Dienstag, 27. März 2012

Islamische Audios (DawaFFM) und die Liste der Schande

http://www.fnp.de/nnp/region/lokales/frankfurt/zeilverbot-fuer-islamisten_rmn01.c.9706944.de.html

Das hatten wir gestern schon? Stimmt, aber ich wollte die Gruppe "Islamische Audios" nochmals in Erinnerung rufen, möchte ich Ihnen ja heute zeigen, wer Ihnen da in Frankfurt süßlich lächelnd einen Koran in die Hand drückt und welch Geist in diesen Herrschaften wohnt.

Für unsere Reise in den Irrsinn müssen wir uns auf Facebook begeben, haben die DawaFFM Fußsoldaten dort ja mehrere Seiten, wo sie sich mächtig unbeobachtet fühlen - dies hat nun ein Ende, soll ja auch der FB-Unkundige mal sehen, was sich dort so abspielt. Nun gibts dort eigentlich nur Wahnsinn zu lesen, doch ein Posting sticht darin noch hervor, gehts da ja um ein Foto des amerikanischen Veteranen Ty Ziegel:



Mitleid? Das hat ein echter Gottesfanatiker nicht, wie man auch an den Kommentaren sehen kann:




Nun fühle ich mich ja der Wahrheit verpflichtet, darum möchte ich anmerken, dass sich viele Muslime gegen diese Menschenverachtung gestellt haben, was mir den Glauben an die Menschheit teilweise zurückgegeben hat, jedoch ändert dies nichts an den 65 Hohlbirnen, die diese Charakterlosigkeit noch mit "gefällt mir" quittiert haben. Im Internet kann man dies ja, geht dies ja unter und wird von den meisten Menschen nicht wahrgenommen, außerdem wurden diese nach der Kritik vom Moderator auch gelöscht, jedoch war mein Finger schneller und hat alle gescreent - all diese dürfen sich am Ende dieses Beitrags bewundern, damit auch der letzte mitbekommt, wer ihnen auf der Zeil entgegenschwülstet.

Nun wurden diese aus Feigheit verhinderten Taliböhnchen ja aus der Innenstadt verbannt und schon überlegt man ein  generelles Verbot, welches schwerlich durchzusetzen ist, deshalb möchte ich den dortigen Behörden ein bisschen Zündstoff in die Hand geben, folgt der obigen Idiotie ja noch ein Beitrag zu den Frankfurter Beamten selber - unser Freund Dawud Al Almani ist dabei natürlich an vorderster Front:



Na? Grunzen Sie schon? Wälzen Sie sich schon vor ihrem Schreibtisch im Schlamm? Nicht?  Kämmen Sie eventuell die Borsten? Auch nicht? Sie fühlen sich beleidigt? Gut so, vielleicht geht Ihnen das DawaFFM-Verbot dann leichter über den Amtstisch, wird ja erst dann Ruhe einkehren, wenn man diese Bande in rechtsstaatliche Schranken gewiesen hat. Unterstützer haben Sie dabei genug und die werden täglich mehr, wenn auch nur zögerlich, gibts in den Untiefen des World Wide Webs ja zumeist nur fundamentalistische Seiten zu diesem Thema. Um dem ein bisschen entgegenzuwirken möchte ich Ihnen folgende Facebook-Seite ans Herz legen, wird dort ja über die Umtriebe dieser Sekte informiert:

http://www.facebook.com/pages/Politik-aufgewacht-DAWA-FFM-verbieten/390353930976234

Bringen Sie sich ein, egal ob Muslime, Christ oder was-weiß-ich, schließlich sollten wir uns gegen die Dummheit verbünden - Vernunft sollte zusammenhalten, sonst bekommen die Blöden irgendwann die Überhand.

So, genug gschwafelt, ab gehts zur Liste der Schande, bei der sich wohl einige wieder vor Empörung am Boden wälzen werden und ich die Anzahl meiner Feinde wieder steigern werde, auch wird mir wohl wieder so manch schäumender Milchbubi ein paar Drohungen ins Postfach müllen. All denen möchte ich zwei alte Sprichwörter mit auf dem Weg geben:

"Viel Feind, viel Ehr"

.....und noch viel wichtiger:

"Was interessiert es die stolze Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt"

Guten Tag

Kommentare:

  1. IslamischeAudios27. März 2012 um 14:03

    Informiere dich besser
    IslamischeAudios hat nichts mit Dawaffm zu tun
    Und warum mitleid mit einem Mörder haben der sich auf dem Weg machte andere Völker zu überfallen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin informiert, besser als Du denkst, darum lasse ich mich auch nicht für dumm verkaufen. Auch nicht von Dir.

      Löschen
    2. Achja, noch eins: Deine FB-Aussage "Jeder der hier kommentiert sollte sich darüber im klaren sein
      das regelmäßig Screenshots von diesem Profil gemacht werden
      von einigen Anti islam Blogs" stimmt so nicht, ist dies ja kein Anti-Islam Blog, sondern ein Anti-Extremistenblog, der Unterschied ist enorm. Für Dich nicht, das weiß ich schon, aber Du kennst ja auch nicht den Unterschied zwischen Wahn und Glaube. Danke übrigens fürs Esel, normalerweise bin ich nur ein Hund, ich tippe mich also hoch :)

      Löschen
    3. Und so klein ist mein Publikum nicht....dies nur so nebenbei. Ich würde weiter nach dem Verräterprofil suchen - das war das falsche. Viel Glück.

      Löschen
  2. Ich wurde geblockt weil ich ein paar simple Fragen gestellt habe. Ich bin selbst Muslim und wollte einfach nur einen Dialog starten aber leider stößt man da auf Betonköpfe.

    AntwortenLöschen
  3. sein puplikum potenzielle pi news leser und wähler rechter parteien..........ach ich vergaß......wie sagt er, bzw. schreibt er doch gerne: " ich bin nicht islamophob, noch rechtsradikal" dies ist nur ein anti-extremismus-block, geführt von einem EXTREMISTEN, der unter falschem namen sich in andere gruppen schleicht und nicht so viel eier in der hose hat, offen mit seinem wahren namen und einem profilbild das ihn zeigt, seine haltung zu verbreiten. deutschland schafft sich ab ..........intelektuell!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix Anti-fa, sondern ein mir sehr gut bekannter Vogelfreund - Du solltest nicht immer dieselben Fehler beim Tippseln machen, das fällt auf.

      Löschen
  4. Nun wird auf der FB-Seite
    http://www.facebook.com/islamische.audios
    auch noch seit Wochen zum Spenden für einen Salafisten aufgerufen, der in Bonn bei der Pro-NRW Kundgebung mehrere Polizeibeamte mit einem Messer attakiert und diese schwer verletzt hattte. Nun befindet er sich wohl in Polizeigewahrsam und ihm wird zurecht der Prozess gemacht wegen mehrfach versuchten Mordes.
    Aber keine Spende, kein Geld, keine Anhängerschaft wird verhindern können, das so jemand verurteilt wird und darüber bin ich froh. Dieser Spendenaufruf und andere Beiträge auf der FB-Seite der Islamischen Audios macht die Einstellung der Betreiber und Besucher dieser Seite deutlich und dass sie vor Gewalt und Verunglimpfung Andersdenkender nicht zurückscheuen.
    Einfach nur unmenschlich. Ist mir unbegreiflich wie man solch sinnlose Gewalt gutheißen und noch dazu aufrufen kann. Bleibt nur eins. Solche Seiten auf FB melden, ggf. Anzeige erstatten.

    AntwortenLöschen