Donnerstag, 2. Juli 2015

Pierre Vogel - schwul und gut so?

Heute habe ich leider nicht viel Zeit, weswegen es auch nur einen Beitrag gibt, und doch will ich den Vogel Pierre bemitleiden, dachte ich nach dem folgenden Foto ja, dass er einer der üblichen Hetzer ist,...




...jedoch brieftaubte mir danach das folgende heimliche Bekenntnis ins Postfach, welches ein ganz neues Bild auf die Angelegenheit wirft:




Ist es nur die eigene unterdrückte Homosexualität, die Dich zum Hass-Schaulaufen zwingt? Lauert in den vier Wänden gar eine heimliche Blue-Oyster-Bar mit Ricky-Martin-Posterwänden? Wenns so ist, mein Freund, dann lass es doch einfach raus, wirst Du ja sehen, dass ein Outing mächtig befreien kann. Dich und auch den Sven. Pfeifen ja ohnehin schon die Spatzen vom Dach.

https://www.youtube.com/watch?v=f4Mc-NYPHaQ

Guten Tag


Kommentare:

  1. Der Vogel hat eine narzisstische Persönlichkeitsstörung und nutzt den Islam für seine Zwecke. Er kann so ständig im Mittelpunkt stehen und sein kleines krankes Ego damit versuchen aufzubauen. Das funktioniert natürlich nicht richtig, so flüchtet er sich immer weiter in den Islam - die Sucht! Der Narzissmus selbst ist schon eine schnelle Droge, der Islam verstärkt den Rausch quasi ins Unendliche. Heilung von außen ist da nicht so einfach herzustellen. Die Heilung könnte durch ein Trauma geschehen, denn der Narzissmus ist ja durch die Reaktion auf Traumen entstanden, die er während seiner Kindheits- Entwicklungsphase erlitten hat. Es ist aber in seinem Fall nicht davon auszugehen, dass ein Umdenkungsprozess einsetzen wird, dafür ist seine Persönlichkeit durch den Islam schon zu kaputt. Er lebt ja sein Leben ferngesteuert vom imaginären Allah und das hat er schon so verinnerlicht, da gibt es kaum Hoffnung auf Heilung. Religioten eben!!!

    AntwortenLöschen
  2. und so, wie DER aussieht, will den ja auch keiner haben

    AntwortenLöschen
  3. Allah weiß alles - Pierre V. weiß alles besser

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Gott allwissend ist, dann will Pierre Vogel noch eine Schüppe drauflegen und ein unbelehrbarer Besserwisser sein.

      Wehe wenn sich der Pierre Vogel dadurch mal nicht mit dem falschen angelegt hat! Ein Zurück wird es für diesen satanischen Frevler dann nicht mehr geben; Halleluja.

      Löschen
  4. wir bezahlen später auch noch seinen Therapeuten, scheint der Vogel ja ne grosse Meise zu haben, findet man doch Parallelen zum Typ mit der Riesenmeise:

    Schizophrenie:

    Viele Momente in Hitlers ( Vogels ) persönlichen Überzeugungen und in seinem Verhalten – etwa sein Glaube, er sei vom Schicksal auserwählt worden, das deutsche Volk von dessen vermeintlich gefährlichster Bedrohung, welche in seinen Augen die Juden ( die Demokratie )waren, zu befreien – sind von Psychiatern bereits zu Hitlers ( Vogels ) Lebzeiten als Anzeichen einer Psychose bzw. Schizophrenie eingestuft worden.

    P.S. sorry an alle Meisen: hier ein Vogellied https://www.youtube.com/watch?v=ntQDyLpoLWM

    AntwortenLöschen
  5. lesenswerter Artikel von Stefan Weidner zu einer Initiative britischer Muslime "Islamic Curriculum on Peace and Counter Terrorism"

    http://de.qantara.de/inhalt/curriculums-initiative-britischer-muslime-mit-der-religion-gegen-den-terror

    AntwortenLöschen
  6. Ja, lesenswert. Mein Misstrauen bleibt. Sieht es ja auch danach aus, dass der ramponierte Ruf des Islam von den Moslems - eben auch mit religiösen Begründungen - nun aufpoliert werden soll. Was wird das am Anspruch vieler Moslems nach Weltherrschaft des Islams ändern?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Benötigen wir religiöse Begründungen (?) wenn es doch schon anerkannte Menschrechte und demokratische Gesellschaften gibt?

