Donnerstag, 12. November 2015

Die Todeswünsche des Daniel Dawud Dorsfeld

http://www.bild.de/regional/muenchen/salafismus/aktion-lies-macht-propaganga-mit-kleinkindern-43320766.bild.html

Sie haben recht, das hatten wir schon, wenn auch nicht von der Bild, und so mancher wird sich nun fragen, warum ich Aufgewärmtes serviere, jedoch gehts mir nicht um den Beitrag an sich, sondern um die Reaktion des Sven Lau, wo ein besonders eifriger Anhänger namens Daniel Dawud Dorsfeld seine Friedfertigkeit unter Beweis stellt, wünscht er den Damen und Herren des Boulevardblatts ja dasselbe Schicksal wie der Charlie Hebdo Redaktion, also den Tod:



Ja, ich weiß, kam diese Nachricht ja schon in den Kommentaren vor, aber ich habe extra etwas gewartet, könnte es ja aus Zeitmangel übersehen worden sein, was natürlich nicht so war, scheint man ja stillschweigend einer Meinung zu sein. Wobei...vielleicht sind wir ja nur Zeuge einer Prüfung, könnte sich bei Salafis ja generell der Fuchsbandwurm durchs Gehirn äsen:

https://www.youtube.com/watch?v=3MVik-gEZww&feature=youtu.be


Ob sich der Herr wohl freut, wenn ihm solche Spinner die Hand schütteln? Wahrscheinlich nicht, wird ja möglicherweise das Bein zum göttlichen Arschtritt ausfahren. Einmal. Zweimal. Undendlichmal. Eine Prüfung, die es zu erdulden gilt. Für die Ewigkeit. Amen. Oder so.

Guten Tag und einen schönen Abend


Kommentare:

  1. Amina Moha tut so, als wüssten muslimische Kinder was es bedeutet Hass gegen Ungläubige zu propagieren........

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Munafiq Abu Nagi setzt sich jetzt für einen bekennenden, tschetschenischen Salafisten ein, dem jetzt die Abschiebung droht (ja, es geschehen offensichtlich noch Zeichen und Wunder in diesem Land). Wenn das mal nicht offener Schirk ist, Allahs Willen so wenig zu respektieren.

    Dem Kerl droht dort angeblich die Todesstrafe, obwohl sich doch Ramzan Akhmadovich Kadyrov selbst ein großer Verfechter des Islams ist.

    Tja, wenn der Kerl seine Chance auf Asyl so leichtfertig verspielt, ist ihm wirklich nicht mehr zu helfen. Jedenfalls macht es die kranke Denkweise der Salafisten nur zu deutlich, wenn die tatsächlich so naiv sind, für einen bekennenden Verfassungs- und Demokratiefeind Asyl zu verlangen. Wer solche Freunde in der Ummah hat, braucht sich um seine Feinde keine Gedanken mehr machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Russland gibt es staatlicherseits überhaupt keine Todesstrafe. Gerade deswegen bleibt es mir ein Rätsel, weshalb Tschetschenen bei uns überhaupt eine längere Duldung erhalten - vor allem, wenn sie sich als radikale Islamisten, Gewalttäter und Scharfmacher entpuppen.

      Löschen
    2. 12. November 2015 um 05:13

      äh, die Bundesregierung hat sich ebenfalls bereits seit Jahren gegenüber Tschetschenen äusserst großzügig gezeigt, was Asyl angeht.

      Hängt wohl auch damit zusammen, dass Tschetschenen oft auch als Söldner in Konflikten benutzt werden, bei denen die Bundesregierung Partei genommen hat (Libyen, Syrien, Ukraine).


