Mittwoch, 7. Oktober 2015

Sinan sucht ganz dringend eine Frau



Schon mehrmals machte der Sinan der Dame einen Heiratsantrag, welcher jedoch eigentlich mir gilt, hält er mich ja dank einem 3-Semester-Jurastudenten (der Erol, kicher) für eine Sigrid, was ich nicht bin (aber irgendwie keinen interessiert), aber da ich ein Kerl bin, und zwar ein guter, möchte ich ihm bei seinem verzweifelten Werben helfen, allerdings kann ich selber ihm sein Begehr nicht erfüllen, steh ich ja mehr auf Sandras, Halles, Evas und Salmas.

Nein, daran mag ich nichts ändern, auch wenn der Flausch noch so romantisch im Wüstenwind knistert, aber ich kann ihm natürlich brüderlich unter die Kaftanärmel fassen, und so sei sie nun gesucht, die eine (von dreien) fürs Leben.

So, packen wirs also an, und zwar mit einem Bild des freienden Wonneproppen, welches ich flugs ein wenig aufgehübscht habe, auf dass es besser zur Geltung kommt:

https://www.facebook.com/sinan.mutlu.79?ref=ts&fref=ts


Sollten Sie nun vor lauter Geschmachte darniederliegen, nebstbei noch unterwürfig sein, die Wohnung nur zum Stiegenpolieren verlassen wollen, und zusätzlich die Welt nur in stofflichen Grautönen wahrnehmen möchten, dann, ja dann sind Sie genau die richtige Umm fürs eheliche Ackern bis zum gnädigen Dahinscheiden. Ach ja, eins noch, sollten Sie ja ab und an auch gerne - nebst halben Hemden - Fahnen bügeln, damit diese auch weiterhin pathetisch im Löwensturm wehen können,...


...IS ja sonst nicht viel los im Alltag eines Salafistenjüngers. Und noch weniger im dem der dazugehörigen Umm. Aber ruhig ists immerhin. Wenn der Lau nicht predigt, der Erol nicht schwafelt und der Vogel nicht brüllt. Immer dieses Kleingedruckte aber auch.

Guten Abend und guten Erfolg


Kommentare:

  1. Sinan Mutlu bitte umgehend ausweisen und seinen friegewordenen Platz hilfsbedürftigen Flüchtlingen anbieten. Sollte er die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, bitte aberkennen, wegen Dummheit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da würde ich mal 100% zustimmen.

      gez. Großer Kommentator

      Löschen
    2. Wie schade, dass man hier keine Kommentare liken kann...

      Löschen
  2. Sein Heiratsantrag steht immer noch...

    in den Sternen!

    Das ist jetzt für den Sinan aber eine ganz bittere Pille, denn "nichts geschieht ohne Allahs Wille"!

    AntwortenLöschen
  3. Da will einer aber schnell die Homoehe ausnutzen.
    Er könnte doch mal Vater oder Onkel als Anbahner vorbeischicken
    die für den untadelbaren Leumund sorgen, Brautgeldsumme nicht vergessen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deutschland verblödet – Wem nutzt der dumme Deutsche?

      https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gustav_Sichelschmidt

      http://www.welt.de/wirtschaft/article147318985/Rentenalter-muss-steigen-um-Fluechtlinge-zu-ernaehren.html

      Ach so ist das gedacht.

      Löschen
    2. Dir ist bekannt, dass welt.de eine rechte Seite ist, oder?

      Löschen
    3. Martina Zucki-die echte8. Oktober 2015 um 01:45

      "Dir ist bekannt, dass welt.de eine rechte Seite ist, oder?"

      Und wie wirst Du darüber denken wenn der Inhalt des Artikels der Welt.de über den verzögerten Einstieg in das Rentenalter zutreffend ist?

      Wenn Du willst, dann kannst Du ja gerne über fünfzig Jahre deinen Rücken für die arbeitsunwilligen Hartz-4-Sozialschmarotzer verbiegen, aber verlange nicht von anderen Arbeitnehmern dass sie dir folgen sollen.

      Gehst Du überhaupt einer geregelten Arbeit nach, oder bist Du schon im Rentenalter?

      Oder kassierst Du sogar wie die meisten Salafisten Hartz-4?

      Und hast Du dir den Artikel der Welt.de überhaupt mit Verstand durchgelesen?

