Donnerstag, 26. Februar 2015

Pierre Vogel und die schwindenden Facebook-Likes

Pierre Vogel schwächelt ja gerade fürchterlich, und auch beim Nagie ist nicht mehr wirklich die Hölle los, ist der Zenit ja überschritten, zudem rächt sich jetzt, dass sich so mancher Anhänger mittlerweile in Syrien dem mündlichen Mähen des ewigen Rasens hingibt, weswegen nun der Pierre schon einen Angriff auf seine Person herbeibetet, auf dass ihm auch in Zukunft die Scheinwerfer nicht von der Seite weichen:




Verwunderlich wäre eine inszenierte Schmierenkomödie nicht, hat sich ja schon so mancher Salafi mit einer falschen Flagge das rotzige Näslein gewischt, ...

http://boxvogel.blogspot.se/2014/11/lug-und-trug-beim-siegel-der-propheten.html

...., und so harre ich nun freudig der zukünftigen Ereignisse, ist da ja möglicherweise etwas im charakterlosen Busch.

Der Ibrahim ist da schon etwas weiter, sieht er ja die Schuld für seinen Jubelschwund - wie könnte es auch anders sein - bei einem Juden, hat ein Mark Zuckerberg ja nichts besseres zu tun, als den hiesigen Wahabitenflöhen die Likes zu klauen:



http://www.pc-magazin.de/news/facebook-likes-manipulation-mark-zuckerberg-betrug-cheat-2651931.html

Ganz durchdacht ist die Anschuldigung der "wahren Religion" jedoch nicht, so fällt ja Betrachtern wie zum Beispiel mir schon länger auf, dass auch die huldigenden Kommentare unter den Egostreichel-Videos schön langsam auf die Liste der bedrohten Arten drängen, lockte das Vogelsche Gebrabbel ja vor einem Jahr noch weitaus mehr Pickelgesichter hinterm Kinderzimmerheizkörper hervor. 500 Kommentare gabs damals des öfteren zu zählen, während heute nur mehr der harte Kern sein "Amin" darunterpinkelt, und so geht die Vogelbande nun den Weg aller jugendlichen Protestbewegungen, versickert sie ja nach dem Wachsen des Bartes und des Busens im Sande, zudem lauert garantiert schon der nächste Hype hinterm dunklen Eck.

Nein, für eine Entwarnung wäre es zu früh, gibts da ja noch die Verbrecher, denen man sich in der letzten Zeit verstärkt zuwendet,...

http://www.wn.de/NRW/1899207-Vollzugsbeamte-schlagen-Alarm-Islamisten-unterwandern-NRW-Gefaengnisse

http://www.welt.de/politik/deutschland/article135787284/Deutsche-Gefaengnisse-als-Brutstaette-fuer-den-Dschihad.html

...aber bei den Normalos führt die Erfolgskurve gen Nirgendwo, und dies nicht wegen dem selbstverliebten Mark, sondern wegen dem faden Gequatsche, nutzt sich ja alles ab, vor allem, wenn man es jeden Tag hört. Was gestern noch ein Hit war, hängt einem heute aus dem Halse. So wars. Und so wirds wohl immer sein. Auch wenn man noch so atemlos durch die Nacht hechelt.

Guten Tag


Kommentare:

  1. Manipuliert? Ich denke, da entliken ihn die Leute, weil sie merken, was für ein Trottel er ist. Mehr nicht!

    AntwortenLöschen
  2. Wie sich auch keiner den PC-Magazin Link genauer angeschaut hat, weil dort etwas ganz anderes thematisiert wird, aber vielleicht schwinden ja die Likes von denen zu den Ebola-Posts, da das 1. Facebook-Axiom bzgl. des Likeerhaltungssatz gilt.

    AntwortenLöschen
  3. Für die einzelnen ganz wenigen Menschen, der auf die Ideologie von Pierre Vogel und Abu Nagie sowie anderen gehirnverblödeten angeblichen Islam-Predigern hereinfällt, ist es schade. Hoffentlich wachen sie rechtzeitig auf. Das Leben beginnt im hier und jetzt und nicht erst im Paradies nach dem Tode. Welch ein verschwendete Lebenszeit ist es für die Leute, einer Kunstfigur zu folgen, die der Prophet Mohammed aus seinen Gedanken gebastelt hat. Er wollte damit seinem Legendenstatus in seiner Zeit festigen und damit seine Macht weiter ausbauen kann.
    72 Jungfrauen gibt es auch nicht im Paradies für die Männer. Alles Quatsch mit Soße!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "72 Jungfrauen gibt es auch nicht im Paradies für die Männer. Alles Quatsch mit Soße!!!"
      Auch so ein nettes Märchen, lässt auf Infantilität schliessen.
      Wo kommen die Jungfrauen her, sind ja auch jeden Tag neu,
      evtl. kaputt.
      Müssten eher so eine Art industrielle Gummipuppen sein, so 3-5 Typen , Nicole, Aischa usw.
      Mal ehrlich unter Erwachsenen , wer spielt denn schon gerne mit Anfängerinnen.
      Menschen gibts da auch kaum die komplett ankommen, soweit bekannt bleiben die Knochen hier, Schwellkörper weiss man nicht so genau.
      Also nur schlaffes Fleisch im Paradies.
      Gegenargumente ?

