Montag, 6. Juli 2015

Männer sind geil, Frauen masochistisch

Schon oft hab ich mich gefragt, was denn so manche Frau an den Salafis findet, und ich bin mir jetzt ziemlich sicher, dass es ein ausgeprägter Masochismus samt Minderwertigkeitskomplex ist, der die Umm zur Dumm macht, möchte man ja gerne gequält werden, auf dass am Ende der kleine Tod ein leises Hach auf die bebenden Lippen zaubern möge. Als Beispiel sei die folgende Unterhaltung beim Vogel Peter angeführt, welcher die dauerbrünftige Geilheit seiner Brüder geißelt:





Das ist an sich ja noch nichts Neues, weiß ja jeder, dass sich gerade die Scheinheiligsten gerne dem Spannen hingeben, jedoch wirds darunter interessant, beißt ja eine Schwester die angehechelten Shortsträgerinnen an, was ihr eine Antwort einbringt, die sie wieder an ihren angestammten Platz kerkert:





Fresse halten, Tee köcheln, und nach Einbruch der Dunkelheit die Beine weit öffnen, letzteres jedoch erst, nachdem sich der Gatte bei diesen verdammten Hu... sein Viagra angeträumt hat, hängt ja sonst die Fahne auf Halbmast, und dies dauerhaft. Ja, man bekommt eben nur, was man verdient hat. Die Brüder einen sich nie erfüllenden Nasstraum. Und die Schwestern ein Dasein als fleischgewordenes Taschentuch. Für immer. Wenn das nicht masochistisch ist, dann weiß ich es auch nicht. Vor allem, wenn man sich selber dafür ein Leben als Perle schönreden muss. Wo man es in Wirklichkeit doch nur zum Hausschlappen gebracht hat. Von einem total ätzenden Typen. Sch...Schlampen da draussen.

Guten Abend


Kommentare:

  1. Was die meisten gar nicht wissen, ist (nur um von dem schrecklichen Unwissen zu befreien):

    1) Die Bedeckungspflicht gilt sowohl für Mann als auch Frau
    2) Der körperliche Bereich, der bedeckt werden muss, ist bei beiden Geschlechtern jedoch unterschiedlich definiert. Diese Bereiche werden Auraat genannt.
    3) Bei der Frau ist das mehr als nur der Kopf bzw. die Haare. Deswegen ist der Begriff "Kopftuchgebot" eher ungenau und sollte vermieden werden.
    4) Wenn Männer eine unbedeckte Frau gewollt ansehen, erhalten sie islamisch gesehen pro Blick eine Sünde. Der erste unbeasichtete Blick ist nicht mit inkludiert. Auch die Frauen bekommen sünden, darum sollten sie sich bedecken.

    Am besten vollständig, die sunnitischen Rechtsschulen sind sich nämlich einig darin, dass mindestens in Zeiten der Fitna auch das Gesicht verhüllt werden muss:

    http://daswissenimislam.blogspot.de/2011/07/aussagen-der-4-rechtsschulen-zum.html

    Hier kompetent von einem ehemaligen sunnitischen Muslim erklärt:

    https://www.youtube.com/watch?v=PJyNBuOt7jE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym6. Juli 2015 um 08:12

      Du hast vergessen zu erwähnen, dass dies ausschließlich für die Vertreter einer Minderheitenideologie gilt. Möchte ich hier nur mal ergänzen. Für alle anderen gilt, dass sie -situationsangemessen- überall rumlaufen dürfen, wie es ihnen beliebt.

      In dieser Gesellschaft haben wir das Pferd von vorn aufgezäumt, der Feminismus hat erreicht, dass "der Minirock" nicht mehr als Legitimation für Vergewaltigung durchgeht, sondern dass Männern die Verantwortung für ihr Triebleben zurückgegeben wurde. Und den Frauen das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung.

      Wir waren hier auch mal so rückständig, den tierhaften Triebanteil als Grundlage für juristische Beurteilungen zu nehmen, haben dies mittlerweile jedoch kultiviert und zivilisiert.

