SAUDI-Arabien herausgeschmissen, weil er selbst dem fundamentalen Königreich zu dumm war.

      Und wer die angeblich deutschen Wirtschaftsnachrichten zitiert, der kann nicht alle Tassen im Schrank haben. Und ja! Damit meine ich DICH!

      Löschen
    4. "Ihr werdet wohl nie irgendwohin eingeladen mein Beileid ."

      Mein Beileid an Pierre.
      Wenn ich von Saudi-Arabien eingeladen würde ...
      Oh nein!

      Löschen
    5. Ja. Und wenn wir Glück haben behalten sie ihn auch gleich da!

      Wenn du weitere Fragen hast, bei diesem Bartträger wirst du bessere Antworten finden als bei deinen bärtigen Freunden:
      http://www.sandmann.de/index.html

      Löschen
    6. Seit wann braucht man dazu mehr als Geld ?
      Eingeladen, er lädt doch ein paar Dumme ein, die von den letzten Katastrophe der Krass+Co. Bande wgen Reise , Unterbringung, Essen und nie Geld zurück wenns garnicht klappte,evtl. wegen Kontingentbeschränkung gehört haben.
      Vogel wirb da für ominöse Reisen, die nur eine Handynummer und nicht mal eine Adresse haben.
      Auf die Menengitisimpungen usw wird da auch nicht hingewiesen.
      Wieviele schlechte Erfahrungen muss man noch veröffentlichen bevor die Doofgläubigkeit mal das Hirn erreicht.
      Der Islam beutet sein besetzten Länder seit 1600 Jahren aus, die Franzosen und andere sind wenigstens mal nach Hause gegangen.
      Trotzdem ist das know-how in islamischen Ländern viel zu gering irgendwas zu bauen was komplizierter als ein Toaster ist.
      Iran mal ausgenommen.
      Warum muss man denn alles im Westen kaufen, durchgefüttert muss man auch noch werden.
      Nicht mal die Flüchtlinge der islamischen Kriege kann man unterbringen.
      Da brüllt die Türkei was sie für eine wirtschaftliche Großmacht sie wäre und ist nicht fähig die Brüder im Glauben aufzunehemen.
      Selbst das kleine Libanon hat bei ein nicht mal 1/10der Einwohner, die Hälfte der türkischen Flüchtlinge.
      Wo ist denn da die Bruderschaft die sonst so hochgejubelt wird.
      Ohneden Westen wären die Palästinenser längst verhungert, jetzt reichts sogar sich karnickelartig zu vermehren von 600 000 auf
      4 500 000 in wenigen Jahren, werden da Intifadakinder, born to explode gezüchtet ?

      Löschen
    7. Das sind hier wohl Einige mehr Pessimisten,
      Optimisten mit Erfahrung.

      Löschen
    8. "Und wenn wir schon dabei sind, es gab eine Zeit, da hat man ihn selbst aus SAUDI-Arabien herausgeschmissen, weil er selbst dem fundamentalen Königreich zu dumm war. "

      Vielleicht noch die Prägung seiner Kindergeschichten hier.

      Als erein Kind war,sah er Tarzan nackt rumlaufen, Pinoccio war ein Lügnerund Aladin ein Dieb.Aschenputtel kam erst um Mitternacht nach Hause. Schneewottschen lebte mit 7 Männern in einem Haus. Poeye war Raucher und am ganzen Körper tätowiert und pacman zog sich eine Pille nach der anderen in einem dunklen Raum rein.
      Bei Harun al Raschid war nur permanente Patry mit hunderten girls aus dem Harem.

      Es ist zu spät. Der Fehler liegt in seiner Kindheit.

      Löschen
    9. "Anonym31. März 2016 um 04:57

      Ja. Und wenn wir Glück haben behalten sie ihn auch gleich da!
      "
      Warum nimmt er seine Kinder nicht mit, die brauchen wohl keinen göttlichen Beistand, obwohl da eins auch sehr krank sein soll.
      Aber da müsste ja bezahlt werden.

      Löschen
    10. ""Ihr werdet wohl nie irgendwohin eingeladen mein Beileid ."
      "
      Bist du den eingeladen worden ?
      Zu was eigentlich.
      Bückbeten, simuliertes Steinigen, Stein küssen,in Masenquartieren pennen, mit einer riesigen Herde durch die heisse Luft im Sand latschen, Götzenwürfel umkreisen,ZamZaM saufen, tausende Tiere metzeln, möglichst noch von Hysterischen niedergetrampelt werden. Mann, da fallen Kräne auf Moscheen.

      Dafür Geld bezahlen, wie irre muss man sein.

      Löschen
    11. "super freut mich das Pierre in Arabien ist , das zeigt das sein Wissen gefragt ist."
      Was für Wissen braucht man um sich unter hunderttausenden schwitzender Männerkörper wohl zu fühlen.
      Sieht aus wie islamischer Christopher street day in Mekka, nur ohne Musik.
      Drückt sich ja schon in dem dauernden Brüder aus, in Mekka dann konkrete Manndeckung.

      Löschen
    12. Anonym31. März 2016 um 02:02
      Langweilst du dich auch so wie mich ?

      Löschen
    13. "Ihr werdet wohl nie irgendwohin eingeladen mein Beileid ."

      Oh doch, ich werde ab und zu von irgendwelchen bärtigen Idioten auf der Straße angesprochen, um mich von denen in irgend so einem unbekannten Paradies einladen zu lassen, wo dann angeblich 72 fremde Jungfrauen auf mich warten würden. 

      Ja wissen diese bärtigen und schmuddeligen Straßenzuhälter und Stricher etwa nicht, daß ihre Geschäfte mit der Zwangsprostitution auch im Paradies verboten sind? 

      http://mobil.n-tv.de/politik/Willkommen-im-Paradies-fuer-Freier-article10843146.html

      Löschen
    14. @ Anonym 0202 hrs,

      Well mate fuck the frogs.

      But since I am still a Muslim, a Sunni Muslim, I first go after my own country and fellow ignorant believers. You wanted me in your religion - so live with me. Nothing to do with the Frogs or even the Tommies - since after they left the education standards in Malaysia decreased dramatically whilst in Singapore (a former part of Malaysia) they made the rather intelligent decision to kiss Malaysia good bye and do it their own way. Sabah and Sarawak soon to follow?

      Here the latest news of our dear leader Kim Najib or better known as Najib Mugabe and his entourage, since no German paper really dares to report:

      https://www.malaysiakini.com/news/336063

      Luxembourg is just another Jewish run country that has opened investigations. The others are: US, the UK, Australia, Singapore, France, Hong Kong ie China.

      More fun:
      https://www.malaysiakini.com/news/335945
      https://www.malaysiakini.com/news/335950

      Even more fun:
      https://www.malaysiakini.com/news/336029

      And here is my personal highlight of today:

      https://www.malaysiakini.com/news/335990

      Our Queen - or as we like to call her FLOM - no, no, no - it is not First Lady of Malaysia - it is Fat Lady of Malaysia.

      Well, some might go after me again - so be it. But at least we stil have one paper that is allowed to report. The rest was already shut down.

      Not so much NYT, BBC, WSJ, ABC, ... I wonder why? Are they not run by the Jews as well? Come on Kun Najib - go after them, sue them for defamation.

      But history repeats itself - again. Najib has only got one ball. The little dangling one to oppress public opinion, the opposition and local newspapers. Now wonder he travels so often to Saudi Arabia and Turkey.
      http://www.bing.com/videos/search?q=Hitler+Has+Only+One+Ball+Song&&view=detail&mid=C8CFCC8C123E46FE7B9EC8CFCC8C123E46FE7B9E&FORM=VRDGAR

      And maybe next time a list of Malaysian owners of British Virgin Islands companies and accounts. Good ole Sunni Wahhabi tradition to hide money abroad with the kuffar and to facilitate money laundering.

      Remind me - what was again the punishment for that under Hudud law? You know - so many interpretations. Sorry - only two: one for the ruling class and clergy and one for the commoners ie the rest.

      Löschen
    15. "Wie wäre es mal die Grand Nation zu kritisieren"
      Oder Pakistan.....
      Muss man immer gleich ablenken wenns mal peinlich wird.

      Löschen
    16. Tja, klassisches Eigentor. Wie hieß noch mal der Verein, der ihn da eingeladen hat? Schönen Gruß vom Verfassungsschutz!

      Löschen
    17. "Ihr werdet wohl nie irgendwohin eingeladen mein Beileid ."

      Also ich werde schon eingeladen. ;)

      Löschen
    18. "
      Not so much NYT, BBC, WSJ, ABC, ... I wonder why? Are they not run by the Jews as well? "

      And if ?
      Somewhat jewphobic.
      They are just normal people, typical islamic to view everything through religious glasses.
      Islam people believe in gods and dschinns,they should be quiet about real world where the satan ist behind every tree.
      People out of a fairy tale of figures in caves that tell stories.
      Is that sane ?

