Sonntag, 13. November 2011

Katz und Maus mit Dawud Al-Almani

Mit dem gestrigen Bericht scheine ich in ein Wespen- bzw Schmeißfliegen-Nest gestochen zu haben, ist man ja bei den Fundis von der "ruf zum islam" Seite vollkommen aus dem Häuschen und läuft vollkommen kopflos durchs Internet, weiß man ja nicht, wo man sich am besten verstecken soll.



Tja, so ist das eben, wenn man seine jugendlichen Hormone nicht im Griff hat und meint, man könne die Anonymität des World Wide Webs für fröhliche Morddrohungen nutzen, solch Handeln kann zu einem gar bösen Erwachen führen. Aber wo sitzt nun dieser Brutus? Wer wetzte das virtuelle Messer und gab derartig sensible Daten über den Teufelsbuch-Austreiber bekannt? Wer ist der Exorzist des extremistischen Sheitans?



Wie sagte schon meine Oma? "Wer suchet, der findet", oder so ähnlich, jedoch hege ich große Zweifel, das dies unserem dilettantischen Surendrescher gelingen wird, bewegen sich seine detektivischen Fähigkeiten ja gegen Null. Genauso wie sein Schreibstil, lässt der doch darauf schließen, dass für den Autor selbst die Hauptschule ein nicht zu erreichendes Äpfelchen am Baum der Erkenntnis war.

Da wir uns aber in Zukunft etwas mehr miteinander beschäftigen werden, ist es an der Zeit sich ein bisschen besser bekannt zu machen, finden Sie nicht? Eben, darum kann es unserer Freundschaft ja nur förderlich sein, wenn wir uns mal in die Augen sehen können, macht eine Unterhaltung ja dann viel mehr Spaß:



Tststs, ich sagte in die Augen, so wird das nichts. Versuchen wir es also nochmal:



Langsam wirds besser. Wie meinen? Der Jungspund sieht eigentlich gar nicht so verdorben aus? Naja, vielleicht ist ihm ja das Clerasil zu Kopf gestiegen, oder die erste Liebe hat sein "willst du mit mir gehen" Zettelchen achtlos in den Müll geworfen, in diesem Alter reicht ja schon ein Funke, um den überbrandenden Testosterontsunami zu entfachen. Ob das bei mir auch so war? Nö, war ich ja mit einer reinen Haut gesegnet und musste mir deshalb auch keine radikale Nebenbeschäftigung aneignen, das Weibsvolk war mir zugetan.

Aber lassen wir das, ist der Jüngling ja schon gestraft genug, schließlich geht ihm das Ärschle ja gerade auf Grundeis, was ihn sogar zu einer spontanen Videoaktion getrieben hat:






Mein lieber Freund, ich bin kein Voglianer, es bringt also nichts, den vorhergegangenen Text auf Bild zu bannen, bin ich ja auch ohne visuellen Schnickschnack des Lesens mächtig, die Mühe einer 3D-Version kannst Du Dir also sparen. Nur glauben tu ichs trotzdem nicht, kann ich ja auch nicht meinem Nachbarn einen Knüppel über den Schädel ziehen und mich nachher auf Gott hinausreden, vor allem wenn ich währenddessen hurtig weiterprügle. Wie ich das meine? Der Beitrag mit der Leiche Theo van Goghs ist immer noch Online, eine Einsicht mag ich da nicht erkennen, erst eine Löschung und eine offizielle Entschuldigung kann mich eventuell besänftigen. Aber bitte ohne Hadithe und Suren, sondern klar, deutlich und für jedermann verständlich, sonst werden wir dieses Spielchen weiterspielen. Und das muss ja nicht sein, auch wenn ichs grad mächtig lustig finde.

Guten Tag

Kommentare:

  1. Kindergarten !!!!! NICHTS BESSERES ZU TUN?!?!?!?!!

    AntwortenLöschen
  2. Leider nicht, schließlich muss ja einer den Stall mal ausmisten.Hat sich ja ziemlich viel Mist angesammelt in letzter Zeit.

    AntwortenLöschen
  3. Laut tagesschau.de hat es einen Abu Dawud al Almani in Syrien erwischt...

    AntwortenLöschen
  4. Jedenfalls hat er nun endlich Sex mit den 72 Jungfrauen.

    AntwortenLöschen
  5. wer sich in gefahr begibt kann darin umkommen.
    schade um das fehlgeleitete junge leben.
    jetzt schlachten sich die vollislamisten gegenseitig ab.
    gestorben bei kämpfen mit der nusra-front....MUHAHAHA
    ein idiot weniger

    AntwortenLöschen
  6. KLARSTELLUNG: Der auf dem FOTO IST NICHT Dawud Al Alamani!
    AUF dem Foto sieht man den Salafisten David Rupp aus Seligenstadt!
    David G. aka Dawud Al Alamani ist in Syrien gestorben.
    Foto von David G. aka Dawud Al Alamani:
    http://ojihad.files.wordpress.com/2014/01/pic21012014.jpg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. UPDATE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Voheriges nicht mehr beachten!!!!*
      => AUF DEM FOTO IST NICHT DAWUD AL ALAMANI!
      => WER IST DAS?
      *BESTÄTIGT IST: Dawud al Alamani hieß DAVID RUPP!*
      *WOHNORT: Seligenstadt, nicht das Algäu!*
      *Name David G. wurde von den Medien / VS efunden inkl. Wohnort ''Allgäu'' um seine Hinterbliebenen zu schützen!*
      Quelle: Muss Anonym bleiben! ( Quelle ist Salafist bei ISIS / ISIL! )

      Löschen
    2. Hä? Was davon ist jetzt neu? Wenn du so ne tolle Quelle hast, frag doch mal, wie sich der Cuspert so macht.

      Löschen
    3. Der Cuspert lebt. Leider.

      Löschen
    4. Meine FRAGE war: Wer kennt den TYPEN Auf dem FOTO!

      Das mit David Rupp aka. Dawud Al Almani ist ja geklärt.

      Cuspert hat sich erholt, wurde operiert etc. hat aber motorische Schäden davon getragen.

      Löschen