Dienstag, 11. März 2014

Die Großdemo des Bernhard Falk

Wollen Sie mal eine Großdemo sehen? Massen von Menschen, die sich vor lauter Platzmangel schon stapeln? Die zukünftige geistige Elite, die ihren Unmut im Geiste der 68er laut der Staatsmacht entgegenschmettert? Gut, dann hab ich hier einen kleinen Ausschnitt von der Sven-Lau-Gedenkvorstellung des Bernhard Falk, der vom Andrang förmlich erdrückt wird:



https://www.youtube.com/watch?v=Sznw2XXl7sw

Vor allem der lebende Megafonständer links vom Power-Bernie macht mit seinem Gesichtsausdruck alles klar, ist er ja zu allem entschlossen......was das Denkorgan nicht überfordert und es zu einer rauchenden Kohle verglimmen lässt. Ja, das sind sie - die Erleuchteten, bei denen jedoch komischerweise keine einzige Glühbirne brennt und einzig der Schimmer einer verstaubten Öllampe ist da bei genauem Hinsehen gerade noch zu erkennen, wandelt  ein echter Salaf ja auch innerlich auf dem Weg der Vorfahren und Lichtschalter gabs damals noch nicht.

Was sagen Sie? Doch, Hirne gab es damals schon, aber leider nicht für alle und so blieben für die obigen Massenszenen-Darsteller leider nur.....nur....nur....lächerliche Jacken. Sie hätten ja auch nackt dastehen können. Als Wahabi-Femen quasi. Mann, das wäre echte Brutalität.

Guten Abend


Kommentare:

  1. LOL - der Fahnenschwenker war auch nicht schlecht. Aber wofür war das Megafon? Manchmal spricht das, was man NICHT zeigt, ganze Bände. Waren wohl nicht so viele an Die kleine Runde hätte doch einen netten Stuhlkreis in Bernhards Wohnzimmer bilden können. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab gehört, der Herr Falk soll in Bronze gegossen und vor dem Brandenburger Tor aufgestellt werden. Aber zur Zeit gibt es noch Statikprobleme; Falk ist etwas bauchlastig !

      Löschen
  2. Was ist denn mit dem Börnie los? Am Ende des Videos gibt es nur ein griechisches Parakalo als Danke, anstatt einem salafistischen Allahu Akbar durch Bernhard Falk und die Teilnehmer dieser Kundgebung. Jetzt sind die Salafisten von allen guten Geistern verlassen!

    Und was soll eigentlich der tänzelnde Fahnenschwenker im Hintergrund bewirken? Wenn er die störenden Moskitos verjagen möchte, die durch Bernhard Falk angezogen wurden und es auf ihn abgesehen haben, dann wird ihm dieses Fähnchen und sein Herumgezappel auch nicht weiter helfen. Wie viele Salafis waren eigentlich bei dieser Kundgebung? So wie es aussieht scheint ihr Interesse an Sven Lau/Abu Adam jeden Tag mehr zu verschwinden!

    Bernhard, was hältst Du davon wenn Du mit deinem Megaphone eine Rede vor der Sekte der Boko Haram in Nigeria hältst und sie aufforderst dass sie das Morden an ihren muslimischen Geschwistern unterlassen sollen?

    Na Bernhard, keine Lust nach Nigeria zu reisen, oder bist Du einfach nur zu faul und zu bequem um dein dickes Sofa und Deutschland zur Anklage gegen die Boko Haram zu verlassen und dort die Rechte der Muslime zu verteidigen? Ah, verstehe, Du führst lieber einen persönlichen Kleinkrieg gegen den Deutschen-Staat, da ist natürlich kein Platz um die Terrorbande der Boko Haram in Nigeria zurechtzuweisen, die ihre muslimischen Mitbürger jeden Tag umbringt.

    Bernhard, weißt Du was? Deine Kundgebungen sind einfach nur Schrott und deine Reden sind einfach nur dazu gedacht um die Blöden noch weiter zu verblöden, bis dass sie in eurem Jihad als Salafisten in der Hölle landen werden.

    Und die Salafisten-Führer wie Bernhard Falk sitzen derweil auf ihren Sofas und reiben sich von dort aus genüsslich die Hände, wenn sie wieder ein paar gefallene Idioten für ihre Zwecke instrumentalisieren können, damit die nächsten nützlichen Idioten nachrücken werden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wie viele Salafis waren eigentlich bei dieser Kundgebung?"
      Naja, da wird sich die Angst breit machen.
      Und es ist ja nicht nur die Angst, dass es einem genauso wie dem Sven ergehen könnte. Da ist auch noch das Grauen davor, dass die Lehre, auf die man gesetzt hat, nicht trägt, nichts taugt, in die Irre geführt hat.
      Sie haben recht, weg zu bleiben.
      Am besten, sie wenden sich ganz von dieser Lügenlehre ab.

      Löschen
    2. "Wie viele Zuhörer waren eigentlich bei dieser Kundgebung?"
      Also die Zuhörerin, es soll sich um eine ältere Dame mit Einkaufstaschen gehandelt haben, hat sich etwa die Hälfte des Vortrages angehört, mußte dann aber weiter, ihre Einkäufe erledigen. Falk hat aber seinen Vortrag vor leerem Haus zu Ende gebracht ! Applaus, Allahkacktwahr

      Löschen
  3. Ihr habt auch nichts besseres zutun, als die Gesichtsausdrücke zu interpretieren und über Menschen zu reden, die ihr persönlich nicht kennt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, echt jetzt...

      Löschen
    2. Anonym11. März 2014 10:26

      "Ihr habt auch nichts besseres zutun, als die Gesichtsausdrücke zu interpretieren und über Menschen zu reden, die ihr persönlich nicht kennt."

      Adolf Hitler habe ich auch nicht gekannt, trotzdem weiß ich das er ein Arschloch war. Und die Gesichtsausdrücke der Salafisten sind selbstredent. Vieleicht lassen sie sich ja aus genau diesem Grund lange Bärte wachsen und verordnen ihren Frauen die Vollverschleierung, damit man nicht erkennt welcher Gesichtsausdruck und welcher Kloß im Hals sich dahinter verbirgt!

      Will man die eigene Lüge verbergen, dann muss man sie nur gut verschleiern können.

      Löschen
    3. @Anonym 11. März 2014 10:26

      Das Prinzip ist ganz einfach: Wer sich in die Öffentlichkeit begibt muss mit öffentlichen Kommentaren rechnen! Davon ist keiner ausgenommen! Keine Politiker , keine Schauspieler und erst recht keine Religioten. Sie haben ja das recht ihren geistigen Unsinn kund zu tun und genauso ist es eines Jeden Rechts dies als Unsinn zu kritisieren!

      Gruß
      Gjallar

      Löschen
    4. Letzte Meldung: Der Alleinunterhalter Bernhard Falk ist, nachdem ihm die Wiederaufnahme in die imperialistischen Zellen verweigert wurde, gestern zur NPD übergetreten. Wie Dpa meldet, hätte ' Bernhard Falk diesen Entschluß gefasst, weil andere Gruppierungen ihn nicht mehr haben wollten. Insbesondere tat er diesen Schritt, weil die Vereinigug der Salafisten ihn vor der US-Botschaft in Berlin hat vergammeln lassen und kaum Zulauf von Seiten der Salafisten stattfand ' . Der mecklenburgische NPD-Vorsitzende Pastörs hat ihn mit offenen Armen empfangen. Herr Falk und Herr Pastörs beabsichtigen eine neue Partei zu gründen: Die Dpa (Deutsche Partei der Alleinunterhalter).
      http://www.youtube.com/watch?v=DEVoaKQLdkk

      Subtrallalah

      Löschen
  4. Wenn ich nur diese Fahne sehe wird mir übel. In meiner Heimat haben unter dieser Fahne "Muslime" sehr viel Unheil angerichtet. Latifa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arabisch ist hier nicht die Landessprache und deshalb versteht auch keiner der Passanten, falls überhaupt einer gekuckt hat was draufsteht. Die würden allenfalls denken, das ist ein Groupie, und die Aufschrift bedeutet. "Bernhard, Ich will ein Kind von dir." Die Hakenkreuzfahne zu schwenken ist in DE verboten, aber da keiner unserer Politiker arabisch lesen kann, dauerts noch bis bei denen was dämmert.

      Löschen
    2. Soviel ich weiß, steht auf den meisten Fahnen die Shahada drauf, oder?

      Wie auch immer, selbst DIE ist nicht die gleiche wie im Koran geschrieben steht. Aber Salafis und Börnie wissen alles besser :-)))

      Löschen
  5. Dieser Bernhard Falk hat echt einen an derf Waffel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Wunder, so viele wie der davon zu futtern scheint....

      Löschen
  6. Anonym11. März 2014 10:26
    "Ihr habt auch nichts besseres zutun, als die Gesichtsausdrücke zu interpretieren und über Menschen zu reden, die ihr persönlich nicht kennt."

    Wir könnten ihnen auch mit der Hölle oder mit ihrer Ermordung drohen wenn sie uns nicht mit ihrer Weltenislamisierung in Ruhe lassen. Aber dann wären wir nicht besser als diese uralt-religiösen Spinner. Ich bin nur gespannt wie lange das noch gut gehen wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich bin nur gespannt wie lange das noch gut gehen wird!"
      Jede Verblendung muss mal zum Ende kommen.
      Aber was dann?

      Löschen
    2. "Jede Verblendung muss mal zum Ende kommen.
      Aber was dann?"

      Wenns keine Verblendung mehr gibt, dann werden wir hier nicht mehr gebraucht. Ein schöner Gedanke, doch solange uns die Salafis blenden wollen, solange können wir von unserer Position keinen Millimeter abrücken.

      Löschen
  7. Diese lachhafte "Demo" zeigt wieder: Der Bernie kriegt nix gebacken. Also, Bernie: Gönn Dir eine Flasche Krimsekt und denk an bessere Zeiten.

    AntwortenLöschen
  8. Der dicke Börni war schon als Linksterrorist ultrapeinlich (selbst in der linken Szene hat man ihn nie ernst genommen).

    Eigentlich bleibt ihm nur noch eins, wenn er seine Glaubhaftigkeit jetzt nicht endgültig verlieren will: Hidschra unternehmen, z.B. nach Nigeria, ISIS oder Afghanistan, und zwar SOFORT!!! ALEMANIA HARAM!!!

    Extremist bleibt halt Extremist (ob links-, rechts- oder religiösmotiviert).

    AntwortenLöschen
  9. Wusstet ihr eigentlich, dass ihr durch den Kauf eines Döners die Islamisierung und die Masseneinwanderung unterstützt? Faszinierend, richtig?
    Gerade habe ich es auf einem großen deutschen Blog erfahren, deren tapfere Kommentatoren genau deswegen Dönerläden boykottieren!

    /2014/03/schweiz-jetzt-doener-buex-fuer-feinschmecker/

    AntwortenLöschen
  10. @Latifa ja aber da steht nur das Glaubensbekentnis drunter , Rechtsradikale haben auch unter der deutschen Fahne sehr viel Unheil angerichtet.
    Diese Fahne hängt bei mir im Zimmer und finde sie sehr schön , vorallem auf weißen Hintergrund.
    Es steht nichts schlimmes drauf , finde eh schon die Märchen im TV AL Kaida Fahne undso lächerlich ,dann wäre die Fahne nicht in Deutschen Shops frei erhältlich. Wenn bestimmte Menschen eine Fahne für schlimme Dinge missbrauchen liegt es nicht an der fahne sondern an den Menschen.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber sicher doch: Und auf der Fahne des dritten Reiches ist doch nur eine harmlose Swastika abgebildet, was soll daran schon anstößig sein.

      Ich bin mir nicht sicher, ob du nur so naiv tust oder tatsächlich so naiv bist. Macht ja nichts, dass die islamistischen Schlächter diese Fahne benutzen, sind ja sowieso alles Greuelmärchen, die über die Taliban oder Boku Haram erzählt werden.

      Hau ab und unternimm Hidschra, du elender Heuchler. Denk dran, Allah (swt) siehst sowieso alle deine Sünden, es nutzt also nichts, die Pornos heimlich zu schauen.

      Löschen
    2. Die Pornos schaut man nur nachts. Dann sieht Allah nicht...

      Löschen
  11. interessante Doku http://www.youtube.com/watch?v=SDRjxiFOxYk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr interessante Doku.
      Und hier das vorläufige Ende der Geschichte:

      https://ojihad.wordpress.com/2013/12/06/dschihad-keine-gute-idee/

      Löschen
  12. Hier ein Zitat des schwedisch lutherischen Bischofs und Islamwissenschaftlers Tor Andrae: Ein religiöser Glaube hat dasselbe Recht wie jede ideelle Bewegung, nach dem beurteilt zu werden, was er wirklich will, und nicht danach, wie menschliche Schwäche und Erbärmlichkeit das Ideal verfälscht haben. Einfach mal in Ruhe über die wahre Botschaft des Islams nachdenken und nicht nur Muslime die sich bemühen verurteilen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Anonym 12.März 2014 03:02 :

      Wir beurteilen sie und verurteilen sie nicht. Jeder hat das Recht in diesem Land zu glauben was er will und jeder darf aber auch den Kopf schütteln über solche geistige Ergüsse.
      Davon abgesehen geht es hier nicht um den Islam, sondern um eine Sonderform des Islams: " Den Salafismus". Ich meine, ich hätte Dir das schon mal geschrieben....

      Salima

      Löschen
    2. "Einfach mal in Ruhe über die wahre Botschaft des Islams nachdenken und nicht nur Muslime die sich bemühen verurteilen."

      Hängt davon ab WAS sie erreichen wollen. Wer hier einen eigenen Staat im Staat erreichen will hat hier nichts verloren. Und das gilt nicht nur für Deutschland, das gilt einfach überall! Wenn ich jetzt nach Jemen fahren will oder nach Saudi-Arabien und dort als Christ mich einsetzen würde für meine Rechte, würde man aus mir Kleinholz machen. Und das obwohl das Christentum keine politische sondern nur eine religiöse Gesinnung ist. Salafisten sind auch eine politische, vor allem eine diktatorische Machenschaft und die hat nun mal in Deutschland nichts verloren.

      OK, wir haben auch fundamentale Christen, aber kein Christ würde Religion mit Politik vermischen. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe und das ist auch richtig so. Ausserdem steht es selbst in der Bibel geschrieben im Neuen Testament und vor allem in den verschiedenen Briefen des Paulus, dass ein Christ sich in Politik mit seinem Glauben nicht einmischen sollte.

