Freitag, 23. Mai 2014

20 Jahre Knast für belgischen Islamisten

Nein, diese Woche war wahrhaft keine gute, durften wir ja dem voglianischen Tanz auf der hiesigen Nase beiwohnen,...

http://www.wz-newsline.de/lokales/moenchengladbach/salafist-sven-lau-anklage-einkassiert-1.1643465

...jedoch will ich Sie nicht mit Trübsal ins wohlverdiente Wochenende schicken und wir wenden nun den Blick gen Belgien, sind die dort ja anscheinend nicht so nett zu Extremisten wie unsereins:

http://www.tageblatt.lu/nachrichten/story/14385512

http://www.welt.de/print/die_welt/politik/article128323165/Hohe-Strafen-fuer-Islamisten.html


Herrlich, oder? 20 Jahre Ruhe und Stille - was für eine Wohltat. Anders ist dies bei uns, sticht nach derartigen Possen der salafistische Hafer ja noch ein bisschen mehr:


Es ist an der Zeit, dass ihnen das Lachen endlich mal vergeht. Finde ich zumindest.

Guten Abend, einen schönen Samstag und ein Danke nach Brüssel:


https://www.youtube.com/watch?v=7Hrn3XCYJRU


Kommentare:

  1. Es gibt da halt einen Grundsatz: Man gilt als Angeklagter solange als unschuldig, bis eine Schuld nachgewiesen wurde.

    Und nun? Wenn die Staatsanwaltschaft Lau nichts strafrechtlich Relevantes aus dem StGb nachweisen kann, dann kann sie ihn halt auch nicht einfach inhaftiert lassen.

    AntwortenLöschen
  2. I agree 100% agree with the first two sentences. Except that he was not yet even prosecuted in court. Just to clarify: The state Attorney has no right to detain anyone. Such detention can only be instructed by a judge. More details to be found in the StPO.

    With regard to "islamfeindliche Behoerden" from Ibrahim Ali Almani I only have two comments:
    A. I legal system in the Federal Republic still seems to work contrary to at least 10 Muslim countries I have travelled too and / or lived in. If you are on the perceived wrong side you might be detained for years without seeing a judge. Just two examples from Malaysia: Karpal Singh, Lim Kit Siang. Or you might be imprisoned for political reasons: Anwar Ibrahim.
    Was Hamza Kashgari ever convicted in Saudi Arabia after being illegally deported from Malaysia to Saudi Arabia.? I only know he spend two years in prison.
    B. I dare to say that the German Authorities have in this case proven that
    they are not "islamfeindlich". Of course only if you can agree that Islam is open to criticism - otherwise everything critic will be considered "islamfeindlich".
    C. And in case anyone is interested to learn how hostile Muslims can be under the cover of "islamfeindlich" towards non-Muslims or non conforming Muslims just start reading Malaysiakini, The Malaysian Insider, Free
    Malaysia Today. Obviously the Muslim Government of Malaysia condones violence, threats, intimidation, hate expressed by a fascist mob.
    So visit Malaysia 2014 - 2015 year might be too late - besides M. obviously being a rather safe heaven for some not so likeable individuals with links to other countries.

    AntwortenLöschen
  3. seh ich auch so. dummheit ist nicht strafbar
    aber warum man nun al qauida werbung machen darf versteh ich nicht. kann mir das wer erklären?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym23. Mai 2014 10:46

      __kann mir das wer erklären?

      Ja, ich. Ziehe dir einfach von deiner Omi das Nachthemd an. Wenn Opi noch ne Zipfelmütze auch die bitte aufsetzen. Dann kipp ne Flasche Gin runter und behaupte am nächsten Tag, dass ein Schlumpf im Himmel mit dir gesprochen hat. Wichtig: suche dir ein paar Leute die zu dämlich sind eine leere Schublade aufzuräumen und deinen Schwachsinn unterstützen.

      Behaupte, dass alle dich nicht mögen, weil du jedem deinen Unsinn mit dem Schlumpf erzählst und du jedem, der das nicht hören möchte töten willst.

