Donnerstag, 30. Juni 2016

Die Schweiz und der Schwimmunterricht - wer nicht will, der hat schon

Heute werfen wir einen ganz tiefen Blick in die Welt der Idiotie, welche auf Facebook unter dem Namen "Koran-unterricht.de" firmiert, und sie - die rasende und sabbernde Dummheit - lässt sich dort wiedermal über den Schwimmunterricht aus, ist der ja voll pfuii...und gacki obendrein:

http://www.focus.de/politik/ausland/schweiz-maedchen-verweigern-schwimmunterricht-und-erhalten-deshalb-keinen-pass_id_5673378.html


Ich weiß ja nicht, wo der Schreiberling seinen edlen Körper in das Becken wirft, aber nackt wird dies wohl eher selten geschehen, jedoch könnte es natürlich sein, dass er seine plätschernden Erfahrungen in einem Swingerclub gemacht hat, weswegen ich ihm nun - nett wie ich bin - ein wenig unter die Arme greife, wird im Durchschnittsbad ja in Badebekleidung gekrault, zudem wird auch nicht gefummelt, auch wenn dies einem Dauerlüstling fremd erscheinen mag.

Jetzt wird der schmierige Fink natürlich fragen, warum ein Erwachsener denn überhaupt ins selbe Wasser wie ein Mädchen springt, tut man dies ja nach seiner Ansicht womöglich nur, wenn man auf der Suche nach einer Drittfrau ist, jedoch sei er auch da belehrt, macht das der gemeine Lehrer ja nur, damit die Kleinen nicht ersaufen, hat Wasser ja auch nach dem 10, Gebet keine Balken...außer man heißt Jesus, aber das ist eine andere Geschichte. Eine unglaubwürdige.

Und auch woanders irrt er gewaltig, so steht ja eben nicht die gesamte muslimische Community auf dem Empörungssprungbrett, sondern nur die Konvertüten vom IZRS samt ihrem intelligenzbefreiten Anhang, wurde meines Wissens ja sogar der Burkini erlaubt, was man allerdings im Salafilager noch immer als "nackt" ansieht, hauts einem da anscheinend ja immer noch den Pürzel durch den Kaftan, weswegen ich dringend ersuche psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Und ab und an eine kalte Dusche, von mir aus auch im Lodenmantel.

Was die Mädchen anbelangt, so ist die derzeitige Entscheidung einer Nicht-Einbürgerung durchaus nachzuvollziehen, allerdings sollte man ihnen meiner Meinung die Tür nicht ganz zuschlagen, sind sie ja Kinder, weswegen man in deren Betreuung investieren sollte, auf dass ihnen wenigstens abseits des Elternhauses Vernunft begegne. Vielleicht hilft das ja. Zu hoffen wäre es allemal, gibts ja schon genug Schwätzer, die sich für Gottes rechte Hand halten. Gereicht hats allerdings nur zur linken. Mein Beileid.

Guten Tag


Kommentare:

  1. das sagt alles zum Thema Schwimmunterricht
    https://www.youtube.com/watch?v=UglZ0D9P0Rg

    AntwortenLöschen
  2. Tja, da bleibt nur, endlich der unbedingten, religiösen Pflicht zur Hidschra nachzukommen, die bekanntlich DRINGENDS dann geboten ist, wenn der Islam im Darul Kufr nicht regelkonform praktiziert werden kann und darf.

    Und ja, das Schwimmen gehört genauso wie das Lesen, Schreiben und Rechnen zu den Grundfertigkeiten, die man hier im Darul Kufr seinen Kindern beibringt. Die Kuffar sind nämlich darüber übereingekommen, den Kindern das Schwimmen beizubringen, weil wir Ungläubigen darin übereinstimmen, dass es grob fahrlässig ist, Kinder einfach so ins kalte Wasser zu schubsen, um zu sehen, ob sie denn schwimmen können oder auch nicht (falls dies dann nämlich nicht der Fall sein sollte, war es nach Ansicht praktizierender Salafisten möglicherweise auch nicht Allah's Wille. Und mit dieser frommen Einsicht lässt es sich dann für sie auch mit einem abgesoffenen Kind gut weiterleben).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. " Und mit dieser frommen Einsicht lässt es sich dann für sie auch mit einem abgesoffenen Kind gut weiterleben"
      Bis zur Pubertät müssten die Mädchen ja nichtmal Kopftuch tragen, nach den Wechseljahren Frauen auch nicht mehr, dieser Bekleidungsirrsinn dient doch nur der Fruchtbarkeitsanzeige.
      Auch sondt zäglen die Mädchen wohl nicht viel, da verbrannten doch mal einige in einer Saudi schule weil sid ie Polizie auf der Flucht wegen mangelnder Bekleidung nicht rausliess, was sagte ein betroffener Veter " Nur ein Mädchen, machen wir neu", die Perversen sind unter uns die gern Leute ersaufen und abfackeln sehen.
      Hätee Allh das gewollt hätte er keine Fruchtbalse erfunden wo die Kinder völlig nackt rumpaddeln, auch zu zweit oder zu dritt...
      Was für ein kaltherziges Volk gegenüber seinen Kindern, sieht man auch in Nahost wo die Kinder an de Front kommen , sobald sie ein Gewehr oder Sprengstoffgürtel tragen können.

      Da gibts dann noch so komplett irre Sachen, wie einen 6-Jährigen Selbstmordattentäter der gefasst wurde.
      Seine kleinen Geschlechtsteile waren dick bandagiert, damit da bloss was im Paradies ankommt.
      Wenn das nicht krank ist.

      Löschen
    2. "Tja, da bleibt nur, endlich der unbedingten, religiösen Pflicht zur Hidschra nachzukommen, "

      Das ist doch der Trick, unmöglich, das sind meist Routen übers Wasser, viel zu gefährlich wenn was passiert und wenn man nicht schwimmen kann.
      Deswegen saufen doch auch so viele ab, halten nicht durch bis die Retter kommen.

      Löschen
  3. ihr immer mit eurer Hidschra , wohin sollten die Muslime den gehen wo kein Krieg herrscht und Islamische Gesetzte herrschen und wo keine Diktatoren sind also in Deutschland sind die Gesetze sogar den Islamischen ähnlicher als in vielen Islamischen Ländern wo Diktatoren herrschen.
    Einziges Land was mir einfällt wäre Brunei so halbwegs aber da gibts Sprachprobleme .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "ihr immer mit eurer Hidschra , wohin sollten die Muslime den gehen wo kein Krieg "

      Also von hier sind viele hingegangen wo genau Krieg herrscht, auch gibts schon viele Rückkeher nach Syrien Irak, weil hier ja doch nicht so toll wie versprochen ist.
      Man kann auch mithelfen den Krieg zu beenden, jetzt auch noch Memmen ?

      Was wo ist denn ein Sprachproblem, wieviel gibts wohl hier die kein Deutsch , schwedisch, dänisch, französisch können ?
      Dämliche Ausreden, ein Integrierter würde ganz deutsch sagen, "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg."

      Mohammeds Horden haben schliesslich auch jede Menge Länder besetzt und kolonisieren die bis heute.
      Könne wohl nicht nach Saudiland zurück weil sie kein arabisch sprechen ?
      Sag doch gleich das H4 prima zum Märtyrerleben reicht und zum fleissigen Ackerbegehen wo Kindergeld dann den Akkordlohn bildet.

      Löschen
    2. Du Munafiq! Nur weil dir minderbemitteltem Salafisten nichts einfällt, entbindet dich das nicht im geringsten von deiner religiösen Pflicht (wie weit sind wir gekommen, dass ich dir das als bekennender Kafir erklären muss)! Sprachprobleme? Und du glaubst, dass Allah deine Faulheit und Unfähigkeit als Ausrede akzeptieren würde? Wenn du wirklich nur halb so fromm wärst, wie du immer tust, dann würdest dem folgenden Beispiel dieses wahrhaft frommen Bruders nacheifern:

      http://www.tauhid.net/sudan.html

      Mal davon abgesehen, warum sollten dich eigentlich Diktaturen abschrecken? Ist eurer Meinung nach die Demokratie nicht kompletter Schirk? Oh Mann, du erbärmlicher Sünder tust aber auch wirklich alles dafür, um direkt in die Hölle zu wandern! Du hast wohl zu lange auf den unterbelichteten, rheinischen Salafi-Konvertüten-Laienprediger gehört. Das bekommt deinem Hasanat-Konto aber gar nicht gut! Sowas gibt bei Allah nämlich erheblichen Punktabzug!

      Löschen
    3. "ihr immer mit eurer Hidschra , wohin sollten die Muslime den gehen wo kein Krieg herrscht und Islamische Gesetzte herrschen und wo keine Diktatoren sind "

      Bist du Muslom schon mal die eigenen Bücher gelesen, was hat das mit Krieg oder Diktatoren zu tun.
      War Mohammeds Staat vielleicht eine Demokratie.
      Was sit denn auch ein Gott sonst als ein selbstherrlischer Diktator der einem alles im Leben vorschreiben will.
      Das ist ja die müdeste Ausrede die ich je gehört habe.

      Löschen
    4. @ Anonym 0435 hrs

      Brunei - the language is no problem. I learnt it within 1 year besides my job.

      Two problems:
      a. Brunei takes in only qualified individuals.
      b. Once you are out of your job they kick you out.
      So be honest and stop talking crap. You might be able to fool those who do not know Brunei. But you cannot fool those who worked there. And it is not only Brunei that acts in this way.

      But I agree with you - most Muslim countries do not experience war. What they experience is the threat of terror and intolerant interpretation of the booklet.

      And do me a favour. Say on this blog that all peaceful Muslim interpretations of the booklet are equal. I for my Sunni part am sick and tired that my kids learn in school that all Shia are terrorists and apostates.

      No mate, it is not the West, not the Jews not the East, South or North. It is us - stuck in a religion that has nothing to do with the modern world.

      Löschen
    5. "
      No mate, it is not the West, not the Jews not the East, South or North. It is us - stuck in a religion that has nothing to do with the modern world."

