Sonntag, 21. September 2014

Neues Unheil für Sven Lau - möge ihm sein Grinsen endlich vergehen

Ja, noch kann er lachen, der Sven Lau, sonnt er sich ja gerade im Kreise seiner Krefelder Scharia-Polizei,...



...jedoch naht schon das nächste große Unheil, scheint er ja einmal zuviel in die Kameralinse geschmalzgrinst zu haben:

http://www.focus.de/politik/ausland/report-bericht-aus-der-hoelle-seite-3_id_4145778.html

http://www.focus.de/politik/deutschland/erfinder-der-scharia-polizei-gefaehrliches-treffen-deutscher-hassprediger-lau-besuchte-is-lager-in-syrien_id_4148679.html

Bleibt zu hoffen, dass sich diesmal die Gefängnistore länger hinter der Lauschen Profilneurose schließen und für ein paar Jährchen die Pritsche sein bester Freund wird, auf dass Frauen wieder ohne salafistische Belästigungen durch die hiesigen Straßen gehen können....

http://www.express.de/duesseldorf/in-oberbilk-von-salafisten-belaestigt-wdr-reporterin--mein-viertel-ist-nicht-mehr--was-es-mal-war,2858,28466158.html

....und 13jährige nicht mehr in den Terror ziehen müssen:

http://www.bild.de/politik/inland/isis/13-jaehriger-deutscher-kaempft-fuer-isis-37743370.bild.html

Ich weiß, fällt mit dem eventuellen Knastverschwinden des Abu Adam ja nur ein kleines Tröpflein auf den heißen Stein, und doch ist es ein immens wichtiger, würde es ja all den Windelpupsern zeigen, dass der Tanz auf der Kuffar-Nase beendet ist, deswegen lasset uns beten....Oh, Du Richter, der Du da sitzt, gib ihm endlich das, was er verdient hat, denn Dein ist das Recht und der hölzerne Hammer. Für lange Jahre. Amen.

Guten Tag und einen schönen Sonntag



Kommentare:

  1. http://www.youtube.com/watch?v=56EZ9iCOJoA&list=UUGzUB1CFOiaIsOPmIk7vjIQ

    Hamed Abdel amad macht ich lächerlich, egal wa ihr (der deutsche Michel) dazu sagt seit erlich und lasst euren Hass auf Pierre kurz weg ist das nicht lächerlich was Herr Samed da behauptet zb. mit dem Klima haha

    zum Thema Lau es wird nur versucht irgendwas gegen ihn zu erfinden , weil er "Salafist" ist.
    Er tut nichts schlimmes und jeder der sein Charakter kennt weiß dies auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym21. September 2014 04:46

      Gebs zu, du stehst unter Drogeneinfluss. Und deine billige Youtube-Werbung für den gerupften Vogel, die solltest du mit ersparen.

      Löschen
    2. @Anonym21. September 2014 04:46
      Herr im Himmel! Bist Du wirklich so ein Dummkopf, dass Du auf das leere Geschwätz vom Vogel hereinfällst? Oder willst Du hier trollen?

      Löschen
    3. Woopwhoop und Allah erfand das Nutella Brötchen21. September 2014 um 08:50

      Entweder hast Du yuviel Drogen konsumiert und ein bleibenden Schaden erlitten oder Deine Eltern haben die als Baby zu oft vom Wickeltisch fallen lassen. Was für ein Hass, überhaupt? Nur weil man Endlich Euch Spinnern die Grenzen aufzeigt und Eure haessliche Fratze zur Schau stellt? Ihr seid so ARMSELİG und wundert Euch das Ihr in allen belangen des taeglichen Leben ausgrenzt. Selber Schuld.

      Löschen
    4. "Er tut nichts schlimmes und jeder der sein Charakter kennt weiß dies auch."
      VIELLEICHT tut er nichts Schlimmes.
      Aber hat ihn die Anhängerschaft zum Salafismus nicht den IS-Kopf-Abschneidern ziemlich nahe gebracht?
      Die Kämpfe haben ihm Angst gemacht, und er ist schnell zurück gekommen.
      Möglicherweise aber hat sein Video von damals andere junge Menschen dazu gebracht, nach Syrien auszuwandern.
      Und möglicherweise konnten diese jungen Menschen nicht leicht wieder zurück gehen, so wie Sven.
      Wieviel Verantwortung trägt er dafür, dass sie dort sind, bei IS?

