Dienstag, 14. Juni 2016

Und Abu Khitab At-Tahir ging zum Regenbogen

Der Rotzlöffel ruht ja bekanntlich, und dies noch bis nach den Sommerferien, bin ich ja bis dahin beruflich zu sehr eingespannt, aber ab und an gibt es Kommentare, die so abartig sind, dass ich sie nicht übersehen kann, und so begrüßen wir nun Abu Khitab At-Tahir , der ein ganz besonderer Spaßvogel ist:



https://www.facebook.com/abukhitab.attahir?fref=photo


Nun bin ja auch ich bekanntlich einem guten Witz nicht abgeneigt, und so zeige ich Ihnen nun den lustigen Akhi, auf dass er ob seines komödiantischen Talents nicht unbeachtet bleibe:



Hübsch, diese Farben, oder? Und so passend.


Und noch etwas, so finde ich die folgenden Texte, die mir gerade ins Postfach flattern, zwar durchaus amüsant, jedoch sind sie vergebene Hassesmüh,...



...schalte ich sie ja nicht frei, und dies nicht, weil ich eventuell schwul bin (<--interessant, da ich ja dachte, ich sei "eine Frau, die keinen Typen abbekommt", zumindest behauptet dies die Erolsche Detektei), bin ich dies ja nicht, jedoch wärs mir auch vollkommen wurscht , wenn es denn so wäre. Nur Idiot mag ich keiner sein, wobei ich in dieser Beziehung äußerst intolerant bin, will ich mich ja mit ganz herausragenden Vertretern dieser Gattung auch nicht umgeben, und so schreib ich maximal über sie, jedoch niemals mit ihnen, weswegen ich deren abgesonderte  Häufchen lächelnd in die Tonne klopfe. Oder auch sammle, ruht - wie oben angemerkt - der Preis der Schande ja nur. Und so manch einer wird sich wundern, was ich da so aus dem Ordner zaubere. Müll aus vergangenen Zeiten, denn manch einer mag geistigen Kompost schnell vergessen, ich tue es nicht.

Guten Tag


Kommentare:

  1. Mit "Schwul" meint mann zwar hauptsächlich Männer, streng genommen heisst es aber Homosexuell und gilt auch für Frauen.
    Gleichbehandlung :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Anonym 0227 hrs

      1. You do not get it. The individual sending the message to George's Postfach loves to watch lesbians on porn sites. It turns him / her on. Normal human instinct of a sexually deranged individual.
      2. Stop making clever statements. He / she will not get it.

      Löschen
    2. Schwul heisst genau genommen schwul und sonst nichts.
      Wenn du verallgemeinern wills,t heisst Muslim genaugenommen islamistischer Halsabschneideer ?

      Löschen
    3. Homosexuell=gleichgeschlechtliche Liebe!
      schwul= gleichgeschlechtliche Liebe zwischen Männern.
      lesbisch=gleichgeschlechtliche Liebe zwischen Frauen.

      Löschen
  2. Nicht mal Haare am Sack, geschweige denn im Gesicht und schon so salafistisch geprägt. Mashalla, welch edler Bruder! Keine Eltern, die ihm den Hosenboden versohlen? Oder zumindest erklären, dass er bei unseren "wahren Muslimen" nichts zu suchen hat?

    AntwortenLöschen
  3. Und sich dann darüber wundern wenn einem die HOGESA aufs Dach steigt!
    Die Geister (ach nee, heißen ja Dschinns) die sie selbst riefen.

    Spätpubertärer Salafihaufen, allesamt.

    Na denn, Helau und Alaaf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. SPAETPUBERTIERENDER HOGESA HAUFEN, allesamt.

      Löschen
    2. "SPAETPUBERTIERENDER HOGESA HAUFEN, allesamt."
      Du schreibst ja immer englisch, was heisst das jetzt auf deutsch ?

      Löschen
    3. Schreib dich nicht ab, lern Englisch!

      Löschen
    4. @ Anonym 1357 hrs

      Here it is infantiler, kindskoepfischer, unreifer, naerrischer, alberner, laecherlicher, kindischer, toerichter, gruener dung pile, all of them.

      Got it now?

      Löschen
  4. Na? Sieht er nicht schon so aus, wie ein durchgeknallter Selbstmordattentäter? Warum sperren wir so jemanden nicht vorsorglich weg? In solchen Fällen sollte doch wohl ein Unterbindungsgewahrsam vollkommen gerechtfertigt sein. Zumindest sollten alle praktizierenden Salafisten ab sofort eine elektronische Fußfessel verpasst bekommen, damit man sie in brenzligen Situation vielleicht doch noch rechtzeitig eliminieren kann, bevor sie mal wieder einen feigen Anschlag verüben wollen.