      Löschen
    3. Und ich habe dir schon mal geschrieben, dass es keinen "Salafismus" gibt... LOL

      Malik

      Löschen
    4. @ Malik

      Schon klar. Gott weiss alles...und Du weisst alles besser ...wenn das mal kein Shirk ist :-)

      Salima

      Löschen
    5. Salima,

      wo habe ich geschrieben, dass ich Gott sei?
      Es gibt keinen "Salafismus".
      Bestimmt aus lauter Freude über mein Wiedererscheinen, hast du wohl hyperventiliert und mein Kommentar wohl nicht richtig gelesen.. LOL
      Also, ruhig ein und ausatmen und nochmal versuchen..
      Keine Panik.. ist eh nur ein Satz.. LOL

      Malik

      Löschen
    6. Nur ein Salafist sagt, dass es keinen Salafismus gibt. Die ganze Welt spricht schon von Attentaten die von Seiten der Islamisten kommen, ja auch vor Salafisten hat man besonders in Tunesien und Algerien Angst. Persönlich kenne ich auch Leute, deren Verwandte in Biskra von Salafisten abgeschlachtet wurden.

      Löschen
    7. @ Malik

      "Bestimmt aus lauter Freude über mein Wiedererscheinen, hast du wohl hyperventiliert "

      Das hättest Du wohl gerne :-)

      Iwie haben wir zwei ein Kommunikationsproblem, ich habe auch nicht geschrieben, dass Du Gott bist ....hast mein Kommentar wohl nicht richtig gelesen :-)

      Wenn es keinen "Salafismus" gibt ( das Wort setze ich by the way in meinen Kommentaren immer in Klammern, falls Du meine Postings in der Vergangenheit in Deinem stillen Kämmerlein verfolgt hast ..) , dann gibt es auch keine Dschinns, Engel, Iblis und Propheten :-)
      Ich werde mir aber gerne die Mühe machen zukünftig extra für Dich einen malikkonformen Begriff für "Salafismus" und "Salafisten" zu verwenden, bevor Du einen Herzkasper bekommst :-)

      Salima

      Löschen
    8. Haha..

      Jetzt gehts los.. LOL
      Jeder der einem nicht passt, wird schnell zum Salafisten gemacht.. :D
      Salafismus ist eine Bezeichnung, welche von Nichtmuslimen, strengen sunnitischen Muslimen der hanbalitischen Rechtsschule, verpasst wurde.
      Ein besonderes Merkmal der hanbalitischen und atharischen Rechts- und Glaubensschule ist, dass sie jegliche allegorischen Interpretationen des Korans und der Ahadith ablehnen.. ergo sie befolgen den Islam, wortwörtlich aus seinen Quellen.. in der Annahme die ersten drei islamischen Generationen, die Salaf (Vorfahren), taten es genauso.
      Die anderen Rechts- und Glaubensschulen im sunnitischen oder schiitischen bzw. chariditischen Islam (übrigens auch die Sufis etc.) sehen es genauso, jedoch.. mit "kleineren" Unterschieden..
      Nicht ohne Grund ist die hanbalitische und atharische Rechts- und Glaubensschule als RICHTIG von allen islamischen Gelehrten anerkannt.
      Denn alle Muslime, sogar die Ahmadis, orientieren sich sogar an den Salaf.. ergo sind alle Muslime.. Salafisten..

      Malik

      Löschen
    9. Salima,

      du spielst sehr rafiniert mit Worten ;-)
      Mir ist es egal.. wollte nur klarmachen, das der Begriff für den politischen Islam als Salafismus, genauso lächerlich ist wie. wenn man man deutsche Nationalisten als "Germanen" bezeichnen würde.. LOL

      Du hast mich also nicht vermisst.. glaube ich dir nicht..
      Wäre es die Wahrheit.. müsste ich aus Trauer wohl nach Syrien gehen ;-)

      Malik

      Löschen
    10. Die Bezeichnung Salafist ist aufgekommen, um dieselben von normalen Muslimen zu unterscheiden.
      Es handelt sich keineswegs um eine künstliche Wortschöpfung von Islamgegnern. Der Begriff ist im islamischen Raum absolut gebräuchlich.
      Für Deutschland hat soweit ich weiß das Amtsgericht Pforzheim über die Zulässigkeit des Begriffs entschieden.
      Wenn Du meinst, dass er im Koran nicht vorkommt, dann musst du Dir sagen lassen, dass der Begriff "Butterbrot" dort auch nicht vorkommt, dass er aber trotzdem eine zutreffende Bezeichnung ist, die einen bestimmten Gegenstand beschreibt, was dem Informationsaustausch dienlich ist.

      Wenn wir Salafist/ Salafismus hören, wissen wir was/wer gemeint ist. Das spricht für die Nützlichkeit der Bezeichnung und rechtfertigt sie.

      Löschen
    11. @Anonym 12. März 2014 03:02: Zu den wahren Botschaften des Islam gehören auch unzählige Aufrufe zum Kampf gegen Andersgläubige und zu deren Vernichtung. Lies einfach mal in Ruhe den Koran.

      Löschen
    12. Malik,

      "du spielst sehr rafiniert mit Worten ;-)"

      Damit verdiene ich mein Geld :-)

      Letztlich ist es mir auch egal, wie man sie nennt, aber irgendwie muss man ja das Kind beim Namen nennen und die Spreu vom Weizen trennen ;-

      "Du hast mich also nicht vermisst.. glaube ich dir nicht.."

      ...und Du hast doch bestimmt sehnsüchtig auf ein Posting von mir gewartet, um endlich wieder Mal einen Dialog mit mir zu beginnen ;-

      ...."müsste ich aus Trauer wohl nach Syrien gehen ;-)"

      Suizid ist in allen Rechtsschulen verboten :-)

      Salima

      Löschen
    13. Salima,

      ich weiss ja dass du Juristin bist.. LOL
      Ja klar habe ich darauf gewartet.. kann nicht essen, schlafen, hab Flugzeuge in meinem Bauch :D

      Malik

      Löschen
    14. Malik,

      Gut erkannt :-)

      Flugzeug im Bauch? Das muss ganz schön weh tun....;-

      Salima

      Löschen
    15. Salima:

      Solange die Flugzeuge nur im Bauch sind ist es egal.

      Löschen
    16. Nö, tut nicht weh..
      Gibt mir ein Gefühl, als würde ich über den Wolken schweben.. LOL

      Malik

      Löschen
    17. @ Martina

      Ich weiss. Malik will nur spielen, lassen wir ihm den Spaß :-)

      Salima

      Löschen
    18. Flugzeuge in Wolkenkratzern sind.. jüdische Verschwörungstheorien.. LOL
      Fragt mal Sabri.. :D

      Malik

      Löschen
    19. immer diese pösen Juden, ne? Muslime betrifft keiiiine Schuld.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Tatort:_Der_Weg_ins_Paradies

      alles pöse Verschwörungstheorien. Mann, mann, mann...

      Und die Juden rufen auch freilich Allahu akbar bevor sie sich in die Luft sprengen und das filmen. Natürlich ;-)

      Oder die Palästinenserin, die selber sagt dass ihr Körper eine bessere Bombe ist als ein israelischer Panzer. Klar, doch :-)))))

      Löschen
    20. Und das machen diese Frauen unteranderem deswegen, weil sie es satt haben seit ihrer Geburt in einem Freiluft KZ zu leben.
      Die Israelis dafür morden seit 70 Jahren fast die Palästinenser und haben ihnen ihr Land genommen..
      Ich weiss Martina.. das ist ja so lustig..
      Das sowas wie du wirklich als Lehrerin arbeitet..
      Aber ich bin mir sicher, dass du nur im Internet.. so einen grossen Mut hast..

      Malik

      Löschen
    21. Anonym13. März 2014 02:54 / Malik

      "Und ich habe dir schon mal geschrieben, dass es keinen "Salafismus" gibt... LOL"

      Ist schon klar Malik, wenn es nach deiner Auffassung keine Salafisten geben sollte, dann existiert das Terrornetzwerk der Al-Kaida für dich natürlich auch nicht und Boko Haram ist für dich selbstverständlich nur eine friedlich-islamistische Friedensorganisation!

      Oh gütiger Herr, warum hast du Malik nur einen Regenschirm geschenkt, als du auf ihn danach das für ihn bestimmte Hirn hast daneben fallen lassen? Der Herr weiß ihn seiner Güte immer wie und warum er handelt, da geschieht nichts unüberlegt.

      Gütiger Herr ich danke die für deine Gaben und ich weiß auch wieso du manche Menschen trotz Regenschirm lieber im Regen stehen lässt, denn sie haben deine herzliche Güte nicht verdient!

      Löschen
  13. Anonym12. März 2014 03:02

    "Einfach mal in Ruhe über die wahre Botschaft des Islams nachdenken und nicht nur Muslime die sich bemühen verurteilen."

    Mir reicht die Botschaft die durch ultrakonservative Salafisten verbreitet wird und das ist keine gute Botschaft, denn sie predigen gutes zu tun, schlachten aber die Menschen im gleichen Atemzug ab, wenn diese eine andere Form von Religion für sich beanspruchen.

    Und solange der Terror durch den Islam das weltweite Tagesgeschehen beherrscht, solange brauche ich auch über keine andere Botschaft des Islam nachzudenken.

    Auch dass die Muslime sich dazu befähigt sehen auf den Straßen gegen Nazis zu demonstrieren, sich aber nicht dazu berufen fühlen gegen die islamischen Terrorgruppen wie die Al Kaida oder die Salafisten zu demonstrieren, solange empfinde ich die Botschaft des Islam als eine Botschaft, die mir durch ihre Doppelzüngigkeit nicht gefällt. Für mich enthält der Islam die Botschaft der gedanklichen Gleichschaltung, wodurch alle Menschen nur noch auf einen Punkt fixiert werden sollen.

    Die wahre Botschaft des Islam so wie sie von den Salafisten verbreitete wird dient nur dem einen Zweck, die Welt in einen radikalen Islam um zu missionieren, und wie die Welt dann mit diesem Islam aussehen würde, das kann sich jeder in seinen Gedanken ausmalen, wenn er sich vorstellen kann welche Verbote und Strafen es unter einem regierenden Islam geben würde.

    Ja ich habe über die wahre Botschaft des Islam nachgedacht, und seit dem weiß ich auch welche Absicht sich hinter der Botschaft versteckt, so wie sie durch die Salafisten mit ihrer schlechten Absicht verbreitet wird.

    AntwortenLöschen
  14. SOGAR DIESER ERBÄRMLICHE FALK; ÜBER WELCHEN IHR LOSER EUCH VERSUCHT ZU MOKIEREN; HAT IM GEGENSATZ ZU EUCH FEIGEN RATTEN SOWAS WIE EIER IN DER HOSE - DIESER TRITT FÜR SEINE IDEALE UND WERTE; WELCHE EUCH GOTTLOSEM GESINDEL FEHLT MIT MUT UND TRANSPARENZ IN DIE ÖFFENTLICHKEIT; IHR KLEINEN HUNDE BELLT FEIGE AUS DER ANONYMITÄT EURES SCHEISS ISLAMHASSER SCHMIERBLOGS HERAUS - IHR SEID ALLE NICHT MAL EIN HAUFEN SCHEISSE WERT !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann er denn auch einen Kopfstand? Und jonglieren?

      Löschen
    2. Falls du kleiner Choleriker es noch nicht bemerkt haben solltest: die Shift Taste lässt sich auch wieder deaktivieren. Honk!

      Ich bin Sleid

      Löschen
    3. Na, war das vielleicht wieder der vorbestrafte Ben Sabri, der hier Dampf ablässt?

      "Gottlos" betrachte ich als Atheist in diesem Zusammenhang als Kompliment. Aber wer weiß? Vielleicht täusche ich mich ja und es gibt tatsächlich einen Gott, eventuell sogar Allah (swt). Dann werde ich wohl im Zweifelsfall keine Chance mehr haben und in die Hölle kommen, sei's drum.

      Du olle Harz-4-Bazille kommst dann aber mit, denn du schaffst es ja doch nicht, gottgefällig zu leben. Tätest du es, wäre dein Leben bei all den Harams und Shirks, die du beachten müsstest, sowieso nicht mehr lebenswert (und auch der Suizid ist haram, wenn du dich nicht gerade irgendwo in die Luft sprengst, im Rahmen deines Dschihads).

      Nein, ein gottgefälliges Leben nehme ich dir Heuchler nicht ab, ganz ohne Alkohol, Drogen und Pornographie, aber dafür mit fünf Gebeten pro Tag. Nun denn, um deine erbärmlich kranke Seele zu retten, müsstest du sowieso möglichst bald Hidschra unternehmen, aber wohin? Wer will so einen Loser wie dich? Und wer zahlt dir benötigte Stütze? Bleibt dir doch nur ein Leben als Heuchler auf Erden, und da Zweifel sogar ich als Atheist, dass du auf diese Art Allahs (swt) Wohlgefallen finden wirst ...

      Löschen
    4. Verstehst du Englisch, 05:12?
      VERFIVE YOU!

      Löschen
    5. Selbst zum beschimpfen seid ihr zu dämlich.

      So wäre es richtig: IHR SEID ALLE NICHT MAL einen HAUFEN SCHEISSE WERT!

      Schon doof wenn man mit dem Intellekt eines Messers kommt und gegen einen Panzer kämpfen soll.

      IRRITIERD

      HAINS HIENKELHMANNN

      Löschen
    6. Lustisch was der "Anonym12. März 2014 05:12" hier vom Stapel lässt, Kaum ist der kleine Welpe geboren, da will er schon wie die großen Hunde beißen, doch es gelingt ihm nur ein jämmerliches Bellen.

      "IHR KLEINEN HUNDE BELLT FEIGE AUS DER ANONYMITÄT EURES SCHEISS ISLAMHASSER SCHMIERBLOGS HERAUS - IHR SEID ALLE NICHT MAL EIN HAUFEN SCHEISSE WERT !"

      Ja da fühlt sich jemand sehr ausgeprägt ans eigene Bein gepinkelt.

      Ach und übrigens Anonym12. März 2014 05:12, ist dir aufgefallen das du derjenige bist, der hier unter der Anonymität sein stinkendes Hundehäufchen hinterlassen hat?

      P.S.: Ich glaube es muss dir als kleiner Straßenköter sehr viel Schmerzen verbreiten wenn du die Wahrheit über die Salafisten nicht vertragen kannst, Gelle! So und nun knie nieder in dein einsames Körbchen wo dich keiner winseln hört.

      Löschen
    7. Ich denke, mein Mann hat mehr Eier in der Hose als dieser Falk. Vor allem hat mein Mann auch sein Hirn irgendwo oben zwischen den Ohren. Bei Falk scheint es tief nach unten geplumpst zu sein. Hoffentlich hat die Muslim-Hose dieses Ding festgehalten sonst gibt es Ärger...