      Well roared lion.

      Löschen
    6. @ Anonym 0435 hrs

      You might help me.

      In every Muslim country I have lived so far the Muslim clergy always denied that democracy, liberalism, humanism, pluralism is compatible with Islam. Thus dictatorships obviously seem to be more in line with the Holy Quran - at least for those individuals.

      Having said that means in turn that a Muslim should be happy to live under a dictatorship.

      I only refer to the respective crooked muslim clergy.

      Löschen
    7. "that all Shia are terrorists and apostates."

      Atheist terrorist as suicidal actors, unknown.
      Or they converted to Odin ?

      Löschen
    8. "Having said that means in turn that a Muslim should be happy to live under a dictatorship.
      "

      They do, as its said, the man is the head, but the wife the neck that turns it.
      They do that very clever.

      Löschen
    9. Sprachprobleme werden jetzt schon als Argument vorgeschoben? Na toll!

      Ausreden über Ausreden. Konsequent seid ihr nur wenn es darum geht irgendetwas zu fordern und irgendetwas nicht tun zu müssen, und immer schön mit dem Koran begründen.

      So viele Hände wie ich über den Kopf schlagen möchte gibts auf der ganzen Welt nicht.

      Löschen
    10. @ Cairn 0859 hrs

      "Well roared lion"

      I love that one. Although the Three Lions did not make it. But we did beat Australia in Rugby.

      I go for the Dragons now !!!!

      Löschen
    11. @ Anonym 1857 hrs

      No recognised atheists in Muslim countries. Suicidal actors must be diverting from Islam anyway.

      Löschen
  4. Doch! Man soll auch den Kindern die Tür zuschlagen! Vielleicht sehen die Eltern es dann irgendwann doch ein, dass sie Unrecht haben. Es heisst doch immer, dass die Eltern ihre Kinder glücklich sehen wollen. Na, dann!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Doch! Man soll auch den Kindern die Tür zuschlagen! Vielleicht sehen die Eltern es dann irgendwann doch ein, dass sie Unrecht haben. "

      Dasliegt bei Ihnen selbst , eine Ablehnung ist nicht final.
      Sobald die Integrationsmerkmale erfüllt werden, Neustart.
      Und Beherrschung und AUsführung der landesüblichen Sitten des gegenseitigen Umgangs ist in der Scheiz integrationswichtig.

      Scheint hier nicht so zu sein, integriert ist schon nicht kriminell und deutsch radebrechen.

      Löschen
    2. Welche Integrationsmerkmale, denn? Die man dann nur auf Papier findet, aber nicht im wahrem Leben anwendet? Wie die eine Rechtsreferendarin, die nun mit Kopftuch antanzen darf, weil der deutsche Staat sich dem Islam immer mehr beugt? kotz

      Löschen
    3. Ihr habt Probleme.

      Löschen
  5. https://www.youtube.com/watch?v=Tg3WVY7SuIU
    ab min 9.30 interessant
    teile nicht alle seine Meinungen aber hier hat er zumindest teilweise recht.



    Der Westen will das die Arabischen Länder in Chaos versinken und sich so nicht zusammenschließen können gleichzeitig provitiert auch ncoh die Waffenlobby.
    Übrigens an alle die Verschwörungstheorie schreien nein Verschörungstheorien sind meistens die offiziellen Versionen von USA und co. siehe Snowden oder Wikileaks

    Islamhasser wollen immer die Muslimen für die Lage der welt verantwortlich machen nur komsich das es in den 60/70/80 Jahren hier kaum probleme mit Islamischen Terroristen gab und in dieser Zeit gab es mer Terrorakte in Europa als heute.

    Der Westen ist mit seiner interventionspolitik Hauptschuldiger an der Laga im Nahen Osten ob es euch passt oder nicht natürlich sind die Muslime auch teilweise mitschuldig weil sie die letten 100 Jahre etwas gepennt haben in Technik und Wissenschaft aber sie waren auch im Postkolonialen Trauma.

    Merkt euch am Chaos in nahen Osten profitieren Länder wie Israel und co. und besonders die Waffenlobby so sieht es nämlich aus .

    Ihr soltlet euch mal mehr an die eigene Nase fassen wie kann es zb. sein das ein Statt wie Frankreich imme rnoch von Kolonialsteurn lebt http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/15/frankreich-kann-seinen-status-nur-mit-ausbeutung-der-ehemaligen-kolonien-halten/

    und sich dann als Grand Nation bezeichnet . Europa beutet bis heute aus fischt die Meere in Somalia leer und ebschwert sich dan über eien Flüchtlingswelle und macht den Islam für alles verantwortlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ihr soltlet euch mal mehr an die eigene Nase fassen wie kann es zb. sein das ein Statt wie Frankreich imme rnoch von Kolonialsteurn lebt http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/15/frankreich-kann-seinen-status-nur-mit-ausbeutung-der-ehemaligen-kolonien-halten/"

      Das hast du ja die richtige Zeitung,warum nicht gleich das Dabiq Journal ?

      Schon mal gemerkt der der Islam erst unterging als es keine Beute mehr zu machen und zu verteilen gab, man hatte nie gelernt sich mal aus eigener Kraft und Intelligenz zu helfen.

      Wie soll das weltweit friedlich funktionieren mit einer religösen Schwarz-Weiss Ideologie, die keine Kompromisse erlaubt.
      Da liegt der Hase im Pfeffer.
      Das immer mehr Muslime vor dem Islam abhauen sollte man auch langsam gemerkt haben.

      Löschen
    2. "Ihr soltlet euch mal mehr an die eigene Nase fassen wie kann es zb. sein das ein Statt wie Frankreich imme rnoch von Kolonialsteurn lebt http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/15/frankreich-kann-seinen-status-nur-mit-ausbeutung-der-ehemaligen-kolonien-halten/
      "

      Sich auf eine Meinung zu veralssen ist das gleich wie sich gleichermassen unbewiesen an eine Höhlenerzählung von der keiner wiss ob sie überhaupt stattfand anzuhängen.

      Hast du schon mal einen Dschinn gesehen ?

      Löschen
    3. "Europa beutet bis heute aus fischt die Meere in Somalia leer und ebschwert sich dan über eien Flüchtlingswelle und macht den Islam für alles verantwortlich."

      Das dürfte ja wohl an den islamistischen Milizen liegen die keinen Staatsaufbau ermöglichen, sagen die Flüchtlinge, da fischt doch lange nicht jeder, ausserdem verhungert da keiner sondern wird getötet.

      Hat sich jemeals ein Muslim an irgendwas schuldig gefühlt, nen, geht ja auch nicht man ist ja willenloses Werkzeug Allahs der einem die Hand führt, das Gehirn wird nirgends in islamischen Lehren erwähnt, kennst du eine Stelle.
      Also sind die Gläubigen soe eine Art fremdgesteuerte Amöbe ohne eigenen Willen.

      Heisst es nicht immer , wenn Allah will, was meckern, er wollte alles so wie es ist oder willst du gegen einen Gott meutern ?
      Probier nicht zu deneken, das ist einem guten Muslim nicht erlaubt, der folgt seinem Mufti, einem von hunderttausenden die gut davon leben.

      Löschen
    4. Wenn der Westen angeblich an all den Übeln in den islamischen Ländern schuld ist, warum lebst du dann noch im Westen? Willst du dich etwa mitschuldig machen? Gebietet es dir deine Religion nicht etwa, den Westen (sprich das Darul Kufr) schleunigst zu verlassen, wenn du dich als praktizierender Salafist nicht ausreichend austoben kannst?

      "Merkt euch am Chaos in nahen Osten profitieren Länder wie Israel und co."

      Mit so einer gequirlten Scheiße machst du deutlich, dass auf der selben Stufe bewegst wie bekennende Neonazis. Zieh mal deinen Alu-Hut aus und versuch mal zur Abwechslung etwas Anständiges auf die Reihe zu bekommen, du Kuffar-Almosen-abhängiger Vollversager!

      Löschen
    5. Keine Sorge, Spätzchen, wir fassen uns an die eigenen Nasen an... wir brauchen EUCH gewiss nicht als Erzieher!!!

      Löschen
    6. Hast du auch Belege für deine Beiträge die glaubhaft und nachprüfbar sind?

      Klingt für mich eher wie Mimimimimi, ihr doofen Europäer seid Schuld das ich in einem Land leben muss wo ich auch keine Freunde habe, keine Frau, und auch keinen Job.

      Ok, warum bist du eigentlich hier?

      Löschen
    7. ""Europa beutet bis heute aus fischt die Meere in Somalia leer und ebschwert sich dan über eien Flüchtlingswelle und macht den Islam für alles verantwortlich.""

      Aha, Islam isst Fisch, die Fische ohne Schuppen esst ihr doch sowieso nicht, also halb so wild.
      Schweine züchten wäre ein schneller Protein ausgleich, oh ich vergass die muss man ja füttern, macht Arbeit, schnell verbieten.

      Löschen
    8. "Keine Sorge, Spätzchen, wir fassen uns an die eigenen Nasen an... wir brauchen EUCH gewiss nicht als Erzieher!!!"

      Sieht bestimmt lustig aus wenn sich alle unter der Bhurka, Hijab an die Nase fassen.

      Löschen
    9. "keine Freunde habe, keine Frau, und auch keinen Job.

      Ok, warum bist du eigentlich hier?"

      Brauch ich alles nicht, gebt mir Geld und ich bin zufrieden, diese Integration könnt ihr euch sonstwo hinhängen.
      Einfach her mit der tollen Barmherzigkeit, reicht völlig.

      Löschen
    10. "Ihr soltlet euch mal mehr an die eigene Nase fassen"

      Wir können ja uns alle mal an die Vorhaut fassen, machst du mit ?

      Löschen
    11. "Der Westen will das die Arabischen Länder in Chaos versinken und sich so nicht zusammenschließen können "

      Blödsinn, schauch mal nicht nur in Hadhite oder lausche einem Prediger.

