Donnerstag, 5. Dezember 2013

Sven Lau und der Zorn auf Aisha

Meine Damen und Herren, halten Sie sich bitte fest, zürnt ja der Hinternbrausevertreter Sven Lau fürchterlich und er ruft die Ummah um Hilfe, erkennt da ja jemand seine Erleuchtung nicht und er macht sich über den verhinderten Feuerwehrmann sogar lustig:




http://www.youtube.com/watch?v=aoNv8COlSgc

Nun entspricht dies zwar nicht unbedingt meinem Humor, bevorzuge ich ja die eher leisen Töne eines Loriot, aber es ärgert den eitlen Ex-Mönchengladbacher, außerdem ist es bei weitem harmloser als zerplatzende Journalisten-Köpfe, welche man ja bejubelt, und ich lasse deswegen nun ein bisschen die Klickzahlen steigen, auf dass das Filmchen mehr Zuseher erlangen möge. Und sollte es verschwinden, dann stell ichs direkt hier ein, hab ichs ja gesichert, soll sich die Vogelbande ja auch weiterhin giften, bis dass sie die Zornesröte ins Paradies platzen lässt.

Als nächstes wird übrigens der Nagie heulen, hat der ja auch nicht nur Fans:

http://www.youtube.com/watch?v=YqzhPPCp0Xo

Ja, auch das liegt nun in meinem Depot und zwar gleich neben Fotos von fettelnden Dawa-Fahrradkurieren, Geständnissen von fremdgehenden Super-Umms und Filmen von Predigern beim Schunkeln im roten Licht. Man weiß ja nie, ob mans noch brauchen kann. Kommt Zeit, kommt Freude.

Guten Abend


Kommentare:

  1. Wieso ist der Lau denn jetzt so sauer? Der schwänzelt doch sonst auch immer mit den Mädels herum als würd es kein Morgen für ihn geben.

    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/mbqf_mcfitti_33313672_mbqf-1372697044-31077584/5,w=650,c=0.bild.jpg

    Du böses böses Svenilein!

    AntwortenLöschen
  2. Heilige Arschbrause! Das Musik-Video ist so schlecht, da wünscht sich der Lau bestimmt die Schinkenbrötchenfolter zurück.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo wertes Boxvogelpublikum!

    Es freut mich natürlich immer, wenn meine weit verstreuten Werke ab und zu ein wenig Publicity erfahren.
    Nun geschätzter Georg, sie bringen ja nicht immer eitel Freude, wie damals bei "Mohammeds Hymne", Du erinnerst Dich daran.
    Du musst ja auch nicht begeistert sein, aber eine Perle wie Loriot den Kuttenbrunzern in den Trog zu werfen, na ja, vergebliche Liebesmühe, denn dafür fehlen schlicht die Sensoren und entsprechende graue Zellen.
    Wie schon damals erwähnt, auf eine groben Klotz, einen noch gröberen Keil, dann sind die EZP-Dumpfbacken richtig bedient.
    Zur weiteren Erbauung noch ein wenig Feuerwerk von meiner Hijab-Tussi. Auch ganz nett.

    http://www.youtube.com/watch?v=nwH6eExBIj8

    Und sollte es unserem vom Brandmeister zum Brandstifter mutiertem Zottelbart gelingen, das Video rauszuschubsen, werden nach meinem stets in solchen Fällen angewendeten Hydraprinzip, drei weitere Köpfe nachwachsen.
    Und wie heißt es so treffend: Satire tötet sicherer als jede Pistole!
    In diesem Sinne

    Kölle Allah & Sala-mi-al-rectum!

    AntwortenLöschen
  4. Kleiner Nachtrag

    Na, warum sollte Abu Nazi nicht auch wie sein Milchbruder Abu Adam mit einem Liedchen geehrt werden. Es war, siehe Hydraprinzip, schon vor zwei Jahren in den Schlaf geschickt worden, um im geeigneten Moment die Salafieslinge zum Salafasching zu wecken.
    Natürlich besteht die Gefahr, dass sich die Salafischköpfe in ihrer gekränkten Ehre wie Salaferkel aufführen und sich mit Salafusel zudröhnen.
    Das hätte eventuell den angenehmen Nebeneffekt, dass den Salafetischisten die Salafilzläuse eingeben. Dies wiederum könnte zu einem Rückgang der hässlichen Salafurunkel, die beim 5xtäglichen Salafisting so schmerzen, führen. Auch die Salafäkalien können nun leichter ihren natürlichen Weg finden. Ganz zu schweigen von üblichen heftigen Salafurzen. Der Hintermann wird es danken.


    Hier ist der selbe Lobgesang als Nagie-Fassung: http://www.youtube.com/watch?v=XQwa8jhSrVw

    Darauf ein Tak-Bier - Prost!

    AntwortenLöschen
  5. Ist jetzt auch nicht so mein Ding, aber irgendwie passt es schon. Vielleicht ist es auch die einzige Sprache, die diese Leute verstehen.
    Dass sich der Mann, der Intimhygiene erst durch die Konvertierung zum Islam entdeckte, jetzt künstlich aufregt, war zu erwarten. Er hält sich schließlich für einen hochrangigen Nachfolger Mohammed, des lange toten.

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin nun wirklich kein Fan der deutschen Salafisten-Szene, aber das Machwerk fällt dem Verantwortlichen selbst auf die Füße, weil mit dieser Machart (ausländischer Akzent, Vorurteil gegenüber der Sauberkeit von muslimischen Frauen) unterstes Niveau bedient wird, eigentlich schon stumpfer Rechtspopulismus.

    Ich empfinde das Video in dieser Form tatsächlich einfach nur als platt und beleidigend. Daher kann mit dieser Art von Humor wirklich überhaupt nichts anfangen.

    Dabei liefern die salafistischen Brüder schon so mehr als reichlich unfreiwillige Komik (Stichwort Arschbrause und islamisch korrektes Verhalten beim Kacken), die man in diesem Blog präsentieren kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt, es ist auch nicht mein Humor, aber wer in Videos Köpfe zerplatzen lässt bzw dies bejubelt, der muss sich eben sowas gefallen lassen.

      Wobei bezeichnend ist, dass sich ein Sven Lau nur über die Beleidigung seiner Person aufregt, während ihm alle anderen herzlich wurscht sind.

      Löschen