Montag, 27. Juli 2015

Das Autschn des Ibrahim - alles nur eine Intrige gegen Tobias Huch?

Beim Ibrahim hats ja am Wochenende Autschn gemacht, wobei er womöglich nur über seiner Schnürsenkel gestolpert ist, gibts dazu - außer dem salafistischen Aua-Aua-Aua-Geflenne - keine einzige Meldung (auch nicht das angekündigte Video),  und ich frage mich nun, warum man diese Geschichte so aufbauscht, scheint da ja mehr im Busch zu hocken, als das übliche Jungfrauen-Gejodel. Lange musste ich auf die Antwort nicht warten, krähen heute ja schon die Predigergockel mit voller Stimme, und zwar gegen Tobias Huch, der ihrem Geldbeutel zu nahe gekommen zu sein scheint:


video



Ja, er hat sie alle lieb, die Kurden, sagt der Papa Nagie zumindest, allerdings darf dies mehr als bezweifelt werden, ertönt aus seinem nahen Umfeld ja folgendes (beachten Sie bitte den Satz "ich habs gehört", scheint sichs bei der Niwelt ja um einen ganze engen Freund zu handeln)



Es ist also nicht der FDP-Politiker, der sich auf eine Ausweitung des Konflikts auf die hiesigen Straßen freut, sondern es sind - wie üblich - unsere lieben Salafis, die außer Haudrauf in ihrem Leben keine Ziele haben. Es sind diejenigen, für die der IQ ein von Apple erfundener Wiederkäuer ist, und so gilt für die göttlichen Hohlbirnen nur eins: Je brutaler, desto besser. Für manch einen auch "portaler",...



...aber das ist eine andere Geschichte. Eine lächerliche. Genauso wie die vom hetzenden Huch.

Guten Tag

PS.:  https://www.change.org/p/petition-salafisten-stoppen

Und noch ein PS zum Thema "Eisenstangen":

 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3081225

Waren wohl geschaumstoffte.


Kommentare:

  1. Es reicht wirklich. Diese Gruppe verbreitet Volksverhetzung.
    Und viele ihrer Unterstützer beteiligen sich nachweislich auch praktisch an Vertreibung und Mord aus ethnischen Gründen.

    Unsere Gesellschaft ist hier offensichtlich völlig aus den Fugen geraten, wenn unsere Politik das weiter duldet oder gar fördert, weil außenpolitisch bei einigen dieser Vertreibungen Clubmitgliedschaft besteht.
    Ich könnte langsam kotzen wenn ich "Toleranz" höre/lese, von den gleichen Fraktionen in Kenntnis der Sachlage.

    Ein Lob aber an die engagierten Einzelpersonen in der Change-Petition, das ist Zivilcourage.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur durch folgenschwere Änderungen des Grundgesetzes wäre ein härteres Durchgreifen möglich. Also Vorsicht.

      Löschen
    2. 27. Juli 2015 um 03:38

      Absolut NICHT. Sowohl Versammlungsfreiheit wie auch Religionsfreiheit wie auch Pressefreiheit wie auch Reisefreiheit haben Grenzen.

      Gewalt und Terror sind eine solche Grenze.
      Wenn vom LIES-Projekt 100 Leute zu einer Terrorgruppe wechseln, das ist hier- völlig ohne Zweifel- die Grenze überschritten.

      100 Fälle- sorry, dann sieht es schon fast gar nicht mehr nach "Duldung"dieser Aktivitäten aus.

      Löschen
    3. "Nur durch folgenschwere Änderungen des Grundgesetzes wäre ein härteres Durchgreifen möglich. Also Vorsicht."
      Keineswegs , wir haben das Mittel des übergesetzlichen Notstandes.
      Ausserdem müsste man die Gesetze nur anwenden.
      (auch die , die es schon seit ca. 1950 erlaubten die Alimentation hiesiger Kirche deutlich einzuschränken, zB das der Staat die kompletten Gehälter bezahlt etc.)

      Löschen
  2. Niwelt und seine Fb-Freunde sind bekanntermaßen IS-Supporter, die gerade nicht repräsentativ für die große Empörungswelle um diesen Vorfall sind. Gehört bezieht sich wohl eher auf Hörensagen, weil sich Niwelt nicht in D befindet und zweitens er und sein Umkreis quasi gar nichts mit Lies zu tun haben. Das kann ich behaupten, da ich beide Gruppen - die eigentlich kaum Schnittmengen miteianander bilden - tagtäglich in Social Media beobachte. Wie kommt nun Niwelt dazu, dass er dies gehört habe? Es wird auch von so manchem IS-Sympathisanten die übrige Szene stark verfolgt, so kommt es, dass es manchmal doch Kontakte gibt, aber dies sind Einzelfälle wie auch Bilal G. Außerdem möchte ja jeder seine Propaganda verbreiten. Abou Nagie ist mit Sicherheit nicht mit Niwelt befreundet. Sie dürften sich nicht mal persönlich kennen.