      Löschen
    2. "Benötigen wir religiöse Begründungen (?)"

      Du vielleicht nicht,
      aber ein Muslim mag das anders sehen.

      Übrigens:
      1. In islamischen Staaten gibt es eine Einrichtung (habous), die die Religion kontrolliert.
      2. Jeder Muslim mit etwas gesundem Menschenverstand wird wissen, dass ein Islam, wie IS ihn praktiziert, nicht von Dauer sein wird.
      3. Es gibt die spirituelle Seite des Islam.

      Es ist doch durchaus nachvollziehbar, dass Dschihadismus auch von Muslimen als Gefahr gesehen wird -
      - Gefahr für ihr Leben
      - Gefahr für ihre Kinder
      - auch als Gefahr für ihre Religion.

      Ich halte das für glaubwürdig.
      Diese Gelehrten üben damit einen Einfluss aus,
      (oder sie versuchen, ihn auszuüben)
      den ich als positiv ansehe.

      Löschen
    3. "Was wird das am Anspruch vieler Moslems nach Weltherrschaft des Islams ändern? "

      Wieviele Moslems erheben denn den Anspruch auf Weltherrschaft des Islam?
      Erhebt der Islam überhaupt Anspruch auf Weltherrschaft?
      Wenn ja, warum gibt es die Unterscheidung zwischen
      'Dar al-Islam' und 'Dar al-Harb'?

      Eine theologische Aufklärung dieser Frage wäre hilfreich.
      Das wäre von den britischen Islam-Gelehrten zu erwarten.

      Löschen
  7. ach das ist doch Quatsch er ist ncith schwul und das wisst ihr. Wir hassen ja auch Alkohol und trinken ncioth heimlich oder jeder hasst Pädophile und ist nicht heimlich Pädophil und auch das Argument der schwulen im Tierreich ist Homosexualität normal ist dummd en dort ist auch incest normal also allles Quatsch was du schreibst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "ach das ist doch Quatsch er ist ncith schwul"

      Mir hat man etwas anderes erzählt...beat boy, beat boy, hit that perfect beat boy.....

      Löschen
    2. Anonym2. Juli 2015 um 09:31

      Sorry, aber dein Kommentar, da verstehe ich nur Bahnhof - ein heilloses Durcheinander!

      Löschen
    3. "ach das ist doch Quatsch er ist ncith schwul und das wisst ihr. Wir hassen ja auch Alkohol und trinken ncioth heimlich"

      Woher soll man das wissen ?
      Wieviele Beispiel für süffelnde Muslime die fromm beten willst du haben. In Nordafrika meist Whiskey, hält sich lange, hier oft Bier oder Raki. Hab da mal in einem Kulturverein gearbeitet.
      Da gibts in den meisten immer noch das Hinterzimmer, wo gezockt wird.

      Löschen
    4. "Wir hassen ja auch Alkohol und trinken..."

      So what? Ronald Schill, alias Richter Gnadenlos, hat zu seiner Amtszeit gekokst, obwohl er wusste dass das verboten ist. Wieso frage ich mich, soll dann der ein oder andere Salafist nicht homosexuell sein?

      Löschen
    5. "Wir hassen ja auch Alkohol und trinken ncioth heimlich"

      gnihihi... Muslime trinken nicht heimlich?...hihihihohohohahahahahaha

      Löschen
    6. Ja sicher trinken sie keinen Alkohol und sie rauchen auch nicht. Dafür haben sie auch keine Zeit, denn sie sind mit der Züchtigung der Frauen und mit dem Köpfen beschäftigt. Und sollte diesen Salanazis langweilig werden, dann sprengen sie so ganz nebenbei auch noch die eine oder andere Mosche in die Luft!

      Das was die Salanazis machen, das scheint bis heute nur den wenigsten Moslems aufgefallen zu sein. Wieso eigentlich?

