Donnerstag, 28. August 2014

Pierre Vogel und die Wasserverschwendung

Ich könnte ja heute über das neue ISIS-Video des Vogel Pierre schreiben,...

https://www.youtube.com/watch?v=Qikf4NFCROE

....jedoch ist mir sein weinerliches Selbstmitleid diesmal echt zu ekelhaft, zudem sagt er außer "vielleicht", "möglicherweise" und "nächstes Jahr" ja ohnehin nichts, weswegen ich mich einem anderen Thema von seiner Facebook-Seite zuwende, ist das ja voll interessant. Und skurril obendrein:





Kritisiert wird vor allem die Wasserverschwendung, für welche der Erfinder dieser Challenge - laut Salafistenmeinung - den Tod verdient hat,....




....weswegen wir uns nun konsequenterweise auch von einem anderen Mitmenschen verabschieden müssen, schüttet dieser mit dem wichtigen Nass ja auch fürchterlich um sich:



Möge er in Frieden ruhen. Und vor allem staubtrocken. Amen.


Guten Abend



Kommentare:

  1. Da sollten sich die Salafistenfreunde doch lieber einmal fragen wieso denn die Saudis mit ihrem sinnlosen Wasserverbrauch noch leben, anstatt solchen Blödsinn zu verbreiten!

    "Die größte tanzende Wasserfontäne der Welt"

    http://www.youtube.com/watch?v=MELNJRJMK-Q

    AntwortenLöschen
  2. aber bei dem ISIS Video hat Pierre Vogel recht aber er kann es euch eh nie recht machen egal was er sagt ihr habt immer was auszusetzen.
    Wenn er sagt spendet dann steckt er es angeblich in die eigene Tasche
    Wenn er sagt Terror ist scheiße lügt er
    Wenn er sagt Terror ist gut sagt ihr ich habs doch gewußt
    Also was soll er machen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Also was soll er machen?"

      Auswandern und die Finger von den Erfindungen der Kufar lassen!

      Löschen
    2. Mein Gott, heul doch.

      Löschen
    3. Er soll Al Bagdadi zum #ISBucketchallenge mit flüssigem Stickstoff statt Wasser heraus fordern.
      IbN Nitro Potassium

      Löschen
    4. "Wenn er sagt Terror ist scheiße lügt er
      Wenn er sagt Terror ist gut sagt ihr ich habs doch gewußt"

      Er sagt weder das eine noch das Andere, sondern: wir müssen uns nach Koran und Sunna richten ( DANN WERDEN WIR SIEGEN !!!)
      Und richtig: es steht schon alles in Koran und Sunnah, auch alles über Terror.
      Manche Muslime, diejenigen, die ihren gesunden Menschenverstand gebrauchen, stellen es in den historischen Kontext,
      aber Pierre NICHT.

      Er ist betört vom Sieg, und er betört mit dem Sieg.
      Soll erstmal seine Sieg-Sucht besiegen ...

      Wenn Du verstehst, was ich meine:
      Er belügt sich und Andere,
      mit dem Ergebnis, dass einige seiner (ehemaligen) Anhänger nun bei IS sind, um zu siegen,
      was ihm selbst wohl auch etwas zu weit geht,
      aber was soll er machen? Nach Allem, was er bisher gesagt hat?

      Schafft er die Kehrtwende noch?
      Dann müsste er große Schuld eingestehen.
      Oder hat er den "Point of no return" schon überschritten?

      Tut er Dir leid? Mir nicht wirklich.
      Er seinerseits hat noch nie gesagt, dass es ihm Leid tut, dass er junge Menschen auf die falsche Bahn gebracht hat, zu IS, nach Syrien.
      Ich denke nicht, dass ihm etwas an seinen Anhängern persönlich liegt, nur daran, Anhänger zu haben und bewundert zu werden, liegt Pierre Vogel etwas.

      Deshalb, Anonym28. August 2014 10:41,: Pass auf Dich auf!
      Such Dir lieber andere Vorbilder.

      Löschen
    5. Was Vogel machen soll?
      Zum Psychater gehen!

      Löschen
  3. @Anonym28. August 2014 10:41

    Ja, ist klar. Leidiges Thema. Aber der Gebrauch von Satzzeichen stellt meines Wissens keine Sünde dar. Konrad Duden verachtet Dich.

    __Wenn er sagt Terror ist scheiße lügt er Rischtisch.
    __Wenn er sagt Terror ist gut sagt ihr ich habs doch gewußt Och rischtisch.

    Na ist doch alles OK. Was regst Du Dich auf?



    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn es keinem einzigen Menschen in den Trockengebieten der Erde weiterhilft, könnte Hennamoon Patron ja ruhig mal mit gutem Beispiel voran gehen und selbst auf die 35 rituellen Waschungen pro Woche verzichten. ;)

    Ob es aber weiß, dass es sich durch den Kauf von Südfrüchten und Kleidung aus ägyptischer oder zentralasiatischer Baumwolle in puncto Wasserknappheit in den Herkunftsländern extremst versündigt wage ich jedoch zu bezweifeln. Hauptsache, man gaukelt sich und anderen mal wieder die moralische Überlegenheit vor.

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
  5. Alhamdullillah! Pierre Vogel fragt nach dem Sinn des Lebens:

    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=bSuPfZRHCDA

    Nun denn, lieber (un-)sinnstiftender Prediger, hättest du die einmal das richtige Buch gelesen, dann wüsstest du es längst:

    42

    AntwortenLöschen