Freitag, 4. Juli 2014

3 Geschichten vom islamistischen Gehen

Gehen kann man auf die verschiedensten Arten - der eine schlurft, der andere wandert eiligen Schrittes und manch einer lässt sogar fremdes Schuhwerk für ihn laufen, weswegen ich Ihnen heute 3 Geschichten erzähle, die alle mit dem Gang zu tun haben, jedoch unterschiedlicher nicht sein können, und wir wollen damit sofort beginnen:

1) Vom Gehen sollen, aber nicht wollen:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neuss/polizei-salafisten-haben-weckhoven-nicht-verlassen-aid-1.4362344

Schon hat man sich in Weckhoven auf Stille und Ruhe gefreut, aber da für "Helfen in Not" nur Gottes Gesetz gilt und dieser nur selten spricht, wird es wohl auf eine Zwangsräumung hinauslaufen, welche man zu einem Youtube-Märytrer-Video zerfummeln kann, wird man ja weinen und jammern, zürnen und spucken, auf dass die Anhängerschaft nur ja sehen möge wie Extremisten in diesem Lande unterdrückt werden. Wobei....vielleicht plant man ja doch seinen Umzug und zwar nach Syrien,....



....jedoch werden da wohl nur wenige wirklich hinwollen, was uns gleich zur nächsten Geschichte bringt:

2) Vom Gehen vortäuschen, aber in Feigheit verharren



Tja, wenn man schon selber nicht ins Kalifat geht, dann doch wenigstens die Klamotten, ist dann ja zumindest ein Teil dort und man kann selber weiterhin die Vorzüge der vordergründig verhassten Demokratie genießen und zwar im Ganzen, fallen im Sham die Gliedmaßen ja schneller, als der Nagie seine Kohle zählen kann. Wie? Es gibt in Europa noch viel zu tun? Richtig, was uns zur letzten Geschichte bringt, welche eine tragische ist:

3) Vom Gehen wollen, aber nicht dürfen

http://www.krone.at/Nachrichten/Schwester_von_Islamist_Mohamed_M._lebt_in_Angst-Von_Familie_bedroht-Story-410643

Eine Frau, die selber ihr Schicksal bestimmen will und nun dafür büßt, dass Gott nur an sie Hirn verteilt hat, während er allen anderen in der Familie Grütze zwischen die Ohren stopfte, was besonders gut bei Bruder Usama Al Gharib  zu sehen ist, hält der sich ja immer noch für einen Scheich, wo er doch einzig als Seifenbeschaffer im türkischen Knast "hinhalten" muss. Vielleicht sollte man einem Teil der Mahmouds einen Zwangs-Gang schenken und zwar in deren Heimat, fühlt man sich ja hier nicht wohl und diesen Missstand sollte man ehrlich schnell beheben.

Das waren sie, die 3 Geschichten vom islamistischen Gehen, und eines ist nun gewiss, haperts bei all den Abus und Umms ja an den einfachsten menschlichen Fertigkeiten, was wohl am Rückgrat liegt, geht das aufrechte Wandeln eben nur mit einem ebensolchen. Wie? Sie können das perfekt? Nun, dann kann eines schonmal ausgeschlossen werden, sind sie ja sicherlich kein Salafist. Die winden sich nämlich wie eine Blindschleiche. Siehe oben.

Guten Tag, einen schönen Samstag und einen hoffentlich ebenso schönen Fußballabend



Kommentare:

  1. Abu Dunjaschaden4. Juli 2014 um 04:01

    "Der Islam ist gegen Zwangsheirat."
    Aber wie man an diesem Beispiel sieht, hängen Tradition und Islam doch eng zusammen.
    Die strenge Geschlechtertrennung, Heiraten ohne den anderen richtig kennenlernen zu können, das Beschränken der Frau auf Haushalts- und Kinderpflichten kann einfach nicht gesund sein und ist in meinen Augen wider der Natur und bricht sich dann irgendwann in solchen Geschichten durch.
    Ich wünsche der Schwester von Mohammed Mahmoud alles Gute und viel Kraft. Ihm selbst und seiner Familie, dass sie über diese Dinge nachdenken. Er hat ja jetzt im Gefängnis bestimmt Gelegenheit, mal sein eigenes Frauenbild und vor allem auch seine Machoansichten zu überdenken. Ich denke da noch an seinen Vortrag zur Rolle der Frau.
    "Wenn es nicht mehr klappt, dann nehme ich mir die nächste."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Womit soll der denn bitteschön sein Frauenbild überdenken???
      Mit der Grütze zwischen seinen Ohren? :)