      Löschen
  8. was ihr Kuffar immer für Theorien habt das müüsste ja fast ganz Afrika Russland und alle Muslimischen Länder heimlich schwwul sein aber nein wir mögen Homosexualität nicht weil Allah es verbietet genau so wie Alkohol ,Schweinefleisch und co. also lasst eure Theorieren sonst stell ich auch eine auf nämlich das ihr heimlich wisst das die Salafisten recht haben aber die Wahrheit unterdrückt da könnte zumidnest mehr dran sein als an deinem Quatsch haha
    Ihr habt immer Theorien kanna uch sein das das Ironie von dir sein soll aber trotzdem haha und bei uns sagt ihr bei allem Verschwörungstheorie haha euch Kuffar kann man manchmal echt nciht helfen nur Allah kann das.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym2. Juli 2015 um 09:41

      Na du alte Heulsuse, ist dir wohl zu warm unterm verschwitzten Bärtchen geworden. Oder brennt dir der speckige Intimbereich unter deiner schwarzen Vollverschleierung?

      Dann must du lecker Eis essen oder ohne Klamotten und kopfvoran in den trockenen Pool springen. Das befreit den Inhalt deins Gehirns von weiteren Störfaktoren, die die Welt nicht braucht.

      Löschen
    2. "weil Allah es verbietet genau so wie Alkohol ,Schweinefleisch und co. also lasst eure Theorieren"
      Da ist aber schade, das es Allah nur in einem Buch gibt und in der Realität absolut nichts davon festgestellt werden kann.
      Also macht man sich ganz unnütz Mühe sich das Leben schwer zu machen. Sowas wie der gestiefelte Kater, gibts auch nur im Buch.

      Den gibts nicht, doch wie Allah, steht doch im Buch.

      Löschen
    3. @ Anonym 0941 hrs

      Me always laughing when listening to the holier than thou - or should I say hollower than thou.

      What ever you have in non Muslim societies you have in Muslim societies. Sometimes more sometimes less. Maybe you start
      considering that being closer to the truth. Oh sorry I have lived more than 0 years in bigoted Muslim societies and have of course no idea at all.

      As for Allah / God - let them Rest in Peace. They have already left the universe. It do not need the help of impotent and malicious Gods or Allahs nor fundamentalists trying to impose their totalitarian and theocratic orgasms on me.

      Löschen
    4. "Also macht man sich ganz unnütz Mühe sich das Leben schwer zu machen."

      Bin nicht der/die Angeschriebene, aber wenn du nur wüsstest WIE der Glaube das Leben bereichert, würdest du nicht davon Sprehen, dass man sich das Leben schwer macht. Ja, man muss einiges Investieren, bekommt aber mehr zurück. Da du das nicht nachvollziehen kannst, kommt dir der Glaube nur als eine unnütze Last vor...

      Löschen
    5. "Da du das nicht nachvollziehen kannst, kommt dir der Glaube nur als eine unnütze Last vor..."

      Wenn durch den Glauben getötet wird, dann ist der Glaube nicht nur eine nutzlose Last, dann ist er dazu auch noch ein Verbrechen!

      Löschen
    6. " das müüsste ja fast ganz Afrika Russland und alle Muslimischen Länder heimlich schwwul sein"

      Homosexualität ist eine Anlage keine Entscheidung keine Tat.
      In muslimischen Ländern in Afrika oder in Russland sind genauso viele Leute schwul wie in Europa. Nur unterdrücken oder Verstecken sie diese Anlage dort eben.

      "aber nein wir mögen Homosexualität nicht weil Allah es verbietet"
      Eure Religion verbietet Sex mit Männern. Wenn es keine homosexuellen Muslime gäbe wäre dieses Gebot vollkommen sinnlos. Einem Heterosexuellen muss man Sex mit Männern nicht verbieten. Er würde ihn ohnehin nie wollen ob man ihn verbietet oder nicht.

      "sonst stell ich auch eine auf nämlich das ihr heimlich wisst das die Salafisten recht haben aber die Wahrheit unterdrückt "

      Gehört das nicht zu den Kerndogmen deiner Version von Islam? Warum bestraft Allah noch mal Nicht Muslime mit der Hölle? Mir wurde immer erählt wegen Ungehorsam.
      Damit man sich entscheiden kann ob man jemandem gehorcht oder nicht müsste man aber ERST glauben dass er existiert.
      Die Annahme dass die ganzen ungläubigen eigentlich doch glauben aber es unterdrücken wird da also implizit verwendet.