    Hier will man wohl konstruieren, nur weil sich IS-Mitglieder auch in die Empörungswelle eingefügt haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Überschneidungen. Niemals nicht.

      https://www.youtube.com/watch?v=4ikwFEDoO1I

      Löschen
    2. "da ich beide Gruppen - die eigentlich kaum Schnittmengen miteianander bilden - tagtäglich in Social Media beobachte"

      Da bist du aber ein sehr schlechter Beobachter. Schau dir doch mal an, wer auf niwelt mitkommentiert. Langt ja schon der Post zum Thema Abou Nagie.

      Wo befindet sich denn der Betreiber von niwelt? Shcützen musst du die Person doch bestimmt nicht, also brauchst du kein Geheimnis draus machen.

      Löschen
  3. Da die Polizei die Strafverfolgung aufnahm - man muss nicht unbedingt annehmen, dass Abou Nagie selbst Anzeige erstattete, weil das bei einem Offizialdelikt nicht nötig ist - darf das Video vielleicht gar nicht veröffentlicht werden.

    Ja, Gefährliche Körperverletzung (selbst wenn die Verletzungen gering sind wird es "Gefährliche Körperverletzung" sein) ist ein Offizialdelikt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es könnte allerdings auch sein, dass man bei einer Veröffentlichung selber nicht wirklich gut wegkommt: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3081225

      Löschen
  4. Die 80 von Kurden verletzten Polizisten in Mannheim 2012, führten dann auch nur eine Intrige im Schilde oder wie? Eine sehr friedliche Kurdenhochburg muss das dort sein, der man aber immer irgendwas anhängen will...

    Seit einem Beitrag von Huch meinen viele Kurden, Abou Nagie bezeichnete sie pauschal als Gottlos.

    Die Kamera des Mädchens, die den Angriff filmte, wurde von der Polizei mitgenommen, schreibt Die wahre Religion:

    https://www.facebook.com/diewahrereligion/photos/a.567323273319146.1073741825.132270036824474/998035676914568/?type=1&comment_id=998039970247472&offset=0&total_comments=17&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R0%22%7D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon irgendwie komisch, dass es nur dieses eine Video gibt, wo man doch sonst jeden pieselnden Dackel filmt. Oder?

      Löschen
    2. "Die Kamera des Mädchens, die den Angriff filmte, wurde von der Polizei mitgenommen, schreibt Die wahre Religion:"

      Merkwürdigerweise empört sich die (un)wahre Religion nicht darüber dass die Polizei eine ihrer Schwestern mitgenommen hat!

      Löschen
    3. Anonym27. Juli 2015 um 04:28
      Alter gibst du dir Mühe. Pfeifen wie dir und deinen Brüdern glaubt zu recht niemand etwas. Ihr seid Sektenopfer!

      Löschen
  5. Dieser Konfirmand Lau meint doch wohl nicht sich, wenn er von "wahren Männern" stammelt? Wenn ich einmal tief einatme, hängt der mir quer unter der Nase.

    AntwortenLöschen
  6. Admin dein kopf wirdb bald auf dein rücken liegen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag kein Yoga, Du darfst aber ruhig weiter-ohmmmmen.

      Löschen
    2. Den Genitiv müssen wir aber noch a bisserl üben nicht wahr? :)

      Huch, die friedliche Salanazis, immer wieder zum kugeln.

      Abu'nner Diedecke

      Löschen
    3. Mit den Köpfen haben sie es, die Salafisten/Islamisten/Terroristen.

      Ich vermute, das ist reine Neugierde. Die bekommen so oft gesagt, dass sie nichts im Kopf haben, und wollen dann einfach nachsehen, was das wohl ist, was normale Leute so im Kopf haben ...

      Löschen
    4. Anonym 27. Juli 2015 um 04:35

      Deine Finger sind so zittrig, dass sie noch nicht einmal einen vernünftigen Satz auf deiner Tastatur zustande bekommen. :-D

      Löschen
    5. @ Anonym 0435 hrs
      Really !!!!! Anything else you have to contribute but threathening individuals???
      Salman Rushdie was and is right. Remember the innocent humans being killed as a consequence of a fatwa by a religious bigot. Come on mate - I give you my address and detailed name. Dare to come over yourself??? Or send some silly boys and gals to finish your dirty deeds and threats ????
      You are a fucking coward threathening individuals and using an anonymous internet address. A coward you are and will remain. Fundamentalist Salafi Shite.
      No more peace from open minded Muslims for you folks.