      Man gerät natürlich zwangsläufig in Konflikt, wenn zwei Weltanschauungen parallel existieren, die eine darauf besteht, dass Frauen sich zu bedecken haben, um Männer nicht zu provozieren und die andere die Bekleidungsfrage zu den Akten gelegt hat zugunsten eines zivilisierten Geschlechterverhältnisses.

      Ich halte alle Forderungen nach "Bedeckung" der Frau in unserer Gesellschaft für "konterrevolutionär" im feministschen Sinne und für brandgefährlich, weil hier ein anderer Konsens herrscht, der davon lebt, dass alle diesen verinnerlicht haben. Vor allem angesichts der massiven Zuwanderung aus islamischen Ländern.

      Islamic Rape Wave in Norway

      Löschen
    2. "Alleine DIE KLEIDUNG DER RECHTSCHAFFENHEIT ist vor Allah wichtg. Wer diese trägt, braucht keine Angst zu haben"- ist übrigens die Vervollständigung zum Ayath in dem beschrieben wird dass die Frau BESCHEIDEN gekleidet sein sollte! Von einer Verschleierung sagt der Koran kein Sterbenswörtchen!

      Originalzitat aus dem Koran:

      7:26 Ihr Kinder Adams! Wir haben Kleidung auf euch her abgesandt, dass sie eure Körper bedeckt, und als Schmuck. Aber die Kleidung der Rechtschaffenheit, die ist besser. Das ist (eines) von den Zeichen Gottes. Vielleicht würden sie sich mahnen lassen.

      Die äußere Bekleidung ist nicht so wichtig wie das Innere!!! (sic!!!)


      Und nun nicht mehr sagen, wir würden die Ayathe aus dem Kontext reissen. Das haben die Schreiber der Sunna schon selber mächtig gemacht und nicht nur bei diesem Ayath. Und die Mehrheit der Muslime glaubt eh eher was in der Sunna steht und hat vom Koran keine Ahnung! Mit anderen Worten, euer Allah, den ihr so sehr anbetet verachtet, was menschlich verfälscht wurde. Der Koran wurde durch Sunna und Schia verfälscht, auch wenn man es nicht wahrhaben will, als Moslem!

      37:95 Er sprach: «Verehret ihr das, was ihr gemeißelt habt, 96. Obwohl Gott euch erschaffen hat und das Werk eurer Hände?»

      Und zuguter letzt, lieber 8:12 hier was extra für dich:

      17:36. Und verfolge nicht das, wovon du keine Kenntnis hast. Wahrlich, das Ohr und das Auge und das Herz sie alle sollen zur Rechenschaft gezogen werden.
      28:74, 2:111 Auch den Quran solltest Du hinterfragen, so wird dein Glaube stärker wenn du es mit Beweisen gesehen hast, dass der Quran Göttlich ist. (Untersuche z.B. ob es Tatsächlich keine Widersprüche gibt oder trifft es zu was der Quran über die Menschen sagt usw.) Blind irgendwelchen Leuten zu folgen ist gegen den Quran! Z.B irgendwelchen Schriftgelehrten folgen...

      Magst noch mehr Beweise aus dem Koran? Gerne:

      bitte, lesen: 2:170; 5:104: 10:78,100; 17:36; 26:74; 31:21; 34:43; 43:22,23

      Wenn Muslime schon auf den heiligen Koran ihr Wort geben und angeblich nur dieser maßgebend ist, dann aber richtig! Danke^^

      Löschen
  2. Ich meinte: "in Zeiten der Fitna unter anderem auch das Gesicht und die Hände verhüllt werden müssen"

    AntwortenLöschen
  3. Ausgerechnte der Pierre Vogel labert etwas zur Bekleidung der Frauen. Kann sich noch jemand daran erinnern, wie der Vogel von einem LKW aus eine Rede zu den Salafisten hielt und auf einem Werbebanner neben dem LKW in Richtung der Salafisten ganz groß eine leichtbekleidete Frau abgebildet war? Da war keiner von den Brüdern auch nur ansatzweise imstande seinen Blick vor Scham zu senken! :-D

    Ich denke daß der Vogel unter Gedächtnisverlust leidet und noch gaaaaaaaanz viel Arbeit vor sich hat, bis daß der seine Brüder zur Scham erziehen kann! :-)))))))))))))))

    Was für ein geiles Gelump die doch alle in ihrer Gier sind! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kuffar Pierre Vogel schaut ja nach eigenen Auskünften auch die ganzen Holliday-Movies mit Weibern an. Schaut dann sicher immer weg, nicht wahr?