      Löschen
  4. @Anonym was nach dem Tod ist kannst du nicht wissen , ich glaube an das Paradies und trotzdem Lebe ich im hier und jetzt und das vermutlich gesünder als der Durchschnittsmensch ( hoffe ich zumindest).
    Ob Pierre Vogels beliebtheit schwindet stelle ich nicht fest , einzig einige Menschen die den IS und "Salafisten" über einen kam scheren hassen ihn jetzt.
    Irgendwie komisch das ich nie IS Sympathisanten begegne obwohl ich doch genug Pierre Vogel Symphatisanten kenne?

    Euer Problem ihr habt immer nur vermutungen nie Beweise.

    Ihr denkt die Salafisten sind verrückt , sie denken ihr seit es.
    Ihr beschäftigt euch jedoch dauern mit ihnen sie sind für euch anscheinend sehr interessant sie hingegen ingnorieren euch größtenteils weil ihr für sie unbedeutend und unwichtig seit.
    DA ich jedoch kein soggenannter Salafist bin habe ich mir mal die Zeit genommen euch zu sagen das ihr keine Ahnung habt selbst wenn ihr es glaubt.
    Wenn Pierre Vogel und abu Nagie so Verbrecher sind dann beweißt es und bringt sie doch mit euren Beweisen hinter Gittern .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Euer Problem ihr habt immer nur vermutungen nie Beweise."

      Dann nenne doch mal DEINE Beweise. Ich warte...

      Beweise, dass diese beiden Verbrecher sind gibt es mittlerweile genug!

      Löschen
    2. Pierre Vogel und Abu Nagie sind geistige Verbrecher. Sie begehen keine "wahren" Verbrechen, die sie ins Gefängnis bringen. Sie bewegen sich an der Grenzen der Legalität. Es gibt auch viele Rechts- und Linksradikale, die genauso handeln wie die Beiden.

      Beweise gibt es viele. Zum Beispiel die Youtube-Videos. Es wird der Islam glorfiziert und alle anderen Meinungen in die radikale Ecke gestellt. Hier im Blog wurden von manche Thesen der beiden offen und klar widerlegt.

      Mehr gibt es nicht zu sagen.

      Löschen
    3. "Euer Problem ihr habt immer nur vermutungen nie Beweise.
      Ihr denkt die Salafisten sind verrückt , sie denken ihr seit es."
      Das ist das salafistische islamische Problem, es gibt keine Beweise.
      Die "Beweise " die laufend angeführt werden, ist stimmt weil es im Koran steht und der stimmt weil das irgendwann mal irgendjemand, der nicht mehr nachvollziehbar ist gesagt hat oder von jemand gehört hat.
      Eine Lehre die auf Zirkelschlüssen beruht ist nur solange wahr, bis man mal gelernt hat was das ist.
      Islamis die das nicht begreifen können sind nunmal intellektuell eingeschrankt.
      Da kann man dann auch fest dran glauben das das Etwas was das ganz Universum geschaffen hat , noch die Zeit fand Mohammed zu erklären und zu verbreiten wie man vernünftig kackt oder sein Leben vorwiegend mit fick... verbringen sollte.

      Löschen
    4. "Wenn Pierre Vogel und abu Nagie so Verbrecher sind dann beweißt es und bringt sie doch mit euren Beweisen hinter Gittern ."

      Wozu der ganze Aufwand? Wir mūssen die Salafis doch auch gar nicht hinter Gitter bringen, weil Allah sie einen nach dem anderen in die Hölle jagen wird!

      Und Allah jagt dich Anonym 03:50 den Salafis in die Hölle hinterher! :)

      Löschen
    5. "Und Allah jagt dich Anonym 03:50 den Salafis in die Hölle hinterher! :)"

      Die hat der Papst abgeschafft und der ist für die Bibel
      zuständig aus der Moha sein Wissen bezogen haben soll.
      Wenn der Papst falsch liegt ist mit einem neuer Propheten zu rechnen der den Koran wieder richtigstellt.
      Moha war ja nur der letzte Prophet der Alten, nicht der Allerletzte oder es kommt ein Erster der neuen islamischen Propheten , oder ist schon da.
      Al Baghadi oder so.

