Dienstag, 10. März 2015

Die Kindergehirnwäsche des Sabri Ben Abda - Ihre Hilfe wird benötigt

Kinder sind ja die liebsten Opfer der Salafisten, weswegen man nun erneut die giftigen Griffel nach ihnen ausstreckt, wäscht man ja am besten früh, was irgendwann ein echter Depp werden soll, und so hat unser Freund Sabri Ben Abda eine neue Idee am Start, freut er sich ja schon, dass er endlich mit Gleichaltrigen Sandburgen bauen darf:





Die Behörden haben wir schon informiert, jedoch spielt sich derartig Gruseliges ja zumeist im Verborgenen ab, weswegen wir Sie ersuchen den Blick zu schärfen, auf dass Sie gegebenenfalls die Ämter verständigen bzw uns Bescheid geben, reichen wir die Infos ja gerne an die zuständigen Stellen weiter, auf dass die Sekte der Milchbrot-Abus vergreisen und somit aussterben möge. Röcheln tut sie schon. Es liegt an uns, dass das Leiden so kurz wie möglich gestaltet wird. Vielen Dank im Voraus. Ihr Boxvogel-Team.

Guten Tag


Kommentare:

  1. Der Sabi könnte ja selber als Tagesmutter arbeiten, ein wenig umstylen müsste er sich, die Stimme dafür hat er ja jetzt schon.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur Kindergärten werden überprüft, auch Tagesmütter durch das Jugendamt. Es geht vermutlich nicht nur um salafistische Erziehung sondern auch ums Geld verdienen. Allerdings wird ein illegaler Kindergarten keine staatlichen Zuschüsse bekommen und würde ohnehin geschlossen werden. Die Beiträge müßten alleine von den Eltern bezahlt werden. Für einen Besserverdiener kein Problem für den Harzer dagegen schon.

      Löschen
  2. Warum erinnert mich das an die Hitlerjugend?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil Islam halt doch nur ein faschistischer Todeskult ist - unabhängig davon, wie krampfhaft sie immer versuchen, es als Religion auszugeben.

      (Und nein, ich bin kein Christ/Jude, falls jetzt jemand wieder diese Keule rausholen möchte)

      Löschen
  3. Ausgerechnet Sabri Ben Abda will sich also um das Wohl muslimischer Kinder kümmern. Wenn man da nicht mal wieder den Bock zum Gärtner macht. Wenn er neben einem süßen, kleinen Jungen mit ausgestrecktem Zeigefinger posiert, gibt das so einer Szene immer eine subtil-frivole Note (ein Kafir, wer Böses dabei denkt).

    http://1.bp.blogspot.com/-P_kKxw70MtI/VBln6mg_dzI/AAAAAAAAd1Y/t9Lk-b-nBYM/s1600/koran2.png

    Was bei so einer speziellen, salafistisch geprägten Kinderbetreuung rauskommt, sieht man ja am Beispiel aus Neu-Ulm.

    http://www.spiegel.de/schulspiegel/islamismus-in-neu-ulm-grundschueler-beschimpfen-christen-a-1022194.html

    Bei aller Toleranz gegenüber Minderheiten in unserer Gesellschaft, muss solchen Desintegrationskampagnen ein deutlicher Riegel vorgeschoben werden. Wenn das erklärte Ziel der islamischen (also salafistischen) Erziehung darin besteht, "dass der Mensch für Allah (t) allein lebt und wirkt zum Wohle seiner selbst", dann hat er hier nichts mehr zu suchen. Denn solange er sich entscheidet, in DIESER Gesellschaft zu leben, hat er sich auch gefälligst zu integrieren (oder Hidschra zu unternehmen). Offensichtlicher kann keine Kampagne zur Selbstentmündigung aufrufen.