      Hau dir den Kopf (keine Angst, nach dem Schlumpfgelaber ist da jetzt auch nix mehr drinne) jeden Tag 5 mal auf den Bürgersteig.

      Füge in deine Reden unbedingt Wörter wie: schlampulli schlumpfi mulli, Schlumpfar ist Kackbar oder Ahudubischlumpf ein.

      Behaupte, dass der Oberschlumpf eines Tages ein Schlumpfenreich errichtet!

      Behaupte, dass alle Deutschen Nazis sind, weil sie dir deinen Quatsch mit dem Schlumpf nicht glauben.

      Zünde ein Haus an, oder versuche es.

      Stelle dich vor ein Gefängnis (besser gehe direkt dort hinein) und sammel alle Vorbestraften ein damit sie mit dir dem Schlumpf huldigen.

      Nenne das Ganze dann Schlupfam und sage es wäre deine Religion.

      Fertig. Jetzt kannst du ungestraft Terror verbreiten.

      Vorsicht im Gefängniss. Kann in Poposex enden.

      RAMEN

      Löschen
    2. verstehs immer noch nicht... warum hören sich alle den schlumpfkram an? und warum ist es nicht strafbar dafür terror organisationen zu huldigen?

      Löschen
    3. 1:54 weil das unsere Paragraphen sind.... Huldigst du Hitler dann gibt es Ärger. Huldigst du Bin Laden, stört es keine Sau...

      Löschen
  4. Jetzt hat der Bernie einen weiteren Bruder den er im Gefängnis besuchen kann.

    AntwortenLöschen
  5. Nicht immer nur nach dem Staat rufen!
    Der Salafismus muss bekämpft werden, zivilgesellschaftlich.
    Das ist bestimmt nachhaltiger als mit dem Strafrecht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mord- und Todschlag wie im Neandertal. LOL

      Löschen
  6. "Da in Düsseldorf ein weiteres Verfahren gegen den Mann anhängig ist, gibt die Stuttgarter Staatsanwaltschaft den Fall laut der Sprecherin an die nordrhein-westfälischen Kollegen ab."

    In der Ruhe liegt die Kraft, die zu dem Erfolg gegen religiöse Terroristen führt! ;-)

    AntwortenLöschen
  7. @Anonym auch das nächste Verfahren wird nach meiner Meinung eingestellt inshallah.
    Also wenn man an Saudi Arabien Panzer verkauft müsste man eher bestraft werden als wenn man mit einem Nachtsichtgerät nach Syrien fährt ?

    Wo genau ist da die Straftat?
    Kann mir einer erklären wofür genau Sven Lau ins Gefängnis sollte ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wo genau ist da die Straftat?"

      Hätte man es ihm nachweisen können wäre die Straftat Unterstützung einer terroristischen Vereinigung gewesen.

      "Also wenn man an Saudi Arabien Panzer verkauft müsste man eher bestraft werden "
      1) Wenn man Panzer nach Saudi Arabien liefert ohne das von der Regierung genehmigen zu lassen WIRD man dafür bestraft.
      2)Die Regierung Saudi Arabiens ist nicht als Terroristische Vereinigung eingestuft(obwohl sie es vielleicht sollte)
      ISIS schon.

      J.

      Löschen
    2. G23. Mai 2014 22:47
      ...
      Also wenn man an Saudi Arabien Panzer verkauft müsste man eher bestraft werden als wenn man mit einem Nachtsichtgerät nach Syrien fährt ?
      ...

      Liebes Dschij, falls es Dir nicht bekannt sein sollte: Wir haben hier in DE so etwas wie Gesetze. Der Umgang mit Kriegswaffen ist sogar schon im Grundgesetz angesprochen:

      "Art 26 GG
      ...
      (2) Zur Kriegführung bestimmte Waffen dürfen nur mit Genehmigung der Bundesregierung hergestellt, befördert und in Verkehr gebracht werden. Das Nähere regelt ein Bundesgesetz."

      http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_26.html

      Und das entsprechende Bundesgesetz dazu ist das ...