      Löschen
    4. "Und wie wirst Du darüber denken wenn der Inhalt des Artikels der Welt.de über den verzögerten Einstieg in das Rentenalter zutreffend ist?"
      Ist es schon rechts, darüber zu berichten, was die Meinung eines Leiters eines der renommierten Wirtschaftsforschungsinstitues ist oder mehr eine Rechtsphobie des Lesers/in.
      SInd die tendenziösen Artikel des SPiegel, der dem Leser schon vorgibt, welche Schlüsse er gefälligst zu ziehen hat erstrebenswerter ? Mal abgesehen von den mehr orakelnden als sachgerechten und unvollständigen Berichten über die Nahostvorgänge.

      Löschen
    5. "Und wie wirst Du darüber denken wenn der Inhalt des Artikels der Welt.de über den verzögerten Einstieg in das Rentenalter zutreffend ist?"
      Der Artikel ist lediglich eine Berechnung eines bekannten Wirtschaftsforscher, was evtl. sinnvoll wäre.
      Kein populistischer Jubeljournalismus den doch sowieso keiner glaubt. Wir schaffen das, klar, aber was kommt nachher dabei raus. Auch jede Operation wird geschafft, beendet, auch wenn der Patient nachher auf dem Tisch bleibt.

      Löschen
    6. MIR war klar, dass so etwas kommt :-)))

      Wahrscheinlich bist du auch einer von den vielen PI-Sympathisanten die nichts zu tun haben, aber ist Dein gutes Recht!

      Und nun zu deinem Geschreibsel:

      Ich muss Dich enttäuschen, ich kriege kein Hartz4 und Salafistin bin ich auch nicht. Ich verdiene mein eigenes Geld^^
      Ausserdem ist nicht jeder Hartz4 Empfänger gleich ein Sozialschmarotzer! Gerade viele ältere Menschen, die jetzt Hartz4 kriegen haben sich den Buckel krumm geackert und das ist der Dank dafür, dass DU so eine Meinung hast???

      Zum Artikel: Ja, ich habe den Artikel gelesen und verstanden. Wobei die Interpretation jedem selber überlassen werden sollte, wir leben schließlich in einer Demokratie.

      Also? Es tut mir leid,dass ich nicht in deinem Rahmen passe! Küsschen :-*

      Löschen
    7. "Dir ist bekannt, dass welt.de eine rechte Seite ist, oder?"

      Du gehörst wohl auch zu denen die den Bundesbürgern Rechtsextremismus vorwerfen, wenn sich diese an die Öffentlichkeit wenden, weil sie für Flüchtlinge aus der eigenen Mietwohnung geschmissen wurden. ;-)

      Löschen
    8. Wer richtig findet, was der Russlandarschkriecher Hans Werner Sinn von sich gibt, dem ist echt nicht mehr zu helfen!!!!!!!!!!!!!! *kopfschüttel*

      Löschen
    9. Martina Zucki-die echte8. Oktober 2015 um 05:27

      "Ausserdem ist nicht jeder Hartz4 Empfänger gleich ein Sozialschmarotzer! Gerade viele ältere Menschen, die jetzt Hartz4 kriegen haben sich den Buckel krumm geackert und das ist der Dank dafür, dass DU so eine Meinung hast???"

      Du scheinst Schwierigkeiten mit dem Verständnis des Geschriebenen zu haben, denn wer arbeitsunwillig ist und trotzdem Hartz-4 kassiert, der ist eben ein Sozialschmarotzer. Da kannst du dich drehen und wenden wie du willst.

      Löschen
    10. 2Gerade viele ältere Menschen, die jetzt Hartz4 kriegen haben sich den Buckel krumm geackert und das ist der Dank dafür, dass DU so eine Meinung hast???"

      Hier wird ja nur eine bestimmte Gruppe von H4 rern angesprochen, kein Grund gleich mit einem Rundumschlag rumzugiften.

      Löschen
    11. "Wer richtig findet, was der Russlandarschkriecher Hans Werner Sinn von sich gibt, dem ist echt nicht mehr zu helfen!!!!!!!!!!!!!! *kopfschüttel*"
      Hier gings nicht um richtig oder falsch, sondern das eine Einzelmeinung gleich zur Bewertung als rechte Zeitung führt.
      Ausserdem sollte man so eine Anmache begründen.
      Könnte auch schreiben, wer sowas sagt, ohne Belege, ist ein echtes Arschloch. Leute die einfach mal abrotzen gibts wahrlich genug.