      Löschen
    8. @ Anonym12. März 2014 05:12

      Brauchst Du eine Guttenberg-Tastatur ? Copy & Paste ? Ich verkauf Dir eine !

      Löschen
  15. @Admin:
    Der dicke Falk ist mir tausendmal lieber als ihr feigen scheiß islamophoben Unsympathen.
    Du und deine rassistische Bande seid der jämmerlichste Verliererverein, den ich je getroffen habe: PI für Hartz4Empfänger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich heute nicht zum Schreiben kommen, habe ich den Hofnarren (Dich, mein lieber Anonym) hereingelassen, auf er uns mit seinen Scherzen die Zeit vertreiben möge.

      Löschen
    2. Na siehst du,... es geht auch ohne Majuskeln! Selbst darauf gekommen oder doch Hilfe benötigt? ;)
      Und jetzt geh' spielen Honk, draußen scheint die Sonne.

      Ich bin Sleid

      Löschen
    3. sollte das nicht heissen "Hartz4 für PI-Leser"?

      Ach, ich vergaß: das Hartz4 braucht ihr selber....

      Löschen
    4. Seit wann ist Islam eine Rasse? Wow aua. Also sind wir nach der Logik Rassisten wenn wir z.B. den Falk, den Vogel und den Lau beleidigen?
      Meine Fresse, hören sich Subjekte wie du eigentlich selber reden?... bzw. lies mal dein Geschreibsel bevor du auf abschicken klickst...

      Löschen
  16. Einerseits finde ich es erstaunlich, dass ein unter Beobachtung stehender, fanatisierter Ex-Bombenleger seinen Megafon-Terror direkt vor der US-Botschaft genehmigt bekommt, andererseits sind die permanent durchs Bild huschenden, desinteressierten Touristen recht lustig anzusehen. ;)

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
  17. Salafisten-Experte: “Sven Lau hat sich durchaus radikalisiert”

    http://www.swr.de/blog/terrorismus/2014/02/25/salafisten-experte-sven-lau-hat-sich-durchaus-radikalisiert/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Salafisten-Experte: “Sven Lau hat sich durchaus radikalisiert”

      Dann muss Sven Lau auch die Konsequenzen tragen!

      Löschen
    2. Salafisten-Experte: “Sven Lau hat sich durchaus radikalisiert”

      Ich glaube, dass der Sven ein dummer Junge ist, der dem Salafismus dienen möchte.
      Uneingestandenes Grundmotiv: der versprochene Sieg des Islam.
      Ja, was soll er denn machen, wenn das so lange dauert ???

      Löschen
    3. Was tut man nicht alles für so viele Jungfrauen im Paradies. :-)))

      Löschen
  18. @Anonym lern mal arabisch woher wilslt du wissen was auf der Fahne steht und du kannst selber Ausreisen Deutschland braucht keine Nazis .
    Ich sage nur das die Fahne für alle Msoleme ist nur weil sie Al Kaide benutzt heißt das nichts , nochmal wenn die NPD ne Deutschland Fahne benutzt ist dann die Deutschland Fahne schlecht? Was war an meiner Aussage so schlimm das du gleich beleidigen musst Heuchler usw und was für Pornos heimlich schauen ,ich denke das macht wenn eh jeder oder bist du Pornodarsteller oder Exhibitionist du Hund.
    Desweiteren hab ich irgendwas von Jihad usw geschireben ich habe lediglich gesagt die Fahne gefällt mir was wilslt du eigentlich du Ratte.
    Wenn du mit Beleidigungen ankommen willst kann ich auch Einsteigen dann gehe ich halt auf die Bushido Schiene.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und jetzt reißen wir uns alle wieder zusammen und zwar schleunigst.

      Löschen
    2. Da verwechselt der Schwätzer wieder mal Äpfel mit Birnen.

      Löschen
    3. Givano, ist dir klar, dass die Deutschlandfahne schwarz rot gold ist und die NPD Fahne Schwarz weiss rot? Oder bist du Farbenblind?

      Löschen
    4. Ja, da steht die Wahrheit auf der Flagge: "Es gibt keinen Gott"

      Ich hätte nicht gedacht, dass ich einmal etwas vernünftiges auf dieser Fahne zu lesen bekomme.

      Und es stimmt, vermutlich werden die meisten Menschen (mindestens heimlich) Pornos anschauen. Aber als gottgefällig lebender Salafist musst du ja damit rechnen, dafür in die Hölle zu kommen (und in Ländern mit praktizierter Scharia sogar damit, öffentlich ausgepeitscht zu werden). Denk daran, Allah (swt) sieht alles, du kannst ihn also mit deinem nicht islamkonformen Lebenswandel nicht täuschen. Und zu einem islamkonformen Leben gehört nun einmal nach Vorstellung der Salafiyya, den Iman zu empfangen, Hidschra zu unternehmen und seinen Dschihad zu führen. Willst du etwa doch nicht fromm sein?

      Ich dagegen habe mein Schicksal schon längst akzeptiert, als Atheist nach Vorstellung der Salafisten direkt in die Hölle zu wandern. Vielleicht treffen wir uns ja dort irgendwann einmal ...

      Löschen
  19. @Georg ja sollte man tut mir Leid aber der Herr Anonym hat ja ohne grund angefangen zu Beleidigen aber hast recht dadrauf sollte man garnet eingehen eigentlich. Also ich bin der letzte der ohne Grund beleidigt nur weil ich ne andere Meinung habe als die meisten hier.

    @Latifa das Problem ist aber das viele jeden praktizierenden Moslem mit Bart als Salafist zählen zb ihn hier: http://www.youtube.com/watch?v=22ry9l5jQ_k obwohl er sich immer für das friedliche miteinander einsetzt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich... träum weiter...

      Löschen
    2. @Givano
      Ich habe mir das Video angeschaut.
      Der Prediger kommt mir glaubwürdig vor.
      Bedenken habe ich nur, ob er auch Antworten auf die Fragen unserer Zeit findet.

      Auf jeden Fall wundere ich mich nicht, dass ER nicht auf der Liste derer steht, die mit Pierre Vogel in Mannheim predigen werden.

      Löschen
  20. SENSATION: ► FEIGLING "BOXVOGEL" ENTDECKT◄:

    NICHT DASS MAN DIESEN BEDEUTUNGSLOSEN WICHT WIRKLICH GESUCHT HÄTTE; ABER DER HÄSSLICHE VOGEL HAT SICH SELBST ENTLARVT:

    https://www.youtube.com/watch?v=8KYLJH_1Nmg

    HAHAHAHAHAHAHAHA !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym12. März 2014 09:27

      ► Weitere Haasprediger entdeckt◄:

      https://www.youtube.com/watch?v=VUXR-mEDDtU

      Löschen
    2. Und was bringt dir das? Glaubst du allen ernstes, du sammelst auf diese Art Punkte für dein geliebtes islamisches Paradies?

      Löschen
    3. Ich frage bei den Tauhid-Experten gleich mal nach, ob das ein Dschin war. XD

      Ich bin Sleid

      Löschen
    4. Hahaha?! Lol und jetzt? Da scheint aber jemand mächtig angefressen zu sein, könnte das der Falki selber sein? ;-)

      Löschen
  21. https://www.youtube.com/watch?v=8KYLJH_1Nmg

    Typisch Amis - die haben generell einen an der Klatsche.

    AntwortenLöschen
  22. haha das Video kannte ich schon , ich frage mich aber ganz im ernst was mit dem da abgeht hahahah

    AntwortenLöschen
  23. Die Salafisten haben noch eine viel größere Macke mit Ruqia und dem Glauben an fliegende Pferde, Dschins und einem Paradies mit 72 Jungfrauen für jeden Märtyrer. Naja, wenn man aufgrund von schlechten Noten in den Naturwissenschaften sein Fachabitur quasi geschenkt bekommt, ist so ein naiver Glaube nicht wirklich verwunderlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    2. Doppelpost - gelöscht. Müllen darfst Du beim Sabri, da fällts nicht auf.

      Löschen
    3. na und ?
      Du schreibst doch auch tagtäglich wiederholt den gleichen Mist.

      Löschen
  24. @Anonym zu dir fällt mir echt nichtsmehr ein , du bist echt zu crazy für mich.
    Du machst dich über den Glauben Islam lustig und nicht über "Salafisten" daher rat ich dir schließ dich der Freiheit an oder geh bei Pi mit deinen Sinnesgenoßen tratschen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Givano, es sind mittlerweile fast alle die hier Kommentare schreiben..
      Sie beleidigen den Islam (alias Salafismus).
      Es hat mittlerweile hier nichts mehr mit Islamkritik oder Salafisten zu tun, was in den Kommentarbereichen auf diesem Blog vor sich geht.
      Allahkacktweiter, Allah aus der Nacktbar,Allahu Fuckbar.. haben diese Kommentare wirklich was mit Salafisten zu tun?
      Der arabische Name Gottes, wird gezielt verunglimpft und beleidigt.. sagen nur "Salafisten" zu Gott auf arabisch ALLAH?
      Es wird sich lustig gemacht über Beschneidungen.. da dies Salafismus ist.. obwohl dies von allen Muslimen praktiziert wird.. auch Juden..
      Es wird sich lustig gemacht, dass Salafisten keinen Alkohol trinken dürfen.. obwohl es für alle Muslime gilt..
      Es wird sich über Mohammed lustig gemacht.. und er wird beleidigt.. weil er der Begründer des Salafismus ist.. und nicht des Islams..
      Es wird sich lustig gemacht, dass Salafisten ja keinen Schinken essen.. obwohl alle Muslime kein Schwein verzehren dürfen.. Juden übrigens auch..
      Als Sven Lau verhaftet wurde.. gab es Kommentare, wie "geil" es wird für ihn wenn er von anderen Mithäftlingen in der Dusche anal vergewaltigt wird.. "möge Allah sein Arschloch weit dehnen"..
      Das ist also das "Niveau" der Nachkommen von Goethe und Schiller?
      Oder eher von Adolf, Goebbels und Himmler?
      Mittlerweile werden hier in den Kommentarbereich die Links von PI-News ganz normal gepostet, wie mit dem Dosendöner.
      Z.B. so ein Heinz Hinkelmann, macht sich nicht mal die Mühe seinen Nick von Pi-News, hier sonderlich zu ändern..
      Übrigens postet er auch die gleichen Kommentare manchmal hier und dort.. copy and paste..
      Es ist eine Masche, frei gegenüber Muslimen und Ausländern zu hetzen und diese als "Salafisten" zu deklarieren..
      Georg, am Anfang haben hier viele Muslime dir dafür gedankt, für deinen Blog und deine Arbeit.. wenn du dir deine ganz alten Beiträge und die dazugehörigen Kommentare anschaust, wirst du dich selber überzeugen können..
      Auch ich war einer dieser Muslime, die dir Dank und Mut und Unterstützung zugesagt haben..
      Wieviele Muslime schreiben hier eigentlich noch mit?
      Die Muslime sind verschwunden.. schlimmer noch.. die Antipathie gegenüber Vogel und seiner Truppe, hat sich in trotzige Sympathie gewandelt..
      Weil Vogel und seine getreuen den Islam für ihre Zwecke missbrauchen, aber sich nicht über ihn lustig machen und nicht sagen Allah kackt weiter oder Muslime sind Parasiten und leben von Hartz 4..
      Dieser Blog hat mittlerweile genau das Gegenteil erreicht..
      Dank diesem Blog, kommt der rechte Mob von Pi-News und der Grünen Pest hierhin und die Muslime gehen von hier zu Pierre Vogel..
      Wenn ich es nicht besser wüsste Georg, könnte ich meinen du bist selber Pierre und machst für dich selber Werbung..

      Malik

      Löschen
    2. Genau dieselben Vorwürfe darf ich mir auch von der "anderen" Seite anhören. Ich werds aushalten.

      Zu den Kommentaren sei angemerkt, dass ich auch weiterhin so wenig wie möglich zensieren werde, leben wir ja GsD in einem Land, wo man seine Meinung frei äußern darf. Dies mag zwar nicht jedem gefallen und auch ich mag hier nicht jede Wortspende, aber sie abzuwürgen kann wohl nicht die Lösung sein, kommen ja nur durchs Reden die Leute zusammen, selbst wenn die Ansichten noch so gegensätzlich sind.

      Löschen
    3. Georg, dann zensiere auch nicht die Gegenseite..
      Dann lass die Sabris, Abdullahs, Falks etc. auch in vollem Umfang zu Wort kommen..
      Gleiches Recht für alle.
      Es entsteht nämlich der Eindruck, du lässt NUR die Kommentare zu, mit denen du "innerlich" einverstanden bist..

      Malik

      Löschen
    4. @ Mailk,

      Achi, warum forderst du Gerechtigkeit von einem Ungerechten, wenn er so etwas wie Anstand hätte würde er diesen Blog nicht betreiben und diesen Nazis ein Forum bieten. Im Polizeirecht nennt man sowas einen "Zweckveranlasser".

      Ferner beschimpft er doch selber den Islam ("Allhamdilliglanz", usw...) Der Bock ist hier Gärtner.

      Löschen
    5. Ich zensiere sie nur, weil sie leider mit einem Wust an übelsten Beleidigungen daherkommen. Würde man sich einer halbwegs normalen Schreibweise bedienen, dann würde ich sie auch freischalten. Angemerkt sei auch, dass es unzählige Kommentare von Nichtsalafis gibt, die hier mangels Benehmen nicht erscheinen.

      PS.: Ich kann Dir gerne ein paar nicht veröffentlichte Kommentare zeigen : Schwuxxx Sxxxx, Nazisxxxx, Kixxxfixxx usw inklusive.

      Löschen
    6. "kommen ja nur durchs Reden die Leute zusammen"
      Genau dieser Ansicht bin ich auch.
      Malik, Du kritisierst manche Kommentare, übersiehst aber, dass es hier viele verschiedene Meinungen gibt.
      Kritisierst Du einzelne Kommentare oder das Gesamtbild des Blogs oder die Vielfalt?
      Auf jeden Fall: Danke für die Darstellung Deiner Sichtweise!

      Löschen
    7. Lieber Malik,

      so wie es in den Wald hineinruft, so schallt es wieder heraus!

