Mittwoch, 18. Juni 2014

Die eigenartigen Freunde des Medina Grill Baguette

Schon lange bin ich mittlerweile beim Salafistenwatching unterwegs und es gibt Namen, die dabei immer wieder auftauchen, wobei einer dabei alle Rekorde bricht, ist das Medina Grill Baguette aus Düsseldorf ja ein Hans Dampf in allen Extremisten-Gassen - so zum Beispiel bei Kopfabschlager Philip Bergner...



.....Kurdenhasser Abu Jandal Al Almani ....



....Schießprügelwärmer Abz Zubayr...



.....und auch sonst ist alles vertreten, was einen islamistischen Rang und Namen hat - von Sven Lau, zu Shahed Farsi, über Abdellatif, bishin zu Muhamed Ciftci:

https://www.facebook.com/medina.grillbaguette/friends

(Löschen ist nicht, ich habs komplett gescreent)

 Wie? Was ich damit sagen will? Nichts, gings es mir ja nur um die Vervollständigung der folgenden Loblieder....

http://www.yelp.de/biz/medina-d%C3%BCsseldorf

 ...sollte ja ein Gesang aus allen Strophen bestehen und nicht nur aus den ersten paar Zeilen, auch wenn sich diese noch so leicht schlucken lassen, so braucht ja auch ein Baguette einen Belag und zwar einen vollständigen.

Und nun lassen Sie es sich schmecken.Wohl bekomms.

Guten Abend




Kommentare:

  1. Hab` die netten Freunde mal bei "prinz" Düsseldorf (Stadtmagazin) gepostet. Mal sehen,was dabei rauskommt. Bestimmt böse Nazischelte :D

    AntwortenLöschen
  2. http://www.spiegel.de/politik/ausland/isis-auf-twitter-die-radikalen-nutzen-social-media-a-975856.html

    AntwortenLöschen
  3. Bistro Baguette à la Salafista, mit abgeschlagenen Köpfen nach Art des Hauses, und für den kleinen Durst danach gibt es ein Zamzam-Wässerchen für drei Euro fünfzig aus einem original Cola-Glas.

    Wer das Angebot ablehnt, der wird im hauseigenen Keller einer Gesinnungsprüfung durch eine eingebrannte Umerziehungsmaßnahme unterstellt. Bazinga!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war wirklich witzig :)

      Löschen
  4. Vielleicht wird diese Dönerbude bereits vom Verfassungsschutz überwacht. Man sollte aber nicht nur darauf achten was man isst, sondern, wo man isst, ansonsten könnte man sich auch von der NPD verköstigen lassen. Immerhin gab es bei Yelp einen Gastbeitrag, der einen tieferen Einblick in die Djihadistenküche gewährt und ich bin mir sicher, es werden noch mehr werden.

    AntwortenLöschen
  5. Gut gemacht Franky D.! Dir ist eine 1A Restaurantkritik gelungen. ;)

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja der gute alte Franky D. Dieser "Restauranttester" ist in seiner Art einfach offen und direkt ehrlich und was genauso wichtig ist, er ist unbestechlich.

      Viele Grüße an Franky D. ;-)

      Löschen
  6. eh gibt schlimmere Gesellschaften , guckt euch mal um in Deutschland.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. natürlich gibt es die. Selber schuld, wenn du dich in solchen Gesellschaften rumtreibst ;-)

      Löschen
  7. ne wir in Troisdorf haben 5 Moscheen und überall sind angebliche Salafisten drin und kommen mit den anderen Moslemen gut zurecht , hier gibt es keine Probleme weil keiner das Salafistenmärchen glaubt auch nicht die Christen.
    Auch Nichtmosleme spielen gerne gegen die angeblich so radikalen Mosleme Fussball und es gab noch nie einen Zwischenfall ,im Gegenteil , die Stadt ist sicherer geworden.
    Es bleibt euch überlassen ob ihr es glaubt aber ihr könnt euch ja gerne selbst ein Bild machen und wenn ihr dann erlich zu euch selbst seit und euren Hass aussen vorlässt müsst ihr mir dann schweren Herzens recht geben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym19. Juni 2014 18:30
      "ihr könnt euch ja gerne selbst ein Bild machen"

      Du weißt hoffentlich wie die Geschichte mit Hänsel und Gretel ausgegangen ist?

      "Auch Nichtmosleme spielen gerne gegen die angeblich so radikalen Mosleme Fussball"

      Ja das Spiel kenn ich, hab ich schon mehrmals gesehen wie die "Nichtmosleme" ganz teilnahmslos auf irgendeinem "Bolzplatz" lagen und durch ihre nicht endende "Kopflosigkeit" einfach nicht mehr am aktiven Spielgeschehen teilnehmen konnten.

      Da bekommt der Kopfball und das Kopfballtor eine ganz andere Bedeutung und das ist dann nicht mehr zum Lachen wenn diese hirnverbrannten Salafisten das Fußballspiel durch ihre Regeln bestimmen, wo selbst der Schiri und das Foulspiel nichts mehr zu melden haben.