      Die Organisation für Islamische Zusammenarbeit (arabisch منظمة التعاون الإسلامي, DMG Munaẓẓamat at-Taʿāwun al-islāmī; englisch Organization of Islamic Cooperation, OIC; französisch L’Organisation de Coopération Islamique, OCI; früher Organisation der Islamischen Konferenz) ist eine zwischenstaatliche internationale Organisation von derzeit 56 Staaten,[2] in denen der Islam Staatsreligion, Religion der Bevölkerungsmehrheit oder Religion einer nennenswerten Minderheit ist. Die Organisation nimmt für sich in Anspruch, die islamische Welt zu repräsentieren.

      DIe islamische Konferenz
      "Die Kairoer Erklärung der Menschenrechte im Islam (arabisch إعلان القاهرة حول حقوق الإنسان في الإسلام, DMG Iʿlān al-Qāhira ḥaula ḥuqūq al-insān fī l-Islām) ist eine 1990 beschlossene Erklärung der Mitgliedsstaaten der Organisation der Islamischen Konferenz, welche die Scharīʿa als alleinige Grundlage von Menschenrechten definiert. Die Erklärung wird als islamisches Gegenstück zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gesehen.

      Die OECD, dutzende mehr, der Zusammenschluss der sunnitischen Staaten unter Saudiführung.

      Alleine hier Bsp.

      Verein/Verband
      Gründungsjahr
      Ethnischer Schwerpunkt
      Moscheevereine/Mitglieder
      Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (DITIB)
      1982 bzw. 1984
      Türken
      860 Moscheevereine, 130.000 Mitglieder.
      Föderation der Alevitengemeinden in Deutschland (AABF) [1]
      1990 bzw. 1995
      Türken und Kurden
      95 Mitgliedsvereine, ca. 30.000 Mitglieder.
      Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD)
      1994
      Türken, Araber, Deutsche [2], Bosnier etc.
      19 Mitgliedsvereine, ca. 20.000 Mitglieder.
      Islamrat
      1986
      Türken, einige Bosnier und Deutsche
      Zwischen 27 und 32 Mitgliedsvereinen, darunter die meisten "Islamischen Föderationen" und "Milli Görüs". Mitgliederzahl unbekannt.
      Verband Islamischer Kulturzentren (VIKZ)
      1973 (als "Islamisches Kulturzentrum Köln, e.V.") seit 1980 VIKZ
      Türken
      Sufististische ("mystische") Bewegung (Süley-mancilar), rd. 100.000 Vereins- und Gemeindemitglieder
      Islamische Gemeinschaft "Milli Görüs" (IGMG)
      1976
      Türken
      16 Landesverbände, ca. 30.000 Mitglieder (europaweit 87.000)

      Löschen
    12. @ Anonym 0453 hrs

      You forgot the Ottoman Empire. Not helpful at all.

      As for my home country there is as well a post colonial trauma. But that has nothing to do with the British but rather with our oh so islamic ruling party in the last 30 years. Endless corruption, cronyism, nepotism and no responsibility at all. Sucking the coffers of a country try. Education levels on a downward trend since 30 years. And Saudi Wahabbi colonialism does not help as well.
      Uh and we have this unislamic brain drain to other countries. I wonder why.

      Löschen
    13. Siehst du, und genau deshalb kommst du in die Hölle.

      Löschen
    14. "As for my home country there is as well a post colonial trauma. But that has nothing to do with the British but rather with our oh so islamic ruling "

      Thats more often heard from a post colonial trauma,not because the colonialists were there , but because they are gone.

      Löschen
    15. "nur komsich das es in den 60/70/80 Jahren hier kaum probleme mit Islamischen Terroristen gab"

      BRUHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAAAAA

      Löschen
    16. "Schweine züchten wäre ein schneller Protein ausgleich, oh ich vergass die muss man ja füttern, macht Arbeit, schnell verbieten."- das stimmt, allerdings! Aus diesem Blickwinkel habe ich das nicht betrachtet... Klar! Schafe und Ziegen brauchen nicht so viel Futter und wo sie weiden nagen sie alles ratzeputz kahl.^^

      Löschen
  6. Franziska Schmid30. Juni 2016 um 05:24

    Der Artikel - und das ganze Medium D.Wirtschaftsnachrichten - ist Schwachsinn. Begründung auf Anfrage, aber Du mußt Dir nur mal die Zahlen in dem Artikel genauer angucken. Was die ehemaligen Kolonien angeblich als Steuer an F abdrücken, übersteigt deren BSP um ein Vielfaches.

    Gruß FS

    AntwortenLöschen
  7. In der Wüste müssen die Mädels nicht schwimmen können! Da ist es wichtiger schnell zu laufen. Möglichst schnell abhauen vor notgeilen Islamisten, die auf der Suche nach verwertbaren Sklavinnen sind.

    Spaß bei Seite: Ich finde die Entscheidung auch richtig, sie sollte meiner Meinung nach noch weiter gehen und die Eltern ebenso einbeziehen. Wer ist Schuld wenn das Kind ertrinkt? Das Wasser, oder die Eltern die den Schwimmunterricht verboten haben?

    Diese scheinheiligen Koran Lehrer sollen sich einfach mal ganz schnell aus unseren Ländern verkrümeln. Sie sind es schließlich, die alle Muslime in Misskredit bringen und sich hinterher am meisten darüber aufregen wenn gegen den Isalm "gehetzt" wird.

    Geht das nicht schon als Anstiftung zum Widerstand gegen den Staat durch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Integrationsmerkmal Freischwimmer.

      Löschen
    2. "Wer ist Schuld wenn das Kind ertrinkt? Das Wasser, oder die Eltern die den Schwimmunterricht verboten haben?"

      Einfache Frage , Allah natürlich, der sorgt für seine Kinder oder auch nicht.
      "Wenn Allah will werden sie ertrinken, wenn sie hättens schwimmen wollten hätte Allah ihnen die Fähigkeit verliehen"
      Hört man doch ständig diese Gejammer " Wenn Allah will"

      Morgen pünktlich um 8, " So Allah will",
      um 8 oder sag Allah er hat dir gekündigt.

      Löschen
    3. Wie ein Sportlehrer aus unserer Schule schon oft sagt: der Mensch hat die Fähigkeit in sich Schwimmen zu können, er muss sie nur entdecken.

      Löschen
    4. "Martina Zucki-die echte1. Juli 2016 um 01:40

      Wie ein Sportlehrer aus unserer Schule schon oft sagt: der Mensch hat die Fähigkeit in sich Schwimmen zu können, er muss sie nur entdecken. "

      Das ist tatsächlich so, alle Babys können schwimmen, es reichen ein paar Trainingseinheiten Babyschwimmen um das zu verfestigen. Muss allerdings in den ersten 3-6 Monaten sein, dann gehts verloren. Hat bei allem meinen bestens funktioniert.
      Sie kraulen aber sauschlecht :-)

      Klappt mit Laufen übrigens genauso, hab ich in Afrika gesehen, da gabs einen Stamm wo die Frauen bei der Feldarbeit nicht ewig die Bälger auf dem Rücken schleppen wollen.
      Da wird der Schreitreflex sofort trainiert. Kann jede junge Mutter feststellen, das Babys versuchen Schritte zu machen , was man trainieren kann. Die Babys da hatten keine Krabbelphase die liefen gleich.
      Hier geht immer mehr Natürlichkeit verloren, im Islam sowieso.

      Löschen
  8. And here for the fun of it from a moderate Muslim country which by the way does not allow any other Muslim interpretation but Sunni Islam.

    https://www.malaysiakini.com/news/346831

    OMA - the West, North, South and East and the Jews have taken over the mind of this fucking mufti.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "https://www.malaysiakini.com/news/346831"

      Yes all belongs to the answer of the mufti.
      We have a donkey called "mufti" in a childrens zoo nearby and the children ask him a lot, he alswas sys "iaaaaaaa", clierly "ja" in german , he always agrees.

      Löschen
    2. @ Anonym 1121 hrs

      If our Mufti only would be your donkey.
      Our Mufti publicly agrees to murder.

      Löschen
  9. Ph das hat ja mal hingehauen wenn man die Ratten aus ihren Löchern bekommt.

    https://www.youtube.com/watch?v=NmjkJer0QP8
    "Veröffentlicht am 30.06.2016 Falludja Umgebung

    iraqi air force destroy isis 450 car convoy running iraq army and tribe members attack the convoy with the help of air force and kill a dozen around 700 - 1000 isis and 450 car destroyed in the battle- iraqi Ministry of Defence"

    Und noch einer.
    https://www.youtube.com/watch?v=dBAbvQUte3g

    "Iraqi air force obliterates Jihadists convoy fleeing Fallujah battle "

    AntwortenLöschen
  10. AfD-Hinterweltler haben es nicht so mit der Wissenschaft:

    https://www.facebook.com/ZDFheute/videos/10154339878335680/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und was ist mit den Koran-Hinterweltler bezüglich Evolution? DAS ist viel schlimmer, als wenn ein AfD-Spinner was über den Klimawandel behauptet^^

      Ach ja, nur nebenbei: Klimawandel gibt es auf allen Planeten. Und nur auf einem leben Menschen drauf. Erkläre mir, bitte, wie der Klimawandel anderswo zustande kommt ;-)

      Genau, und noch etwas: erkundige Dich mal, wie das Klima auf der Erde war, lange, bevor die Evolution ihren richtigen Lauf nahm^^

      Löschen
  11. I think it is rather ridiculous to deny the two girls the naturalisation in Switzerland.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Of course, opinion of an muslim, w do nothing for the country we live, we dont have to we are muslims.
      We take all without giving anything back.

      The swiss people even won't pay dschizya, they must be lucky that we offer these infidels the chance to give them their naturalisiation.
      We now our quran
      "Sure 3, Vers 28: Nicht sollen sich die Gläubigen die Ungläubigen zu Beschützern nehmen, unter Verschmähung der Gläubigen. Wer solches tut, der findet von Gott in nichts Hilfe – außer ihr fürchtet euch vor ihnen. Beschützen aber wird euch Allah selber, und zu Allah geht die Heimkehr. "

      Lächelt in das Gesicht des Feindes wenn ihr in der Unterzahl seid, aber hasst sie im Herzen.