      Löschen
    6. @ Anonym 03:50

      Du hast sicher nicht Unrecht, wenn du behauptest, niemand könne wirklich eine vollkommen gesicherte Aussage darüber treffen was nach dem Tod kommt, solange niemand von dort zurückkehrt, um uns zu berichten. ;)
      Jeder halbwegs gebildete und rational denkende Mensch kann im 21. Jahrhundert nach der Lektüre des Koran aber durchaus zu der Schlussfolgerung gelangen, dass dort (aus heutiger Sicht) zu einem überwiegenden Teil nur Blödsinn niedergeschrieben steht, gerade gut genug, um eine weitestgehend ungebildete, archaische Stammesgesellschaft zu beeindrucken und diese gleichzeitig machtpolitisch bei der Stange zu halten. Von der Beschreibung der in moralischer Hinsicht mehr als zweifelhaften Person Mohammed einmal ganz abgesehen!

      P.S.: Nochmals vielen Dank für deine geopferte Zeit, um uns von unserer Ahnungslosigkeit zu berichten. Ich hoffe, du findest jetzt endlich wieder mehr Muße, dich dem grammatikalischen Unterschied zwischen "seid" und "seit" zu widmen! ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
    7. Ganz einfache Frage:

      Warum Distanziert sich DWR Abu Nagie und Pierre Vogel nicht von Millatu Ibrahim??

      https://www.facebook.com/video.php?v=688207184610583&set=vb.556434021121234&type=3&theater

      Viel Spaß beim Ausreden suchen :-)

      Löschen
    8. Es gibt Brandstifter und es gibt Täter

      Löschen
  5. "Wenn Pierre Vogel und abu Nagie so Verbrecher sind dann beweißt es und bringt sie doch mit euren Beweisen hinter Gittern."

    ..aber neinnein! Diese Vögel sind doch sehr amüsant! Warum sollen wir Kuffar auf diese kostenlose Realsatire verzichten? Außerdem haben sich jene und Konsorten als erstklassige Agent provocateurs erwiesen. So viele Idioten, die durch ihre Plappaganda hereinfielen und nun in Syrien ihren Gott finden :-) , es wäre wirklich eine himmelschreiende Verschwendung, wenn sich der deutsche Kuffar-Staat um diesen menschlichen Ballast kümmern müsste.
    Menschenverachtend? Nun keiner wird gezwungen sich den Nationalsalafisten anzuschließen. Doch jeder ist seines Glückes Schmied und selbstverantwortlich für sein Schicksal. Maktub, net woar?

    bokohalal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wenn Pierre Vogel und abu Nagie so Verbrecher sind dann beweißt es und bringt sie doch mit euren Beweisen hinter Gittern."

      Gedankenverbrechen sind hier nicht strafbar, in islamischen Ländern schon.In christlichen Ländern auch, " Du sollst nicht begehren...." schon ab in die Hölle.
      Interessanterweise darf man den Nächsten begehren, nur seine Frau , Knecht usw. nicht.
      Frei Fahrt für Schwule.
      Die Nächste war anscheinend unvorstellbar.

      Löschen
  6. Ausmisten: Facebook räumt auf


    Als ob der Pierre Vogel jemals auch nur annähernd 80.000 reale Likes auf seiner Seite gehabt hätte! Ich lol mich ömmelig :-D

    "Sie möchten Facebook Likes kaufen?
    Hier sind Sie richtig - Wir bringen Ihnen mehr Fans"

    https://facebook-likes-kaufen.eu/

    http://www.facebook-fans-kaufen.de/facebook.php

    Es wurde doch schon vor zwei Jahren fast auf den Tag genau darüber berichtet, dass die Likes von dem Pierre Vogel nur ein groß angelegter Taqiyya-Fake sind, um die Idioten des Propheten zu täuschen.

    http://boxvogel.blogspot.de/2013/02/leben-und-leben-lassen.html?showComment=1361709887339

    Das wird wohl der wahre Grund sein, warum die Zahlen beim Pierre Vogel immer mehr in den Keller sacken: "Facebook hat Ende letzter Woche damit begonnen, gefälschte Accounts zu löschen. Überraschung: Einige der vermeintlich beliebtesten Spiele, Apps und Stars verlieren plötzlich Hunderttausende von Likes. Was hier ans Licht kommt, ist User-Täuschung im ganz großen Stil."