    AntwortenLöschen
  5. Dem kleinen Abu steckt die halbmondförmige Sichel ja schon felsenfest in seiner Halsschlagader. Kein Wunder das sein Hirn durch die ansteigende Blutleere immer mehr den knappen Geist aufgeben wird.

    https://scontent-cdg2-1.xx.fbcdn.net/t31.0-8/fr/cp0/e15/q65/13391540_127850787637208_6445151289618393531_o.jpg?efg=eyJpIjoidCJ9

    Wenn ich mir dieses pubertierende Jüngelchen so ansehe, dann frage ich mich wirklich was er mit 72 Jungfrauen anstellen will, der wäre doch ganz eindeutig schon mit einer Jungfrau absolut überfordert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "dann frage ich mich wirklich was er mit 72 Jungfrauen anstellen will,"
      Frag dich lieber was die mit ihm anstellen, der hängt doch nachher ausgeblutet überm Zaun.

      Löschen
  6. George,

    I intended to write a well balanced comment especially on some of the bullshit I read yesterday on your blog.

    However, I doubt it makes any sense. Just for the fact that religiously based malfunction of the brain affects all religious fundamentalists.

    Read the comments:

    http://www.idea.de/gesellschaft/detail/kritik-an-kondom-kampagne-der-bundeszentrale-fuer-gesundheitliche-aufklaerung-97161.html

    My favourite: condoms are poriferous and do not protect from catching AIDS or promiscuity leads to tuberculosis.

    Well than - here my thesis: reading books invented by desert dwellers and taking them literally leads to delusion and should be treated with in a closed institution.

    I could cite some outspoken shithole named Jerry Falwell and his views on homosexuality and the reasons for natural disasters to give you a hint on what they would do to homosexuals once in power - but I won't. I leave it to your special esteemed readers before I am called "Luegenpresse, gleichgeschaltete Medien, Gutmensch, Altpartei, US dependent" or whatever else the brown shite has to offer. The internet is all powerful for thkse who dare.

    I will have a beer now with my homosexual Muslims mates to celebrate life and give the Abrahamic death cults a good wank.

    For anyone who for whatever reason tries to justify the killings of Orlando I have a heartily FUCK YOU.

    For those who base it on a book one last advice: BURN THE BOOK - it does you no good


    AntwortenLöschen
  7. Ich finde ja, er zeigt eventuell menschliche Regungen, indem er das Regenbogen-Hintegrundbild gewählt hat. Keine Ahnung. Auf jeden Fall wird der Nachwuchs-Salafi dafür Ärger von seinen Sheikhs und Abus bekommen. Und für die Michael Jackson-CD im Hintergund...

    gez. Großer Kommentator

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so ein gebräuchlicher Slogan für Tierfreunde wenn ihr kleinen und großen Freunde das Zeitliche segnen, freiwillig.
      "Er ging über den Regenbogen" , ein
      Ausdruck derf trauernden Liebe an einen Freund.
      Der muss das Opfer gemocht haben.
      Wohl ein Schwuler.

      Löschen
  8. Ja, das Schnuckelchen hat es wohl sehr nötig, sich öffentlich gegen Schwule zu wenden; das dient der Ablenkung von der eigenen - versteckten - Homosexualität. Ich find ihn ansprechend; ich würde ihn nicht von der Bettkante schubsen.
    Gruß von Papageno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ja, das Schnuckelchen hat es wohl sehr nötig, sich öffentlich gegen Schwule zu wenden; das dient der Ablenkung von der eigenen - versteckten - Homosexualität. "

      Wie mit allen die gerne würden aber sich das verkneifen müssen.
      Wie Raucher die gerne welche wären, aber die Versuchung manchmal extrem militant bekämpfen.
      So kann man etliche Schullenhasser wohl auch einordnen, das vehement bekämpfen, was einen eigentlich anzieht.
      Da Gleichgeschlechtliche keine Gefahr sonst für irgendwas bedeuten muss das wohl so sein.
      Dieser ibn abas war wohl latent schwul.
      Sonst wäre es ja total bekloppt etwas zu bekämpfen was mich garnicht bedroht.
      Scheint eine latente Homosexualität bei Muslimen vorzuliegen, je mehr umso militanter.
      Ist ja in den Beiträgen recht deutliches outing.

      Löschen
  9. Aber einige hier sind auch Islamhasser , das muss man zugeben wenn man alle Kommenatre hier ließt da kann man echt nichtmehr sagen nur gegen Salafisten.
    Also Schwulenhasser kritisieren udn selbst Islamhasser sein sehr mysteriös.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch wenn Georg anscheinend hier und da Gewaltaufrufe, Hasspostings u.ä. rausfiltert. Hier in den Kommentaren tummelt sich vieles. Ich empfinde es jedenfalls in einer Zeit zunehmender Filterblasen gar nicht so schlecht.