      >Ich bin die, die es liebt, wenn ihre Haare im Wind wehen!<

      Löschen
    2. Schon M. Mahmouds Vater soll ein radikaler Prediger in Ägypten gewesen sein, bevor er nach Österreich emigrierte. Wenn selbst der sich nicht an seine eigenen strengen Auslegungen des Islam hält, dann lässt das schon Rückschlüsse auf seinen Charakter zu - etwas, das seine Söhne ganz offensichtlich geerbt haben.
      Wieso sieht der österreichische Staat anscheinend eigentlich keine Notwendigkeit, die verantwortlichen Eltern für die Zwangsverheiratungen ihrer Tochter zur Rechenschaft zu ziehen?
      Argumentiert man dort innerhalb der Justiz ebenfalls schon mit "kulturellen Besonderheiten", welche es zu berücksichtigen gilt?

      Ich bin Sleid

      Löschen
  2. Algerien ist die einzige Mannschaft die die Gesammten Einnahmen gespendet haben Islamische Güte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich sehr großzügig und freigibig!.....
      aber was hat das bitteschön mit dem Thema hier oben zu tun?
      Es geht um "Grütze zwischen vermeintlich islamischen Ohren!!!" (und Augen?????????????)
      Grütze...also s.o.1.Ignoranz/Überheblichkeit 2.Feigheit 3.krimineller Mordversuch!!!!!!!!!

      Die deutschen Gesetze, ihre Freunde und die hiesige Polizei haben die Schwester von Mohamed M. vor dem Tod bewahrt.
      Menschliche Güte! :)

      >ich bin die, die es liebt, wenn Wind in ihrem Haar weht!<

      Löschen
    2. Und was willst du den Lesern damit sagen, dass die Algerische Mannschaft die Gesamten Einnahmen gespendet hat?

      Im Gegenzug dazu vergibt Deutschland als einziges Land den Doppelpass. http://www.rp-online.de/politik/deutschland/bundestag-reformiert-die-staatsbuergerschaft-aid-1.4362637

      Deutschland hat die weltweit die meisten Asylbewerber. http://www.dw.de/deutschland-hat-weltweit-die-meisten-asylbewerber/a-17723561

      Deutschland liegt auf Platz 10 mit den weltweit am meisten aufgenommenen Flüchtlingen. http://mediendienst-integration.de/artikel/wer-nimmt-die-meisten-fluechtlinge-auf.html

      Wieso gibt es Flüchtlinge aus Algerien? http://www.algeria-watch.de/infomap/infom01/Ruckkehr.html

      Und was machen einige von den Zugereisten wenn sie in Deutschland sind?

      http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/asylbewerber-ueberfallen-diskothek-aid-1.2516457

      http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/schlaegerei-mit-messern-und-stoecken-aid-1.3434269

      http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Kriminalitaet-Schwerer-Kampf-gegen-Familienclans,familienclans101.html

      http://www.unzensuriert.at/content/003055-Eine-Gro-familie-kassiert-Sozialhilfe-und-tyrannisiert-Bremen

      https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=BgqOtTJvtqY

      http://www.focus.de/politik/deutschland/tid-32114/protest-der-asylbewerber-spitzt-sich-zu-todesfaelle-bei-hungerstreik-in-muenchen-befuerchtet_aid_1029456.html

      http://www.welt.de/politik/deutschland/article122487005/An-diesen-Fluechtlingen-scheitern-selbst-die-Gruenen.html

      http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/berlin-kreuzberg-gerhard-hauptmann-schule-wird-doch-nicht-geraeumt-aid-1.4360323

      http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/asylbewerber-drohen-mit-hungerstreik-aid-1.4362744

      Wieso kümmern sich die reichen Öl-Länder aus Saudi-Arabien eigentlich nicht um die Flüchtlinge mit islamischen Glauben?


