Dienstag, 9. Dezember 2014

Er, der Bernhard Falk, fordert, und keinen interessiert er, der Schmarrn

https://www.youtube.com/watch?v=Is-IVJRCexc

ICH, der Georg, frage mich nun, warum ER, der Falk Bernhard, nicht die Beine in die Hand nimmt, und sich gegen SIE, die Isis, in den Kampf wirft, schließlich sagt ER, der Bernhard, ja, dass die voll doof sind, zudem würde ich gerne wissen, warum SIE, die ominöse Ummah, Deutschland anpflaumt, könnte SIE, die immer noch ominöse Ummah, ja flugs gen Syrien ziehen, und IHM, dem Al-Bagdadi, den Schnurrbart kürzen, schließlich wollen SIE, die Anhänger der Salafikasperl, ja der Nabel der Welt sein, jedoch reicht ER, der Mut, einzig zum Öffnen von IHR, einer Klopapierverpackung.

Wie? ES, das Schwätzen, fällt leichter, kann ja nur so SIE, die fette Wampe, weiterhin wachsen, weshalb  auch ER, der obige Vielweiberer, unbemerkt in SIE, die Kameralinse, hechelt, was zwar SIE, seine strunzdummen Anhänger, freuen mag, IHM, dem Rest der hiesigen Bevölkerung, allerdings kräftigst am Allerwertesten vorbeigeht, hat SIE, die kabarettistische Einlage, ja die Wertigkeit von IHM, dem Pinkelstrahl eines fußlahmen Rehpinschers. Ja, auch weil ER, der dämliche Judenvergleich, hinkt wie ES, das Hinterbein eines Ackergauls, ist er ja ausgelutscht wie ES, das Hustenbonbon von vorigem Jahr, zudem stinkt es fürchterlich, wenn derartiges aus IHM, dem Munde eines Judenhassers, kommt, dreht sich da einem ja ER, der Magen, um.

Nun ist IHM, dem Wendehals, seine Lächerlichkeit mittlerweile auch schon selber bewusst, weswegen ER, der Opportunist, sich auch schon nach einem neuen Betätigungsfeld umsieht, liegt ja schon SIE, die Schuhcreme, bereit, auf dass ER, der Muntasir, sich in Zukunft in Ferguson anbiedern kann:




Sollte dies auch nicht ES, das Selbstbewusstsein, stärken, dann gehts ab in den Regenwald, stülpt ER, der Natojackenträger, sich ja einfach ES, das Hütchen, über den Schniedel, und rettet IHN, den letzten Stamm am hinteren Orinoco. Scheitert dies auch, dann färbt er sich IHN, den Bart, weiß, und marschiert als ER, der Oberheuler, gen Kanada. Und sollte auch das schiefgehen, dann kann ER, der armselige Rest der RAF, ja immer noch SIE, die speckige Hose, abstreifen, und als ER, der ultimative Moby Dick, gen Japan trompeten. WIR, die Nicht-Salafis, können gespannt sein.  Ich, der E. (<--Elvis lebt), bins auf jeden Fall.

Guten IHN, den Tag


Kommentare:

  1. Was wird so ein Drama aus diesem Fergusson gemacht? So ein Engel war er nicht und ausserdem hat er auch Polizisten angegriffen. Genauso wie dieser Tarik, der 12 war: klaut Zigaretten, überfällt Leute und was noch alles.

    AntwortenLöschen
  2. Was ist eigentlich aus der Sache geworden, als irgendwelche Salafisten seine Youtube gehighjacked hatten, und ihn aus der Uma schmeißen wollten?

    Ich würde gerne ein Grafik sehen mit den Positiv/Negativ Verbindungen der Idioten.
    Besonders interessiert mich wer mit wem kann, und wer wen hasst?!

    Ich wunder mich zb das man Vogel und Nagi nie mehr zusammen sieht.... Oder Vogel und Sabri.


    Bionaut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Falk so gegen IS ist, warum fährt er nicht hin und kämpft ?
      Er kann doch jedem Autobomber das Wasser reichen.
      Sowie es ausseht hängt er sich an alles dran um in der islamischen Szene endlich mal wahrgenommen zu werden.
      Klappt bis jetzt aber überhaupt nicht.

      Löschen
    2. Tja, wenn der eine dem andern die Geld(Spenden) Einnahmequellen abkoranen will, dann ist das so, da trennen sich wohl die Wege. Mohammeds Wege sind unergründlich :D. Was den Falk betrifft, erzähl ich ja schon seit Monaten, dass der seinen gewichtigen Hintern mal selbst bewegen soll. Ich finds lustig, wie der sich überall anbiedert- selbst als Ehefummler im Namen Mohammeds :D aber auch Ehefrau Nr. 3 wollte das gewichtige Schlachtschiff nicht (der könnte mir eine Million zahlen, da würd ich lieber solo bleiben als den in mein Bett lassen)