      Löschen
    3. "Dieser Munafiq Abu Nagi setzt sich jetzt für einen bekennenden, tschetschenischen Salafisten ein, "
      Um wen es sich genau handelt wird nicht gesagt, auch nicht, welche Beweise auf ein angebliche Todesstrafe hinweisen.
      Da der Mann hier ja schon lange geduldet wird, vertritt Meister Nagie nicht die Scharia ?
      Zwischen 1996 und 1999 wurde die Scharia in Tschetschenien eingeführt; in der folgenden Law-and-Order-Politik wurden andere Kultureinflüsse verboten und bereits für kleine Delikte die Todesstrafe verhängt.
      Bekommt da vielleicht jemand seine eigene Jenseitsmucke zu schmecken. Er ist sicherlich frei von Sünden.
      Hört man nicht immer, nichts geschieht ohne Allahs Willen ?
      Ist das jetzt die Nagie Rebellion gegen Allah ?
      Dann wirds aber Zeit das Lies Projekt einzustellen.
      Steht nicht im Koran, das keinem Muslim mehr auferlegt wird als er tragen kann ?
      Was soll die Meckerei dann. Aber die Behörden anmachen die dem Mann die Hidschra ermöglichen und dann noch ein schlechtes Gewissen haben sollen.
      Muslime sind da sehr ambivalent.
      2.286. Allah erlegt keiner Seele mehr auf, als sie zu leisten vermag. Ihr kommt (nur) zu, was sie verdient hat, und angelastet wird ihr (nur), was sie verdient hat.

      Wo ist da jetzt das Problem ?

      Löschen
    4. Vielleict ist der noch zu Zeiten straffällig geworden als die Scharia galt. Nagie sagt da ja nichts, heult nur rum ohne wirklich Fakten zu nennen.

      Löschen
    5. "bei denen die Bundesregierung Partei genommen hat (Libyen, Syrien, Ukraine)."
      Welches Land hat denn da so keine Partei der einen oder anderen Art genommen. Andorra zB.
      Hast du da keine Meinung gehabt, also auch schuld.
      Solche Aussagen sind dumpfes Raunen.

      Löschen
    6. 12. November 2015 um 14:33

      "Dumpfes Raunen" ist es solcher Politik nicht zu widersprechen, dafür qualifizierst Du Dich.
      Und missachtest ebenfalls das Grundgesetz, da steht nix von solchen Ländern.

      Und sich womöglich dann über die Folgen aufregen (Steuern, Flüchtlinge etc)

      Löschen
    7. "Und missachtest ebenfalls das Grundgesetz, da steht nix von solchen Ländern."
      Steht was im Grundgesetz das die BRD Partei ergriffen hat, womit eigentlich, Diplomatie, Waffen, Flüchtlingshilfe, hat sie an vielen Stellen der Welt getan. Mali u.a., Polizeiausrüstung in mehreren südamerikanischen Staaten, Ukraine, Balkankriege.....

      Löschen
    8. 13. November 2015 um 05:57

      Die letzten Jahre in einer Erdhöhle verbracht?

      Von wo aus liefen denn die Angriffe auf Libyen? Wo wurde das technisch koordiniert?
      Deutschland in der Gruppe, die einen militärische Umsturz in Syrien ausdrücklich bejahte?
      Bundestag liefert Ausrüstung an syrische "Rebellen"?
      Bundesregierung begrüßt Rücktritt der irakischen Regierung nach Erfolgen der der ISIS-Rebellen?
      Bundesregierung bewaffnet kurdische Milizen......

      Löschen
    9. "Bundestag liefert Ausrüstung an syrische "Rebellen"?
      Bundesregierung begrüßt Rücktritt der irakischen Regierung nach Erfolgen der der ISIS-Rebellen?
      Bundesregierung bewaffnet kurdische Milizen......"
      Meint einer wirklich das das , ausser der innerdeutschen Selbstwahrnehmung mit WK2 Komplex, irgendeine Rolle im Hinblick auf militärische Erfolge zeigt. Ohne jemand der schionmal Fahrzeuge liefert müssten die Jungs da alles über hunderte Kilometer an die Front tragen. Ein Luftangriff der US mit so gewöhnlich 3-8 Zielen macht das schon mehr als wett.
      Diese PC Krieger, stell dich doch mal mit ein paar G36 einem Jeep mit einem 23mm Zwillingsgeschütz gegenüber. Oder einer Reihe von 24fach Katjuschawerfern.

      Löschen
  3. http://www.br.de/nachrichten/salafisten-facebook-kind-bild-100.html

    "Ein etwa dreijähriger Bub, abgebildet auf der Facebookseite von Münchner Koranverteilern: Inzwischen ist das Bild verschwunden. Haben die Salafisten dem öffentlichen Druck nachgegeben Kinderschützer sind alarmiert."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ""Ein etwa dreijähriger Bub, abgebildet auf der Facebookseite von Münchner Koranverteilern"
      Dann wird auch mal Zeit die christlichen Kindernummern, wie sie brav einen Vers aufsagen oder ein Lied singen zu verdammen.
      Kann mich noch gut an den letzten Kirchentag erinnern wo so 3-4 jährige Kreuzritter im strömenden Regen vor dem Papst standen und durchnässt und zitternd Kirchenlieder zum Besten gaben.
      Ein Bild des Jammers, kann nur hoffen, das die Eltern nicht dabei waren, sonst hätten die Schläge verdient.