      Löschen
    6. @ Anonym 0435 hrs
      What´s up mate - I am waiting for your reply. Come on brother / sister !!! Lost your courage !!!??? Why are you afraid !!!??? You anonymously dare to swing the big bat - and now you are silent !!!
      Pissed your pants brother / sister !!! Or do you not dare to release your name to a Muslim bretheren and his Muslim family???
      The only thing I ever learned is that pals like you should be branded as what they are: spineless cowards.
      So one more time - you threaten individuals. I help you. My name is Ulf Ernst, no Muslim name - not required in Malaysia. I live in Malaysia, Sabbah, Australia and New Zealand under my original name together with my Muslim wife and four Muslim children.
      Come on shitehead - still scared to give me your name!!! Me not at all scared of a paper tiger and low life theatening to kill human beings.
      Spoke to the brothers and sisters of my wife and their marrigae partners and grown up children earlier tonight. To repeat their words and opinions on this blog is something I do not want to repeat now for the sake of good manners. But "fuck off Anonym" was the most friendly reply I got on your threat towards the Administrator of this blog.
      No more peace or silence from open minded Muslims.

      Löschen
    7. @Anonym 0435 hrs.
      What´s up Anonym !!!! Any reply or are you just a toothless internet self-declared keyboard lion!!!! Big mouth, big words - but no courage !!! Come on mate - I have offered you a platform for your hate. I am willing to accept it. Speak out babe, speak out against a Sunni Muslim - do not be a coward that can only threaten kuffar.
      Or has your lion heart sunk to your underwear ie you pissed your pants!!! Try me brother / sister !!!
      If not I would propose George marks in future your comments with an additional notice - just to make it a bit easier to identify the comments of a keyboard cowardish German based Lion - ooppss sorry a keyboard cowardish German based Lyoner.

      Löschen
    8. Puuuhhh...! Kann mal bitte jemand das Fenster öffnen und den Blog durchlüften!? Immer wenn jemand von der Todessekte vorbei schaut, müffelt es danach so unangenehm nach Schwefel.

      Ich Bin Sleid

      Löschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat weder mit diesem Blog, noch mit dem Thema dieses Threads zu tun, deswegen gelöscht.

      Löschen
  8. https://www.facebook.com/falknews2/photos/a.1405345329719827.1073741828.1405330693054624/1611835012404190/?type=1

    Falk ist ja einer, der, wie man weiß, immer gegen den IS schreibt und deswegen auch schon oft bedroht wurde, auch er solidarisiert sich mit Nagie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl er für Al-Qaida ist, und gegen den IS, solidarisiert er sich mit Nagie.

      Das spricht so Bände.

      Löschen
    2. "Das spricht so Bände."

      Jepp, dass eine Krähe der anderen kein Auge auspickt.

      Löschen
  9. Propaganda - a daily occurence in fundamentalist circles.

    AntwortenLöschen
  10. "Gottlos" muss ja eine echt üble Verunglimpfung sein, selbst für derart nationalistische Strömungen... Was halten die dann von Atheisten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Anonym 0620 hrs
      Every full hearted religious fundamentalist calls for the expulsion, deprivation of nationality if not death of atheists, in order to live in a backward developing society according to thousands of years old fairy tales called religion.

      Löschen
  11. https://www.youtube.com/watch?v=gTnL64KGwv8

    "Er sagt "man hat gottlose Kurden auf uns gehetzt" nicht alle Kurden sind gottlos! Es gibt von jeder Nation gottlose ob es Araber, Türken, Deutsche oder Kurden sind..."

    Genau so sieht es aus! Diese Typen würden doch bei jedem Logik-Test total durchfallen.