    Sabri selbst ist ja das beste Beispiel für misslungene Integration, denn er schwafelt doch schon längst öffentlich über seine geplante Hidschra in die Türkei (die ja bisher - wie bekannt - angeblich nur an den fehlenden, lächerlichen 250.000 Öcken scheitert). Offenbar hat er sich schon so sehr daran gewöhnt, ein wahrhaftiger Munafiq zu sein, dass er auch das letzte bisschen Selbstachtung über Bord geworfen hat.

    AntwortenLöschen
  4. Privat oder nicht.
    Bei der regelmäßigen Betreuung von 5-10 Kindern braucht man ne Betriebserlaubnis ect.... die Betreuer müssen geprüft sein.
    Erzieherin zu sein, reicht nicht aus. UND:Da verstehen die Behörden keinen Spaß. Das ist auch völlig ok...egal ob ein Christ, Muslim, Jude oder Buddhist sowas hochzieht.
    Sie müssen sich versichern, die Kinder und die Betreuer. Das ist teuer und noch teurer, wenn man es unterlässt.

    Viel Spaß wenns auffliegt, plötzlich die Kita-Aufsicht vor der Tür steht, das Jugendamt, die Lebensmittelaufsicht, das Gesundheitsamt, das Finanzamt, die Rentenversicherung, die Krankenkasse, die Arge und und und. Dann wirds häßlich.
    Aber, so wie ich diese Gestalten kenne, ist ihnen das egal. Alles was zählt ist Indoktrination, nicht Kindeswohl.
    Hoffentlich reagieren die Behörden und unterbinden diesen Schmarrn.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann weise sie doch darauf hin. Vielleicht lassen sie dann - dank Dir - doch wieder von der Idee ab. Die armen Kleinen!

      Aber hier meckern ist sicher einfacher...

      Löschen
    2. @Anonym10. März 2015 um 03:56

      zumal die Erzieher und ausnahmslos alle, die zum Kita-Betrieb gehören, astreine polizeiliche Führungszeugnisse vorlegen müssen.

      bokohalal
      Allein diese Hürde wird für viele Salafis nicht zu nehmen sein.

      Löschen
    3. Ach so, ich vergass die Bauaufsicht, den Brandschutz. Die können auch ziemlich ekelig werden, wenn sie in so eine illegale, private Hütte einrücken, wo Kinder betreut werden. Tja Sabri- Schätzeken..spart mal schon.

      Löschen
    4. 4:41 woher willst Du wissen, dass die die hier schreiben nur hier meckern?

      Löschen
    5. Wie ich einst belehrt wurde, ist das Schöne am IS-Khalifat, dass man sich frei ausleben kann, Kinder nicht anschnallen muss und so. Leider ist hier nicht das IS-Khalifat, sondern Deutschland, und da gibt es sogar Vorschriften, wie weit die Kleiderhaken auseinander sein müssen, weil einem sonst die Betriebserlaubnis gesperrt wird.

      Ich mag gar nicht nachfragen, was Sabri für geeignete Erzieherinnen hält. Wahrscheinlich reicht es, wenn sie einen Müllsack überstülpen, sobald der Berufseunuch ins Zimmer steppt. Dabei ist das bei ihm so überflüssig wie bei kleinen Kindern.

      Und ich versteh das Grundkonzept auch noch nicht.
      Was macht Muslimamutti denn den ganzen Tag, wenn der Nachwuchs fremdbetreut wird? Burkas umsäumen? Mit Augenbinde im Park die Orientierung halten?

