Mittwoch, 22. Februar 2012

Immer Ärger mit HAM-ZA 911

http://www.wa.de/nachrichten/hamm/stadt-hamm/spur-ultra-islamisten-fuehrt-nach-hamm-1611000.html

Nun, wirklich neu ist dies ja nicht, auch schreibt der Spiegel nicht wirklich viel darüber (ich habe den Artikel gelesen). Wer denn dieser ominöse Fahrzeughalter ist, von dem da die Rede ist? Es könnte sich um Batuhan Tirgil handeln, ein Name, welcher schon öfters im EZP-Umfeld aufgetaucht ist:


http://www.rp-online.de/niederrhein-sued/moenchengladbach/nachrichten/ezp-aus-medina-kein-direkter-nachfolger-1.1679277



Die Verflechtungen sind ja bekanntlich mehr als ominös, jeder kennt jeden und doch bestreitet mans andauernd, verfällt ja so mancher in großes Schweigen und ist so gar nicht auskunftsfreudig, wenns um die eigene Haut geht. Verständlich ist dies natürlich, verdient man ja kräftig aneinander, wobei dies ja nicht öffentlich werden sollte, wird Pierre Vogel ja jetzt schon Geldgier und Ruhmsucht vorgeworfen und dies nicht nur von Seiten der bösen Kuffars. Man zeigt bettelnd Löcher in den Schuhen, fährt aber in der dicken Karosse vor, welche einem jedoch nicht gehört, ist dies ja die Leihgabe eines Kumpels, der wiederum Reisen mit Hilfe des Predigers verkauft, wo der Pierre wiederum als Reiseführer auftritt, welcher wiederum ein guter Kumpel von Sven Lau ist, welcher wiederum mit seinem ZamZam-Shop gute Geschäftsbeziehungen zum Hadschreisenverkäufer pflegt, welcher wiederum.......


http://zamzam-shop.de/



Verboten ist dies ja nicht, sind dies ja Seilschaften, wie sie so mancher pflegt, jedoch verkaufen die wenigsten wohl noch Seelenheil dazu und versuchen die Kunden mit Paradiesversprechungen an sich zu binden. Ich weiß ja nicht wie es Ihnen geht, bei mir bleibt da ein Gschmäckle zurück und zwar ein mächtiges.


Guten Abend



Kommentare:

  1. ....unsere Kinder werden für diese unsere "offenheit"gegenüber den Muslimen noch furchtbar büssen müssen!

    AntwortenLöschen
  2. Wahhabiten bzw. Salafisten sind keine Muslime sondern Sektenanhänger. Dass diese sich gerne bereichern, ist keine Neuheit des Vögelchens.

    AntwortenLöschen