      J.

      Löschen
    7. Homosexualität ist eine Anlage keine Entscheidung keine Tat.

      Dennoch gibt es häufig homosexuelle Handlungen ("Taten") unter jungen Männern, ohne dass sie im eigentlichen Sinne schwul sein müssen. Sexueller Notstand in Ermangelung weiblicher Partner treibt nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene (zB in Gefängnissen) in temporäre Schwulitäten, wenn ich das so ausdrücken darf *ggg*

      In moslemischen Ländern gilt Sex vor der Ehe als verboten, und Ehe steht nur jenen zur Verfügung, die in der Lage sind, eine Familie zu ernähren. An Frauen kommt man schlecht ran, Prostitution ist auch verboten. Bleibt ja nur "sekundäre" Homosexualität, oder eben die Entdeckung, dass Schafe, Ziegen und Esel auch hübsche Töchter haben.

      Löschen
    8. ""aber nein wir mögen Homosexualität nicht weil Allah es verbietet"
      Eure Religion verbietet Sex mit Männern."
      Tut der Koran nicht, man nenne mir eine eindeutige Stelle,
      die für Frauen und Männer gilt.
      Eindeutig, nicht mit Gehirnverknotungen irgendwie rausinterpretiert.
      Dann reicht reicht auch" Moha ass gerne Brötchen" für die Verteufelung der Homosexualität.

      Löschen
    9. "Bleibt ja nur "sekundäre" Homosexualität, oder eben die Entdeckung, dass Schafe, Ziegen und Esel auch hübsche Töchter haben. "
      Islam hat, wie viel Religionen, arge Problem mit der Sexualität.
      Echte Zwitter mit 2 kompletten Geschlechtsteilen passen überhaupt nicht da rein.
      Da brechen sich die Gelehrten fürchterlich einen ab, einen Mann oder Frau aus denen zu machen.
      Ist auch ein Fall bekannt wo Zwitter ein Kind bekamen.

      Löschen
    10. @Anna Lühse
      Du machst da eine ganze Reihe von anderen Baustellen auf...

      Ich sehe nicht dass wir in dem Forum eine Change haben das auszudiskutieren Weil das Thema kurz davor steht sehr komplex zu werden. Ich werde in diesem Zusammenhang nur ein paar Punkte ansprechen

      1)Das gelegentlich sich Leute mangels Verfügbarkeit Sexualpartner als Ersatzbefriedigung suchen die eigentlich gar nicht ihrer sexuellen Präferenz entsprechen kommt vor.
      Aber die Überwätigende Mehrheit von Männer würde eher mastubieren als das zu tun.
      Als kleine Randnotiz: Die Beschneidung macht die Mastubation allerdings wesentlich schwieriger und unbefriedigender.
      Das mag zum Grundklima der sexuellen frustration in mancher muslimischer Gesellschaft mehr beitragen als der Verbote von Sex vor der Ehe.


      2) Viele Leute sind nicht 100% Heterosexuell oder 100% Homosexuell. Sondern haben einen gewissen Bisexuellen Anteil. Diese Leute können ihre Ausrichtung also tatsächlich der Angebotslage anpassen...

      3)Was Gefängnisse angeht...
      Bei vielen Vergewaltigungen geht es nicht um sexualität im engeren sinne sonder um Machtrausch den Sadisten empfinden wenn sie andere demütigen und verletzen.
      Gefängnisse akkumulieren solche Leute.

      J.

      Löschen
    11. @ J.

      Aber die Überwätigende Mehrheit von Männer würde eher mastubieren als das zu tun.

      Hätte ich auch gedacht, aber in meinem langen Frauenleben haben mir schon viele Männer berichtet, dass sie in ihrer Jugendzeit homosexuelle Begegnungen in diversen Abstufungen hatten, sich hernach aber zu prächtigen Heterosexuellen entwickelt haben (nur zu deiner Beruhigung).

