Donnerstag, 23. Juni 2011

Die ganze Welt ein Vogelhäuschen




Es ist vollbracht, hat sich doch zusammengefügt was zusammengehört, die radikalen Vogelanhänger und die Anhänger der noch radikaleren Jünger der "wahren Religion", steht doch der Endsieg kurz bevor und da wird jeder Kämpfer gebraucht, auch wenn er noch so dubios ist.

Was kann denn schon passieren, steht doch auch Habibiflo wie eine Eins, auch wenn Vogelvideos im Minutentakt von Youtube verschwinden, kann man diese ja auf CD brennen und händisch unters genervte Volk bringen, auch wenn diese wahrscheinlich nur die Sondermüllhaufen größer machen werden. Müllt diese Kuffars zu, hämmert ihnen notfalls den Glauben mit einer CD-Hülle ins Gehirn und nehmt auf keinen Fall hin, dass diese Ungläubigen doch nichts anderes als Ruhe haben wollen. Pfffh, Ruhe, so etwas gibt es doch im Rabiat-Salafismus gar nicht, zuerst bekehrt man die Kuffars, dann die Milchkühe und irgendwann auch diese unwissenden Eichhörnchen, die ganze Welt wird zum Vogelhaus. Nur wer sie dann wohl füttern wird - aber das ist eine andere Geschichte.


Kommentare:

  1. Haha köstlicher Beitrag Georg!
    Oh man, die drehen wirklich total ab und steigern sich in ihren Wahn.
    Der Habibi, das ist dieser spanische Eunuch, der immer total schnell rumquasselt

    AntwortenLöschen
  2. DAS ist Habibi? Das ist ja die Obernervensäge schlechtin. Glaubt, man führe eine Diskussion, indem man ununterbrochen redet und sein Gegenüber nicht zu Wort kommen lässt.

    AntwortenLöschen
  3. Nein, das ist Abu Dujana. Habibiflo ist der hinter der Kamera, den sieht man nur wenn er sich mit Rtl-Reportern zofft.

    AntwortenLöschen
  4. Harald Klinksiek24. Juni 2011 um 02:59

    Der Typ, der sich mit den Reporter
    zofft, der heißt Sabri.
    Aber möglicher weise, steckt er ja
    hinter dem Nick Habibiflo.
    Es ist eben, wie mit den Landser Videos.
    Immer wieder werden, die gelöscht und immer
    wieder, werden dann welche hoch geladen.
    Bei anderen Lieder, von Rechtsrockbands wird
    das Gleiche gemacht, egal wie verboten das ist.
    Wird bei den Salafis, auch so gemacht werden.

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt kommt EZP doch tatsächlich mit seinem eigenen Projekt "Schulhof-CD".
    Den Jungs fehlt nur noch der rassistische Biologismus, um sie zur NPD 2.0 zu machen, wobei Vogels krasser Sexismus auch schon in diese Richtung tendiert.

    AntwortenLöschen
  6. Die EZP? gibt es da eventuell einen Link dazu?

    AntwortenLöschen