      Al Ghazzali (1059-1111):

      „Wisse, dass die Lüge in sich nicht falsch ist. Wenn eine Lüge der einzige Weg ist, ein gutes Ergebnis zu erzielen, ist sie erlaubt. Daher müssen wir lügen, wenn die Wahrheit zu einem unangenehmen Ergebnis führt.“

      Why dont the islamic states offer naturalisation for agnostics ?
      You find something ridicules, you cant be muslim, the whole islam is ridiculos, muslims love it, don't they ( but i know they are misleaded from childhood through permanent indoktrination. NO chance to develop an independant character, i have mercy)

      Löschen
    2. Can be lucky they do not take them as booty, like muslims do with slaves.

      Löschen
    3. @ all above

      It is ridiculous because swimming is not a value of western or any other society. I understand some 20 % of Germans cannot swim. No idea about the Swiss.

      Btw: I might be a Muslim but have a fucking good sense for freedom and definitly do not live on any state subsidies. On the contrary, being a German national I have not asked for any subsidies from that country and still pay for my German son. So fuck your prejudices. Fuck them very hard.
      But you might ask my former German wife who cannot work for the last 12 years claiming to be a single mother. So fuck the Christians for being rentseekers. Is that your answer?!?!

      The bible is ridiculous as well and listening to some german speaking pastors - it gives me the creeps.

      My wife - Muslim - is like me an atheist. But we are not liked here nor in Germany. It was rather interesting for me to learn that being an atheist is not an advantage in a custody case in Germany.

      Then again - who gives a fuck - the child lost his father and not happily enjoys fundamentalist Christian indoctrination. Better YOU HAVE MERCY WITH MY SON who posts on whatsapp: "God has a plan for me".

      I would rephrase. His mentors have a plan for him ie pay 10 % of your salary into our accounts.

      http://www.lukas-gemeinde.de/gemeindeleben/ueber-uns/wie-finanziert-sich-die-gemeinde.html

      Be careful whom you try to argue with.

      Löschen
    4. "It is ridiculous because swimming is not a value of western or any other society. "

      This is a lifesaving value, just 3 kids of neareast nearly 10 drowned i a little pond.
      Please let us decide what are values are, stay by your value of beliving in cave fairytales wher death in martyrdom is the highest value, some prefer living.

      We have millions with kids and alone that can work, but for a muslim wive ever its someones else fault, never the own.
      Did she starve this time, better conditions without work and man and kid where you are now ?

      What with thes christians the same fucked up abrhahamiic clown as muslims.
      Wwe are on a god way tho send them packing , now these boilerheaded muslims think here is paradise and work starts again.

      Be careful whom you try to argue with.
      Better not with agnostic, we don't even consider gods.
      In the religion the same old superstition is teached every generation new and keeps them in the lost centuries in mind.
      Your wife can't be a muslim one or you are now atheist.
      Think good muslim wives can't mary atheists.
      She is an apostate.



      Löschen
    5. "Better YOU HAVE MERCY WITH MY SON who posts on whatsapp: "God has a plan for me"."

      Sure nature, some call it god , has a plan.
      He will rot in a coffin and give nature his inner values back, with which mature nature feeded him all the times and will feed his next generation.
      We are all maneaters to some kind, the billions of atoms spread around
      Each of us has something of Mozart and Beethoven.
      Nobody escapes this ship times beeing, or send him to outer space :-)

      Löschen
  12. @cairn30. Juni 2016 um 06:05

    und eure Quellen sind seriös oder was?
    Ihr sucht doch ständig nur Anti Islam mist die Wahrheit tut weh.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naaa? Soll Mammi mal pusten, Pflaster drauflegen und §Heile, heile Gänschen" singen?

      Löschen
    2. Muss man nicht suchen, ist offensichtlich und tagtäglich zu bewundern! Im Islam steckt nur eine Wahrheit: braucht kein Mensch.

      Löschen
    3. "Ihr sucht doch ständig nur Anti Islam mist die Wahrheit tut weh."

      Mich schmerzt es manchmal schon die armen Leute zu sehen, die tatsächlich so einem grotesken Götterwahn in heutigen Zeiten verharren. Es ist ein Jammer wie in vielen Jahrhunderten einen Weiterentwicklung des Gehirns (das die alten Religionen nicht kennen,also auch nicht trainieren) versaut wird.
      Ich bin durchaus auch in Moscheen und rede mit den Leuten und bin erstaunt wie wenig die ausserhalb des Islam von hier wissen, nicht einer konnte mir etwas aus der germanischen Götterwelt erzählen.
      Das ist für mich mehr wie ein Zoobesuch in den Moscheen um mir die Vergangenheit der Menschheit am lebenden Objekt anzusehen.

      Nach machen besonders krassen Welterklärungsversuchen der Imane und Helfer komme ich schon etwas verstört raus, "Unmöglich in welcher Welt leben diese Gestörten, einfach nicht rational zu fassen",
      es ist einfach irrational.

      Zeigt mir einen der aus Feuer geschaffenen Dschinn die ja überall rumlungern sollen und die immer schamhaft verschwiegen werden und ich denk nochmal nach oder einen Engel (hab einen Hund) oder Allah (hat der auch Angst vor Húnden).
      Meine Frau hatte auch Angst vor Hunden, bis si welche kennengelernt hat, müsste islamisch als Beweis reichen, das sie ein Engel ist.

      Es ist einfach grausam wie sich Muslime ihr Leben versuaen und auch noch stolz drauf sind weils ja eine Prüfung ist.
      Aber über jeden Scheiss jammern, so wird das nicht mit einer guten Prüfung.
      Freude am Leiden, eine Bande Masochisten und sadistischen Imanen die sie in dem Glauben lassen.
      Ein Sado-Maso Verein, siehe Körperstrafen.

      Löschen
    4. "und eure Quellen sind seriös oder was?"

      Die Natur ist die seriöseste Quelle die es überhaupt gibt.
      Alles was man sich da nicht erklären konnte wurde auf Gott als Lückenfüller des Wissens geschoben.
      Was manchmal nur Wüstenkameltreibern wie Mohammed passieren kann, die Erde als flach zu behaupten.
      Jeder an der Küste kann an den Masten der Schiffe amHorizont sehen, das die Erde nicht flach ist, die Griechen konnten den Erdumfang schon fast perfekt berechnen. Der Koran war bei seinem Erscheinen schon veraltet.

      Das das gesamte Weltall einstals aus der Erde entstanden ist ist nun das Abwegigste was man sich überhaupt vorstellen kann.
      Dann würde kein Gesetz der Physik gelten.
      Auch diese Idiotie die Intelligenz und alle Gefühle im Herzen zu verorten (mangels Gehirnkenntnissen, wird nirgends in Hadhiten und Koran erwähnt. Nauch islamischen Gesstzen war ich schon 2x tot, herztod, da war absolut nichts bis zur Wiederbelebung, null, nullkommagarnichts, keine Hölle, kein Paradies, kein Gericht, einfach Nichts und wieder Nichts.
      Kann natürlich sein das ich Jesus 2.0 bin der auferstand.

      Löschen
    5. "@cairn30. Juni 2016 um 06:05

      und eure Quellen sind seriös oder was?"

      Meine Quellen kommen oft aus dem Islam, hab nie behauptet das der seriös wären.
      Vielleicht noch am nächsten dran der älteste bekannte Koran, mehr eine Stenomerkhilfe, kein Sätze oder Satzzeichen, keine diakritischen Zeichen in einem arabisch was vielleicht noch ein paar sehr spezialisierte Gelehrte überhaupt noch bestehen.

      Der heutige Koran ist ein "sinngemäße" Ergänzung zu lesbaren Sätzen unter Einfügung der fehlenden Komponenten das man ihn überhaupt lesen kann.
      Mit jeder Menge Ergänzungen und Weglassungen aus Utmanns Zeiten.
      Also nichts mit dem korrekten Wort von irgend jemand.
      Der Zakat Vers wurde auf jeden Fall verändert, ganz am Anfang sollten die Mittel auch für die Werbung von Ungläubigen benutzt werden, das hielt man später nicht mehr für nötig, da mächtig genug.
      Diese Passage fiel schonmal weg.

      Die ganzen Sinnveränderungen des Koran durch diese unsäglichen Hadhite des Islam sind das Grausamste was man dem Koran antun konnte.Steinigung , Homosexualitätsverfolgung, Kopftuch...
      alles nur mit akrobatischen Synapsenverkknotungen aus dem Koran überhaupt rauszulesen.
      Aus dem Ergänzten, wer weiss mit welcher Intention der ergänzt wurde.
      Und jeder Koran beruht auf der Bibel die ein heidnischer Kaiser auf dem Konzil von Nicäa 437 nach seinen politischen Anforderungen aus 52 Evangelien mit 4 fast identischen, also einem genehmigte.
      Hör mir auf mit dem wörtlichen Wort von irgendeinem Alien.
      Wenn schon hätten die Gnostiker in Nicäa gewinnen sollen, waren dicht dran, dann wäre der Koran auch ganz anders.

      Löschen
  13. @Anonym30. Juni 2016 um 06:57

    warum soll ich nciht hier leben bin doch hier geboren.
    ALso wenn man dem Westen die Schuld gibt gefällt euch das nicht und ihr werdet ausfallend aber wir müssen akzeptieren das ihr dauern über den Islam herzieht oder was?
    We3nn man andere Meinungen hat ist man entweder Verschörungstheoretiker oder Salafist das immer bei Islamhassern so aber ihr habt die Wahrheit mit Löffeln gefressen immer diese gelcihen dummen argumente macht Hidschra oder Muslime machen Taqīya oder sonstwas die meisten von euch waren nie in nem Islamsichen Land scheinen aber alles zu wissen oh man .
    Was hättet ihr iegentlich für nen Feindbild gäbe es keinen Islam auf irgendwas müsst ihr ja schimpfen um euren Selbsthass auszuhalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was können wir dafür, dass ihr eure Religion angeblich ernst nehmt (bzw. ja nicht, sonst wärt ihr ja gar nicht mehr hier). Ihr widersprecht euch in jeder Minute, inder ihr hier bleibt. Ihr seid mit diesem ständigen begotten Widerspruch schlichtweg lächerlich.