    Nicht jeder Kurde ist gottlos, aber alle Kurden, die die Dawa bekriegen. Jetzt verstanden? Traurig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "
      "Er sagt "man hat gottlose Kurden auf uns gehetzt" nicht alle Kurden sind gottlos! Es gibt von jeder Nation gottlose ob es Araber, Türken, Deutsche oder Kurden sind...""
      Was macht das denn für einen Unterschied von einem gottlosen oder Bhuddisten verfolgt zu werden ?
      Lässt man sich von einem Hindu freiwillig erschiessen ,
      haben Kugeln und Granaten vielleicht eine Religion oder nicht ?
      IS Leute nieten sich verstärkt gegenseitig um, haben doch alle den gleichen Alien.
      Ausserdem alles die gleichen Heuchler mit ihrer Rückwärtslehr, aber nur wo es passt.
      zB
      Fährt ein IS-Kämpfer Taxi. Er mault den Taxifahrer an: „Schalte das Radio ab. Teufelszeug, so was gab es früher nicht.“
      Kurz drauf: „Schalte die Klimaanlage ab. Teufelszeug, so was gab es früher nicht.“
      Dann: „Dein Handy. Teufelszeug, so was gab es früher nicht.“

      Der Taxifahrer setzt ihn auf die Strasse: „Nimm ein Kamel in die Innenstadt, Taxis gab´s früher auch nicht“.

      Löschen
  12. das obere Video ist alt und Tobias Huch hat keien Ahnung vom Islam genauso wenig wie Herr Stürzenberger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist kein Video bekannt, wo er diese Aussage (max. ein paar Monate alt - ich habs sicher irgendwo mit Datum gespeichert) zurückgenommen hätte. Dir? Wenn ja, dann verlinke es doch.

      Löschen
    2. PS.: Read - gestartet September 2014. Wirklich alt kanns also gar nicht sein: https://www.youtube.com/watch?v=arDdFIkh9ng&list=PLWLCwakLsRucg_5SRud-ZNsTE4ckv7i87

      Löschen
    3. @ Anonym 0630 hrs
      Mr Huch has as least as much knowledge of Islam as Mr. Abou Nagie.

      Löschen
    4. Woher kommt die Annahme dass Stürzenberger den Islam nicht kennt? Zumindest die Grundlagen des Islams, Koran, Sira und Hadithen scheint er auswendig zu kennen. Und es heisst ja dass diese ewig gültig und unveränderbar sind.

      Ich habe eher den Eindruck, dass viele Moslems den Koran nicht kennen. Wenn Stürzenberger aus dem Koran zitiert und aufgebrachte Moslems brüllen, dass das so nicht drinsteht, dann wäre das eigentlich leicht zu klären. Will aber immer niemand, dann heisst es er hat ein gefälschtes Exemplar, auch wenn es direkt vom LIES-Stand stammt.

      Angesichts der Langatmigkeit des Koran kann ich mir sogar vorstellen dass die meisten Moslems ihn tatsächlich nicht gelesen haben. Und schockiert sind wenn ihnen die Schönheit des Islams präsentiert wird. Was ja im Prinzip für die Moslems spricht. Nur sollte dann doch Neugier einsetzen sich mit dem zu beschäftigen was für einen Glauben man eigentlich anhängt anstatt den Boten zu erschießen.

      Löschen
  13. Oh man wenn ein böser Salafist erschossen wird dann freut ihr euch auch noch ihr seit so schlechte Menschen typisch fanatische Atheisten halt selber seit ihr die die denken die Wahrheit mit Löffeln gefressen zu haben.
    Für mich seit ihr Hassprediger ,beschuldigt Abu Nagie eienr Inzenierung beschuldigt ihn immer kennt nichtmal die Unschuldsvermutung sondern verurteilt Menschen nur weil sie eine andere Meinung haben.
    Möge Allah euch Rechtleiten auch wenn ihr es nciht hören wollt.
    Für mich seit ihr eine Einstiegsdroge in die Radikale Schiene.
    Danach kommt man dann zu PI und co. und irgendwan machen einige Anschläge auf Asdylantenheime denn bei der Zahl von Anschlägen muss es Rattenfänger geben die die Menschen Radikalisieren. Hahaha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Erol Selmani hat auch nichts gestimmt. Bei Wurstbrötchen Lau stimmt eigentlich auch nichts, vor allem in seiner Birne, ähnlich wie bei dir.

      Löschen
    2. @ Anonym 0638 hrs
      Mate you are a joker and Acid Abou is a malingerer.
      Your statement is equivalent to what open minded Muslims are exposed to - daily threats. No my little brother - Muslims like me can think, are well learnt and well educated. We no longer accept or keep silent with regard to radical Salafi propaganda.
      We do not accept and speak out against any racist terrorism - be it against the housing arrangements provided for asylum seekers or radical fundamentalist religious bigots proclaiming world dominion in the Name of their own tooth fairy.