      Hast du dir mal all die Salafistenseiten auf Facebook angeschaut, nicht nur die von Sabri, auch die von Falk oder Independent journalists - was wird da gehetzt! "Alles Kuffar", "das sind Affen und Schweine", "möge Allah sie vernichten" "in Syrien würden wir ihnen den Kopf abschneiden" usw - das alles lese ich tagtäglich auf salafistischen Facebookprofilen, das kommt nicht von normalen Muslimen, sondern von radikalen Extremisten! Also was beschwerst du dich? Du wunderst dich, bei solchen hetzerischen Aussagen, über fiese Kommentare hier?! Man erntet was man säät, Junge, und das passiert nicht nur hier! Man macht sich nun mal über euch lustig, über eure Steinzeitideologie, euren Fanatismus, eure Rückständigkeit - geh mal auf liveleak, dort sind Menschen aus der ganzen Welt und ALLE hassen euch^^ und machen sich lustig, ich sag nur snackbaring^^
      Wenn ihr Menschen als Ungläubige beschimpft, dann beschwert euch gefälligst nicht über den Gegenwind!!

      Löschen
    8. 1. Habe ich kein Facebook.
      2. Meine Zeit ist mir sehr kostbar.
      3. Du musst micht mit jemandem verwechseln. Habe nie jemanden als Kafir etc. bezeichnet.
      4. Wenn du dich auf das selbe Niveau begibst, wie deine Gegenseite.. was macht dich dann besser?

      Malik

      Löschen
    9. Malik, chill dein Leben, Alda...

      wie es ausschaut, hast du schon Zeit für so manche Sachen. Sonst würdest du nicht hier rumschreiben.

      Löschen
    10. @ Abu Malik Anonym13. März 2014 04:20

      Weißt du wie du mir vorkommst ? Nein, nicht wie der Wolf, der Kreide gefressen hat, eher wie der Zwergpinscher, der Kreide gefressen hat, um nicht zu sagen die Ratte, die......Da du im zivilen Leben bisher in Wissensfragen vollkommen versagt hast, spielst du dich hier als Glaubensexperte auf. Dabei kommt dir jegliche Aufrichtigkeit abhanden. Beispiel gefällig ? [....Dank diesem Blog, kommt der rechte Mob von Pi-News und der Grünen Pest hierhin und die Muslime gehen von hier zu Pierre Vogel....]
      Tjahahaaa, da darf man den Wunsch nicht mit der Wirklichkeit verwechseln. Das hättest du wohl gerne, daß die Leute von PI hierher kommen und die (anständig gebliebenen) Muslime von hier zum Gammelpierre überwechseln, damit Wanderprediger wie du, Zulauf bekommen. Da, mein lieber Freund, ist aber der 'Wunsch' Vater des Gedankens. Inzwischen gibt es hunderte von Millionen Moslems auf dieser Erde, die den Propheten Mohammed nicht mehr als Propheten anerkennen, es gibt hunderte Millionen, die noch nie im Leben missioniert haben und in aller Bescheidenheit ihr Glaubensbekenntnis durchs ganze Leben tragen ohne dies nach aussen zu zeigen und die sich so perfekt anpassen, daß sie im Alltag gar nicht als Muslime zu erkennen sind, was auch nicht Sinn der Religion wäre. Denn ein Glaubensbekenntnis ist, wie alles andere im Leben auch, nur dann heilig, wenn es intim ist. Wer gibt dir das recht darüber zu bestimmen was andere glauben ? Du bist ein psychisch kranker Religionsexhibitionist, weiter hast du's nicht gebracht im Leben. Der Gipfel der Feigheit ist es, sich mit einer solchen Gesinnung, wie du sie hast, mein Freund, sich hinter der Masse der anständig gebliebenen Muslime zu verstecken. Aber 'wir' kriegen dich, wir schauen dir auf die Finger und wenn du etwas falsch machst, landest du vor dem Kadi und bekommst es mit dem hier gültigen Gesetzeswerk zu tun, dem Strafgesetzbuch. Hunderte von Millionen von Muslimen haben keine Vorbehalte gegen Juden oder Christen. Du zählst nicht dazu, du benutzt Goethe und Schiller, obwohl du von denselbigen keine einzige Zeile gelesen hast und beziehst dich auf Hitler, Goebbels und Himmler, obwohl du dich noch nie mit deutscher Geschichte befasst hast, aber bei jeder Gelegenheit geht dir das Messer im Sack auf und dein Judenhass bricht sich Bahn.

      Ich werde mich hier von dir nicht mit den Worten 'Allah Kackt wahr' verabschieden. Aber ich werde mich von dir auch nicht mit den Worten 'Grüß Gott' verabschieden.
      Ich verabschiede mich von dir mit den Worten: 'GRÜSS DEN TEUFEL !'

      Löschen
    11. Malik scheint wohlvnicyt im Stande sein zu merken, dass wirzwischen Islam und Salafisten entscheiden koennen. Der einzigevder es nicht kann ist er selber und seine Brueder

      Löschen
    12. Na Malik da war wohl der Wunsch der Vater des Gedankens. Der Heinz Hinkelmann der hier postet, tut dies garantiert nicht bei den Pi Pfeifen. Und du wirst mir verzeihen, dass ich mir den Nick nicht habe schützen lassen. Aber ich bin leider nicht Vogel oder Lau sondern muss für mein Geld hart arbeiten. Da ist halt keins mehr übrig für ein eingetragenes Markenzeichen. Selbst meine Posts kann man hier legal per C&P weiterverwenden. Und HH hat mit 88 nix zu tun. Sozusagen Zufall (oder war es Allah der alte Alleswisser). Nochmal für dich ganz alleine: Nazis doof und Salafisten doof. Daher auch Salafisten=Nazis.
      Muslime gut. Christen gut. Juden gut. Religionsfaschisten=Scheisse. Heinz Hinkelmann nix Nazi und nix 88. Adolf Hitler gleich Faschistenschwei... Pierre Vogel gleich Salafistenschwei...

      Da fällt mir auf, ein Malik sucht auf Lovepoint einem netten Jungen für Analspiele. Ich dachte du nutzt dort einem anderen Nick. Ist dir das nicht verboten?

      Und noch was. Ich mache mich genauso über Allah lustig, wie über den Lattenjupp. Wenn es die beiden stört, sollen die sich bitte bei mir beschweren nicht du. Du bist nicht Gott. Nicht mal ein Verwander 8. Grades.

      Salbei Basilikum und AllahdieNacktbar.
      (Wirst es wohl aushalten müssen. Religion unterliegt nicht einem Satireverbot)

      BTW keiner macht sich hier über Salima lustig oder über manch andere Muslime. Nur über die Salafisten. Aber das sind ja auch keine Muslime. Nur Deppen

      Löschen
    13. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    14. Und wenn Du Dich weiter nicht benehmen kannst, mein lieber Malik, dann werden Dich die leeren Kommentare auch weiterhin begleiten.

      Löschen
    15. Klar Georg,

      dafür kann mich den Kollege Heinz ruhig als pädophilen beleidigen.. LOL
      Und ich kann es gerne wiederholen.. Heinz Hinkelmann schreibt unter gleichem Nick die gleichen OT's hier und bei PI-News.
      Ich hab in meinem Kommentar kein einziges ausfallendes Wort benutzt, er und andere Kompanen machen das hier ständig.
      Seine Kommentare lässt du aber alle zu..
      Georg, ich sagte es schon gestern.. der Blog hat seinen Sinn verfehlt..
      Und erzähl mir nichts vom Benehmen, ich mache mich über die Klutur und Religion Glaube anderer Leute nicht lustig.. du schon..

      Malik

      Löschen
    16. @Malik: Ich wüsste nicht, dass ich meine Entscheidungen mit Dir zu diskutieren hätte. Und wenn Du den Unterschied zwischen dem Kommentar vom Heinz und Deinem nicht verstehst, dann spricht dies nicht wirklich für Dich.

      Löschen
    17. Doch ich ha ihn sehr wohl verstanden.
      Heinz ist dein Landsmann und ich nicht.
      Ich habe 8 Jahre in D gelebt und kenne es viel zu gut.

      Malik

      Löschen
    18. @Malik

      für die bildungstechnisch eher unbegabten nochmals und ich schliesse dich da unbedingt mit ein:

      Heinz Hinkelmann verhält sich zu Pi wie der Salafi zur Bildung, das geht nicht zusammen. Wenn der Nick bei den Nazihackfressen von PI benutzt wird, ist das zwar traurig aber nicht zu ändern. Und für dich und die anderen Bildungsfremden nochmal in GROSS: NAZIS SIND WICHSER. UNTERBELICHTETE VOLLPFOSTEN UND DEPPEN. DIE HASSE ICH GENAUSO WIE DIE SALAFISTEN.

      Kommen wir zur 5sprachigen Rechtschreibeschwäche deinerseits:

      Dafür kann mich den Kollege, ist falsch. Der Kollege, es heißt DER. Kompanen ist Quatsch. Richtiger ist KUMPANE. Seine Kommentare lässt du aber alle zu PUNKT PUNKT. Einmal Punkt reicht völlig.
      Was in Gottes (FSMs) Namen ist bitte Klutur? (Siehste einmal reicht)

      Lerne besser (Sorry für das ss, schreibt man so) EINE Sprache richtig, als 5 falsch.

      Und was soll falsch sein, sich über Religionen lustig zu machen.
      Zumal ihr doch permanent von uns in Affenundschweinemanier sprecht.

      Demokratie lebt auch von der Kritik. Sogar von der lustigen.

      ALLAHTRALLALALALA und Jupp am Reck lebe hoch

      Heinz Hinkelmann

      Löschen
    19. "Doch ich ha ihn sehr wohl verstanden.
      Heinz ist dein Landsmann und ich nicht.
      Ich habe 8 Jahre in D gelebt und kenne es viel zu gut."

      Ich - im Gegensatz zu Dir - unterteile Menschen nur in normal und doof. Wo Du dazugehörst, das brauch ich Dir wohl jetzt nicht näher ausführen, mein lieber Malik, wobei Du auch Rudi oder Susi heißen könntest, würde dies daran ja nichts ändern.

      Löschen
    20. ??? Ich habe nirgends erlesen können, dass Heinz Hinkelmann irgendwen als pädophilen bezeichnet hat. Mann, was sich manche Kerle so alles ausdenken. tztztz

      Löschen
    21. Anonym14. März 2014 07:24

      "Ich habe 8 Jahre in D gelebt und kenne es viel zu gut."

      Malik, da du nicht mehr in Deutschland lebst, eine Frage: Hat man dir in Deutschland durch Zwangsmaßnahmen ein gesamtes "Lokalverbot" erteilt? :)

      Löschen
  25. @Malik

    Achi, du sprichst mir aus der Seele.
    Der Admin ist genauso ein gottloser Islamhasser ("Allhamdulliglanz", "Allatrallala", usw.)
    Er ist ein parteiischer Vogel, der auf dem rechten Auge blind ist, er zensiert rechtslastig: z.B. wenn ich "Haasprediger" oder "Deffiniere" geschrieben hätte, würde man sich sofort zusammenrotten, und den Fäkaltank auskübeln, von wegen "Krammatik, Ordhokravieh,usw". Doppelmoral und platte Kalauer wohin man schaut.

    Boxvogel ist ein Tummelbecken für verkappte Nazis und Islamhasser aller Bandbreite geworden, ("Islam ist Haram" lässt grüßen).

    Da hinterzieht ein Katholik 27 mio € keine Sau kümmerts, aber ich schmarotze Hartz4, Da konsumieren eure Elite Kinderpornos und ich bin euch Heuchler der Pornos guckt....Schaut euch mal an was eure Parteien (AfD, Sarrazin) so von sich geben, und ihr pickt euch irgendwelche Belanglosigkeiten von Facebook heraus.

    Aber ihr werdet eure gerechte Strafe noch erhalten.
    Besser Salafist als Faschist. Auch wenn die Wahhabis falsche Glaubensinhalte haben, beleidigen diese nicht Gott.
    Sie sind unsere Brüder und ihr seid unsere Feinde, das bringt ihr tagtäglich unter Beweis.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau an und plötzlich kann man sich zusammenreißen. Tja, manche Kinder kann man eben doch erziehen.

      Löschen
    2. Werde nach deiner Façon selig, aber nimm in dieser liberalen Gesellschaft nicht in Anspruch mit der einzige "wahren Religion" den einzig gültigen Lebensweg zu beschreiten. Nur Dank der in diesem Land praktizierten Toleranz kannst du dich hier so frei auslassen, wie alle anderen. Aber verschont uns mit Aussagen wie "Der Islam wird siegen" (klingt ein bisschen wie "Sieg heil!") und verschont uns mit dem ganzen demokratiefeindlichen Gesulze.

      Religion muss auch Spott ertragen können. Das mag eurem Glauben und Weltbild widersprechen, aber selbst die Kirche muss sich damit abfinden. Es ist eine Schande, dass es überhaupt noch einen Blasphemie-Paragraphen gibt. Von "Gott" zu schwafeln beleidigt meine Intelligenz.

      Wenn ihr denn dereinst mal (so gefühlt in vielleicht 600 Jahren) soweit seid, einen Film wie "Das Leben des Brian" über euren Propheten zu machen und darüber auch noch herzlich lachen zu können, dann kommt vielleicht auch noch mal der Zeitpunkt, an dem man euch ernst nehmen kann.

      Hier zielt keiner in erster Linie auf "den" Islam ab, sondern auf die seltsamen und besorgniserregenden Auswüchse der Salafiyya. Deren totalitäre Aussagen und Verhaltensweisen ähneln dem Faschismus in jedem Fall mehr als alle hier in diesem Forum geäußerten Kritiken und Verspottungen.

      Euer Freund-Feind-Denken disqualifiziert euch für diese Gesellschaft. Ihr entlarvt euch immer wieder aufs Neue als Heuchler, weil ihr euren eigenen Ansprüchen nie genügen werdet. Wenn euch diese Gesellschaft nicht passt, unternehmt doch endlich kollektiv Hidschra in die gelobten Scharia-Gesellschaften.

      Löschen
    3. Ein Muslim welcher offen zugibt, dass die Wahabiten (=Salafisten) ein FALSCHES Verstädniss vom Islam besitzen, solidarisiert sich mit Ihnen, aus eben den Gründen die ich vorher genannt habe.
      Nina.. jeder hat das Recht seine Meinung zu äussern.
      Ich bin aucht mit allen Formulierungen des Blogbetreibers einverstanden, aber es zwingt mich keiner hier mit zu lesen.
      Jedoch, bezweifle ich, dass auch Georg immer mit meiner Meinung 100% übereinstimmt.
      Wo es Reibung und Unterschiede gibt und diese FREI zur Sprache kommen, so gibt es auch Entwicklung und Fortschritt nach vorne.
      Lies dir bitte mal die Zitate die ich angeführt habe.. und das ist nicht mal ein Prozent..
      Es ist eben Fäkalsprache aus der Gosse.. und diese wird zugelassen.. und die Fäkalsprache der Gegenseite nicht..
      Ich bleibe dabei.. es entsteht der Eindruck einer einseitigen Zensur.. und der Effekt ist dass in den letzten Monaten der rechte Mob von Pi-News sich breit macht und normale Muslime, mittlerweile hier nicht mehr schreiben/lesen und sich sogar mit PV solidarisieren..
      Eine bessere Werbung könnte sich Pierre, Sabri, Falk etc. doch gar nicht wünschen..