      Löschen
  2. Also, wenn ich wüsste, dass Svennyboy nach Syrien flüchten und von da nicht wieder nach Deutschland zurückkehren würde, dann würde ich ihn lassen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "...dann würde ich ihn lassen... "
      ich auch! - besonders auch, weil es billiger ist.

      Löschen
    2. Eigentlich kann ich mir so gar nicht vorstellen - und auch der Argumentation des Gerichts nicht folgen- , dass Sven Lau flüchten würde.
      Eher kann ich mir vorstellen, dass der Aufenthalt in einer Verwahranstalt (die "Geschlossene" genannt) als für ihn -leider- angemessen angesehen wird.

      Löschen
    3. Für Sekten missionieren macht einen da aber schnell kopflos.
      Das dauernde berufen aufs Grundgesetz läuft dann auch nicht mehr.
      Stütze kann man vergessen.
      Aber er kann ja mit einem Schlauch umgehen, die ganzen Pflanzen da müssen pausenlos bewässert werden.

      Löschen
    4. "Also, wenn ich wüsste, dass Svennyboy nach Syrien flüchten und von da nicht wieder nach Deutschland zurückkehren würde, dann würde ich ihn lassen..."

      Ich sehe den Sveni da auf den Straßen schon als Neubürger und Selbstversorger durch den Verkauf von Zam Zam Wasser hantieren. Wenn alle Stricke seiner Häkelmütze reißen, dann kann er da ja immer noch den Lies-Koran an die Scheichs verschenken. Das wird bestimmt ein voller Erfolg für Sveni und seine Taschen werden durch eine ganz neue Lebenserfahrung überquillen, wenn er dann ganz erstaunt feststellen muss, dass das Zubrot für das eigene Überleben in Saudi-Arabien für ihn nicht vom Himmel fällt. ;-)

      Löschen
    5. "Eigentlich kann ich mir so gar nicht vorstellen - und auch der Argumentation des Gerichts nicht folgen- , dass Sven Lau flüchten würde."

      Nach Sven Laus Verhaftung im Jahr 2014 stand die Vermutung im Raum, die mir schlüssig scheint,
      dass die Anklage fallen gelassen wurde, weil Sven sich zur Mitarbeit mit dem VS verpflichtete. In der Folge organisierte Sven die Sharia-Police-Aktion in Wuppertal.

      (Zurselben Zeit wurde wahrscheinlich vom selben VS eine Aktion gestartet, Hogesa, in der Hooligans sich gegen Salafisten wandten, was zu einer üblen Demonstration in Köln Ende 2014 führte. Dass der VS mitmischte wurde bekannt, als einer der Initiatoren verstarb und dabei als V-Mann enttarnt wurde.)

      Nun ist Sven Lau praktisch wegen derselben Sache nochmals verhaftet worden.
      Wird das jetzt anders bewertet?
      Revision der VS-Aktion?
      Versucht man auf seiten der Ermittlung, die Sache nochmals aufzurollen und frühere Fehler zu vermeiden?
      Will man an Sven Lau ein Exempel statuieren?

      Nachdem der Salafismus allzu lange nicht ernst genommen wurde, scheint man jetzt der populistischen Stimmungsmache zu folgen.
      Es geht um Rechtsstaatlichkeit.

      Löschen
    6. "Es geht um Rechtsstaatlichkeit."

      Nachdem ich mich einige Jahre lang mit dem Salafismus und seinen deutschen Protagonisten beschäftigt habe, sehe ich Sven Lau eher als Sektenopfer. Er ordnet sein ganzes Handeln den Kategorien der Lehre unter, wobei sein Meister Pierre Vogel ist. Der ist schlauer, würde nie nach Syrien gegangen sein, auch nicht 2013/14 als in den Djihadistenkreisen geglaubt wurde, dass der Sieg unmittelbar bevor stünde.
      Pierre hat sich auf der strafrechtlch sicheren Seite gehalten, ohne sich zu distanzieren, da er es sich mit denen, die die Option des Djihad gewählt hatten, nicht verscherzen wollte, am Djihad teilhaben, ohne im Kriegsgebiet dabei zu sein. Sven, der naiver ist, hat seine vermeintliche Sektenpflicht erfüllt, als er die Gruppen vor Ort besucht hat. Er war der Büttel.

      Damals gab es übrigens IS noch nicht in der Form, das Kalifat wurde erst 2014 ausgerufen, und ab da haben sich die meisten deutschen Salafisten, indbesondere die Gruppe um Pierre Vogel, von IS distanziert. Das halte ich ich für glaubhaft.

      Sven Lau ist also ein sehr kleiner Fisch, und noch dazu einer, von dem keine unmittelbare Gefährdung ausgeht.
      Ganz sicher gäbe es dickere Fische aufzuspüren, aber man will sich mit einem kleinen Sektengläubigen aufhalten und ihn zum Monster stilisieren.

      Wenn es da mal nicht um die eigene Profilierung geht.
      Schließlich haben sich auch die baden-württenbergischen Ermittlungsbehörden, als es um die Extremisten der anderen Richtung, dem NSU, ging, nicht mit Ruhm bekleckert.

      Löschen
    7. "indbesondere die Gruppe um Pierre Vogel, von IS distanziert."
      Unhd was ist mit den ganzen anderen ?
      Auch gehts PV usw. nicht um Islam, nur um die sunnitische Fundamentallehre, nicht mal die moderneren.
      Wer Sklaverei als notwendige Form der Integration bezeichnet in seinem Video hat sie ja wohl nicht mehr alle.

      Auch so "wissenschaftliche" Erkenntnis, das man Tage altes Wasser ruhig trinken könnte, weil Moha sich nie dagegen geäußert hat ist ja wohl schon gesundheitsschädlich.
      Verkeimung existiert eben im Koran nicht.

      Löschen
  3. Ibrahim Abu Nagie hat den Bilal Gümüs aus dem Lies-Projekt verbannt weil es "gegen seine Strategie" ist, politische Statements abzugeben,
    nicht weil er gegen das Statement ist.
    Nun, da das Statement aber abgegeben wurde, ist es sehr aufschlussreich. Es ist anzunehmen, dass Bilal Gümüs aussagt, was im Lies-Projekt hinter den Kulissen geredet wird.
    Dafür spricht auch, dass er als Begleiter zur Umrah der salafistischen Brüder zugelassen ist:
    Das jovial-coole Gerede des Gümüs kommt in der Szene an. Seine Mitwirkung bei der Organisation der Reise ist gute Werbung
    (bei armen orientierungssuchenden Jungen, die auf Großsprecherei hereinfallen und dafür die gesamten Ersparnisse ausgeben).
    Das verspricht satten Gewinn.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pack schlägt, Pack verträgt sich.

      Uppppsss! Ich habe "Pack" gesagt^^

      Löschen
    2. Nein (oder D’oh) - ausgesprochen wie Homer Simpson.

      Es hätte Dreckspack heißen müssen.

      Löschen
  4. Dieser Schritt spricht nur für Nagies Konsequenz, er möchte sich das Lies- Projekt von niemandem kaputt machen lassen. Dem Sabri ist glaube ich ähnliches widerfahren, war er ja auch ein sehr temperamentvoller Muslim. Der Bilal ist sicher schwer erziehbar, dafür spricht ja schon seine Vergangenheit, der Vogel wird es bei ihm schon richten. Die Behörden suchen doch nach jeder verwertbaren Kleinigkeit und sei es auch nur ein unbedacht ausgesprochenes Wort, um diesem Projekt zu schaden. Vielleicht sollte man die Teilnehmer mal durch Falk schulen, damit solche Dinge nicht mehr passieren. Er hat ja die nötigen Erfahrungen mit den Behörden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die Behörden suchen doch nach jeder verwertbaren Kleinigkeit und sei es auch nur ein unbedacht ausgesprochenes Wort, um diesem Projekt zu schaden."

      Das ist nicht ganz richtig. Sie tun es um Schaden von uns abzuwenden.

      Löschen
    2. "Vielleicht sollte man die Teilnehmer mal durch Falk schulen, damit solche Dinge nicht mehr passieren. Er hat ja die nötigen Erfahrungen mit den Behörden."

      Dieses Unterfangen wäre doch absolut sinnlos, weil Bernhard Falk durch seine Erfahrungen mit den Behörden nichts dazugelernt hat.

      Was der "Falke" nicht dazugelernt, das lernt er seiner Vogelbrut nimmermehr!

      Löschen
  5. Gleichzeitig gibt Nagie vor, dass ja der Islam nicht politisch sei; was ja auch eine große Täuschung/Lüge ist! Mitv der kostenlosen (!) Verbreitung islamische/politischer Schriften, die klar gegen die westliche Demokratie gerichtet sind, betätigt er sich politisch! Und er weiß das! Hält er uns für blöd, wenn er erzählt, er wolle uns vor der Hölle retten? Ist ja schon richtig beleidigend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicher, das gibts Vorschriften für Zivilrecht, Strafrecht, Handelsgesetze, Bankenwesen, Kriegsrecht und Verwaltung reichlich.
      Wenn das nicht politisch ist, ist Nagie auch keine Eierfeile.