      Jetzt soll keiner kommen und behaupten dass Deutschland kein tolerantes Land sei! Davon könnten sich sogar die reichen muslimischen Öl-Scheichs ein Beispiel nehmen, was ihnen aber völlig am Öl-Hahn vorbei geht und da sollte man auch hinterfragen wo bei denen die islamische Güte bleibt.

      Erschwerend kommt hinzu, dass wir einen großen Anteil der Flüchtlingsströme nach Deutschland den religiösen Extremisten des Islam zu verdanken haben, weil sie die einheimische Bevölkerung aus den betroffenen Ländern jagen, da sie in ihren Ländern mit Mord, Vergewaltigung und Plünderungen durch die radikalen Islamisten zu rechnen haben.


      „Als Deutscher ohne Migrations-Hintergrund bin ich arm dran“

      http://www.hugo-mueller-vogg.de/4178-0-20131213-Als-Deutscher-ohne-Migrations-Hintergrund-bin-ich-arm-dran.html

      Löschen
    3. 4:31 weisst du auch AN WELCHE Organisation die algerische Mannschaft gespendet hat?

      Löschen
    4. Jau - an die vollgefressenen Palästinenser.

      Löschen
    5. Die israelische Herrschaft über die Palästinenser ist faschistisch und Leute, die das nicht verurteilen und gar noch relativieren, sind nichts anderes als widerliche Faschismus-Versteher. Aber - Gott sei Dank - werden diese immer weniger.

      Löschen
    6. "Gott sei Dank"

      Zahlt die Palästinensische "Regierung" immer noch jeder Familie, die das Leben eines Kindes für den Widerstand gibt, einen fünfstelligen $-Betrag?

      Du als Palästinenser-Versteher unterscheidest dich nicht von einem Faschismus-Versteher. Gott sei Dank.

      Löschen
    7. Und dass die religiösen Spinner die Welt an sich reißen wollen, werden immer mehr verstehen und gegen diese islamistischen Faschisten aufstehen.

      Löschen
    8. @Anonym 5.Juli 2014 04:35: Wie sprach jüngst die Hamas-Autorität Abdallah Jarbu:
      „Juden sind fremdartige Bakterien, sie sind Mikroben ohne Beispiel auf dieser Welt. Möge Gott das schmutzige Volk der Juden vernichten, denn sie haben keine Religion und kein Gewissen! Ich verurteile jeden, der glaubt, eine normale Beziehung mit Juden sei möglich, jeden, der sich mit Juden zusammensetzt, jeden, der glaubt, Juden seien Menschen! Juden sind keine Menschen, sie sind kein Volk. Sie haben keine Religion, kein Gewissen, keine moralischen Werte!“ Soviel zu deinem Sülz, du Islamfaschistenversteher.

      Löschen
    9. 4:35 hast du eine Ahnung wie Israel von den "Palästinensern" täglich beschossen wird? Wenn nicht, halte einfach deine Klappe! Es ist eher umgekehrt, dass die Hamas faschistisch regieren und sich nun auch die Fatah als Verbündete genommen haben.

      Schätzelein, gerade im Ramadan sollte man selbst mit den eigenen Feinden gnädig umgehen ;-)

      Löschen
    10. Wenn sich die Palästinenser zu den Menschenrechten und zum Existenzrecht Israels bekennen, bin ich gerne bereit über die Fehler der israelischen Regierung zu diskutieren. Ansonsten betrachte ich sie schlichtweg als selbsterklärte Antisemiten.

      Löschen
    11. 11:57 Antisemiten sind sie sowieso. Ich bezeichne die eher als selbsternannte Palästinenser. Denn DIE Palästinenser die in der Bibel erwähnt werden, noch besser als PHILISTER bekannt, die gibt es einfach nicht mehr.

