Mittwoch, 11. Dezember 2013

Die Scharia - Traum und Wirklichkeit

Traum und Wirklichkeit sind ja zwei verschiedene Paar Lederlatschen und manch windschiefer Schuhschrank hat nicht Raum genug für beide, weswegen die heimischen Salafis auch nur die Wunschsocken darin liegen haben und damit durch die rosafarbene Scharia grasen:


https://www.youtube.com/watch?v=jH-KNxEcJhc&feature=youtube_gdata_player

Na, ist das nicht herzallerliebst? Vor allem die Umarmung am Ende? Fast hatte auch ich Tränen in den Augen. Aber nur fast, habe ich da ja passend dazu ein anderes Video, von dessen Anblick ich allen Menschen abrate, die einen schlechten Magen, Depressionen oder ein sanftes Gemüt haben. Eventuell anwesende Kinder sollten sie zum Spielen in den Garten schicken. Haustiere auch.

http://www.youtube.com/watch?v=v1pgCGLqQvo&feature=share

Ob man diesen Zer-Allahu-Akbarten wohl danach auch noch umarmt hat? Der eine einen Arm, der andere einen Fuß und der Obermörder den Kopf? Vielleicht sollte man die Milchbrötchen-Abus und Mauerblümchen-Umms mal vor Ort schicken, auf dass sie uns von der ganzen Schönheit berichten mögen. Und auch von der Freude in den Augen, die die Opfer vor der Zerstückelung haben, konnte ich die wegen der trüben Linse ja nicht richtig sehen.Wobei ich für letzteres ja wirklich dankbar bin, zieht ja mein Magen ohnehin gerade in den Jihad. Ich fürchte, er gewinnt.

Guten Tag


Kommentare:

  1. Na da höre ich doch schon millionen Menschen in unserem Land nach der liebreizenden Scharia rufen.
    Oh, warte.

    Nee, die sind dagegen. Verstehe ich nicht. Nach dem netten Erschießungsritual.

    Aber eines muß man dem Salafikoran lassen.

    Der Al hat schon gewußt, dass es mal Flugzeuge und dementsprechend auch Flugabwehrkanonen gibt. Ja, der Vogelallah muß groß sein.

    Oder einfach nur bescheuert. Jetzt hab ichs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Allah ist groß. Der wusste auch schon Sure 90, 17-19:
      "...die glauben..., das sind die Gefährten der Rechten. Diejenigen aber, die Unsere Zeichen verleugnen, das sind die Gefährten der Linken;" ;)

      Löschen
  2. Die Anweisungen auf der Seite "Die siegreiche Truppe" lassen mir das Blut in den Adern gefrieren. Zum Beispiel:
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=203368976516793&set=a.178806682306356.1073741828.178799262307098&type=1&theater

    Mein Entsetzen ist umso größer, als es junge Deutsche sind, unsere Kinder!, die sich diesen Graus reinziehen und ihn anwenden!
    Haben die noch nie etwas von Mahatma Ghandi, Martin Luther King und Nelson Mandela gehört? Wahrscheinlich doch, aber diese shaykhs sind ihnen näher. Warum?

    Der Geist von Nelson Mandela ist unsterblich.
    Der von Usama BinLaden anscheinend auch. Leider.

    AntwortenLöschen
  3. Man sollte die Scharia für die Vergewaltigung der Deutschen Sprache einführen. Vielleicht würde das die wilden "Brüder" und "Schwestern" in die Schulen treiben, anstatt in den Tastatur-Jihad.

    AntwortenLöschen
  4. https://www.facebook.com/photo.php?fbid=438008162988148&set=a.417312901724341.1073741830.409745052481126&type=1&theater

    Schon wieder hat ein junger Deutscher, der in Syrien den Tod gesucht hat, ihn gefunden.

    Gott sei seiner Seele gnädig. Mögen seine Eltern Trost erfahren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du bittest auch für jene Syrer, deren Leben er eventuell auf dem Gewissen hat, um ihr Seelenheil.

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Ja, sowieso.
      Trotzdem,danke für den Hinweis.

      Löschen
    3. In seiner Sicht hat der junge Mann auf dem Weg Allah's gekämpft,
      - gegen den Diktator, was vielleicht stimmt
      - für die Syrer, was wohl nicht stimmt (niemand hat sie gefragt).