      Löschen
    2. "Gleichzeitig gibt Nagie vor, dass ja der Islam nicht politisch sei; was ja auch eine große Täuschung/Lüge ist!"

      Die Aufgabe des Lies!-Projekt ist es, junge Muslime in einem Alter, in dem sie begeisterungsfähig und verfügbar sind, an das große Projekt des politischen Islam zu binden: die Errichtung des Islamischen Weltreichs.

      Es wird so ein "Pool" geschaffen, aus dem junge Menschen zum Djihad geführt werden können. Nicht jeder dieser jungen Menschen wird zum Djihad bereit sein, aber je größer der Pool, je mehr werden es sein.

      Das ist die Strategie, die dahinter steht,
      und zur Strategie gehört, dass das ganze "unpolitisch" vor sich geht, ganz harmlos, was natürlich eine Täuschung ist.

      Die jungen Mitarbeiter (die sich für eine vermeintlich "edle" Sache engagieren) und die Öffentlichkeit werden mit Koran und Rosen über die wahren Absichten des Projekts getäuscht, welche sind:
      Menschen an den Islamismus zu binden,
      sie hinters Licht zu führen für den eigenen Machtzuwachs.
      Rattenfängerei, eben


      Löschen
  6. In Glasgow wurde der Osterfriede brutal gebrochen:

    http://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/asad-shah--messerstecher-reiste-300-kilometer--um-friedliebenden-muslim-zu-ermorden-6767048.html

    http://www.independent.co.uk/news/uk/crime/asad-shah-murder-facebook-page-celebrates-the-death-of-the-popular-muslim-shopkeeper-a6959431.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man so an die muslimischen Gräueltaten denkt, nur mal der Soldat der da mit Axt un Machete auf offener Strasse geschlachtet wurde, die ganzen anderen brutalsten , hinterhältigsten Anschläge, wen wunderts wenn da manche zur anerzogenen Selbstjustiz neigen.
      Hinterhältige Attentate kann man prima von den fundamentalistischen Strömungen lernen.

      Des Opfer, ein Ahmadiyyah wird von vielen muslimischen Sekten ja als Häretiker bezeichnet und viel verfolgt.
      Hier die einzigen Muslime die den Status einer Körperschaft haben, die am wenigsten durchgeknallten Muslime.

      "Die Ahmadiyya (Urdu احمدیہ ‚Ahmad-tum‘, auch Ahmadija, Ahmadiyah, Ahmadiyyah) ist eine islamische Sondergemeinschaft, die von Mirza Ghulam Ahmad in den 1880er Jahren in Britisch-Indien gegründet wurde. Ab 1889 leisteten ihm die Anhänger den Treueid. Sie ließen sich 1901 unter dem Namen „Ahmadiyya Musalmans“ in die offiziellen Zensuslisten der britisch-indischen Verwaltung eintragen.

      Die sich als Reformbewegung des Islams verstehende Religionsgemeinschaft hält an den islamischen Rechtsquellen – Koran, Sunna und Hadith – fest, wobei zusätzlich die Schriften und Offenbarungen von Mirza Ghulam Ahmad eine erhebliche Bedeutung haben.[1] Die Gemeinde sieht sich dem Islam zugehörig. Vonseiten der meisten anderen Muslime wird die Ahmadiyya-Lehre dagegen als Häresie betrachtet und abgelehnt.[2] In islamischen Ländern werden die religiöse Gemeinde und deren Aktivitäten entsprechend bekämpft, was zu Beschränkungen und Verfolgung in diesen Ländern führte."wiki

      Der fromme Kioskbesitzer Asad Shah musste sterben, weil er seinen christlichen und jüdischen Mitmenschen auf Facebook ein gesegnetes Osterfest wünschte. Shah entsprach damit ganz der alten Auslegung des Islams, die ein respektvolles Verhältnis zu Christentum und Judentum forderte.

      Aber Meinungs und Religionsfreiheit führt ja auch heute noch bei türkischen Sultanen zu schmerzhaft geschwollenen Eiern und dementsprechenden unkontrollierten Schmerzraktionen.

      Löschen
  7. Ein Setrbischer Kriegsverbrecher wird Freigesprochen der soviel Hass schürte das tausende Muslime abgeschlachtet wurden und keiner regt sich auf , wird ein Salafist freigesprochen regen sich alle auf obwohl er niemanden auf dem Gewissen hat. Ich denke mir manchmal wenn die AMIS wieder 200 Leute wie letztens in Somalia getötet haben und sagen es waren alles Terroristen fragt niemand nach forscht niemand (als ob da nur Terroisten waren) und Leute wie ihr freuen sich noch .Sowas ist für mich jedoch ein Terroranschlag wie der in Belgien nur Leute wie ir messen mit zweierlei Mass https://www.youtube.com/watch?v=2aVbWqGlbS4

    peilt endlich Pierre Vogel ruft nicht zu Hass auf er redet gegen Terror aber wenn man gegen den Wersten spricht dann ist es einfach oftmals die Wahrheit die ihr nicht vertragen könnt weil ihr alle Schuld dem Islam geben wollt.Freaks wie der IS sind Folge der Westlichen Politik und nicht von Pierre Vogel der sie klar ablehnt und für sie ist Pierre wahrscheinlich ein Kafir. Also hört auf wie die Medien alles in einen Topf zu werfen und wenn ihr nun behauptet er fängt die radikaliesierung an dann sage ich okay dann sind Fussballfans auch gefährdet sie könnten Hooligans werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ein Setrbischer Kriegsverbrecher wird Freigesprochen der soviel Hass schürte das tausende Muslime abgeschlachtet wurden und keiner regt sich auf , wird ein Salafist freigesprochen regen sich alle auf obwohl er niemanden auf dem Gewissen hat."

      Ist mal eine Meinung.
      Glaubst du im Ernst , einer der nie was von einer fundamentale Religion die zum Abschlachten Ungläubiger und der Scharia gehört hat,urplötzlich auf seiner einsamen Insel auf der Südsee auf die Idde kommt in Syrien in den Krieg zu ziehen ?

      Ruft Vogel etwa nicht dazu auf, dafür zu kämpfen, das die Ziele der Scharia erreicht werden, sind nicht viele aus seinen Kreisen im Grab gelandet oder schafften es wieder hier zurück.
      Dann darf auch keiner meckern, der Westen würde Waffen liefern, wir liefern nur, schiessen wir ?
      Hat nichts miteinander zu tun.
      Koran ist Hass gegen andere, kannst du nicht lesen ?
      Probiers mal mit Salman Rushdie.

      Löschen
    2. "einfach oftmals die Wahrheit die ihr nicht vertragen könnt weil ihr alle Schuld dem Islam geben wollt."
      Die alte Leier, Islam kann garnicht schuld sein.
      Wäre er nicht hier, würde hier auch nichts passieren, also.

      Löschen
    3. " weil ihr alle Schuld dem Islam geben wollt."

      Ja haben wir denn dieses beknackte Höhlenbuch erfunden ?
      Wer ist schuld am Islam, der Moha mit seinen Spinnereien.
      Wer läuft schon einem hinterher der mal was in einer Höhle gehört haben will ?
      Vernünftige Leute ?
      Da gibts doch reichlich bessere Götterauswahl, wenns schon einer sein muss.

      Löschen
    4. Wer ist denn schuld am Islam , wenn nicht der Islam.
      Komm lieber mal raus aus diesem künstlichen Hirngespinst und nimm die wunderbare Welt wahr, statt einen Tunnel immer weiter auszubauen.

      Löschen
    5. Mich interessiert PV im Zusammenhang mit dem IS nicht die Bohne. Mich interessiert einzig und allein der Stuß und die Ideologie (welche er Religion nennt) die er verbreitet. Darin findet sich mehr Hass als du verstehen willst oder kannst.

      Das reicht mir jedenfalls vollkommen aus PV als radikal verblendenten Idioten der andere Menschen auf den falschen Weg führt zu sehen. Und das darf ich glücklicherweise auch sagen!

      Und erzähl mir nicht, dass da, wo die Sharia gilt, Meinungsfreiheit, Gleichberechtigung und Recht herrscht.

      Du bist doch selbst ein Kafir, oder glaubst du du verhältst dich 100% islamisch? Hältst dich doch auch an das Grundgesetz, oder etwa nicht?

      Dieser Blog dreht sich nun mal um Salafisten. Wenn wir hier anfangen würden jede Ungerechtigkeit der Welt zu behandeln, dann kommt man hier ja zu nix mehr. Dafür gibts andere Blogs, da darfst du dich gerne auch beteiligen! Gilt ja das Recht der freien Meinung.

      Was also schert es mich was der eine Idiot (IS) zu zu einem anderen Idioten (PV) sagen würde?

      Und ja, Kriegsverbrecher freizusprechen ist eine Schande. Und nun?