      Löschen
    2. " aber ihr habt die Wahrheit mit Löffeln gefressen immer diese gelcihen dummen argumente macht Hidschra oder Muslime machen Taqīya"

      JHa wenns doch so ist, nur ein Halbbescherter würde heute Mohas Höhlenstory glauben, sonst müssen immer "Beweise " ran, wo ist da der Beweis, das da Milliarden hinterherlaufen denen das eingeprüglet wurde spricht nur für Dummheit auf der Welt.
      Und wenn sich Allah auf den Kopf stelt, die Erde ist nicht flach.

      "Der Koran beschreibt die Form der Erde sehr klar und deutlich und in zahlreichen Versen als FLACH. Es werden am häufigsten, wenn nicht sogar immer, die arabischen Begriffe dafür verwendet.

      Interessanterweise waren sich schon die Griechen eintausend Jahre vor den Arabern der Form der Erde bewusst und sie kalkulierten ihren Umfang mit ziemlicher Genauigkeit.

      Sogar zu Mohammeds Zeiten war die Meinung, die Erde sei flach, ziemlich dumm.

      Koran 13:3 – „ der die Erde (wie einen Teppich) ausgebreitet“ Madda

      Koran 15:19 – „Und die Erde haben wir (wie einen Teppich) ausgebreitet“ Madadnaha

      Koran 20:53 – „(Er) der euch die Erde zu einem Lager (mahd) gemach“ Mahdan

      Koran 2:22 – „...der euch die Erde zu einem Teppich und den Himmel zu einem Bau gemacht hat“

      Na schonmal eine Kugelteppich gesehen ?
      Kann man aber nicht zugeben das der Erfinder Allahs falsch lag, würde die Religion abschaffen.
      Es reicht völlig bei den Basiscs zu suchen, der ganze Überbau interessiert da nicht.
      Wenn das Findament nicht stimmt gibts auch kein Haus.

      Also schwätz nicht rum. Islam ist Lüge.

      Löschen
    3. "@Anonym30. Juni 2016 um 06:57

      warum soll ich nciht hier leben bin doch hier geboren.
      ALso wenn man dem Westen die Schuld gibt gefällt euch das nicht und ihr werdet ausfallend aber wir müssen akzeptieren das ihr dauern über den Islam herzieht oder was?"

      Klar kannst du hier leben, aber als was willst du leben ?
      Lies mal eine der großen Denker hier wie ihn der Islam nie hervorgebracht hat, auch nicht haben kann, da die freie Denkweise eingeschränkt ist.
      "Strikt ablehnend und präzise formulierend der französische Schriftsteller und Philosoph Voltaire: “Der Koran lehrt Angst, Hass, Verachtung für Andere, Mord als legitimes Mittel zur Verbreitung und zum Erhalt dieser Satanslehre, er redet die Frauen schlecht, stuft Menschen in Klassen ein, fordert Blut und immer wieder Blut. Doch dass ein Kamelhändler in seinem Nest Aufruhr entfacht, dass er seine Mitbürger glauben machen will, dass er sich mit dem Erzengel Gabriel unterhielte; dass er sich damit brüstet, in den Himmel entrückt worden zu sein und dort einen Teil jenes unverdaulichen Buches der Gewalt und der Unterdrückung empfangen zu haben, das bei jeder Seite den gesunden Menschenverstand erbeben lässt, dass er, um diesem Werke Respekt zu verschaffen, sein Vaterland mit Feuer und Eisen überzieht, dass er Väter erwürgt, Töchter fort schleift, dass er den Geschlagenen die freie Wahl zwischen Tod und seinem Glauben lässt: Das ist nun mit Sicherheit etwas, das kein Mensch entschuldigen kann, es sei denn, er ist als Türke auf die Welt gekommen, es sei denn, der Aberglaube hat ihm jedes natürliche Licht des Verstandes erstickt.”"

      "der türkisch islamische Schriftsteller Zafer Senocak sagte: „Auch wenn es die meisten Muslime nicht wahrhaben wollen, der Terror kommt aus dem Herzen des Islam, er kommt direkt aus dem Koran.“"

      Ewald von Kleist, Widerstandskämpfer gegen Hitler:

      „Wir können uns noch alle an die Bilder erinnern, wie die iranischen Kinder mit grünen Bändern um die Stirn in die Maschinengewehrgarben der Iraker liefen. Ihre Eltern haben das unwidersprochen geschehen lassen, weil sie glaubten, dies geschehe im Namen Allahs.“"

      Heinrich Himmler, Reichsführer SS:

      “Ich muss sagen, ich habe gar nichts gegen den Islam, denn er erzieht mir in dieser bosniakischen SS-Division Namens Handschar seine Menschen und verspricht ihnen den Himmel, wenn sie siegreich gekämpft haben und im Kampf gefallen sind. Eine für Soldaten praktische und ausgesprochene sympathische Religion.

      Karl Marx, Begründer des Marxismus:

      Der Koran, und die auf ihm fußende muselmanische Gesetzgebung durch die Scharia reduzieren Geografie und Ethnografie der verschiedenen Völker der Welt auf die einfache und für den Islam bequeme Zweiteilung in Gläubige und Ungläubige. Der Ungläubige ist der Feind. Der Islam ächtet auf unethische und verlogene Weise die Nationen der Ungläubigen und schafft so einen Zustand der permanenten Feindseligkeit zwischen Muselmanen und Ungläubigen, aus der wiederum der Islam seine solitäre, einzige Kraft und Legitimation bezieht, sodass als Fazit gesagt werden muss, dass der Islam mit Religion nichts gemein hat.

      Friedrich II., König von Preußen:

      “Mohammed war nicht fromm, sondern nur ein Betrüger und gewissenloser Kriegstreiber, der sich der Religion bediente, um sein Reich und seine Herrschaft zu begründen.”

      Winston Churchill:

      „Weit entfernt von seinem Untergang, ist der Mohammedanismus ein militanter, bekehrungseifriger Glaube. Wäre das Christentum nicht in den starken Armen der Wissenschaft geborgen, könnte die Zivilisation des modernen Europa untergehen.”

      Manuel II. Palaiologos, byzantinischer Kaiser:

      “Zeig mir doch, was Mohammed Neues gebracht hat und da wirst du nur Schlechtes und Inhumanes finden wie dies, dass er vorgeschrieben hat, den Glauben, den er predigte, durch das Schwert und Töten zu verbreiten.”

      Reicht erstmal, widerleg nur irgendwas.

      Löschen
    4. "Was hättet ihr iegentlich für nen Feindbild gäbe es keinen Islam auf irgendwas müsst ihr ja schimpfen um euren Selbsthass auszuhalten."

      Kommt davon das ihr ausser Islam nichts kennt, man kann auf Odin schimpfen, auf Thor, Aasgard, die Trolle, Elfen,Wotan, Manitou,Kriegsgott Tyr,Fruchtbarkeitsgöttin Fulla,die gesamten Asen, ... unendlich viel.
      Bloss waren das nicht so blutrünstige Typen wie die islamischen.
      Wir haben auch unsere Hölle Hel, da musste man weiterleben wie auf der Erde, Walhalla war die permanente Party für die Helden die aber keine Welt unterwerfen sollten sondern ihr Volk nur verteidigen, Muslime und Christen zB.

      Löschen
    5. "warum soll ich nciht hier leben bin doch hier geboren."

      Schön! Dann genieße alle Vorzüge der Demokratie, nütze diese aber nicht (schamlos) aus!

      Löschen
    6. @Anonym30. Juni 2016 um 09:25

      "warum soll ich nciht hier leben bin doch hier geboren."

      Du wurdest geboren? Bist du sicher? Ich meine: Warst du so richtig bewusst dabei oder hat man dir das nur zum Trost erzählt? Weil:
      Jetzt musst du ganz stark sein! Einzeller vermehren sich ausschließlich durch Zellteilung. (Das ist ja auch der Grund, warum ihr alle völlig ununterscheidbar seid und jeglicher Individualität nicht nur entbehrt, sondern sie sogar gewaltsam unterdrückt. Sogar eure Aluhüte sind samt und sonders nach dem selben Schnittmuster gebastelt.)
      So, und nun verpiss dich und schick uns mal die große Mutterzelle vorbei, vielleicht ist die ja noch nicht so stark durch Mutagene geschädigt und kann sich halbwegs verständlich ausdrücken.

      Löschen
  14. @Franziska Schmid30. Juni 2016 um 05:24

    ob Schwachsinn ode rnicht Frankreich hat im letzten Jahrhundert schlimme Vebrechen verschuldet fordern von der Türkei das sie den Genozid von den Armeniern zugeben aber selber sagen sie nichts zum Massaker an den Algeriern.
    Jetzt braucht ihr mir nciht von irgendwelchen Vebrrechen von Msulimen zu sagen darüber schreibt ihr ja tagtäglich aber ihr solltet euch mal an die eigene Nase fassen , die Muslime distanzieren sich doch alle vom Is aber wo die Amerikaner von ihren dutzenden Kriegen,die Briten und Franzosen von ihren Kolonialmassakern oder die Chinesen von Mao nein er ist sogar ein Volksheld in China und keinen interessiert es.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte man mal mit dem Vergangeheitsgejaule aufhören, daran krankt doch der islam das er nur nach hinten sieht, heute ist heute und die Zukunft ist morgen, gestalten wir sie.

      Die Vergangeheit macht keiner lebendig die 400 Mio Toten der islamischen Expansion nach Indien auch nicht.
      Bei damaligen Bevölkerungsverhältnissen kam das oft fast Ausrottungen gleich.
      Einfach mal gut sein lassen.
      Sonst können wir ja wie Mohammed mit Kameldung heizen dann ist es kuschelig wie früher, moderne Leistungen werden völlig überschätzt bei den Muslimen.
      Angesichts der Fahrkünste in Afrika und Nahost auf Reisen frag ich mich sowieso ob die schon den Sprung vom Esel zum Auto wirklich bewältigt haben.

