Freitag, 31. Juli 2015

Abu Nagie und der Lügendetektor

https://www.youtube.com/watch?v=3--H5cPxci4&feature=youtu.be


Ich will mich jetzt gar nicht über die speckigen Rippen des Erkan auslassen, ist davon zwar in keinem Bericht etwas zu finden, spricht man dort ja von sehr leichten Verletzungen, aber ich lasse dem Ibrahim die Freude der Legendenbildung, frohlockt so mancher Geist ja über die zu ihm passenden Kleinfreuden. Nein, auch die Lügendetektor-Schnurre sei nicht ausgeschlachtet, auch wenn er im Falle eines Ibrahim keine Aussagekraft hat, schlägt die Nadel bei einem geübten Pinocchio ja selten aus, zudem ist er bei psychischen Erkrankungen überhaupt nicht aussagekräftig, verschwimmt Wahrheit und Flunkerei ja zur grauen Nebelsuppe.

Wirklich Sinn macht ein Sprachduell mit dem Sektenführer also nicht, wird er sich ja winden wie ein Wurm, vor allem bei Fragen zum Liam alias Erkan,...

http://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen/wieso-darf-ein-13-jaehriger-an-den-salafisten-stand-42009184.bild.html

....und auch zu den heiratswilligen Jung-Hamburgerinnen wird ihm nichts einfallen,...

http://www.mopo.de/nachrichten/immer-mehr-salafisten--junge-hamburgerinnen-heiraten-is-kaempfer,5067140,31351306.html

...wird dazu ja die Antwort zumindest ein "Islamhasser" beinhalten, fröhlich bewunken mit einer Bibel, haben die anderen ja angefangen. Er wird erzählen von der Unterdrückung, weswegen er auch nur Mercedes und nicht Porsche fährt, und er wird seine "In Deutschland sind alle Alkoholiker und haben Depressionen"-Studie vorlegen, welche zwar jeder Grundlage entbehrt, aber von strunzdummen Sektenjüngern gefressen wird wie die Möhre vom Lastenesel.

Viel Neues wird also nicht rauskommen, und doch würde ich mir an der Stelle des Tobias den Etikettenheini geben, wenn auch nur für eine Begutachtung der lebensbedrohlichen Verletzungen, die er dann endlich stolz wie ein Vietnamveteran vorzeigen dürfte. Das wäre garantiert spaßig. Und entlarvend. Ich gehe nun aber eilends zu meinem Auto, muss darüber ja ganz schnell eine blickdichte Haube, auf dass man keine Augenlöcher bohrt. Man weiß ja schließlich  nie.

Guten Tag


Kommentare:

  1. Und wo sind dann die Videos von dem angeblichen Angriff auf Nagie und Co. wenn angeblich so viele den von Nagie geschilderten Angriff aufgenommen haben? Haben sich die ganzen Videos in Luft aufgelöst, wovon man von Nagies Seite mindestens ein Video veröffentlichen wollte?

    Oder ist es in diesem Fall genauso wie auf der Seite von Clarimonde beschrieben und die Lügen von LIES haben sehr kurze Beine, wie die Verdrehung der Tatsachen von LIES über kahle Bäume zum Ende des Monats im Mai?

    https://clarimonde2.wordpress.com/2015/06/02/lies-lugen-haben-kurze-beine-oder-kahle-baume-ende-mai/

    Es würde mich auch nicht wundern wenn Nagie einen eigenen Lügendetektor besitzt, wodurch er sich seine Begabung antrainiert hat, um jeden Lügendetektortest standzuhalten, damit die verdrehte Wahrheit von Nagie nach außen hin auf den ersten Blick nicht wie eine Lüge auf dem Papier des Lügendetektortests erscheinen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nagie muss sich nichts antrainieren. Im Erzählen von Unwahrheiten, dem Darstellen von Vermutungen als Tatsachen und seiner Realitätsferne würde ein Lügendetektortest natürlich positiv für ihn ausgehen. Er lebt ja in seiner Fantasiewelt, die ihm real erscheint.

      Löschen
    2. Ooooohhhhh Clarimonde @ 0457 hrs
      You are really kind.
      From the distance I would say that Acid Abou and his friends have already entered the realm of delusion and are definetly borderlining psychosis.
      https://www.youtube.com/watch?v=5sEcBzxoMB8


      Löschen
  2. Min. 5:00 "Sie wollen keine Dawa hier in Deutschland haben".

    Damit hat er den Nagel auf den Kopf getroffen.
    Wir wollen hier keine Propagandaveranstaltungen für den politischen Islamismus, weder durch Klapptische und Koranverteilung, noch durch Infiltration politischer Parteien und Vereine.