      Das es der Weg Allah's sei, haben ihm die shaykhs erzählt, denen er geglaubt hat, oder glauben wollte.
      Er hat sich getäuscht, und er wurde getäuscht.

      Löschen
  5. "Nee, die sind dagegen."
    Ja, sie verschließen sich der wahrhaften Erhabenheit der Scharia-Regeln!
    (das ist sarkastisch gemeint, natürlich)

    Handelt es sich dabei um einen Aufstand gegen Allah oder um das Einstehen für Menschlichkeit?
    Sollte Allah gegen die Menschlichkeit stehen?

    Imam Ghazali: Erweitere die Barmherzigkeit des Höchsten und messe nicht nach den althergebrachten engen Regeln.

    AntwortenLöschen
  6. Für vernunftbegabte Menschen dürfte die Scharia in etwa so attraktiv sein wie ein Hundehaufen auf dem Gehweg.

    Seit der Erklärung der Menschenrechte vor über 220 Jahren hat sich unser eigenes Rechtssystem glücklicherweise soweit entwickelt, dass Prügelstrafen, sanktionierte Amputationen und die Todestrafe nicht mehr als staatlich legitimierte Sanktion angewendet werden dürfen.

    Die Anhänger der Salafi Dawa sollten sich sehr darüber freuen, von unserem Rechtssystem profitieren zu können. Ansonsten kann ich mich nur der Empfehlung von Denis Cuspert an alle nationalen Salafisten anschließen, dieses Land mit all seinen Harams und Schirks so schnell wie möglich zu verlassen, um ein glücklicheres und zufriedeneres Leben in einem Land zu suchen, das die Scharia, als einzige Grundlage für die eigene Gesetzgebung anwendet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Empfehlung von Denis Cuspert ist in meinen Augen unzulässig.
      Er befindet sich in Syrien als Deutscher ohne Einladung der Syrer.
      Wohnt dort in einer Villa, deren Eigentümer anscheinend nicht am Ort sind, wahrscheinlich wegen der Kriegshandlungen.
      Es passt natürlich, dass ein Parasit andere Parasiten einlädt.

      Und was die Anwendung der Scharia angeht: haben die Syrer ihre Einwilligung dazu gegeben? Sie sind nicht gefragt worden, und wenn, dann wäre die Befragung unzulässig, denn im Bereich des Islamischen Staats im Irak und Sham haben die Burschen der gleichnamigen islamistischen alqaida-nahen Organisation das Sagen, bzw. sie tragen die Waffen.
      Befragung/Mitbestimmung/Demokratie ist bei ihnen nicht vorgesehen. Ich nehme aber an, dass die syrische Bevölkerung etwas zu sagen hätte, wenn sie nur dürfte.
      Stattdessen dürfen sie sich von europäischen Jüngelchen Laber-Dawa anhören.
      https://www.youtube.com/watch?v=XltJcS8nqig
      Sie werden sich ihren Teil denken!

      Nein, wir müssen uns mit diesen Scharia-Verherrlichern, zumindest mit denen in Deutschland, selbst auseinandersetzen.

      Leider gibt es für unsere Salafi-Brüder auch nicht die Möglichkeit, nach Saudi-Arabien auszuwandern und dort sich am Scharia-System zu erfreuen, denn dort sind sie aus anderen Gründen nicht willkommen.

      Löschen
  7. Die Gesetzte Allahs müssen befolgt werden, und die Strafen müssen vollzogen werden.Der Junge in dem Video hat Sina begangen und musste bestraft werden.

    Georg sollte auch so bestraft werden wie der Junge in dem Video.Sollte Georg die Seite weiterbetreiben sollte man ihn so bestrafen wie die Schwarzen auf dem Bild.Armin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Armin Mueller Stahl? Oder Armin Rohde?

      Löschen
    2. @Anonym11. Dezember 2013 05:47

      ___Die Gesetzte Allahs müssen befolgt werden,

      Welche Gesetze und welcher Allah? Der ausgedachte, wie Gott, Buddah... Du glaubst wahrscheinlich auch, dass ein Geist im Scheißhaus wohnt!

      ___Der Junge in dem Video hat Sina begangen Soso Sina hat er begangen. Ein i vergessen? Du geographische Nullnummer. Oder meintest du Zina. Hmmmm, nicht nur Deutsch nicht richtig schreiben, nein auch Arabisch ist bei dir eher underordokrabisch.