      Löschen
    2. "Chinesen von Mao nein er ist sogar ein Volksheld in China und keinen interessiert es."

      Interssiert dich wer bei den Inkas Volksheld war,
      für Muslime , das war ein Volk in Südamerika, das ist unterhalb der USA.

      Löschen
    3. " von der Türkei das sie den Genozid von den Armeniern zugeben "
      Warum nicht, ach die Bildung, den Massenmord geben die Türken ja zu.
      Würde man aber Genozid zugeben wäre ein Anspruch auf Regress international vorhanden.
      Den will man aber nicht zahlen, könnte sehr teuer werden.
      Das ist alles Geschacher hinter den Kulissen.

      Löschen
    4. "die Muslime distanzieren sich doch alle vom Is"

      Ausser denen die ihn unterstützen, können nicht wenige sein bei den militärischen Erfolgen der ehemalige Sadat Armee mit Söldnerzulauf.
      Die Sympathie hängt aber auch vom Gled ab, seit da kaum noch gezahlt wird kommmen nur noch so 200 /Monat, früher 2000.
      Muslimisch eben, wo keine Beute, geh ich nicht hin.
      Das Problem hatte Mohammed bei Mekka schon , deswegen hat er Kampfhandlungen im Ramadan erlaubt.
      Arme Länder wie die Antarktis hat der Islam nie überfallen.(hätte sich heute gelohnt)

      Löschen
    5. Über Mao sagte sein Nachfolger Deng wenigstens: 70% gut, 30% schlecht. So eine differenzierte Einschätzung habe ich über den angeblich "besten aller Menschen" noch nie gehört, und dass obwohl der nachweislich ein pädophiler Räuberhauptmann und Massenmörder war.

      Löschen
    6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    7. Sorry, ich hab mich verklickt....

      Löschen
    8. Das müsste der Kommentar von Cairn gewesen sein:

      "Über Mao sagte sein Nachfolger Deng wenigstens: 70% gut, 30% schlecht. So eine differenzierte Einschätzung habe ich über den angeblich "besten aller Menschen" noch nie gehört,"

      Für den Islam war er 100% super, für die Umwelt ausserhalb des Islam 100% Kriegsverbrecher sagen die Historiker und die objektiven Tatbetrachtungen der Feldzüge.
      Auch die allerserste "Schlacht von Badr", ca 150 Teinehmer war ein Karawanenüberfall mit nachfolgender missglückter Polizeiaktion.
      So ca. 15 Opfer, tolle "Schicksalsschlacht" mit Unterstützung von 5000 Engeln nach dem Islam. Was die so genau gemacht haben steht da nicht.

      Löschen
    9. "Das müsste der Kommentar von Cairn "

      Yes sir.

      Nachtrag zum Karawanenüberfall von Bedr, da kam die Nacht vorher passenderweise ein Koranvers herunter, der Moha befahl diese Karawane anzugreifen.
      Sonst wäre das auch zu den Zeiten kriminell gewesen Leute mit denen man noch in Frieden lebte die Karawanen abzujagen. (Mekkaner)

      Klasse Kumpel der Allah, verrät mit seinem Wissensvorsprung wenn lohnende Beute kommt.

      Man könnte das auch Beihilfe zu mehrfachem Mord nennen.

      Löschen
    10. Die Engel von Badr wurden ja wild interpretiert um auf eine Zahl zu kommen.
      Genau wusste das nicht mal Allah, Mathematik und große Zahlen waren Allah wohl noch fremd, bzw, dem kameltreibenden Sandalenpilger der sich seinen Koran gebastelt hat.

      Eintausend Engel(8:9), dreitausend Engel(3:124) oder fünftausend Engel(3:125)?
      Wie viele Engel waren bei Badr da und haben geholfen? 1000, 3000 Engel oder 5000Engel?

      Sure Al Imran (2)

      "Vers 123-125:
      (Allah hat euch doch schon in Badr geholfen, als ihr verächtlich erschient. Darum fürchtet Allah, auf daß ihr dankbar sein möget!

      Als du zu den Gläubigen sagtest: "Genügt es euch denn nicht, daß euch euer Herr mit dreitausend herabgesandten Engeln unterstützt? Ja doch! Wenn ihr standhaft seid und gottesfürchtig und sie unverzüglich über euch kommen, unterstützt euch euer Herr mit fünftausend gekennzeichneten Engeln.")

      Wenn man die Verse gut verstehst, dann sieht man schon im ersten Vers, dass badr zur Zeit der Herabsendung dieser Verse eine Vergangenheit war.

      Hier soll der Prophet den Sahaba 3000 Engeln in Badr zur Unterstützung versprochen hat. Und im nächsten Vers verspricht Allah den Sahaba in der nächsten Schlacht, dass wenn sie sich gedulden, sogar 5000 Engel schicken würde.

      Also Allah erinnert sie daran, dass in Badr der Prophet saw. von 3000 sprach, und Allah ihnen sogar 5000 schicken würde, wenn sie sich gedulden.

      Der letzte Vers, wo die 1000 erwähnt sind:
      8:9 ((Gedenke) als ihr euren Herrn um Hilfe anrieft. Da erhörte Er euch: "Ich werde euch mit Tausend von den Engeln unterstützen, hintereinander reitend.")

      Allah sagt im Vers, dass er ihnen tausend Engel hintereinander. Das ist natürlich keine genaue Übersetzung, denn im Arabischen steht, in mehreren Reihen. Die Gelehrte sagen, gemeint ist, dass sie in 3 Reihen kamen, und in jeder Reihe 1000 Engel. Das macht 3000 Engel, die jedoch über 3 Male gekommen sind."

      Löschen
  15. @Anonym30. Juni 2016 um 07:55

    was laberst du da mit keinen Fruend keine Frau die Europäer sind Schuld?
    Junge ihr seit es doch die die ganze Zeit auf den Islam schimpfen dann könnt ihr odch mit ner Gegenargumentation rechnen oder sollenw ir uns hier beleidigen lassen.

    Fast juckt euch ob Muslime am Schwimmunetrricht teilnehmen. Von mir aus köntn ihr Atheisten alle nicht am Schwimmunterricht teilnehmen würde mich nciht interessieren wiel es mich nichts angeht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merk dir dieses Sprichwort wenn du schon sündhaft im Darul Kufr verharren willst: "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing."
      Soll heißen, dass du dir schon einen anderen Sozialhilfe zahlenden Staat suchen musst, wenn dir der obligatorische Schwimmunterricht nicht passt.

      Löschen
    2. Weil es in unseren Ländern Regeln und Gesetze gibt! Diese einzuhalten gilt nicht nur für Besucher und Gäste, sondern auch für alle Alteingesessenen.

      Wenn ihr nun also glaubt es wäre diskriminierend wenn eure Kinder am Schwimmunterricht teilnehmen müssen, so habt ihr etwas ganz grundlegendes nicht verstanden.

      Schulpflicht und das damit verbundene Lehrprogramm gilt für alle. Es gibt manchmal Ausnahmen, aber die werden nur unter bestimmten Voraussetzungen gewährt. Die Zugehörigkeit zu einer Religion fällt richtigerweise nun mal nicht darunter.

      Setzt euch doch bitte mal mit den Gesetzen der Länder in denen ihr lebt oder leben wollt auseinander.

      Wenn man diese Regeln nicht akzeptieren möchte gibt es folgende Möglichkeiten:

      1. Ich bleibe diesem Land fern
      2. Ich kann versuchen eine Klage gegen das Gesetz anzustreben
      3. Ich beuge mich wenn auch zähneknirschend bis sich das Gesetz ändert

      Aufgrund des eigenen Glaubens nun zu verlangen dass die Gesetze nicht mehr gelten ist schon sehr sportlich.
      Mit dem Schwimmunterricht fängt es an, mit der Sharia hört es auf.

      Sorry, das ist nun mal nicht miteinander vereinbar.
      Und deshalb juckt es und muss es auch jucken wenn sich Muslime dem Schwimmunterricht verweigern.

      Ob es dich interessiert oder nicht ist daher völlig irrelevant.

      Das hat noch nicht mal etwas mit Atheismus zu tun, sondern schlicht und ergreifend mit der Gesetzgebung der Länder!

      Löschen
    3. "Und deshalb juckt es und muss es auch jucken wenn sich Muslime dem Schwimmunterricht verweigern."
      Dient ja auch nicht nur dem schwimmenlernen sondern gehört zum allgemeinen Sportprogramm, bei Leichtathletik ist es ja auch nicht viel besser. Auch im Ramadan müssen die Kinder entkräftet auf der Bank bleiben, verantwortungslos.

      Löschen
  16. Wollt ihr ernsthaft behaupten die Kolonialpolitik er Europäer hat keinen negativen Einfluss auf Länder in Afrika usw?
    Der Esten putscht doch rum wie er will um seine eigenen Interessen durchzusetzen und nur mal eine Frage sind Islmaische Soldatzen in Europa oder Europäische in Islamsichen Ländern?
    Und sagt mir jetzt bitte nicht sie sind da um das Volk zu schützen statt ihre eigenen Interessen alleine der Drohnenkrieg https://www.youtube.com/watch?v=9mL0czQa1Vg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Islmaische Soldatzen in Europa "

      Selbstverständlich, Bundeswehr, Fremdenlegion, spanische und französische,Englands und Frankreichs Streitkräfte..., viele Armeen auf dem Balkan fast nur Muslime,zB Albanien, was weißt du eigentlich.

      Löschen
    2. "Der Esten putscht doch rum wie er will um seine eigenen Interessen durchzusetzen "

      Wusste garnicht das die ganzen afrikanischen Parteien die sich momentan in Afrika in vielen Ländern bekämpfen zum Westen gehören.
      Die wenigsten Nigerianer, Kongolesen... sind hier geboren.
      Das die islamischen Extremisten alle aus Europa kommen halte ich mal für ein Gerücht, das wären doch sehr merkwürdig aussehende Europäer.