      Löschen
  5. Der edle Muhammad Kizmaz (siehe Georgs gestrigen Beitrag) hat jetzt mitbekommen, dass seine Bilder und Einträge von anderen Facebook-Nutzern gemeldet wurden. Er hat sogleich reagiert: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=574547022648386&set=a.102238953212531.3165.100002792798638&type=1&theater
    (Falls der Link nicht klappt: Eintrag vom 09.03. in seiner Timeline)

    Zur Kindergehirnwäsche passt auch der Beitrag von Muslim-News von heute: https://www.facebook.com/1517524215144146/photos/pb.1517524215144146.-2207520000.1425985774./1627186737511226/?type=1&theater

    Jaja, die brauchen Kanonenfutter, die SS-Division Hitlerjugend welche u.a. in der Normandie verheizt wurde, lässt grüßen.
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/ce/Bundesarchiv_Bild_183-J27050%2C_Panzergrenadiere_der_SS-Panzer-Division_%22Hitlerjugend%22.jpg

    Ich könnt schon wieder kotzen.

    gez. Großer Kommentator

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Falls der Link nicht klappt: Eintrag vom 09.03. in seiner Timeline"

      ????

      Löschen
  6. Da kann der liebe Onkel Hassprediger die Kleinen mit seiner Gehirnwäsche direkt gegen die Andersgläubigen auf die radikalislamistische Spur für den Jihad bringen, .....


    **Hassprediger Ibrahim Abou Nagie beim "Religionsunterricht"**

    https://www.youtube.com/watch?v=epYUm8qZCVQ


    **Hass und Hetze an deutschen Koran Schulen**

    https://www.youtube.com/watch?v=IHtLBmGQnws&feature=player_embedded

    ....bis dass der Tod sie durch den Islam der Wahhabiten scheidet!

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/aegypten-toedliche-pruegelstrafe-1.2384448

    Drum merke: Kinder gehören nicht in die Hände von Hasspredigern als solche, denn die erschreckenden Resultate sprechen ihre traurige Geschichten und füllen ganze Bände, ……bis zu ihrem bitteren ENDE!


    AntwortenLöschen
  7. Man erkläre mir bitte .....: Warum denn eine ISLAM_Kita, wenn die Frauen (ISLAM_Mütter) doch zu Hause bleiben (müssen) ??????? Oder geht es nur um die salafistischen / wahabitischen Familien?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen muslimischen Kindergarten finde ich, ehrlich gesagt, nicht unbedingt falsch. Diese Leute wollen aber nicht, dass sie einen muslimischen Kindergarten per se aufbauen, sondern es geht ihnen um die Indoktrinierung. Ich persönlich wäre für muslimische Kindergärten unter staatlicher Aufsicht. Jüdische Kindergärten gibt es doch auch.

      Löschen
    2. Ich persönlich bin der Meinung, daß die Erziehung von Kindern nicht in die Hände religiöser Bekenntnisse gehört, ob nun katholisch, evangelisch, muslimisch, buddhistisch oder sonst wie. Kindererziehung sollte konsequent säkularisiert werden.

      bokohalal

      Löschen
    3. 8:52 das sowieso. Nur im Islam und im Judentum geht es im Kindergarten nicht (nur) um das Religiöse, sondern auch um das Essen...

      Löschen
    4. Nur im Islam und im Judentum geht es im Kindergarten nicht (nur) um das Religiöse, sondern auch um das Essen...

      Jeder deutsche Kindergarten würde doch drei Saltos machen, um den Ernährungsgewohnheiten in Fom einer Willkommenskultur Rechnung zu tragen.

      Wie auch immer, angesichts der kleinen Fallzahlen und im Namen des Weltfriedens schlage ich jüdisch-islamische Kitas vor.

      Peace Anthem

      Löschen
    5. Tgl. Wachteln und Manna für alle, damit haben die Exodus Israelis 40 Jahre überlebt, Nachtisch Tofu.

      Löschen
    6. Es geht auch darum: Kinder teilen sich gerne das Essen. Und Juden und Muslime wollen nun mal vermeiden, dass ein christliches Kind, welches alles isst, seine Stulle einem muslimischen oder einem jüdischen Kind gibt. Kleine Kinder verstehen nicht, dass sie das nicht ihrem Glauben entspricht. Irgendwo kann ich das verstehen...