      Also stimmen alle Kommentare eben nicht überein. Und manchmal erscheinen die Kommentare auch sehr mysteriös.

      Im Endeffekt ist es mir persönlich wichtig, was Georg schreibt. (auch wenn ich natürlich am liebsten meine eigenen Kommentare lese, die auf keinen Fall unlogisch oder mysteriös sind ;-))

      Es wird schon einen Grund geben, warum Georg bei manchen Leuten ebenso unbeliebt ist, wie beispielsweise Claudia Dantschke...

      gez. Großer Kommentator

      aka Georgs "brauner Kumpel"
      aka hasspredigender Gutmensch

      Löschen
    2. Mit Logik habt ihr es nicht so, oder? Schwul sein ist nichts, was man wählt, das gibt einem die Natur einfach so mit (Allahs kleine Streiche, wenn du so willst). Islamist oder allgemein ein Schwulenhasser zu sein, ist dagegen eine freiwillige Entscheidung. Übrigens können Homosexuelle selbst Schwulenhasser sein, wie das Beispiel des Islamisten von Oregon zeigt.

      Löschen
    3. "Aber einige hier sind auch Islamhasser , das muss man zugeben"
      Da es DEN Islam nicht gibt, kann ihn auch keiner hassen.
      Das Islam die abartigsten Formen von entmenschlichten Menschen beinhaltet kann man durch aus hassen.
      Also mal nicht verallgemeinern.
      Die kath, Kirche ist auch nicht gleich Mutter Theresa (die auch ein ziemlich schlimmer Finger war), oder Katholik Hitler.
      Auch sind nicht alle Muslime wie Mohammed Karawanenräuber und Sklavenhändler (oder hast du andere Informationen) ?

      Löschen
    4. "Schwulenhasser kritisieren udn selbst Islamhasser"

      Wieso , ist doch das gleiche.
      Mysteriös ist warum im Islam Schwule so unbeliebt sind.
      Die eine schlechte Gastfreundschaft in Sodem kanns ja wohl nicht gewesen sein im Koran.
      KeinGelehrter beim Tag der offenen Tür könnte das schlüssig begründen, drucks, drucks.
      Dürfte mehr dran liegen das man das früher tatsächlich für eine ansteckende Krankeit hielt.
      Di islamische Welt denkt nicht nur Koran und idiotische, irgendwo hergohlte Hadhite und trägt überall Kopftuch und beschnippelt Mädchen und verstümmelt männliche Geschlechtsteile.
      Da werden inzwischen die Meisten ziemlich locker.

      Löschen
  10. Islamhass - Nein. Ablehnung der Ideologie - Ja!

    Ich habe allerdings durchaus durchaus Probleme mit sogenannten Muslimen, die uns in die Hölle schicken wollen weil sie nicht mit ihrem eigenen Leben, und schon gar nicht mit dem Leben anderer klar kommen.

    Möge uns die Natur vor diesem religiös othodoxen Schwachsinn bewahren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich habe allerdings durchaus durchaus Probleme mit sogenannten Muslimen, die uns in die Hölle schicken wollen"

      Das sind die Auswüchse. Ich heb einfach Verständnisprobleme für Irrationale die fest an irgendwas glauben was in x Belangen als völlig idiotisch widerlegt wurde wie das entehen des Alls und des Lebens.
      Auch wenn das lange nicht verstanden wird, nach der biblischen Schöpfung war es sicher nicht.Wobei sich die Lehren auch selbst konträr widersprechen.
      Mal was die Expansion der Erde, mal himmlischer Rauch, mal war der Mensch zuerst da , dann erst die Tiere, die Erde wurde wie ein Teppich flach erschaffen, das wurde dann zum Kugelteppich uminterpretiert, die Sonne keiste um die Erde, dann doch nicht, alles Humbug.Hasen käuen wider und Dinos haben nie existiert, von den Seemonstern der Urzeit ist auch nie die Rede.
      Die Götter waren genauso schlau wie die Fantasie der Leute die sie sich ausgemalt haben. Alles was man sich nicht erklären konnte musste ein Gott gewesen sein.
      SOnst hätte man zB Fastenregeln für Polarkreise vorgesehen wo die Sonne monatelang nicht untergeht, die Muslime würden verhungern.
      Nach wie vor , wo sind sie den die Götter, Geister, Dschinns, die Aliens dieser Fantasieideologien ohne Grundlage.

      Dummes Zeug unwissender Zeiten denen das wohl Halt gab.Heute hält man sich eher am Smartphone fest, dazu waren die Götter viel zu doof.
      Mit den Hadhiten könnte man nichtmal 1+1 lösen.
      Das hat mit Hass aber garnichts zu tun, mehr mit deutlichem Mitleid.

      Löschen
    2. Richtig! Man kann etwas nur hassen, was früher geliebt wurde.

      Löschen