Sonntag, 28. Oktober 2012

Lonesome George und die Salafisten

Die Welt ist ungerecht. Mächtig ungerecht. Total monströs ungerecht. Da musste ein harmloser Mitbewohner wie ein Lonesome George aussterben....



...und die Dummheit vermehrt sich dagegen locker weiter. Nichts hat der arme Kerl getan, keinem ging er auf den Geist, still verbrachte der gemütliche Panzerträger sein Leben und trotzdem ist er futsch, während anderseits Spinner Namens "Islam gegen Rassismus" durchs Internetdasein stolzieren dürfen:



Dies ist nur eine kleine Auswahl der weltfremden Dumm-Geistlosigkeiten, welche da so ins radikalisierfreudige Jungvolk geätzt werden, erzählt er ja auch gerne vom deutschen Guantanamo hinterm Baggerteich:



Sind eigentlich die Psychiatrischen Kliniken hierzulande schon derartig überfüllt, dass man solche Typen auf die Mitmenschen loslassen muss, oder gibts seit neuestem gar in jeder Gummizelle einen Internetanschluss? Der Herr fühlt sich verfolgt und traut sich nicht mehr unters Kuffarvolk, lauern dort ja ganz wilde Gefahren und er glaubt, dass er deswegen ganz wild erleuchtet ist, dabei handelt es sich doch eigentlich nur um eine ausgeartete Paranoia, mit einer kleinen Prise Schizophrenie versteht sich. Nun ist dies ja nichts neues, hielt sich ja schon so mancher für Napoleon und Dschingis Khan, jedoch taten diese bedauernswerten Gesellen dies zumeist unter Ausschluss der Öffentlichkeit - gut behandelt von ärztlichen Koryphäen und mit der täglichen Psychopharmakadosis geiferten sie der Weltbeherrschung entgegen.

Heute aber scheint dies anders zu sein, dürfen sie ja frei herumlaufen und manch einer bringt es sogar zum Führer, wenn auch keiner so wirklich weiß von was und warum, aber immerhin ist man König, wenn auch nur von den Deppen:

http://www.stern.de/panorama/die-schlacht-ist-nicht-vorbei-al-kaida-chef-ruft-zu-entfuehrungen-westlicher-staatsbuerger-auf-1916614.html

Patient Aiman Al Sawahiri und Insasse "Islam gegen Rassismus" sind nur zwei Beispiele des desaströsen Gesundheitssystems und ich bitte den zuständigen Minister Bahr, dass er die gebügelte Anzug-Beinbekleidung gegen eine bequeme Spendierhose wechselt, damit dem Pinky und dem Brain endlich die richtige Behandlung angedeiht. Ein Jäckchen mit neckischen Rückenverschluß wäre ein Anfang. Eine gepolsterte Gummizelle das Sahnehäubchen.Und bitte keinen Frauenbesuch, dann löst sich das Problem in ein paar Jahrzehnten von ganz alleine.Siehe Lonesome George - sein Tod darf nicht umsonst gewesen sein.

Guten Tag


Kommentare:

  1. "Islam gegen Rassismus"? - Das ist ja schon Hohn genug!

    "Wir sind des Allahs (Geyers) schwarzer Haufen,
    heja heja ho
    wollen uns mit den Kuffars (Tyrannen) raufen
    heja heja ho.
    Spieß voran, jedermann
    setzt auf das Klosterdach die schwarze Fahn' (den roten Hahn)
    Spieß voran, jedermann
    bald wehn die schwarzen Fahn von Kurousan.
    Na dann Prost Mahlzeit.

    Hätte noch weitere Parolen zu bieten:

    "Den Islam in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf!"
    "Vorwärts immer, rückwärts nimmer!"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass die Ermittlungen in der rechten Szene nur unzureichend erfolgen, kam erst gestern wieder in der Sendung mit Günther Jauch zum Ausdruck.

      Löschen
  2. @ Kalifstorch

    oh du der nicht glaubt. furchte allah zu deinem besten. nicht dass du schon im diesseits bestraft wirst und dein besitz und deine töchter zur beute für die muslimin werden. der islam ist auf dem weg und er wird siegen. mit oder ohne dich. überleg dir besser nochmal ob du deinem schöpfer dienen willst oder deinen gelüsten. der prophet(ewiger frieden und segen auf ihm) sagte mit seinem gesegnetem mund: ein götzendiener(christ) der zum islam konvertiert bekommt den dopelten lohn. allhas (erhabern ist er, und über den thron erhoben hat er sich) geseze werden kommen und deine kinder werden inshallah assawadschelle muslime sein. überleg es dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Salafist, begreifst du es nicht, das du als nackter Mensch geboren bist?

      Ach Salafist, wieso fühlst du dich voller Hass und so angepisst? Weil du im Herzen so ausgekühlt bist?

      Drum Salafist so wie du bist wirst du es nie begreifen, du wirst eher an deiner eigenen Dummheit und Kurzsicht vergreisen.

      Jetzt Salafist solltest du erwachen, weil die Menschen schon lauthals über dich lachen.

      Sieh her Salafist weil dein Horizont nur so eingeschränkt ist, wirst du wohl so bleiben wie du bist.

      Ja Salafist dein Hass bringt dich noch um, doch keiner wird fragen wieso und warum. Es wird dich wirklich keiner vermissen, so und jetzt kannst du dich wieder verpissen!


      Husch husch, ab in dein Körbchen,

      Löschen
    2. An den Anonymen: wer sagt dass Christen Götzendiener sein sollen??? Der RICHTIGE Koran bestimmt nicht! Wahrscheinlich hast du bestimmt nur die salafistische Auslage des Korans, oder du hörst nur dem zu was deine "Gelehrten" dir beibringen ohne selber zu überprüfen was wahr ist und was nicht. Im Koran den ICH kenne werden Christen und Juden UND Muslime gleichgestellt.Ich erwähne da zu gerne die fünfte Sure, die sechste oder auch die neunte. Nur ein kleines Beispiel davon:" und respektiere ALLES was von Allah kommt, auch Evangelium und Thora"!!! Also widersprichst DU als angeblicher Moslem dem Koran selber! Überprüfe deine heilige Schrift richtig, bevor du uns als Götzendiener anprangerst. Was du hier schreibst ist HARAM hoch zehn, schließlich ist GOTT die deutsche Bezeichnung für Allah!!!!!

      Löschen
    3. "und des Kuffars Töchterlein
      heja heja ho,
      soll heut unsre Beute sein,
      heja heja ho.

      Spieß voran, jedermann,
      setzt auf das Klosterdach die schwarze Fahn'.
      Spieß voran, jedermann,
      bald wehn die schwarzen Fahn von Kurousan."

      Löschen
  3. Interessant wie ein "Islam gegen Rassismus" alles besser weiss. War er vor Ort um sich bestens zu informieren?

    AntwortenLöschen