Mittwoch, 4. Juni 2014

Das Kind und das süße Kuffarschlachten - ein Experiment

Ich (nein, es war jemand anderer, dem ich dafür danke) habe ein Video entdeckt, dass ich für ein kleines Experiment benutzen möchte, habe ich dies ja schon mit äußerst mäßigen Erfolg in einer Facebookgruppe gemacht und es ist an der Zeit, die Zuschauerzahl zu erhöhen, hatte ich ja vielleicht nur das falsche Publikum, weswegen die Resonanz eher kläglich ausfiel. Lehnen Sie sich also zurück und sehen Sie sich den folgenden menschenverachtenden Scheiß an, der auf einer Seite mit dem klingenden Namen "Allahs Botschaft" gepostet wurde:



Und nun möchte ich mein Wort an die mitlesenden Muslime richten und zwar vor allem an die, die bei jedem Artikel inbrünstig "Heeeeetzeee" brüllen, habe ich da ja ein paar Fragen:

1) Finden Sie das Video auch süüüüüß?

2) Wenn ja, warum?

3) Wenn nicht dann ersuche ich Sie, Ihren Missmut über den Schmarrn unter dem folgenden Link kundzutun:

https://www.facebook.com/photo.php?v=836486639713894

https://www.facebook.com/photo.php?v=835759856453239

Ich bin echt schon gespannt, was dabei rauskommt. Ehrlich.

Guten Tag



Kommentare:

  1. @ Georg

    Könntest du den Video-Link nachreichen?

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht nicht, da ich das Video driekt hier hochgeladen habe, aber über den FB-Link müsste es auch funktionieren.

      Löschen
    2. https://www.facebook.com/photo.php?v=835759856453239

      Ist allerdings nicht deutsch. Er erzählt unter anderem vom "Ungläubigenschlachten".

      Löschen
    3. Link ist tot? Dann haben meine Meldungen doch was genützt :-D

      Löschen
  2. Wenn DAS göttliche Erziehung ist, bin ich froh, dass mein Kind "verkorkst" ist!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man sich den Rest der Bilder auf o.g. Facebookseite ansieht, muß man unweigerlich zu dem Schluß kommen, der Betreiber dieser Seite ist an Nekrophilie erkrankt !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe ihn auf jeden Fall gemeldet!

      Löschen
    2. "der Betreiber dieser Seite ist an Nekrophilie erkrankt !"
      Und diese Krankheit nimmt er für Allahs Botschaft....

      Löschen
    3. @ Gurki

      Off Topic: Habe über deinen YouTube-Kanal zum ersten Mal etwas von diesem Andy McKee mitbekommen. Danke dafür!

      Ich bin Sleid

      Löschen
  4. Schaut Euch doch die neuesten Nachrichten an:

    http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Radikal-Islamisten-verbieten-Internet;art17,1275461

    Hoffentlich nehmen sich unsere Internetmuslime auch ein Beispiel daran und vertschüssen sich auf nimmer Wiedersehen! Besonders nach diesem FB-Video! ! !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verbieten Internet, verbreiten aber ihre Hassbotschaften durch Internet :-)))

      Löschen
  5. also mit Kindern sowas muss wirklich nicht sein.
    Das finde ich jetzt auch nicht schön man sollte Kindern vor allem was mit Krieg zutun hat raushalten und sie Kinder sein lassen.
    Das Kind sollte erstmal Erwachsen werden und dann selber gucken was richtig und falsch ist aber er ist ja garnet in der Lage zu verstehen was er sagt also der Man sollte sich wirklich mal Gedanken machen was das soll.

    AntwortenLöschen
  6. Melde fb fast täglich derlei Dreck - fast immer vergebens. Es bedarf schon solcher "Monstrositäten" wie z.B. eines unbedeckten Busens, damit ein Beitrag oder eine Seite entfernt wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich teile solche links meist auf meine Pinnwand und schreib darunter "bitte melden!!!". Meine Freunde sind da sehr solidarisch und melden mit. Somit verschwindet dann der Mist :-)

      Löschen
    2. Täte ich ja auch, würde aber nix nützen, da 99% meiner Kontakte des Deutschen nicht mächtig sind

      Löschen
    3. Nicht wirklich, Martina. Die können kein Deutsch, weil die meisten von ihnen nordafrikanische Berber sind - nicht etwa, weil sie dieselbe Fachoberschule wie Bruder G. besucht hätten ;-)

      Löschen
    4. @ Damya

      Neben L'Amazigh bist du schon der/die zweite kritische und sich bekennende BerberIn hier im Blog. Finde ich gut!
      Was FB und Sperrungen angeht: Kann man die Links dieser deutschsprachigen Hassseiten nicht auch in anderen Sprachen an FB melden?

      Ich bin Sleid

      Löschen
    5. Danke, Sleid. Ja, viele von uns sind nicht ganz so anfällig fürs Bückbeten, haben uns ja die Araber mit ihrer "Kultur" auch noch ihren Großen Vorsitzenden gewaltsam aufs Auge gedrückt. Doch, klar kann man in allen möglichen Sprachen bei fb Meldung erstatten, nur verstehen meine Freunde, wenn es sich um deutsche Gruppen/Seiten handelt, nicht, worum es geht. Aber eigentlich spricht nichts dagegen, dem Link eine kurze Erklärung auf Französisch beizufügen.

      Löschen
  7. Mashallah...ich geh mich mal gepflegt erbrechen

    AntwortenLöschen
  8. Die Drecksäcke haben das Video gelöscht (fb war's nicht, sonst hätten die mich benachrichtigt) - doch wohl nicht ob meines saftigen Kommentars *hüstel*? ;-) Bitte meldet zuhauf diese Seite; vllt. höhlt der stete Tropfen ja doch den einen oder anderen Stein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Nachricht erhalten, dass das Video gelöscht wurde. Wenn du willst kann ich sie dir gerne zeigen :-)

      Löschen
    2. Hier:

      http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/bildfacebookvd4js09kec.jpg

      Löschen
  9. Ich habe die Benachrichtigung bekommen, meine Meldung sei überprüft worden. Wenn ich die Nachricht anklicke, erscheint "Dieser Inhalt ist zur Zeit nicht verfügbar". Egal - Hauptsache, der Dreck ist weg!

    AntwortenLöschen
  10. Das zum Thema welchen Wert Religioten Kindern wirklich zumessen.
    http://www.washingtonpost.com/news/morning-mix/wp/2014/06/03/bodies-of-800-babies-long-dead-found-in-septic-tank-at-former-irish-home-for-unwed-mothers/?tid=rssfeed

    AntwortenLöschen