      Löschen
    7. @03:19

      ...ich kann die Kleinen auch gut verstehen, wenn sie das nicht verstehen. Die Kleinen sind halt noch nicht von Religionen indoktriniert und zeigen eine angeborene menschliche Empathie.
      Das Verständnis und Interessen der Eltern sind hier bestenfalls von sekundärem Interesse, da es ausschließlich um das Wohl des Kindes geht.

      Daher sollte das Recht auf das Bekenntnis zu einer Religion ausschließlich Erwachsenen vorbehalten sein. Eine Bekehrung von Kindern müsste als Kindesmissbrauch in den Strafrechtskanon aufgenommen und entsprechend verfolgt werden. Denn man kann nicht davon ausgehen, daß die Kleinen in der Lage sind die Folgen einer solchen Bekehrung auf ihr Leben und ihre Zukunft ermessen können.

      bokohalal

      Löschen
    8. "das Recht auf das Bekenntnis zu einer Religion ausschließlich Erwachsenen vorbehalten sein"
      das entspricht der Idee der Wiedertäufer - z.B. der heutigen Amish-Gemeinschaft; man wird erst Amish mit der eigenen Entscheidung zur religiösen Gemeinschaft

      Löschen
  8. Es geht da einfach darum, die kleinen Muslimchen vor der bösen Außenwelt zu schützen ....... stell dir vor ein nichtmuslimisches Kind wagt es, in ein Wurstbrot zu beißen und teilt noch mit einem Muslimchen. Der strafende Allah wird es direkt in die Hölle befördern, so der Glaube zahlreicher hysterisch glaubender Muslime........ aber keine Angst, ein Sabri eröffnet sicher keine Kita...... da braucht man dem zuständigen städt. Stellen nur ein paar seiner Hetzvideos zu schicken ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I quote.
      "I WILL NEVER LET MY SON GO TO MALAYSIA. THE FATHER IS A MUSLIM AND MALAYSIA IS A MUSLIM COUNTRY".
      This is the quote of a fundamentalist evangelical reborn mother in a German Court. This quote never has been scrutinised. Ok with me but do not expect a father to be silent any longer. German religious racism is imminent. BTW: contrary to the evangelical mother - the father never indoctrinated the child.
      Uuuuuhhhh - I forgot - Christian indoctrination is good like stupidity
      is.
      Sadly enough Muelleimer Verband churches in Indonesia, Myanmar and Sambia not only force children to be baptised but as well to convert non christians.
      What is the fucking difference to Sabri, AN, SL, PV ?!
      RELIGIOUS Indoctrination of defenseless children is a basic right in your country. All in the name of freedom of religion and religious institutions.
      Forget about freedom from religion. Forget about human rights. Forget about "freie Entfaltung der Persoenlichkeit".
      Heil to the fascist child molesting churches.

      Löschen
  9. Ja, früh übt sich, was eine Parallelgesellschaft (Gottesstaat + Gotteskrieger) werden soll.

    AntwortenLöschen
  10. Bei eich im Kindergarten lesen Menschen wie Olivia Jones den Kindern vor und verbreiten ihre Sexualmoral. Ihr tut so als wär euer System perfekt doch langsam zeigt sich auch in diesem Land das es nicht so ist.
    Eure Hetze und Lügen in den Medien verblendet nur die Menschen dessen Herz Allah versiegelt hat. Wer erlich ist sieht das die bösen Salafisten alles widerlegen können neustes BSP. die Lüge vom Bayerischen Rundfuk und den Grünhelmen.

    Trotzdem muss man auch sagen es gibt natürlich auch schlechte Menschen unter den Muslimen und gute unter den Kuffar .
    Nur sollte man erlich sein und auch mal dehnen recht geben deren Meinung einem nicht gefällt wenn sie ungerecht behandelt werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.: Und Nein, unser System ist nicht perfekt, sonst würde es solche intoleranten Spinner wie euch endlich in die Schranken weisen!!!