      Selbst die Hamas bestätigen, dass sie Jordanier und Ägypter sind die sich in Gaza angesiedelt haben. Mal abgesehen davon, dass viele von denen sowieso erst auf Aufforderung von Jordanien, Syrien, Libanon etc. ihre Heimat verlassen haben, weil man ihnen damals nach der Gründung Israels sagte, sie sollten weggehen, damit sie nicht im Weg sind, wenn die Juden ausgerottet werden. Danach könnten sie zurückkehren und alles in Besitz nehmen. Nun, darauf warten sie bis heute.

      Interessanter Beitrag auf MemriTV:

      https://www.youtube.com/watch?v=-ZtiUdl9Cd0

      Löschen
  3. nix ,nur zur Abwechslung kann man mal was positives über den Islam berichten .
    Und das mit Algerien sind zumindest mal Fakten und keine Vermutungen und Beschuldigungen ohne Beweise.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wurde nach der Organisation gefragt? Hast Du die Fakten, oder vermutest du nur, dass es eine gute Organisation war, an die das Geld ging? Also, würd mich echt mal interessieren :) !!!

      >....Wind in meinem Haar :) !<

      Löschen
    2. @Anonym4. Juli 2014 07:11:
      Dieser Blogg ist aber nicht über den Islam, sondern um die beklöppten Vögel und Nagis.

      Löschen
    3. Umbringen von Apostaten, Köpfen von Ungläubigen, Dschihad gegen alle Andersdenkenden (also die ganze Welt) und die systematische Entrechtung von Frauen sind auch Fakten im Islam. Und nun?

      Religiöser Glaube: "Er stellt die Ursprünge des Menschen und des Universums völlig falsch dar, er verbindet infolge dieses Irrtums ein Höchstmaß an Unterwürfigkeit mit einem Höchstmaß an Solipsismus, er ist Folge und Ursache einer gefährlichen sexuellen Repression, und er fußt letzen Endes auf Wunschdenken." Auch Fakten.

      Löschen
  4. Aber sicher doch! Und in Syrien ein Schild an der Wand mit deutscher Inschrift. Ist das nicht herrlich? :-)))))

    AntwortenLöschen
  5. "Wobei....vielleicht plant man ja doch seinen Umzug und zwar nach Syrien,...."

    Ja, wohin, "Helfen-in-Not" ?
    Ihr wart überheblich genug, Euch in Deutschland selbst auszugrenzen,
    (habt Euch nicht mal bei den Grünhelmen entschuldigt wegen dem Sabri-Video!).
    Ihr seid intelligent genug, Euch nicht mit dem neuen "Islamischen Staat" einzulassen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe diesen Blog eben zufällig entdeckt. Du musst scheinbar viel Zeit haben um so viel Müll zu schreiben?

    Und dann sind die Beiträge noch nicht mal unterhaltsam oder so...echt mies und langweilig ist das. Am schlimmsten finden ich jedoch diesen kleinen aber dennoch auffälligen Pseudohumor...

    Total billig.

    Wieder mal ein kleiner Sinnlosblog, der eigentlich nur aus ein wenig copyandpaste besteht.

    Absolut billig. Guten Abend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau auf das Bild von Spongebob und Thaddäus! :-'

      Löschen
    2. Anonym5. Juli 2014 06:06

      "Ich habe diesen Blog eben zufällig entdeckt. Du musst scheinbar viel Zeit haben um so viel Müll zu schreiben?"

      Wenn du diesen Blog eben erst zufällig entdeckt hast, dann musst du aber verdammt schnell lesen können, um dir ein Urteil über diesen Blog mit seinen zahlreichen Seiten und den sehr vielen Kommentaren bilden zu können!

      Ich kann mir nicht vorstellen dass du diesen Blog und die Kommentare in der kurzen Zeit gelesen, geschweige denn überhaupt verstanden hast.

      So gebe ich dir einen Rat am Rande, bevor du hier einen unqualifizierten Kommentar abgibst: Du musst unbedingt vor der Nutzung der Tastatur dein Gehirn einschalten, sonst erkennt man an deinem dummen Kommentar abermals, wie gedankenlos und übereilt du mit deiner Tastatur umgehst!