      Du sagst, er sagt: Keine Verantwortung.
      Wenn Du/Ihr das glaubt, dann ich das nur so erklären, dass der Salafismus Euch verblendet hat.
      Deshalb ist der Salafismus eine gefährliche Irrlehre.
      Junge Menschen werden eingefangen und dazu gebracht, die schlimmsten Dinge zu tun, und dazu wird auch noch behauptet, dass es Allah gefallen würde.
      Der Salafismus muss bekämpft werden.

      Zur Bekämpfung des Salafismus können natürlich auch die Taten und Reisen des Sven Lau dienen,
      auch wenn sie möglicherweise nicht strafrechtlich relevant sind.
      Denn diese Taten und Reisen illustrieren die Verblendung eines Salafisten.

      Und Sven würde gut daran tun, sich die Frage nach seiner Verantwortung zu stellen, seien seine Taten nun legal oder illegal,
      und nicht sich hinter der (subjektiv vielleicht aufrichtig empfundenen) Meinung zu verstecken, dass er immer alles nur gut gemeint hat, oder sich von Anderen (Dir) den guten (oder gutgläubigen?) Charakter bestätigen zu lassen.

      Löschen
    5. "weil er "Salafist" ist."
      Ja, Sven Lau ist Salafist. Und er glaubt anscheinend fest an das kommende Kalifat. Beweis: zu IS kann er nichts sagen.
      Denn ein Kalifatsanhänger möchte es sich mit dem Kalifat nicht verderben. Das wäre gleichbedeutend mit dem Verlust des Paradieses, oder konkret gefährlich: es könnte den Kopf kosten.

      Vollkommene Sicherheit gibt es natürlich nicht, dass das IS-Kalifat das richtige ist. Manche meinen, dass andere Gruppen ein besseres Kalifat einrichten würden ...
      Ausdruck des Zweifels kann aber allenfalls Zurückhaltung sein,
      sonst ...
      Selbständig denken und urteilen, Abstand nehmen, eine Ansicht revidieren - das darf ein Sektenanhänger nicht.

      Der Salafismus braucht Voll-Verblendete.
      Die Sektengurus allerdings dürften hochstrategisch denken:
      Entschlossenheit zeigen, keine Zeifel äußern, beim Versprechen des Sieges bleiben, um die Herde zusammen zu halten, und die eigene Position nicht zu gefährden.
      Für wie lange?

      sarcasm: off

      Löschen
    6. Vogel ist ein Dummschwätzer. Und ein elender Heuchler. Als
      sein Kind erkrankte, da hat er diesem Kind kein ZamZam-Wasser gegeben, nein, er hat es schleunigst in ein westliches Land gebracht. Weil er wusste, dass es in keinem islamischen
      Land eine nennenswerte Wissenschaft gibt und man deshalb
      seinem Kind in einem islamischen Land nicht helfen kann.

      Und diesen Zusammenhang zwischen nicht vorhandener
      Wissenschaft und nicht vorhandener eigener Technik wird
      auch einer der Gründe sein, warum islamische Länder einen
      Klimawandel schlechter überstehen werden.

      Löschen
    7. "Bist Du wirklich so ein Dummkopf, dass Du auf das leere Geschwätz vom Vogel hereinfällst?"
      Wahrscheinlich ist er auf das Versprechen vom Sieg des Islam hereingefallen.
      Die Vorstellung ist halt verführerisch.
      Aber nicht wahr.

      Löschen
  2. @Anonym achso ich steh unter Drogeneinfluss , haha bei euch ist dopch Alkohol usw Volssport Number One, egal was du zu Vogel und co sagst er hat in diesem Vortrag einfach recht oder Beweiß mir das Gegenteil.
    Jeder der anderer Meinung ist als ihr steht gleich unter Drogeneinfluss sehr interessant dann behaupte ich mal du bist jemand der gerne sex mit Hunden hat(Um auf dein Niveau überzugehen).
    Also bist du auch der Meinung der Islam geht aufgrund der Klimaerwärmung unter haha lächerlich (Hauptschuld sind übrigens die USA und China daran).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch nicht gut gleich mit einer unsachlichen Beleidung um die Ecke zu kommen. Andereseits hast duch auch off-topic irgendein Video gepostet, dass mit dem Blog-Eintrag überhaupt nichts zu tun hat und damit provoziert.

