Donnerstag, 18. Dezember 2014

Bernhard Falk - laut flattert das Unterhöschen



Ist es so, Bernhard (den neben ihm sprech ich nicht direkt an, bin ich mir ja nicht sicher, ob er dann nicht vor Schreck aus der Pluderhose kippt)? Nun, dann frage ich mich, worüber Du Dich im folgenden Beitrag aufregst, kann sich ein "elektrisierter" ja nur schwerlich bewegen:



Ich befürworte derartiges nicht, aber trotzdem kann ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen, schließlich scheint der anbiedernde Falk ja an sich nichts gegen Gewalt zu haben, allerdings nur, wenn sie gegen andere gerichtet ist. So wars schon zu ultralinken Zeiten, und als Pseudo-Erleuchteter ist es nun ebenso, während er die eigene Buchse schon bei einem bösen Blick duftend mit dem Schnitzel von gestern füllt.

Ja, so sind sie, die heutigen Löwen - brüllen, wenn nichts passieren kann, aber fiepsen, wenn der Fingernagel einreißt. Mäuschen. Oder wie im obigen Falk Jammerfalks. Oder auch Salafisten. Alles dasselbe. Alles Heulsusis.

Guten Tag


Kommentare:

  1. Ja, Pseudo-Erleuchteter trifft den Nagel auf den Kopf. Nicht einem einzigen konfitürten praktizierenden Salafisten nehme ich auch nur ansatzweise ab, dass er an den ganz Quatsch glaubt und damit einer echter Mu'min ist (die gibt es sowieso nur in den Geschichten von Tove Jansson). Im Grunde genommen hat sich Bernhards Charakter nie geändert, auch wenn er jetzt für die islamische Sache kämpft anstatt für die Antiimperialistischen Zellen.

    Grundsätzlich entbehrt es ja nicht einer gewissen Komik, dass ausgerechnet unser Nationalsalafisten für sich in Anspruch nehmen, den Islam korrekt zu interpretieren und selbst konform gemäß Koran und Sunna zu leben. Tja, am deutschen Wesen soll die Welt genesen, an dieser Einstellung hat sich wohl bis heute nichts geändert. Stammel einfach nur die Schahada und schon bis du ein Sahib Rasuli.

    AntwortenLöschen
  2. Nanu, war schon wieder Proktologenkongress?

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein, bitte nicht schon wieder den Schlaftabletten-Falk..
    Er kann eine halbe Stunde labern und mindestens 15 Minuten davon nehmen die Worte "BRD" und "Knast" ein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und weitere 15 Minuten kommen "BRD-Justiz" und "BRD-Polizei" darin vor.

      Aluisklappbar und أحب أن أكل لحم الخنزير

      Löschen
  4. Das mit den Rockern ist so eine zweiseitige Sache wenn man sich mit denen anlegt, denn God forgives, but 1%ler don't! Aber die Salatkisten wollten ja nicht hören.

    Was glaubt diese Geschmeiß der Salatkisten eigentlich wie die 1%ler reagieren, wenn diese popeligen Salafis angeschissen kommen und den 1%lern erklären wollen dass sie ihre Kutten auszuziehen haben, weil das Tragen der Kutten mit den Colours und Patches bei den Salatkisten verboten ist, oder wenn diese einen 1%ler blöde anmachen? Dann gibt es sowas von auf die Salatkiste, bis sämtliche Bones der Salatkisten knacken.

    1%iger Gruß, die Bruderschaft vergisst nie!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie es aussieht, werden das Kurden sein.
      http://www.vice.com/de/read/kuttencharity-deutsch-kurdische-rocker-kuemmern-sich-im-irak-um-syrische-fluechtlinge

      Ich kann verstehen, dass sie in Rage sind, wenn Bombenbernie auftaucht. Der wollte doch wohl nicht von Polizisten beschützt werden?

      Löschen
  5. Sagt mal, ist BombenBernhards "Falk News" endlich Geschichte auf FB? Die Seite scheint weg zu sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe FB darum gebeten, gibt eine wunderschöne Sache, wie man eine Chronik melden kann, und dazu ein paar Sätze schreiben kann, warum und weshalb man das meldet. Anders als über diese angebrachten Buttons.
      Aber beruhigt euch, der hat eine neue Chronik: Bernhard Falk persönlicher Blog - da macht er in gleicher Manier weiter. Aber auch das ist schon wieder gemeldet worden.

      Wer Falk beim Prozess gegen Gäbel in Düsseldorf erlebt und gesehen hat, weiß was da für eine arme Pfanne ist.

      Der Kaspar kriecht der ganzen Salafisten Szene in den Darmausgang - nicht weil er so vom Islam überzeugt ist, denn dem nehme ich NULL seine Gläubigkeit ab.

      Schon lächerlich die Aktion, der hat schon zwei Frauen, und wollte und sollte die Mutter des Angeklagten Terroristen Marco Gäbel heiraten - die lehnte aber dankend ab.