      Das mag zum Grundklima der sexuellen frustration in mancher muslimischer Gesellschaft mehr beitragen als der Verbote von Sex vor der Ehe.

      Glaube ich nicht, da Mann schnell lernt, wie man das kompensiert. Es ist einfach nicht dasselbe, es sich selbst zu machen wie es gemacht zu bekommen, egal von wem oder was.
      Im übrigen gibt es aus dem heterosexuellen Lager keine Abweichungen bzgl der Beschnittenen zu vermelden.

      einen gewissen Bisexuellen Anteil

      Ist es nicht voll 50er, in solchen Kategorien zu denken?
      Ich zitiere die glorreiche Samantha Jones: "Ich bin pro-sexuell".

      Was Gefängnisse angeht...
      Bei vielen Vergewaltigungen...


      Da hast du mich missverstanden. Vergewaltigung läuft bei mir nicht unter Sexualität, sondern unter Gewaltverbrechen.
      Da du ja schon anfangs ausgeblendet hast, dass männliche Jugendliche erste sexuelle Erfahrungen nicht selten in homosexueller Form erleben, fällt es dir natürlich auch schwer nachzuvollziehen, dass es temporäre Nothomosexualität in beschränkten Gesellschaften gibt. In deutschen Gefängnissen ebenso wie in islamischen Gesellschaften.

      Löschen
    12. "Du machst da eine ganze Reihe von anderen Baustellen auf...

      Ich sehe nicht dass wir in dem Forum eine Change haben das auszudiskutieren Weil das Thema kurz davor steht sehr komplex zu werden. Ich werde in diesem Zusammenhang nur ein paar Punkte ansprechen

      1)Das gelegentlich sich Leute mangels Verfügbarkeit Sexualpartner als Ersatzbefriedigung suchen die eigentlich gar nicht ihrer sexuellen Präferenz entsprechen kommt vor......"

      Sieht aber stark nach einer selbstgebildeten Meinung aus, ich hab da andere Erfahrungen.
      Gibts da Studien ?

      Löschen
    13. "Das gelegentlich sich Leute mangels Verfügbarkeit Sexualpartner als Ersatzbefriedigung suchen die eigentlich gar nicht ihrer sexuellen Präferenz entsprechen kommt vor.."
      Warum immer so kompliziert, ich kenne zumindest welche die das einfach mal ausprobieren wollten , weil alle drüber reden.
      Oder den Unterschied festzustellen.
      Das wars dann auch, mal schnuppern.

      Löschen
  9. ja, ja, Allah kann alles, und Ihr könnt gar nichts; deswegen braucht Ihr auch ständig Allah - zumindest als Begründung - dann müsst Ihr ja auch gar nichts selbst verantworten ... ja, ja, ich weiß, am Tor zum Paradies erst; so könnt ihr Euch im Diesseits ständig daneben benehmen (!) und mit dem murmeln einiger passender Suren "beichten".

    AntwortenLöschen
  10. @ Georg

    Hast du schon mitbekommen, dass dir die soziopathische Gangsterbraut Muhajira am 29.06. einen ganz persönlichen FB-Kommentar gewidmet hat, inklusive einer ihrer gewaltverherrlichenden Botschaften?! ;)

    www.facebook.com/pages/Das-Leben-einer-Muhajira-2/865923893477558

    Ich Bin Sleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Kinderlaster? Fand ich weniger bedrohlich, dafür aber mächtig kindisch. Eine Küchenwuchtbrumme, die sich selber für wichtig hält, dabei muss sie froh sein, wenn sie den Hirsebrei nicht verkokelt.

      Löschen
    2. Die ist nicht nur Soziophatin, sondern leidet auch an gespaltener Persönlichkeit. Die Ideal dumme Muslima und die Mujadummba sind wohl eher ein und dieselbe Person. Dazu kommt, dass die Schnepfen eher eine Erfindung von wolllüstigen Dummbos sind, die mit dem Rosamunde-Pilcher-für-gestörte Selbstmordattentäter-Gesülze ein paar noch dümmere Weibchen ködern wollen.