      Löschen
    6. Karadzic wurde zu 40 Jahre Gefängnis verurteilt! Küsschen :-*

      Löschen
    7. "peilt endlich Pierre Vogel ruft nicht zu Hass auf er redet gegen Terror"
      Schon mal was gegen Al Quida,die Saudis im Yemen, die Banden in Mali , Boko Haram wurde sogar angezweifelt.
      Hat ersich jemals gegen jede Art von islamischer Gewalt ausgesporochen oder sagt er, wenn es Koran steht, müssen wir es auch tun, auch wenn wir nichts davon halten.
      Er spricht quasi gegen Terror aus seiner persönlichen Sicht, tun würde er es ja müssten weil diese Höhlenalien das so vorgibt.
      Seine Worte, wenn es in Hadhiten, usw. so steht dann ist das eben so.

      Löschen
    8. "Ein Setrbischer Kriegsverbrecher wird Freigesprochen der soviel Hass schürte das tausende Muslime abgeschlachtet wurden und keiner regt sich auf "

      Du weißt es, dass niemand sich aufregt?
      Hast Du mich gefragt? (Kann mich nicht daran erinnern)

      Du regst Dich sicher nicht darüber auf, dass Salafisten ihre giftige Lehre verharmlosen, relativieren und versuchen, sie gegen andere üble Sachen aufzurechnen.
      Hast Du schon vergessen, dass vor einer Woche über 30 Menschen sterben mussten, weil radikalisierte Salafisten es als ok angesehen haben, in einem Flughafen Bomben hochgehen zu lassen?

      Das ist das Thema dieses Blogs.
      Das Urteil gegen den Serben wurde zu Recht als Fiasko bezeichnet. Ich wünsche es den Opfern, dass sie Gerechtigkeit erfahren.
      Trotzdem: die Taten sind ja schon geschehen, es ist leider nicht mehr zu ändern.

      Bei den Salafisten jedoch ist es so manchem noch nicht klar,
      - DIR vielleicht auch nicht? -
      mit was für einer Teufelslehre er sich eingelassen hat.
      Manch einer kann noch abspringen.
      Ja, wahrscheinlich versucht auch Pierre Vogel zurückzurudern, zu einer normalen Glaubenspraxis zurückzufinden -
      ohne allerdings zuzugeben, dass seine Lehre der Einstieg zur Radikalisierung ist/war.
      Denn Pierre Vogel hat immer einen totalitären Islam vertreten, einen, der die Anhänger TOTAL vereinnahmt. Der Islam gibt ihnen einen Platz im islamistischen Projekt, ein islamisches Weltreich zu errichten.
      Wenn es Pierre Vogel gelungen war, junge Menschen einzufangen, dann waren da immer ein paar dabei, die "mehr" wollten und sich zum Djihadismus weiter radikalisierten.
      Das folgt logisch aus den Predigten des Pierre.

      Löschen
    9. "wenn ihr nun behauptet er fängt die radikaliesierung an dann sage ich okay dann sind Fussballfans auch gefährdet"

      Sind sie , inzwischen gibts ja zahlreiche Vorfälle, Sperren, ganze Vereinsauflösungen von islamischen/türkischen Vereinen und Spielern wegen unmäßiger Gewalt auf dem Platz.

      Auch in der Türkei spielt der Wahnsinn mit, von Homosexualität steht garnichts im Koran, sag mir einer wo.
      "Wegen Ausschluss eines schwulen Schiedsrichters: Türkisches Gericht bestraft Verband

      erschienen am 29.12.2015

      Der türkische Fußball-Verband (TFF) ist von einem Gericht in Istanbul wegen der Diskriminierung eines schwulen Schiedsrichters zu einer Geldstrafe von umgerechnet rund 7200 Euro verurteilt worden. Die Summe muss die TFF als Schadenersatz an Halil Ibrahim Dincdag zahlen, der wegen seiner Homosexualität aus dem Verband ausgeschlossen worden war."
      " Wenn die Fußballkabine zur Moschee wird

      Seit dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" tobt in Frankreichs Fußball eine Islamdebatte. Nicht jeder Spieler mochte sich vom schrecklichen Terror distanzieren."

      http://www.welt.de/sport/fussball/article137668834/Wenn-die-Fussballkabine-zur-Moschee-wird.html

      Löschen
    10. "okay dann sind Fussballfans auch gefährdet sie könnten Hooligans werden."
      Werden sie ja auch , also können Salafistenanhänger hier auch zur Gewalt aufgerufen werden.
      Jeder versteht eine Botschaft anders, in den so gern zizierten Hadhiten findet sich nun wirklich jede Schweinerei. Und solange si2 gültig sind, sind sie ja für Sunniten Gesetz, laut Vogel +co., Bhukari, Tirmidi, Muslim....,

      Löschen
    11. " Pierre wahrscheinlich ein Kafir"
      Kann da mal einer mit diesen merkwürdigen Begriffen aufhören.
      Für mich ist "Kafir/kefir..." immer noch eine Art Yoghurt.
      Wie wärs denn mal mit einem Deutschlehrgang ?
      Alles Flüchtlinge in der Szene ?

      Löschen
    12. "Freaks wie der IS sind Folge der Westlichen Politik und nicht von Pierre Vogel "
      Der Islam ist Folge westlicher Politik, hab ich ja noch nie gehört.
      Was haben die denn so in Mekka gemacht, Höhlen mit gehirnschädigenden Viren infiziert , das man Engel sieht ?

      Das man schon bei einem Karawanenüberfall, paar tausend Engel als Hilfstruppen sieht ?
      ("Schlacht von Badr", gerade mal ein paar Dutzend)
      "„Gott hat euch bereits bei Badr zum Sieg verholfen, als ihr unterlegen und verachtet wart. Fürchtet Gott und seid dankbar Gott gegenüber! Den Gläubigen sagtest du damals: "Genügt es euch nicht, daß euch euer Herr mit dreitausend herabgesandten Engeln unterstützt?" Fürwahr, wenn ihr Geduld übt und gottesfürchtig seid und der Feind euch plötzlich angreift, wird euer Herr euch mit fünftausend heranstürmenden Engeln unterstützen.“ 3:123-125

      Ohne die Engel wäre diese Moha Haufen völlig wertlos gewesen.
      Wieviele Engel stehen gerade so an den Koranständen rum.
      Meine spielen täglich mit dem Hund, mit Engelsgeduld.
      Leider muss man dauernd die Dschinns aus dem Kühlschrank jagen bevor die alles auffressen.
      Mein Nachbar ist auch Muslim, der will sich dauernd unterwerfen, ich will das aber nicht.
      Jetzt betet er immer auf der Treppe wenn er mit Hausdienst dran ist, danach ist sie auch sauber. Im Kellergang ist das mehr vorwärtsrobbendes beten, klappt auch.
      Der Teppich kommt nachher in die Waschmaschine,
      wird aber nicht geschleudert, das Gott da nicht rausfällt.

      Löschen
    13. "Freaks wie der IS sind Folge der Westlichen Politik und nicht von Pierre Vogel "
      Die Folge westlicher Politik ist, das alle das hier viel besser finden, die Islamisten wollen halt noch in der alten Höhle spielen und müssen Beute machen, weils da keine Stütze gibt.
      Kennst du den gängigen Muslima Spruch nicht
      "Meine Mann ist ein Märtyrer.
      Hast du ein Glück , meiner lebt noch."

      Löschen
    14. "Freaks wie der IS sind Folge der Westlichen Politik "
      Besonders der von Schweden, Monaco, Lichtenstein und San Marino ?
      DIe Sklaverei ist Folge westlicher Politik ?
      Haben wir vielleicht auch noch Mohammed in deiner Höhle gefoltert, das er wirre Visonen hatte ?
      Dann glaubst du auch an die Götter dieser welt du aus Lehm geschaffener oder doch aus einem blutigen Klumpen frischem Ziegenfleisch oder..
      "Adam wurde aus Ton (trockenem Lehm) erschaffen (Sure 55,14), aus Sperma (Sure 76,2), aus einem Blutklumpen (Sure 96,2), mit den Händen Allahs (Sure 38,75)."

      Keine Widersprüche im Koran ?
      "Suren, die das Schwert betreffen: Im Koran lesen wir, dass Muslime Heiden töten sollen, wo sie sie auch finden (Sure 9,5); sie sollen ihnen auf den Nacken hauen (Sure 47,4); sie sollen Krieg gegen Nichtmuslime führen, bis diese den muslimischen Tribut entrichten (Sure 9,29); sie sollen kämpfen, bis nur noch Allah verehrt wird (Sure 8,39); sie sollen strengste Strafe für diejenigen erlassen, die sich vom islamischen Glauben abwenden (Sure 4,89; 9,3). An anderer Stelle lesen wir jedoch von der »Religionsfreiheit«: »In der Religion gibt es keinen Zwang« (Sure 2,256)."

      ?
      Was der Westen doch schon so im 7 Jh. verbrochen hat.
      Da kann man unmöglich an irgendwas schuld sein.
      Blödmann.