      Malik

      Löschen
    4. Ich werde morgen mal zeigen, was da im Hintergrund so abgeht. Nur ein paar Beispiele, damit Du siehst, was da so aus dem edlen Salafimund quillt.

      Löschen
    5. Woher weisst du, dass Hoeneß Katholik ist, warst du bei seiner Taufe? Hier geht es um den Menschen Hoeneß der angezeigt wird und es interessiert sehr wohl viele.

      Löschen
    6. Malik macht einen hier auf heilig und sonstwas, aber auf Facebook auf den wahren Religion Seiten et co führt er sich selber auf wie einer der alles was ihm nicht passt in die Hölle beschwört. Nun denn, wenns schee macht...

      Löschen
    7. Ich hab kein Facebook.. Und schreiben tue ich manchmal nur hier..

      Malik

      Löschen
    8. Salafismus ist Faschismus, geh mal auf Wikipedia und schau nach dem Begriff Faschismus^^

      Du beziehst also Hartz 4 von den dir so verhassten Ungläubigen?! Schämst du dich gar nicht? Dein Prophet würde so etwas niemals tun, weil das einfach heuchlerisch ist, aber der Prophet ist sowieso traurig, wie sich einige seiner Nachfolger entwickelt haben...

      Anyway Wahhabi, wenn wir deine Feinde sind, WAS ZUM TEUFEL WILLST DU DANN NOCH HIER?!?

      Geh in ein islamisches Land und werde glücklich, aber lass die normal und fortschrittlich denkenden Menschen in Ruhe!!

      Löschen
    9. Klar, Malik... die selben Fehler, der selbe Stil.....

      Löschen
    10. Welche Fehler?
      Welcher Stil?
      Dann lass mal Links zu meinen Facebookseiten, mal rüberwachsen.. LOL

      Malik

      Löschen
    11. Ich denke du bist nicht auf Facebook?

      Jetzt widerspricht er sich aber XD

      Löschen
    12. Bin ich auch nicht.. deswegen poste mir meine Facebookseite..LOL

      Malik

      Löschen
  26. Hier nochmal zum Mitschreiben, bevor ihr "mach Hidschra" / "Ausländer Raus" :geifert:

    http://www.sunnanet.de/die-erklarung-zu-sahih-al-bukhari-buch-des-imans/teil-6-die-erklaerung-vom-buch-des-iman-aus-sahih-al-bukhari-die-auswanderung/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ruft keiner Ausländer raus. Aber was willst du dann noch hier, unter Feinden wie du sagst? Unter Ungläubigen? Unter Kuffar und Kufr, in einem nicht-islamischen Staat?
      Wer die Demokratie hasst, wer das Volk hasst, der hat hier nichts verloren!

      Was willst du noch hier?! Ich käme doch auch nicht auf die Idee, in Saudi Arabien (Gott bewahre!!!) leben zu wollen, eben weil ich dort doch gar nicht hinpasse!! Sorry ich versteh es nicht!

      Löschen
  27. Früher habt ihr uns "Ausländer Raus" zugerufen, heute ruft ihr uns "Mach Hidschra" zu, einmal Nazi immer Nazi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Geschwafel von Iman, Hidschra und Dschihad stammt von euch selbst ...

      Löschen
    2. Wenn wir hier alle im "besten" Fall Ungläubige, im schlimmsten Fall Nazis sind, was machst du dann noch hier?
      Zieh doch lieber irgendwo hin, wo dir die allgemeine Bevölkerung mehr zusagt. Aber oh, da müsste man ja evtl. selber für seinen Lebensunterhalt arbeiten...

      Löschen
    3. Schön mit dem Wort Nazi durch die Gegend werfen, gelle?

      Weisst du was ein Nazi im Laufe der Geschichte gemacht hat? Er hat Juden vergast oder sonstwie getötet. Also seid froh, dass man euch nur den Laufpass gibt. Also, wenn es dir bei mir nicht gefällt. darfst gehen. Ergo- bin ich kein Nazi. Mir ist jedermann lieb, der sich hier anpasst. Schließlich, sollte ich in einem arabisch bzw islamischen Land leben und dort anders leben wollen, als die Gesetze sind, würde es euch auch nicht passen. Also, lass gut sein und genieße deine Staatshilfen hier aber sei leise.

      Löschen
    4. Merke: wenn man mit dem Zeigefinger auf andere deutet, richten sich drei andere Finger auf einen selbst - in diesem Fall auf deine Glaubensbrüder.
      Durchforste mal die deutschsprachigen Netzwerke nach "Tod den Juden/Zionisten", "Juden raus aus Israel", "dreckige Christen", "dreckige Deutsche" etc.! Damit hättest du erst einmal genug zu tun.

      Ich bin Sleid

      Löschen
  28. Ach jetzt sammeln sich die Anhänger der Salafyia und drücken auf die Tränendrüse??? Ihr habt Recht "Salafisten" gibt es nicht. Sowie man auch nach Jahrhunderten NICHT wissen kann wie sich Mohammed benommen und was er getan hat. Koran ist nur das Wort Gottes, aber die Hadithe und all den Schwachsinn den ihr "Anhänger der Salafyia" folgt ist alles andere als bestätigt. Woher sollen eure Gelehrten die die Hadithe JAHRHUNDERTE NACH (Betonung auf NACH!!!) dem Tod Mohammeds wissen wie er sich benommen hat? Ihr macht euch einfach lächerlich. Es gibt weltweit Muslime die den Salafismus verabscheuen und das mit gutem Grund. Der beste Grund ist, dass ihr euch über alle Religionen als bessere Menschen stellt, als bessere Religion. Und genau DAS hat Allah im Koran verboten:

    Sure 5, 46-47: "Wir haben Jesus, den Sohn der Maria, den Fußstapfen der Propheten folgen lassen, bestätigend die Thora, welche in ihren Händen war, und gaben ihm das Evangelium, das Leitung und Licht und Bestätigung der Thora enthält, welche zuvor in ihren Händen war......die Besitzer des Evangeliums sollen nun nach den Offenbarungen Allahs darin urteilen."

    Noch ein Beweis: Pierre Vogel sagt schon in einem seiner berühmten Videos, dass die Bibel nicht einmal auf dem Klo gehört und das ist HARAM!!! Ausserdem hat Pierre Vogel Allah in vielen seiner Aussagen verkörpert, und Abu Nagiu erst recht.

    Sure 10,37: "Der Koran.....bestätigt das, was vor ihm offenbart wurde....."

    Das machen Anhänger der Salafyia nicht. Und ihr wollt euch Muslime nennen? In so manchen arabischen Ländern würde man euch wegen eurer Meinungen steinigen. In Ägypten wurde die Muslimbruderschaft verboten, die Hamas wurden aus Ägypten auch exiliert. Eine Fatwa gegen Pierre Vogel und Anhänger der Salafyia gibt es auch. Und viele Salafisten sitzen bereits in Nordafrika, besonders im Maghreb im Gefängnis. Und ja, sie werden Salafisten genannt. Latifa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ay yay yay Latifa..

      Lies meinen Kommentar mehr oben..
      Salaf sind die ersten drei Generationen im Islam..
      Mohammed, Ali, Umar etc.. waren alles Salaf..
      Muslimbrüder und Hamas als Salafisten zu bezeichnen ist genauso lächerlich, wie die Nazis als Kommunisten zu bezeichnen..
      Salafisten gibt es nicht.. es gibt fundamentalistische sunnitische Muslime, die übrigens auch nicht viel schlimmer sind als die schiitische Variante..
      Ausserdem, wenn meinst du mit IHR?
      Ich bin nicht mal Sunni, Schia oder Sufi oder Khawarisch..

      Malik

      Löschen
    2. Und eben weil die Salafiya die ersten drei Generationen nach Mohammed sind, kann man sich nicht drauf beruhen was sie gesagt und wie sie sich benommen haben. Das sind alles nur Hypothesen. Von dem her, hat Latifa komplett Recht mit was sie sagt. Ausserdem kann man Salafisten sehr wohl als Nazis oder Faschisten bezeichnen: wer hat sonst noch Jugendliche für den Krieg direkt aus Schulen rekrutiert? Richtig! Hitler und seine Anhänger. Und sogar MIR liegen Beweise vor, dass sowas getan wurde!!!

      Löschen
    3. Ich schreibe hier nochmals, was ich oben schon angeführt habe:
      Salafist/Salafismus sind Bezeichnungen, die der verbalen Verständigung dienen.
      Und ja: es gibt einen Unterschied zwischen Salafisten und normalen Muslimen.

      Dazu eine Ausführung:
      Salafisten sind Muslime, die sich selbst als Modell-Muslime sehen. Aus dieser Annahme rechtfertigen sie Abgrenzung, ständige Besserwisserei und Belehrung.
      In dieser Haltung unterscheiden sie sich von "normalen" Muslimen, die die Praxis des Islam auf ihre Person und ihren Zuständigkeitsbereich, ihre Familie etwa, beschränken, und denen ein vernünftiges Mass der Anpassung nicht fremd ist.

      Noch anders: Salafisten sind Muslime, die das gute, alte, islamische Prinzip des richtigen Masses vergessen haben.

      Löschen
    4. Islamische Fundamentalisten als Salafisten zu bezeichnen ist genauso lächerlich, wie deutsche Nationalisten als GermanISTEN abzustempeln.
      Der Begriff as Salaf ist in der islamischen Welt, ob Sunnis, Schias, Sufis etc sehr positiv besetzt.. ähnlich wie bei Deutschen, der Begriff Germane.
      Es gibt seit 300 Jahren einen anderen Begriff für diese Gruppe nämlich Wahabiten.

      Malik

      Löschen
    5. Der Begriff Wahabiten trifft den Kern aber nicht, weil es sich hier in Deutschland vorwiegend um Anhänger der Salafyya handelt. Möglicherweise ist (bzw. war) der Begriff Salafyya im Islam vielleicht bisher durchweg positiv besetzt.

      Aber der Anspruch der Salafisten, durch die eigene Lebens- und Handlungswese besonders dem wahren Islam besonders nahe zu stehen, führt allgemein zu einer rapiden Verschlechterung des Rufs und Respekts, den der Islam bisher in unserer Gesellschaft genossen hat.

      Und dieses schlechte Bild wird bei den Kuffar vor allem durch die aggressive und intolerante Dawa auf Deutschlands Straßen geprägt, insbesondere durch deutsche Konvertiten wie Sven Lau, Pierre Vogel, Marcel Krass und Bernhard Falk (ja, ja, wir Deutsche haben ja bekanntlich schon immer dazu geneigt, zu übertreiben und möglichst 110%ig bei der Sache zu sein).

      Die Vorstellung, dass ausgerechnet deutsche Islamkonvertiten den Anspruch erheben, über die korrekte und alleingültige Interpretation des "wahren Islam" zu verfügen, dürfte der absoluten Mehrheit aller Muslime in Deutschland schon beinahe peinlich sein, wenn es nicht an sich schon so lächerlich wäre ...

      Da eine aktive Abgrenzung zu den islamischen Fundamentalisten von den "Salafisten" bisher noch nie stattgefunden hat (und vermutlich auch nie stattfinden wird), können Salafisten zu Recht mit ihren Einstellungen und Handlungen den islamischen Fundamentalisten zugeordnet werden.

      Löschen
    6. Und wieder mal verwechselt ein König Äpfel mit Birnen. Germanisten und Salafisten sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Obwohl auch ein Germanist Salafist sein könnte. LOL

      Löschen
    7. Soweit alles richtig, aber..
      Die von dir genannten Salafisten, bezeichnen und sehen sich selber als.. MUSLIME..
      Die Salafiyya ist eine neuere Bezeichnung für den Wahabismus..
      Ich werde nocheinmal das Beispiel nennen..
      Es ist genauso lächerlich strenge sunnitische Muslime als Salaf oder Salafisten zu bezeichnen, wie deutsche Nationalisten als Germanen oder Germanisten..
      Ich hoffe jetzt hast du mich verstanden..

      Malik

      Löschen
    8. Schatz, hast es immer noch nicht kapiert. Man merkt es.

      Löschen
    9. Na und? Schiiten sehen sich auch einfach nur als Muslime. Evangelikale Christen sehen sich auch nur als Christen. Trotzdem handelt es sich dabei nur um EINE Strömung innerhalb einer Religion. Aber damit differenziert sich diese Gruppe schon von anderen Strömungen innerhalb der Religion. Bei den Salafisten ist dies eben „die Orientierung an den frommen Altvorderen“. Salafisten orientieren sich am Islam aus der Frühzeit der Religion, weil dieser von ihnen als unverfälscht angesehen wird. Besonders deutlich wird dies am äußeren Erscheinungsbild bis hin zu Utensilien wie z.B. das Miswak (Zahnholz), das von den Salafisten als halal angesehen wird.

      Der Unwillen, sich selbst als Salafisten bezeichnen zu lassen, rührt offensichtlich daher, dass ansonsten nur schwerlich der Anspruch erhoben werden könnte, für alle Muslime zu sprechen.

      Löschen
  29. Ihr wollt diesem Achi und Löwen der Umma doch wohl nicht in den Rücken fallen und seine Aufforderung, Hidschrazu unternehmen, ablehnen, oder etwa doch?

    Ist es für euch als fromme Muslime der Salafyya etwa nicht mehr Pflicht, das Dār al-Kufr zu verlassen, nachdem ihr doch bestimmt bereits den Iman verinnerlicht habt, um dann den Dschihad zu leisten? Oder seid ihr doch nur Sofa- und Hartz-4-Muslime, die zu bequem sind, ihre religiösen Pflichte zu erfüllen?

    Kommt ihr uns nicht mit Nazis. Einmal Extremist, immer Extremist (egal ob Nazi, Kommunist oder Salafist).

