Montag, 23. Juli 2012

Pierre Vogel - Kommet und vermehret Euch




Wie? Der Vortrag ist zu lang? Kein Problem, ich fasse ihn zusammen:

Oh Ihr wildgewordenen Hinterwäldler, kommt nach Deutschland, pflügt den Acker und vermehret Euch, was die konvertierte Gebärmutter so hergibt, auf dass wir dieses Land in einen Gottesstaat verwandeln können. 20 Millionen Nicht-Geborene gilt es zu ersetzen, was an sich kein Problem darstellt, so ist der zu übernehmende Staat ja derartig degeneriert, dass er fürs süße Dahinrödeln sogar noch zahlt und auch eine Bestrafung habt Ihr nicht zu fürchten, könnt Ihr ja mit der Nazikeule winken und ein bisschen vom Holocaust schwafeln - schon ist Ruhe im Gebälk und diese Sch...-Juden sind wenigstens auch mal zu was gut. Wie? Ihr gehört der niedrigen Kaste der Verbrecher an? Genau die brauchen wir - fast alle unserer Anhänger wurden schonmal von den Kuffars in Vollpension genommen und genau die laufen uns nach, wie die Ratten, können sie sich ja so endlich als Märtyrer bezeichnen, was ja viel besser klingt als arbeitsscheue Mistkröte. Und keine Panik, ihr müsst Euch auch nicht ändern, sondern einzig bei Euren Vergehen mit dem ausgeborgten Koran winken und schon wird Euch vergeben, schließlich macht Ihr alles im Namen einer Religion und dafür haben sogar manche Kuffar-Volksvertreter Verständnis....diese Deppen.

Was mit den alteingesessenen Muslimen ist? Die wertet Ihr einfach ab, belächelt sie, betitelt sie als koksende Weihnachtsmannsäufer und schon sind sie still, außerdem schadet Euer Radau diesen ja sowieso am meisten, gibts ja viele Germanen, die alle in einen Topf werfen und unseren Plan aus mangelnder Intelligenz nicht durchblicken können. Genannt werden diese Nazis...also die echten, nicht die, die wir aus taktischen Gründen so bezeichnen....und die sind offiziell unsere Feinde, inoffiziell aber unsere Freunde, sind die ja unsere Steigbügelhalter zum Himmelreich und locken die Linken aus ihren Löchern, protestieren die ja nun mit Inbrunst gegen diese und lassen uns in Ruhe, schließlich können wir ja auch viel besser jammern als die und keiner kann ja bekanntlich so sehr über verletzte Gefühle schmachten, wie unsereins.

Und wenn Euch einer fragt, ob Ihr aufs Steinigen und Handabhacken steht, dann sagt Ihr ganz einfach "aber nicht doch" und setzt dabei ein Schmalzlächlen auf, fügt dem Ganzen noch ein "wir sind ja auch viel zuwenige" hinzu und schon werdet Ihr als harmlose Spinner abgetan. Ein paar Vogelsekten-Verweigerer gibts natürlich und die lassen sich nicht hinters Licht führen, aber die könnt Ihr ja ein bisschen bedrohen (Anonym natürlich), lassen danach ja viele ihre Feder fallen und verkriechen sich im finsteren Keller, diese Luschen. Den kleinen Rest der Unverbesserlichen holen wir uns eben in 20 Jahren und säbeln ihnen einfach die Bratzen ab, oder auch gleich die ganze Birne - je nach Gusto und Gewaltpotential.

Ein guter Plan, oder? Eben, darum kniet nieder vor Eurem neuen Propheten und preist seine Weisheit. Ein paar Spenden wären auch nicht schlecht, schließlich muss ich auch von was leben und ihr wisst ja: Ein echter Ober-Salafist schändet seinen Körper nicht mit Arbeit. Der ist nur zum Vorbeten da. So wahr ich Abu Hamza heiße.

Guten Tag


Kommentare:

  1. Sag mal, Georg, hast du denn überhaupt keine Angst vor Ohrenkrebs?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hör mir nebenbei Metallica an, das verhindert das Schlimmste :)

      Löschen
    2. Ich kann vor dir nur den Hut ziehen. Ich habe nicht den Nerv, mit das bis zum Ende oder gar so ein Video am Stück anzusehen.

      Schon bei dem "allemaninshallebad" am Anfang jedes Videos schwillt mir der Kamm und ich werde aggressiv. Vielleicht ist das ständige gelalle auch der Grund, warum die Brüder Streichholz und Bezinkanister bzw. Sprengstoffgürtel so lieb haben.

      Löschen