      Löschen
    15. Anonym31. März 2016 um 04:52

      "peilt endlich Pierre Vogel ruft nicht zu Hass auf er redet gegen Terror aber wenn man gegen den Wersten spricht dann ist es einfach oftmals die Wahrheit die ihr nicht vertragen könnt weil ihr alle Schuld dem Islam geben wollt."

      Wie bitte, pierre vogel ruft angeblich nicht zu Hass und Terror auf?

      In der von pierre vogel erhofften Scharia steht aber das genau Gegenteil geschrieben, was ihn durch seine Zustimmung zu einen hasspredigenden Terrorvogel macht.

      Als was würde man mich wohl bezeichnen, wenn ich verkünden würde, dass alle Muslime in die Hölle kommen, wenn sie meinen Glauben nicht annehmen würden?

      Und wie würde ich wohl als Nicht-Muslim in der Welt dastehen, wenn ich alle Muslime als Affen und Schweine, niedriger als Tiere, bezeichnen würde?

      pierre vogel ist ein Hassprediger durch und durch, der sich dem sunnitischen Terror als Teil des Islam untergeordnet hat.

      Löschen
    16. "Freaks wie der IS sind Folge der Westlichen Politik und nicht von Pierre Vogel der sie klar ablehnt "
      Tut er nicht, nur manche Taten, von den "Moderaten" darf man ruhig umgebracht werden.
      Seit wann ist kreuzigen zB gegen Koran ?

      Schwerer Diebstahl erfordert nach Sure 5,33+38 die Amputation der rechten Hand und im Wiederholungsfall des linken Fußes. Islamische Juristen haben zwar bestimmte »Anforderungen« formuliert, die erfüllt sein müssen, um den Diebstahl zu einem »echten« Diebstahl zu machen (ein gewisser Wert des gestohlenen Gutes, dessen ordnungsgemäße Verwahrung, geklärte Besitzverhältnisse u.

      Eine Gliederamputation hilft jedoch dem Bestohlenen in keiner Weise, macht jedoch den Schuldigen zum Krüppel, der - in der Regel erwerbsunfähig - in Zukunft auf die Fürsorge der Gesellschaft angewiesen sein wird.

      Schwerer Straßen- und Raubmord: Je nach Schwere der Tat soll er mit Gefängnis, Amputation, Hinrichtung oder Kreuzigung bestraft werden. "

      Moderat ?

      Löschen
    17. "pierre vogel ist ein Hassprediger durch und durch, der sich dem sunnitischen Terror als Teil des Islam untergeordnet hat."

      Er hat sich dem sunnitischen Islam nicht direkt untergeordnet, er nutzt ihn für seine Zwecke aus. ;-)

      Löschen
    18. 2Kennst du den gängigen Muslima Spruch nicht
      "Meine Mann ist ein Märtyrer.
      Hast du ein Glück , meiner lebt noch."

      Muslima zum Ungläubigen
      "Wärst du mein Mann würde ich dir Gift uns Essen tun!

      "Wärst du meine Frau würde ich es essen"

      Löschen
    19. "Freaks wie der IS sind Folge der Westlichen Politik "

      Glaubts Du.
      Hier sagt einer, dass Radikalisierung weder die Folge gescheiterter Integration noch die westlicher Politik ist, sondern Ausdruck von Nihilismus.

      https://de.qantara.de/node/23252

      Daraus:
      Olivier Roy: "Aus meiner Sicht brauchen wir ... dringend eine pluridisziplinäre Auseinandersetzung mit dem Phänomen der islamistischen Radikalisierung."

      Löschen
    20. "Als was würde man mich wohl bezeichnen, wenn ich verkünden würde, dass alle Muslime in die Hölle kommen, wenn sie meinen Glauben nicht annehmen würden?"
      Kommt drauf an wie, vielleicht als Germanen , Hel ist da die Hölle wie im Leben weiterzumachen, das gleiche Scheissauto, die gleiche Schwiegermutter, die ätzenden Muslime...
      Nur die Helden kommen nach Walhalla, die Zeit der permanenten Party .

      Löschen
    21. "Wäre er nicht hier, würde hier auch nichts passieren, also."- DAS glaube ich jetzt nicht ganz. Es passiert auch ohne Islam genug auf dieser Welt...

      Löschen


  8. Wären die Inder/Pakistanis, würden man denen bei der Einreise in die saudische Diktatur die Pässe wegnehmen.

    Merkels und Gabriels wahabitische Freunde feiern mit dem, was immer mehr zu den Kernwerten Deutschland gehört. Die Chancen für Sharia in Europa werden halt größer. Ladies, Burkhas auf und dann IDU/ISU oder SPU oder Grüne wählen, die bald die Schwerter des Königshauses Sauds ins Logo holen.

    AntwortenLöschen
  9. "https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1163083220398339&set=a.110112875695384.5449.100000900173428&type=3&theater"
    Ist ja schon wieder witzig, wie diese "Schutztruppe" mit ihren schwarzen Brillen sich um Vogel schart.
    Zuviel Mafiafilme gesehen oder Men in Black ?
    Die sehen ja garnichts mehr.

    Bischen wie die turtels teenage mutanten mit ihren Augenbinden.
    http://vignette1.wikia.nocookie.net/tmnt/images/d/d0/Tmnt-lego-figs.png/revision/latest?cb=20131124142747&path-prefix=de

    AntwortenLöschen
  10. Well George,

    As much as I appreciate your work to highlight Muslim fundamentalism please from time to time do read Idea.de, kath.net, AfD (and its connections to fundamentalist cretins), ... not to mention the other orthodox cretins or their orthodox jewish sisters and brothers. Or maybe the fundamentalist Buddhists, Hindus, or whatever their names might be.

    Actually, me scared about PV, AN, SL .... but I am even more scared about:

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-03/us-wahl-donald-trump-abtreibungen

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-03/polen-beate-szydlo-abtreibung-verbot

    Those are individuals either in power already or possibly soon in power. But maybe their inhuman opinions are protected in a judeo christian culture. I wonder how and what you and your esteemed bloggers would comment if some crazed fundamentalist muslim would demand such punishments. You, they, should be up in roars - rightfully so.

    Not my culture. Not my culture to go after homosexuals. Not my culture to say that I have absolute knowledge of the mysterious muslim or judeo christian, or other science fiction based fairy tale jackass - whatever his / her / it name may be.

    Not one of those fundamentalists is contributing to an open, democratic, liberal, human and pluralistic society. All of them, mainly for power and monetary greed, pretend to be true followers, believers of the tree monkey predominant in their country. Shocking this new open world with all these disturbing grey messages and challenges - let us go back to fundamentals ie black and white.

    The following is just an observation from a mate who travelled the world. I have rarely met individuals that are against eg Christianity, Islam, .... But I have met quite a few Christians, Muslims, Buddhist, Hindu, ... that are openly rejecting Christian, Muslim, ... fundamentalists. That is not in defence or in favour of any radical Christian. But please think about the fact that I am not talking of Catholics, Protestants or Anglicans, the predominant Christian beliefs in Europe. I am talking about Christians fundamentalists. There are quite a few of people who do not endorse but reject them. But the evangelist narrow world view those individuals experience determines their view on the Western world. Sounds familiar? Should do so.

    Be aware, well aware, the Christian fundamentalists encroach your society as well.

    And once successful, that country of yours, will no longer be the country you have known so far.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You are scared because of an abortion.
      Thougt you were a man.
      Don't care about here, thats tolerance.
      But whe the going gets tough, the tough get going.
      Be sure.

      Löschen
    2. "
      http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-03/us-wahl-donald-trump-abtreibungen

      http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-03/polen-beate-szydlo-abtreibung-verbot

      Those are individuals either in power already or possibly soon in power. But maybe their inhuman opinions are protected in a judeo christian culture."
      That is pure islam too.
      You call yourself a musloim and reject everything from islam, seems quite crazy, why not an agnostic, then you are free from any ancient tales.
      Does your personal dschinn or satan forbidds it.
      You really believe in an irrational god and talk about secretarian issues ?

      Löschen
    3. "But the evangelist narrow world view those individuals experience determines their view on the Western world."
      This says a muslim from his narrow world of paradise and hell.

      Löschen
    4. "But the evangelist narrow world view those individuals experience determines their view on the Western world. Sounds familiar?"
      Of course, especially the mormons.

      Löschen
    5. "And once successful, that country of yours, will no longer be the country you have known so far."
      Yeah, a lot of countries experienced that with islam of any kind. Don't think a muslim has the right to talk about that, one of the bloodiest conquerers of all times.

      Löschen
    6. "Actually, me scared about PV, AN, SL .... but I am even more scared about:"

      Is there any time you are muslimlike not scared of something, hell, people,unbelievers, fundamentalists, no osque reachable, prayer fprgotten, Allah and so on.

      Löschen
    7. "But the evangelist narrow world view those individuals experience determines their view on the Western world. Sounds familiar? Should do so."

      Du könntest Recht haben.
      So etwa: die westliche Welt, in der exzessiver Individualismus herrscht, in der Homosexualität und Promiskuität offen gelebt werden, ist dekadent und des Teufels.
      Das gilt für christliche und muslimische Fundamentalisten ---

      Gerade die Geschichte Europas zeigt jedoch, dass religiöse Gebote nicht in Gesetzgebung umgewandelt werden können.