      "Kriegswaffenkontrollgesetz
      Das Ausführungsgesetz zu Artikel 26 Abs. 2 des Grundgesetzes (Gesetz über die Kontrolle von Kriegswaffen) regelt die Herstellung, die Überlassung, das Inverkehrbringen, den Erwerb und auch den Transport von Gegenständen, Stoffen und Organismen, die zur Kriegsführung bestimmt sind. Die Genehmigungsbehörde ist hierbei vor allem das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.
      Für den Export benötigt man eine Ausfuhrgenehmigung. Handlungen, die ohne die erforderliche Genehmigung vorgenommen werden, stehen unter Strafe. Diese Strafen fallen deutlich gravierender aus als die des Außenwirtschaftsgesetzes und beinhalten Freiheitsstrafen (bis 5 Jahre).
      ..."

      http://de.wikipedia.org/wiki/Kriegswaffenkontrollgesetz

      Hier findest Du den Gesetzestext:

      http://www.gesetze-im-internet.de/krwaffkontrg/index.html

      Darf ich Deinem Kommentar entnehmen, dass Du auf unsere demokratisch zustande gekommenen Gesetze scheißt?

      Löschen
  8. Hier mal was Lustiges

    https://www.youtube.com/watch?v=qJmdS9prDM4

    AntwortenLöschen
  9. Ooooooh der arme Mann kriegt 20 Jahre Haft, weil er die Menschheit rechtleiten wollte. Welch eine große Sauerei, näch?

    AntwortenLöschen
  10. Radikaljüdische hardcore Extremisten warfen mit Flaschen, Steinen und Verletzen Polizisten, weil sie anscheinend finden, dass "Israel", insbesondere einige Bezirke Jerusalems, den Juden alleine zusteht!

    http://www.spiegel.de/panorama/leute/papst-franziskus-in-israel-palaestina-und-jordanien-a-971540.html

    Im Artikel wird außerdem erwähnt, dass die radikalen jüdischen Siedler immer wieder Friedhöfe und Kirchen schänden:

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/christen-im-heiligen-land-glaube-unter-dauerbeschuss-a-954252.html

    Aber auch den christlichen Extremismus möchte ich hier natürlich nicht kleinreden, bevor mir das noch jemand vorwirft. Der ist noch wesentlich schlimmer, wie die Geschichte beweist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann eröffne zu beiden Themen jeweils einen eigenen Blog und tobe dich dort verbal aus. Hier bist du damit jedenfalls an der falschen Adresse.

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Schätzken trink mal einen Tee und atme tieeeeef durch: Radikale Spinner gibt es in allen Kreisen!

      Löschen
    3. Wenigstens leugnen wir Christen nicht unsere Geschichte. Nicht wie ihr Muslime das tut!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Löschen
    4. "Dann eröffne zu beiden Themen jeweils einen eigenen Blog und tobe dich dort verbal aus. Hier bist du damit jedenfalls an der falschen Adresse."

      Nur weil du es gerne einseitig hast, um deine präpubertäre wie primitive Freund/Feind-Denke weiterhin pflegen zu können? Nö...

      "Martina"

      Rate doch mal, was ich mit meinem Beitrag so aussagen wollte.... ;)

      Tatsächlich habe ich eben 5 Tassen Grüntee konsumiert. Einfach, weil es mein Ernährungsplan verlangt. :)

      "25. Mai 2014 04:53"

      Irgendwie tust du mir Leid. Menschen wie dir wünsche ich immer einen guten Betreuer...

      Löschen
    5. Ach, verdammt! Bevor mir hier noch jemand Adipositas vorwirft: Ich bin Sportler, deswegen der Ernährungsplan!

      Löschen
    6. "Der ist noch wesentlich schlimmer, wie die Geschichte beweist..."
      Uiuiui, da kennt sich jemand aus... Ein richtiger SchlauSchlumpf!