    Absolut überflüssig, sich auf eine Debatte mit ihm einzulassen, da ist sowieso Hopfen und Malz verloren. Wofür er steht, hat er ja in tagelangem Videomaterial bereits kundgetan. Man sollte seine Energie lieber darauf verwenden, Aufklärung über Islamismus zu betreiben, bis in die Teile der Gesellschaft hinein, die immer noch finden, dass das alles bloß Folklore darstellt.

    AntwortenLöschen
  3. Trotzdem scheint sich der Ton zu ändern: Betonte er früher die Bruderschaft zum IS und Al Kaida meint er jetzt dass die Dawa der Jihad in Deutschland sei.

    Auf mich wirkt das erstmalig wie eine Distanz zum praktizierten Terror und dass er gerade kalte Füße bekommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der "große Jihad" ist eben die Dawa.

      Löschen
  4. Why does the land of thinkers and poetsnot produce free thinkers like this guy:

    https://www.youtube.com/watch?v=6i08oZmUXZ4

    ooohhh I forgot Michael Schmidt Salomon - who only repeats what Sam Harris, Christopher Hitchens, Richard Dawkins, Dave Bennett and many other publicise

    May it be that your country does not exercise separation of state and church!?!?!!!!! Just start reading the CVs of your own Government members.

    AntwortenLöschen
  5. WIe im Video sagt, der Prophet ist das Vorbild.
    Am Anfang als er noch ein Minitrüppchen um sich hatte, waren die Verse auch sehr konziliant,(Die werden auch gerne vorgeführt) soll etwas später auch liebe Briefe an die jüdischen Gemeinden geschrieben und gebeten sich ihm im Glauben anzuschliessen.
    Die hatten dafür aber gerade keine Zeit.
    Es gibt da das schöne Mittel der Abrogation im Koran, das ältere Verse durch neuere Überschrieben/ersetzt werden.
    Genau das geschah, jetzt kamen die sogenannten "Schwertverse"
    wo man dann andere Mittel einsetzte.
    "In der Prophetenbiographie von Ibn Ishaq wird von einer ganzen Reihe von Feldzügen berichtet, die Mohammed geführt hat. Neben den Karawanenüberfällen, die Mohammed beging, führte er verschiedene Feldzüge aus. Der erste Feldzug begann elf Monate nach der Hidschra (622), nach Mohammeds Auswanderung aus Mekka im Jahre 623. Mohammed war zu diesem Zeitpunkt 53 Jahre alt. In der Zeit nach der Hijra (nach der Übersiedlung Mohammeds von Mekka nach Medina), zwischen 622 und 632 (dem Tod Mohammeds) führte der Prophet selbst 27 Kriegszüge an und ließ 47 Beute- und Eroberungszüge durch seine Getreuen durchführen. (Mark A. Gabriel, Islam und Terrorismus, Seite 78, Resch-Verlag, Gräfeling, 2005) Das ergibt – rein statistisch gesehen – jedes Jahr acht Feldzüge."*https://koptisch.wordpress.com/2010/07/13/mohammeds-feldzuge/

    Steht auch im Koran, Kreide fressen bis man die Macht hat sich durchzusetzen, dann dürfen auch Verträge für ungültig erklärt werden.
    Steht alles geschrieben, wie man dem Propheten richtig folgt.
    Worte sind billig, die Taten des Islam sprechen für sich,
    Dann änderte sich die Lage als Moha Macht bekam.
    Das Mittel der Täuschung ist im Koran sehr hoch geachtet, genauso wie Korruption. Deshalb kommt auch ein Erdogan mit seinen Korruptionsaffären
    prima durch.
    Das ist da ein Ritterschlag, das einer "das richtig gut drauf hat".
    WIe in Mursis Ägypten der nach der Wahl erstmal die besten Grundstücke des Staates praktisch kostenlos unter seinen Getreuen verteilt hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abrogation ist der Todesstoß für die Glaubhaftigkeit eines angeblich allwissenden Gottes.