      Ich persönlich hege keinen Hass gegen Pierre Vogel oder Sven Lau, halte die beiden aber für sehr gefährlich, da sie eine ganz spezielle Rolle in der Radikalisierung von muslimischen Jugendlichen/Konvertiten spielen. Da du ja anscheinend mehrere Salafisten kennst, sollte dir das bekannt sein...

      Löschen
    2. Nö Anonym 21. September 2014 07:13, ich kann mir bei dir auch sehr gut vorstellen das du durch deine komplizierte Geburt gänzlich ohne Drogen auskommen könntest, denn dir hat die Natur durch deine angeborene Bereitschaft zur Abnormalität zu einem negativen Erfolg verholfen- da musst du dir erst gar nicht die Drogen reinziehen die deinen Verstand vernebelt haben.

      Löschen
    3. willst du uns nun weiss machen Muslime würden keinen Alkohol trinken??? Es gibt so einige von euch die saufen wie die Löcher. Und übrigens der meiste Drogenkonsum gibt es bei afghanischen Frauen. Bei solchen Zuständen, kein Wunder.

      Geh mal schön das Opiumfeld bewässern,damit deine Frau(en) ein leichteres leben hat(haben). Männer wie du sind echt nicht nüchtern zu ertragen.

      Löschen
  3. @Anonym PS dir erspare ich garnichts du Islamhasser wer Verbreitet mehr HAss du oder Oierre Vogel behauptet Pierre etwa das alle Nicht Mosleme unter Drogeneinfluss stehen
    PS :DU wirst in Deutschland keinen / kaum einen Salafisten finden der unter Drogeneinfluss steht , zumindest kenne ich keinen.aber du wirst tausende Ungläubige finden .
    Du musst nurmal Samstags an die ringe fahren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym 21. September 2014 07:13 & 07:22

      Dein Schreibstil zeugt von einer gewissen Erregung! Hast du etwa Zweifel und befürchstest du dass es deiner terroristischen Führungsriege bald an den Kragen gehen könnte?

      Ich glaube dir ist noch nicht bewusst geworden dass dein Svenilein den Vogel abgeschossen hat. So mein kleiner aufgeregter Nichtsnutz, jetzt werde ich dir durch meiner Sprache im Klartext antworten:

      Menschen wie die Salafisten Lau, Vogel und sonstige Nagie-Konsorten, die das Deutsche-Grundgesetz nicht anerkennen und darauf aus sind, Deutschland in ein Kalifat umzuwandeln, die haben in diesem Land nichts verloren.

      Wenn die Salafisten unsere Demokratie auch weiterhin nicht akzeptieren und nicht anerkennen wollen, dann sollen sie sich schleunigst die Zeit nehmen dieses Land zu verlassen, bevor sie durch andere Kräfte über die Landesgrenzen befördert werden.

      Wenn ihr weiterhin glaubt das ihr unsere Demokratie und unsere Gutmütigkeit dazu missbrauchen könnt, um hier die Abschaffung unserer Werte voranzutreiben, dann werdet ihr euch noch wundern wozu Menschen fähig sind, wenn man sie um das berauben will, was zu ihren fest verankerten Institutionen gehört!

      Solltet ihr weiterhin daran glauben das ihr unseren Frieden und unsere Grundwerte zerstören könntet, dann müsst ihr euch nicht darüber wundern, wenn wir euch dabei nicht tatenlos oder schweigsam zusehen werden!

      Löschen
    2. Alle Salfisten sind durch Drogen beieinflusst. Drogen sind nicht
      zwangsweise irgendwelche chemischen Substanzen. Es reicht
      ein kräftiger imaginärer Schiss in's Resthirn.

      Löschen
    3. "Religion ist Opium für's Volk" Opium ist eine Droge, nur so nebenbei

      ausserdem sind Muslime im Drogenhandel verwickelt. Auch Salafisten.

      Löschen
  4. Oh ha!

    "Lau: Hatte die Hosen voll"

    "Sven Lau bestreitet im Gespräch mit FOCUS den Besuch nicht: „Ja, ich habe beide einmal für zehn Minuten an einem Tag gesehen.“ Er behauptet aber, das Zusammentreffen sei rein zufällig gewesen. Er habe sich nur aus humanitären Gründen dort aufgehalten und hätte aufgrund der Kämpfe „die Hosen so etwas von voll“ gehabt."

    http://www.focus.de/politik/deutschland/erfinder-der-scharia-polizei-gefaehrliches-treffen-deutscher-hassprediger-lau-besuchte-is-lager-in-syrien_id_4148679.html

    Seit wann hat ein Sven Lau vor den Kampfeinsätzen seiner eigenen Glaubensbrüder Angst? Das wäre ja etwas völlig neues von ihm, wo er sich doch sonst unter ihnen immer so wohl fühlt und er sich doch nach seinen eigenen Worten nur vor der Hölle fürchten sollte!