      Löschen
    3. "Eine Küchenwuchtbrumme, die sich selber für wichtig hält, dabei muss sie froh sein, wenn sie den Hirsebrei nicht verkokelt."
      WIrd nicht passieren, da ist dauernd das Gas alle.

      Löschen
    4. "wenn sie den Hirsebrei nicht verkokelt."
      Wenn ich so die Essensphotos der Frau auf FB sehe,
      ich weiss nicht, kochen geht anders.

      Löschen
    5. @ Georg

      Ja genau,... das Stillleben des Irrsinns ist gemeint! ;)

      Ich Bin Sleid

      Löschen
    6. Die Dame mit dem Schwert spielt falsch. Da wird ein schöner Euphrat (Furat) gezeigt. Die Wirklichkeit sieht anders aus, mit Chemie verdreckt , Fische =0 und zunehmend trocken.

      "Die in den vergangenen Jahrzehnten ständig zunehmende Wasserentnahme hat nach Angaben der Vereinten Nationen zu nachhaltigen Veränderungen im Tal des Euphrat geführt. Offiziellen Angaben zufolge sind etwa 90 Prozent der Region durch menschliche Einwirkungen geschädigt. Das Marschland von Mesopotamien ist mittlerweile nahezu vollständig ausgetrocknet. "wiki

      Löschen
    7. @ cairn

      Für den Euphrat in Syrien oder Irak ist das, was wir auf dem Foto zu sehen bekommen auch viel zu schmal. Die Trulla hat irgendeinen Bewässerungskanal hinter dem Haus fotografiert, um mal wieder ein blumiges Gedicht loswerden zu können. ;)

      Ich Bin Sleid

      Löschen
    8. Für Khadija Muslimaa:
      Die Frucht "tuut" heißt auf deutsch Maulbeere.

      Löschen
    9. "Für Khadija Muslimaa:
      Die Frucht "tuut" heißt auf deutsch Maulbeere."
      Dann hat sie wohl etwas über die Früchte geflunkert.

      "Das ist die Frucht tuut. Gibt es in dunkel und in weiß als Frucht und für wissen sind sehr lecker. Gibt es eher in den arabischen Ländern. Ist eine Mischung aus Brombeeren und Himbeeren "
      Nennt sich Boysenbeere.Gibts da nicht, nicht mal ein eigenes arabisches Wort.
      Züchtung aus den USA, eigentlich streng verboten für Muslime.
      Schlechte Muslimin und verteilt das auch noch an andere.

      Löschen
    10. Das Bild dazu ist eindeutig eine Maulbeere.
      (die Frucht ist an einem Baum mit charakteristischen Blättern)

      Es scheinen aber viele Menschen vom Aussehen her einen Bezug zwischen Maulbeeren mit Brombeeren herzustellen,
      den es in der botanischen Systematik sicher nicht gibt.
      In französisch heißen sowohl Brombeeren wie auch Maulbeeren 'les mûres' .

      Und in arabisch wird alles, was in deutsch 'Beere' heißt, 'tuut' genannt. Beispiel: 'tut al 'arb' Erdbeere.

      Löschen
  11. Und solche sich empörenden Postings kommen von Menschen, die den Niqab und die Burqa, selbst wenn sie freiwillig getragen werden, nicht tolerieren wollen und Trägerinnen wahrscheinlich sogar diskriminieren...

    Wenn ihr muslimische Lebensweisen nicht tolerieren wollt, warum sollten dann denn gerade die Muslime hyper-tolerant sein?

    Guten Morgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Guten Morgen"

      Stolzer Besitzer einer Höhensonne?

      Löschen
    2. "Wenn ihr muslimische Lebensweisen nicht tolerieren wollt, warum sollten dann denn gerade die Muslime hyper-tolerant sein?"

      Wozu sollen wir euch Islamisten gegenüber noch weiterhin tolerant entgegenkommen, wenn ihr unsere Toleranz dazu hin immer weiter ausnutzt, um uns und unsere Toleranz durch eure Null-Toleranzgrenze auszutauschen? Es gibt für uns eigentlich keinen Grund mehr dafür das wir euch auch weiterhin mit unserer Toleranz füttern!