    http://www.chip.de/news/Falsche-Facebook-Likes-Der-grosse-Taeusch-Angriff_57785460.html

    Der Vogel vermag die Idioten an sich zu binden, die Gebildeten wissen was hinter seiner primitiven Fassade gespielt wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Der Vogel vermag die Idioten an sich zu binden, die Gebildeten wissen was hinter seiner primitiven Fassade gespielt wird. "

      Solange die Klügeren aber immer in die Defensive gehen
      wird sich vorraussichtlich die Anzahl der marginal Gebildeten
      mehr in den Vordergrund drängen können.
      Kirche hat hier auch schonmal jahrhundertelangen Stillstand und endlose Kriege hervorgebracht.
      WIe den 30- jährigen der das ganze Land ziemlich entvölkerte.

      Löschen
    2. "Der Vogel vermag die Idioten an sich zu binden,"
      Gutes Beispiel, video von heute Mohammed hat niemand zum Glauben gezwungen.
      Argumente ist , wäre gegen alle islamischen Regeln, Koran , Sunna etc.
      ok, dann handelt der Islam eben gegen seine eigenen Gesetze.
      "Ja, es gab Eroberungskriege, die dienten aber dazu islamisches Territorium zurückzugewinnen "
      Na , da fällt mir nichts mehr ein, wie erobere ich was zurück wo ich nie gewesen bin ?
      .....zu idiotisch , Betrachten abgebrochen.

      Löschen
    3. ""Ja, es gab Eroberungskriege, die dienten aber dazu islamisches Territorium zurückzugewinnen ""

      Geht noch mit Geschichtsfälschung weiter,
      "wie hätte ein Häuflein aus Mekka die Sassaniden besiegen sollen", da wird mal eben verschwiegen das das kurz vor dem Tode Mohammeds nach schon 20 jähriger gewaltsamer Expansion schon mit Herrschaft über die gesamte arabische Halbinsel geschah und die Sassaniden durch andere Kriege schon sehr geschwächt waren.
      Tatsachen verschweigen um die Zuhörer zu manipulieren nennt sich Taqyyia oder ?
      Das ist auch klares Lügen, wer mal selbst nachforscht würde nicht drauf reinfallen, gehört aber nicht zum salafistischen intellektuellen Leistungsspektrum.

      Löschen
  7. Wieso beschweren sich diese Knallköppe ūber das Facebook, wenn Pierre Vogel selber vor dem Facebook laut und deutlich gewarnt hat, wie es ihn ins Verderben stūrzen wird?

    http://m.youtube.com/watch?v=2bu7woy_0bE

    Pierre Vogel und seine Anhängerschaft ist zum Scheitern verurteilt, weil sie sich selber ins Verderben stūrzen werden, denn wer als Salafist das Facebook nutzt, den hat der Satan ins Verderben gestoßen.

    Da sieht man doch wie verlogen der Oberguru der Salafistianer ist, er warnt vor dem Facebook, obwohl er es immer nich ausgiebig nutzt.

    Du hast dich selbst SCHACH-MATT gesetzt Pierre Vogel - auf dem schnellsten Weg ins Verderben!

    AntwortenLöschen
  8. "Wieso beschweren sich diese Knallköppe ūber das Facebook, wenn Pierre Vogel selber vor dem Facebook laut und deutlich gewarnt hat, wie es ihn ins Verderben stūrzen wird?"
    Na Alzheimer ist kein unbekanntes Phänomen der Szene.
    Deswegen Fundamentalisten, die müssen die letzten 1500 Jahre wieder neu lernen und haben nur 1 Buch.
    Das wird nix.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "die müssen die letzten 1500 Jahre wieder neu lernen und haben nur 1 Buch. Das wird nix." ----- Hört sich an als wenn die Koranverteiler täglich von ein und dem selben Murmeltier gegrüßt werden. Da kann man nix mehr retten. Bei denen gehen Hopfen und Malz jeden neuen Tag verloren. Jetzt weiß ich auch wieso der Bernhard Falk immer die selbe Jacke und sein immer gleich aussehendes Täschlein mit sich trägt. Der geistert, wie könnte es auch anders sein, wie seine Brüder und Schwetern als fliegender Holländer durch die Weltgeschichte. Dazu mein herzliches Ballkleid, oder so ähnlich.

      Löschen
  9. @Anonym27. Februar 2015 um 03:51
    warum sollte er sich von Millatu Ibrahim distanzieren , das war ne kleine Gruppe distanzier du dich doch von den Verbrechern die sich Terrorbekämpfer nennen ich wüsste nicht wo Muslime in letzter Zeit Länder besetzt haben die nicht Moslemisch sind.