      ___Georg sollte auch so bestraft werden wie der Junge in dem Video.Sollte Georg die Seite weiterbetreiben sollte man ihn so bestrafen wie die Schwarzen auf dem Bild

      Wat denn jetzt? So oder so? Wir halten fest:
      - Du glaubst an Märchen!
      - Hältst dich an Gesetzte???? Was ist mit den Stehenden, den Liegenden, den Hockenden...
      - Und kannst dich nicht entscheiden!

      Na dann aber auch Armin zurück. Und Bertha, Luise, Jürgen, Erwin. Ein gesegneter Klaus und Michael.

      Und Hirn, vor Allem Hirn.

      Rahmen
      Äh RAmen

      Löschen
    3. aber sonst tickst du richtig, Armin? Arme Wurst, hat man dir auch ins Gehirg gesch.............?

      Löschen
    4. @ Anonym11. Dezember 2013 05:47

      Es gibt keinen Allah - er ist eine Erfindung. So wie Hogwarts, Raumschiff Enterprise und Mordor. Die "Gesetze" dieses angeblichen Gottes sind von Menschen gemacht worden und sie sind barbarisch. Kein Mensch, mit einem Funken Anstand würde solche Gesetze befolgen oder einen solchen Gott anbeten.

      Löschen
    5. Ja, alles muss bestraft werden.

      Der Typ an der Ecke der sich die Rolling Stones reinzieht, muss bestraft und gefoltert werden.

      Die Frau in ihrem Mini-Kleid muss bestraft und gefoltert werden.

      Das junge Pärchen die sich auf der Straße zum ersten mal küssen, die müssen bestraft und gefoltert werden.

      Die alte Dame an der Bushaltestelle muss bestraft und gefoltert werden weil sie ein Kreuzworträtsel löst.

      Ach der ältere Herr neben ihr muss bestraft und gefoltert werden weil er ein Gedicht von Friedrich Schiller liest.

      Da hinten der Student muss bestraft und gefoltert werden, weil er Medizin studiert.

      Die Frau an der Kasse muss bestraft und gefoltert werden weil sie Süßigkeiten verkauft hat.

      Auch das Kind vor der Kasse muss bestraft und gefoltert werden, denn es hat die Süßigkeiten schließlich gekauft.

      Und das andere Kind mit seinem Vater in der Warteschlange vor der Kasse müssen bestraft und gefoltert werden, denn das Kind hält einen Teddy in seinen Armen und sein Vater trägt keinen Bart.

      Der Lehrer der seinen Schülern etwas über Flora und Fauna erzählen möchte, der wird auch bestraft und gefoltert.

      Dahinten die junge Frau die mit ihrem Hund über den Feldweg geht, die muss natürlich auch bestraft und gefoltert werden.

      Das ganze Leben sollte durch die religiösen Fanatiker bestraft und gefoltert werden.

      Wir alle mit Kind und Kegel und noch viel mehr sollten bestraft und gefoltert werden, weil wir in den Herzen der verblendeten Islamisten keinen Platz und kein Anrecht auf das Leben haben?

      Ihr verblendeten Fanatiker, gehet hin und bestraft euch durch eure eigene Folter, denn nichts anderes wird euch durch Allah zugeteilt werden- und der Eingang zum Paradies hat sich für euch durch euren eigenen Hass schon lange für immer verschlossen.

      Löschen
    6. Fünf mal am Tag zu beten und sich dann auch noch die grottenschlechten Vorträge von Vogel, Lau und Nagie anzutun, beim Kacken an nichts frommes zu denken, das ist doch schon Folter genug ...

      Löschen
    7. @ 11. Dezember 05:47

      Armin im Siegerkranze!
      Ich glaube, Du bringst hier einiges durcheinander. Ich dachte immer, Allah allein ist anbetungswürdig.
      Das ist doch frevelhafter Götzendienst, wenn Du den Cheruskerfürsten anbetest, Du salafistischer Heide oder heidnische Salafist. ;)
      Im Übrigen können wir ja wohl alle ganz glücklich sein, dass der liebe Al nicht auch das Nutzen des Internets und das Quälen der Tastatur bezüglich des Inhaltes als auch der Orthographie mit Handabhacken bestrafen lässt. Dann würden doch noch mehr einarmige Banditos durch die Gegend laufen.
      Aber man soll ja nicht zu früh quaken. Vielleicht findet sich ja noch auf irgendeine Weise ein vergessener Hadith oder eine verloren geglaubte Sure wieder?
      (T)schiss und grüß mir den Armin ;)