      Löschen
  12. **Bei einem der Islamistengruppe Boko Haram zugerechneten Angriff im Nordosten Nigerias sind Zeugen zufolge mindestens 150 Menschen getötet worden. Die Angreifer hätten am Mittwochabend Gläubige getötet, die in Moscheen in der Ortschaft Kukawa gebetet hätten, sagte ein Bewohner am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Anschließend seien sie zu den Häusern gezogen und hätten dort die Frauen erschossen. Zwei weitere Zeugen aus Kukawa, das nahe der Grenze zum Tschad liegt, bestätigten die Angaben.**

    http://www.rp-online.de/panorama/ausland/boko-haram-fast-100-tote-nach-attacke-in-nigeria-aid-1.5210106

    Bin ja gespannt, ob der Zentralrat der Muslime am Wochenende zu einem allgemeinen Trauermarsch aufruft.

    Oder macht er das nur dann, wenn wieder Forderungen für die Muslime durch die Kuffar erfüllt werden sollen? Ein Schelm wer dabei böses denkt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Bin ja gespannt, ob der Zentralrat der Muslime am Wochenende zu einem allgemeinen Trauermarsch aufruft."

      Nur dann, wenn Du bei der Demo gegen das Breivik-Massaker dabei warst.

      Löschen
    2. "Nur dann, wenn Du bei der Demo gegen das Breivik-Massaker dabei warst."

      Es reicht dir dann also nicht, wenn man sich so wie ich auch, mit vielen anderen Mitbürgern auf den zahlreichen Demonstrationen gegen Rechtsradikale mit Leib und Seele positioniert hat! Das lässt sehr tief über dich und deine Meinung zur Bekämpfung gegen den Extremismus jeder Art blicken!

      Löschen
    3. @Anonym3. Juli 2015 um 06:13

      Pardon, pardon. Ich nehme alles zurück.
      Aktivist fordert Aktivismus. Das ist ok.

      Jedoch ist Aktivismus in der Regel nicht muslimische Mentalität. Das bedeutet nicht, dass deutsche/europäische/die Mehrheit der Muslime mit den Machenschaften von Boko Haram oder IS einverstanden sind. Sie distanzieren sich und machen auch etwas dagegen, was aber (von Leuten die prinzipiell Aktivismus verlangen, sorry) oft unbemerkt bleibt.

      http://de.qantara.de/inhalt/debatte-deutsche-muslime-und-der-is-distanziert-euch

      http://de.qantara.de/inhalt/curriculums-initiative-britischer-muslime-mit-der-religion-gegen-den-terror

      Löschen
    4. Ich werde diesen Tag und diesen Ausdruck in seinen Augen niemals vergessen, aber wieso sollen die darunter leiden, die mit dem ganzen XXXXXX nichts zu tun hatten? Hüben wie drüben.

      https://www.youtube.com/watch?v=6qrAz54UJBY

      Löschen
    5. "zahlreichen Demonstrationen gegen Rechtsradikale mit Leib und Seele positioniert hat! Das lässt sehr tief über dich und deine Meinung zur Bekämpfung gegen den Extremismus jeder Art blicken!"
      Selbstjustiz ist genau das was die getan haben die man bekämpfen will.Könntet ihr Hirnis damit mal aufhören, unter Provokation und Gegenprovokation gewalttätiger Art leiden wir normalen Menschen alle und ist auch nicht besser.

      Löschen
  13. Je mehr Terror vom IS verübt wird, desto islamfeindlicher werden die Menschen hier (differenzierter denkende Menschen eher weniger). Je islamfeindlicher die Gesellschaft, desto mehr treten wiederum dem IS bei. Ein "Teufelskreis", wobei die Huhn/Ei-Frage hier unerheblich ist.

    Irgendwann könnte sich das dann so weit hochschaukeln, dass man auch in Europa nicht mehr sicher ist.