    Pierre Vogel hat doch mit Millatu Ibrahim nichts am Hut gehabt , der Herr Mahmoud hatte doch nie eine gute Meinung von Pierre Vogel .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "..ich wüsste nicht wo Muslime in letzter Zeit Länder besetzt haben die nicht Moslemisch sind."

      Der Islam versucht die Länder, wo er nicht vorherrschend ist, nicht zu besetzen, er versucht diese Länder gezielt zu unterwandern, um dort die absolute Vorherrschaft zu ūbernehmen. Eine Besetzung durch den Islam ist dadurch für den Islam auch nicht nötig, weil er seine Trojaner und besonders seine Forderungen in Deutschland, durch die Islamversteher bis zur feindlichen Übernahme ausbauen will.

      Für mich gehört der Islam, so wie sich Frau Merkel dazu geäußert hat, nicht zu Deutschland, weil sonst auch die Salafisten mit ihrer Scharia und der IS mit seinen islamistischen Terroristen zu Deutschland gehören müsste.

      Löschen
    2. "Für mich gehört der Islam, so wie sich Frau Merkel dazu geäußert hat, nicht zu Deutschland, "
      Hätte es nicht heissen sollen "Der Islam gehört Deutschland",
      schliesslich machen wir hier die Regeln ?

      Löschen
    3. **Hätte es nicht heissen sollen "Der Islam gehört Deutschland", schliesslich machen wir hier die Regeln ?**

      Der Islam hätte gerne dass ihm Deutschland gehört, aber noch bestimmt unsere Verfassung die Regeln!

      Löschen
    4. "aber noch bestimmt unsere Verfassung die Regeln!"

      Ja, und die haben eben bewirkt, das wir praktisch einen Hartrz IV Islam haben Gaza +Co wird von der Welt gefüttert, die Flüchtlinge versorgt usw.
      Allah sorgt für seine Anhänger.

      Löschen
    5. Wie bitte, Allah sorgt für seine Anhänger? Na na, denn indem Allah seinen Anhängern große Schneelawinen und Erdbeben schickt, so dürfte seine Führsorge eher ein Garant für das totale Chaos unter seinener Anhängerschaft sein.

      http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/schneelawinen-in-afghanistan-toeten-hunderte-menschen-13449643.html

      http://www.rp-online.de/panorama/ausland/pakistan-erdbeben-erschuettert-den-nordwesten-aid-1.4908371

      Allah sorgt nicht nur für seine Anhänger, er bestraft sie auch und das nicht zu knapp. Die Salafis sind der beste Beweis dafür dass die Strafe Allahs genau die richtigen trifft, die da meinen in Allahs Namen Lügen zu verbreiten und in seinem Namen über andere Menschen urteilen zu müssen.

      Löschen
    6. @ Anonym, 23:43

      Definiere "besetzt"! Ansonsten behaupte ich mal ganz frech, dass schwerstkriminelle, bis an die Zähne bewaffnete Großfamilien und/oder Banden arabischer, kurdischer, türkischer, bosnischer oder albanischer Herkunft bereits seit Jahrzehnten Gebiete in West- und Mitteleuropa kulturell und wirtschaftlich "besetzt" haben und dort für den Tod nicht weniger Menschen verantwortlich sind.

      Rein militärisch betrachtet gab es da ja ansonsten noch die türkische Annexion Nord-Zyperns, die indonesische Annexion von Ost-Timor, Somalias Einmarsch in Äthopien, den libyschen Einmarsch in den Tschad und meinetwegen auch noch Marokkos kurze Besetzung der Petersilieninsel.

      Ich bin Sleid

      Löschen
  10. Ohh, mein lieber Bruder,

    hast du den IS vergessen, der nach Eigendarstellung heldenhaft gegen die Nichtgläubigen kämpft - das heisst gerade gegen die munafuqun und kufr im Irak und Syrien, die ja (nach IS) nun keine Muslime sind.
    Oder willst du widersprechen! Dann tue dies öffentlich damit ein gerechtes Urteil (Sharia) über dir gebrochen werden kann!

    bokohalal

    AntwortenLöschen
  11. Facebook fans are a great resource when the Id is used for public purposes whether it is a celebrity page or a business promoting Id any word that is shared is easily spread across thousands of fans following that Id. Real facebook fans are the people who daily use facebook and have some activity on it such people are a great resource they increase the genuineness of the Id. To buy real facebook fans one should tell the fan generating firm his need of real fans making it clear to them that the idea of buying fans is not just to increase the fan count but to spread the word in as many real people as possible.

    AntwortenLöschen