    Was soll der Sven Lau nur für ein Prediger sein, der die Hosen deswegen voll hat, wodurch ihm doch eigentlich das Paradies versprochen wird?

    Da wird uns der Sven doch nicht etwa wieder einen großen Bären aufbinden wollen?

    AntwortenLöschen
  5. Erbärmlich!!!

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö,...wunderbar, du Kasper!

      Ich bin Sleid (das Original)

      Löschen
    2. Und lass die Spielchen mit meinem Nick!

      Ich bin Sleid (das Original)

      Löschen
    3. Anonym21. September 2014 07:29

      Erbärmlich ist in Anbetracht dessen der richtige Ausdruck, wenn man berücksichtigt das Sven Lau nach seiner eigenen Aussage die Hose bis weit unter der eigenen Gürtellinie gestrichen voll hat.

      Löschen
    4. Sleid (das Original) melde dich doch richtig an, sodass man dich nicht mehr so leicht kopieren kann^^

      Löschen
    5. Der letzte Kommentar mit dem Nick-Spielchen war von mir.

      Ich bin Sleid (die Fälschung?, das Original?)

      Löschen
    6. Anonym 22. September 2014 07:05

      Das Original wird man mit Leichtigkeit von der Fälschung unterscheiden können, wenn man hier im Bezug zu den Salafisten das geschriebene Für und das Wider auseinander halten kann! :)

      Löschen
  6. Der Bruder lacht und grinst doch nur, weil er die Zufriedenheit im Islam gefunden hat. Sven Lau ist komplett unschuldig !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, unschuldig ist er jetzt nicht mehr. Er war im Knast einer,
      der sich nach der Seife bücken musste. Was aber auch wieder
      ein Vorteil ist, weil er sich -- und zwar durch die damit verbundene
      Dehnung -- jetzt noch leichter in die Hose machen kann.

      Löschen
    2. sowas von unschuldig... wie alle Moslems weltweit....

      Löschen
  7. Eine Gruppe Verlierer macht die Proktologen-Geste. Und wo ist da jetzt der "volle Erfolg"?

    AntwortenLöschen
  8. Interessant mit Lau, sieht aber leider sehr konstruiert aus.
    Und Sabri darf da nach wie vor hin-und herreisen, oder?

    AntwortenLöschen
  9. Sven Lau gehört eindeutig in den Knast. Im Gegensatz zu seinem Mentor Pierre Vogel lässt er sich zu eindeutig und direkt mit den Terroristen des Islamischen Staates ein. Wie immer wird sich Pierre Vogel, wenn die Aussagen von Sven Lau mal wieder zu brenzlig werden, eindeutig von seinem Schützling distanzieren, so wie er sich auch von der Sharia Police Aktions distanziert hat.

    Nun denn, mittlerweile weiß Sven Lau ja auch genau, was ihn im Knast erwartet. In seinen Augen ist das dann ja auch nur wieder eine Prüfung durch Allah, also eine Art jihad light, weil er ja sonst aufgrund der Kämpfe „die Hosen so etwas von voll“ hätte. Ernsthaft: Im Vergleich zu Pierre Vogel, Marcel Krass, Bernhard Falk oder auch Ibrahim Abou Nagie ist Sven Lau eindeutig der fanatischste, dem ein Terroranschlag auf deutschem Boden am ehesten zugetraut werden sollte.

    AntwortenLöschen
  10. Wie abartig muß man eigentlich sein, nicht die Taten dieser Mordbrenner ISIS zu verurteilen. Aber damit zeigen diese Laus und Voglianer endlich die wahre Fratze des Islam.

