Montag, 23. Juli 2012

Dawa-FFM und Sheik Abdellatif auf Betteltour

Sie haben zuviel Geld? Sie trauen den Banken nicht und wollen Ihr Geld nicht in einem griechisch-spanischen Wirbelsturm verlieren? Ich habe da etwas für Sie, sammelt man auf Facebook ja für eine aussterbende Gattung und zwar für den Homo sektisimus dawaiensis - kurz auch Salafist genannt:


Dawa Ffm
vor 20 Stunden
Salam Alaikum wa Rahmatullahi wa Barakatuh,
Wie ihr sicherlich mitbekommen habt gibt es seit einigen Wochen keine Videos von Sheikh Abdellatif mehr. das Liegt daran das unsere Kamera sowie unsere Computer beschlagnahmt worden sind. Aus diesem Grund sind Wir von Dawaffm auf eure Hilfe angewiesen um wieder Videos und Vorträge von Sheikh Abdellatif aufnehmen und bearbeiten zu können.Im Monat Ramadan belohnt Allah die gute Tat mehrfach bitte spendet auf folgendes Konto:

Intern.Jugendverein
Kontonr: xxxxxxxxxx
Blz : xxxxxxxx Postbank Frankfurt
Verwendungszweck : Kamera

Barakallahu feekum wa jezakum Allah kheiran

euer DawaFFM-Team

Ok,  Ihre Kröten werden Sie zwar nie wieder sehen, aber Sheik Abdellatif hält Ihnen dafür garantiert persönlich die Paradiestür auf und möglicherweise dürfen Sie auch mit ein paar Jungfrauen Ringelrein spielen..... und das sogar mit Anfummeln. Wie? Sie sind kein Muslim? Dann spenden Sie es doch mir und ich kann Ihnen eins im voraus versprechen: ich werde damit fürchterlich viel Spaß haben - genauso, wie der obige "Sheik". Was Sie als Verwendungszweck angeben sollen? Nehmen Sie doch einfach "Harley Davidson". Gottes Dank wird Sie dafür zwar nicht ereilen, aber immerhin meiner und das ist ja auch was. Vor allem ehrlich.

Guten Abend





Kommentare:

  1. das nicht lustig... zur zeit werdens immer weniger videos... ich vermiss die... die sind besser als alle anderen deutschen comedians

    ich bin kurz davor zu spenden...

    AntwortenLöschen
  2. Die Unheilbringer der Salafiten-Wahabiten haben angeblich kein Equipment mehr um ihre propagandistische Gehirnwäsche unter das Volk zu bringen, wollen aber 25 Millionen gedruckte Ausgaben des Koran kostenlos in Deutschland verteilen, dass soll einer verstehen!

    Wenn es stimmt das Pierre Vogel und Abu Nagie 30.000€ von Stefan Salim Nagi für einen Mordkomplott gegen Zahid Khan verlangt haben, dann stinkt der Spendenaufruf der DawaFFM doch zum Himmel.
    Wenn die Salafiten-Wahabiten unter Abu Nagie bis heute ca. 300Tausend Koranbücher verteilt haben, die DawaFFM aber angeblich kein Geld mehr zur Verfügung hat um sich neues Equipment für ihre entwürdigende Propaganda zu besorgen, dann dürfte dieser Gestank den Himmel schon längst erreicht haben, denn Pierre Vogel, Abu Nagie, die DawaFFM und die anderen Vögel stecken doch alle unter einer Decke. Sollte ihnen das Geld ausgegangen sein, dann spielt der Himmel eine große Rolle in diesem infamen Spiel der Salafiten-Wahabiten. Mir kann es nur recht sein und bin gespannt was sonst noch alles über diese Seelenverkäufer ans Tageslicht geschaufelt wird. Übrigens, wenn diese Vögel von sich behaupten keine Salafiten oder Wahabiten zu sein, dann liegt das bestimmt auch daran dass sie das auch niemals zugeben würden, weil die Salafiten und Wahabiten nicht durch den besten Ruf bekleidet sind, und genauso würde auch kein Nazi von sich behaupten ein Nazi zu sein, wenn er in der Öffentlichkeit Geld für seine hirnverbrannten Zwecke sammeln würde.

    http://www.youtube.com/watch?v=9JlZWPoecn0

    http://www.youtube.com/watch?v=UUVcNhoHRMM&feature=related

    AntwortenLöschen
  3. Vor allem den Kontoinhaber find ich Hammer..."Intern.Jugendverein"??? Ich brauche eine Nierenschale...

    AntwortenLöschen
  4. Wenns stimmt das Abou-Nagie Ibrahim 184.000 EURO ans Sozialamt zurückzahlen soll, dann hätte er die 30.000 Euro von Stefan Salim Nagi bestimmt gut gebrauchen können. Aber es ist schon sehr dreist von Abou-Nagie Ibrahim zu behaupten das er keine Zeit habe arbeiten zu gehen weil er predigen müsse, aber das Deutsche-Sozialgeld will der Schmarotzer kassieren. Lasst ihn schön die ganze Summe zurückzahlen, denn das Geld kann er sich ja von seinen Glaubensanhängern durch seine Predigten wieder zurückholen, wenn die Glaubensbrüder so dumm sind! Und wenn die Glaubensbrüder von Sozialhilfe leben und Abou-Nagie Ibrahim unterstützen oder nicht arbeiten wollen, dann heißt es auch hier das die Sozialhilfe gestrichen werden muss bis der Arzt kommt. Wer 25 Millionen Bücher kostenlos verteilt, man aber davon ausgehen kann das ein Buch mindestens 1 Euro in der Herstellung kostet, der hat unser Geld nicht nötig zu haben. Es wird Zeit für eine großangelegte Schlittenfahrt damit diese Unruhestifter nicht noch mehr Unheil anrichten, denn für den Schaden und das Unheil den die Salafisten überall auf der Welt anrichten dürften sie ja nun bekannt sein.

    AntwortenLöschen