      Löschen
    2. Anonym12. November 2015 um 09:17

      "Dann wird auch mal Zeit die christlichen Kindernummern, wie sie brav einen Vers aufsagen oder ein Lied singen zu verdammen."

      Immer noch besser als wenn die Kinder sich und andere mit einem Sprengstoffgürtel im Namen Allahs in die Luft sprengen!

      Löschen
    3. "Immer noch besser als wenn die Kinder sich und andere mit einem Sprengstoffgürtel im Namen Allahs in die Luft sprengen!"
      Schon wahr , trotzdem traurig drau dresiert zu werden sein Leben zugunsten eines vor x-tausend Jahren erzählten skydaddys und seinen Hilfstruppen zu unterwerfen.
      EIne Ideologie die in christlicher oder islamischer Form die Welt verwüstet hat. Wo dem Menschen das Heft der Entscheidung über seine eigene Existenz aus der Hand genommen wird und der sich nach entsprechender Erziehung auch noch ein Loch in den Bauch freut weil er später die Ewigkeit damit verbringen darf das Antlitz seine Geistesvaters anzustarren. Sonst nichts.
      DIe zerstören die Seelen Stück für Stück, Muslime sind öfter mal direkter, da winkt aber auch deutlich mehr Lohn.
      Das ist auch nur zum Besten der Ungläubigen, wie die Christen die Hexen verbrannt haben um ihre Seele zu reinigen und ihnen doch noch das Paradies zu ermöglichen, das nimmt sich nichts.
      Das christliche Frauen immer noch 30 Jahre wegen vermuteter Abtreibung in den Knast stecken ist nur graduell besser, man leidet länger.

      Löschen
    4. "die Kinder sich und andere mit einem Sprengstoffgürtel im Namen Allahs in die Luft sprengen"
      Christen hatten mit den Kinderkreuzügen auchmal so eine Phase, der Lernvorsprung muss von der Wüstenreligion Mekkas noch aufgeholt werden, das Lerntempo ist allerdings im Moment eher marginal.

      Löschen
    5. 9:17 ist nicht dein Ernst, oder? Christlichen Kindern wird nicht beigebracht, wie Ungläubige abzuschlachten sind, weil das in der Bibel steht. Christlichen Kindern wird Nächstenliebe beigebracht. Was ist falsch daran, wenn ein christliches Kind lernt, dass ein Kind geboren wurde, welches die Welt durch Seine Liebe erretten wird? Mir ist lieber, mein Kind sagt einen Bibelvers auf, als dass das Kind "tötet sie,wo immer ihr sie findet" sagt!!!!!

      Löschen
    6. "Christlichen Kindern wird nicht beigebracht, wie Ungläubige abzuschlachten sind, weil das in der Bibel steht. Christlichen Kindern wird Nächstenliebe beigebracht." So, so, Indoktrination ist Indoktrination, das Gottes Wort über der Vernunft der Menschen steht. Dazu soll man doch die Bibel studieren.
      "Was ist falsch daran, wenn ein christliches Kind lernt, dass ein Kind geboren wurde, welches die Welt durch Seine Liebe erretten wird? " Das es falsch ist, es gibt überhaupt keine historischen Belege dafür, es ist ein Mythos.
      Wie sich ein Kind zu benehmen hat.
      "So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Frauen, die nicht mehr Jungfrauen sind; aber alle Mädchen, die unberührt sind, die lasst für euch leben."

      (4. Mose 31,17-18)
      Todesstrafe für widerspenstige und ungehorsame Söhne!

      "Wenn jemand einen widerspenstigen und ungehorsamen Sohn hat, der der Stimme seines Vaters und seiner Mutter nicht gehorcht und auch, wenn sie ihn züchtigen, ihnen nicht gehorchen will, so sollen ihn Vater und Mutter ergreifen und zu den Ältesten der Stadt führen und zu dem Tor des Ortes und zu den Ältesten der Stadt sagen: Dieser unser Sohn ist widerspenstig und ungehorsam und gehorcht unserer Stimme nicht und ist ein Prasser und Trunkenbold. So sollen ihn steinigen alle Leute seiner Stadt, dass er sterbe, ..."
      (5. Mose 21,18-21)
      Todesstrafe für Homosexuelle!