      Löschen
    8. @ Armin

      Les mal den Koran und erklär mir dann, warum ich zum Islam konvertieren sollte! Nix gegen Muslime, die als solche geboren sind. Folgen sie ja ihrer Tradition genauso wie gläubige Christen hierzulande. Aber wenn Du den Koran gelesen hast, dann musst Du doch zugeben: Ein ziemlich armes Buch, ähnlich märchenhaft wie die Bibel und in etwa genauso (un-) glaubwürdig. Ein Haufen lahmer Platitüden, völlig unglaubwürdig und er widerholt sich stäääääändig...Wenn DAS Gottes gesprochenes Wort sein soll, dann ist Boris Becker reif für einen Nobelpreis. Sorry, ich habe den Koran hier, und bei allem was die "Wahre Religion" glaubt: Wenn ich diesen ganzen Quatsch lese, dann habe ich nicht das Gefühl, dass irgendjemand DESWEGEN zum Islam konvertieren könnte.

      Löschen
    9. Hier ist eine, die dem Koran etwas abgewinnen kann und trotzdem deswegen nicht zum Islam konvertiert ist (soweit ich informiert bin).

      http://de.qantara.de/inhalt/interview-mit-angelika-neuwirth-der-islam-als-vitale-wissenskultur

      Das hat dann nichts mit Überhöhung des Koran zu tun.
      Angelika Neuwirth und ihre Mitarbeiter haben eine historisch-kritische Bearbeitung des Koran vorgelegt.

      Ob die Salafis es wagen, das zu lesen ?

      Löschen
  8. Anonym 11.Dezember, 4.14:

    Als Imam al-Ghazali wird nach meiner Erfahrung Abu Hamid al-Ghazali (gest. 1111) bezeichnet, der für drei sogenannte Irrlehren die Todesstrafe gefordert hat. Nämlich für falsch zu halten
    1. die Lehre von der Ewigkeit und Unerschaffenheit der Welt;
    2. die Lehre, dass Gott nur die Universalien kenne (also kein persönlicher Gott ist);
    3. die Auffassung, dass der menschliche Leib nicht wiederaufersteht..

    Das klingt irgendwie gar nicht so, als käme es von jemandem, der etwas mit Barmherzigkeit zu tun hätte. Und hat auch so manchen unabhängigen Denker bis in unsere Tage schlimmstenfalls das Leben, bestenfalls den Verlust von Heimat und Familie gekostet. In diesen Fällen stand Allah anscheinend gegen Menschlichkeit (und Vernunft).

    Libertad

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Al Ghazzali war ein Handlanger des Teufels/Sheitan.Al Ghazzali lehnt das Prinzip Ursache und Wirkung ab und verweist darauf, dass es keine Logik und keine Naturwissenschaften gibt. Nach seiner Auffassung fällt sogar ein einzelnes Blatt vom Baum weil Allah es so will.

      Al-Ghazzali postulierte die Existenz von Wunder und die bekräftigt die Inferiorität von Frauen gegenüber den Männern.
      Es wäre somit die größte Beleidigung gegenüber allen anderen Philosophen und Wissenschaftlern auf der Welt ihn ebenso als solchen zu bezeichnen.

      Er brachte nichts der islamischen Welt, nur den Tod und geistigen Stillstand.

      Salima

      Löschen
  9. Die Scharia - Traum und Wirklichkeit

    Wer von diesen perversen Idioten die Folter ausführen darf, für den wird der Traum von der Scharia zur Wirklichkeit. Wer durch diese perversen Idioten gefoltert wird, für den wird die Scharia zu einem Alptraum, der sich für ihn bewahrheitet hat.

    Vom Traum zur Wirklichkeit, über die Folter bis in den sinnlosen Tod!

    AntwortenLöschen
  10. Warum gibt sich der Betreiber hinter der Seite nicht öffentlich zu erkennen ?
    Wer Sven L. ist und Pierre V. wissen wir ja auch, aber Georg E. scheint ja mit seinem Künstlernamen real nicht zu existieren. Wenn ich wüsste wer "Georg" ist bzw ob das vielleicht mehrere Personen sind würde ich mit Vergnügen die Gesetze Allahs anwenden.Da es für eine Rechtleitung zu spät ist bleibt wohl nur die Vernichtung. Schreib uns mal auf wo man dich anteffen kann, dann komme ich mit ein paar Brüder vorbei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "....., dann komme ich mit ein paar Brüder vorbei."