      Löschen
  3. Der Falk hat ja mit seiner Kritik am deutschen Staat und Imperialismus, USA, etc. recht! Nur warum muß ich von einem Extrem ins andere fallen? Meine Theorie: als Kind, Jugendlicher im Elternhaus, Schule mit dem Bazillus Christentum infiziert, dann hier und da was aufgeschnappt, RAF, etc. dann Knast, viel Zeit zum nachdenken, intensiv mit Islam beschäftigt und schwupps, schwer erkrankt an dieser ebenfalls verrückten und irremachenden Religion. Schlussfolgerung für mich: generell alle Religionen sind schlecht und werden Verstand und Gehirn ausschalten bzw. dauerhaft schwerst schädigen. Es gibt keine guten Religionen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem kann ich nur die tiefe Gläubigkeit im Islam nicht abnehmen. Dem gehts um was ganz anderes. Er, der sich ja immer noch nach wie vor als armes armes Opfer der Deutschen Justiz sieht. ER ist ein Spinner, der würde sich auf jede Religion schwingen wenn die ihm helfen könnte sein kleines beschissenes Leben ein wenig zu finanzieren und in einer radikalen Szene mitmischen darf. Wenn ER darf. Ich bin davon überzeugt, dass die meisten mit dem gar nichts zu tun haben wollen. Ebenso die Presse. ER sucht sich an jedem Ort , ob bei Gericht oder sonstwo immer die Nähe der Presse aus, damit er bloss ins Bild kommt

      Löschen
    2. "Schlussfolgerung für mich: generell alle Religionen sind schlecht und werden Verstand und Gehirn ausschalten bzw. dauerhaft schwerst schädigen. Es gibt keine guten Religionen."

      Anm.: Man sollte nicht gleich von einem Fall auf alle anderen schließen! Aber bitte, die diese Schlussfolgerung gilt, wie bereits erwähnt, nur für Dich. Daher möchte ich sie auch nicht weiter kritisieren!

      Mario Mondgötze

      Löschen
  4. Er, der Falk, hat selten einen solchen Schwachsinn verzapft. Mein Gott, da bekommt man Ohrenkrebs.
    Witzig, daß nun auch der Westen an der Absetzung Mursis Schuld sind. Irgendwie ist es mir erinnerlich, westliche Politker reden gehört zu haben, die Absetzung Mursis zu präferieren. Helft mir, aber ich meine schon.

    Falk, du Hornochse (er, der Falk): Zeig nicht mit deinem billigen Kugelschreiber auf andere, sondern erklär doch allen mal, wer du wirklich bist!! Ein Extremist, der faschistoid ist und irgendwelchen kalifischen Machtphantasien nachgeifert.
    Tschö, gute Reise nach Syrien - deine Dawa will hier niemand.

    Aluisklappbar
    لحم الخنزير لذيذ

    AntwortenLöschen
  5. Ich konnte mir den Schwätzer wie so oft nur wenige Minuten antun *augenroll* Pssst, aber nicht verraten, der Kuli ist sicher eine Werbegeschenk von Baghdadi :D

    AntwortenLöschen
  6. aha, nun kämpfen die da völlig zurecht `? Vor kurzem hat er sich noch öffentlich per Video Botschaft von ISIS distanziert, und nun ist alles da zurecht? Frag mich soeben was der Falk geschluckt hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falks Ideologie vom damaligen real existieren den Sozialismus in Verbindung mit Salafismus.
      Hatten wir doch mal, Ideologie + Gewalt.
      Sozialismus + Salafismus = eine islamische SS

      Löschen
  7. Er hat aber mit einigen Dingen recht.Trotzdem sind seine Lösungsansätze falsch.

    AntwortenLöschen
  8. So. Jetzt habe ich mir die falkschen Ergüsse in Form des Videos zu 2/3 angesehen und ich denke, es reicht mir jetzt...

    Der Falk wird nie was bei Vogel&Co. Seine Erklärungen und Aufzählungen sind viel zu langatmig. Ist natürlich auch klar, dass er bei "Stuttgart-Stammheim" eine Gedenksekunde lang bei Baader und Meinhoff verweilt.

    Kein Wunder, dass ihn einer seiner "Brüder" neulichs sein Youtube-Konto kaperte und sich über ihn - den Falk - lustig machte.

    Der Artikel ist übrigens sehr schön geschrieben von dir - dem Georg!

    Danke von mir - dem Großen Kommentator!

    AntwortenLöschen
  9. Wieso wird so einer eigentlich nicht wieder eingebunkert?
    der ist doch garantiert auf Bewährung raus, oder?
    Versagt da unsere Justiz mal wieder?

    AntwortenLöschen
  10. Man vergleiche seine Rede bei 1:40
    https://www.youtube.com/watch?v=Is-IVJRCexc

    mit der folgenden Rede bei 3:00:
    https://www.youtube.com/watch?v=aMxJ0Kn1r6o

    Die Vergangenheit lässt ihn wohl nicht los;)

    Action Jackson

    AntwortenLöschen
  11. ER, Falk, zeigt links im Bild ein verfassungsfeindliches Symbol.
    ER, Falk, zeigt rechts im Bild, warum er Deutschland gehölzt als BRD betitelt.
    ER, Falk, ist über 1945 noch nicht hinausgekommen, hatte aber aber auch nicht den Arsch in der Hose, bei 1976 mitzumachen.
    Scheiterte 20 Jahre später erneut,
    und seit seiner Entlassung auch immer nur dasselbe.

    Man sollte ihn von der Mattscheibe bannen. Unwichtig.

    Schade dass man ihn nicht als Wirtschaftsflüchtling abschieben kann, müsste pegida noch nacharbeiten. Bis dato ruhe sanft in deiner H4-Sänfte, die ich bezahle, du X

    AntwortenLöschen