      Löschen
    12. Ich sagte doch, ich passe nicht in deinem Rahmen.

      Das mit dem drehen und wenden beruht auf Gegenseitigkeit.^^

      Löschen
    13. "Ich sagte doch, ich passe nicht in deinem Rahmen."

      Da bin ich aber beruhigt, dennn ich dachte schon du willst dich unangemeldet bei mir mit deinem "Kuss" einschleimen.

      Löschen
    14. Was man hier kaum mal in der Presse liest:
      "United Nations said Wednesday.

      The victims, members of the Albu Nimr tribe, were executed on Sunday in the Tharthar area north of Ramadi, the capital of the western Anbar province, tribal elder Naim Gaoud told AFP.

      “These people who were executed were the fathers and brothers of members of the police, the army… and of tribal fighters who are battling Daesh,” he said, using an Arabic acronym for ISIL.
      “Daesh executed them by shooting,” he said."
      Bekomm ich die Leute nicht, bring ich die Familie um.

      Ausser da könnte Geld drin sein.Christen sind da verdächtig.
      "The Islamic State of Iraq and Al-Sham (ISIS) has released another a gory video in which they brutally execute three Assyrian civilians that were taken captive during their winter offensive (February 23rd) in the Khabour River region of the Al-Hasakah Governorate.

      In the video, the terrorist group threatens to execute the remaining 280 captives if a ransom of $50,000 per hostage is not paid to them in the coming weeks; this monetary demand aggregates to $14 million (U.S.) in order to release the prisoners.

      Following their threat, the terrorist group summarily executed the three Assyrian captives and made another threat to execute more of the hostages if their demands are not met."
      http://www.almasdarnews.com/article/isis-demands-ransom-for-280-assyrian-hostages-3-civilians-executed/

      Löschen
    15. "denn wer arbeitsunwillig ist"
      Gibts irgendwo ein Gesstz, das man freudestrahlend jeden Tag zur Arbeit gehen muss und nur unter bitteren Tränen nach Hause geht. Das mit dem festen Bürgergeld für jeden hat schon was.
      Wie Kanada, 800€ für jeden und wenns einem reicht ist auch gut. Oder solls wie bei Geier Sturzflug zugehen: " sie amputierten auch sein 2ts Bein, jetzt kniet er sich wieder richtog rein" ?

      Löschen
    16. "Gibts irgendwo ein Gesstz, das man freudestrahlend jeden Tag zur Arbeit gehen muss und nur unter bitteren Tränen nach Hause geht."


      Nö gibt es nicht, es sollte jedoch keine weitere Unterstützung für die faulen Säcke geben die arbeitsfähig sind, sich jedoch durch ihren Arbeitsunwillen jeder Arbeitstätigkeit gegenüber verweigern. Dann sollen sie meinetwegen Wasser saufen und Gras fressen. Das soll ja so ganz nebenbei auch noch zu einem figurbewussten Aussehen beisteuern, welches bei den Salafisten mehr als rar gesät ist.


      Abgesehen davon Anonym 8. Oktober 2015 um 07:18, wenn du so arbeitest wie du schreibst, dann solltest du deinen Ernährungsplan auf den Verzehr von Gras und Wasser umstellen, das macht dich zwar nicht intelligent, jedoch sind diese Dinge durch dich und aus deiner hilflosen Position heraus überaus preiswert zu erwerben. :)

      Löschen
  4. Sven Lau ist jetzt nebenbei unter die Models gegangen. Naja, Hauptsache die Kasse klingelt...denn - was für ein Zufall - im beworbenen Shop kann man nicht nur Sunnah-Hosen kaufen, sondern auch das Buch des Herrn Lau.
    http://www.ghurabah-shop.de/abu-adam-s-buch/

    Scheinbar kann der gute Sven den Koran doch nicht komplett auswendig. Denn da gibt es doch diese Stelle 9:34-35. Das mit Reichtum und so...

    gez. Großer Kommentator

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. " Sunnah-Hosen"
      Was sind das denn für schreckliche Lappen.
      Produktionsfehler einer Kinderzeltproduktion ?
      Die sind ja noch hässlicher als die Bärte.