      Kann ich sehr gut nachvollziehen.

      Löschen
    2. Nein, haha...die "Behörden" sollen ihm nach eigener Schreibe den Saft abgedreht haben. Damit meint er vermutlich die...äh...BRD (gross und mit Ausrufezeichen). Ach seufz "mach doch rüber" BF - "drüben" soll's ja auch Facebook geben...

      Löschen
  6. Oh, bei facebook ist er rausgeflogen, schade, schade, war immer köstlich amüsant seine Seite!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt ja zum Glück noch die FB Seite "Bernhard-Falk". ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Gucken wir mal, wie lange :D

      Löschen
    3. Die gibts auch noch :

      https://www.facebook.com/pages/Bernhard-Falk/487592118011812?fref=ts

      mal schauen wie lange :D

      bin schon dran

      Löschen
  7. Ach diese traurige Gestalt. Ich habe bei ihm immer das Gefühl dass er im besten Falle der verkleidete Martin Sonneborn ist aber viel wahrscheinlicher (und tragischer) ist er eine vom Verfassungsschutz installierte Salafi-Marionette (die noch ihre alte Platte mit "BRD" usw. aufgelegt hat)

    AntwortenLöschen
  8. Auf seiner Facebook Seite präsentiert er seinen Sohn "Muhammad Usama Falk" - dafür wird ihn der kleine mal gebührend hassen (hoffe ich).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es soll ja Kinder geben, die sich irgendwann zum genauen Gegenteil ihrer Erzeuger entwickeln. Ich hoffe, der Kleine wird einmal ein netter Atheist und Sozialarbeiter. Zur Krönung sollte er seinen Vornamen in "Peter" ändern, der würde Papa platzen :)

      Clarimonde

      Löschen
  9. Immer noch der Alte Verbohrte, posiert bei Stammheim mit
    den Portraits der mörderischen Baader Meinhof Gang
    als "politische" Gefangene.
    Das waren gottverdammte Terroristen mit DDR Unterstützung.
    Dann wurden da wohl auch nur "politische " Bomben gezündet
    worauf der "Politiker " lange Jahre eingeknastet wurde.

    Und das in islamischer Pose, völlig weggetreten.

    AntwortenLöschen
  10. Ich stelle mir ja schon länger die Frage, wie das Finanzamt und die Sozialbehörden, die BombenBernies HarzIV zahlen, seine Spendenzuflüsse behandeln. Ob er die eingegangenen Spenden aus seinen Internetbetteleien via PayPal auch brav bei seinen HarzIV-Anträgen oder in seiner Steuererklärung angibt? So etwas wie ein Verein und gar Gemeinnützigkeit liegt ja nicht vor. Also sind ihm die Spendeneinnahmen als persönliches Einkommen zuzurechnen.

    Nurmalso

    AntwortenLöschen
  11. Welche Rocker sind das denn?
    Die Türkischen Hellls Angels die besonders in NRW, FFM und Berlin die deutschen Hells Angels tyrannisieren sind es bestimmt nicht, denn die sind ja eher pro IS.

    http://2010sdafrika.wordpress.com/2014/09/27/turkischer-rockerboss-neco-befiehlt-mord/

    Besonders die FFM Rocker sind ja ziemlich dicke mit den Salafisten.



    Bionaut

    AntwortenLöschen
  12. Ist das da links auf dem Bild eine von Falks Frauen? Eine Gesichtsverschleierung würde ihr gut zu Gesicht stehen, denn alles andere kann nur eine Beleidigung für meine Augen sein!

    Mal so ganz unter uns gefragt, hat der Bernhard nur diese eine Jacke seines Klassenfeindes die er anziehen kann?

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin ehrlich gesagt auch total elektrisiert... Und zwar von dem schmächtigen Proktologen-Azubi mit dem langen Gesicht und den eng stehenden Augen. Der Typ hat doch bestimmt tierisch kalte Finger, sieht er doch irgendwie so aus als würde er bereits zwischen den Welten wandeln. Macht fast den Eindruck als würde der Bernhard mit der stattlichen Wampe ihm immer das Gemüschen wegessen! Aber mal im Ernst, die Spinner können doch einfach nur von Glück reden dass sie in so einem tollen Rechtsstaat leben, anderenfalls hätte die sicher schon längst einer an ihren verkümmerten Testikeln aufgeknüpft!

    AntwortenLöschen
  14. Kurdische Rocker verprügeln Bernhard Falk.
    Patriotische Europäer demonstrieren gegen die Islamisierung des Abendlands.
    Pierre Vogel wird krank, nachdem er in Hamburg gescheitert ist.

    Sieht schlecht aus mit der Dawah in Deutschland ....
    Zeit, den Salafismus zu überdenken - er führt nirgendwo hin, höchstens ins Verderben.

    AntwortenLöschen