    PS: Eine Reform gab es im Islam bereits bzw. ist im Gange. Und zwar kann man die Salafis durchaus insofern mit der Luther-Bewegung vergleichen, als dass Luther zurück zu den Quellen wollte, die Salafis wollen ebenfalls ihre Quellen der Religion erschließen (der Altvorderen). Nicht die Moderaten (wie Khorchide) sind die eigentlichen Reformer, die sich einfach nur neue "barmherzige" Lesarten ausdenken, sondern eher Salafis, auch wenn man den Begriff "Reform" wohl gerne mit Adjektiven wie "positiv" und "modern" verbindet...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym2. Juli 2015 um 16:56

      Ich gehe davon aus,
      - dass es in allen Bevölkerungsteilen Menschen gibt, die gerne friedlich zusammenleben würden.
      - dass das gute Zusammenleben die beste Option ist.
      Deshalb setzte ich mich dafür ein.

      Salafismus ist nicht auf gutes Zusammenleben hin ausgerichtet
      (sondern auf Besserwisserei und Bevormundung).
      Deshalb lehne ich ihn ab.

      Löschen
  14. NULL Toleranz den Intoleranten, Religion spielt da nur eine Nebenrolle, so einfach ist das! Jeder Moslem / Christ / Buddhist / Jude etc., hat selbst die Wahl, was er aus seinem Leben und aus seiner Religion macht. Radikale- Intolerante findet man dementsprechend in jeder Religion.
    Meine Erfahrung trifft das ganz gut:
    Jeder Glaube ist mies,dies gilt auch für Luther und den Skinhead aus Nepal!

    AntwortenLöschen
  15. Ahh da geht mir die Hutschnur hoch, wenn ich den manipulativen Mist beim Siegel der Propheten Erol Salafi sehe.
    Unter dem Thread " Wie heiß muss die Hölle sein" stellt ein Muslim die Frage, warum die Täter bei den vielen Anschlägen immer Muslime sind und dass dies nicht richtig sei..
    Und was macht dieser Hosentaschen-Göbbels von Erol? Dreht den Spieß rum und meint rotzfrech: "Du meinst wohl Opfer!"
    Und am Ende des Dialogs bedankt der Frager sich aufrichtig für die Erkenntnis.
    Dieses systemimmanente Opfergehabe von diesen Propagandapredigern reicht leider um einfache Menschen einzufangen. Es widert mich nur an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Täter sind Muslime,
      und die meisten Opfer sind auch Muslime.

      Das müsste doch zu denken geben.

      Löschen
  16. George,
    I mentioned on yesterday's blog that you should not call the religious fundamentalists mentally retarded. The empire strikes back.

    http://www.idea.de/glaube/detail/parzany-in-westeuropa-herrscht-die-geisteskrankheit-des-atheismus-91328.html?tx_newsideade_pi1%5Buuid%5D=91328&cHash=c12b91427700fad42e9cafc394342045

    Anyway, I think it is wrong to make fun of the sexual orietation of an individual. It is not what you are but who you are . Pee Wee and his cohorts propagate apartheid and authoritarism - both I reject and will go after them any time..
    Their sexual orientation is not of importance - I would not like to go down to the same level as any religious fundamentalist. Not to memtion pre marital
    sex and the use of condoms. And God forgive abortion.

    However, i have two links that one day you can use indiscriminately when the leaders of fundamentalism (who propagate hate against any other religion) die. Here the old Thai saying applies again. Same - same.

    https://m.youtube.com/?reload=7&rdm=1lpadv1xh#/watch?v=UIviufQ4APo

    https://m.youtube.com/?reload=7&rdm=1lpadv1xh#/watch?v=yz5T1EEo8ws

    Or the old Adam and Steve stuff:

    https://m.youtube.com/?reload=7&rdm=1lpadv1xh#/watch?v=I9B462R27dE

    I sincerely hope you know that the Adam and Steve crap is an old picture from - I think - end 1970's and later taken on by Christian fundamentalists like Pat Robertson and Jerry Falwell. What more need to prove that religious fundamentalists are all of the same kind: anti democratic, anti liberal, anti pluralism, anti multi culturalism, anti humanism. And with them in the m7dst of society - peace is but a far dream.

    In short: they all are theocratic = fascist dictators.

    AntwortenLöschen
  17. das man darüber noch diskutieren muss ist schon heftig und traurig, vielleicht brauchen einige ein wenig mehr Sex und die damit Probleme haben dafür gibt es das Maximen http://www.design1221.yatego.com

    AntwortenLöschen