      Manche lernen es einfach nie! :)

      Löschen
    3. vielleicht isser ein Vulkanier mit fotografischem Gedächtnis?

      Löschen
  7. Das einzige dumme hier, ist dieser Blog. Und dieser erneute Versuch von "Schlagfertigkeit"' ist lächerlich.

    Guten Abend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür, dass du diesen Blog als mies, langweilig, humorlos und billig empfindest, ist es schon erstaunlich, dass du nach deinem angeblich(!) kurzen und offensichtlich freudlosen Aufenthalt hier trotzdem erpicht darauf bist, zu sehen welche Reaktionen du mit ein bisschen Nörgelei hervorrufst. Ist das etwa schon die Vorstufe von Masochismus? XD

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Anonym5. Juli 2014 12:41
      "...
      Ist das etwa schon die Vorstufe von Masochismus? XD
      Ich bin Sleid"


      Hey, das ist Sadismus reinsten Wassers! Der MEISTER will uns quälen.
      _ _ _ _ _ _ _ _

      Jaaa, MEISTER, schlag uns, schlag uns! Aaaaaahhhh! Schööön.
      #-)

      Löschen
  8. >>Isis zerstört Moscheen im Nordirak<<

    http://www.handelsblatt.com/politik/international/terrormiliz-isis-zerstoert-moscheen-im-nordirak-/10157254.html

    Das sind also die angeblich gläubigen Muslime die die Moscheen ihrer eigenen Religion zerstören. Es wird Zeit dass die Drohnen ihr Ziel treffen und die Muslime von diesen Isis-Terroristen befreit werden! Motoren an...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in eigener Religion, aber nicht in eigener "Kultur". Isis zerstören im Irak aber auch in Syrien vorwiegend schiitische Moscheen, da sie in Schiiten keine Muslime sehen.

      Löschen
  9. "Das einzige dumme hier, ist dieser Blog."

    Das Dumme in diesem Blog sind die Dummen, die sich über diesen Blog beschweren, ohne inhaltlich etwas Vernünftiges dazu beitragen zu können. Dass sie sich dann über die Schlagferigkeit durch andere Kommentare brüskieren und irritiert fühlen, das ist nur ihrer eigenen Dummheit zu verdanken, wodurch sie an die Schlagferigkeit durch den Mangel ihrer eigenen Intelligenz niemals anknüpfen können.

    AntwortenLöschen
  10. Hier hat sich nichts geändert.

    Die Wahrheit wird hier noch immer aufgezeig und die Forentrolle belustigen mich noch
    immer durch ihre Bereitschaft, daß sie
    nichts wissen und nichts sehen können,

    außer ihr unwissendes Gelaber zu verbreiten.

    Man kann dadurch wirklich annehmen, die Trolle beherrschen Salafi-Sprech, was nichts neues wäre!

    :-)))))))))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaa! Besonders wenn sie sagen: "ihr habt kein Wissen" :-D

      Die Formulierung "ihr habt keine Ahnung" gefällt mir persönlich besser, aber die Herrschaften wollen intellektuell dastehen mit ihrer erlesenen Sprache. LOL

      Löschen
  11. http://img.pandawhale.com/post-25367-give-that-man-a-cookie-meme-Pu-7nU9.jpeg

    Guten Abend.

    AntwortenLöschen
  12. Und noch ne Geschichte vom Gehen
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-neuneinhalb-jahren-haft-in-berlin-moerder-von-hatun-sueruecue-abgeschoben/10152906.html
    Wie schön, dass Ayhan geht. Das hat natürlich nichts mit dem Islam zu tun.
    Ibn Slam Pottery

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du meinst, dass er geht hat nichts mit dem Islam zu tun? *ironieaus*

      Wenn er geht, hat man ihm damit nichts schlechtes angetan, sondern Gutes. Er hat Familie in der Türkei, also wird es ihm im"Kurdenstreifen" wo auch ein Bruder von ihm wohnt und seine Eltern, sehr gut gehen. Der türkische Staat wird sich einen Dreck darum kümmern, dass er weiter eine Strafe absitzt, da die Kurden Promibonus haben. ;-)

      Löschen