      Es ist off topic hier.

      Löschen
  11. Ich habs immer gewusst, aber jetzt wurde es mir bewusst
    was diese Selmani, Nagie, Vogel Leute mit ihren Spendenaufrufen für gemeinnützig halten.

    Spendet an gemeinnützige Organisationen heisst eigentlich

    Spendet an mich, ich bin gemein und es könte mir nützen.

    Das ist dieser eigenwillige Sprachgebrauch der Islamis.

    AntwortenLöschen
  12. Aus USA ist jetzt auch eine umfassende Studie zum Sonneneinfluss und der Leistungsfähihkeit gekommen, lt. Nachrichten. Schüler haben zB die gleichen Aufgaben mit SOnne und ohne lösen sollen.
    DIe mit Sonne waren deutlich besser, die anderen hatten Vitamin D Defizite, das typische Beispiel für Verhüllte,
    kurz deckende Bekleidung und Bhurka macht doof.bzw verhindert mehr Intelligenz.
    Was sich auch mit neueren schwedischen Studien deckt.
    WOzu religiös islamische Frauen allerdings Intelligenz brauchen fragt sich, Kleine bekommen kann auch ein Dackel.
    Die Weibchen in freier Wildbahn versorgen auch ihr Jungen, während die Männchen in Machtkämpfen und Selbstprofilierung aufgehen.
    Die alten Religionen vertreten da ein noch viel naturnäheres Bild.
    So wie Pierre Vogel Sklaverei als ein notwendiges Instrument der Integration verteidigt, in seinem neueren Beitrag über Sklaverei.

    AntwortenLöschen
  13. Da will einfach keiner spenden.
    "https://www.facebook.com/siegelderpropheten/photos/a.678734138900209.1073741828.678683652238591/932485166858437/?type=3&theater"

    Was für Projektkosten, die Stände und Zeit bezahlen doch die auf den Leim gegangenen Pubertären an den Ständen. DIe Bücher brauchen kein Lager, die bekommt man in jeden Keller, gerad wo die neuen nur halb so dick sind. Das fette Auto kostet wohl und die Aufrechterhaltung der Wampe.

    AntwortenLöschen
  14. für alle die immer behaupten araber konsumieren die meisten Pornos sage ich da gibts aber ganz andere Statistiken
    http://www.stern.de/digital/online/pornhub--das-sind-die-sex-trends-2015-6638936.html

    das ist es Islamhasser holen sich irgend ein scheiß raus zb. Goethe mochte Islam doch nicht oder Islam hat 270Mio tote verursacht undundund dabei sind die Quellen unseriös.
    Wie gesagt suche ich gezielt nach was negativen zu einer bestimmten Sache werde ich im Netz immer fündig und Islamhasser gehen gezielt auf die Suche nach negativen Dingen über den ISlam um sich bestätigt zu fühlen leider bleibt die objektivität meist auf der Strecke und man glaubt Lügnern wie Samed,Stürzenberger,Kelek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wie gesagt suche ich gezielt nach was negativen zu einer bestimmten Sache werde ich im Netz immer fündig und Islamhasser gehen gezielt auf die Suche nach negativen Dingen über den ISlam" Geh doch mal auf die Suche nach positiven Dingen im Islam, di enicht nur für den Islam positiv sind, findest du was.
      Bis jetzt ist der Islam ja nicht mal aus seinen Kolonien rausgegangen, Indonesien zB.

      Löschen
    2. " leider bleibt die objektivität meist auf der Strecke und man glaubt Lügnern"

      Wo bleibt den deine Objekivitat bei der Glaubwürdigkeit der Grundlage des Islam.
      Beruht nur auf der Aussage eines Einzelnen mit einer ziemlich abgehobenen Geschichte, nicht das er Lügner sein muss, vielleicht nur nicht zurechnungsfähig, die Leute können ganz normal erscheinen.
      Leider kann nichts davon belegt werden,
      ganz objektiv.

      Ob eine Schrift "authentisch" ist, hängt von der Sichtweise ab mithin von der Stellung der Gläubigen zu "ihrer" Religionslehre. Folglich gilt der Koran für Muslime.
      Es heisst Gläubige, nicht Wissende.
      Ganz objektiv.

      Wann ist dir mal ein Engel oder Dschinn begegnet ?
      Glaubst du wirklich das ein Universumsschöpfer herbeieilt um Mohammed zu lehren, wie man sich richtig den Arsch abwischt ?
      Ist überliefert.

      Die meisten Menschen lernen das ganz alleine ohne sich zu verletzen.

      Löschen
    3. "das ist es Islamhasser "
      Das ist eine Zuordnung des persönlichen Gefühls,
      subjektiv, bloss das man mal äußert das etliche Sachen, wenn nicht alles am Islam total veraltet und ein Mythos ist ist das doch kein Hass. Hassen kann man Menschen, da bist du Wicht aber viel zu unwichtig.
      Die 15 Minuten am Tag in einem Blog sind nicht das Leben, nur Muslime vergraben sich in einer Endlosschleife verbissen in die immergleichen Themen und verpassen das Leben.
      Wann warst du das letze mal tauchen, reiten (gibt auch Kamele hier) oder so ?
      Nur am Gebetsteppich rumkauen ist echt wenig glaubs mir.

      Löschen
    4. " Islamhasser gehen gezielt auf die Suche nach negativen Dingen über den ISlam"
      Suchen ?
      Find mal positive, die nicht vom Islam selbst kommen aus seiner verworrenen Geisterwelt.
      Das man sich selbst toll findet, na klar, man hat ja sonst nichts.
      Da wird pünktlich beten schon zum monumentalen Erignis und richtig waschen, wird ja zelebriert.
      Und die Frauen so gleichwertig und berechtigt behandelt, zu blöd um alleine rumzulaufen ?
      Mann das sind die Mütter, was soll man da denn von den Söhnen halten ?
      DIe hier rumlaufen können allgemein nicht mal eine Ziege richtig schlachten und ausnehmen.
      Ausserdem sind das nur Ungefährmuslime, wer kann denn so arabisch ?

      Löschen
    5. "man glaubt Lügnern wie Samed,Stürzenberger,Kelek"

      Beleg oder große Klappe, vom Prediger gehört oder selbst geprüft ?
      Natürlich nicht, Muslim.

      Löschen
    6. "2015-6638936.html

      das ist es Islamhasser holen sich irgend ein scheiß raus zb. Goethe mochte Islam doch nicht oder Islam hat 270Mio tote verursacht undundund dabei sind die Quellen unseriös."
      Wen interessiert gestern, das ist für Historiker, interessant ist was die Muslime heute weltweit für ein Bild abgeben und das ist herzlich finster und wenn Urururopa noch so ein Engel war.
      Bist du genauso wie deine Urururoma ?
      Na ja im Kopf hast du ja 7 Jh., das muss man wohl berücksichtigen, dann muss man aber auch nicht im 21 Jh. mitreden wollen.
      Kümelöl hilft wirklich nicht gegen alles.
      Und gespaltene Hufetier nicht essen, die nicht wiederkäuen, da gibts aber eine Menge ausser Schweinen. Hasen zB.
      Man kann die Paarhufer in Stichworten wie folgt beschreiben: Hasen- bis giraffengroße Tiere verschiedener Gestalt mit Zahn- oder Stirnwaffen oder waffenlos. Kleine bis große Augen und Ohren. Schwanz kurz bis lang oder fehlend, nackt bis buschig-langhaarig. Haut nackt oder spärlich bis dicht, kurz oder lang behaart oder beborstet. 1. Zehe verschwunden, 2. und 5. entweder erheblich zurückgebildet oder ebenfalls ganz verschwunden., 3. und 4. gleichartig verstärkt und verlängert.
      Verbreitung

      Die Paarhufer haben sich über alle Kontinente ausgebreitet, außer Australien und der Antarktis. Sie besetzen alle Lebensräume: Gewässer und Gebirge, Wald und Parklandschaften, Prärie und Wüste.
      Lebensweise

      An Lebensweisen ist fast alles möglich: Tag- oder nachtaktive, einzelgängerische oder gesellige Alles- oder Pflanzenfresser.
      Ernährung

      Paarhufer sind überwiegend Pflanzenfresser. Es gibt aber auch Allesfresser und ganz wenige nehmen auch Kleintiere zu sich.
      Fortpflanzung

      Die Weibchen haben 2-4 Zitzen. Nach Tragzeiten zwischen 4 und 15 1/2 Monaten werden 1-12 Laufjunge geboren. Die Geschlechtsreife setzt mit 1/2-3 Jahren ein. Die Lebenserwartungen schwanken zwischen 8-30 Jahre.
      Verwandtschaft

      Paarhufer gehören zur Unterklasse der Höheren Säugetiere (Eutheria)
      dazu gehören auch die Ordnungen:

      Insekten- oder Kerbtierfresser (Insectivora)
      Rüsselspringer (Macroscelidea)
      Fledertiere (Chiroptera)
      Riesengleiter (Dermoptera)
      Spitzhörnchen (Scandentia)
      Herrentiere oder Primaten (Primates)
      Nebengelenktiere (Xenarthra)
      Schuppentiere (Pholidota)
      Nagetiere (Rodentia)
      Raubtiere (Carnivora)
      Hasentiere (Lagomorpha)
      Waltiere (Cetacea)
      Röhrenzähner (Tubulidentata)
      Rüsseltiere (Proboscidea)
      Seekühe (Sirenia)
      Schliefer (Hyracoidea)
      Unpaarhufer (Perissodactyla)

      Auch Spezies die je nach Lebensraum verschieden Hufe ausbilden, wie die gleiche Art Vögel, je nach Nahrungsangebot verschiedene Schnäbel hat.
      Dafür war Allah aus Mekka aber bei weitem zu doof die Welt zu erkennen.
      Glaub man weiter, das Berge die Erde zusammenhalten, wenn beruhigt, Babies lutschen Schnuller.