      Löschen
    2. Mir ist lieber Olivia Jones liest Kindern im Kindergarten was vor, als dass extrem junge Kinder in die Schule kommen, wie in Ulm, und brüllen, dass man Christen töten soll usw. Oder hättest du lieber, dass Grundschulkinder wie in Saudi Arabien lernen wie man Hände und Füße amputiert?

      Dass unsere Demokratie nicht perfekt ist, wissen wir selber und geben es auch zu. Nicht wie Ihr mit eurem ach so perfekten Islam, der Fehler ohne Ende hat, die Ihr nicht zugeben wollt, zumindest Muslime in Deutschland, während sich in so einigen arabischen Ländern die Muslime vom Fundamentalismus abzweigen wollen und oft mit dem Leben bezahlen.

      Löschen
    3. "Eure Hetze und Lügen in den Medien verblendet nur die Menschen dessen Herz Allah versiegelt hat."

      Na dann ist Allah doch schuld, der will das so.
      Wenn er selber seine Gegner schafft ist doch gut so,
      er versiegelt aber ganz schön viel.
      Es gibt aber auch eine Menge Selbstversiegler aus Nachdenken.
      Das mit dem Kopf gedacht wird hat Allah damals noch nicht gewusst, schon mal gemerkt.
      Oder können Muslime nach dem Köpfen weiterdenken,
      nur einen Stift in dei Hand geben dann müssten sie noch schreiben können, kurz zumindest.

      Löschen
  11. "... dessen Herz Allah versiegelt hat." Das Hirn hat er bei der Gelegenheit gleich mit versiegelt!
    "Trotzdem muss man auch sagen es gibt natürlich auch schlechte Menschen unter den Muslimen und gute unter den Kuffar ." Hör auf mit dem Geheuchel! Wer Andersdenkende "Kuffar" nennt hat nicht den Hauch von Toleranz in seinem von Allah versiegelten Herzen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal ganz sachlich, zu Mohammeds Zeiten spielte sich alles was heute im Gehirn zugeordnet wird mangels Erkenntnis alles im Herzen ab.
      Der Kopf diente nur als Träger für Augen, Ohren, Mund und als Schutz das es nicht in den Hals regnet.
      Geht aus dem Koran hervor, Köpfe dienten auch zum abschneiden, damit der Feind verhungert.

      Löschen
  12. "Ihr tut so als wär euer System perfekt doch langsam zeigt sich auch in diesem Land das es nicht so ist."

    Mitnichten ist unser System "perfekt" - ABER: jeder der hier lebt tut es freiwillig (auch wer hier geboren wurde darf auswandern). Und wem es hier absolut garnicht gefällt, der könnte ja auch einfach gehen, oder...?

    Aber nein, dafür funktioniert das System (Stichwort: Hartz4 und Kindergeld) dann doch zu gut...nicht wahr...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was auch immer mit dem Begriff "perfekt" gemeint sein kann; es hat sicher gute Gründe, wenn so viele Flüchtlinge aus den anderen "perfekten (islamischen)" Systemen in die demokratischen Systeme einwandern ... und weiter einwandern wollen.

      Löschen
    2. und nicht zu vergessen: Religionsfreiheit (die man hier auch missbrauchen kann ...), Arbeitsplätze (die man nicht selbst bilden musste), Gute Schulbildung (wenn man denn will!) und Universitäten, fertige Infrastruktur mit viel Grün und Wasser, gute Krankenversorgung. Und dann wollen irgendwelche islamistischen Luftpumpen kommen und hier Islam und Sharia einführen ????? Das zeigt sich wieder die ganze ungebildete Einbildung!