      Löschen
  14. I wonder about the Muslim authorities in your country.
    Are they not able to revoke Pee Wee. Slippery Sven, Acid Abou, etc "license" to preach? They are not Muslim academics because their preachings and the meaning of the word academic are as detrimental as it can be.
    Than again my Muslim bretherens and sisters in Europe - if you cannot stand up to stop these foul mouthed opportunists do not be suprised if your Muslim bretherens and sisters outside Europe speak up - what a pity to recognise that you folks have not yet understood the meaning of liberalism, freedom and democracy. Muslims outside Europe seem to understand much better.

    AntwortenLöschen
  15. Noch mal Lies hat nichts mit IS zutun wie oft noch.
    Hört auf diese Lügen zu verbreiten sonst seit ihr mitschuld an solchen übergriffen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Lies hat nichts mit IS zutun ..."

      Doch, hat es, und dafür brauchst Du nur hier ein wenig blättern. Wie wärs als Einstieg mit dem Beiträgen zu Bilal Gümüs?

      Löschen
    2. @Anonym 0640 hrs
      Sorry mate. Lies is nothing else but the ideological foundation and teachings for the crimes committed by IS against my Muslim bretherens and sisters, Shias, Jews, Christians, Buddhists, Hindus, Atheists, .... and whatever you like to add.

      Löschen
    3. Anonym27. Juli 2015 um 06:40
      Hahahaha... du Lachnummer!
      Noch ein Beispiel: Valdet Gashi!
      Noch ein Beispiel: Deso Dogg!
      Noch ein Beispiel: Robert Baum!
      Etc. etc. etc.

      Löschen
    4. "Noch mal Lies hat nichts mit IS zutun wie oft noch."
      Selbst wenn nicht direkt sie fordern das Gleiche, Scharia,
      Verschleierung, Frauenbenachteiligung, Geschlechtertrennung,
      verkünden Gestze eines Höhlenbärs der nie irgendwo aufgtaucht ist über Menschen zu stellen, das Islam die Welt beherrscht, Ungläubige unterwerfen und die bsten Menschen zu sein......
      Natürlich brauchen wir die Besten, überall, auch als Idioten.

      Löschen
    5. "Noch mal Lies hat nichts mit IS zutun wie oft noch."
      Na dann lass die mal Alle den Schniedel rausholen
      und auf Vollständigkeit überprüfen.

      Letztens haben die IS sogar schon Penise wegen Schariaverstoss verhaftet, alle haben gestanden.

      Löschen
  16. ich habe mal ne Frage wenn Abu Nagie und co. zb. Dieter Nuhr verprügelt hätten würdet ihr dann auch daran zweifeln und dneken Dieter Nuhr hat es inzeniert oder würdet ihr es dann direkt glauben und über die Salafisten schimpfen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist - mit Verlaub - einer der dü...Räusper...eigenartigsten Vergleiche, die ich je gehört habe,

      Löschen
    2. @ Anonym 0644 hrs
      Yes I would - because living for more than 10 years in Muslim countries I consider myself understanding very well the false flag operations of Muslim extremists.
      Greetings from a Muslim brother to the liars and betrayers of Muslim faith.

      Löschen
  17. Facebook

    Werden der IS und die Salafisten durch das Facebook unterstützt?

    Eindeutig ja, denn sonst würde ein mutiger Landtagsabgeordneter nicht durch das Facebook gesperrt werden!

    http://hessenschau.de/politik/facebook-sperrt-seite-von-landtagsabgeordnetem,tipi-pierre-vogel-100.html

    Bei Facebook sieht man es mit Vorliebe wenn Videos gezeigt werden, auf denen Menschen durch den IS ermordet werden, aber wenn sich jemand gegen diese Terroristen positioniert hat, dann ist das auf Facebook ganz offensichtlich unerwünscht!

    " Facebook sperrt Seite von Landtagsabgeordnetem "

    http://hessenschau.de/politik/facebook-sperrt-seite-von-landtagsabgeordnetem,tipi-pierre-vogel-100.html

    Das Facebook hat schon zu lange die eigene Glaubwürdigkeit verloren, weil die dortigen Mitarbeiter schon viel zu häufig und ganz bewusst gegen die eigene AGB verstoßen haben!

    AntwortenLöschen
  18. @Anonym 0435 hrs
    The lion/lioness Lyoner sausage is silent for hours.
    Thanks matie - you proved that you are a fucking coward (acc. to the words of my Sunni Muslim brother in law). You really think that you can threaten an Admin or a Sunni Muslim and his extended family for exercising free thought!!! you really are a brick.
    Once you arrive on this planet let me know - or just keep on staying on Xenu and try to spread your mass delusional ideas. Maybe someone will take you serious over there.
    Since I do not follow up my comments older than one or two days I am sure that George will allow your reply to my challenge to be published on any other blog in the coming days. You can always address me under my name: Ulf Ernst. Looking forward to your threats.

