Samstag, 9. Juni 2012

In Bonn gibts wieder Gratiskorane

http://www.general-anzeiger-bonn.de/lokales/bonn/Salafisten-duerfen-wieder-Koran-Exemplare-verteilen-article780083.html

Tja, so schnell sind Messer und Steine vergessen - was Recht ist, das hat Recht zu bleiben, auch wenn es noch so ein Schmarrn ist, Hauptsache den Paragraphen wurde Genüge getan - die Menschen auf der Straße spielen da natürlich keine Rolle, einzig das verbogene Gesetzessymbol hat ernstgenommen zu werden. Manch Richter lebt nur mehr für dieses, hat den Blick auf die Realität um ihn anscheinend gänzlich verloren und hätschelt deswegen auch die Rechtsstaatlichkeit, welche so jedoch immer mehr verloren geht und zu einer Milchkuh verkommt, an deren Zitzen alle Radikalen dieser Welt herumnuckeln, während die Gesellschaft dazu verdonnert wird, das Futter bereitzustellen.

Verstehen Sie mich nicht falsch, ist ja die Meinungsfreiheit ein hohes Gut, jedoch frage ich mich, warum man diese auch Gruppierungen zugesteht, deren einziges Ziel es ist, andere auszunutzen und deren Leben zu ruinieren - müssen wir auch deren Geschwurbel schützen, nur damit diese das Grundgesetz mit den Füßen zertrampeln können? Im Sinne des Erfinders war dies wohl nicht, sagte ja eine gewisser Carlo Schmid:

"Man muß auch den Mut zur Intoleranz gegenüber denen aufbringt, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen."

Und der muss es wohl wissen, hat er ja an der gesetzlichen Grundlage unseres Staates mitgeschrieben. Früher war anscheinend wirklich alles besser. Vor allem unsere Volksverteter.

Guten Abend



Kommentare:

  1. Es läuft soviel verkehrt in unserem Land. Wir zahlen Politikern die Diäten, damit sie in unserem Sinne regieren sollen. Doch anstatt für "ihr" Volk zu arbeiten, arbeiten sie gegen uns.

    Wozu werden diese Salafisten noch durchgefüttert? Dieses Rattenpack fordert, fordert, fordert. Es tritt unsere Kultur, unsere Werte, unsere Lebensvorstellungen mit Füßen. Die von ihnen so verhassten menschgemachten Gesetze werden bis zum letzten Punkt ausgenutzt um gegen unseren Staat zu sein und man lässt sie gewähren. Wie lange, frage mich. Will man abwarten, bis es zu spät ist?

    AntwortenLöschen
  2. Habe gehört, dass die Übersetzung sowieso grottig ist. Wie wäre es denn, neben dem Koran Stand einen Stand mit gratis Tip Ex Rollern zu stellen...?

    AntwortenLöschen