Mittwoch, 4. Dezember 2013

Mesut Özil und der salafistische Zorn

http://www.express.de/promi-show/gluecklich-verliebt-mandy-capristo--wuerde-sie-fuer-mesut-oezil-zum-islam-konvertieren-,2186,25509440.html

Was ein Mesut Özil mit den Salafisten zu tun hat. Nichts, jedoch erzürnt man sich gerade im Vogelhaus über diese Nachricht und man zerreißt sich das Maul, bestimmt der gemeine Wahabiticus ja über das Leben aller Muslime und eben auch über das vom Mesut:








Ich frage mich gerade, welch beschissenes Leben all die Herrschaften führen müssen, scheinen sie ja nichts zu haben, auf dass sie sich freuen können, und sie leben einzig um zu sterben - viel ist das nicht und ich finde es gerade echt schade, dass der Herrgott den Selbst-Griff zum Strick verboten hat, wärs ja eine Erlösung......für wen auch immer.

Nun ist das bis zum Totenbett herumlungern ja an sich nicht problematisch, ists mir ja wurscht wie man sein Dasein vergeudet, jedoch zeigt sich im Falle des Fußballers der Irrwitz, der gerade die Runde macht, bestimmt ja mittlerweile ein kleiner Haufen Versager über das Leben der restlichen Gläubigen, hat die Mehrheit ja so zu leben wie es eine Minderheit für richtig erachtet. Berufen wurden diese Sittenwächter von Gott persönlich, hat er ja aus dem Frühstücksei zu ihnen gesprochen, und sie sind nun des Schöpfers personifizierte Weisheit, regeln sie ja nun sogar den Klogang und manch einer zählt sogar wie oft der Nachbar zur Moschee trippelt, geifert man ja förmlich nach einer Kuffar-Abwertung des Gegenübers.

Nein, ein Zeichen von Weisheit ist dies nicht, sondern eher ein sehr, sehr, kleiner Geist, der da wie Rumpelstilzchen im Quadrat springt und er erinnert mich an folgendes Video:


http://www.youtube.com/watch?v=Fp9J3lUbtXQ

Tja, religiöse Spinner gabs eben schon immer. Und für den Mesut noch ein guter Rat: Always look on the bright side of life. Und keinesfalls Jehova sagen.

Guten Abend


Kommentare:

  1. Warum wurde das Profibild bzw Name der Jenny Forster zensiert ?
    Ansonsten haben meine Geschwister alle recht mit dem was sie da schreiben. Mesut musste eigentlich ein langen Bart haben und 5 x am Tag beten, aber was macht dieser Kaffir ? Fußball spielen, möge Allah ihn vernichten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil sie die einzige war, die keinen Schmarrn verzapft hat. Und wenn Du hier noch einmal jemandem die Vernichtung wünscht, dann fliegst Du hochkant raus.

      Löschen
    2. @Anonym4. Dezember 2013 09:42

      ___möge Allah ihn vernichten.

      Ja mit den Wünschen habt ihr es ja immer ganz eilig. Nur der Al scheint nicht auf Deppen im Kleidchen zu stehen. Glaubst du echt, der Bart macht dich zu einem besseren Menschen? Deine Religion? Du kannst das möge Allah ihn vernichten Fettschreiben, oder möge Allah ihn vernichten kursiv. Lerne bei deinem "Meister" Pierre Sheik Doof Hamster. Den mag der Al auch nicht sonderlich, sondern macht ihn zum Dödel der Nation. Woran man das sieht?
      Na daran! Gesammelter Mumpitz und geistiger Durchfall in Reinkultur.

      ___Ansonsten haben meine Geschwister alle recht mit dem was sie da schreiben.

      Genau. Da steht nichts anderes als: Oh Man bin ich dämlich. Ich poste hier so ein Dreck, anstatt mich um mich selber zu kümmern. Ich könnte auch so erfolgreich sein wie der Mesut, aber ich muß ja einem Deppen folgen. Ich muß schauen wie ich Allahkonform scheiße. Die Begattung der Mädels muß auch Gottgefällig sein. Ein gescheiterter Pyromane sagt mir, wie ich mir den Arsch abwischen soll. Und das Rupelstielzchen des Salafiislam betrügt mich um meine Kohle. Und die Löwen der Ummah unterdrücken mich

      Aber dafür müßte man das ja erkennen. Dafür reichts aber nicht bei Euch.

      Ich schreib dir jetzt was, was der Georg bestimmt nicht durch Rauswurf bestraft.

      Mögen dich seine nudeligen Anhängsel streifen. RAmen
      Siehste, geht doch. Das war sogar fett UND kursiv. Aber dazu braucht man Gehirn, keine heiße Luft zwischen den Ohren.

      Löschen
    3. Und nu hat der Mesut auch noch das Siegtor geschossen. Ist schon Mist wenn der Chef die Gebete nicht erhört. Aber mit dem AL ist es wie mit jedem beliebigen Gott. DIe hassen Doofe.
      Vieleicht habt ihr dann ja Recht und den Al gibts wirklich.
      Dann würde ich die Einstellung zu ihm mal überdenken

      RAmen

      Löschen
    4. Anonym4. Dezember 2013 09:42

      Wenn Allah nicht gewollt hätte das auf der Erde mit einem Fußball gespielt wird, dann hätte er es nicht zugelassen das die Menschen den Ball erfinden!

      Löschen
    5. @Anonym4. Dezember 2013 09:42


      "...möge Allah ihn vernichten."

      Und wenn Allah dein blödes Gewäsch nicht hören will, holst du dann deine Brüder um Mesut zu vernichten?

      Möge dich Allah durch viele Backpfeifen bereichern!

      Löschen
    6. Es stimmt nicht, dass ein Moslem einen Bart haben und 5 mal am Tag beten muss. Bart ist höchstens eine Ehre aber keine Pflicht, und Gebete kann man am Abend nachholen. Latifa

      Löschen
  2. Und hier noch der "anti-salafistische Zorn",- ebenfalls gegen Özil gerichtet:

    http://www.pi-news.net/2013/12/ozil-freundin-will-nicht-zum-islam-konvertieren/

    AntwortenLöschen
  3. Heute solls das kleine Arschloch sein, welches antwortet.

    IHR HABT ALLE GEFICKT

    Wenn ich den Blog nicht kennen würde, hätte ich jetzt gedacht das ist aber ne komische Art von Komik die die Kameraden da an den Tag legen. Aber das ist ja Ernst.

    Echt traurig. Aber KISMET.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kismet? Ist eine Boutique bei uns die ganz feine nette Klamotten hat. Keine Angst, nichts islamisches sondern alles westlich. XD

      Löschen
  4. Der Mesut trinkt sogar gelegentlich Alkohol...Wie BÖSE ;) Mesut, lebe deinen Islam wie viele andere Muslime, die auch auf den Weihnachtsmarkt gehen :)

    AntwortenLöschen
  5. Die Salafis erhoffen sich einen Posten bei der Sittenpolizei.
    Anscheinend verstehen sie das unter dem "Sinn des Lebens".

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=602788999757497&set=a.602788936424170.1073741832.590555877647476&type=1&theater

    AntwortenLöschen
  6. Okay, dann nehme ich das mit der Vernichtung zurück. Möge Allah ihn rechtleiten. (Ich hoffe das ist noch im Rahmen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsche dir ebenfalls Rechtleitung.Im Drohen seid ihr Salafisten alle gut -.-

      Löschen