    AntwortenLöschen
  19. Me very sorry George,
    From today onwards I will remind Anonym 0435 hrs on his threats against you and his silence on my challenge until the day he dares to reply - which I sincerely doubt.
    Totalitarian religious bigots do not have the guts to stand up to their threats. They do not like to be exposed and stay anonymous. Cowards prefer today to hide behind a keyboard. Similar to 70 years ago in your country when the keyboard was represented by a fantasy uniform provided for by fascist bigots or today a fairy tale called Salafi Islam.
    A defector of Islam not trying to justify his words or to answer to criticism is definetly a religious bigoted coward and zealot. An individual to laugh at and to laugh at his rudimental unfounded inhuman beliefs.
    As long as I do not receive an answer I consider Anonym a fascist piece of shite and a nazi cunt. A religious cunt and follower of a religious ideology that will never rule the world - as much as he / she might dream about it.
    Sunni resistance to Salafi totalitarism.

    AntwortenLöschen
  20. Islam ist widerlich ....alleine die Kommentare von Moslems reichen mir ihr seit HERZLOS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. seit HERZLOS - seid HERZLOS

      Wann lernst du es endlich?

      Löschen
  21. Ich habe mir gerade die Dokumentation über den islamischen staat auf Naannoo angesehen.
    http://www.naanoo.de/politik/isis-dokumentation

    Ich bin jetzt eigentlich eher der Meinung, daß die Welt ein Stückchen besser wäre, wenn "Abu Nagie" und Pierre Vogel nicht existent wären.

    AntwortenLöschen
  22. @Anonym 0435 hrs
    Mate you are still silent. Lost your aggression!!!
    Come on - I gave you my name and my countries. What are you afraid off, Lion/Lioness !!!!!
    Looks like that you can only threaten individuals under Anonym. Come on that is not the trait of a sincere Salafi who likes to see heads on the back of a corpse. Be brave mate and stand up to your threats. If not against the Admin - a fucking kufar - you should be at least being able to take on a Sunni brother.
    What is wrong with you - you sound silly keeping silent. Is that what you want! There are quaranic verses that justify your threats! What is wrong with you - can you not stand up and defend our religion! Do you need help to justify your threats! How serious can the kufar take your threats if you can not even answer to a Sunni brother!
    I want to know your religious justification. I want to understand your interpretation of Islam. Why are you so scared !. Explaining yourself is easier than threatening individuals. Come on mate - no one will kill you
    explaining your reasoning !!!! Some will laugh, some will argue - but keeping numb is definetely the wrong way to handle it.
    In case you do not understand English - trust me - the brothers and sisters in Germany understand English and will be prepared to help you phrasing an answer. Ask Pee Wee for immediate help.
    Come on mate - contrary to Muslim countries you enjoy religious freedom in Germany - including threatening human beings with godly punishments. Why are you so silent! Give me your best shot!
    I will answer you, brother or sister!

    AntwortenLöschen
  23. Das oder Du verstehst einfach nicht, dass Salafisten eine winzige Sekte innerhalb des Islams darstellen, die alle Muslime diskreditieren und bewusst auf Konfrontation setzen.

    Klüger als die bigotten Ghetto-Exkiffer scheinst Du jedenfalls nicht zu sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na so winzig sind der IS und die ihn untertützend Sunniten nun garnicht, zzgl. der Muslimbrüder und deren Ableger, Hamas +Co,
      Saudiarabien kann man dazuzählen und der religiöse Iran, Afghaniste, Pakistan, dazu Al Nusra (die Freunde von Sven)
      wirds ganz schön viel.

      Hier mags auch an der Bildung liegen, das salafistische Wissenszentrum in Bonn musste vor langer Zeit geschlossen werden, einer hat den Koran geklaut.
      Das führt dann , auch mangels Schulbildung zu sochen Berichten.

      "Ausbilder im Trainingscamp zum Salafisten-Nachwuchs: „Ihr seid so schlecht, dass fünfzig Prozent von euch nicht an der Front eingesetzt werden können.“ – Sagt ein junger Salafist: „Fünfzig Prozent? Aber so viele sind wir doch gar nicht.“"

      Löschen
    2. "Das oder Du verstehst einfach nicht, dass Salafisten eine winzige Sekte innerhalb des Islams darstellen, die alle Muslime diskreditieren und bewusst auf Konfrontation setzen."
      Alle nicht, sie werden bewusst Salafisten genannt und nicht Muslime.