    Aluisklappbar

    AntwortenLöschen
  11. So what criminal,act is Sven Lau guilty off.
    Some exampleS:
    Hans Peter Pache, Pastor of Lukas Gemeinde Berlin calls himself a radical Christian.
    Claus Schroeder Youth Pastor of Lukas Gemeinde Berlin highlights that they have to reach 4 to 14 year old children.
    Hans Peter Pache promotes Ablasshandel and requests 10% of your income plus special contributions for big projects.
    Hans Peter Pache accuses the German Federal Court of breaking the German Constitutional Law by allowing homosexuals to marry.
    Lukas Gemeinde works together with Wuestenstrom a subsidiary of Living Waters.
    Hans Peter Pache denies the rights of women I.e. Selbstbestimmungsrecht with regard to abortion.
    Where are the Christians in Germany protesting against Christian atrocities in ZAR and Nigeria. Where are the Christians in Germany protesting against anti homosexual laws in African nations introduced by hard core evangelical Christians.
    So get used to the fact that in stark contrast tom the Christian God and his book German Law does not punish thoughts (or even dreams).
    Although me personally consider radicals from all side of the divide as intolerant, retarded and dangerous. I consider their indoctrination of children as child abuse. But than again who gives a fuck.
    No more peace for any religious radical from Borneo.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. We DO something against persecutions of christs worldwide! Do you do something against persecuting coming from the site of islamic terrorism? IS also is growing in your country.

      Löschen
    2. Well mate,
      1. I am not as single minded as you are. I oppose persecution of all human beings - not only Christians. I learnt that from the UN DECLARATION OF RIGHTS.
      2. Yes - I oppose religious radicalism not only on this website but as well on websites in Malaysia and worldwide. You might have an understanding what that means to me and my family's safety and reputation in Malaysia and your country.
      3. I do not hide my name or my address or call myself anonym Here it is again Ulf Ernst KEIL, Unit 4-2-12, Universiti Condo Apartment 2, Jalan Kg Dambai, Menggatal, 88400 Kota Kinabalu, Borneo, Malaysia.
      4. Satisfied now my dear anonym?
      5. Yes IS is growing in my country and there is no way of denying that our hard core fundamentalists oooppppsss radicals support this trend. Especially in Sabah we face the threat of Abu Sayyaf who have only declared their allegiance to IS today.
      6. I am a free thinking individual who does not have the power or influence or money to start mass demonstrations. But I have the power to teach my 4 children in Malaysia.
      7. I have no power to support and educate my child in Germany which is caught up in a radical Christian cult like Lukas Gemeinde. Say thanks to the German Courts and the jugendamt.
      8. Do not worry - I will not shut up. My son faces discrimination in his school GRAUES KLOSTER BERLIN due to the anti religious stand of his father. This has been confirmed by Berlin Amtsgericht and sèms to be the opinion of the Kammergericht in Berlin. Check the website of the EKD and its interpretation of the 10 commandments. My son and his children children are
      iresponsible for his/their father, grand father, grand grand father, etc. Well done for an imaginary monkey friend up their in the sky.
      FINALLY: I love my Muslim wife since she is less indoctrinated than the members of Lukas Gemeinde but adheres to free thinking and tolerance - something Iam missing in all Abrahamic religions.
      As I said yesterday: no more peace for radical religious retards.

      Löschen
  12. Der Islam wird siegen!
    Nach der Analyse von 5k Menschheitsgeschichte bin ich mir sicher, dass der I.slam siegen wird. Der Sieg wird darin bestehen, dass Abu Karsten aka Speckring täglich auf Astra TV (blörrp) die Wunder des Koran offeriert. Und Marcel "Zug nach Nirgendwo" präsentiert die VHS Kassetten der schönsten Bahnstrecken auf denen man aufwachen kann.
    Noch jemand ohne Fahrschein?
    Ibn Slam Pottery alias Ich bin Soberlight

    AntwortenLöschen
  13. Was für einen Erfolg??? Ich sehe da nur einige Gartenzwerge die sich an den Schultern fassen und blöd in die Kamera grinsen. Mehr nicht...

    AntwortenLöschen
  14. Alle Religionen sind schlecht für die Menschen. Greifen sie doch mit ihren Lehren in die Psyche des Menschen ein und manipulieren sie bis zum Tod. Alle Religionen verbieten, bzw. komplett zur Privatsache machen. Alles Geld vom Staat dafür stoppen. Raus aus der Schule und den Kindergärten mit der Religion. Menschen werden frei geboren und sollten auch so leben!

    AntwortenLöschen
  15. "Interessant mit Lau, sieht aber leider sehr konstruiert aus."