      Löschen
    2. Und Erol Selmani verkauft jetzt den Islam (verraten hat ihn ja sowieso schon). Wer hätte das gedacht? Erol entpuppt sich als Verkaufsgenie, das schon vor seiner Erleuchtung auf eine erfolgreiche Karriere als Jurist (naja, beinahe) und Motivationstrainer verweisen kann.

      Ja, und man kann ihn für "Dawa Seminare mit Zertifizierung" buchen. Wie geil ist das denn? Erol der Rächer und Zertifizierer der nationalsalafistischen Einheitsummah.

      Aber irgendwie ist das mit der Rache (an Tobias und Sigrid) total verworren. Der Trailer zeugt von der wirren Geisteswelt der Akhis, die irgendwie noch immer auf dem Stand von "Gangsterrappern" stehengeblieben zu sein scheint. Anders kann ich mir nicht erklären, warum ein Mercedes darin eine so übergeordnete Rolle spielt. Vermutlich macht Erol auf die Produzenten von "Black Cinema" schon erheblichen Druck, damit das bereits lange vorangekündigte Video endlich publiziert werden kann.

      Ich kann mir schon vorstellen, wie so etwas abläuft: "Eh, Akhi, die Leute warten schon auf das Video, jetzt komm endlich mal aus dem Quark!" "Ey, Bruder Erol, ich hatte bisher keine Zeit, der Aishe ihr Mann brauchte meine Hilfe beim Umzug, dem konnte ich nicht absagen, Alter ...!"

      Löschen
    3. "Ja, und man kann ihn für "Dawa Seminare mit Zertifizierung" buchen. Wie geil ist das denn? Erol der Rächer und Zertifizierer der nationalsalafistischen Einheitsummah."
      PV erwähnt ja auch in einem vidieo, das er evtl. bald Leiter der
      , weiss nicht genau, Islamischen Online Unibersität, oder so ä. werden könnte.

      Löschen
    4. Es könnte sein, dass es sich um das vom krassen Matzl gegründete Dex-Institut handelt:

      https://www.facebook.com/dexinstitut

      Nur Kacke, dass so gar keine Institution Pierre Vogel als Alim anerkennt, und dass, wo er doch schon sooo viele Bücher über den Islam gelesen hat. So wie sich der Kerl seit Jahren den Arsch für die Dawa aufreißt, müsste doch mal endlich ein bisschen Anerkennung durch die Muslime in Deutschland kommen.

      Aber nein, stattdessen lässt sich die Ummah von den zionistischen Medien spalten. Möge Allah sie alle rechtleiten oder VERNICHTEN!!! Fest steht in jedem Fall, dass AUSNAHMSLOS JEDER in die Hölle kommt, der den Islam nicht so praktiziert, wie Pierre Vogel und seine Akhis von der nationalsalafistischen Einheitsummah den Islam predigen (also auch Pierres Großmutter, falls sie noch immer nicht konvertiert sein sollte).

      Löschen
    5. Ja, das Dex wars. Danke. CEO hochfliegender Vogel.

      Löschen
    6. "also auch Pierres Großmutter,"
      Die bekommt eine Spezialbehandlung in der Hölle, extra grausam, weil sie nicht mal einem leuchtenden Beispiel in der Familie gefolgt ist. Extreme Widerborstigkeit gegen die Wahrheit.

      Löschen
    7. "weil sie nicht mal einem leuchtenden Beispiel in der Familie gefolgt ist."

      Nicht dein Ernst? Pierre Vogel als leuchtendes Beispiel zu erklären, das ist doch,

      also wirklich, das ist doch :-))))))))))

      wie als wenn man den Pierre Vogel mit einer
      abgebrannten Kerze vergleicht, die in der Sonne dahin schmilzt.

      :-)))))))))))))))

      Löschen
  5. Ich glaube ich habe bei meinem vorherigen Kommentar den Link zu Laus Modelauftritt vergessen. Also dann jetzt hier...3-2-1, trommelwirbel:
    https://www.facebook.com/erolishaqselmani/videos/841614289278859/

    gez. Großer Kommentator

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Salafis haben aus dem Islam ein Geschäftsmodell geschaffen, um sich daran zu bereichern.