    AntwortenLöschen
  30. http://www.youtube.com/watch?v=n3QoXqdWXiQ

    AntwortenLöschen
  31. soll ich euch mal was sagen , wir Mosleme werden uns eh nie von dem Beindrucken lassen was andere sagen. Weil wir wissen selber was wir vorhaben und denken und müssen nicht von euch hören was wir angeblich vorhaben und denken . Es wird alles umgedreht uns wird immer schlechte Absicht unterstellt .Ich sage dies mal am BSp Syrien: Wenn man spendet unterstützt man angeblich Terroristen, bleibt man hier schreien hier ein paar Leute mach Hidschra(und sagen man ist Feige weil man nicht da ist) , ist man da ist man automatisch ein Christentötender Massenmörder. (Die Quellen wo Mosleme schlecht darstehen werden einfach geglaubt auch wenn sie von Bild , oder RP stammen aber alle Quellen wo gut berichtet wird wird als Propaganda abgetan genau so wie jetzt beim Thema Russland)
    Genauso mit den Vorträgen in Moscheen ich gucke einen Vortrag live und aufeinmal werden in den Medien Dinge berichtet die dort nie stattgefunden haben.
    Ich sage nur wenn man weiß das viel gelogen wird kann man nicht leise sein ,Leute wollen einen in ein Rasta stellen wo man aber garnicht ist.

    Aber die Diskussion auf Islamischer Basis kann man nicht führen ihr werdet uns Mosleme zum Großteil (Gott weiß) eh nie verstehen.Jemand der zb. nicht an Gott glaubt kann halt nicht verstehen wie ein Gläubiger handelt deshalb führen die Diskussionen zu nix .Ich wünsche mir nur das man zumindest einen vernünftigen Umgang miteinander pflegt auch wenn man jeweils die Meinungen der anderen kein bisschen versteht.
    Denn ich sage euch fast alle Mosleme würden eher hinter die angeblichen "Salafisten" stellen als hinter Leute die sich über Allah lustig machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denn ich sage euch fast alle Mosleme würden eher hinter die angeblichen "Salafisten" stellen als hinter Leute die sich über Allah lustig machen.

      Bingo, Givano

      Malik

      Löschen
    2. Propaganda?! Der "deutsche" Salafi der grinsend mit abgetrennten Köpfen (Abschaum, Menschen die so etwas machen sind schlimmer als Tiere) posiert ist eindeutig identifiziert worden, das ist kein Fake, und wenn du mal ehrlich zu dir bist weißt du das auch...

      Ihr benehmt euch in Syrien wie Tiere, wie Monster, mit hysterischem Allahu Akbar Rufen - und genau DAS, diese Bilder, Videos schaden dem Islam mehr als alles andere, IHR(!!!) schadet dem Islam mehr als alles andere!!!

      Löschen
    3. Schon klar Givano.
      Videos, in denen Abou Nagie prophezeit, das der jüngste Tag nicht eher kommen wird, bis alle Juden vernichtet sind: Gefälscht!
      Videos, in denen salafistische Prediger Kuffar das Lebensrecht absprechen, überhaupt alles, was nicht ins verengte Weltbild passt, als dekadent und verdorben abtun: Gefälscht!
      Videos, in denen vor laufender Kamera Köpfe abgeschnitten werden: Gefälscht!
      Videos und Fotos in denen stolz mit abgeschlagenen Köpfen herumposiert wird: Völlig aus dem Zusammenhang gerissen!
      Videos der "edlen Helfer" aus Syrien, in denen LKW-Fahrer erschossen werden, nur weil sie das Morgengebet nicht richtig aufsagen können: Nur westliche Propaganda!
      Selbstmordattentate und Autobomben auf shiitische oder christliche Heiraten, Beerdigungen oder Gottesdienste: Alles nur Hollywood.
      Zigtausende Likes, Facebook- und Forenkommentare zu obigen Videos, die das geil finden und zumindest verbal auch gerne mal Kuffars einen Kopf kürzer machen wollen: Schreibt alles nur eine Armee von Mossad-Agenten, mit dem einzigen Ziel, den Islam schlecht zu machen.

      Auch Deso Dogg erzählt in seinen Videos in Wirklichkeit nur harmlose Gute-Nacht-Geschichten für Kinder. Schon erstaunlich, wie weit Chefmanipulatoren von CIA und Mossad es schaffen, einen Schlafanzug wie einen Tarnanzug und einen Teddy wie eine Kalaschnikov aussehen zu lassen! Auch Boko Haram und die Taliban verteilen eigentlich Süßigkeiten an Schulkinder. Nur durch gezielte Verfälschung der Bild-Zeitung ist zu erklären, dass es hierzulande so aussieht, dass die Kinder Kugeln im Kopf statt Bonbons im Mund zu haben scheinen.

      Löschen
    4. "als hinter Leute die sich über Allah lustig machen."

      Aber ein paar Spässe von Leuten, die nichts damit anfangen können, wirst Du doch wohl aushalten können?
      Vielleicht könntest Du auch über ein paar lächerliche Dinge nachdenken, die manche Leute meinen im Namen Allah's tun zu müssen, wie zB Hochwasserhosen und Niqab tragen, nicht die Hand geben. Wenn das göttliche Pflichten sein sollen, dann haben die Salafisten selbst Gott klein gemacht.

      Und dann frage ich mich noch, warum Dich das ständige Alhamdullillah- und Subhanallah-Geleiere anscheinend nicht stört? Aus christlicher Sicht fügt das dem Namen Gottes Schaden zu.

      Löschen
    5. Merkwuerdig. Keiner der Muslime die ich kenne steht hinter den Salafisten. In meiner Heimat haben all angst vor ihnen. In meinem Dorf hsben Salafisten viel Unheil angerichtet. Latifa

      Löschen
    6. Bingo Givano & Malik

      "Denn ich sage euch fast alle Mosleme würden eher hinter die angeblichen "Salafisten" stellen als hinter Leute die sich über Allah lustig machen."

      Gratuliere, mit der Einstellung habt Ihr zwei sehr viel mit den PI-lern gemeinsam. Die behaupten ganz genau das Gleiche.

      Grinsekatze

      Löschen
    7. Ay Grinsekatze,

      seit wann glauben deine Kumpels von PI an den Islam? LOL

      Malik

      Löschen
    8. @ninjaT13. März 2014 11:22

      "Und dann frage ich mich noch, warum Dich das ständige Alhamdullillah- und Subhanallah-Geleiere anscheinend nicht stört? Aus christlicher Sicht fügt das dem Namen Gottes Schaden zu."

      Es fügt auf jeden Fall der Lesbarkeit/Verständlichkeit der Beiträge großen Schaden zu . ;)
      Wer will sich schon durch all die "Allahlallalahs" durchquälen. Kommt auf den Punkt; oder geht Kaftane bügeln. ^^
      Ansonsten muss ich davon ausgehen dass die Kommentare ausschließlich für "Eingeweihte" bestimmt sind (nicht, weil ich es nicht verstehen würde - aber es nervt!), und dann seh ich da eben auch keine "Dialogbereitschaft".

      Grinsekatze

      Löschen
    9. @ Givano

      Seltsamerweise lassen sich Mohammedaner ("Muslime") aber von den kulturellen Errungenschaften der "westlichen Zivilisation" der letzten 500 Jahre beeindrucken...und zwar so sehr, dass dieses bereits zu einem kollektiven Minderwertigkeitskomplex in der arabischen Welt geführt hat, der heutzutage durch ein Mehr an Religion krampfhaft zu kompensieren versucht wird.

      Ich bin Sleid

      Löschen
    10. @ Anonym13. März 2014 12:57

      "seit wann glauben deine Kumpels von PI an den Islam? LOL"

      Wieder zu blöd zum Lesen, oder?
      Salafistheniker halt... L O L

      Die von PI sind mal sicher nicht meine Kumpels. Sagen aber das gleiche wie Du. Dass man sich vor "allen" Moslems in acht nehmen muss, weil sich einige (laut euch alle) im Zweifelsfall gegen D/die Gesellschaft/Platzhalter... alle anderen stellen und die Salamis verteidigen. Damit liegt ihr mit PI auf Linie.

      Das könnte man übrigens von Euch auch als Drohung auffassen. Ich nehms als dummes Gelaber.

      Grinsekatze

      Löschen
    11. Grinsekatze,

      so, so.. ich habe dich also bedroht.. LOL
      Klar sind die PI Leute deine Kumpels..
      Und lesen kann ich sehr wohl, sogar fliessend in 5 Sprachen.. LOL
      Und jetzt husch husch zurück zu kewil.. LOL

      Malik

      Löschen
    12. Super, Malik. Dann kannst Du also gleich in fünf Sprachen fliessend am Textverständnis scheitern. Sehr beeindruckend.

      Grinsekatze

      Löschen
    13. Grinsekatze,

      quatsch nicht soviel, sondern geh besser arbeiten..
      Der Sabri and friends wollen endlich von Jobcenter die neue PS4 geschenkt bekommen.. LOL
      Und einer muss schliesslich die Kohle heranschaffen.. :D

      Malik

      Löschen
  32. @Anonym13. März 2014 06:39 und die mitlesenden Fanboys von Pierre Vogel, Sven Lau, Sabri & Co:

    Ich schlage vor, Du und Deine "edlen" Brüder und Schwestern haltet Eure nächste Kundgebung mal in einer der "national befreiten Zonen" in Ostdeutschland ab. Dann bitte auch das übliche Programm abspielen, mit Erhöhung der Muslime als erlesene Herrenrasse bei gleichzeitiger Verhetzung der andersgläubigen Deutschen als minderwertige Kuffar, Affen und Schweine ohne Lebensrecht. Al-Quaida- und Shahada-Flaggen-Schwenken, Schaulaufen von Frauen in Stoffzelten und demonstratives Gruppenbeten darf natürlich auch nicht fehlen.

    Die leicht voraussehende Reaktion der Glatzköppe in Springerstiefeln wird sicher nicht lange auf sich warten lassen. Danach weisst Du vielleicht, was WIRKLICHE Nazis sind. Mit einem Minimum an Reflektionsvermögen lernst Du gleichzeitig, was Toleranz ist: Nämlich, wenn der normale Bürger solche auf Krawall abzielenden muslimischen Provokationen in seiner Fußgängerzone ertragen muss, und Ihr dafür nichts Schlimmeres als ein Auslachen oder ein paar dumme Sprüche kassiert.

    AntwortenLöschen
  33. Jetzt hätte ich mal 'ne Frage an Georg: Kann es sein, daß es sich bei Abu Malik um Bernhardinowitsch Falkinowski von den imperialistischen Zellen handelt ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So so.. du kriegst mich.. und zerrst mich vor den Kadi.. LOL
      Nettes Foto übrigens.. :D
      Muslime die an Mohammed nicht glauben.. sind keine Muslime.
      Der Islam ist keine Rasse sondern eine Weltreligion.
      Den Rest werde ich nicht kommentieren.
      Du kennst mich nicht und machst Aussagen über mein Leben.
      Sorry Kollege, aber für dein Leben such dir einen anderen Sündenbock.. LOL

      Malik

      Löschen
    2. Muslime, die Mohammed nicht als Prophet anerkennen, sind die besseren Muslime !

      Grüß den Teufel, Zwergpinscher

      Löschen
    3. Malik, isset bei dir schon soweit gekommen dass du Selbstgespräche führst? :-D

      Oh man, vermutlich stehen die ganzen religiösen Spinner aller unter einer Droge die das Hirn auf die Dauer für immer zersetzt. :)

      Löschen
    4. Ja klar.. und Christen die nicht an Christus glauben, sind die besten Christen.. und die nicht an Buddha glauben sind die besten Buddhisten.. LOL
      Such dir mal einen anderen Sündenbock.. LOL
      Anonym.. wenigstens habe ich das Geld und die Kontakte um mir Drogen klarzumachen.. :D

      Malik

      Löschen
    5. @Malik
      "Anonym.. wenigstens habe ich das Geld und die Kontakte um mir Drogen klarzumachen.. :D"

      Ok, das war jetzt mal eine substantielle Enthüllung.

      Löschen
    6. @Malik 14. März 2014 02:43

      [..... wenigstens habe ich das Geld und die Kontakte um mir Drogen klarzumachen.. :D...]

      Wie erbärmlich, mit Drogenkontakten aufzuschneiden und dann einen auf 'Frommer Wanderprediger' machen !

      Nimmst du Drogen, Malik ? Nimm lieber Medikamente, das macht mehr Sinn.
      Christen, die nicht an Christus glauben sind die besseren Christen.
      Drogenkonsumenten, die nicht dem Malik glauben, sind besser beraten !

      Gruß ans Teufelchen




      Löschen
    7. Nina, klar das du deinen deutschen Kollegen hier verteidigst..
      Er droht mir.. er beleidigt mich..
      Unterstellt mir ich nehme Drogen..
      Aber du stellst dich auf seine Seite.. LOL
      Die Ausländer hier lesen sehr wohl mit.. und sogar die Nichtmuslime machen hier keine Kommentare.. nur irgendwelche Deutschnationalem.. :D
      Besonders viele Frauen in D sind so drauf wie du.. machen einen auf Multi Kulti.. und finden Schwarze, Italiener, Latinos und Asiaten voll cool.. aber behandeln Araber, Türken, Polen, Russen etc. wie den allen letzten Dreck.. LOL
      Gurki ist ein Rassist..
      Na wird mein Kommentar wider gesperrt, weil ich es wage "Deutsche" zu kritisieren?!?

      Malik

      Löschen
    8. Lang, mein lieber Malik, tu ich mir Dein Rumgezicke nicht mehr an.

      Löschen
    9. Who, the fuck is NINA?

      Löschen
    10. Warum Georg, hast so ein Problem mit meinen Kommentaren?
      Ich habe kein einziges mal, ein unanständgies Wort benutzt..
      Niemanden bedroht oder sonstiges..
      Heinz schreibt.. möge Allah sein Arschloch weit dehnen.. andere wünschen Sven Lau, Sabri etc im Gefängnis Vergewaltigungen durch andere Mithäftlinge.. beleidigen die arabische Sprache.. machen sich über Kulturen anderer nichteuropäischer Länder lustig.. hetzten gegen Ausländer.. wie z.B. ihr seid hier Gäste.. wenns euch nicht passt.. dann verp..... euch..
      Bei solchen Kommentaren deiner Stammleser hast du keine Kopfschmerzen?
      Aber andere lässt du sperren oder greifst die Leute sogar selber persönlich an..
      Georg, ich habe diesen Blog am Anfang unterstützt.. und ich habe gestern dazu was geschrieben..
      Willst mich sperren, mach es..

      Malik

      Löschen
    11. Brauch ich nicht - ich schalte einfach keinen Kommentar frei, in dem Du Dich nicht benehmen kannst. Siehst Du irgendwelche neue? Eben. Und solange Du Deine dämliche Nazikeule und Deinen Minderwertigkeitskomplex nicht wieder einpackst, solange wirds auch so weitergehen.

      Löschen
    12. PS.: Was nicht bedeutet, dass Du Dich nicht wehren darfst, aber entweder Du reißt Dich zusammen und tust dies vernünftig, oder Du lässt es. Givano kanns auch, warum Du nicht?