      Löschen
  17. "Geniessen die ganze Solidarität der Community in der Schweiz und in Europa"

    So, welche community die der Klotzköpfe des 7Jh,
    bei mei8nen bekannten Muslimen hab ich das mal vorgetragen, die sind alle der Meinung dise Steinzeitler sollten sich endlich mal locker machen und den Stock aus dem Arsch nehmen.
    Schliesslich muss keiner schwimmen lernen, die Grenze ist offen.
    Almosen von Kuffar annehmen ist allerdings auch verboten, das Problem wäre dann auch gelöst, diese Bettelmuslime.
    Wo ist dennn da die tolle Ehre ?
    Nur wenns mans braucht, wie immer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Almosen der Kufar sind verboten. Ausbeuten darf man sie^^

      Löschen
  18. Zu den Kindern ist ja gerade ein Debatte mit dem Fasten zugange. Die Lehre behindert die Kinder sowieso schon beim Lernen, im Fasten besonders, können sich nicht konzentrieren, haben oft Bauchweh oder Kopfschmerzen und könnenn nicht an Sport und Klassenfahrten teilnehmen und fallen öfter komplett aus. Die fastenden Kinder werden auch immer jünger,die müssen das ja noch nichtmal.
    Einen ganzen Monat lang, kein Wiunder das die Kinder im Stoff zurückbleiben, wenn können sie das auch in den Ferien machen.
    Der Islam killt sich da geistig selbst, seit Jahrhunderten, kein Wunder das der immer mehr zurückfällt.
    Die Muslime geben sich alle Mühe, das ihre Kinder blöder als andere ins Leben gehen.
    Wie können die ihre Kinder lieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie lieben sie ja auch für Allah und nicht für sich selber. Machen fanatische Christen, allerdings, das Gleiche.^^

      Löschen
  19. Was immer ein Eid Geschenk ist, Sven Lau will da was aus seinem Ghuraba Shop verkloppen.
    Sieht aus als sollte man unverkaufte Übergrössen
    auftragen.

    https://www.facebook.com/763533430327016/photos/a.763536173660075.1073741828.763533430327016/1320843767929310/?type=3&theater

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da passt ja eine ganze Sprengstoffweste drunter.

      Löschen
    2. Mit ein bisschen Glück darf er bald selbst zehn Jahre Hemden im Knast nähen.

      Löschen
  20. Geht immer weiter, immer mehr Schwimmschüler wollen Unterricht.

    "Die Flüchtlingszahlen auf der Balkan-Route sollen erneut ansteigen. Das berichtet der UNHCR. In Serbien kommen täglich 300, in Ungarn 186 und in Österreich 111 Flüchtlinge an. In Italien kommen täglich 3.645 Flüchtlinge an. "

    AntwortenLöschen
  21. Wie die Salafisten doch neidisch auf andere sind und um ihre Alleinstellung fürchten.
    Ein salafistischer Prediger nicht aus ihren Reihen trittauf, die Hölle ist nah.

    "PierreVogel.de Abu Sufyan Butcher Der einzige der erniedrigt ist bist du u d deinesgleichen . Allah sagt nicht nur , dass die Kuffar nie mit euch zufrieden sein werden , er sagt auch , dass es unter Kuffar Leute gibt , die einen nicht bekämpfen werden mit denen man friedlich leben soll . Lies mal Sure 60 Vers 8 , aber ihr Ehrlosen vom Abu Bakr- Al Baghdadi Fanclub , pickt euch nur das raus , was euren kranken Seelen passt . Wenn du so ein Mann bist warum versteckst du dich dann hinter einem Pseudonym und versteckst dein Gesicht ? Viele von den Kuffar wollen mit uns Zufriedenheit ausstrahlen .????? Was laberst du da ? Weißt du Baumschüler überhaupt was du erzählst ????Pierre Vogel wird von den Kuffar mehr bekämpft als ihr Baghdadi-Anhänger oder warum darf Abu Wala zehn Tage Leute in einer Moschee in Hildesheim sammeln ? Würde Pierre Vogel soetwas ankündigen ständen Medien und Verfassungsschutz Kopf . Aber euch lässt man machen bis es zu weit geht und sie es nicht mehr verheimlichen können , weil ihr nützliche Idioten und Teil des Plans zur Zerstörung des Islams seid .Ihr erbärmlichen Idioten , die ihr auch noch die Frechheit besitzt euch Islamischer Staat zu nennen , ihr seid ein Teil des Plans der Zerstörung des Islams , deswegen wird euer Sheikh Abu Wala in Hildesheim toleriert und Pierre Vogel bekämpft . Mit eurer erbärmliche Dummheit merkt ihr das nur noch nicht einmal . Nennt euch nicht Islamischer Staat ! Nennt euch Staat der Versager , Ehrlosen und Geisteskranken!!!! "

    Und jetzt schauen wir mal in den Spiegel.

    AntwortenLöschen
  22. Mal so zur Erinnerung was Pierre Vogel zum töten von Abtrünnigen meint.
    Interessanterweise bezieht er sich nicht auf den Koran sondern auf die irgendwie irgenwo etstandenen Hadite.
    zB das das töten eines Muslims bei fremdgehen erlaubt sein soll, ist es im Koran nicht.
    Mit der Sunna kann man sich jeden Islam zurachtbasteln.

    Gleich in den ersten 2 min
    "Pierre Vogel (Salafisten) befürworten das Töten von Abtrünnigen!
    3.029
    83.596 Aufrufe
    Hochgeladen am 29.05.2011

    https://www.youtube.com/watch?v=r8-LVRpD6o0

    Jaja, das Netz vergisst nicht.

    AntwortenLöschen
  23. Wenn sie auch nicht schwimmen können, tauchen kännen sie.
    Unsere Justiz
    Knapp eine Woche nach seiner Verurteilung ist der ehemalige Mongols-Chef Erkan U. untergetaucht. Die Polizei fahndet bundesweit nach dem 37-Jährigen. Erkan U. war unter anderem wegen illegalen Waffenbesitzes zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Vorausgegangen waren Razzien, bei denen die Polizei auch Kokain fand. Den Haftbefehl hatte das Gericht bis zur Rechtskräftigkeit des Urteils aufgehoben. Begründung: Es bestehe keine Fluchtgefahr. Möglicherweise ist Erkan U. in die Türkei geflüchtet.

    Ein freundlicher hier muslimischer Verein.
    "Mongols MC in Deutschland

    In Bremen gründeten arabischsprechende Mhallami aus dem Miri-Clan im August 2010 einen deutschen Ableger des Mongols MC.[2] Lediglich der tödlich verunglückte Mitgründer des Chapters habe die Fahrerlaubnis zwei Wochen vor seinem Tod erworben.[3] 2010 hat sich der Präsident enttäuscht von der Gruppe abgewandt: „Keiner von denen hatte ein Motorrad, und die haben ständig nur dummes Zeug und Stress gemacht“.[4]

    Nach einer Allgemeinverfügung des Stadtamtes Bremen vom 11. Mai 2011 wurde untersagt, im Stadtgebiet Bekleidungsstücke u.a. des Mongols MC zu tragen.[5][6] Am 20. Mai 2011 wurde vom Land Bremen der umstrittene Mongols MC Bremen verboten.[7][8] Nach Ansicht der Behörden besteht der Zweck des Vereins einzig und allein darin, Straftaten zu begehen. „Der Präsident und führende Mitglieder der Bremer Mongols seien hochgradig kriminell und gewaltbereit“.[9] Die Polizei hat die Vereinsräume durchsucht und das vorhandene Vermögen beschlagnahmt.

    Im Januar 2011 erfolgte die Gründung des Chapters Berlin, das nach einer Pressemitteilung bei ride-free.de vom 24. Februar 2011 nach Bombenfunden von der Polizei aufgelöst wurde."

    AntwortenLöschen
  24. Was diese US da in Südsyrien wieder großziehen ist wirder unter aller Sau, sofort vom IS zerlegt.
    Ein Mnge der benutzen Waffen , auch in Falludscha, bei der Flucht gefunden kommt von den "moderaten" Belieferungen der US.
    "After the successful Iraqi aerial attack against a massive ISIS convoy escaping Fallujah, Iraqi security forces were able to seize loads of vehicles and weapons left behind by ISIS militants escaping the massacre. Notably, the M79 Osa AT rounds found unscathed in the scene were supplied by the US and its gulf allies to their moderates in Syria. This unsettling discovery may uncover moderate ties to ISIS and cast more suspicion and doubt on the US State Department’s failed moderate rebel training and arming programs. Below are some pictures of the ISIS weapons and vehicles seized by Iraqi forces:

    https://www.almasdarnews.com/article/weapons-given-moderates-syria-used-isis-iraq/ | Al-Masdar News

    AntwortenLöschen
  25. Man hört ja nicht mehr soviel in der Presse, on der Praxis sind die Flüchtlinge natürlich immer noch da und die guten Zeiten werden härter.

    "Die dänische Polizei hat zum ersten Mal seit Einführung des umstrittenen Schmuckgesetzes Bargeld von Asylbewerbern beschlagnahmt. Kopenhagener Beamte nahmen fünf Iranern etwa 80.000 Kronen (knapp 11.000 Euro) ab, wie die Reichspolizei mitteilte. Die Gruppe aus zwei Männern und drei Frauen zwischen 26 und 35 Jahren hatte versucht, mit falschen Papieren nach Dänemark einzureisen.

    Das heftig kritisierte Gesetz, nach dem Asylbewerbern wertvoller Schmuck und Bargeld im Wert von über 10.000 Kronen abgenommen werden darf, um ihren Aufenthalt mitzufinanzieren, war im Februar in Kraft getreten.