      Löschen
    2. "(...), im Gegenteil, die Stadt ist sicherer geworden (...)"

      Den Salafis sei Dank, ist das wohl der erhöhten Polizeipräsenz dort geschuldet. Weiter so! ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
  8. Haha ihr seid so armseelig..Regt euch doch immer mehr auf aber am Ende werden die Mujahedeen gewinnen..Was denkt ihr eig wer ihr seid? Da kommt ein Typ der überhaupt garkeine Ahnung hat und versucht diese Ehrenwerte Menschen runterzumachen ..Glaubt mir denen interessiert nichts anderes als was Allah von ihnen hält...İhr verschwendet hier nur eure Zeit mit euren dämlichen Seiten...Warum sieht ihr es denn nicht einfach ein das diese Menschen da zufrieden mit İSİD ist ? Anstatt über denen sowas zu schreiben solltet ihr lieber Assad nehmen...Außerdem das beste was ihr könnt sind ja Lügen zu verbreiten....Abu Jandal al Almani ..Kurdenhasser?? Nur weil er gegen PKK ist ...was sowieso nicht alle Kurden sind ....Wo man nicht weis was das für Menschen sind heißt das noch lange nicht das er ein KUrdenhasser ist...Wenn ihr schon sowas macht dann bitte ohne Lügen..Aber stimmt ja da ist ja nichts zu bemängeln deswegen muss man Lügen erfinden...Hoffendlich werdet ihr eines Tages auch rechtgeleitet und diese Menschen über die ihr schlechte sachen schreibt oder VERSUCHT euch über die Lustig zu machen verzeihen euch am Tage des Gerichts....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bla, Bläh, Blubb.

      Löschen
    2. Wie zufrieden die Leute sind kann man recht schnell an den Flüchtlingszahlen ablesen.
      Haben dir das die Christen und Jesiden erzählt, die Schiiten
      die Hindus, die Bhuddisten, die Atheisten ?

      Wenn das zuviele Fremdworte in einem Satz waren, dann wars der Teufel in mir, sonst kommts von Allah.
      (der nach seiner Götzenfunktion von Moha als Gott ausgesucht wurde.)

      Löschen
  9. Abu Jandal Al-Almani ist nicht mehr:
    https://www.facebook.com/724136134367633/photos/a.726296040818309.1073741828.724136134367633/726867207427859/?type=1&theater

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade für den jungen Mann.
      Schade, dass er sein Leben unnötig für eine sinnlose und schlimme Sache gegeben hat. Möge Gott seiner Seele gnädig sein.
      Mein Beileid der Familie. Mögen sie Ruhe finden.

      Löschen
    2. Ja, heldenhaft gestorben bei der Befreiung von Baiji.
      Son Quatsch , da wurde eine Ölraffinerie besetzt die anscheinend dringend um Befreiung gebeten hat.
      Gleiche Quelle, der Mann ist für ein Fass Öl abgeraucht
      Richtung 72 Muschis. Dürfte anstrengend werden alle ausreichen zufriedenzustellen.
      Ein Heimkehrer weniger, wieso gibts die überhaupt,
      haben festgestellt das das andersläuft wie im Ballerspiel ?

      Löschen
  10. Hallo alle zusammen. Ich habe hier gerade eure Beiträge gelesen und ich bin sehr sehr amüsiert darüber wie ihr über einen ganz normalen Imbiss so phantasievoll schreiben könnt. Wie bitte kann man sich soooo viele Sachen zusammenreimen???
    Der Account hat knapp 5000 freunde. Meint ihr etwa, dass man jeden einzelnen persönlich kennt ?
    Der Laden hat sich seinen Namen gemacht wegen seinen leckeren Baguettes und Paninis und mehr nicht.
    Ps: der ehemalige Besitzer ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo
    Ich versteh die Welt des www.nicht mehr lasst sich ein moslem einen Bart stehen ist es direkt ein Salafist lässt sich ein deutscher einen stehen (das ist auch das einzige was bei euch steht lol) ist es direkt männlich .
    Und nun noch was es mag den Anschein geben das ich das gutheiße was dieses salafisten pak macht Nein das ist keineswegs so ich verurteile abgrundtief
    Denn das was diese Affen die isis und wie sie alle heißen mögen praktizieren hatte nichts mit dem wahren Islam zu tun .
    Und noch was der anteil in Prozenten der salafisten
    Deren Hintergrund nicht Muslime sondern konvertierte sind ist weit weit über 50% also macht euch mal darüber Gedanken über die wahren schuldigen die looser die es zu nichts im leben gebracht haben darunter auch sehr viele deutsche traurig traurig aber wahr .
    Ich bin auch ein Moslem aber anders als die anderen kahl rasiert an allen stellen ich würde sogar als rechter durchgehen und trotzdem zieh ich nicht über andere her .
    Kehrt doch mal denn Müll vor der eigenen Tür .und lasst jedem einen Bart tragen der ihn tragen möchte ohne ihn direkt als salafisten an den pranger zu stellen lasst jeden sich eine Glatze rasieren oh e ihn direkt als rechts zu beschimpfen
    Das u El des Terrorismus sollte an der Wurzel bekämpft werden ..für mich sind die westlichen industrie Nationen die schuldigen hört auf Waffen zu produzieren und sie an diese ( arschlöcher ) zu verkaufen an eurem Reichtum klebt Blut aber das will wiederum keiner wahr haben .
    Also lasst den Imbiss Imbiss sein genießt das essen und lässt es euch schmecken .
    Und noch was wieviel rechte , salafisten und hooligens gehen bei mc donalds oder Burger King essen warum Berichte darüber keiner und stellt es an den Pranger .
    Aber dafür fehlen euch die (wie der Spanier so schön sagt ) kochones hahahahahaha.
    Und nun allen einen schönen Abend und lasst mal eure Gedanken kreisen .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "...moslem einen Bart stehen ist es direkt ein Salafist lässt sich ein deutscher einen stehen (das ist auch das einzige was bei euch steht lol) ist es direkt männlich ."
      Wer trägt denn hier schon aus religiösen Gründen einen Zottelbart.
      Bei uns muss auch nicht dauernd was stehen, wir haben nämlich Sex vor der Ehe und dürfen sogar selbst ran.
      Die Hauptabsatzgebiete von Viagra und Co. sowie Pornovideos sind nach allen Statistiken, google etc. islamische Länder.
      Wir bekommen auch nicht gleich einen Hormonstau wenn wir mal weibliche Haare sehen oder nackte Beine.
      Religiöse hier haben auch keinen Sex vor der Ehe aus religiösen Gründen , Priester besonders.
      "Ich bin auch ein Moslem aber anders als die anderen kahl rasiert an allen stellen ich würde sogar als rechter durchgehen"
      Ja die Muslime waren die besten Verbündeten der Nazis.