      Möge ihnen das Aufgehen der diabolischen Saat für alle Ewigkeite verwehrt bleiben!

      Löschen
    2. Versteht hier irgendjemand, warum es so wichtig zu sein scheint, dass Männerhosen bei Muslimen über dem Knöchel enden? Ist hier vielleicht ein mitlesender Muslim, der mir das erklären kann???

      Löschen
    3. Anonym 8. Oktober 2015 um 02:41

      Frag die Salafisten, die tragen heufig so was, oder Klamotten von Adidas und Puma!

      Löschen
    4. "dass Männerhosen bei Muslimen über dem Knöchel enden? "
      Tradition, die "Aura" soll von Bauchnabel bis über die höchst erotischen Muslimknie bedeckt sein. So lang hängts da im Wunschdenken.
      Fussballspielen in kurzen Hosen ist da schon Sünde.

      Löschen
    5. angeblich trug Mohammed solche Hosen. Warum? Verstehe ich auch nicht genau. Ich denke mal, die waren leichter zu schneidern, oder damit man nicht an kleinen Wüstenhecken hängen bleibt oder was auch immer...

      Fakt ist, diese Gesellschaft, falls man die Salafisten, pardon die "wahren" Muslime so nennen kann, verbieten Idolatrisierungen, machen aber Mohammed immer mehr zu ihrem Ebenbild. Und genau DAS ist laut Islam verboten. Wobei sogar Mohammed selber nie erwartete, dass er angehimmelt wird. Laut Sunna/Schia war er nämlich ein sehr bescheidener Mann. LOL

      Löschen
    6. "Wobei sogar Mohammed selber nie erwartete, dass er angehimmelt wird. Laut Sunna/Schia war er nämlich ein sehr bescheidener Mann. LOL"

      ...mit pädophilen Veranlagungen.

      Löschen
    7. "Wobei sogar Mohammed selber nie erwartete, dass er angehimmelt wird. Laut Sunna/Schia war er nämlich ein sehr bescheidener Mann."

      Bescheiden soll er gewesen sein? Beschnitten ist doch eher der treffendere Ausdruck für den ollen Mo! :)

      Löschen
    8. Zu (s)einer Beschneidung gibt es keine 100%.-igen Hinweise. Aber wenn du sein Hirn meinst, dann stimme ich zu :-)))

      Löschen
    9. "wenn du sein Hirn meinst"
      Früher wurden Lobotomien durchgeführt. 100% sicher.
      Können anscheinend auch angeboren sein oder erworben werden.

      Löschen
    10. ""Wobei sogar Mohammed selber nie erwartete, dass er angehimmelt wird. Laut Sunna/Schia war er nämlich ein sehr bescheidener Mann. LOL""
      So bescheiden , das er alleine mit 1/5 der Beute auskam, die ihm aus den Schriften zusteht.
      Praktisches Bsp.
      "Die Grundlagen für die Eroberung Mekkas zwei Jahre später wurden bereits bei al-Hudaibiya gelegt. Den wohlhabenden Juden von Khaibar und ihren arabischen Verbündeten hatte Mohammed zwar erlaubt, die von den Muslimen in Besitz genommene Oase weiterhin zu kultivieren, jedoch wurde ihnen auferlegt, die Hälfte der Ernte an die rund 1.600 Muslime, die an der Expedition beteiligt waren, abzugeben. Mohammeds Anteil war 1/5 der Gesamtbeute."
      Die Erlangung von Beute zusammen mit der Paradiesversprechung als Lohn für kriegerische Betätigung gegen Ungläubige ergeben für den Muslim ein starker Anreiz für die Beteiligung am jihad.
      Sure 48, Vers 20: Allah verhieß euch, reiche Beute zu machen und beschleunigte sie euch und hielt der Leute Hände von euch ab, zum Zeichen für die Gläubigen, um euch auf einen rechten Pfad zu leiten;
      Sure 48, Vers 21: Und andre Beute, über die ihr keine Macht hattet. Nunmehr hat Allah sie in Beschlag genommen, denn Allah hat Macht über alle Dinge.

      Sure 8, Vers 68: Wäre nicht eine Schrift von Allah zuvorgekommen, so hätte euch für das, was ihr nahmt, gewaltige Strafe betroffen.
      Sure 8, Vers 69: So esset von dem, was ihr erbeutet, was erlaubt ist und gut. Und fürchtet Allah; siehe, Allah ist nachsichtig und barmherzig.