      Löschen
    7. Wenn pseudobeleidigte Mohammed-Immitatoren - durch Anerziehung und Indoktrinierung selbst unfähig zur offenen und kritischen Auseinandersetzung mit all den Unzulänglichkeiten der eigenen Reliogionslehre - jedwede Gegenargumentation als "Islamhass" titulieren, dann ist das einfach nur lächerlich.
      Noch lächerlicher ist es aber, Islamkrititk bzw. "Islamhass" generell unseriöse Quellenlage vorzuwerfen, wärend gleichzeitig ein nachweislich vor Fehlern, Halbwahrheiten und Lügen strotzendes Buch der Menschheit als ewig gültige Weisheit eines ganz offensichtlich gar nicht so allmächtigen Wesens verkauft werden soll. XD XD XD
      Glaube an was du willst, Anonym 10:49, aber erwarte nicht, dass man hierzulande religiösen Schwachsinn in Verbindung mit Allmachtsfantasien und Weltherrschaftsansprüchen einfach weiter hinnehmen wird.

      Bin Sleid

      Löschen
    8. "Glaube an was du willst, Anonym 10:49, aber erwarte nicht, dass man hierzulande religiösen Schwachsinn in Verbindung mit Allmachtsfantasien und Weltherrschaftsansprüchen einfach weiter hinnehmen wird."

      Erwarte aber auch nicht, das das Jogginghosenproletariat irgendwie lernfähig ist. Wenn man schon 5x täglich das gleiche Ritual reinpfeifen muss , um nicht zu vergessen an was man glauben will, sehe ich da dunkelschwarz.
      Die Jogis werden ja auch mal älter, die Penner von morgen. Da baut sich ein gewaltiges islamisches Prekariat auf.
      Wenigstens nüchter, " Haste mal nen Euro für Zamzam ?"

      Löschen
  15. Der so friedfertige Pierre Vogel posiert auf seinm FB ma l wieder mit Bilal Phillips einenem radikalislamischen homophoben Prediger.
    "Dr. Bilal Philips
    9 Std. ·

    I'm back in Doha, Qatar, and was visited by my dear friend, Abu Hamzah (Pierre Vogel), from Germany who translated my lecture in Frankfurt in 2011 after which 17 Germans accepted Islam. It can be viewed on YouTube, and was one of the most exciting and rewarding days of my life."

    "Bilal Philips wuchs in Kanada auf und konvertierte 1972 zum Islam. Er betätigt sich als Fernsehprediger für islamische Religion und verwendet dabei Medienkanäle, die hauptsächlich evangelikale Prediger für die Missionierung nutzten.

    1993, während des zweiten Golfkriegs arbeitete Philips an einem Projekt, welches helfen sollte, US-amerikanische Soldaten zur Konversion zum Islam zu bewegen.[5] Zu Untersuchungen des FBI führte ein Aufruf von Bilal Philips, der Konvertiten in den 1990er Jahren aufforderte, im Bosnienkrieg zu kämpfen.

    Bilal Philips darf gegenwärtig (2009) nicht in die USA reisen.[4] In Deutschland wird er als Hassprediger kritisiert[3], weil er Homosexualität und Transgender als korrupte Aktivitäten bezeichnet, die – so Bilal Philips – die Familien bedrohten.[14] Nach angekündigten Protesten des LSVD sagte er einen Auftritt in der Berliner Al-Nur-Moschee aus Termingründen ab.[3] Volker Beck forderte in einer parlamentarischen Frage an die Bundesregierung, ihn für die Einreise in den Schengenraum zu sperren.[15][16] Der schwule Nachrichtenticker Queer berichtet[17], dass 2007 für Bilal Philips auch ein Einreiseverbot nach Australien galt, da er von der dortigen Regierung als Nationales Sicherheitsrisiko eingestuft wurde. Bilal Philips erhielt kein australisches Visum, als er in Melbourne als Redner auf einer islamischen Konferenz auftreten wollte.[17] Eine Sprecherin des Senats von Berlin sagte im Juni 2009, dass er nach ihren Informationen nicht nach Deutschland komme.[18] Im April 2011 trat er aber in Frankfurt am Main als Redner zusammen mit Pierre Vogel auf einer Demonstration auf. Das Bundesinnenministerium hatte zuvor keine Erkenntnisse über seine Einreise. Bilal Philips wurde von der Frankfurter Ausländerbehörde nach der Kundgebung ausgewiesen und erhielt die Auflage, Deutschland innerhalb von drei Tagen zu verlassen, was er auch tat."wiki

    Vogels friedfertige Freunde des Friedens, welchen Friedens, Grabesruhe ?

    Tja die Muslime und ihre Prediger die wismachen wollen sie säßen alle im selben Boot der Unverstandenheit und Weisheit.

    Kann schon sein, hat nur noch keiner gemerkt das viele rudern und wenige nur angeln.

    AntwortenLöschen
  16. Nagie sagt ja in dem vid das die Lies Leute mit keinem anderen Muslim auf der Welt was zu tun haben.
    Eingeständnis einer Minisekte der brothers of hell.

    AntwortenLöschen
  17. Da gibt Nagie ja zu das es "Personen gibt die am LIES Projekt beteiligt waren und schlimme Sachen gemacht haben".
    Man hat den Leuten ja nur die Waffe in die Hand gegeben, der Koran ist ja ausnahmsweise mal keine westliche, naj hier gedruckt, aber nicht selber abgedrückt.

    Ich bin lieber ein ehrliches Arschloch, als nett und hinterfotzig.

    AntwortenLöschen
  18. Das Märchen das die türkischen Gastarbeiter heute noch die STütze der Industrie sind.

    "
    Deutschland: Türkische Migranten, Armut, Studie, Zentrum für Türkeistudien

    Anzeige

    Das Zentrum für Türkeistudien (ZfT) hat in einer kürzlich veröffentlichten Studie festgestellt, dass türkische Migranten in Deutschland in besonderem Ausmaß von Armut betroffen sind. Ursache hierfür sei vor allem die hohe Betroffenheit von Arbeitslosigkeit, die wiederum Folge des Strukturwandels in der deutschen Wirtschaft seit der Phase der Arbeitskräfteanwerbung im Ausland ist, und das geringe Ausbildungsniveau, verbunden mit einem geringen Einkommen.

    Die Studie des Instituts an der Universität Essen-Duisburg, das in Form einer Stiftung unter Vorsitz der Ministerin für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Nordrhein-Westfalen Birgit Fischer organisiert ist und Konsultativstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat (ECOSOC) der Vereinten Nationen innehat, wurde von Faruk Sen, dem Direktor der Stiftung Zentrum für Türkeistudien, vorgestellt. Danach lebt fast jeder dritte der rund 1,9 Millionen Türken in Deutschland unterhalb der Armutsgrenze. Weitere 35 Prozent liegen nur knapp darüber - mit hohem Risiko, auch unter die Grenze zu fallen.

    Sen sagte bei der Präsentation: "Die Arbeitslosenquote bei türkischen Migranten in Deutschland liegt bei 25 %. Dabei steigt der Anteil derjenigen, die länger als ein Jahr ohne Beschäftigung sind, seit einigen Jahren an, inzwischen zählen fast 40 % aller Arbeitslosen zu den Langzeitarbeitslosen." Zwar sei das Bildungsniveau der Kinder der Einwanderergeneration höher als das ihrer Eltern, aber trotzdem besuchten nur fünf Prozent der türkischen Schüler das Gymnasium. Ein Grund für die Probleme der Eltern sei die geringe Qualifikation in Verbindung mit dem industriellen Strukturwandel, der immer weniger nichtqualifizierte Arbeitsplätze anbietet; mit anderen Worten, der Wegfall alter Industriezweige wie insbesondere der Schwerindustrie.