      Reichts allein nicht? Zu klein? Zu schwach? Zu dumm?

      Löschen
    2. @Anonym11. Dezember 2013 20:25

      ___aber Georg E. scheint ja mit seinem Künstlernamen real nicht zu existieren.

      Genau. Richtig erkannt. Der Admin des Blogs ist bestimmt ein Klogeist aus Ihrer Märchenerzählung. Oder der schwarze Mann, vielleicht auch ein rosa Einhorn oder der Shaitan persönlich. Ja so wird es sein.

      ___Wenn ich wüsste wer "Georg" ist bzw ob das vielleicht mehrere Personen sind würde ich mit Vergnügen die Gesetze Allahs anwenden.

      Welche Gesetze? Die eines ausgedachten Gottes, der zu blöd ist seinen eigenen Mist auf der Erde zu verteidigen. Der dazu Gestalten wie den Pyromanen und den rheinischen Jeck braucht. Sie gestatten das ich lächle? Über soviel Dummheit.
      Gehen Sie mal davon aus, dass Sie hier mit denkenden Menschen kommunizieren. Da helfen Geistererscheinungen nicht wirklich.

      ___dann komme ich mit ein paar Brüder vorbei

      Und dann? Fickt ihr uns, unsere Mütter und Schwestern? Denkt Ihr durch gemeinschaftliches Ficken kommt ihr uns näher. Und warum kommt ihr immer gemeinsam. Und WAS wollt ihr bei uns? Allah ist zu doof euch Gehirn zu geben. Wie wollt ihr so zu uns kommen? Gewalt ist IMMER ein Ausdruck von Schwäche! Aber woher wollt ihr das denn auch wissen.
      Sei vorsichtig auf dem Klo! Sonst beist dich ein Geist ins Bein. Oder noch schlimmer: der Herrscher der Arschbrause guckt dir zu. Bäh, wiederlich. Du Löwe der Ummah. Nein streich das. Besser passt: Depp.

      RAmen

      Löschen
    3. Alle drei zusammen, Georg.
      Die haben eine große Klappe und für den Ernstfall ein noch größeres Klappmesser, aber noch viel öfter ziehen sie den Schwanz ein.
      Z.B. die "Koran-CD in Endlosschleife" Abdullah. Den habe ich eingeladen, in meine Firma zu kommen, um dort mit ihm über sein verkorkstes Leben zu reden - schwupps war er für Monate verschwunden ;)

      Löschen
    4. Wow, dieser Blog scheint ja echt bei den Anhängern der Salafi Dawa offenbar mächtig einzuschlagen, wenn sich ihre Anhänger tatsächlich dazu herablassen, Allahs angeblichen Vernichtungswillen vollstrecken zu wollen.

      Weiter so, Georg E., auf dass sich die unterbelichteten Salafi-Anhänger deutlich als das zu erkennen geben, was sie in Wirklichkeit sind: gewaltverherrlichende, demokratie-untaugliche, gesellschaftschmarotzende Totalversager.

      Löschen
    5. @Anonym11. Dezember 2013 20:25
      Warum gibst Du Dich nicht öffentlich zu erkennen? Da Du so offen zu Deiner Meinung stehst und als Rechtgeleiteter 1000 mal mutiger und stärker bist als jeder Kuffar, sollte es doch kein Problem darstellen, wenn Du hier Deinen vollständigen Namen mit Anschrift und Telefonnummer postest.

      Löschen
    6. Künstlername?
      Alle Achtung, Georg! Mit dem Aneinanderreihen von Buchstaben zu Worten, von Worten zu Sätzen und von Sätzen zu Artikeln hast du bei den bekennenden Kulturbanausen und selbst gewählten Legasthenikern gleich einen "Künstler"status weg. XD

      Ich bin Sleid

      Löschen
    7. Anonym11. Dezember 2013 20:25


      >dann komme ich mit ein paar Brüder vorbei.<

      Der Esel nennt sich immer als erster und schreit danach ganz verzweifelt nach seinen Brüdern! :-D

      Löschen