      Wobei letztere schon mal Zeifel an ihrer Aufrichtigkeit der Verbände aufkommen lassen.
      Bei der Charlie Hebbdo Mahnwache in Berlin mussten sie praktisch unter Druck dahingeschoben werden und as auch für Geld. "Islam: Parteien bezahlen für "Charlie Hebdo"-Mahnwache"
      http://www.welt.de/politik/deutschland/article144444970/Wie-die-Politik-den-Anti-Terror-Islam-inszeniert.html

      "..Tatsächlich hatte die Politik an der "Mahnwache der muslimischen Verbände" (Merkel) einen weit größeren Anteil als bisher bekannt. So werden die Kosten fast ausschließlich von deutschen Parteien getragen. Und schon bei der Organisation spielten staatliche Stellen eine entscheidende Rolle. Die Mehrheit der muslimischen Verbände musste mit gar nicht so sanftem Druck überhaupt erst zur Teilnahme bewegt werden und mobilisierte deshalb nur widerwillig oder gar nicht.....

      Die "Abrechnung des Projektes 'Mahnwache Pariser Platz am 13.01.2015'", die dieser Zeitung vorliegt, ist weder vom Zentralrat der Muslime (ZMD) noch von der Türkischen Gemeinde zu Berlin (TGB) – den offiziellen Veranstaltern – erstellt worden, sondern von der Schatzmeisterei des SPD-Parteivorstandes. "Die SPD trat in Vorkasse", bestätigt der Vorstandsvorsitzende des ZMD, Aiman Mazyek, auf Anfrage. Der Anteil, den sein Verband selbst begleichen wolle, liege bei "etwa 25 Prozent".

      Dies passt allerdings nicht zu einem Schreiben, das Mazyeks Finanzvorstand Hamza Wördemann erst in der vergangenen Woche verschickte. In diesem Brief werden die Gesamtkosten auf 32.822,17 Euro beziffert, von denen der ZMD lediglich 5000 Euro übernehmen will, also nur 15 Prozent. Der andere Veranstalter, die Türkische Gemeinde zu Berlin, will sich gar nicht an den Kosten beteiligen: "Ich habe im Januar die Veranstaltung bei der Polizei angemeldet und wir haben im Kopierladen unseres Vizepräsidenten zum Selbstkostenpreis Plakate gedruckt", sagt Bekir Yilmaz, der Präsident der TGB. Damit sei die Sache für ihn erledigt......
      "Es wurde zwischen den Beteiligten der Mahnwache vereinbart, die Kosten aufzuteilen. Die Gespräche hierzu laufen noch", gibt sich die SPD einsilbig. "Es wurde zwischen den Initiatoren der Veranstaltung vereinbart, die Kosten aufzuteilen. Wir sind dazu in enger Abstimmung mit dem Zentralrat der Muslime...
      Die aber halten nicht zufällig ihre Kassen geschlossen. Denn sie waren mitnichten so begeistert von der Mahnwache, wie im Januar suggeriert wurde. Vielmehr wurden sie überrumpelt. ....
      "Die Mahnwache fand am Dienstagabend statt – nicht zufällig nach einer Sitzung des Lenkungsausschusses der Islamkonferenz....

      Bei diesem institutionalisierten Dialog des Staates mit den Islamverbänden hatte Innenminister Thomas de Maizière (CDU) lange auf Granit gebissen. Die Verbände weigerten sich, über eine Zusammenarbeit mit deutschen Sicherheitsbehörden gegen islamischen Extremismus überhaupt im Rahmen der Konferenz zu sprechen. Nach "Charlie Hebdo" hatte sich die Lage verändert. Niemand von den führenden Verbandsvertretern wollte sich die Blöße geben, zur Konferenz nach Berlin zu reisen und anschließend nicht mit zur Mahnwache zu gehen.

      Also riefen sie alle brav als "Unterstützer" zur Mahnwache auf – obwohl sie von dieser teilweise erst aus den Medien erfahren hatten. Viele der Organisationen hatten ein solches Zeichen bei früheren Gelegenheiten abgelehnt, weil sie keinen Zusammenhang zwischen Islam und islamistischem Terror sehen und deshalb auch keine explizite Distanzierung für notwendig halten."

      Begeisterung sieht anders aus.

      Löschen
    3. Wobei letztere schon mal Zeifel an ihrer Aufrichtigkeit der Verbände aufkommen lassen.

      Was erwartest du?
      Mazyek ist bei Twitter mit Bilal Philips verknüpft.

