Donnerstag, 11. September 2014

Die "Bewegung gegen Salafismus und IS im Namen von Freiheit und Menschlichkeit" aus Frankfurt lädt ein

Zivilcourage ist etwas immens Wichtiges, vor allem gegen Extremisten jeglicher Couleur, weswegen ich auch jeden gerne unterstütze, der den Mut nicht nur im Stillen hat, und so komme ich gerne der Bitte von der Bewegung gegen Salafismus und IS im Namen von Freiheit und Menschlichkeit um Unterstützung nach:

 https://www.facebook.com/groups/353057241536928/ 


"Um der zunehmenden Ausbreitung des Salafismus und der Koranverteilung entgegenzuwirken, haben wir beschlossen regelmäßige Mahnwachen/Demos auf der Zeil in Frankfurt abzuhalten. Für diesen Zweck suchen wir Mitstreiter aus dem Raum Frankfurt. Es sind aber auch alle anderen Unterstützer herzlich eingeladen beizutreten."



Wenn Sie aus Frankfurt sind und auch Ihnen die immer offener auftretenden Salafisten auf den Senkel gehen, dann finden Sie dort Gleichgesinnte, ist man in der Gemeinschaft ja stärker als alleine. Und sicherer obendrein.

Guten Abend




Kommentare:

  1. Ob Herr Tipi als Pate zur Verfügung stünde, wenn man ihn fragen würde? ;)

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
  2. Hier mal ein interessantes Interview von Ende August mit Frau Dantschke:

    http://derstandard.at/2000004895623/Fuer-manche-Maedchen-ist-der-Salafismus-eine-Befreiung

    Ich finde schon länger, dass sie eine der wenigen "Experten" ist, die wirklich Ahnung auf dem Gebiet haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier die FB Seite, von der ich den Interview-Link her habe:

      https://www.facebook.com/michael.blume.7547/posts/303713073141613

      Darin erklärt sie in den Kommentaren noch mehr und antwortet auf Fragen. Wirklich äußerst interessante Aussagen finden sich darunter!

      Löschen
    2. Von Frau Dantschke verlinkt, und sehr lesenswert:

      http://www.misik.at/sons.../wie-wir-firas-verloren-haben.php

      Löschen
  3. Verfassungsschutz: Etwa 20% der deutschen Jihadisten, die sich IS angeschlossen haben, haben sich über das LIES! Projekt radikalisiert. Fast alle stammen aus dem salafistischen Umfeld.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article132141670/Deutsche-IS-Kaempfer-ungebildet-jung-vorbestraft.html

    AntwortenLöschen
  4. "Salafismus"

    Wir werden immer hinter ihm stehen wenn er nicht mit uns rechnet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hinter einer Irrlehre zu stehen bzw. sie zu propagieren, ist schädlich zuallererst für denjenigen, der es tut!

      Ja, mich trifft es auch, wenn Du so dumm bist!
      Jammerschade, wenn ein junger Mensch in die Irre geht.

      Löschen
    2. Anonym 12. September 2014 03:12

      "Ja, mich trifft es auch, wenn Du so dumm bist!"

      Wie oft bist du denn schon schmerzhaft < getroffen worden?

      "Jammerschade, wenn ein junger Mensch in die Irre geht."

      Wenn ein junger Mensch für dich in die Irre geht, dann hast du noch lange nicht alle junge Menschen auf deine Seite gebracht! :)

      Oh du Schmalspurhannes, du kennst noch lange nicht die Bretter die die Welt bedeuten, obwohl du eines davon schon sehr lange an deinem Kopfe trägst! :-D



      Löschen
  5. http://www.welt.de/politik/deutschland/article132170997/Bundesregierung-verbietet-IS-in-Deutschland.html?fb_action_ids=817600628263768&fb_action_types=og.recommends&fb_ref=top.right

    WAR AUCH ZEIT!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche der Bewegung für Freiheit und Menschlichkeit alles Gute.

    Dieser Artikel ist in dem Zusammenhang auch lesenswert:

    http://www.misik.at/sons.../wie-wir-firas-verloren-haben.php

    AntwortenLöschen
  7. Gerne würde ich bei euch mitmachen. Meine E-mail ist manolo padron@gmx.es Mann muß endlich was tun gegen diese rückwärts gewandten hardcore Mittelalter Freaks aus dem wilden nahen Osten. Ehrlosigkeits Morde, und salafistische Mörderbanden ala Boko Haram, IS und andere dürfen 0 Toleranz in Deutschland erwarten, in Europa und überall auf der Welt haben. Leider haben wir unter Migranten der 3 und 4 Geneation, unter Konvertiten und Zuwanderern immer mehr Anhänger dieser exstremistischen islamistischen Auffassung. Das darf nicht länger so weitergehen. Bittte sendet mir eine Mail wann und wo ihr euch das nächste Mal auf der Zeil trefft. Ich lebe in Frankfurt/Hausen.

    AntwortenLöschen