Montag, 19. September 2011

Der Schleier der Begeisterung lichtet sich



Ich weiß schon, uns mag diese Debatte lächerlich vorkommen, ist es uns doch an sich egal ob Gott Hände oder Schienbeine hat, aber sie zeigt, dass auch strenggläubige Muslime beginnen Prediger wie Pierre Vogel zu hinterfragen. Hier zum Beispiel ein Gläubiger, der  bis jetzt eigentlich nur voller Verehrung vom Salafisten-Superstar gesprochen hat, verlangte er doch sogar sich zu schämen, falls man dessen Lehren widersprach.

Doch schön langsam dämmert es, der Schleier der Begeisterung hebt sich und man sieht die Absicht hinter so mancher Äußerung, nämlich die Radikalisierung und Spaltung der Muslime. Vielleicht kommt dies ja daher, dass man sich auf einmal selber auf einer Todesliste wiederfindet und klug genug ist einzusehen, dass die deutschen Vorreiter dieser Strömung wohl auch eine in ihren Schubladen liegen haben. Jetzt mag so mancher sagen " Vogel hat sowas nie gesagt". Das mag stimmen, doch ist dies wohl eher der Beobachtung durch den Verfassungsschutz geschuldet, wartet der ja nur sehnsüchtig auf eine derartige Entgleisung, man wählt seine Worte deshalb vorsichtiger. Aber die Lehre ist dieselbe und auch der wahnsinnige Gesichtsausdruck ist gleich, auch wenn mich schon verwundert, dass man dies erst jetzt wahrnimmt, brauchte man ja kein Paul Ekman sein, um dies zu erkennen.

Wie meinen? In diesem Film geht es nur um Glaubensfragen? Nur? Der Glaube ist diesen Menschen am wichtigsten, schlimmer kann man einen Vogel also nicht kritisieren, was uns Außenstehenden zwar eigenartig erscheinen mag, aber es ist so. Und natürlich wird der edle Prediger dieses Video auch wahrnehmen, darauf trau ich mich wetten, auch wenn er es wahrscheinlich nicht kommentieren wird. Und wenn doch, dann folgen die üblichen Ausreden, immer unterlegt mit Spott und Hohn, denn ein Vogel hat eben immer Recht. Und wenn nicht, dann wird gebogen und gehämmert, verleugnet und gescherzt, und ganz zum Schluss abgewertet, sind doch alle, die ihm nicht folgen sowieso nur Abweichler und Discomuslime. Die Anhänger werden wieder klatschen, geht es denen doch mittleweile gar nicht mehr um die Religion, es geht um den Mister Gaga der deutschen Fundamentalisten und um dessen Starruhm. Wen interessiert da schon die vielgepriesene Wahrheit. Sicherlich keinen Voglianer.

Guten Tag

Kommentare:

  1. du weisst hoffentlich schon das der sprecher dieses videos seine meinung geändert und die seite gewechselt hat;-) ?
    er nennt sich jetzt Seashoreatruth11 und IslamPower2010
    willst du ein beweis?hier ein video von ihm wie er gegen die "anti-wahhabiten"-fraktion schimpft :-D http://www.youtube.com/watch?v=UHdwr9zmvpY

    AntwortenLöschen
  2. Das von mir verlinkte Video ist neuer.Aber Du hast recht, er scheint sehr wankelmütig zu sein. Mal für, mal dagegen, mal für.....

    AntwortenLöschen