      Löschen
    4. @ Cairn 1409 hrs,
      Me sorry mate. The Zentralrat der Muslime in Germany still includes Yusuf Islam (former Cat Stevens) who promoted the killing of Salman Rushdie on a live BBC discussion. The same
      Yusuf Islam that was proposed by the same Zentralrat to sing a song during the commemoration for the victims at Charlie Hebdo and the Jewish superstore in Paris back in January
      2015.
      Do not think I am completely out of this world. Terrorists like
      Menachem Begin or Jassir Arafat once received the Nobel Peace Price back in 1994. Fuck me - my memory still works.
      Me a Sunni Muslim will never accept that the so called German
      representation of Muslims features an individual who publicly
      called for the killing of a book author back in 1989. Fuck me - my memory works again. I give a shite whether the same individual years later retracted his statement after at least two
      dozens of human beings were killed due to the fatwa against Salman Rushdie- which Yusuf Islam supported on BBC TV.
      Sunni Muslims like me - including my Shia and other Muslim
      brothers and sisters despise and detest radical Islam and adhere to human rights as formulated in the UN declaration.
      I am free to criticize the Quran. Love it, dislike it, but do me a favour and shut up. No one puts any interpretation of any
      religious booklet on me - interpretations run by power and money hungry politicians and clerics and in the case of IS or LIES by uneducated biigots and zealots.
      Islam is dead as Christianity is already once enlightenment
      strikes - except of course for fundamentalist interpretations adhered to by simple minded individuals not ready to acknowledge freedom of thought and in fact knowledge and discourse.

      Löschen
    5. cairn27. Juli 2015 um 14:09

      Danke für den Link. Aber das ist ohnehin klar- zu diesen Politiker-Demos kommen keine normalen Menschen, sondern geifernde Ärschelecker. Die Leute, die dort dann Fähnchen schwenken haben die gleichen Motive wie beim Jahrestag der DDR. Immer.

      Worin wir uns aber sicher einig sind- "Souverän" sieht das nicht aus, bei einem höchst sensiblen Thema, was sich jeden Tag verschärft.

      Löschen
  24. Wow, der Herr N. hat so eine süffisant überhebliche Art, wie er da so vor sich hingrinst ... Unfassbar, dass der tatsächlich so eine einflussreiche Person ist.

    Für mich wirkt das eher so, wie ein windiger Gebrauchtwagenhändler der einem eine Schrottmühle andrehen will, ich kann dem nichts glauben.

    Ist halt kein deutscher Vertretertyp, evtl liegts daran ;)

    AntwortenLöschen
  25. "Come on - I gave you my name and my countries. What are you afraid off, Lion/Lioness !!!!! "

    No proof.

    AntwortenLöschen
  26. @ Anonym 1330 hrs
    What further proof you want?
    Do not chicken out mate. I asked questions and asked for your name. My name is correct - my countries are correct - what further do you want self
    declared lion heart.
    My address - here it is: AT 17-5, Prima 16 Condominium, Jalan 16/18, 46350 Petaling Jaya, Selangor, Malaysia. Check it with Malaysian immigration if you dare to do it.
    Dare now to answer, coward? Or call your mates - my beloved keyboard warrior from Nazi Salafi Germany.
    Ok mate - now it is your turn ie your name and address or are you still scared lion / lioness / lyoner sausage or as we say in English: wanker!
    Come on mate - your turn. My address is correct - dare to tell me your
    name and address - you fucking little brick trying to intimidate human
    beings who do not agree with your fascist Salafi ideology which discredits Sunni Muslims worldwide, especially in Malaysia.

    AntwortenLöschen
  27. @ Anonym 1330 hrs
    What further proof you want?
    Do not chicken out mate. I asked questions and asked for your name. My name is correct - my countries are correct - what further do you want self
    declared lion heart.
    My address - here it is: AT 17-5, Prima 16 Condominium, Jalan 16/18, 46350 Petaling Jaya, Selangor, Malaysia. Check it with Malaysian immigration if you dare to do it.
    Dare now to answer, coward? Or call your mates - my beloved keyboard warrior from Nazi Salafi Germany.
    Ok mate - now it is your turn ie your name and address or are you still scared lion / lioness / lyoner sausage or as we say in English: wanker!
    Come on mate - your turn. My address is correct - dare to tell me your
    name and address - you fucking little brick trying to intimidate human
    beings who do not agree with your fascist Salafi ideology which discredits Sunni Muslims worldwide, especially in Malaysia.

    AntwortenLöschen