      "Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; ..."

      (3.Mose 20,13)
      Zauberinnen sollen sterben!

      "Die Zauberinnen sollst du nicht am Leben lassen."(2. Mose 22,17)
      "Wohl dem, der deine jungen Kinder nimmt und sie am Felsen zerschmettert!"(Psalm 137,9)
      "Ach Gott, wolltest du doch die Gottlosen töten! ..."(Psalm 139,19)"Und die ganze Beute dieser Städte und das Vieh teilten die Israeliten unter sich; aber alle Menschen erschlugen sie mit der Schärfe des Schwerts, bis sie vertilgt waren, und ließen nichts übrig, was Odem hatte."
      (Josua 11,14)
      "Aber in den Städten dieser Völker hier, die dir der HERR, dein Gott, zum Erbe geben wird, sollst du nichts leben lassen, was Odem hat, sondern sollst an ihnen den Bann vollstrecken, nämlich an den Hetitern, Amoritern, Kanaanitern, Perisitern, Hiwitern und Jebusitern, wie dir der HERR, dein Gott, geboten hat, …"(5. Mose 20,16-17)

      "Du wirst alle Völker vertilgen, die der HERR, dein Gott, dir geben wird. ..."(5. Mose 7,16)
      Joh. 2,10 Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn nicht. 11Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

      1. Kor. 113 Ich lasse euch aber wissen, daß Christus das Haupt eines jeden Mannes ist, der Mann aber ist das Haupt der Frau
      7 Der Mann aber soll das Haupt nicht bedecken, denn er ist Gottes Bild und Abglanz, die Frau aber ist des Mannes Abglanz.
      8 Denn der Mann ist nicht von der Frau sondern die Frau von dem Mann.
      9 Und der Mann ist nicht geschaffen um der Frau willen, sondern die Frau um des Mannes willen.

      LUKAS 14,26

      Wenn jemand zu mir kommt und haßt nicht seinen Vater, Mutter, Frau, Kinder, Brüder, Schwestern und dazu sich selbst, der kann nicht mein Jünger sein..........................

      Noch ein paar hundert gefällig ?
      Kann man alles jederzeit wiedr als Begründung rausholen, wie es auch in manchen Staaten katholischer Prägung praktiziert wird.
      Lukas 22,36: "Er sprach nun zu ihnen: Aber jetzt, wer eine Börse hat, der nehme sie und gleicherweise eine Tasche, und wer keine hat, verkaufe sein Kleid und kaufe ein Schwert."

      Die Lehre des Friedens, wie im Islam, nur für die eigenen Leute.

      Löschen
  4. Das ist ja wieder mal ein Video von Sven. Das Fieber reinigt die Sünden.
    Eigentlich ist das mehr eine Abwehrreaktion des Körpers zu Abwehr von Krankheiten. Vorher sagt er noch das Krankheiten einen auf Allahs Wunsch aufsuchen auch um von Sünden zu reinigen. Da wird die Sündenreinigung mit Sündenreinigung bekämpft, was für ein Quatsch.
    Welche Sünden haben denn mit Krebs Neugeborene begangen.
    Da kann man aber auch verstehen, warum Leute sich nicht impfen lassen wollen, könnte ja eine Krankheit die Allah schickt verhindern.
    DIeser ganze Götterscheiss, da diskutiert die Politik ernsthaft mit irrationalen Leuten die ein Geisterwort über menschliche Vernunft stellen wollen und dann den Flüchtlingen die Demokratie erklären sollen.
    Wir erklären denen dann den Islam oder wie ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Das ist ja wieder mal ein Video von Sven." Und die uralten auf der site von PV. Da wurden vor x-Jahren angeblich mal 3-4 Frauen zum Islam bekehrt, die erschienen schon von Kopftuch bis Bhurka,
      mein Nachbar kommt aus einem arabischen Land, der sagte sofort, wie die dieses Glaubenbekenntnis aussprachen, " die könne arabisch oder haben da vorher geübt, diesen Dialekteinschlag lernt man nicht im Ausland"