    "Diese mangelhafte Beteiligung am Erwerbsleben schlägt sich deutlich im Haushaltseinkommen nieder: Den türkeistämmigen Familien stehen durchschnittlich 1 917,- ? im Monat zur Verfügung, deutsche Haushalte verfügten dagegen über ein durchschnittliches Einkommen von 2 596,- ?, wobei türkische Haushalte jedoch fast doppelt so viele Personen (3,9) umfassen wie deutsche (2,15)", so Sen weiter. Damit ergibt sich ein durchschnittliches Pro-Kopf-Einkommen von 491,- ? in türkischen Haushalten gegenüber 1 207,- ? in deutschen. ...."

    DIe sind aber besser integriert als der jetzige Migrantenschwall, da bricht Konkurrenz aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Das Märchen das die türkischen Gastarbeiter heute noch die STütze der Industrie sind."

      Was ist denn das für eine Terminologie?
      Hast Du das aus den 60er Jahren bewahrt?

      Nach über 50 Jahren, 2-3 Generationen, sind diese Menschen heute Mitbürger, und wenn sie in Armut sind, dann muss sich die Gesellschaft insgesamt an die Nase fassen.
      Dass türkischstämmige Milieus benachteiligt werden, zeigen unter anderem die Pannen bei den Ermittlungen zu den NSU-Morden:
      die Ermittler wollten nicht wahrhaben, dass deutsche Neo-Nazis die Täter waren,
      lieber verdächtigten sie -zu Unrecht- türkische Milieus, und nahmen ihre eigenen Vorurteile zur Begründung statt Fakten.

      Das scheint mir bei Dir auch so zu sein.

      Löschen
  19. Jetzt bewirbt Nagie schon den islamischen Kopp Verschwörer
    "Die wahre Religion hat Islamische Realitäts Video geteilt.
    5 Std. ·

    https://www.facebook.com/925745717541717/videos/933312960118326/"

    https://www.facebook.com/Islamische-Realit%C3%A4t-925745717541717/

    Jetzt ist der Realitätsverlust endgültig eingetreten.

    AntwortenLöschen
  20. Was Nagie das so als Referenz anführt.

    "Die Gazette aus der Schweiz gibt den Anschlag in Brüssel um 07:22 Uhr bekannt, dabei ist die offizielle Anschlagszeit um 8:00 Uhr! Seltsamerweise lief es am 11. September genau so ab!"

    Tut diese Zeitung aber nicht.
    "Noch ist nicht bestätigt, was am Dienstagmorgen kurz vor 8 Uhr genau zu den beiden Explosionen am Brüsseler Flughafen Zaventem in der Region Flandern geführt hat. "
    http://www.nzz.ch/international/europa/anschlaege-in-belgischer-hauptstadt-zielscheibe-bruessel-ld.9184

    Nirgends ist eine offizizielle Anschlagszeit festgelegt worden.
    Genauso 9/11 das zog sich ja über eine ganze Zeit hin.
    Keine Belege nichts.
    Einfach mal muslimisch blind geglaubt und abgeschrieben. Für Vollpfosten reicht das.

    AntwortenLöschen
  21. Gibt ja Fälle wo sich sogar die Türkei Erdowahns an Recht hält.
    Der Mörder des russischen Piloten der am Fallschirm hing wurde verhaftet.
    Dank seines Egos sich beim morden filmen zu lassen von den anderen Ratten.
    " Alparslan Celik was shown in a footage boasting about executing the Russian pilot after he parachuted in a rebel-held area near the Syria-Turkey borders.

    https://www.almasdarnews.com/article/killer-downed-russian-jets-pilot-arrested-turkey/ | Al-Masdar News

    Mit video.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. XD Mörder? Du meinst wohl eher ehrennhaften Helden. Als Bin Laden getötet wurde, gab es die Debatte ob man sich über den Mord an einem Terroristen freuen dürfte. Manche meinten ja, andere nein. Nun, für mich sind russische "Piloten" die übelsten Massenmörder und Terroristen die es momentan überhaupt gibt und ich erquicke mich daher ausgiebig an seiner qualvollen Neutralisierung. Diese Terroristenratte - wer weiß wie viele Kinder sie durch Mitwirkung an den Flächenbomberdements vorsätzlich auf dem Gewissen hat - war sicher klar, was passiert, wenn man sie auffinden würde.

      Löschen
  22. "Ein Setrbischer Kriegsverbrecher wird Freigesprochen der soviel Hass schürte das tausende Muslime abgeschlachtet wurden und keiner regt sich auf "

    Und warum wurde der serbische Nationalisten-Anführer freigesprochen?
    Seselj war "nur" ein Hetzer,
    er hat sich "nur" der üblen aufhetzenden Rede schuldig gemacht, ja er sagt, er wollte die Serben "schützen" und Groß-Serbien wieder groß machen.

    https://www.tagesschau.de/ausland/un-urteil-kriegsverbrechen-seselj-serbien-101.html


    Genau das tut doch auch Pierre Vogel mit dem Islam:
    er redet groß vom dem Islam gebührenden Ruhm,
    er sagt, dass er die Muslime "schützen" möchte,
    er hetzt sie auf gegen Nichtmuslime,
    die die Muslime angeblich unterdrücken und ihnen nicht den ihnen gebührenden Raum geben.
    Das suggeriert der Pierre den jungen Muslimen, die als Minderheit natürlich eine Minderheitensituation erleben, und so wird durch die Rede des Pierre die Mehrheitsgesellschaft für alle Problemem der muslimischen Minderheit verantwortlich gemacht -
    und damit werden durch Pierres Predigten junge Muslime gegen die Nichtmuslime aufgebracht.

    Und Leute wie Anonym31. März 2016 um 04:52
    lamentieren und sagen er ist unschuldig.

    Wenn Pierre unschuldig ist, dann ist Seselj auch unschuldig,
    und wenn Seselj schuldig ist, dann ist auch Pierre schuldig:
    beide sind geistige Brandstifter.

    AntwortenLöschen
  23. Nagie und die islamische Wahrheit.
    "Die wahre Religion
    8 Std. ·

    Al salam u Aleikum wa Rarmat u Allah wa Barakatuhu

    Bruder Ibrahim

    Du hast heute morgen ein Video aufgeschaltet, in dem du von einem konventierten Bruder ein Brief vorliest und auf das Thema eingehst.
    Ich frage mich oft, ob sich ein gebürtiger Moslem vorstellen kann, was in einem, von Herzen und aus tiefster Überzeugung, zum Islam konvertierten Menschen vorgeht.
    Es ist wie du aus der ungefähren Koranübersetzung zitierst; "hast du nicht Jene gesehen, die in der Dunkelheit waren und die Ich ins Licht geführt habe und sie jetzt sehend geworden sind?"
    Das ist etwas Gewaltiges, etwas beinahe Unbeschreibliches, viel schöner und bedeutender als meine Worte es je sein können, für das ich Allah swt immer dankbar bleiben will, mit Seiner Hilfe."

    Gut, das ist nach der ungefähren Übersetzung, wie ist es wirklich.
    Wenn in der ungefähren Übersetzung steht, ungefähr schwanger, ist sie es oder nicht.
    Das heisst man rät was das wirklich heisst.
    Man weiss dementsprechen garnichts bestimmt.

    Alles ungefähre Muslime hier.
    Nagie will da vor der ungefähren Hölle retten mit ungefähren Sprüchen über ungefähre Übersetzungen, der ungefähre Mensch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wichtig ist für den Konvertiten vor allem das wissen über die 5 Säulen des Islams und die 6 des Imans. Diese kernAngelegenheiten können auch Konvertiten konkret verstehen und nicht nur ungefähr. Für weiterführende Bereiche kann arabisch natürlich nicht schaden, die benötigt es aber auch nicht um Muslim sein zu können.

      Löschen
  24. Pierre Vogel protzt da gerade mit einer katarischen EInladung und einem video einiger Sätze.
    "PierreVogel.de
    23 Std. ·

    Abu Hamsa wurde gestern in ein Institut in Katar eingeladen um für Tulab ul Ilm aus 29 Ländern , die in Katar Arabisch und andere islamische Fächer 6 Jahre studieren 2 Vorträge über Wissenssuche und Dawa auf arabisch zu halten.2
    Wenn mich einer fragt, die Zuhörer sind kurz vorm Einschlafen und verschränken die Arme, was verhaltenstypisch als Ablehnung gedeutet wird.

    AntwortenLöschen
  25. Ganz im Südwesten faltet der Is die FSA und was da sonst so rumläuft gewaltig zusammen, die Nachschublinien nach Jordanien sind fast weg und die Front bis auf ein paar Kilometer schon vor dem SAA gehaltenen Gebiet von Daraa.

    Da stellt sich wohl nur noch der Volkssturm in den Weg, gegen kampferfahrene IS wird da wohl einige Märtyrer geben.
    Das letzte Aufgebot.
    http://syria.liveuamap.com/en/2016/31-march-formation-of-rebels-in-rural-daraa-syria

    Mit kurzem Motivationsvideo der Mischtruppe.
    Ziemlich zusammengewürfelter .
    Die Meisten sogar ohne Flinte, wie arrangiert aufgestellt

    AntwortenLöschen