      Löschen
    3. Nachdem ihr unsere Länder ausgebeutet habt und sie in die dritte Welt Gebombt...
      Ihr könnt euch aufregen und schreiben was immer ihr wollt.... jeder von euch ist voller Hass und Neid.
      Eure Kultur ist vorm aussterben,es werden keine Kinder von euch impotenten Affen gebärt, immer mehr nehmen den Islam an p.s über 2 Milliarden Menschen ihr Minderheit und viel Spaß in den nächsten zwanzig Jahren wenn ihr alle ausgestorben seit und es den stinken urdeutschen nur noch im Museum zu bestaunen gibt...

      Löschen
    4. Die sollten in so manchen arabischen Ländern versuchen einzuführen, was sie hier einführen wollen. Wetten, man würde die direkt ins Gefängnis werfen?

      Löschen
    5. "...über 2 Milliarden Menschen..."

      Zahlen war noch nie des Islamisten Kunst.

      Löschen
    6. Na wenn das mal kein islamistischer Rassismus ist, wa?
      Du hast so wenig Ahnung von Geschichte wie von Zahlen und Rechtschreibung. Schulabbrecher, Schulabbrecher, hey,hey,hey.
      Du Suppenkasper.

      Löschen
    7. @ Anonymer Hundedompteur 01:59

      Wen glaubst du könntest du hier mit deinem "ihr Hunde" beleidigen? Jeder Chihuahua ist sympathischer und klüger als du pseudo-beleidigte Witzfigur es nach jetzigem Stand je sein wirst! XD

      In deinem eigenen Interesse empfehle ich dir dringend, deinen selbst gewählten Schulabbruch nach der dritten Klasse noch einmal zu überdenken und ggf. zu revidieren. Nur dann sehe ich für dich in diesem Leben noch eine reelle Chance, sich intellektuell nicht nur auf das rezitieren von Vorgekautem aus Koran, Sunna und islamistischer Propaganda beschränken zu müssen und vielleicht auch zu lernen, wie man Dinge einer differenzierten Betrachtung unterziehen kann.
      Möge dein Allah dich mit Einsicht beschenken!

      Ich Bin Sleid

      Löschen
    8. tja, mit Allah, aber mit ohne Schulabschluss - da wird auch Allah nicht helfen können - auch Allah kämpft gegen Dummheit vergebens.

      Löschen
    9. @ihr hunde12. März 2015 um 01:59

      Lieber Hund,
      ist dies jetzt eine Art Dawa, die du verbreitest, oder willst du deine Mitmenschen von der Friedlichkeit deines "Islam" überzeugen?

      War ja wohl nichts.

      bokohalal

      P.S. ich bin mir sicher, die Größe deiner Klappe ist umgekehrt proportional zur Anzahl deiner Kinder. Und dies wird wohl auch so bleiben.

      Löschen
  13. @ anonym 09:20

    Anonym 09:20 scheint sich erstaunlich gut mit den Verhältnissen in den Kitas seiner Umgebung auszukennen. Auch scheint er tiefere Kenntnisse der hiesigen Transvestitenszene zu besitzen, kannte zum Beispiel ich nicht die genannte Person und musste erstmal googeln.
    In welche Art von Kitas bringst du, anonym09:20 nochmal deine Kinder? Oder spricht hier nur der Wunsch?
    Nun zeige mir deinen Umgang und ich sage dir wer du bist.

    Ich und meine Frau jedenfalls haben sehr darauf geachtet, in welche Kita unser Kind kommen soll. Man muss sich halt um seinen Nachwuchs kümmern - eine Aufgabe, die manchmal etwas Mühe, meist aber auch viel Freude bedeutet und niemals für die Katz ist.

    Tagesstätten, die sich als Indoktrinationsstätten bekloppter Weltanschauungen verstehen, sind jedenfalls nicht nach unserem Gusto.
    Unser Kind ist zu wertvoll um als Kanonenfutter für irgendwelche Extremistenclowns zu enden.

    bokohalal

    P.S. unter den "Kuffar" und den Muslimen mag es gute wie schlechte Menschen geben, unter den Salafis wie du einer bist, @anonym09:20, jedoch nur Schlechte.

