Dienstag, 7. Februar 2012

Pierre Vogel spricht zu den Unwürdigen

http://www.solinger-bote.de/nachrichten/2012/02/05/salafisten-das-mass-ist-voll/#comment-912

Ich weiß, ich habe diesen Link schon gestern gepostet, jedoch sollten Sie Ihren Blick in den Kommentarbereich lenken, spricht bzw tippt dort ja der Vogel persönlich, das Wunder des Internets macht dies möglich. Für alle Skeptiker sei angemerkt, dass es sich nicht um eine Trittbrettamsel handelt, wird ja die Echtheit durch Dawa-News zertifiziert, die heilige Hoheit hat sich also wirklich an die schnöden Tasten begeben:



Und freut sich unverhohlen über die händischen Attacken der Solinger Rabiatbrüder..Pardon...Sportsfreunde, lässt er ja mal ein bisschen die lächelnde Maske fallen und zeigt uns, was wirklich so in dem wohlgenährten Predigerleib steckt. Wie meinen? Was er dort noch so von sich gibt? Nun, er tut das, was er am besten kann, tut er es ja einem Hasen gleich und läuft hakenschlagend durchs Kommentargebüsch, wobei er ganz besonders gerne seine Leistungen unterstreicht. Schade nur, dass keine Kamera parat steht, machts dem eitlen Geck ja so sicherlich nicht wirklich Spaß, kann er das Ganze so ja nicht der Zweitverwertung bei Youtube zuführen, den bösen Kuffars hat ers also vollkommen umsonst gegeben. Was sagen Sie? Nein, wirklich geantwortet hat er nicht, aber das spielt ja auch keine Rolle, kann er seinen Groupies ja alles als Sieg verkaufen, Hauptsache ein Nasheed dudelt im Off und eine kitschiges Bildchen prangt im Hintergrund, den Rest macht dann Fiepsstimme-Sabri mit einer reißerischen Überschrift.

Nun seis wies sei, interessant ist es trotzdem, darum möchte ich mit einem Ausspruch des verstorbenen österreichischen Kabarettisten Karl Farkas schließen: "Schauen Sie sich das an". Ohje, der war ja Jude. Entschuldigung Herr Vogel.

Guten Tag


Kommentare:

  1. das bezeugt mal wieder den Radikalismus dieser Gruppierung. Wenn Christen angelogen werden sagen sie: "Gott, vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun."...

    Braucht man DAZU noch was zu sagen?

    AntwortenLöschen
  2. Das er dazu Zeit hat beim Sharia-Studium...,tztztz
    http://www.ahlu-sunnah.com/threads/41280-Islamstudium-von-Pierre-Vogel

    AntwortenLöschen
  3. Auf meine Frage nach seiner (Pierre Vogels) Vorstellung eines gesellschaftlichen Miteinanders erhielt ich diese vielsagende Antwort:

    “Nun zur Ihrer Frage,über die man übrigens ein Buch schreiben könnte.
    Ich beantworte Sie mit einem Satz .Der Islam an sich sieht andere Religionen nicht gleichwertig.”

    Damit hat er ja Alles gesagt, oder?

    AntwortenLöschen
  4. Veto! Der Islam sieht ALLE Religionen gleichwärtig, was auch der Koran "diktiert". Problem sind Menschen wie Pierre Vogel, die nicht alle Religionen gleichwertig betrachten. Das sage ich nicht weil ich zu irgendeiner Religion halten würde, im Gegenteil.

    Hier kann man manches über den wirklich wahren Islam lesen, der leider Gottes missbraucht wird von Vögeln, Ayatollahs, Mullahs und so weiter:

    http://www.muslime-in-niederkassel.de/Muslime_JudenChristenMuslime.htm

    AntwortenLöschen
  5. whoop whooop und allah erfand das Nutella Brötchen11. Februar 2012 um 13:26

    der Wahre Islam, wenn ich das schon wieder höre!!! Arid Uka und konsorten sind natürlich keine Muslime das sie ja nicht den wahren islam leben, spam andere voll,

    AntwortenLöschen