Freitag, 1. Juli 2011

Im Kuchen liegt Wahrheit




Abdullah hat einen Blog, da muss ich natürlich gleich mal reinschnuppern.

http://gg.hostingsociety.com/

Tststs, und ich dachte mir schon, es sei eine Horst Mahler Fanseite, dabei ist es nur die übliche Suren- und Hadithendrescherei, gespickt mir ein bisschen Mystik, vor allem Weltraum und Zahlen dürften es dem bloggenden Salanazi angetan haben:



Und hier auch gleich die Widerlegung dazu:

http://www.islam-deutschland.info/forum/viewtopic.php?t=5275


Wahrscheinlich kann ich auch das Kochbuch meiner Oma solange schütteln und biegen, bis sich aus der Anzahl der verwendeten Eier in Bezug auf das Backpulver eine große Wahrheit ableiten lässt. Vielleicht hat sie mir ja den Weg ins Paradies offenbart, und ich habe diese Zeichen einfach in mich hineingefuttert, wer weiß das schon so genau.Wobei ich zugeben muss, dass die daraus entstandenen Süßspeisen himmlisch waren und das ganze ohne, dass sie sich einen langen Bart wachsen lies oder etwa meinen Großvater verschleierte, auch das lustige Hobby der Steinigung war ihr fremd. und ausgepeitscht hat sich mich auch nie.

Was sie zu Leuten wie Abdullah gesagt hätte? Ich zitiere einen ihren Lieblingssprüche: "Weißt Du, was beim Glauben das Höchste ist? Der Hintern, das kannst Du jeden Tag am Acker beim Kartoffelklauben sehen"
Und da das Wort "Hintern"  nur einmal vorkommt (sie benutzte zwar ein anderes, aber dieses Wort mit "A" kam auch nur einmal vor) und diese Zahl schon bei den alten Babyloniern als Zahl der Einheit galt, wird sie wohl Recht gehabt haben. Gott hab sie selig.

Kommentare:

  1. Wie enttäuschend, daß in meinem Blog nichs war, worüber Du Dich auslassen könntest. Wer lesen kann, ist aber trotzdem klar im Vorteil: Mit Mysik habe ich gar nichts zu tun, sonst hätte ich auch nichts über den Sufismus als Bida (Neuerungen in der Religion des Islam) geschreiben. Wahrscheinlich war das nicht idiotensicher genug, aber da ich es mit Dir zu tun habe, hätte ich mir das denken können.

    Die sogenannte "Widerlegung" stammt aus einer islamfeindlichen Quelle, so daß ich diese gar nicht glauben brauche. Außerdem ist diese nicht besonders überzeugend und kann sogar für sich selbst widerlegt werden, denn warum vor 1400 Jahren im offenbarten Koran das Verhältnis zwischen Land und Wasser so genau ableiten lässt, konnte trotzdem nicht widerlegt werden. Desweiteren hatte ich noch andere Artikel. Die Leute in diesem Forum sind dem "PI- News" Umfeld zuzuordnen und da können die erzählen, was sie wollen. Man kann ja so ziemlich alles widerlegen, nicht ? Das hatte der Horst Mahler ja auch versucht und ist auf die Schnautze gefallen.

    Tja, mein installierter WordPress- Blog ist nun gelöscht. Nicht zu früh freuen, denn ich habe schon eine neue Webseite in dem Webspace genau unter der selben Adresse.

    AntwortenLöschen
  2. Tststs, Horschti, wer wird denn gleich beleidigend werden.
    Jepp, da waren noch andere Artikel, doch waren die wohl auch nichts anderes als schwülstiges Esoterikgemurmel.Warum kümmerst Du Dich eigentlich nicht um Sachen, von denen Du Ahnung zu haben scheinst? Also schnell die Springerstiefel wieder ausgemottet und den Führer im Brandenburger Knast besucht. Einzig den Namen solltest Du ändern - treuer Heinrich wäre zu empfehlen.

    AntwortenLöschen