    Da muss ich Anonym21. September 2014 08:27 zustimmen.
    Der in den Focus-Artikeln angeführte Kronzeuge libanesischer Abstammung aus Baden-Württemberg soll sich von August bis Oktober 2013 in Syrien aufgehalten haben, und später festgenommen worden sein, als er mit einschlägigem Material (Verbandszeug, medizinisches Gerät) nach Syrien zurück reisen wollte. Das muss Ende 2013, spätestens Anfang 2014 gewesen sein.
    Wahrscheinlich wurde Sven Lau aufgrund seiner Aussage im Frühjahr 2014 verhaftet.

    Worin also soll der Erkenntnis-Zugewinn Ende August bestehen?
    Es handelt sich wohl um einen Veröffentlichungs-Zugewinn, der dem Focus zugestanden wurde in der Folge der Lau'schen lauen Scharia-Police-Aktion.
    Eine PR-Aktion. Von wem?
    (da gibt es doch einen Dienst der seinen Sitz in der Nähe von focus hat ...)

    Es scheint sich um ein Spielchen zwischen Sven Lau und Staatschutz zu handeln, sogenannte "Staatsräson" vs. sogenannten "Sinn des Lebens", von focus als sogenannte "Fakten" aufbereitet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, kein guter Beitrag. Sven Lau ist von einem der Achis verpfiffen worden und wir können hoffen, dass das in nächster Zeit noch öfter passiert.

      Löschen
    2. "Sven Lau ist von einem der Achis verpfiffen worden"
      und darüber sind wir so zufrieden, dass wir den Fokus-Artikel ganz unkritisch bejubeln,
      alle Unstimmigkeiten übersehen,
      uns willig manipulieren lassen,
      und hoffen, dass andere dasselbe tun.

      sarcasm off

      Löschen
  16. http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/sendung/ndr/moscheen100.html

    80 Angriffe auf Moscheen innerhalb von 2 Jahren und daran sind u.a. Islamhasser wie ihr oder PI News Mitschuld.
    Haben Salafisten in Deutschland Kirchen angegriffen nein, aber da sucht ihr jeden Furz der Querliegt.
    Warum sollen sich alle Moslems von IS distanzieren distanziert ihr euch von Islamhassern und PI News?
    Der TTT Beitrag ist endlich mal ein vernünftiger Beitrag habe hier oft gelesen das die Mosleme sich anstellen und doch kaum Moscheen angegriffenw erden ich hoffe jetzt wird euch das Ausmaß mal bewußt.
    Aber in den Medien hört man fast immer nur Salafisten Islamisten...isten misten pisten aber man hört kaum was davon das Mosleme von Jesiden angegriffen werden oder das Moscheen geschändet werden ich hoffe jetzt machtihr euch endlich mal Gedanken was ihr anrichtet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würdest du diesen Blog regelmäßiger lesen, wüsstest du, dass hier kaum einer etwas mit PI und Islamhassern zu tun hat. Hier in Deutschland finden wenigstens strafrechtliche Ermittlungen nach Anschlägen statt, egal ob gegen Moscheen, Synagogen, Kirchen oder sonstige religiöse Einrichtungen. Wie sieht das aber in islamischen Ländern aus? Ist es dort überhaupt erlaubt, christliche Mission zu machen?

      Dass man in den Medien nur von Salafisten und Islamisten hört, liegt vor allem daran, dass diese sich am lautesten Gehör verschaffen, so laut, dass vernünftige Muslime dabei zu kurz kommen. Und wenn sich dann doch mal "Euro"-Muslime zu Wort melden, werden diese ja durch die Salafisten als Murtadd bezeichnet, weil sie in den Augen der "praktizierenden" Muslime den Islam nicht wirklich folgen.

      Fakt ist: Der Salafismus ist in westlichen Demokratien nicht integrierbar, weil er das Gewaltmonopol des Staates schlichtweg nicht anerkennt (dies haben übrigens Salafisten mit Links- oder Rechtsextremen gemeinsam).

      Muslime sollten sich schon deshalb vom Islamischen Staat distanzieren, weil dieser als Terrororganisation eingestuft wird und eine nicht erfolgende Distanzierung in unserer Gesellschaft zu Recht als Zustimmung und Sympathie-Bekundung gewertet wird.

      Es ist nie schlecht, sich Gedanken zu machen und daher sollten sich "praktizierende" Muslime auch unbedingt einmal fragen, ob die ganze Dawa-Bewegung nicht die Ursache für eine wachsende Islamophobie sein könnte.