      Ich Bin Sleid

      Löschen
    2. "Abrogation ist der Todesstoß für die Glaubhaftigkeit "
      Moha hat ja erst im fortgeschrittenen Alter empfangen, da setzt schon mal der keine Alzheimer und dergl. ein.
      „Und (wir geben euch) von den Früchten der Palmen und Weinstöcke (zu trinken), woraus ihr euch einen Rauschtrank macht, und (außerdem) schönen Unterhalt. Darin liegt ein Zeichen für Leute, die Verstand haben.“

      – 16:67"
      Anfang war er noch recht klar.
      Der Überlieferung nach beziehen sich die Verschärfung auch nur auf Einen der wohl ziemlicher Ali war und besoffen zum Gebet kam.
      Deswegen wurde er erstmal zurechtgewiesen.
      "

      „Ihr Gläubigen! Kommt nicht betrunken zum Gebet, ohne vorher (wieder zu euch gekommen zu sein und) zu wissen, was ihr sagt!“
      – 4:43
      Hats aber trotzdem nicht gelassen , dann wurde Moha unwirsch.
      "

      „Ihr Gläubigen! Wein, das Losspiel, Opfersteine und Lospfeile sind (ein wahrer) Greuel und Teufelswerk. Meidet es! Vielleicht wird es euch (dann) wohl ergehen.“
      – 5:90

      Da wird dann gleich die Show für die ganze Gemeinschaft gemacht, muss man ja dann von ausgehen, das alle Gläubigen
      potentielle Alkis sind, die man da nicht ranlassen darf, weil die damit nicht umgehen können. Naja, mit was können die eigentlich umgehen, wenn sie nicht dauernd nachsehen müssen, was sie machen dürfen.
      Eigene Intelligenz ist da nicht erforderlich.

      Löschen
  6. Ja für euch sind immer alle Schuldig auch wenn das Gericht sie freispricht.
    Abu Nagie ist glaubhafter als viele von euch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bezweifle doch gar nicht, dass Abou Nagie absolut glaubhaft ist. Er will Deutschland islamisieren und die Scharia einführen, hat er doch schon oft wiederholt.
      Und deswegen bin ich der Ansicht, dass er bekämpft werden muss mit allem, was der Rechtsstaat so hergibt.
      Er hat mir als aufgeklärter Frau und Atheistin nämlich damit den Krieg erklärt.

      Löschen
    2. Anonym31. Juli 2015 um 06:27

      "Abu Nagie ist glaubhafter als viele von euch."

      Bei dir erkennt man prima dass du den Unterschied zwischen glaubhaftig und wahrheitsgemäß, bzw. wahrheitsgetreu immer noch nicht erkannt hast- was Anderes war von dir als Kommentar sowieso nicht zu erwarten!

      Löschen
    3. Hahaha! Was für ein Suppenkasper.

      Löschen
    4. "Und deswegen bin ich der Ansicht, dass er bekämpft werden muss mit allem, was der Rechtsstaat so hergibt. "

      Aber insgeheim Selbstjustiz befürworten und somit den "Rechtsstaat" torpedieren.

      Löschen
    5. "Aber insgeheim Selbstjustiz befürworten und somit den "Rechtsstaat" torpedieren."

      Na na na, wer wird uns denn gleich auf die gleiche Stufe der Salafisten stellen wollen, die im untersten Keller ihren Anfang nimmt und nicht weiter nach oben reicht? Du bist leider gar nicht gut über unser Rechtssystem belesen, denn sonst müsstest du wissen dass die Scharia und "Ehrenmord" nicht zu unserem Rechtssystem gehören und dass es andere Wege und Möglichkeiten gibt, und das ganz ohne den Rechtsstaat torpedieren zu müssen.

      Löschen
    6. ""Abu Nagie ist glaubhafter als viele von euch.""
      Dann hat er dir sicher schon mal die Hölle gezeigt statt nur drüber zu reden.
      Erzähl mal.

      Löschen
    7. mag sein, dass er glaubhaft wirkt. Kann er das alles auch beweisen, was er sagt?

      Löschen
    8. "Abu Nagie ist glaubhafter als viele von euch."

      Naja, vielleicht glaubt er, was er sagt.
      Vielleicht möchte es glauben, weil er so Emir sein kann.
      Und Du glaubst ihm, weil er treuherzig guckt.

      Glaubhaft ist etwas anderes.

      Löschen
  7. @Anonym 27.07.2015 0435 hrs
    Still waiting for your answer - Lion - or should I call you Keyboard Coward.
    I will not go away - you threaten but are such a loser that you cannot publish your name and address. Come on mate - Allah will redeem you for your honest and open minded stand. But he might not know your details.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Come on Anonym - here is the chance of your life.
      You can kill a murtad, kuffar, Jew - all to your choosing. You can kill a defenseless individual - take a video - publish it on YouTube - and hail yourself being a lion.
      What is wrong with you - still shiting your Salafi underwear !!!!!! No guts to stand to what you love to threaten. Individuals like you are known throughout history - plain criminals - no intellect - but brave when facing unarmed civilians together with a horde of likeminded
      criminals.
      Considering the historical and theological evidence I do not feel sorry for you at all. The conscious fading-out of those facts speaks volumes.