      " hört auf Waffen zu produzieren und sie an diese ( arschlöcher ) zu verkaufen" Schon mal eine Waffe von alleine losgehen sehen.
      Die Tutsi, Huthi Kämpfe haben vor einigen Jahren innerhalb von 6 Wochen ca. 1 Mio. Tote gefordert, nur mit Knüppeln, Macheten und Schaufeln u.ä.
      Sollen wir jetzt die Bäume fällen, Messer verschrotten und mit den Händen buddeln.
      Ziemlich flaches Weltbild hast du da. Wenn due Mislime sich selbst umbringen wollen, das kann man auf alle mögliche Arten tun, Mohammed hatte auch keine Panzer und Flugzeuge mit Bomben, alles solide Handarbeit die alte Welt zu terrorisieren.

      Wo ist denn dein wahrer Islam, bei den Sufis, Schiiten oder ist nicht der wahre Islam das es keinen belegbaren historischen Mohammed ausserhalb des selbstreferentiellen Koran gibt ?
      Oder das das nur ein Koran von vielen ist die es vor dem von Utman gab, nur vom Hörensagen zusammengestellt.

      Hinterfragen scheint hier , muslimisch eben, nicht so die Stärke zu sein.

      Löschen
    2. "Und noch was wieviel rechte , salafisten und hooligens gehen bei mc donalds oder Burger King essen warum Berichte darüber keiner und stellt es an den Pranger ."
      Warum, jeder darf alles essen, auch Schwein.

      SUre 5,5
      " Heute sind euch die guten Dinge erlaubt. Und die Speise derjenigen, denen die Schrift gegeben wurde, ist euch erlaubt, und eure Speise ist ihnen erlaubt. "

      Na und wir essen doch Schwein, dafür muss ich mir Ziege reinwürgen.

      Löschen
    3. "Und nun allen einen schönen Abend und lasst mal eure Gedanken kreisen ."
      Das ist die muslimische Krankheit, das die Gedanhken nur um einen Punkt, Koran , Rituale, hinwerfen usw. kreisen.

      Ruhig mal öffnen , den Kreis durchbrechen und Gedanken mal in die Ferne schweifen lassen.

      Löschen
    4. "Und noch was der anteil in Prozenten der salafisten
      Deren Hintergrund nicht Muslime sondern konvertierte sind ist weit weit über 50%"

      Das ist mal völliger Quatsch und durch keine Empirie gedeckt. Hättest du vielleicht gerne, mit der Realität hat das nichts zu tun.
      Und nun zum Bart. Nicht der Bart an sich ist das Problem, sondern die Einstellung mancher Bartträger. Geht das in dein Gehirn? Wer müllt euren Kopf mit solchem Unsinn zu? Konsumierst du vielleicht doch Sven Lau Videos?

      "für mich sind die westlichen industrie Nationen" und schuld sind wiedermal die anderen. Leg doch endlich mal eine neue Platte auf. Du behauptest, kein Salafist zu sein, haus aber ganz schön viel islamistische Standard-Propaganda-Sätze raus.

      Und zum Schluss bleibt noch anzumerken, dass du den Blogeintrag von Georg zum Medina-Grill offenbar überhaupt nicht verstanden hast. Mach doch erst mal dein Realschulabschluß fertig.

      Löschen