      Wer Massen-Konvertierungen zum Islam auf youtube wie Trophäen präsentiert (also Quantität statt Qualität), die zudem noch von grenzdebilen, minderbemittelten und ungebildeten Muslimkarrikaturen in Salafiyya-Kostümen durchgeführt werden, muss sich nicht wundern, dass der Islam als etablierte Weltreligion in diesem Land der Lächerlichkeit preisgegeben wird.

      Nichts schadet dem Islam mehr als die groteske "street dawa", bei der im Wesentlichen nur die Versager unserer Gesellschaft zu Islam bekehrt werden, von welchen dann einige in den Dschihad weiterziehen und "im Namen des Islam" ihre kranken Gewaltphantasien ausleben.

      By the way, hat Pierre Vogel nicht selbst den Islam in einer Moschee ("Blockhütte") angenommen? Was also spricht dann dagegen, die Dawa den wahren Islamgelehrten zu überlassen. Er und die ganze Konvertüten-Umma erklärt den bis zu 4,5 Millionen Muslimen, wie der Islam richtig zu interpretieren und zu leben ist, weil dies Brüder nach eigenem Verständnis eben zu den Besser-Muslimen in diesem Land gehören und daher das Recht haben, alle anderen Muslime zu belehren.

      Löschen
    2. Anonym22. September 2014 02:17

      "80 Angriffe auf Moscheen innerhalb von 2 Jahren und daran sind u.a. Islamhasser wie ihr oder PI News Mitschuld."

      Ach was! Wo wurde in deinem Link vom ARD erwähnt oder bewiesen dass die Anschläge durch Rechtsradikale begangen wurden? Sie könnten genauso von extremen Salafisten für ihre Propaganda begangen worden sein, um die Muslime und andere Glaubensrichtungen voneinander zu trennen.

      Es wäre ja nicht das erste Mal das Salafisten eine Moschee in Brand gesteckt hätten und dabei noch größeres Unheil angerichtet hätten!

      "Salafisten zünden Moschee an und töten einen Imam"

      https://www.youtube.com/watch?v=Wj3RS1uB0XA&feature=related

      Löschen
    3. "distanziert ihr euch von Islamhassern und PI News?"
      Ich persönlich distanziere mich gern von Islamhassern.
      Und es ist schlimm, wenn Moscheen in Brand gesteckt werden, obwohl es stimmt, dass man nicht in jedem Fall sagen kann, wer die Brände gelegt hat.

      Aber ich werde mich nicht davon abbringen lassen, den Salafismus und den politischen Islam zu kritisieren.

      Der Salafismus schadet:
      - seinen Anhängern, die er in die Verblendung führt, dadurch, dass er ihnen vorgaukelt, dass sie besser seien als der Rest der Welt, die durch ihn sich ausgrenzen von der Gesellschaft, die durch den Salafismus zu Hetze und oft genug zu noch schlimmerem Verhalten gegenüber den Mitmenschen verleitet werden.
      - den Muslimen, denn der Salafismus behauptet, die einzig richtige Auslegung des Islam zu vertreten, und verlangt, dass diese Lehre von allen Muslimen akzeptiert wird.
      - allen Andersdenkenden, denn sie werden als minderwertig dargestellt und behandelt.

      Ich versuche zu differenzieren,
      aber ich werde nicht schweigen zum Salafismus, nur um die Muslime zu schonen.
      Der Salafismus ist eine gefährliche Irrlehre, die zu IS führt.
      Ich will nicht im Kalifat leben, und ich wünsche es auch sonst niemandem, selbst Kalifats-Anhängern nicht, in einem Kalifat zu leben.

      Löschen
    4. http://www.via-dolorosa.de/2011/05/09/aegypten-salafisten-greifen-christen-an/

      http://charismatismus.wordpress.com/2012/02/16/agypten-2000-radikale-moslems-greifen-kirche-in-meet-bashar-an/

      https://www.youtube.com/watch?v=Hp4Yd1XhGoo

      http://www.katholisches.info/2013/10/07/31976/

      http://afri-russ-archiv.blog.de/2012/12/19/tunesien-salafisten-greifen-hotelbar-an-15335055/

      http://www.kybeline.com/2014/07/22/mosul-muslime-zerstoeren-1800-jahre-alte-kirche/

      soll ich weitermachen?

      Löschen