      Löschen
  8. Freispruch gabs Allah sei Dank bisher noch gar nicht, das aktuelle Verfahren wurde nur vertagt. http://www.welt.de/regionales/nrw/article139342722/Prozess-vertagt-Abou-Nagies-Anhaenger-johlen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym31. Juli 2015 um 09:01

      Man bedenke dass der Artikel über Abu Nagie von 09.04.2015 ist. Vielleicht sollte der nächste Prozess unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, damit Abu Nagie und seine Verteidigung nicht mehr durch bärtige Störenfriede abgelenkt werden können! ;-)

      Löschen
  9. Das war doch sowieso ein schwerer Tag für die Lieseraner. Erst verpasst die Polizei teure Strafzettel weil die Jungs ihren Corsa mal wieder in der Fussgängerzone direkt hinterm Stand abgestellt haben und Abus Mercedes direkt hintendran in der Feuerwehrzufahrt zum Kaufhof und zur gegenüberliegenden Tiefgarage. Alles schön zu sehen in den ersten 13 Sekunden im Hintergrund: https://www.youtube.com/watch?v=ObFdtut2EV8&feature=youtu.be

    Und dann gabs noch auf die Mütze in der "Türkenstrasse" ,lol. Wobei da eigentlich wirklich nur Türken und fast keine Kurden ihre Läden haben. Circa 300 Meter weiter ist die Polizeiwache vor der letztes Jahr der Sohn eines Türken von seinem Schwarzmitarbeiter wegen Lohnstreitigkeiten erstochen wurde. Zeugen für den Angriff aus Abu Nagie müsste es eigentlich genug geben, allerdings ist das unter Türken in Mannheim eigenartigerweise überhaupt kein Thema. Selbst wenn, bei obigen Prozess blieben von 200 Schaulustigen gerade mal 2 halbwegs verwertbare Zeugen über, deshalb verkam der Prozess zur Farce m.M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hätte es mal nicht beschreien sollen.
      Min. 6:20:"Wir haben bis jetzt keine Ohrfeige für den Islam bekommen"
      Wahrscheinlich hat Allah nicht gefallen, dass der Nager sich mit Allah gleichsetzt:
      Min. 6:48: "Die hassen den Islam und hassen ihren Schöpfer".
      Die demonstrierenden Moslems in Essen haben ausdrücklich erklärt, dass sie gegen den Nager und nicht gegen Allah demonstrieren.

      Wie heißt es so schön? Die kleinen Sünden bestraft der liebe Gott sofort! :-D

      Erst verpasst die Polizei teure Strafzettel weil die Jungs ihren Corsa mal wieder in der Fussgängerzone direkt hinterm Stand abgestellt haben und Abus Mercedes direkt hintendran in der Feuerwehrzufahrt zum Kaufhof und zur gegenüberliegenden Tiefgarage.

      Das würde zumindest erklären, warum "ein Deutscher" sein Auto "rischtisch durchgebohrt hat mit seinen Blicken" und gedroht hat, dass sie heute Schlimmes erleben. Damit meinte er wohl das Parkticket. Die orientalischen Parkgewohnheiten sind ja schon legendär und nerven immer mehr Leute.

      Löschen
    2. Danke für den Link! Den Satz "Wir sind in Mannheim,... die friedlich(s)te Stadt in Deutschland,... mein(e) Lieblingsstadt." wird er nach dieser schmerzhaften Prüfung Allahs wohl nicht mehr so schnell wiederholen, geschweige denn vor einer laufenden Kamera.

      Ich Bin Sleid

      Löschen
    3. @Sleid

      Das ganze Video ist einfach nur skurril angesichts der nachfolgenden Ereignisse.
      Vielleicht gibt es doch einen Allah?

      Löschen
    4. "Ein 51-Jähriger musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in eine Mannheimer Klinik eingeliefert werden."
      Polizeibericht aus dem anderen Nagie topic.
      Sagt er in dem video nicht mehrere Brüder hätten Rippenbrüche erlitten, das haben die wohl garnicht bemerkt.

      Löschen
  10. Man stelle sich vor da hätte es eine Bombendrohung gegeben und Nagies präsentativ abgestellter Benz wäre ins Visier geraten...uups

    AntwortenLöschen
  11. @Anonym31. Juli 2015 um 09:01
    aber er wurde vorher schon 2 mal freigesprochen in anderen verfahren ebnso Sven Lau.

    AntwortenLöschen