      Löschen
    13. Aber eine Martina darf weiter Ausländer beleidigen.. LOL
      Und so eine Person, darf in einer Schule unterrichten.. :D
      Ich habe dir schon gestern geschrieben.. das dieser Blog zu einem Becken für Ausländerfeinde geworden ist..
      Ausserdem wurden auch hier die Nazis in Ostdeutschland gelobt.. hast auch freischalten lassen.. :D
      Ich bin nicht Givano.. ich wohne nicht in D..
      Ich kenne D gut.. und bleibe dabei was ich geschrieben habe..
      Dieses, ich finde Hitler voll scheisse und so, kenne ich.. und gleichzeitig aber sich einen Sündenbock aussuchen..
      Ich dachte, du wolltest hier Menschen zusammenbringen.. oder meintest du nur solche wie Martina, Gurki, Heinz etc?

      Malik

      Löschen
    14. Mir gehts nicht um den Inhalt, sondern die Art und Weise. Auch Du darfst Deine Meinung vertreten, aber ohne "Du Himmler" usw. Entweder so, oder gar nicht. Ende der Durchsage.

      Löschen
    15. Malik, Du erinnerst mich an einen Cousin von mir, der fühlt sich in seiner arabischen Ehre sogar schon dann verletzt wenn man ihn nicht mit den richtigen Worten angemessen begrüsst...(..)

      Du solltest mal über folgendes nachdenken:

      Warum sollte eine Gesellschaft, die auf jüdisch-christlichen Werten aufgebaut ist einen deutlichen Einfluß einer ihr fremden Religion als natürlich anerkennen obwohl die Mehrheit der Gesellschaft dieser weder anhängt noch als maßgeblich ansieht?Warum sollte es für die hiesige Gesellschaft ein "Wert" sein, sich so zu verhalten, wie man es einige tausend Kilometer weiter tut? Ist es denn nicht vielmehr so, daß wir, um uns, für einige Zeit oder dauerhaft, so zu verhalten, dann auch dorthin fahren würden ? Ist es mit "Integration" gemeint, daß sich die hiesige Gesellschaft in der eigenen Kultur kulturfremd verhalten muss, um Konfrontationen aus dem Wege zu gehen? Und wie oft muss die Gesellschaft das tun und wie weit muß die Entfremdung geschehen, bis diese Integration dann erfolgt ist?
      Und ist es dann nicht umgekehrt gerade rassistisch, wenn die deutsche Gesellschaft sich, nur weil es sich um einen Ausländer handelt, plötzlich ganz anders verhält? Weil dann nämlich sagen "dort, wo er/sie herkommt, da ist es eben so (also rassistisch, nämlich anders, WEIL es eine andere Rasse ist, und nicht etwa, weil dieser individuelle Mensch in seiner Einmaligkeit sich anders verhält).
      Man kann von der hiesigen/unseren Gesellschaft nicht erwarten Dinge als normal voraus zu setzen, die hier nicht normal sind. Dazu zähle ich insb. das Befolgen religiöser Vorschriften in einer zuweilen fundamentalen Form oder Korrumpierung von Werten, die der hiesigen Gesellschaft elementar sind.

      Hätte ich mich dazu entschlossen in Saudi-Arabien leben zu wollen , wäre die Situation eine andere, nämlich eine genau entgegengesetzte...

      Dass Du offensichtlich negative Erfahrungen während Deiner Zeit in Deutschland gemacht hast ist traurig, aber nicht die Schuld der Allgemeinheit der hier lebenden Menschen.

      Denk mal drüber nach...

      Salima

      Löschen
    16. Salima,

      lies mal bitte genau die Kommentare dieser Leute hier..
      Mich interessiert nicht dein Cousin oder sonstwer..
      Hast du mich hier jemals abwertend über irgendeine Kultur oder Religion oder Nation, hier was schreiben sehen?
      Wenn ja, dann komm zeig es mir..
      Es gibt sehr wohl in D einen tagtäglichen unterschwelligen Rassismus..
      Heinz verbessert z.B. sehr gerne hier NUR Ausländer.. wenn sie Rechtschreibfehler machen.. ich mache weniger Fehler als die meisten Deutschen hier..
      Warum macht er das? Ganz einfach.. soll der Kanake sich eine Tüte Deutsch kaufen..
      In jedem dritten Posting hier wird ständig gesagt.. verzieht euch von hier.. geht zurück.. was ist das?
      Beantworte mir das mal bitte?
      Wenn das kein Ausländerhass ist, was ist es dann?
      Georg du meinst.. dir geht es um die Form.. und nicht um den Inhalt.. dann bin ich schon verwundert.. warum hier Kommentare zugelassen werden.. wo Araber oder Türken als minderwertig bezeichnet werden.. was ist das?
      Egal wie Sabri und Co. drauf sind, es sind Menschen und es Deutsche.. und das ist ihr Land.. und keiner hat das Recht ihnen dieses Land und ihre Heimat zu verbieten..
      Wo von Männern und Frauen.. Vergewaltigungen an anderen Menschen herbei gesehnt werden.. wo dazu ja aufgerufen wird..
      Ist das die Form und das Niveau.. von dem du gesprochen hast?
      Das ist dein Blog.. du kannst meine Kommentare sperren oder auch nicht.. damit verlierst du aber auch dann, in meinen Augen.. an Glaubwürdigkeit..
      Und du Salima.. denke nicht.. dass du mit deiner modernen Einstellung hier wirklich akzeptiert wirst von der Mehrheit dieser Bevölkerung.. denn wenn die "Salalisten" dann mal weg sind.. bist du als nächste dran..
      Mehr habe ich zu dem ganzen Theater nicht mehr zu sagen..

      Malik

      Löschen
    17. Zum letzten Mal: Ich sperre nur, wenn man sich nicht benehmen kann - unterschiedliche Meinungen sind hier gerne gesehen. Selbst Hardcore-Salafis lasse ich hier schreiben, allerdings disqualifizieren die sich mit " Ich bring Dich um" usw immer selbst. Würde ich übrigens nur Kommentare freischalten, die meiner Meinung entsprechen, dann könnte ich mich gleich mit mir selber unterhalten und so wird es auch in Zukunft so sein, dass es immer wieder zu Wortmeldungen kommen wird, die dem ein oder anderen nicht gefallen. Das nennt sich Meinungsfreiheit - ein äußerst umbequemes, aber hohes und schützenswertes Gut.

      Löschen
    18. "... denn wenn die "Salalisten" dann mal weg sind.. bist du als nächste dran..."

      Das ist ein - mit Verlaub - pathetischer Schmarrn, der auf Salafiniveau herumgrundelt. Hast Du hier derartig Schlimmes erlebt? Und wenn ja, warum wirfst Du alle in einen Topf? Bist Du dann besser, als die, die du so gerne kritisierst?

      Löschen
    19. @Malik

      Heinz schreibt.. möge Allah sein Arschloch weit dehnen

      Nein, das schrieb ich nicht. Kannst das sogar googeln.
      Es steht tatsächlich so hier in diesem Blog. Aber es ist nicht von mir, nicht von Heinz Hinkelmann. Es ist von einem Anonym und handelt von den 7 Jahren des Emrah.

      Soviel zu meinem Nick, dem gedehntem Arschloch und der Ehrlichkeit der Salafisten. Ihr verkappten Gottesinterpredierer und Allahversteher sowie 5sprachensprecher seid halt einfach nur dummdreist. Erst einmal eine Behauptung aufstellen welche einer Prüfung nicht stand hält und dann die Nazikelle ausbuddeln. Ist ja schön einfach und die bildungsfernen Nachplapperer werden es schon glauben. Aber so einfach ist es eben nicht immer. Es kommt immer einer der eine Aussage überprüft. Und diese bestätigt oder aber eben widerlegt. So wie hier nun mal ich.

      Und auf eben diesem Wege graben wir euch Heuchlern das Wasser ab. Eigentlich müsste ich dir jetzt dankbar sein für diese Vorlage. Bin ich aber nicht. Denn du hast versucht auf meine Kosten die wahren Muslime zu täuschen. Und das ging gründlich in die Hose. So etwas nennen wir hier auch ein Eigentor.

      Und den Nick habe ich auf PI mal suchen lassen. Wie erwartet ohne Treffer.

      So dämlich wie du muß man erstmal sein.
      Die Dummheit scheint ihr mit der Wahabishahada aufzusaugen. Im Austausch gehen euer Gehirn.

      Mit antisalafistischen Grüssen und möge Allah deinen Verstand dehnen, wenigstens auf den IQ eines Würfelzuckers.

      Heinz Hinkelmann

      Löschen
    20. Malik,

      ich gebe Dir insofern Recht, dass die Art der Kommunikation hier untereinander mir auch nicht gefällt und ich teilweise schon schockiert bin, wie " gewaltvoll" sie ist, das betrifft beide Seiten. Ich beziehe mich auch nicht auf Deine Postings, weil ich weiss, dass Du in der Vergangenheit sehr wohl die Lebensart der "Salafisten" ( sorry, bin gerade etwas unkreativ, mir fällt kein anderer Begriff ein.;-) hier auf dem Blog kritisiert hast. Dass es teilweise aus dem Ruder läuft innerhalb der Dialoge, das habe ich sehr wohl schon festgestellt und ich weiss auch, dass Du kein "Salafist" ( upps...und schon wieder ein Faux-Pas ;-) bist.

      "Es gibt sehr wohl in D einen tagtäglichen unterschwelligen Rassismus.."

      Den gibt es aber auch in den arabischen Ländern und die Liste der Beispiele die ich dafür hätte, ist sehr lang....

      "ich mache weniger Fehler als die meisten Deutschen hier.."
      Um darauf eine Antwort zu geben, müsste man erstmal definieren was " Deutsch sein" bedeutet im heutigen Deutschland von 2014

      Es geht hier nicht um Ausländerhass. Ich persönlich war aufgrund meiner Herkunft noch nie in der Situation dass mir jemand mit Hass deswegen begegnet ist..?!
      Du kannst nicht Werte, Verfahren oder Funktionen einer anderen Kultur auf die hiesige übertragen und erwarten, dass sich der andere ebenso verhält wie jemand aus der eigenen Kultur...das ist, wie wenn Du im Urwald einem Nashorn gegenüberstehst, Du Dich aber nur mit einer Begegnung mit Gazellen vorbereitet hast. Du überlegst Dir: Eigentlich ist ein Nashorn ja auch nur eine Art Gazelle, und es verhält sich bestimmt nur deshalb wie ein Nashorn, weil es die Umgebung so von ihm verlangt. Man hält dem Nashorn also ein frisch gerupftes Büschel Gras entgegen, den das mag es bestimmt und erkennt, daß man sein Freund sein will und ihm Futter bringt. und das Unheil nimmt seinen Lauf....

      Deswegen:" Egal wie Sabri und Co. drauf sind, es sind Menschen und es Deutsche.. und das ist ihr Land.. und keiner hat das Recht ihnen dieses Land und ihre Heimat zu verbieten.."

      ...kann eine missverstandene Freiheit auch freiheitsgefährdend sein und in dem Fall steht das Wohl der Gesellschaft sehr wohl über der Freiheit des Einzelnen.

      Welche Kommentare der Blogbetreiber freischalten möchte und welche nicht, liegt im Ermessen des Blogbetreibers, hat man ja auch jederzeit die Möglichkeit einen eigenen Blog zu erstellen ;-).

      "Und du Salima.. denke nicht.. dass du mit deiner modernen Einstellung hier wirklich akzeptiert wirst von der Mehrheit dieser Bevölkerung.. denn wenn die "Salalisten" dann mal weg sind.. bist du als nächste dran

      Was immer Du auch erlebt hast, es hat Dich sehr verletzt, das tut mir sehr leid aber sei gewiss, ich werde von den Menschen von denen ich akzeptiert werden möchte akzeptiert und die anderen interessieren mich nicht und ich glaube nicht, dass ich als nächstes dran bin ...und falls ja: ich stehe drüber, bin ich ja in meinem Glauben erhabener als die Zweifel die mir gegenüberstehen ;-)

      In diesem Sinne...ich fahre jetzt erstmal ein paar Tage in Urlaub...reg Dich nicht auf, das Leben ist zu kurz um ständig wütend zu sein ;-)

      Salima

      Löschen
    21. @ Malik Anonym14. März 2014 13:32 aka Oberpolemiker

      "Warum macht er das? Ganz einfach.. soll der Kanake sich eine Tüte Deutsch kaufen..
      In jedem dritten Posting hier wird ständig gesagt.. verzieht euch von hier.. geht zurück.. was ist das?
      Beantworte mir das mal bitte?
      Wenn das kein Ausländerhass ist, was ist es dann?"

      Wenn Du schon auf diesem Level bist, ich würds "Idiotenhass" nennen. Und es hat nichts mit Herkunft oder Religion zu tun. Es sind nun mal die Salafisten die nicht grade mit gutem Deutsch hervorstechen. Tragischerweise gilt das auch für Konvertiten die eigentlich ihrer Sprache mächtig sein sollten. ^^
      Ich überlasse Dir die Schlussfolgerung.

      "Wo von Männern und Frauen.. Vergewaltigungen an anderen Menschen herbei gesehnt werden.."

      Immerhin habens auch unsere "Hardliner" noch nicht bis zur Steinigung geschafft. Forderungsmäßig, versteht sich.

      "Das ist dein Blog.. du kannst meine Kommentare sperren oder auch nicht.. damit verlierst du aber auch dann, in meinen Augen.. an Glaubwürdigkeit.."

      Tragisch, tragisch, hattest Du nicht um Sperrung gebettelt oder war das Givano? Und jetzt macht Euch der Georg so nen Strich durch die Rechnung. Unfair. Für "gesperrt" gibts vielleicht ne halbe Jungfrau mehr. Für nur "nicht freigeschaltet wg schlechter Ausdrucksweise" gibts wahrscheinlich auch bei Allah keinen Blumentopf. Tja.

      Grinsekatze


      Löschen
    22. Die Verachtung, die hier im Chat ausgesprochen wird, gilt nicht den Ausländern (sind Pierre Vogel, Sven Lau, Marcel Krass oder Bernhard Falk Ausländer?) sondern den selbsterklärten Demokratiefeinden. Die Unterstellung, man sein Ausländerfeind, wenn man sich gegen den Salafismus stellt, ist gleichermaßen platt wie durchschaubar. Ihr seid mit eurem Extremismus hier nicht Opfer, sondern Täter.

      Dabei sind persönliche Angriffe schon deshalb unnötig, weil ihr euch mit eurem Geschwafel über Unterdrückung selbst entlarvt.

      Ich habe in meinem Freundes-, Bekannten-, und Kollegenkreis sowie in meiner Nachbarschaft genügend Türken und Araber und von denen beruft sich keiner auf einen Islam salafistischer Prägung. Für die seid ihr mit eurem Auftreten einfach nur lächerlich und nervig.