      Allah erlaubt also gnadenloses rauben, das was vorher verboten war , erlaubt er, der Bandit.
      Sure 8, Vers 41: Und wisset, wenn ihr etwas erbeutet, so gehört der fünfte Teil davon Allah und dem Gesandten und seinen Verwandten und den Waisen und Armen und dem Sohn des Weges, so ihr an Allah glaubt und an das, was Wir auf Unsern Diener hinabsandten am Tag der Entscheidung, dem Tag der Begegnung der beiden Scharen. Und Allah hat Macht über alle Dinge.
      1/5 recht üppig für einen. Erlaubt ist da alles.

      unter den Begriff der Beute nicht nur Güter fallen, sondern auch Menschen. Diese werden zu Sklaven oder Gefangenen.

      Sure 47, Vers 4: Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande. Und dann entweder Gnade hernach oder Loskauf, bis der Krieg seine Lasten niedergelegt hat. Solches! Und hätte Allah gewollt, wahrlich, Er hätte selber Rache an ihnen genommen; jedoch wollte Er die einen von euch durch die anderen prüfen. Und diejenigen, die in Allahs Weg getötet werden, nimmer leitet Er ihre Werke irre.

      WIe war das mit der Religion des Friedens, sollte wohl richtigerweise mit Religion des Terrors übersetzt werden.

      Löschen
  6. Falls da auf Kindergeld als Einkommen spekuliert wird, das ist auch nicht in STein gemeisselt.
    "So teilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) erst am Dienstag mit, dass die Briten das Recht haben, die Auszahlung von Kindergeld an EU-Ausländer genau zu prüfen. Während britische Staatsangehörige automatisch Aufenthaltsrecht in Großbritannien und damit Anspruch auf Sozialleistungen haben, können die Behörden ausländische Anträge überprüfen.

    Die EU-Kommission hatte dagegen mit dem Hinweis auf das Diskriminierungsverbot eine Klage gegen London eingereicht. Diese aber wird der EuGH nach dem jetzt vorliegenden Plädoyer wohl ablehnen, weil "indirekte Diskriminierung gerechtfertigt sein kann, wenn dadurch die öffentlichen Finanzen des Gastlandes geschützt werden", wie es in Luxemburg hieß. " welt

    AntwortenLöschen
  7. Ich hätte da eine andere Idee: soll sich der Typ doch einer Geschlechtsumwandlung unterziehen und dann versuchen den Georg anzuhimmeln.

    AntwortenLöschen
  8. Weil ab unter dem knöchel höllen Feuer ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mit den Füßen steht man die ganze Zeit im Feuer???

      Löschen
    2. "Also mit den Füßen steht man die ganze Zeit im Feuer???"
      nee, wohl kaum, aber knöcheltief im Dreck (damals). Interessanter finde ich die Frage/Überlegung: Warum galt/gilt es als hochmütig, wenn die Länge der Hose/ des Gewandes bis über die Knöchel geht.

      Löschen
    3. Hier habe ich etwas dazu in einem schiitischen Forum gefunden. Wie wahr das alles ist weiss ich selber nicht, dennoch ist es interessant zu lesen:

      http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/20480-warum-tragen-die-sunniten-kurze-hosen/

      Ps: der mit den Füßen im Feuer ist genial^^

      Löschen
    4. "Warum galt/gilt es als hochmütig, wenn die Länge der Hose/ des Gewandes bis über die Knöchel geht."
      Frauen müssen das ja , haben die Muslimas so schreckliche Schenkel und Knöchel, vom wasserholen verdickt oder so, das man die verstecken muss. Offene Beine, saustarke Behaarung ?

      Löschen

  9. "Ps: der mit den Füßen im Feuer ist genial"
    jaaa, besonders wenn man das mit der Ballade von C.F.Meyer verknüpft ... "Die Füße im Feuer" (nein, das hat nichts mit dem Islam zu tun) Der letzte Satz in dieser Ballade sollte auch für Moslems gelten !
    http://gutenberg.spiegel.de/buch/conrad-ferdinand-meyer-gedichte-1882/133

    AntwortenLöschen