    AntwortenLöschen
  14. Dann erzähl doch mal, was das mit dem Bayerischen Rundfunk und den Grünhelmen so auf sich hat!

    AntwortenLöschen
  15. Wenn sich ein paar Private für ihre Kinder einen Raum mieten
    und betreuen lassen wird man das nicht verhindern können, kommen ja auch Kinder zum Spielen in andere Haushalte.
    Schwierig wirds erst wenn öffentliche Mittel oder fremde Kinder gegen Bezahlung aufgenommen werden.
    Allerdings frag ich mich wozu man das braucht, die Sabri Frau ist doch ständig zu Hause, erzieht die Kinder, kocht und macht den Acker.
    Wenn sie rausgeht muss eine Begleitung da sein, die könnte doch besser in der Zeit auf die Kinder aufpassen, die anderen Schwestern, Omas, Opas,Tanten,Onkel usw. hocken doch auch teils im Haus rum oder können vorbeikommen,die Brüder könnten ja auch mal was tun.

    AntwortenLöschen
  16. "Unsere Kinder müssen zu überzeugten Muslimen erzogen werden....."

    Das wars dann wohl mit "kein Zwang im Glauben",
    was für scheinheilige Heuchler.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man sagt "erziehen" und meint aber "dressieren"

      Löschen
  17. haha Was für verzeifelte arme Seelen hier sich doch rum treiben oh man, hobbylose menschen :D
    Ihr tut mir einfach nur Leid, ihr spekuliert und ermutigt euch gegenseitig. Wenn es nach Grundgesetz geht, darf man Privat Kinderbetreung ohne Probleme machen solange man kein staatlichen Zuschuss beansprucht. Soweit ich weiss, ist UNC nicht nur Sabri und einige Anwälte sorgen dafür das alles in grünen Bereich läuft. Ihr seid echt auf Sabri hängengeblieben :D Manche Menschen brauchen halt hobbys.. ermutigt euch mal weiter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brüller...hahahah.
      Was sind deine Hobbies? Malen, mit Freunden abhängen, Facebook? Du hättest in der Schule besser aufpassen sollen, anstatt dich mit dem Handy unterm Tisch abzulenken. Sowas kommt dann bei raus.
      Bin Drin

      Löschen
    2. Wer sagt, dass man laut Grundgesetz privat Kinder betreuen darf? Um Kinder zu betreuen bedarf es erst einer fachgerechten Ausbildung, zweitens einer adäquaten Beraumung, Erste Hilfe Kenntnisse, Brandschutz und so weiter. DAS entspricht dem Grundgesetz und nicht Kindern den Koran ein zu hämmern oder ihnen bei zu bringen, dass nur Muslime die einzig wahren Menschen sind.

      Löschen
    3. Zeit für eure Hobbys habt ihr Kuffar-Almosen-abhängigen Salafi-Würstchen wohl am ehesten. Lernt etwas anständiges und tragt endlich mal etwas positives zu unserer Gesellschaft bei, ansonsten unternehmt Hidschra, und zwar so schnell es geht. Sonst kommt ihr nämlich allesamt in die Hölle (und jetzt erwarte ich gefälligst angemessene Furcht vor euren Schicksal in der Akhirah, ihr selbstachtungslosen Munafiqun!).

      Löschen
  18. Aso Arabisch lernen bedeutet gleich Koran lernen ???
    hahahahahaha
    richtig arm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kinder sollen deiner Meinung nach dann sicherlich nur befähigt werden die Beschriftung von importiertem Fertig-Hummus, Datteln und Duftölen entschlüsseln zu können!?...Weil man dieses Wissen ja auch tagtäglich in Deutschland unbedingt braucht! XD

      Lieber arm dran, als Arm ab (...oder Hand,...Fuß,...Kopf?). ;)

      Ich Bin Sleid

      Löschen