      Kuffar Pierre Vogel hat das heilige saudisch diktierte Arabien verlassen, weil er es dort nach wenigen Monaten nicht mehr aushielt, genau wie Ägypten.

      Wer echten Islam im Sinne von Salafismus will- geht dorthin.
      Wer hierbleibt und schmarotzt ist halt Kuffar. Wie Pierre Vogel.

      Löschen
    2. Klar schaut er sich Kuffar-Filme an. Aber nuuuur um im Nachhinein seine Brüder und Schwestern zu ermahnen, was sie nicht tun sollten. LOL

      Löschen
  4. "Wenn Männer eine unbedeckte Frau gewollt ansehen, erhalten sie islamisch

    gesehen pro Blick eine Sünde. Der erste unbeabsichtigte Blick ist nicht mit

    inkludiert. Auch die Frauen bekommen sünden, darum sollten sie sich bedecken."

    Das gilt ebenso bei muslimischen Frauen. Auch hier muss der Blick stets gesenkt werden. Ob das auch für Blicke von muslimischen Frauen bei Männern gilt, weiß ich nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Das gilt ebenso bei muslimischen Frauen. Auch hier muss der Blick stets gesenkt werden."
      Muslimische Frauen hier haben überdurschnittlich viele Beulen am Kopf.
      Experten führen das auf die zahlreiche Laternenmasten hier zurück,auch Ampeln weil man das grüne Männchen nur sieht wenn man hochsieht und ort auch Männer stehen.

      Löschen
    2. Der Schreiber dieses Hadiths muss aber minderwertig gewesen sein, wenn er glaubt, dass jeder der auch nur eine Frau/einen Mann ansieht gleich Punkteabzug im Paradies kriegt... als ob Frauen die Frauen anschauen oder Männer die Männer anschauen, laut Islam nicht auch Sünden begehen. Homosexualität gibt es nun mal überall.

      Apropos Homosexualität: habt ihr eigentlich bemerkt, dass offiziell nur die zwischen Männern verpönt ist? Zumindest in Koran und Bibel ;-)

      Löschen
  5. Eine Methode Menschen zu manipulieren ist die Reglementierung ihrer Triebe und Bedürfnisse mittels religiöser Gebote. Hier sind sich alle Religionen letztendlich gleich. Sie unterscheiden sich letztlich nur in Nuancen. Ihre Auslegung ist vom Fanatismus des Gläubigen abhängig.
    Der Islam kennt Bekleidungsvorschriften und Speisevorschriften genau so wie das Judentum und das Christentum. Eine Beleidigung für den menschlichen Intellekt sind die Begründungsversuche dieser Vorschriften ausnamslos.
    Glauben sie nicht?
    Na dann versuchen Sie mal als Frau nur mit einem Bikini bekleidet eine katholische Messe zu besuchen.
    Oder versuchen sie mal irgendwo einen kosheren Cheeseburger zu bekommen.
    Viel Spass dabei!

    AntwortenLöschen
  6. "und nach Einbruch der Dunkelheit die Beine weit öffnen, letzteres jedoch erst, nachdem sich der Gatte bei diesen verdammten Hu... sein Viagra angeträumt hat, hängt ja sonst die Fahne auf Halbmast,"

    Ich habe ja schon gehört, dass Vogelbeobachtung ein sehr schönes Hobby sein kann (es sei denn, der Vogel heißt Pierre).
    Bei Vögelbeobachtungen in salafistischen Kreisen bin ich da noch nicht so recht überzeugt.