      Löschen
  5. In lokalen Aktionen wird da menschenverachtenden Kommentaren da schon zunehmend Aufmerksamkeit geschenkt.
    "Die Berliner Polizei hat wegen rechter Hetze im Internet mehrere Wohnungen durchsucht. Rund 60 Beamte des Staatsschutzes seien am Morgen in verschiedenen Stadtteilen im Einsatz gewesen und hätten unter anderem Smartphones und Computer beschlagnahmt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.
    ..Bei der Razzia ging es den Angaben zufolge insbesondere um Hetzbeiträge in sozialen Netzwerken. Der Staatsschutz ermittle "konsequent gegen Personen, die mit rechtsgerichteten Kommentaren in sozialen Netzwerken gegen geflüchtete Menschen und Asylbegehrende, deren Unterkünfte oder andere Minderheiten agitieren", betonten Staatsanwaltschaft und Polizei. Im Falle einer Verurteilung drohten den Betroffenen hohe Geld- oder sogar Haftstrafen."
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/hetze-im-netz-polizei-durchsucht-wohnungen-in-berlin-a-1062455.html

    Manche Gruppen werden da noch verschont, mag sein das da ein Traumatisierungsbonus mitspielt. Islam extensiv zu leben lässt ja schon auf fortgeschrittene Traumatisierung durch die Lehre selbst schliessen.
    Sich pausenlos überirdischen, nicht wahrnehmbaren Wesen möglichst perfekt zu unterwerfen und auf ein spirituelles Universum hinzuarbeiten
    in dem man alles bekommt und dort nichts dafür tun muss ist schon ziemlich spinnert. Auch diese Hölle , wer managt die eigentlich, sorgt für Materialnachschub, bewacht die Bewohner etc. So ein riesiger Laden läuft doch nicht von alleine.

    AntwortenLöschen
  6. Könnt Ihr euch noch an diesen perversen Typ erinnern? "Mohamed Hamdouch"

    http://moroccantimes.com/2015/02/14197/called-islamic-state-will-attack-rabat-establish-caliphate-morocco

    Der hat nie wieder die Möglichkeit seine Perversionen auszuleben. Darauf ein kühles Blondes!

    http://de.sputniknews.com/panorama/20151112/305581201/soldaten-is-henker-durchbruch-blockade.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werden in nächster Zeit noch ganz viele Islamisten sich ihres Jenseitswuschziels erfreuen. Nicht das ich da viel Sympathiern hätte, aber die Syrer im Verbund mit den NDF, Stammesmilizen, Hisbollah, christlichen, jesidischen , armenischen Milizen (Aleppo wird zu Großteil von armenischen NDF verteidigt, die da ihre heimliche Hauptstadt haben und eine zweite Heimat nach dem türkischen Gemetzel) haben einen echten Lauf und inzwischen mehrere Kessel für Rebellen/IS.. erreicht. gerade in ost Aleppo, wenn es gelingt die Verbindung von Kuweires airbase und den syrich kontrollierten Gebieten herzustellen ist die IS da erstmal abgeschrieben. Aber die Lage ist da immer sehr volatil.

      Löschen
    2. Ob man sputniknews trauen kann? Ist nur russische Propaganda. Die ganze Seite! Krönen sich nun die Russen, dass sie angeblich jemanden erwischt haben, oder wie? By the way, die Russen öffnen zur Zeit den Islamisten die Tore, auch wenn sie es nicht öffentlich zugeben wollen. Es wäre schön, wenn die Nachricht wirklich stimmen würde, aber ich glaube das weniger.

      Löschen
    3. Wunderbar, einer weniger von den Halsabschneidern, die nach dem bekannten Salafisten-Motto "Dawa bis dass der Kopf fliegt" leben. Freuen wir uns über "Allahs" Willen, auf dass er sie so nach und nach alle ins Paradies holt (um dahin zu kommen, muss man halt dran glauben ;o). Und der Schaitan freut sich, dass ihm seine teuflische "Street-Dawa" immer neue Opfer zuführt.

      Löschen
  7. Da nichts ohne den Willen Allahs geschieht, soll Nagie die Klappe halten und sich nicht gegen Allah auflehnen.
    Allah es so gewollt hat, dass er abgeschoben wird.
    Für diese Auflehnung gegen den Willen Allahs wird Nagie in der Hölle schmoren.

    Amen

    AntwortenLöschen