    Das dänische Parlament hatte die Verschärfung der Asylregeln mit großer Mehrheit beschlossen. Der Familiennachzug wurde damit erschwert und die Dauer von Aufenthaltsgenehmigungen verkürzt. Der Sprecher der einwandererfeindlichen dänischen Volkspartei, auf dessen Unterstützung die Minderheitsregierung angewiesen ist, sagte: "Was wir den Flüchtlingen sagen: Wenn Sie nach Europa kommen wollen, machen Sie besser einen Bogen um Dänemark."
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-06/fluechtlinge-daenemark-bargeld-beschlagnahmt-schmuckgesetz

    AntwortenLöschen
  26. Sollte unsere Qualitätspresse doch irgendwie auf dem linken Auge blind sein, linkskollaboratl wiell ich ja nicht gleich sagen.
    "Der Verfassungsschutz hat die Bilanz extremistischer Straftaten für das Jahr 2015 veröffentlicht: Es gab 1408 rechtsextremistisch motivierte Gewalttaten (2014 waren es 990, was einem Anstieg von 42 Prozent entspricht) und 1608 linksextremistische (2014: 994, ein Anstieg um 62 Prozent).

    Wie lauten die Schlagzeilen der deutschen Qualitätspresse? „‚Exorbitanter Anstieg‘ rechter Gewalt“ (Die Zeit). „Rechte Szene wächst und neigt zu Gewalt“ (heute.de). „Rechtsextreme im Verfassungsschutzbericht: Immer mehr, immer brutaler“ (tagesschau.de). „Rechte Gewalt nimmt dramatisch zu“ (stern). „Drastischer Anstieg rechtsextremer Gewalttaten“ (FAZ). Die FAZ beginnt ihren Artikel mit den Worten: „Politisch motivierte extremistische Gewalt hat in Deutschland im vergangenen Jahr massiv zugenommen und neue Dimensionen im Internet erreicht.“ "

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was daran ist denn bitte schön falsch? Nur weil gleichzeitig auch der Linksextremismus angestiegen ist?

      Löschen
    2. "Was daran ist denn bitte schön falsch? Nur weil gleichzeitig auch der Linksextremismus angestiegen ist?"

      Warum wird der allgemein ignoriert ?
      Heimlich Schadenfreude oder war man sogar dabei und will sich nicht outen ?
      Alles nicht so schlimm, die Autos die die abfackeln kann ich mir sowieso nicht leisten ?
      Die Linken sollen ja die "intelligenten " sein, wer wird schon sein Freunde anscheissen als "intelligenter " Journalist.

      Löschen
    3. Warum man Religiösen nicht trauen kann.
      "Wer einen gewöhnlichen Stromschalter umlegt, schließt einen elektrischen Kreislauf - das ist verboten. Rabbi Halperin ließ deshalb einen Schalter konzipieren, dessen Stromkreis eigentlich geschlossen ist. Nur eine eingebaute Störung verhindert, dass der Strom tatsächlich fließt. "Wer den Schalter umlegt", sagt der Rabbi, "beendet dann die Störung eines Kreislaufs, der im Prinzip schon geschlossen war." Das wiederum ist erlaubt.
      Aber ist das nicht göttliche Haarspalterei? "Wir nutzen die Schlupflöcher, die Er uns gelassen hat, um den jüdischen Staat am Laufen zu halten", sagt einer von Halperins Mitarbeitern. "Wir tricksen Gott nicht aus. Gott ist unfehlbar. Wir gehen davon aus: Wenn Er diese Schlupflöcher offengelassen hat, dann mit Grund."spiegel

      Man macht was man will, wenn es möglich ist, hat Gott es auch vorgesehen.
      Krank

      Löschen
  27. Mit dem demokratischen Nichtschwimmer gibts Neues
    "Düsseldorf/ Mönchengladbach. Der Prozess gegen den unter Terrorverdacht stehenden islamistischen Prediger Sven Lau soll am 6. September beginnen. Ihm wird vorgeworfen, von Deutschland aus für eine Terrorgruppe in Syrien gearbeitet zu haben. "

    "Dschaisch al-Muhadschirin wal-Ansar (arabisch جيش المهاجرين والأنصار, DMG Ǧaiš al-Muhāǧirīn wa-l-Anṣār ‚Armee der Auswanderer und Helfer‘), auch Jaish al-muhajirin wa-l-ansar, kurz JAMWA, ist eine dschihadistisch-salafistische Organisation in Syrien. Sie wurde 2012 gegründet und kämpft im syrischen Bürgerkrieg an der Seite der al-Nusra-Front gegen die Regierung Baschar al-Assads, Teile der Freien Syrischen Armee (FSA) und kurdische Volksverteidigungseinheiten (YPG).[1]

    Von den Regierungen Kanadas[2] und der Vereinigten Staaten wird die Organisation als terroristische Vereinigung eingestuft. In Deutschland wird JAMWA als ausländische terroristische Vereinigung eingestuft.[3][4]

    Einer ihrer ehemaligen Anführer war der militärische Oberbefehlshaber der Terrororganisation Islamischer Staat in Syrien, Abu Omar al-Schischani." wiki

    Lau verkauft die als Hilfsorganisation.

    AntwortenLöschen
  28. @cairn
    haha der war gut Bundeswehr und Fremdenlegion hahahaha ich meien Armeen Islamsichen Länder in Christlichen Ländern.

    Du bist der der keine Ahnung hast du bist ein Islamhasser ganz einfach.
    Kämpf doch gegen das rauchen oder gegen Alkohol weil davon ist dein Umfeld direkt betroffen , der sialm bedroht dich nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym 1. Juli 2016 um 11:37

      "Du bist der der keine Ahnung hast du bist ein Islamhasser ganz einfach."

      Du beschuldigst @cairn wirklich damit dass er keine Ahnung vom Islam haben soll?

      Dann müssten demzufolge seine zitierten Suren aus dem Koran, die er noch nichtmal aus dem Kontext gerissen hat und berechtigterweise gegen radikale Islamisten verwendet, auch nur durch jemanden entstanden sein, der, wenn er heute noch leben würde, dann noch viel weniger Ahnung vom Islam als @cairn haben.

      "Kämpf doch gegen das rauchen oder gegen Alkohol weil davon ist dein Umfeld direkt betroffen , der sialm bedroht dich nicht."

      Und deine Art @Anonym 1. Juli 2016 um 11:37 mit anderen Themen vom eigentlichen Thema abzulenken, die zeigt in Wirklichkeit auf dass deine Ahnung sich mit einem ernsthaften Thema auseinanderzusetzen, den gleichen Wert wie der einer Null-Nummer offenbart.

      Löschen
    2. " @cairn wirklich damit dass er keine Ahnung vom Islam haben soll?"

      Wissbegierig wie ich bin habe ich sogar von Pierre Vogel gelernt

      https://www.youtube.com/watch?v=6maAJABqYJk
      Der Jihad Teil 1/2

      gelernt min 37:08 das Mohammed zur Körperertüchtigung das Schwimmen erlernen gefordert hat.
      Na was jetzt ?

      Löschen
  29. @Cairn du bist ziemlich crazy deine Argumentation ist weit hergeholt Germanische Götter hahahahahahah

    Gibt in USa über 80 Mio Fundamentale Christen hetzt doch dagegen statt über den Islam davon habt ihr eh keine Ahnung.
    Ausserdem die USA hat direkten EInfluss auf euer Land ihr seit sozusagen die LAkaien von dehnen aber die Mächtigen dieser Welt haben das geschafft was sie erhofft ahben sie haben euch mit dem Islamhass beeinflusst so das ihr die wirklichn Strippenzieher nichtmehr bemerkt und die Waffenlobby und die Überwachung aufblühen können.

    Und das töten komtm auch gut an bei euch wenn jemand sagt mit Drohne X wurde Terroist Y getötet sagt ihr einfach gut war ja ein Islamist ohne nach Beweisen zu fordern wenn jedoch Islamist X Person Y tötet ist der Aufschrei groß den dann ist es aufeinmal Terror aber für mich ist das das gleiche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym1. Juli 2016 um 11:43

      "Gibt in USa über 80 Mio Fundamentale Christen hetzt doch dagegen statt über den Islam davon habt ihr eh keine Ahnung."

      Es sind nicht die fundamentalen Christen aus der USA die sich in Deutschland breit machen, es ist der radikale Islam der sich in Deutschland verbreitet und ihn zu bekämpfen sollte und muss das Gebot der ersten Stunde sein, wenn man nicht durch völlig verrückte Salafisten in die Steinzeit befördert werden möchte.

      Löschen
    2. "@Cairn du bist ziemlich crazy deine Argumentation ist weit hergeholt Germanische Götter"
      Und wieso, etliche Komponenten tauchen tausende Jahre vor den Islamis dort auf, zB due Ausbreitung des Himmels.
      Wieso ist ein Gott schlechter als der andere, was weisst du überhaupt über Aasgard das du urteilen kannst.
      Lerne erstmal andere Religionen kennen statt nur eine Großmaul.
      Was weisst du über hugin und Munin ?
      Sollte man seine Gastgeber nicht kennen lernen, schick doch mal einen Dschinn vorbei, nie einen gesehen, komisch, die sind doch überall.

      Löschen
    3. "Sollte man seine Gastgeber nicht kennen lernen, schick doch mal einen Dschinn vorbei, nie einen gesehen, komisch, die sind doch überall."
      Wer weissschon wieviel der Migranten Dschinns sind, gibt sicher auch kriegerische Salafisten Dschin, auch weibliche.
      Die wurden ja auch aus Feuer gleichzeitig mit den anderen Menschen geschaffen, haben sicher dadurch mehr Pepp als die zum Dienen und sich unterwerfen gemachten.

      Löschen
  30. shawn2 scheint ein beliebter Name zu sein, bei Muslimen und Atheisten.

    "Shawn2. Juli 2016 um 10:48
    Even worse - reading the comments of some of my sis and bros in Islam (you wanted me and will not get rid of me - live with it maties) on this blog...
    Shawn2. Juli 2016 um 08:53
    @ Anonym 1134 hrs
    I expect it being a Muslim myself.

    Shawn2. Juli 2016 um 09:30

    My wife - Muslim - is like me an atheist. "

    Dr. Jekyll and Mr Hyde oder sowas wie Taqiyyah.

    AntwortenLöschen