    Woher weiss der Georg das? Muss ich mir um ihn Sorgen machen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich habe ja schon gehört, dass Vogelbeobachtung ein sehr schönes Hobby sein kann (es sei denn, der Vogel heißt Pierre).
      Bei Vögelbeobachtungen in salafistischen Kreisen bin ich da noch nicht so recht überzeugt."
      Es ist bekannt, das durch die ständige Selbstanforderung, bei der Frau jederzeit , überall können zu müssen in die islamischen Länder zum Hauptmarkt der Welt für Pornos und Viagra u.ä.
      gemacht hat.
      Das ist nackte Statistik. Nach den kurdischen Berichten gibts fast keinen IS Kämpfer die man getötet oder gefangen hatte, der ohne Drogen und Porno USB- Stick gefunden wurde.
      Besonders Amphetamine werden monatlich tonnenweise gehandelt. Alle Selbstmordattentäter waren bis obenhin vollgepumpt, das war weniger der Wille sich bewusst zu opfern.

      Löschen
  7. Wer heiratete noch seine Cousine und zeugte mit ihr zehn Kinder?

    Nein, kein anatolischer Ziegenschäfer, der keine Ahnung von Biologie hat.

    Sondern einer, der wissen muss, was genetisch ungefährlich ist...

    Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Emma_Darwin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wer heiratete noch seine Cousine und zeugte mit ihr zehn Kinder?

      Nein, kein anatolischer Ziegenschäfer, der keine Ahnung von Biologie hat."
      Wars nicht zuerst der Moha der seine , eigentlich verbotene Verwandte heiratete, nachdem extra ein Prophetenvers so ganz zufällig herabkam, der nur! für ihn galt und den Acker fleissig pflügte. Der hatte auch Ahnung steht im Koran ?

      Löschen
    2. dass wird in islamischen Kreisen gerne als Rassenhygiene bezeichnet, wenn man den eigenen Verwandten heiratet... Aber Homosexualität wird gerne als Inzest angesehen. LOL

      Löschen
  8. Ich finde es sehr begrüßenswert von Pierre Vogel, dass er seinen Mitbrüdern mit der ewigen Hölle droht, wenn sie normalen Frauen auf der Straße hinterhergeiern.
    Das Koranzitat müsste doch eigentlich ausreichen und die Batman-Kostümierung obsolet machen, oder?

    Bei Lola schlägt offensichtlich der Neid durch, muss sie ja -Gipfel des Sadismus´- bei Bullenhitze in SCHWARZEM Polyester rumlaufen, möglicherweise unsichtbar, aber olfaktorisch wahrscheinlich auch bei geschlossenen Augen wahrnehmbar. Das nenne ich mal masochistisch.

    Im übrigen hatte ich ja schon vor Monaten einen Salafo-Masochismus der Perlen diagnostiziert, der seine Grundlage in einer anti-feministischen Verweigerungshaltung hat, vulgo: Verantwortungsabgabe fürs eigene Leben. Deswegen erscheint es für so einige Jugendliche attraktiv, Zuflucht in erzkonservative Rollenmodelle zu flüchten.

    Girls just wanna have fun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und mit Parfümverbot müffelt es sich besonders gut.

      Löschen
    2. "Anonym6. Juli 2015 um 12:01

      Und mit Parfümverbot müffelt es sich besonders gut. "
      Dürfte es garnicht geben, es gibt jede Menge Berichte das sich
      Mohammed, wie viele in den Stinkezeiten früher, sich gerne parfümierte, sich bunt kleidete und auch ohne Bart rumlief.
      Ist ja auch kaum zu pflegen zu damaligen Zeiten, immerhain hat er Kamele durch staubige Wüsten getrieben da juckt
      die behaarte Gesichtshaut.
      "Sein Haar reichte bis zu seinen Ohrläppchen, wie dies von Al-Barâ ibn Âzib möge Allah mit ihm zufrieden sein einmal beschrieben wurde: "Der Prophet möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken hatte langes Haar, das bis zu seinen Ohrläppchen reichte." Ließ er sein Haar wachsen, so flocht er sich Zöpfe, worauf die Aussage Umm Hânîs möge Allah mit ihr zufrieden sein hinweist: "Der Prophet möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken trug vier Zöpfe, als er Makka betrat." (Abû Dâwûd) "
      "Imâm An-Nawawî meint: "Ich bin der Meinung, dass der Prophet möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken Henna zu einer bestimmten Zeit benutzte, jedoch meistens davon abließ. Jeder von den Gefährten möge Allah mit ihnen zufrieden sein berichtete das, was er sah."
      "Zu seiner Sunna in der Schönheitspflege gehörte, dass er Kajal gebrauchte. Er hatte ein Behältnis für seinen Kajal, das er jede Nacht verwendete. Al-Ithmid (Antimon) zog er vor, zumal es zu den besten Kajal-Arten gehört. Er möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte: "Bestreicht eure Augenlider mit Ithmid, denn es schärft wahrlich die Sehkraft und lässt das Haar wachsen." (At-Tirmidhî)"
      "
      Duftstoffe (Parfüme) schätzte der Prophet möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken besonders. Er sagte: "Vom Diesseits sind mir die Frauen und die Düfte lieb." (An-Nasâ`î) Aus diesem Grund wies er nie ein Parfüm zurück.