      Deine These vom unterdrückten Islam in Deutschland wird durch Diskussionsbeteiligte wie Salima und andere Muslime ad absurdum geführt.

      Eine einigermaßen vernünftige Orthographie sollte sich für jeden, der in Deutschland eine Schule besucht hat, eigentlich selbstverständlich sein (vor allem dann, wenn man einen höheren Schulabschluss nachweisen kann). Und das gilt unabhängig davon, ob man einen Migrationshintergrund hat.

      Sabri ist ein offensichtlich komplexbehafteter, insgesamt vielfältig persönlichkeitsgestörter Mensch, der vor allem durch sein äußerst unangenehmes Auftreten auffällt (man möge mir die Verwendung des Begriffs "Kotzbrocken" verzeihen, aber in seinem Fall trifft er wohl unzweifelhaft zu).

      Löschen
    23. @Salima: "...ich fahre jetzt erstmal ein paar Tage in Urlaub..."

      Möge das gute Wetter mit Dir sein.

      Löschen
    24. @ Georg:

      So Gott will ;-)-Danke! ( laut Meteorologen soll es gut werden....)

      Salima

      Löschen
    25. Heinz.. hast wohl schnell deinen bei PI gestern mal geändert..
      Du schreibst da sehr wohl mit.. jetzt ab gestern wohl unter einem anderen Namen..
      Wenn du dieses Zitat.. nicht getätigt hast.. so hast du sehr wohl mitgeklatscht und mitgejubelt.. und sollte ich mal die ganzen anderen Asozialitäten die du hier abgibst.. mal Posting für Posting mal aufzählen?!?
      Dann müsste ich echt nen eigenen Blog dafür extra aufmachen..
      Du hast meine anderen Punkte sehr elegant ingoriert..
      Du machst dich AUSSCHLIESLICH über die Orthographie und die Ausdrucksweise von AUSLÄNDERN lustig.. und das in jedem zweiten Posting..
      Grinsekatze..
      Jetzt versteckt sie sich gerne dahinter.. dass die Konvertiten ja auch Deutsche seien.. oder eher auch (Pseudo)Araber?!?
      Und Anonym.. bevor du bei Ausländern nach Rechtschreibfehlern suchst.. dann mach das auch bei deinen Landsleuten.. machst du aber komischerweise aber nicht.. wieso nicht?!?
      So und jetzt zu Salima..
      Also.. ich habe in D nichts schlimmer erlebt.. da ich von einer wohlhabenden Familie komme.. und nicht mit einem arabischen Pass in D studiert habe..
      Aber ich habe Augen und Ohren.. und habe praktisch jeden Tag miterlebt.. wie es mir ergangen wäre.. wenn ich nicht in dieser Position wäre..
      Nur weil es mich nie betroffen hat.. heisst es nicht.. dass mir das egal ist..
      Zum Rassismus in arabischen Ländern.. es gibt keinen Rassismus.. wenn überhaupt gibt es ein ganzes Bündel von Rassismen..
      Zuerst gibt es den Rassismus von Muslimen gegenüber Nichtmuslimen.. dann gibt es den Rassismus von den "richtigen" Muslimen (=Sunniten).. gegenüber denjenigen sie würden behaupten sie seien Muslime (Schia, Sufis Ahmadis etc.)
      Dann gibt es den Rassismus von den Arabern gegenüber den Adschamis (Nichtarabern).. die ja auch keine richtigen Muslime sind.. dann kommen auch solche Mischlinge wie du dran.. dann gibt es den Rassismus der Araber untereinander.. ganz ganz untern stehen ja die Maroks.. die für die Araber aus der Levante eh.. nur berberische Sklaven sind.. für die Araber aus Arabien.. sind alle ausserhalb.. eh alles Nachkommen von Juden und Persern.. und für die Saudis.. alle nicht Saudis sind minderwertig.. etc.
      Ich könnte so stundenlang fortfahren..
      Habe ich das jemals hier geleugnet.. oder für gut befunden?
      Was die "Salalisten" machen.. ist nichts anderes als islamischer Rassismus und Nationalismus.. vergleichbar mit Nazis.. heisst das aber.. das die Gegenseite.. das Recht hat sich genauso zu verhalten?
      Was macht euch dadurch besser.. wenn ihr auf das gleiche Niveau runtergeht?
      Die "normalen" Muslime (und nicht nur Salafisten).. lesen hier sehr wohl mit.. und solidarisieren sich aus reinem Trotz mit PV und Co.
      Und ich laufe nicht wütend durch die Gegend..
      War gestern auch nicht wütend.. ich wohne nicht in D.. bin von dieser Thematik überhaupt nicht betroffen..
      In den beiden Ländern wo ich wohne.. interessiert der Islam.. egal welcher Richtung kein Schwein.. obwohl es in beiden islamische Anschläge gab.. sogar die Mutter aller Anschläge..
      Ich wünsche dir Erholung im Urlaub.. ich gehe jetzt auch gleich in 2h auf den Strand.. gibt heute endlich mal richtige Wellen..
      Klappe zu.. Affe tot.. LOL

      Malik



      Löschen
    26. @Malik

      Na gut, dann nochmals für die langsamen Denker unter euch.

      Selbst wenn ich bei dem PI Abfall mitschreiben würde und meinen Nick geändert hätte, müsstest du die alten Posts trotzdem noch sehen, bin ich ja nicht der Blogbetreiber und kann die History ändern. Ich weiß ihr habt nur Allah in der Birne, aber so ein paar Grundzüge an Technik sollte man trotzdem beherrschen.

      Lustig machen nur über Ausländer? Jeder Ausländer welcher hier in unserem schönen Land lebt ist mir willkommen. Wer aber denkt, dass er hier wilde Sau spielen kann und noch dazu in völliger Angeberei schwelgt, Stichwort Fachabitur und 5sprachensprecher, wer denkt er habe die einzige Wahrheit für sich gepachtet, wer denkt er könne hier einen Gottesstaat errichten und unsere Traditionen mit Füßen treten, der muss damit rechnen kritisiert zu werden.

      so hast du sehr wohl mitgejubelt

      Ich jubel auch wenn ein Nazi auf die Fresse bekommt. Trotzdem würde ich keine Gewalt selber anwenden.

      Dann geh doch mal meine Postings hier durch. Bin mal gespannt.

      Ich denke du hast das jetzt verstanden. Mir wird es wirklich zu blöd auf deine Anschuldigungen zu antworten. Ich habe auch noch sinnvolles zu tun, popeln, eine Schnecke verjagen, dererlei Dinge.

      Salbei Basilikum

      Löschen
    27. Heinz
      lesen kannst du selber und die anderen hier auch..
      Und deine Postings sind mit die asozialsten hier überhaupt..
      PI ist Abschaum.. so so.. wodurch unterscheiden sich den deine Ansichten von denen von PI???
      Du hast dich bisher AUSSCHLIESSLICH über die Rechtschreibfehler von Migranten lustig gemachst..
      Und übrigens bin ich nie der Meinung gewesen, dass irgendeine Religion.. die einzig wahre ist..
      ch hab in D übrigens kein Fachabitur gemacht.. ich habe dort studiert..
      Und solange du nur in der Nase popelst.. ist ja alles OK..

      Malik

      Löschen
    28. @Malik

      Studiert? Oh ha. Was den ? Religion?

      Bei diesem Studium scheint man aber nicht viel Wert auf Rechtschreibung gelegt zu haben. Ist halt wie beim Fachabitur.

      Und deine Kommis lassen auf ein eher gespaltenes Verhältnis zur Bildung schließen.

      Du Kluturkompane in der Msoche.

      Löschen
    29. Heinz,

      "Studiert? Oh ha. Was den ? Religion?"
      Wenn überhaupt.. sollte es heissen..
      "Was denn?"
      Deutsch ist nicht meine Muttersprache.. deine vermute ich mal schon.. ich hab eine Ausrede.. und du?
      Heinz Hinkelmann.. wegtreten!!!! Zurück ins Glied!!!

      Malik

      Löschen
    30. @Malik

      Studium?

      Warum habe ich 'den' im vorhergehenden Post wohl Fett
      geschrieben? Irgend ne Idee außer Allah war es. Mal deinen letzten Post lesen, den suchen und ganz, ganz sehr schämen für diese Antwort.

      Unglaublich, man denkt es geht nicht tiefer und dann kommt das.

      Löschen
    31. Tief, tiefer.. Heinz Hinkelmann..
      Geh mal weiter mit Malik über.. auf Lovepoint chatten.. LOL

      Malik

      Löschen
    32. @Anonym15. März 2014 03:29

      Malik,

      "Grinsekatze..
      Jetzt versteckt sie sich gerne dahinter.. dass die Konvertiten ja auch Deutsche seien.. oder eher auch (Pseudo)Araber?!?"

      ich verstecke mich hinter gar nichts. Die Konvertiten um die es hier geht, sind keine "(Pseudo-) Araber" sondern (ganz ohne "Pseudo-") deutsche Vollidioten oder voll deutsche Idioten, ganz wie Du willst. Kein Wunder dass sich diese Typen einen Lebensinhalt suchen der mit Intelligenz, eigenständigem Denken und Bildung möglichst nicht in Berührung kommt.
      Solche Menschen gab es immer und wird es immer geben, und die Gesellschaft füttert sie halt mit durch. Wenn die dann aber meinen, ihre Komplexe durch Beschwörungsformeln und Todesdrohungen gegen alle anderen kompensieren zu müssen, muss ich das sicher nicht gut finden.
      Genau so wenig, wie wenn ein "Malik" beleglos wüste Behauptungen aufstellt, und sein einziges "Argument" die Wiederholung derselben ist, ergänzt um ein "quatsch nicht so viel, geh arbeiten".

      Grinsekatze

      Löschen
    33. @Malik

      und genau da liegt das Problem von euch Religioten.

      Warum lenkst Du von unserem Disput ab? Ich habe dir einfache, leicht verständliche, für jeden nachprüfbare Fakten genannt.

      Warum verlinkst Du nicht mal einen Thread von mir auf PI?

      Was ist mit dem Fett geschriebenen den aus meinem Kommi?

      Sieht der Koran und die Scharia nicht Strafen dafür vor wenn man falsche Aussage trifft?

      Ist das denn für einen studierten und mehrsprachig begabten Muslim wirklich so schwer?

      Wo sind denn deine Beweise?

      Nur Anschuldigungen zu schreiben ist leicht. Lass doch die anderen daran teilhaben. Bitte.

      Löschen
    34. Das gilt aber auch für Neo´s, Antifa und die Illuminaten..
      Und zum Thema durchfüttern.. ist ein Vorurteil.. die meisten der Jungs und Mädels sind im Durchschnitt mehr arbeitslos als der Rest der deutschen Bevölkerung..

      Malik

      Löschen
  34. @Gurki Tierchen ich kenne nicht einen Moslem der Mohammed ablehnt wo wohnt ihr alle? Ich sags nochmal ich war in verschiedenen Umfeldern in vielen Msochen usw. warum finde ich nie solche Leute und warum finde ich nie Mosleme die Angst vor salafisten haben( und die wenigen haben eh nur seit der Medienpropaganda Angst vor 5 Jahren hätte nichtmal einer Angst gehabt).
    Und was ihr von der Islamischen Welt immer erzählt ich stamme doch daher im Gegensatz zu den meisten von euch aber ihr wisst wie immer alles besser. Und zu den dingen die ihr über Syrien schreibt, ja es gibt dort Mosleme die mit abgetrennten köpfen posieren(leider) das ist falsch kein Thema , jedoch guck dir mal an was Assad macht denkst du als die Russen nach Deutschland kamen haben sie die gefangenen Nazis gut behandelt .Gewalt schafft nunmal im Krieg Gegengewalt (nur wenn Moslems sich wehren heißt es Terror)und nochmal soll man sich gegen Assads Truppen mit Wasserpistolen wehren?
    Rein hypotetisch mal ,wenn die Taliban nach Österreich einfallen würde ,würde Deutschland dann nicht den Östereichern helfen und würden sie nicht gegebenenfalls auch Taliban töten und würde es nicht zu dem ein oder anderen Kriegsverbrechen kommen? Und kommt mir nicht mit der Vergleich hinkt das einzige was daran hinkt ist das Moslemische Länder/Gruppen in den letzten Jahren nicht in westliche einfallen nur andersherum ist es der Fall.Aber ihr glaubt ja anscheinend das Märchen sie sind nur da um zu helfen , nur den Moslemen glaubt ihr nichts sie haben nur schlechte Absichten jaja ist klar ich frage mich ob ihr das selber glaubt was ihr schreibt oder ob der Hass so tief sitzt. Wer sind die Hassprediger?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Givano14. März 2014 01:20

      Was sind Msochen ?

      Löschen
    2. Muslime glauben sich schon mal untereinander nicht und gehen sich an den Kragen. Und das seit einem Jahrtausend und paar zerquetschte. Unter euch gab es viel mehr Opfer, als Opfer die von dem bösen Westen kommen. Aber glaub ruhig weiter, was dir deine Prediger in deiner "Msoche" beibringen. Mach doch einfach Hidschra, wenn dir unsere Mörder nicht gefallen. Pfui, Givano!

      Löschen
    3. Jösses Gurki, du hast mich erneut zum Lachen gebracht. Was beweist, dass du dir echt Zeit nimmst diese Texte sorgfältig zu lesen :-)))

      Räschpäckt!

      (ps. zur Info: wurde absichtlich falsch geschrieben)

      Löschen
  35. @Siegfried Schmidt guck mal , ihr behauptet ja wir sind alle Kriegsgeil und Syrien usw. denkst du wenn man sich traut nach Syrien zu gehen und bereit ist zu sterben hat man Angst vor paar Nazis im Osten. Die Rechten haben Angst vor dem Tod und wenns drauf ankommt würden sie in ihrer eigenen Stadt anfangen zu laufen ,denn wenn man angegriffen wird darf man sich verteidigen.
    Aber wie gesagt es wäre dumm dort eine Kundgebung zu halten ist unnötige Provokation dies überlassen wir Pro NRW.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Givano,
      Siegfried hat geschrieben, dass er grundsätzlich den gesellschaftlichen Zusammenhalt bewahren möchte, anders als Neonazis.
      Ich möchte das auch.

      Löschen
  36. @Ninja ja das möchte ich auch, das war jetzt auf die Kundgebung im Osten bezogen es wäre doch dämlich sich dahinzustellen und sich wieder mit den Rechten zu Prügeln .

    AntwortenLöschen
  37. http://www.youtube.com/watch?v=qtqdaqssAXY

    Bräute Allahs...

    AntwortenLöschen