Montag, 16. Dezember 2013

Pierre Vogel in Hamburg - halbnacktes Weibsvolk und geile Schlitten

Ich weiß nicht, ob Sie es wussten, aber der Vogel war in Hamburg,....



....wo er sich den Hintern wohl leicht anfror, werden die unwissenden Hochzeitssaal-Betreiber, welche man lustig über den Tisch ziehen kann, ja immer weniger, weswegen man nun unter freiem Himmel die Nase rotzig werden lässt.

Aufgewärmt wurde erst am nächsten Tag und zwar im Islamischen Verein El-Iman e.V., El-Iman-Moschee, Krummholzberg 13, und mich wunderts gerade wieder, wie leicht man sich in Deutschland ein e.V. an die Extremistenbrust heften kann, scheint das Vereinsrecht ja einer dringenden Nachbesserung zu bedürfen, wirds sonst ja bald auch einen "Charles Manson Gedenkclub e.V." geben. Oder gar einen "Adolf Eichmann ist unser Liebling e.V."  - nichts ist hierzulande unmöglich.




Wie? Ob der salafistische Aufmarsch denn wenigstens Früchte trug?  Ja und zwar lustige, so wird mittlerweile mangels willigen Opfern schon doppelkonvertiert, geworben wird mit halbnacktem Weibsvolk und es wird natürlich auch geprotzt, muss ja gezeigt werden, was man eigentlich gar nicht haben sollte - zumindest wenn man so leben würde wie man immer vorgibt:


http://www.mopo.de/nachrichten/pierre-vogel-heisse-schlitten-beim-promi-islamisten,5067140,25616872.html


Wieviele Decken man dafür wohl ins frierende Syrien schicken hätte können? Und wievielen Kindern hätte man mit dem Erlös wohl den Bauch füllen können? Scheißt der Hund drauf, hat derartiges ja einen echten Wahabiten noch nie gejuckt und so wird es auch bleiben:






Nein, das ist nicht heilig, sondern scheinheilig. Aber den Unterschied wird ein Voglianer wohl nie erkennen.  Ein Tebartz von Vogel schon gar nicht.


Guten Tag



Kommentare:

  1. Eine solche Nichtigkeit könnte in einem Nebensatz erwähnt werden, aber dazu einen ganzen Artikel über Oberflächlicheiten aufzusetzten..?

    Klar ist es wieder mal peinlich, dass die Salafisten Wasser predigen und Wein trinken. Aber weil dieser Umstand weitgehend bekannt ist, ist der Informormationsgehalt hier gleich Null.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht hast Du Recht. Aber Georg versucht immer aktuelle Neuigkeiten aus der Salafiszene zu übermitteln, insofern hat dieser Beitrag, wenn auch nicht wirklich relevant, trotzdem seine Daseinsberechtigung.

      Löschen
    2. Ich schätze die Arbeit von Georg!
      Gerade deswegen hätte ich mir mehr erwünscht als die simple Kolportage eines Artikels aus einem Boulevardmagazin.

      Der Artikel an sich ist schon peinlich, weil er die Salafisten nur oberflächlich angreift , ohne auf die schädlichen Inhalte der Hasspredigten einzugehen.
      Dies noch durch Weiterverbreitung zu unterstützen und auszubreiten, halte ich der Sache für nicht dienlich!


      Dass die Salafisten Heuchler ist, ist klar. Die hier dargestellten Suggestionen sind es aber nicht!
      Oder kann jemand belegen, dass der Fahrzeughalter des R8 nicht denselben Betrag der Kosten für sein Auto auch gespendet hat?
      Nein!
      Also fair bleiben, sonst rutscht ihr schnell in die Islamhasser-Schiene ab und bedient die Verschwörungstheorien der Salafis.

      Und nur, um es noch einmal zu betonen:
      Ich widerspreche nicht dem Inhalt, sondern nur der Darstellungsform!

      Löschen
  2. schon jemandem aufgefallen,das der pitter garnicht mehr in die schablone passt?
    will man ihm damit brüderlich andeuten,dass er schon mächtig an gewicht und einfluss verloren hat?
    kommen jetzt andere? welche die noch hohler sind als diese frechener mösch?

    AntwortenLöschen
  3. Anonym16. Dezember 2013 10:08

    Hier muss der "Informormationsgehalt" auch nicht immer an die große Glocke gehangen werden, weil der Informationsgehalt durch die Salafisten Länderübergreifend Tausende und einen Band gegen sie spricht! ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Den Wagen ignorieren wir mal. Kann ja auch Reichtum nicht vor Dummheit schützen. Und Deppen in teuren Schlitten gibts ja auch zu Hauf auf deutschen BABs. Naja.

    Aber halbnackte Nackedeis? Auf der Predigerbühne? Ich denke Allah ist kotzen. Oder lachen. Oder Beides.

    Und warum nimmt ein Moslem eigentlich nochmals den Islam an? War er beim ersten mal besoffen? Hats der Al nicht richtig verstanden? Muß dem Al von deutschen Muslimen erstmal richtig der Islam beigebracht werden? Ist gar der fette Boxer himself der Al?

    RAmen

    AntwortenLöschen
  5. Den Vortrag gibt es auf Pierre Vogels Seite.
    Mir war es zu langweilig, ih anzuschauen.

    AntwortenLöschen