      Zu diesem Zweck hatte er möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken eine "Sukka" (eine besondere Art von Parfüm, oder ein Behälter für die Duftstoffe). Am liebsten hatte er Misk (Moschus). Über seinen Duft während des Ihrâm-Zustands erzählte Â`ischa möge Allah mit ihr zufrieden sein Folgendes: "(Es war mir so) als ob ich den Glanz des Misk am Scheitel des Propheten möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sah, als er im Ihrâm-Zustand war." (Muslim) "
      Kleiner eitler Schönling würde man heute sagen.
      "Was seine Kleidung betrifft, so trug er die schönste Kleidung, ob Turban, Lendenschurz, Oberkleid, Gewand, Schuhe oder Sandalen."
      Nicht so ein trauriger Kuttenträger von heute.

      Löschen
  9. bei Pierre Vogel fastet offensichtlich jedes Körperteil, besonders Hals aufwärts scheint kaum relevante Leistung abrufbar...

    AntwortenLöschen
  10. Also Allah hat in seiner Weisheit die weiblichen Rundungen geschaffen, die wir Männer gern ansehen - aber der Shaytan lässt uns sie ansehen und wir sollen uns dagegen wehren??!

    Ziemlich blöde geplant...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Also Allah hat in seiner Weisheit die weiblichen Rundungen geschaffen"
      Der Salafist weiss sich zu helfen, so auf denn Bildern und Videos
      sind die Brustchwellungen der doch recht gut Genährten, PV zB, nicht so weit vom C-Körbchen entfernt.
      Na , Ausnahmen, Sven, hat A-.

      Löschen
    2. Wahrscheinlich hatte "Allah" erst den Schnaps erschaffen und dann die Salafisten. Als er merkte, was er im Suff angerichtet hatte, kam das Alkoholverbot zustande .. oder so ;)

      Löschen
    3. "Als er merkte, was er im Suff angerichtet hatte, kam das Alkoholverbot zustande .. oder so ;)"
      Die überlieferung ist eigentlich überhaupt nich global gemeint.
      Es ging um einen Streit mit einem Muslim der immer besoffen zum Gebet kam.
      Das Verbot war ja auch sukzessive.
      Erst wurde dem Mann befohlen, wenigstens nicht besoffen zum Gebet zu kommen. Als da nicht klappte hat Moha ihm den Sprit komplett verboten. Ihm. Nix alle Muslime dürfen nie wieder saufen. Überliefert von Ibn Abi Hatim.
      Der Rest ist Überhöhung mit Allah, damit hat Moha ja seine Einfälle gerechtfertigt.
      Wie Aischa sagt, praktisch , als Prophet bekommt man immer den passenden Vers den man gerade braucht.

      Löschen
    4. neee der Schnaps kommt vom Teufel, clarimonde XD

      https://www.youtube.com/watch?v=Lka-2-5BVzM

      Löschen
    5. @ cairn

      Genau so sieht's aus!