      Löschen
    7. Anonym25. Mai 2014 02:02

      Dein Bericht ist sehr einseitig und durchschaubar. Du bist bestimmt jemand der mit den Salafisten sympathisiert, wenn nicht sogar selber einer ist!

      http://www.welt.de/politik/ausland/article115538243/Wie-die-Haare-des-Propheten-zum-Politikum-werden.html

      http://www.memritv.org/player/largePlayer.php?&width=571&height=463&skin=memri_red&autoplay=1&clip_image=http://www.memritv.org/pic_clip/clip_intro_571_432.jpg&clipid=12099

      http://www.krone.at/Welt/Timbuktu_Auch_antike_Moschee_von_Islamisten_zerstoert-Eine_Tragoedie-Story-326420?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=Welt

      http://www.spiegel.de/politik/deutschland/duesseldorf-anschlag-auf-synagoge-geklaert-a-106612.html

      http://www.rp-online.de/nrw/staedte/koeln/koeln-mann-legt-feuer-vor-moschee-in-ehrenfeld-aid-1.4007930

      Berühre mit deinen Fingern deine eigene Nase, bevor Du mit einem Finger auf andere zeigst!

      Löschen
    8. Ja, mit christlichem Terrorismus und Extremismus kenne ich mich in der Tat ein wenig aus, seitdem die Bände von Karlheinz Deschner bei mir herumliegen.

      Löschen

    9. "Ja, mit christlichem Terrorismus und Extremismus kenne ich mich in der Tat ein wenig aus..."

      Wie komm man auf die Idee, hier ginge es um Religion vs Religion? Poste das lieber da, wo das was bringt. Hier ist sowas altbekannt und kalter Kaffee.

      Die Bio-Religion ist auf das erträgliche Maß zurückgedrängt, hier geht es um den engagierten debilen Frisch-Import.

      Ich vermute aber, dir geht es um etwas ganz anderes...

      Löschen
    10. Anonym25. Mai 2014 06:21
      "...
      Menschen wie dir wünsche ich immer einen guten Betreuer..."


      D’accord. Sowas bräuchten eigentlich alle "extrem frommen" Gläubigen. Aber mal ehrlich: Wo sollen wir soviele psychiatrisch ausgebildete Atheisten hernehmen?

      Anonym25. Mai 2014 06:25
      "Ach, verdammt! Bevor mir hier noch jemand Adipositas vorwirft: Ich bin Sportler, deswegen der Ernährungsplan!"

      Lass mich raten: Grüntee-Weitpinkler?

      Anonym25. Mai 2014 07:20
      "Ja, mit christlichem Terrorismus und Extremismus kenne ich mich in der Tat ein wenig aus, seitdem die Bände von Karlheinz Deschner bei mir herumliegen."

      Ach komm, ist doch alles nur im Namen Allahs geschehen!

      Löschen
    11. Lieber Tee trinkender Anonym: mir ging es darum, dass in diesem Beitrag die Christen extrem an den Pranger gestellt werden. Und das immer noch, obwohl wir aus unserer Geschichte gelernt haben. Aber das scheinst du aus deinen Teeblättchen natürlich nicht herauslesen können :-)))

      Danke, mit einem Betreuer bin ich bestens versorgt. Nennt sich Gehirn, welches einsehen kann dass Extremismus in allen Religionen vorkommt. Aber immer wieder putzig zu lesen, wie uns geschichtliche Tatsachen vorenthalten werden, wobei andere Hampelmänchen friedlich ihre Religion verbreitet haben und niemanden dazu zwingen deren Glauben anzunehmen und niemanden abknallen wenn sie sich von einem freiwilligen Glauben entfernen... blabla :-D

      Löschen
  11. Auch in GB beginnt die Justiz damit eigene Dschihadisten zu verurteilen: www.theguardian.com/uk-news/2014/may/20/briton-convicted-terror-offence-syria-jihadist-training-camp

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen