Dienstag, 13. Oktober 2015

Die Guten gehen immer zu früh

Nein, heute mache ich mich nicht lustig über all die Versager, die da draußen rumlaufen. Nicht über die Salafisten-Abus und -Umms, die ihr lebenstechnisches Versagen unter auswendig gelernten Sprüchen begraben, auf dass ihr sinnloses Dasein nicht so sehr auffällt, und auch nicht über Flüchtlingsheimabfackler in Jogginghose und mit fehlenden Zähnen, die sich fürs Volk halten, es im Endeffekt aber nur zum Gartenzwergarschkriecher geschafft haben, gibts ja etwas viel, viel wichtigeres, als diesen Auswurf der Gesellschaft, nämlich die Menschen, die sich nicht von irgendwelchen Spaltern und Spinnern vereinnahmen lassen.

Menschen, die diesem Irrsinn eisern entgegenstehen, die trotz des Hasses und der Kleingeistigkeit, die ihnen gerade heute jeden Tag begegnen, immer noch das Gute im Auge behalten und gegen das Schlechte in ihrer Umwelt aufstehen, und so möchte ich hiermit vor einer Mitstreiterin, die nun den Kampf gegen eine schwere Krankheit verloren hat, zum Abschied den Hut ziehen. Du wirst auf Ewigkeit in unseren Herzen sein. Und danke, dass wir die Ehre hatten, Dich kennen zu dürfen. Du fehlst.


https://www.youtube.com/watch?v=OEbMoYOpfeY

Mein aufrichtiges Beileid an die Familie.


Guten Tag und einen schönen Abend


Kommentare:

  1. In Deiner Erinnerung lebt sie weiter

    AntwortenLöschen
  2. Um wen geht es in diesem Artikel, wenn ich fragen darf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um eine gute Freundin und ein Mitglied des Teams. Namen tun hier nichts zur Sache.

      Löschen
    2. dachte schon an ein Familienmitglied...

      Löschen
  3. Mein Beileid Dir und den Liebsten Deiner Freundin.

    Und die Kommentare von wegen "Allah straft seine Feinde mit Krankheit" oder "Ihr Hetzer freut Euch doch auch, wenn ein Muslim stirbt" starten in 5- 4 - 3 - 2 - 1 - 0 ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind schon da, nur nicht sichtbar. Aber ich werde dem guten salafistischen Benehmen morgen ein Denkmal setzen.

      Löschen
  4. Auch von mir herzliches Beileid.

    AntwortenLöschen
  5. Hey, Georg! Tut mir leid, dass ich dich gestern fragte ob Grönemeyer gestorben ist. Irgendwie hatte ich das aus dem Text so herausgelesen. Mein Beileid für deine Freundin.

    AntwortenLöschen
  6. Sie hat gelitten, sich aber nie darüber begeklagt.

    Sie hat es gewußt, aber nie ein schlechtes Wort deswegen gesagt.

    Sie hat aufrecht dagegen gekämpft, auch wenn sie wusste dass dieser Tag naht.

    Wir wissen, sie hat uns mit ihren strahlend-leuchtenden Augen und mit ihrer liebenswürdigen Art mehr hinterlassen, als man in wenige Worte verpacken könnte.

    A. "niemals gehst Du so ganz"!

    Meine aufrichtige Anteilnahme gilt ihren Familienangehörigen und all denen, die die Verstorbene ins Herz geschlossen haben.


    Papa Bossi

    AntwortenLöschen
  7. Mein Beileid...

    gez. Großer Kommentator

    AntwortenLöschen