      Ich Bin Sleid

      Löschen
  11. Wollt ihr behaupten die Salafisten oder gar Pierre Vogel haben erfunden das man halbnackte Frauen nicht antarren soll oder ist es er ein Gebot des Islams? Sollte es ein Gebot des Islams sein macht ihr euch erneut über usnere Religion wie tausende male vorher lustig und ncith nur über Salafisten.
    Auch das Kopftuch, das Paradies ,die Pradiesjungfrauen usw. sind keine Erfidneung der sogenannten Salafisten sondern sind in usnerer Religion verankert . Ihr macht euch also ständig über das lustig was für uns das wichtigste auf der Welt ist.
    So wollt ihr den Msulimen oder so genannten Salafisten jetzt verbieten sich über euch Kuffar lustig zu machen wenn ja nenne ich das Scheinheiligkeit und ncihtr was pierre vogel macht.
    Glaubt mir ich finde den Atheismus wahrscheinlich lächerlicher als ihr unseren glauben jedoch kümmere ich miich um meine Religion und nicht um eure verrückten Meinungen und dies soltet ihr auch machen oder habt ihr keinen Lebensinhalt und könnt uns nciht das wir eiim gegensatz zu euch einen Sinn ahben das würde euer Verhalten Psychologisch erklären und das ist eine Logik eurer Wissenschaftz uind nicht aus dem Koran.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schade, dass der Duden keine im Koran erwähnte Erfindung ist......................

      Löschen
    2. "Glaubt mir ich finde den Atheismus wahrscheinlich lächerlicher als ihr unseren glauben jedoch kümmere ich miich um meine Religion und nicht um eure verrückten Meinungen"
      Was soll daran lächerlich sein nicht nach einem steinalten Buch zu leben, was alle Länder in denen ein Großteil das tut, die Armenhäuser der Welt sind.
      Wenn du dich nicht auch um andere Meinungen kümmerst, sondern dich für den Nabel der Welt hälst, bist du für ein gutes Zusammenleben wohl verloren. Intoleranz gehört leider zum Glauben an Aliens, übrigens Heuschrecken sind immer noch keine Vögel und Hasen keine Widerkäuer lt. Koran.

      Löschen
  12. Pee Wee has more fans than expected.

    http://www.spiegel.de/schulspiegel/hotpants-verbot-an-schulen-mit-t-shirts-gegen-nackte-haut-a-1042340.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch in christlich konservativen Köpfen spielt sich so einiges ab, sollte jedoch nicht das Problem anderer werden, Widerlinge gibts es überall, kein Schritt zurück!

      Löschen
    2. 6:28 das stimmt allerdings! Nur die christlichen Konservativen ködern keine jungen Leute für heilige Kriege, die mit Waffen geführt werden. Zumindest nicht die Evangeliumschristen und Freikirchler und sonstige Sekten welche im Westen zu finden sind. Oder siehst du irgendwo einen Stand in irgendeiner Innenstadt in der Art wie das Lies!-Projekt nur mit christlichen Ursprung? Wenn Du eins siehst, dann melde dich bei mir, aber mit Beweisen^^

      Löschen
  13. Der Sommer ist die schönste Zeit des Jahres und Männlein wie Weiblein erfreuen sich an Anblick des anderen Geschlechts. Welch Wunder, wurde es doch von der Natur so eingerichtet! Andernfalls wäre die Menschheit wohl auch irgendwann ausgestorben. Wenn die Salafisten, und anderen Hirngewas… äh, Unrechtgeleiteten das anders besser finden, dann habe ich doch noch eine leise Hoffnung, das sie sich, rein evolutionär, irgendwann selbst abschaffen. Vielleicht tragen die Brüder auch nur so lange Umhänge, damit man sie nicht so leicht bei der Selbstbefingerung beobachten kann.

    AntwortenLöschen
  14. Noch son Hassprediger unterwegs in Deutschland...

    Such women are made, but even after that making, both macro environments and micro triggers will release what you do not want to be released, because within every woman on this planet, regardless of her education or background, is a bitch, a cunt, a slut, a golddigger, a flake, a cheater, a backstabber, a narcissist, and an attention whore that is dying to get out and that, if certain conditions arise and she is placed in a certain container at a certain temperature, will thrust her worst upon you, and this, I’m afraid, is the true nature of women. This is the true nature that will come forth if society doesn’t put constraints or limitations on a woman’s behavior and choice.

    The True Nature Of Women

    Erlebnisbericht

    AntwortenLöschen
  15. @ Anna

    Beim Lesen des Erlebnisberichtes fehlen mir echt die Worte.

    AntwortenLöschen